Mohammed als Vorbild: Islam erlaubt Sex mit Toten

*******

Ein Beitrag von Udo Ulfkotte

Vorwort von Michael Mannheimer

Sex mit einer Toten? In Ägypten künftig erlaubt! Mohammed ist das Vorbild dazu.

Hat natürlich "nichts mit dem Islam zu tun", wie unsere "islamkundigen" Mainstreammedien, die immer noch an das Märchen eines friedlichen Islam glauben, in ihrer unüberbietbaren Ignoranz bezüglich des Islam behaupten werden. Und ich sehe schon entrüstete Muslime, die allen Ernstes behaupten, ihre Religion "sei nicht so", es würde sich um eine gezielte Falschmeldung westlicher Islamhasser handeln, und wenn es doch so sei, dann habe dies - wir kennen diese Standardformel bestens, wird sie doch stets dann an die Oberfläche geholt, wenn der Islam sein wahres, perverses und menschenfeindliches  Gesicht zeigt  - "nichts mit dem Islam zu tun". Das sagen sie so bei Ehrenmorden, beim koranisch erlaubten Verprügeln der Frauen durch ihre Ehemänner, bei den jährlich 750.000 brutalen  Genitalverstümmelungen in islamischen Ländern, beim 1400 Dschihad, beim Sex mit Kindern - und nun, beim Sex eines muslimischen Mannes mit einer Toten. Dies soll nun zukünftig in Ägypten, wo die Muslimbrüder die Macht übernommen haben, ganz legal möglich und vom Islam sanktioniert werden. Udo Ulfkotte schreibt hierzu (Näheres dazu weiter unten):
"Im schönen Ägypten setzen Muslime gerade ihr Recht auf Geschlechtsverkehr mit Toten per Gesetz durch. Vor 14 Monaten wurde Staatschef Mubarak unter dem Jubel westlicher Journalisten gestürzt. Und jetzt tritt das ein, was wir (Anm. die Islamkritiker) damals vorausgesagt haben. Und die abscheuliche Entwicklung wird nicht vor unseren Grenzen stoppen."

Was Ulfkotte nicht schrieb (und möglicherweise nicht wusste) ist, dass sich der Vorstoß der Muslimbrüder auf einen Hadith bezieht, in welchem darüber berichtet wird, dass Mohammed selbst nekrophil war: Im Buch Al-Mutaki Al-Hindi, das auf der Hadith Sammlung von Jalal ul-Din Al-Suyuti beruht, steht :

“Es erzählte nach der Gewähr von Ibn Abbas, daß Mohammed … mit der (toten) Frau im Grab schlief, um ihr die Bürde des Grabes zu erleichtern …”

Im (englischen) Wortlaut heißt es dazu:

Narrated by Ibn Abbas:
“I (Muhammad) put on her my shirt that she may wear the clothes of heaven, and I SLEPT with her in her coffin (grave) that I may lessen the pressure of the grave. She was the best of Allah’s creatures to me after Abu Talib”

The prophet was referring to Fatima, the mother of Ali.The Arabic scholar Demetrius explains :
“The Arabic word used here for “slept” is “Id’tajat,” and literally means “lay down” with her. It is often used to mean, “lay down to have sex.” Muhammad is understood as saying that because he slept with her she has become like a wife to him so she will be considered like a “mother of the believers.” This will supposedly prevent her from being tormented in the grave, since Muslims believed that as people wait for the Judgment Day they will be tormented in the grave. “Reduce the pressure” here means that the torment won’t be as much because she is now a “mother of the believers” after Muhammad slept with her and “consummated” the union.” ]

Quellen:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2135434/Egypts-plans-farewell-intercourse-law-husbands-sex-DEAD-wives-branded-complete-nonsense.html
http://doctorbulldog.wordpress.com/2012/04/26/obamas-arab-spring-in-egypt-brings-new-laws-sex-with-14-year-olds-and-the-dead/

Der Islam gibt seit 1400 Jahren die psychopathologischen Elemente seines Gründers an seine Gläubigen weiter

Mohammed, der Erfinder des Islam, war ohne Frage ein psychisch schwer gestörter Massenmörder und sexueller Perversling. Er hatte Sex mit Tieren und zahlreichen Kindern (nicht nur mir Aisha, seiner Lieblinsgfrau, die er mit 9 Jahren beschlief) - sondern auch mit Kindern unter 6 Jahren. Sogar Sex mit Säuglingen wird ihm nachgesagt. Wer's  nicht glaubt, lese dazu die Fatwa von Ayathollah Khomeini, in welcher er just dies männlichen Muslimen als sexuelle "Abwechslung" erlaubt. Und wer weiß, dass sich Fatwas oder sosntige islamische Empfehlungen hochrangiger Geistlicher stets an Koran und den Hadith (die Überlieferungen über das Leben des Propheten) zu orientieren haben, weiß, dass es sich nicht um einen üblen Scherz eines perversen Ayathollas, sondern um eine todernste Angelegenheit des Islam handelt.
Und weiß, dass eine Religion, die sich seit 1400 ausschließlich um ihren Gründer dreht, dessen psychopathologischen Züge weitergibt, ja weitergeben muss, wenn es - wie beim Islam - kein humanes oder aufgeklärtes  Korrelativ innerhalb der Religion gibt. Bereits zu Zeiten Mohammeds fürchteten die Menschen des heutigen Saudi-Arabiens die Brutalität des neuen Religionsgründers, und Eltern fürchteten um ihre Töchter und um ihre Kleinkinder, wenn sich die Karawane des "Propheten" ihrem Dorf näherte. Niemand war sicher von der sexuellen Begehrlichkeit und religiösen Anmaßung des ehemaligen Kameltreibers. Schon damalige Menschen hielten Mohammed für abartig. Geschichtliche Erkenntnisse lassen daran heute keinen Zweifel.

Das Mohammed-System im Islam

Mohammed war klug genug, sich nicht als Gott, sondern dessen letzten und damit wichtigsten Propheten auszugeben - ein genialer machiavellsitischer Schachzug des "Propheten". So trat er seiner neuen und wachsenden Schar Gläubiger gleich in doppelter Funktion gegenüber, was seine Schlagkraft ins Unendliche steigerte: Zum einen als einziger Verkünder des Willens seines von ihm geschaffenenen Allah (Koran), zum anderen als letzter und damit wichtigster Prophet. Wer konnte ihm fortan Widerrede geben, ohne als Gotteslästerer diffamiert und sofort getötet zu werden?
Dass der offizielle Islam von all dem Kenntnis hat, dass er um die Perversionen Mohammeds weiß, steht außer Frage. Dass die Gottesmänner seit 1400 Jahren alles tun, um das einfache Volk darüber im Unklaren zu lassen, ebenfalls. So erklärt sich, das das Gros der Muslime von ihrer Religion de facto nichts weiß. Besonders die moderaten unter ihnen beten einen Allah an und verehren einen Propheten, die es so nicht gibt, wie sie beide sehen: gnädig, vergebend, allwissend, liebend. So tritt der Islam seit 1400 Jahren und äußerst erfolgreich in zwei Gesichtern auf: dem verklärenden, falschen - und dem wahren Gesicht. Dualität ist eines der Wesensmerkmale des Islam:
1.
Seine Dualität der gemäßigten mekkanischen Anfangsphase und der zweiten, die erste Phase abrogierenden (tilgenden) medinensischen Spätphase und
2.
Sein duales Weltverständnis, das die Welt in eine "gute" Welt des Islam und eine "böse" Welt der "Ungläubigen" einteilt. Mit verheerenden Folgen für die letztere.
Dual tritt der Islam auch - nach innen und außen -  in einer verwirrenden, für Anhänger und Außenstehende anfangs nur schwer durchschaubaren Zweigestaltigkeit eines "guten", "moderaten" und "bösen", "kriegerischen" Islam auf. Zu welchem Islam der ienzelne Muslim sich letzten Endes bekennt, hängt fast ausschließlich von dessen Wissen über seine Religion ab. Alle Unteruschungen über die Gefährlichkeit des Islam kommen zum prinzipiell selben Ergenbnis:
Je näher ein Muslim  seiner Religion ist, je besser er Koran und Hadith kennt, desto gefährlicher (im Sinne dschihadistischer, terroristischer und ungläubigenfeindlicher Handlungen) wird dieser.
Wie der wahre Islam aussieht, sieht man in den Bestrebungen ägyptischer Muslimbrüder, künftig  Sex mit der verstorbenen Gattin ausübern zu können. Ganz legal, ganz nach dem Vorbild des Propheten und damit ganz islamisch.
Michael Mannheimer

*******

Dieser Blog lebt nur durch Ihre Spende.
Michael Mannheimer bedankt sich bei all seinen Spendern

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 28. April 2012 2:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Frauen und Islam, Psychopathologie des Islam, Sexuelle Perversionen im Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

133 Kommentare

  1. 1

    Dieser Todeskult ist wohl die letzte Warnung an alle, die dem Islam die Türe öffnen. Mit nicht zu überbietender Abartigkeit will hier der Mensch über den Tod hinaus noch Rechte wahrnehmen. Der Islam soll dort bleiben, wo er seine Heimat hat - und das ist nicht in Deutschland. Ob Frau Merkel oder wer auch immer den Islam-Koran für eine förderungswürdige Glaubensverbreitung hält, ist mittlerweile so umstritten, dass den meisten Islambefürwortern ihre Unsicherheit ins Gesicht gedruckt ist. Sie haben keine ehrlichen Argumente, keine Wahrhaftigkeit - aber sie diskriminieren. Die Totengräber Deutschlands grinsen und hinter ihnen steht die EU.

