Grünen-Vorsitzende Claudia Roth macht „seit 20 Jahren Türkeipolitik“

 Zitat aus dem "Sonne, Mond und Sterne"-Interview Claudia Roths. Die Grünen-Politikerin ist eine der einflussreichsten politischen Persönlichkeiten Deutschlands und wird wegen ihrer manchmal naiv daherkommenden Art oft unterschätzt. Kaum ein andere deutscher Politiker setzt sich so für den weiteren Zuzug muslimischer Einwanderer ein wie Claudia Roth. Ihre eigenen (biodeutschen)  Landsleute sind für sie "Nichtmigranten, mehr nicht!”

Claudia Roth ist einer der Exponenten einer deutschenfeindlichen Politik und wird neben Joschka Fischer, Daniel Cohn-Bendit und Jürgen Trittin auf  Nürnberg2.0 u.a. wegen Hochverrat und Beihilfe zum Völkermord am deutschen Volk angeklagt.

  • Weitere Folgen der Serie "Die Feinde Deutschlands" finden Sie HIER
  • Weitere Zitate von Politikern zu geplanten Abschaffung Deutschlands finden Sie HIER

*******

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 17. Januar 2012 18:10
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Feinde Deutschlands und Europas, Fundstellen des Tages

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

7 Kommentare

  1. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Januar 2012 18:30
    1

    Habe ich grade eben gefunden:
    http://de.uncyclomedia.org/wiki/Claudia_Roth

  2. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Januar 2012 21:33
    2

    DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB:
    http://koptisch.wordpress.com/2012/01/17/islaminstitut-in-tubingen-offiziell-eroffnet/

  3. 3

    Diese bunte Nudel sitzt zu recht auf der Nürnberg 2.0 Anklagebank.
    Es wird noch etwas dauern, aber schlussendlich werden alle diese Verbrecher zur Rechenschaft gezogen werden.

  4. 4

    Vielleicht bekommt sie von der Türkei den zweiten Pass. Und von Erdogan das zweite Gehalt.

  5. 5

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich - oder seine Hölle. Diese Erfahrung haben viele Deutsche machen müssen, die jetzt in fortgeschrittenem Alter wieder erleben dürfen, wo blinder Glaube hinführt. Wo der Islam auf der Welt mitredet ist Mord und Totschlag - Fr. Roth glaubt, dass wir der Welt schulden die gleichen Verhältnisse in Deutschland haben zu müssen. Sie lebt in ihrer Welt, das Volk kann den Rest erleben. Naiver geht es nicht mehr.

  6. 6

    Vielleicht gibt es heute noch ein Land ohne Islam !!!!!!!aber wie lange noch ????morgen kann es schon adners sein !!!!!!

  7. 7

    Warum zieht sie sich nicht ein Kopftuch über und zieht in die Türkei? Aber da kriegt sic nicht die Vergütung, die sie hier für ihr dummes Gelaber bekommt.