  2. 2

    Als ich soetwas vor ein paar Jahren in der Runde rausließ (nicht hier) wurde ich mit bösen Blicken überzogen und als Bekloppt hingestellt.
    Liege mit meinen Meinungen doch nicht so daneben.

  3. 3

    Wie pervers ist dass den? Man muss sich das einmal vorstellen. Anscheinend gibt es dort einen so großen Bedarf an Sex mit verstorbenen Ehefrauen das extra ein Gesetz erlassen werden muss.
    Als Deutscher kann ich mir gar nicht vorstellen, was da so toll dran sein soll eine Leiche zu besteigen.
    Alleine die Vorstellung ist pervers bis zum abwinken.
    Angenommen die Ehefrau stirbt, dann würde doch jeder normale Mann trauern, wie kann ein Mensch auf die Idee kommen die Leiche seiner Frau zu schänden?
    Aber bei den Muslimen kommt es ja auch öfter vor, dass sie mit gestohlenen Brautkleidern heiraten oder sich bei der Hochzeit verprügeln.
    Diese"Kultur" hat in Europa nichts verloren.

  4. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. April 2012 11:38
    4

    Die Ägypter werden gezielt krank gemacht durch eine bösartige Religionsideologie: Der Islam fördert und verlangt Aggressionen und Perversionen. Ägyptens (Inzucht-)Kinder werden systematisch verdorben. Koran, Hadithe und Schariagesetze sind kinder- und jugendgefährdend...

    Der heimtückische perverse Mohammed, als Vorbild, verdirbt ganze Völker!

    Hadsch nach Mekka

    Hier lernen Knaben das Schächten, das Quälen von Mensch und Tier auszuhalten:
    http://static.diepresse.com/images/uploads_930/e/7/3/609907/Hadsch_Mekka__24_.jpg

    http://diepresse.com/home/panorama/religion/705098/Hadsch-nach-Mekka_Die-groesste-Pilgerreise-der-Welt?gal=705098

  5. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. April 2012 13:29
    5

    GEBURTEN- und KULTUR-DSCHIHAD fressen EUROPA auf! http://sosheimat.wordpress.com/2012/04/28/kosovo-politiker-muss-schweiz-verlassen-frankreich-schafft-sich-ab/#comment-129766

  6. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. April 2012 13:54
    6

    OT

    Innsbruck (kath.net/KAP) Dem so genannten "neuen Atheismus", wie er etwa von dem Evolutionsbiologen Richard Dawkins propagiert wird, fehlt es an "existenziellem Ernst". Dies unterstrich der deutsche Philosoph und Religionskritiker Franz Josef Wetz bei einem Vortrag am Donnerstag in Innsbruck...

    Selbsterforschung und Reflexion gehörten von Anfang an zu den zentralen Elementen des christlichen Glaubens. Damit sei aber zugleich auch ein hohes Maß an Subversion in den Kern des Glaubens eingedrungen, denn gerade die Konfrontation christlicher Heilsversprechungen mit den kühlen Erkenntnissen moderner Naturwissenschaften habe das moderne Subjekt ins "Bodenlose" stürzen lassen und "vielerlei Bindungen aufgelöst"...

    Tatsächlich steige laut Wetz die Zahl jener, die entweder der Religion völlig gleichgültig gegenüberstünden, oder aber im Zuge einer "existenziellen Religionskritik" in eine Dilemma-Situation geraten: "So sehr sie die überschwänglichen Sinnzusagen der frohen Botschaft auch weiterhin ansprechen, sie können einfach nicht mehr daran glauben." Ein "abwesender Gott" lasse sich laut Wetz "selbst mit den stärksten Argumenten seiner existenziellen Bedeutsamkeit nicht herbeireden."...

    Alle Zitate von hier:
    http://kath.net/detail.php?id=36309

  7. 7

    Habe den folgenden Kommentar soeben gelesen auf http://www.kybeline.com/2012/04/28/in-zukunft-halam-sex-mit-toten/. Dort wurde Mannheimers obiger Artikel übernommen. Diesem Kommentar gibt es nichts hinzuzufügen:

    Sex mit Toten - Eigentlich nicht verwunderlich bei einer "Religion", deren führender Theologe Ayatollah Chomeini auch Sex mit Babies und mit Tieren für halal hält.

    Die Moslembrüder halten ihre Regelung wahrscheinlich für praktisches Denken: Frauen sind reine Gebrauchsgegenstände, die für ihre männlichen Eigentümer auch nach dem Tod noch möglichst lange nutzbar sein sollen. Hier findet eine völlige Entmenschlichung statt, die Würdelosigkeit eines solchen Verhaltens kommt den Mohammedanern offenbar überhaupt nicht mehr zu Bewusstsein.

    Das mohammedanische Konzept: Sex ohne jeden Triebverzicht für Männer kehrt sich paradoxerweise ins Gegenteil um. Da alle mohammedanischen Männer "ihre" Frauen verschleiern, im Haus verstecken oder sie nur mit Bewachung nach draußen lassen, um sie vor Vergewaltigung durch andere Männer zu schützen, kommt es zu einem totalen Frauenmangel in der Öffentlichkeit und damit auch Gelegenheit. Wer keine Ehefrau(en) hat - die sich viele Mohammedaner aus wirtschaftlichen Gründen nicht "leisten" können -, muss praktisch völlig asketisch leben.

  8. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. April 2012 17:42
    8

    Karneval und Fasching sind für Muselmanen tabu, weil westlich dekadent und heidnisch.

    Wahn und Perversionen Mohammeds sind islamisch korrekt und zur Nachahmung empfohlen.

    http://www.zukunftskinder.org/?p=21243#comment-4642

  9. 9

    Fällt in Deutschland übrigens unter Sachbeschädigung...

  10. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. April 2012 20:13
    10

    OT

    Ich find´s lustig, wenn auch nicht politikverändernd, das sind eher Aktionen, die sogen. Autonome in die andere Richtung zelebrieren. Die Überreaktion der politisch Korrekten allerdings ist entlarvend: "Angriff!"

    “”Neukölln Abgetrennte Schweineköpfe vor Moschee gelegt

    Die Sehitlik-Moschee in Neukölln ist in der Nacht zu Samstag erneut Ziel eines offenbar islamfeindlichen Angriffs geworden. Unbekannte legten zwei abgetrennte Schweineköpfe im Eingangsbereich ab. http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/neukoelln-abgetrennte-schweinekoepfe-vor-moschee-gelegt/6568832.html Ein Mann, der das Gebäude am Columbiadamm betreten wollte, entdeckte in der Nacht zu Samstag zwei Schweineköpfe, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Täter seien bislang unbekannt. Auch die Hintergründe des Vorfalls seien noch unklar, ein Fachkommissariat beim Landeskriminalamt prüfe, ob es sich um eine politisch motivierte Tat gehandelt habe…”"

    O je, jetzt muß das LKA her und den “Frevel” prüfen: "Anschlag" mit Schweineköpfen auf Moschee.

    Aiman Mazyek wird wiedereinmal jammern, das sei wie Synagogen abfackeln und Juden abtransportieren, nur diesmal Moslems, Deutsche einmal Nazis, immer Nazis.

    Währenddessen schiebt der 15jährige Bozkurt-Domzündler in Wiener Neustadt paar Sozialstunden, gell! Es ist ja auch nur ein finanzieller(!) Schaden von 1 Mio. Euro entstanden. Der ideelle Schaden bei Christen eh egal und da Christen nicht randalierend, steinewerfend, plündernd und messerstechend durch die Straßen toben sind öffentlicher Frieden und Zusammenleben der Bürger nicht gefährdet.

  11. 11

    Nein, Herr Mannheimer mein Verstand weigert sich diese
    Meldung zu akzeptieren!
    Nein das glaube ich nicht!!!

    MM
    Das kann ich bestens verstehen. Gaunau so erging es mir, als ich vor Jahren die ersten Fatwas gelesen habe, die Sex mit Säuglingen erlauben.Mein Verstand weigerte sich schlicht, dies zu glauben - bis ich so viele und klare Beweise recherchieren konnte, dass dies tatsächlich stimmt. Mittlerweile ist mir klar: Diese ganze legalisierte Perversität hat mit der Konstruktion des Islam zu tun: sich auf einen einzigen Menschen zu berufen und diesen wie einen Gott zu verehren. Was Mohammed an perversen Dingen getan hat, muss dann logischerweise als "göttlich" interpretiert werden. Dier Perversität ihres Gründers setzt sich wie ein roter Faden im Islam fort. Aus diesem Dilemma gibt es für den Islam kein Entrinnen. Und darüber wird diese Pseudoreligion vielleicht dereinst fallen.

  12. 12

    Damals sagte der Bundespräsident J. Rau;
    "Aber wer sich mit den Mördern gemein macht, aus welchem Grunde auch immer, der ist den Mördern gleich" diese Worte sind auf alle Mörder gerichtet auch auf die Islamischen Mörder und den Politikern, welche den mörderischen Islam gegen das Grundrecht des Deutschen Bürgers unter dem Motto aufzwingt, Das Deutsche Steuerzahlende Volk hat gefälligt das Maul zu halten und zu ertragen was ihm aufgezwungen wird.

  13. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 29. April 2012 15:02
    13

    5000 Jahre alte jungsteinzeitliche Ehrenmorde in Mitteleuropa?
    http://www.bild.de/news/inland/archaeologie/erster-bekannter-ehrenmord-23901038.bild.html
    Und genau da stehen Islamiten und Jeziden immernoch und wollen Europa dahin wieder zurückbringen!

    +++

    5500 - 2200 v. Chr.: Neolithikum in Mitteleuropa
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jungsteinzeit

  14. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 29. April 2012 15:52
    14

    @ luxlimbus Samstag, 28. April 2012 17:53 9

    Was fällt in Deutschland unter Sachbeschädigung?

    +++

    ""...Die Ausübung nekrophiler Handlungen ist in Deutschland strafbar. Sie fällt unter Störung der Totenruhe und kann laut § 168 StGB sowohl mit Geldstrafe als auch mit Haftstrafe belegt werden. Außerdem wird eine Tötung, die in der Absicht begangen wird, sich an der Leiche sexuell zu befriedigen, gemäß § 211 Abs. 1, 2 Var. 2 StGB als Mord zur Befriedigung des Geschlechtstriebs mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft...""wikipedia

  15. 15

    Rechtgeleitete lieben die Abwechslung. Auch beim Sex. Kamel, Ziege, tote Frau....dann Säugling oder Junge. Wahrscheinlich meint Frau Böhmer diese Vielfalt, die uns "kulturell bereichern" soll und die die bunte Republik Germanistan braucht.

  16. 16

    Da hilft wohl kein jammern und klagen mehr sondern nur hoffen, daß dieses unvermeidliche Schicksal durch ein Wunder gestoppt werden kann.
    Ich denke da ernsthaft an kriegerische Auseinandersetzungen!
    2 Weltkriege haben wir Deutsche verloren, aus der DDR eine DDR 2.0 gemacht.
    Jetzt entstehen die PIraten, für mich nicht nur wörtlich
    Verbrecher, sondern auch die welche "klar Schiff" machen werden, mehr als die Grünen!

  17. 17

    Ich bin mir nicht sicher mit welcher Intuition diese Fatwa erlassen wurde. Ich denke fast ganz Marokko schüttelt verwundert die Köpfe. : Hier der Originalartikel:

    New York / Morocco Board News---

    Yes, we do have a freak show going on these days. But none of our Monstres Sacrés can match the latest Fatwa published by the (respected) Islamic Scholar and member of the religious establishment, Abdelbari Zemzami. He basically allows sexual intercourse with a corpse. Yes. Necrophilia is now Halal in Morocco by the grace of Alem Zemzami.

    I should perhaps be more specific in Zemzami’s Fatwa: he allows the widowed husband to have sexual intercourse with the corpse of his deceased wife. The Fatwa does not say whether it reciprocates for a woman (although I suspect even with rigor mortis, it will not do) nor does it specify how many hours after the wife’s death a man can still, you know… perform their marital duties. If it was not for the scholar’s level of seniority, I would dismiss this fatwa as yet another deranged, lonely individual who did not get some for a while. But this is Zemzami. And it is a Fatwa from an official of the Habous ministry. If indeed such Fatwa is genuine.

    But the issue goes beyond our funny Zemzami – please follow the hashtags#FunnyZemzami and #ZemzamiFatwa, you will get a kicking out of the twittoma’s imagination and acerbic witticism- and strikes at the very heart of individual freedom and the rule of positive law; Zemzami is empowered to produce Islamic rulings that can easily be considered an obligation on the Muslim community in Morocco; As a Alem, an Islamic Scholar, his Fatwas are norms. He can claim to actually dictate what we, as members of the Ummah, should do or not do. We are thus submitted to the double fetter of God’s law, and Man’s law. We individual citizens have no grip on such legislation, an infringement on our democratic rights, and perhaps the most straightforward argument in favour of the criticism that Morocco is no democracy.

    Zemzami justifies his ruling by means of analogy: Since a good Muslim couple will meet again in Heaven, and since death does not alter the marital contract (in his opinion) it is not a hindrance to the husband’s desire to have sexual intercourse with the corpse of his (freshly) deceased wife. A deranged mind and flawed logical thinking seem not to be part of the position of Senior Alem’s requirements. I am no Islamic Scholar (thank God) but I remember from my (compulsory and utterly boring) High School Islamic courses that there is a minimum amount of logical thinking when the Imam (or Alem) makes their Ijtihad, or investigations. And quite frankly, I really don’t see how he managed to find a ruling for the deceased; The Islamic literature is very extensive on the living (as it normally it should be) but Zemzami’s ruling tops them all. He seemed to overlook the procreating objective of marital mating (this is why concepts such as “???? ??????” are forbidden) or even

    Indeed, Zemzami’s ruling is funny. It is so, because if one wants to think of it otherwise, the first thing to spring to mind is something like: “what goes on the man’s life to take such a keen interest in such an obscure issue to devote time and resources and come up with a an even stranger ruling”? I mean, perhaps the Habous officials do bore themselves to death in their offices, but still, they are civil servants and receive their salaries (comfortable salaries in Zemzami’s case) on the taxpayer’s dime. It is only just to question the man’s competence (never mind sanity) and legitimacy to dream up rulings regulating our lives.

    Abdelbari Zemzami, again, is no ordinary scholar: he is formally a “?????? ?? ??? ???????“ which means an Expert in Exceptional Matters, issues that have not been delineated in the Quran, the Hadith, or anywhere in Sharia law. Zemzami actually did his job: such a bizarre occurrence never happened before, and was never discussed in past scholarly work or in the original Islamic laws, so it is up to him, the expert, to come up with something. Yes, Zemzami is the chief scholar at the vanguard of new Islamic rulings designed to make life more harmonious within the Islamic community. Frightening.

    The whole idea of a Ulema corps is at odds with democracy. First because it is another infringement on individual rights; Indeed, we are living in a society, and because of it, individuals need to sacrifice some of their rights for the sake of the collective freedom. The democratic setting minimizes these fetters to the necessary rules required for a peaceful coexistence. This means that no restrictions should be put on intimate issues -which religions, especially Islam, want to regulate in accordance to their teachings, so as to achieve their Holy City utopia. In view of these elements, positive law is sufficient an infringement on individual freedom to indulge in adding yet another restriction. And even though there is no direct link between the Penal sanction of non-marital sexual relationships and Zemzami’s fatwa, I suspect frustrations due to the repressive sexual policy, as it were, do lead to suchVaudevillian situations; Opening up to sexual tolerance and essential the breaking of ‘wedlock monopoly‘ could help stem dangerous behaviour (rather than encourage them, as the conservative theory goes)

    Zemzami’s ruling is a blessing in disguise: it furthers the cause of secularists; It is the proof that dogmatic and conservative policies are a failure, and frustrations and social deviances arising from such fettering rules are a blatant rebuttal to those who believe all Moroccans will be moral knights and dames. Subsequently, instead of treating everyone as a devout Muslim (and punishing anyone who does not care about it) it is easier, and nicer, to scrap these pieces of legislation. It also have the courage to do away with hypocrisy (the penal code punishes non-observant ofRamadan but not those who do not go to the Mosque, even though prayers have seniority as an Islamic pillar)

    Oh, and one last thing. Zemzami really should be put in some asylum. Or allowed to set up a One Man Show; that way he will do no harm to the saner people. And it seems he stands by his ruling: necrophilia is Halal. Looking forward to the next ruling on f**king goats.

    ZOUHAIR BAGHOUGH
    Tuesday, 10 May 2011 20:27

  18. 18

    Ich bin mir nicht sicher mit welcher Intuition diese Fatwa erlassen wurde. Ich denke fast ganz Marokko schüttelt verwundert die Köpfe. : Hier der Originalartikel:

    New York / Morocco Board News---

    Yes, we do have a freak show going on these days. But none of our Monstres Sacrés can match the latest Fatwa published by the (respected) Islamic Scholar and member of the religious establishment, Abdelbari Zemzami. He basically allows sexual intercourse with a corpse. Yes. Necrophilia is now Halal in Morocco by the grace of Alem Zemzami.

    I should perhaps be more specific in Zemzami’s Fatwa: he allows the widowed husband to have sexual intercourse with the corpse of his deceased wife. The Fatwa does not say whether it reciprocates for a woman (although I suspect even with rigor mortis, it will not do) nor does it specify how many hours after the wife’s death a man can still, you know… perform their marital duties. If it was not for the scholar’s level of seniority, I would dismiss this fatwa as yet another deranged, lonely individual who did not get some for a while. But this is Zemzami. And it is a Fatwa from an official of the Habous ministry. If indeed such Fatwa is genuine.

    But the issue goes beyond our funny Zemzami – please follow the hashtags#FunnyZemzami and #ZemzamiFatwa, you will get a kicking out of the twittoma’s imagination and acerbic witticism- and strikes at the very heart of individual freedom and the rule of positive law; Zemzami is empowered to produce Islamic rulings that can easily be considered an obligation on the Muslim community in Morocco; As a Alem, an Islamic Scholar, his Fatwas are norms. He can claim to actually dictate what we, as members of the Ummah, should do or not do. We are thus submitted to the double fetter of God’s law, and Man’s law. We individual citizens have no grip on such legislation, an infringement on our democratic rights, and perhaps the most straightforward argument in favour of the criticism that Morocco is no democracy.

    Zemzami justifies his ruling by means of analogy: Since a good Muslim couple will meet again in Heaven, and since death does not alter the marital contract (in his opinion) it is not a hindrance to the husband’s desire to have sexual intercourse with the corpse of his (freshly) deceased wife. A deranged mind and flawed logical thinking seem not to be part of the position of Senior Alem’s requirements. I am no Islamic Scholar (thank God) but I remember from my (compulsory and utterly boring) High School Islamic courses that there is a minimum amount of logical thinking when the Imam (or Alem) makes their Ijtihad, or investigations. And quite frankly, I really don’t see how he managed to find a ruling for the deceased; The Islamic literature is very extensive on the living (as it normally it should be) but Zemzami’s ruling tops them all. He seemed to overlook the procreating objective of marital mating (this is why concepts such as “???? ??????” are forbidden) or even

    Indeed, Zemzami’s ruling is funny. It is so, because if one wants to think of it otherwise, the first thing to spring to mind is something like: “what goes on the man’s life to take such a keen interest in such an obscure issue to devote time and resources and come up with a an even stranger ruling”? I mean, perhaps the Habous officials do bore themselves to death in their offices, but still, they are civil servants and receive their salaries (comfortable salaries in Zemzami’s case) on the taxpayer’s dime. It is only just to question the man’s competence (never mind sanity) and legitimacy to dream up rulings regulating our lives.

    Abdelbari Zemzami, again, is no ordinary scholar: he is formally a “?????? ?? ??? ???????“ which means an Expert in Exceptional Matters, issues that have not been delineated in the Quran, the Hadith, or anywhere in Sharia law. Zemzami actually did his job: such a bizarre occurrence never happened before, and was never discussed in past scholarly work or in the original Islamic laws, so it is up to him, the expert, to come up with something. Yes, Zemzami is the chief scholar at the vanguard of new Islamic rulings designed to make life more harmonious within the Islamic community. Frightening.

    The whole idea of a Ulema corps is at odds with democracy. First because it is another infringement on individual rights; Indeed, we are living in a society, and because of it, individuals need to sacrifice some of their rights for the sake of the collective freedom. The democratic setting minimizes these fetters to the necessary rules required for a peaceful coexistence. This means that no restrictions should be put on intimate issues -which religions, especially Islam, want to regulate in accordance to their teachings, so as to achieve their Holy City utopia. In view of these elements, positive law is sufficient an infringement on individual freedom to indulge in adding yet another restriction. And even though there is no direct link between the Penal sanction of non-marital sexual relationships and Zemzami’s fatwa, I suspect frustrations due to the repressive sexual policy, as it were, do lead to suchVaudevillian situations; Opening up to sexual tolerance and essential the breaking of ‘wedlock monopoly‘ could help stem dangerous behaviour (rather than encourage them, as the conservative theory goes)

    Zemzami’s ruling is a blessing in disguise: it furthers the cause of secularists; It is the proof that dogmatic and conservative policies are a failure, and frustrations and social deviances arising from such fettering rules are a blatant rebuttal to those who believe all Moroccans will be moral knights and dames. Subsequently, instead of treating everyone as a devout Muslim (and punishing anyone who does not care about it) it is easier, and nicer, to scrap these pieces of legislation. It also have the courage to do away with hypocrisy (the penal code punishes non-observant ofRamadan but not those who do not go to the Mosque, even though prayers have seniority as an Islamic pillar)

    Oh, and one last thing. Zemzami really should be put in some asylum. Or allowed to set up a One Man Show; that way he will do no harm to the saner people. And it seems he stands by his ruling: necrophilia is Halal. Looking forward to the next ruling on f**king goats.

    ZOUHAIR BAGHOUGH
    Tuesday, 10 May 2011 20:27

  19. Bernhard von Klärwo
    Montag, 30. April 2012 12:16
    19

    Der Fall Arzu - Steinzeit-Jeziden

    "Ehren"mord vor Gericht

    http://www.westfalen-blatt.de/nachricht/2012-04-30-der-prozess-hat-begonnen/613/918bc4cb77c3b8c0f8c051e13e40777a/

    Zitate aus dem Westfalenblatt:

    Der Richter: »Wo war Arzu genau?«

    Osman Özmen: »Sie lag seitlich auf dem Boden. Ich habe sie mit der linken Hand festgehalten und ihr die Waffe mit der rechten Hand an den Kopf gehalten. Ich habe gesagt, sie soll ruhig sein, aber sie hat mich weiter beschimpft. Da bin ich außer Kontrolle geraten.«

    Der Richter: »Was war das für eine Waffe?«

    Osman Özmen: »Die habe ich 2010 gekauft. Ich hatte eine Auseinandersetzung mit dem Schwiegervater von Kirer und habe mir die Waffe in Hannover besorgt. An diesem Tag habe ich sie einfach nur so eingesteckt.«

    Der Richter: »Was heißt provoziert?«

    Osman Özmen: »Sie fragte, warum wir sie mitgenommen haben und hat Schimpfwörter zu mir gesagt.«

    12 Uhr: Kirer Özmen: »Ich war im Wald zum Austreten. Da habe ich Schüsse gehört. Ich bin zum Auto gelaufen, aber da war niemand. Dann sah ich Osman. Der stand bei Arzu und guckte sie an. Ich wusste nicht, woher er die Waffe hatte. Zu Hause habe ich den VW dann gereinigt. Normalerweise hätte ich die Polizei rufen müssen, aber ich wollte meinen Bruder nicht hängenlassen.«

  20. 20

    Robert Spencer: Mohammed hat nie gelebt
    http://europenews.dk/de/node/54243
    Die Übersetzung eines Interviews bezüglich des Buches gibt es hier zu lesen (ich weis aber nicht, ob es auch die Übersetzung des oben genannten ist) :
    http://europenews.dk/de/node/54203
    Der Koran ist meines Erachtens nichts anderes, als eine Beleidigung des gesunden Menschenverstandes, ein mörderisches, lebensverachtendes, gradezu höllisches Machwerk.

  21. 21

    very sick and very disturbing...

  22. 22

    Also ich glaub bei euch hackt es oder was? Wieso erzählt ihr so eine scheiße? Das ist echt krank

    MM: Sie sagen es: Eine Religion, die einen solchen Mist gutheißt, ist krank. Oder in an deren Worten: Der Islam ist krank!

  23. 23

    so ein schrott was da geschrieben wird, mal sehen ob das gepostet wird oder nur eure scheise... das alles was ihr schreibt macht wohl ihr, ich kann euch nicht christen nennen, weil richtige christen machen so was net, und richtige muslime machen so was nicht, aber ihr habt kein glauben,ihr habt keine ahnung vom islam, und glaubt auch noch was der da schreibt. wer ich jetzt ein artikel schreib und darin schreib die christen sind alle asuzial, dann glaubt ihr das wohl und mit paar gefälschten sätze... auserdem wer das glaubt ist zu dumm zum denken... ich kann mich nicht erinnern das sowas im koran steht, einfach nur dumm und asozial

    MM
    Der einzige, der hier Schrott schreibt, sind Sie. Offenbar haben Sie selbst keine Ahnung von Ihrer Religion - typisch für die meisten Muslime. Und offenbar haben Sie noch nichst vom Hadith gehört...denn dort steht das mit Ihrem Propheten. Das heißt auch, dass Sie den Text entweder nicht gelesen oder nicht verstanden haben. Beides zeigt, was für ein Mensch Sie sind. Gehen Sie wieder zurück in ihre islamischen Websites. Dem Niveau hier sind Sie nicht gewachsen.

  24. 24

    sag mir mal genaue Hadith darüber nr und wo sie stehen. also ich glaub das nicht das es veröffentlich wird.Ich habe noch nie sowas gelesen was sie behaupten.

    Hier was zum ansehen wenn man englisch kann. http://www.youtube.com/watch?v=R7hceZxEXBU

    MM
    Besorgen sie sich das Buch Al-Mutaki Al-Hindi, das auf der Hadith Sammlung von Jalal ul-Din Al-Suyuti beruht. Wie Sie daran gelangen ist Ihr Problem.

    PS: Unterlassen Sie bitte das Duzen. Ich habe Ihnen das Du nicht angeboten.

  25. 25

    habe schon mehrer seiten diesn anbietern gesehen und immer wieder wird der islam ind en dreck gezogen.
    MM: Hier wird über FAKTEN aufgeklärt. Kennen Sie den Untershcied zwischen Fakten und Denunzierung?
    was soll den diese hetze schon wieder??
    MM: Kennen Sie den Unterschied zwischen Hetze und auf Information und auf Fakten basierende Kritik? Offenbar nicht!
    sowas was die hier schreiben gibt es ganz bestimmt nicht im Islam werder im koran noch in der sunnah.
    MM: Ja, wie wissen, dass Muslime wie Sie die wahren und dunklen Stellen ihrer Religion stets bestreiten. Wenn Sie sich sicher sind, dass es diese Stellen im Koran und den Hadithen nicht gibt, dann sollten Sie mich verklagen. Dann können wir das gerne wissenschaflrich und ein für alle Mal klären- für alle Welt und jeden erkennbar!
    und was die hir über mohammad schreiben ist eine frechheit und dreistigkeit.
    MM: Auch hier: Die Wahrheit ist weder frech noch dreist. Sie ist einfach eine Tatsache.
    ihr leute habt gar keinen respekt mehr.
    MM: Sie haben Recht: ich habe keinen Repsekt vor einem Massenmörder. Anscheinend aber haben Sie für Massenmörder Respekt. Ich habe jedoch großen Respekt vor Fakten.

  26. 26

    Ich habe diese Texte gründlich gelesen.
    Es sind Texte, verfälscht und verlogen.

    Sie beruhen sich auf angebliche Hadise, welche von keinen Gelehrten in keiner ihrer Bücher
    so akzeptiert wurden. Aber die gleichen Leute, welche solche angeblichen Hadise verbreiten, leugnen wiederum
    andere Hadise die die Schönheit des Islam zeigen, die Wunder des Propheten an Tage legen und die
    einen absoluten wahrheitsgehalt haben, weil sie von vielen Gefährten des Propheten überliefert wurden.

    MM: Typisch für Muslime ist, dass sie alles, was gegen sie spricht, bestreiten - selbst wenn es offenkundig ist. Ich habe die Quellen der Hadithen exakt angegeben, und hohe islamische Geistliche haben darauf referiert. Sie aber - wer sind Sie eigentlich? ein Islamwissenschaftler? Ein gläubiger Durchschnittsmuslim? Ein Anhänger der Muslimbrüder? - behaupten, es besser zu wissen als alöle Ayathollas und ranghöchste Imame der islamischen Religionsgeschichte. Selbstverständlich haben Sie keine Quellenangaben, selbstverständlich kein Zitat, und selbstverständlich glauben Sie, im Recht zu sein. Doch selbst für den (unwahrscheinlichen) Fall, dass Sie Recht ahben sollten: Wenn der Islam in 1400 Jahren seinen Stall nicht dahingehend in Ordnung bringen konnte, dass man richtige von unrichtigen Quellen zweifelsfrei auseinander halten kann, dann ist es nicht mein Problem, und auch nicht das Problem aller sonstigen "Ungläubigen", sondern allein das Problem des Islam. Und was ihm in den zurückliegenden 1400 Jahren nicht gelungen ist, wird ihm auch in den folgenden 1400 Jsahren nicht gelingen. Und so lange haben wir, die Mehrrheit der freien und friedlichen Nichtmuslime, keine Zeit, zu warten. Denn bis dahin hätte ihr uns alle getötet oder zwangsislamisiert.

    Diese Frau wo der Prophet s.v.s. Geschlechtsverkehr haben sollte, ist die Frau von Ebu Talib, dem Onkel des Propheten
    und der Vater von Hz. Ali r.h. In den Geschichtsbüchern wird erzählt dass Hz. Fatima (die Frau von Ebu Talib)
    den Propheten wie ihr eigenes Kind aufgezogen hat und das der Prophet sie wie seine Mutter betrachtet hat.
    Als Hz. Fatima gestorben ist, hat der Prophet s.v.s. gesagt "Heute ist meine Mutter gestorben".

    Denkst du der Prophet s.v.s würde mit einer Person für die er so tiefe Mutergefühle und Liebe hat Geschlechtsverkehr haben
    nach ihrem Tod? Oft verdrehen solche Lügner die Hadise oder erzählen nicht die ganze Wahrheit über solche Hadise.
    Das gleiche Spiel machen sie auch oft mit Koran-Ayaten wo das Töten von Ungläubigen erlaubt. Sie zitieren nur einen Teil
    vom ganzen und täuschen so die Allgemeinheit. Liest man aber den ganzen Kontext der Ayate sieht man, dass es ganz anders
    gemeint ist.

    MM: Was ich denke, spielt keine Rolle. Ich zitiere hier nur islamische Urquellen aus den Hadithen - aus exakt jenen Quellen, aus denen alle islamischen Gelehrten ihre Informationen über den Glauben Islam beziehen. Und darin steht - für jeden nachlesbar - dass Ihr Mohammed exakt all das getan hat, was ich in meinen Artikel zitiert habe. Zu Ihrer Information: Von vielen Serienkillern und Psychopathen ist bekannt, dass sie tiefe Gefühle für ihre Mütter empfanden. Das hat sie von Ihren Morden dennoch nicht abgehalten.

    Kommen wir daher nochmals zurück zum Hadis bezüglich dem Geschlechtsverkehr des Propheten mit Hz. Fatima, die er wie seine
    eigene Mutter gesehen hat. Jeder gesunde Menschenverstand, der nicht von Hass verblendet ist, kann so etwas nicht akzeptieren.
    Entweder man muss den Propheten s.v.s., hascha summe haschaa, als psyichisch gestörten Menschen wahrnehmen um das zu akzpetieren,
    und dies kommt solchen Menschen mit Hass im Herzen sehr zu gute, oder man muss den ganzen Kontext solcher Hadise kennen
    und somit wird man immer sehr schnell erkennen, das das nur Vorwürfe sind ohne halt.

    MM: Warum schließen Sie kategorisch aus, dass es sich bei Ihrem "Propheten" um einen psychisch schwer gestörten Menschen handelt? Hat er nicht genügend Morde in Auftrag gegeben, hat er nicht seine Kritiker umbringen lassen, Besiegte auf brutalste Weise foltern lassen, damit diese die Versteckke ihrer Recihtöümer verraten, hat er nicht über 60 Kriege in ganzen 13 Jahren unternommen, sich an Kindern vergriffen, Frauen vor seinen Augen steinigen lassen - und hat er nicht die Männer eines ganzen jüdischen Stamms halal enthaupten lassen - weil dieser sich weigerte, zum Islam zu konvertieren - wobei er sich selbst darn beteiligte? Wollen Sie diese Tatsachen ebenfalls bestreiten? Nun, Sie können es sich nicht leisten, den Tatsachen in die Augen zu seheen. Denn sollte Mohammedf fallen, dann wäre es aus mit dem Islam. Denn dieser Todekult beruht wie keine andere Religion ausschließlich auf der Person Mohamnmeds.

    Sie wolen nur das glauben, was ihre eigenen Vorurteile mehr pusht und pflegt. Sie sind nicht an der Wahrheit interessiert. Ihr Interesse liegt nur darin irgendwie aus jeder Mücke einen Elefanten zu machen um den Islam im schlechten Licht darzustellen.

    Allah weiss es am besten. (MM: Woher wissen Sie, dass Allah überhaupt existiert?)

    Vesselam.

    MM: Wir wissen längst, dass Muslime wie Sie unfähig sind, ihre Religion mit kritischen Augen zu betrachten. Ibn Warraq, einer der besten Islamkritiker der Gegenwart und Exmuslim (und ein Psychiater), brachte die totale Gehirnwäsche von Muslimen und deren Unfähigkeit zur Kritik folhgendermaßen auf den Punkt: "Glaubt man den Muslimen, dann hat am Ende der Islam nichts mit dem Islam zu tun."

  27. 27

    hmja, bin grad über einen Link aus dem Saarland hier gelandet und hatte für heute abend eigentlich keinen Kommentar mehr eingeplant, aber jetzt doch. meine Rede ist ja oft, und ich bin von Beruf Sozialarbeiter, es ist wies ist oder macht doch was ihr wollt. ich mein, was wunderst du dich. oke, ich habe vom Koran im Grunde keine Ahnung, auch will ich jetzt nicht groß ausholen, weil ich schon betrunken vom hiesigen Wilhelmstraßenfest komm, aber sagte nicht schon Jesus trinkt von meinem Fleisch und esst mein Blut. oke, wirklich andersrum. ich denk, das ist auch mehr symbolisch gemeint. aber oke, entweder ringen hier Religionen in der Endzeit um die Wahrheit? oder alles ist nur Blödsinn. Panikmache. Ablenkung. von dem was eigentlich passiert. hat nicht Karl Marx gesagt, Religion sei Opium fürs Volk.

    Aber wer weiß schon wirklich?? ob es nicht doch ein höheres Wesen gibt??

    hm aber das mit Demokratie stärken ist gerade für Menschen die den Islam kritisch verstehen, nicht ganz riskolos. wenn erst mehr Menschen moslemischen Glaubens als christlichen Glaubens gibt??

    so, langer Kommentar, das reicht jetzt.

  28. 28

    Es ist ein Hoax: http://mideasti.blogspot.com/2012/04/anatomy-of-hoax-and-media-credulity.html

    Der Witz ist das der Hoax im ägyptischen Fernsehen entstanden ist. Die Ägypter trauen ihren "Mitbrüdern" so etwas zu, so daß sogar ägyptische Frauenorganisationen sich gegen diesen angeblichen Parlamentsantrag der MB gewandt haben.

    MM:
    Wen meinen Sie mit "es"?

  29. 29

    Möchte euch alle bitten, vernünftig zu sein und keine Lüge über den Mohammed (s.a.v.) zu verbreiten.

    Hört endlich auf damit, glaubt an das was Ihr glauben wollt, Ich tue das genau so, Ich glaube an Allah und bezeuge das Mohammed sein Gesandter ist. Schade, das das Bundesverfassungsgericht bei solchen Seiten wie Eure die Augen zudrückt - zeitgleich mit dem Grundgesetz, der eigentlich Religionen schützt. Hochachtungsvoll - Efepasa

    MM:
    Sie sind ein Muslim.Und Sie glauben alles, was im Koran und dem Hadith steht. Dann lesen sie beides - und Sie werden feststellen, dass alles von dem, was ich hier veröffetnliche, mit den Quellen des Islam übereinstimmt. Oder warum galuben sie, hat mich bis heute kein Imam je verklagt?
    Sie sind leider ein weiterer von Millionen anderen Beispielen, die zeigen, dass Muslime ihre Religion nicht oder kaum kennen. Was würden Sie tun, falls die Vorwürfe, die ich gegen Mohammed und den Islam erheben, sich als richtig herausstellen würden? Wären Sie dann bnereit, den Islam zu verlassen? Oder würden Sie weiterhin treu zu ihm stehen?

  30. Michael Jackson
    Samstag, 30. Juni 2012 1:52
    30

    Ihr solltet euch mal waschen, und euren Verstand einsetzten! Was labert ihr für eine unverschämte und zutiefst beleidigende Scheiße? Der Islam ist die einzig Wahre Religion und 100% sauber und friedlich. Unehelicher Sex ist zu 100% verboten und steht unter Strafe also lügt nicht so dreckig rum und erzählt hier dass Sex mit Toten, Kinder, etc erlaubt sei. Ihr Seit sowieso fast alle Nazis, das merkt man an eurer Ausdrucksweise. Wascht euch , lest den Koran und überzeugt euch selbst von der Wahrheit, anstatt Internet Lügen zu glauben. Wer den Quatsch hier wirklich glaubt (und das obwohl fast jeder christliche priester täglich Sex mit Kindern hat, was BEWIESEN ist durch Berichterstattung) und wer dann trotzdem sagt, dass der Islam sowas zulässt, obwohl solche Taten unter strengsten Strafen stehen und Teilweise mit Steinigung geahndet werden, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen und der soll seinen Kopf in sand stecken und alles glauben was pi news oder der michael mannheim hier erzählen.

    MM:
    Wenn Sie so fest davon überzeugt sind, dass hier gelogen wird und nicht zweifelsfreie Quellen des Islam selbst zitiert werden, dann sollten sie mich verklagen. Dann wird vor Gericht entschieden werden, ob Ihr Islam tatsächlich so "100 Prozent sauber und friedlich" ist wie sie hier behaupten.
    PS: sie haben offenbar den Koran noch nie gelesen. Geschweige denn einen Blick in Mohammeds Überlieferungen (Hadith) geworfen. Holen sie das nach. Sie werden sich wundern...

  31. 31

    Hallo ich bin raj das was hier steht das denkt ihr ist velleicht wahr das ist es aber nicht ich will moslim werden und ich weiß viel mehr als ihr denkt :es gibt sehr viele leute die das Islam schlecht b.z.w.hassen dazu gehören gewisse leute die schreiben so welche artikel und das ist auch kein wunder weilhabt ihr schon mal was schlechtes ü das christentum oder hinduismus oder buddhismus ?bestimmt nicht der papst hat unsere religion beleidigt george w bush gauck und mehrere deren namen ich nicht schreiben will diese personen sind berühmt oder haben ein einfluss auf leute weil diese die religion schlecht finden und andere diese als vorbild sehen wird unsere religion gedemütigt wie keine andere leute wie george b w benutzen schauspieler um meine bzw. unsere religion schlecht zu machen sie bezeichnen unsere religion als satanreligion und george sagt zu den amerikanischen journalisten dass sie die religion schlect machen sollen in ihren berichten dass gilt auch für andere länder george und obama sind ja sehr stark was ich erzähle sind Fakten und nicht irgendwelche theorien dafür gibt es beweise aber was die frau oder der mann erzählt dafür gibt es keine beweise und der artikel sollte nur mit ägypten befasst sein nicht mit der religion ich hoffe ihr glaubt mir ich sage die wahrheit in unserer religion ist lügen nicht erlaubt und das würde mir nichts bringen wirklich nichts nur Gnade von ALLAH und dies sollte genug belohnung für mich sein ich hoffe ihr bekennt euch genauso wie andere zum Islam .Islam ist eine friedliche religion genauso wie andere und wir haben es nicht verdient so diskrimminiert zu werden Genauso wie es das buddhismus und co. Nicht verdient haben Viel dank

    MM:
    Hat man Ihnen auch gesagt, dass es kein Zurück für Sie gibt, wenn sie ert mal zum Islam konvertiert sind? Auf die Abkehr vom Islam steht der Tod! Lesen sie dazu hier: https://michael-mannheimer.net/category/apostasie-abfall-vom-islam/

  32. 32

    Und ihre gegen kritik können sie sich irgendwo hinstecken wo sie wollen versuchen sie nicht die kritik meiner glaubensbrüder/-geschwister zu hinterfragen das können sie dann machen wenn erwas das ich sage nicht dem KORAN entspricht so welche Islamhasser werden bestraft werden warten sie nur warten sie nur und ich habe keine Angst meine meinung zu äußern ist das klar

    MM:
    Wenden sie si ch mit Ihrer Kritik an Ihren Mohammed. Der war es, der Sex mit einer Toten hatte .Nicxht wir "Ungläubigen". ..Ich überbringe nur die Nachricht.

  33. 33

    Den Namen ALLAHS in den dreck zu ziehen ist eine große Sünde ! Lesen sie Den KORAN das haben sie unbedingt nötig und tun sie das bevor sie Lügen veröffentlichen !

    MM:
    Woher wisen sie, dass es Ihren Allah überhaupt gibt? Woher wissen Sie, dass der Koran nicht eine Erfindung Mohammeds ist? Was Ihren Allah anbelangt: Erwarten Sie von Nichtmuslimen keinen respekt egegenüber einem "Gott", der unseren Tod fordert.

  34. 34

    Ich weiß das es Allah gibt weil es eindeutige bewise gibt . Glauben sie den nur daran was sie sehen ? Und außerdem das Universum ist so groß denken sie denn das die Natur das erschaffen hat ? Hallo tickst du n' richtig ? Einer der Beweise ist auch ,dass die Evoulutionstherorie die ihr meint Richtig ist keinen standfesten Aufbau hat damit meine ich das es keine richtigen Beweise gibt weil gucken sie mal unsere dna ist so komplex und kompliziert und es gibt Tiere die so fazinierend sind dass sie zb ihre farbe wechseln kann ,suf dem Wasser laufen können oder auf wänden laufen können und viele mehrere talente . Und zb. ein wissenschaftler will einen roboter der die gleiche intelligenz wie wir sie haben bauen dafür braucht er selbst intelligenz ist es nicht genauso wie bei uns , unserer Schöpfer (gesegnet sei er ) hat uns erschaffen und dies sind die klaren beweise dafür und er ist allwissend ,weise , allumfassend , milde und barmherzig . Das bestätigt das es den Gott mit Namen Allah und den Propheten Muhammed gibt . Und übrigens sie möchtegernekenner über den Islam lesen sie doch im HEILIGEN KORAN dann wissen sie es aber warten sie mal ich habe etwas vergessen sie können und kennen die rituelle Reinigung bevor man das KORAN überhaupt anfässt und liest . Damit habe ich ihre Lüge aufgedeckt dass sie mal das KORAN und die HADITHE gelesen haben und das aufschreiben was im KORAN und in dessen HADITHE steht aufschreiben. Dann behaupten sie nicht gleich was ich erzähle ist nicht wahr und wenn sie das nicht glauben dann kann man Ihnnen wirklich nicht mehr helfen . Außerdem wenn sie die Exsistenz von ALLAH hinterfragen dann hinterfragen sie die meinung von vielen berühmten personen wie zb von dem papst benedikt , obama und co. Was sagen sie jetzt
    ? Mit ihrer Einstellung merkt doch schon der Dümmste der Welt dass sie nicht mal die Kritik ihrer leser lesen ,wetten ?! So einen großen Frevler wie sie habe ich noch nie in meinem leben gesehen man o man .Schreiben sie nicht nochmal so etwas sonst blamiere ich sie nochmal wie jetzt gerade vor ihren lesern .

    MM:
    Es gibt Beweise für Allah? Nun, dann sind sie ein Nobelpreiskandidat. Alle Wissenschaften haben bewiesen, dass die Existenz eines Gottes nicht bewiesen werden kann - ebensowenig seine Nichtexistenz. Wenn man einen Gott beweisen könnte, entfiele der Glaube. Was ich beweise, glaube ich nicht, sondern weiß es. Aber ich denke, das ist alles zu hoch für sie.
    Ihr "Beweis", von dem sie sprechen, ist allein Ihr Glaube, dass Allahs Existenz bewiesen sei. Und zeigt wieder einmal, dass Sie nicht mehr tun als all das nachzuplappern, was sie in Koranschulen oder im Koranunterricht vorgesetzt bekamen. Von wissenschaft jedenflls verstehen sie so wenig wie von Religion. Deswegen taugen sie hervorragend als Muslim. Leute wie sie sucht der Islam. Bleiben sie dabei.

  35. 35

    Tut mir leid das die kritik zweimal gesendet wurde ist aber ihre schuld sie haben meine kritik blockiert

  36. 36

    Meine kritik spricht gegen ihre und zwar mit recht .

    MM:
    Behauptungen ohne Beweise sind nur Meinungen. Ich beweise meine Behauptungen. Und zwar aus den Urquellen des Islam und durch Zitate von Islamwissenschaftlern und/oder Geistlichen des Islam. Das its der Unterschied zwischen Ihnen und mir, und ebenso der Unzterschied zwischen Ihrer Kultur und der unsrigen. Dei westliche Kultur ist der islamischen in allen Belangen überlegen. Ob Sie das akzeptieren oder nicht.

  37. 37

    Wie sie wollen ich habe ja schon gesagt ihnnen kann man nicht helfen und außerdem was sie sagen stimmt nicht wenn sie das nicht akzeptieren wollen dann haben sie pech und wie schon gesagt sie wollen den ISLAM nur schlecht machen und mit ihrer ausrede dass sie „ fakten “ erzählen beweist noch lange nicht das sie den ISLAM nicht lächerlich bzw. nicht einen schlechten ruf verschaffen wollen . so welche bekommen geld dafür ich kenne mich da aus und es ist klar das sie darüber nichts sagen weil das stimmt das haben sie bewiesen indem sie in meiner ersten kritik nichts darüber gesagt haben. das ist keine meinung das ist eine tat und eine tat ist ein beweis damit habe ich die definierung ihrer meinung korrigiert bzw. ihre defenierung für beweise und meinungen Und das unsere kultur der westlichen unüberlegener ist nicht korrekt das wissen sie auch wenn sie das KORAN gelesen hätten denn Allah hat den Glaübigen bei den kriegen gegen die bösen geholfen und fast immer waren die Glaübigen erfolgreich so wir auch usa untergehen wenn ALLAH so will und wenn sie das nicht akzeptieren dann selber pech gehabt .und wenn sie am jüngsten tag ALLAH befragt ob sie verbotenes getan haben und sie lügen ALLAH wird es sowieso wissen und es werden Zeugen aufgerufen werden dann werde ich bezeugen was sie getan haben natürlich nur das was ich weiß wenn ALLAH so will . Ich brauche sie nicht noch mehr zuwarnen . Das habe ich schon . Mögen sie in Frieden leben nur in diesem leben !

    MM:
    Ihr Kommentar spricht für sich. Er ist an Dummheit kaum noch zu überbieten. Und er zeigt, dass Sie ein echter Muslim sind: Islam heißt "Unterwerfung". Sie haben sich den Dogmen Ihrer Religion total unterworfen und sind zum kritischen Nachdenken nicht fähig. Anstelle dessen plappern sie alles nach, was man Ihnen eingetrichtert hat. Suchen sie sich für Ihre billigern Kommentare inen anderen Blog.Dieser ist definitiv zu hoch für Sie.

  38. 38

    Und übrigens haben wir kein beweis von ihnnen dafür das sie alles im KORAN nach geguckt haben !

    MM:
    Keinen Beweis? Schauen sie doch in Ihrem Koran nach und überprüfen Sie selbst, ob die Suren mit denen übereinstimmen, die ich zitiere.

  39. 39

    MM: Kommentar des Essener Muslim wegen Beleidigung gelöscht

  40. 40

    Sie sind verrückt, wenn Sie denken, das so etwas in Ägypten wirklich passiert. Ich bin Ägypter und Moslem und ich kann ihnen versichern, wir respektieren die Toten so sehr, das wir niemals so etwas tun könnten...Wenn Sie nicht wissen, was wir mit den Toten tun, kann ich es Ihnen gern erzählen...wir machen sie sauber, damit sie zu Gott ohne Sünden gehen und beten zu Gott zur Vergebung aller Sünden in deren Leben....und was Sie schreiben ist eine grosse Sünde, wie könnten wir so etwas tun? Und wie könnten wir dies tun und sie mit so einer grossen Sünde auf Gott treffen lassen? Ich warte auf Ihre Antwort.

    MM:
    Sie meinen, Sie würden Ihr Leben darauf verwetten, dass dies nicht passiert ist? Ich glaube Ihnen jedoch, dass Sie mit Toten respektvoll umgehen. Das tun die meisten Menschen. Aber die Geschichte ist leider wahr. Sie müssen ihr in die Augen sehen und verstehen, dass der Islam nicht das ist, was man Ihnen immer gesagt hat. Das müssen sie alleine machen. Niemand kann Ihnen dabei helfen. Lesen Sie dazu etwa Fatwas: https://michael-mannheimer.net/category/fatwa/
    Informieren Sie sich über den wahren Allah: https://michael-mannheimer.net/category/allah-der-grausame-gott-des-islam/
    Informieren Sie sich über den wahren Mohammed: https://michael-mannheimer.net/category/mohammeds-verbrechen/

    Sie müssen da alleine durchgehen. Niemand kann Ihnen in Ihrer Erkenntnis über den Islam beistehen.Ich wünsche Ihnen, dass Ihnen die Augen aufgehen mögen über den Islam.

  41. 41

    Sie möchten mich dazu bringen, Ihre Fatwas zu glauben? Natürlich, Saleh al-Fawsan spricht oder schreibt nicht deutsch. Wenn Sie möchten, dass ich es glaube, könnten Sie mir bitte eine Aufnahme des von ihm Gesagten geben? Denn alles was ich sehe, ist nur ein Foto und ein Deutscher hat es geschrieben. Das kann man alles faken. Wenn Sie dies nicht tun können, sind Sie für mich nur ein erbämlicher Lügner für mich. Ich habe auch gelesen, das Pfarrer in Deutschland Kinder vergewaltigten. Haben Sie die Seite in der Bibel bereits gefunden und wissenschaftlich ausgewertet? Wenn Sie eigene Propaganda für sich selbst benötigen um rasch berühmt zu werden, werden Sie Fussballspieler......Ich warte auf Ihre Antwort.

    MM:
    Ja, manche Pfarrer tun das. Dafür kommen sie ins Gefängnis. Aber auch Imame tun das. Dafür geschieht Ihnen nichts. Das ist der Unterschied zwischen Zivilisation und Kultur. Bei uns ist Sex mit Kinder ein kriminelles Delikt. Im Islam ist das dagegen erlaubt - hatte doch Mohammed selbst Sex mit Kindern. Lesen Sie dazu hier: https://michael-mannheimer.net/category/sex-mit-kindern-und-sauglingen-im-islam/
    Es gibt keine Seite in der Bibel, in der das erlaubt ist. Ersparen Sie sich Ihre billige Provokation. Aber die Muslimbrüder sind daberi, Sex mit Toten zu erlauben. Nach dem Vorbild Mohammeds. Ob Ihnen das gefällt oder nicht. Das ist Ihr Problem, nicht das Unsere.
    Von Deutschen Geschriebenes ist gefakt? Ja, hier kommt der islamische Rassismus durch. Auch Engländer bercihten darüber:http://www.dailymail.co.uk/news/article-2135434/Egypts-plans-farewell-intercourse-law-husbands-sex-DEAD-wives-branded-completely-false.html
    Sind die Berichte der Briten auch gefakt? Nun, wir werden sicher einen Link finden, der darüber aus Ägypten berichtet. sind dann ägyptische Berichte auch ein Fake?

  42. 42

    Ich glaube, Sie haben keine Antwort für mich .... weil ich mit der Tat zu sprechen ....
    Ich wünsche, wenn ich von meiner Arbeit zurück u find ich diese Arbeit zu verlassen und gehen Sie zu einem Fußballclub zweiten Liga zu suchen, um darin zu spielen ....Auf Wiedersehen

  43. 43

    Raj,aylo,Sameh & M.Jackson!
    Erstmal vorneweg,ich habe 6 Jahre meines
    Lebens in moslemischen Jauchegruben..äh..
    Ländern gelebt (z.B.Marocco,Pakistan,Iran
    Kashmir,Iran u.Affghanistan)und werde
    Euch den wichtigsten Erfahrungswert aus
    dieser Zeit jetzt mal mitteilen:
    "T r a u e.n i e m a l s.einem M o s l e m"
    und die Gründe dafür werden mittlerweile wohl auch den hartnäckigsten Gutmenschen
    von Tag zu Tag klarer! Egal wo tagtäglich
    unschuldige Menschen bestialisch abgemurkst
    werden - die überwiegende Mehrheit dieser
    Opfer stirbt im Namen Satans..sorry..Allahs!
    (Die phonetische Ähnlichkeit d.Beiden ist ja
    nicht zu verleugnen,oder?)Ich behaupte jetzt
    einfach mal daß es seit 1400 Jahren eine
    kloranische Prägung auf Bestialität gibt die
    nach 60-70Generationen genetisch verankert
    ist,denn bekanntlich wurden bei dieser Spezies
    kritische u.intelligente Köpfe abgeschnitten -
    "im Namen Allahs" - versteht sich! Was bei dieser "Zuchtauswahl" herauskam bevölkert
    mittlerweile unsere Städte u.vor Allem die
    Sozialämter und wer wirklich glaubt daß bei
    dieser Triebsekte eine humanistische Ver-
    besserung möglich sei,der kann auch meinetwegen
    in seinem Hühnerstall die Ratten füttern und
    darauf warten daß Diese dann irgendwann Eier
    legen...od.so ähnl.! Apropos Hühner ...es ist
    eine alte Geflügelzüchter-Weisheit daß nach
    10 Generationen I N Z U C H T die bekannten
    Schädigungen auftreten - beginnend im Gehirn!
    ( A H A ! ) Daher wohl auch die vielen sog.
    "mildernden Umstände" wg."cerebraler Disfunktion" was nichts anderes bedeutet als:
    inzuchtgeschädigt!!! Noch Fragen?

    MM: Sehen Sie sich in der Lage, Ihre Erfahrungen in islamischen Ländern in einen Text zu gießen? Ich würde ihn veröffetnlichen (nach Durchsicht). Schicken Sie diesen hier als Kommentar mit der Bemerkung, dass ihr Text als Artikel gedacht ist.

  44. 44

    P.S.

    S A T A N u'a k b a r! (So stimmts!)

  45. 45

    Fakt ist, das die Pfarrer die Kinder in der Kirche vergewaltigt haben, das sind Fakten. Wo ist der Beweis dafür, das dies ebenso ein Imam getan hat? Ich möchte Beweise dafür aus meinem Land und nicht von Ihrem...Wenn Sie mir diese bringen, melden Sie sich und ich werde ebenso Ihrer Meinung sein. Aber ich möchte auch, dass Sie wissen, das ich nie ein Muslimbruder war, ich wollte auch nie Mohamed Mursi als Präsident von Ägypten. Aber ich war schockiert, was Sie über die Moslems schreiben und das verstehen Sie hoffentlich. Sie haben nicht das Recht, so über Moslems zu sprechen. Nur weil ein Moslem etwas falsch macht, können Sie doch nicht alle dafür verurteilen?

    Zu Mr. Kammerjäger: Sie sprechen darüber, das wir Inzucht betrieben. Ich habe eine Frage, aber brauche keine Antwort: Waren Sie mit Ihnen im selben Bett das Sie das gesehen haben? Ansonsten kann ich dasselbe ungesehen von Ihnen behaupten. Und hier liegt auch der Unterschied zwischen einem klugen Moslem und Ihnen.

    Herr Mannheimer, ich werde diese Kommunikation jetzt beenden und ich wünsche mir, das Sie toleranter gegenüber der muslimischen Kultur werden. Ich weiss, das Sie keine stichhaltigen (ägyptischen) Beweise dafür haben, Sie können Ihr Leben lang danach suchen, sowohl Sie als auch ich wissen das. Wir lernen in unserer islamischen Religion, das wir alle Menschen respektieren müssen und mein Ratschlag für Sie: Respektieren Sie die Leute, die auch Sie respektieren. Und wenn Sie berühmt werden wollen, gewinnen Sie die Leute und verlieren Sie sie nicht. Salam aleikum wa rahmad allah wa barakatoh
    Shukran

    *******
    MM: Ich verstehe. dass Sie schockert waren, als Sie dies über Ihre Relion gelesen haben. Die Christen waren ebenfalls schockiert über das, was sie über die Gräuel erfahren mussten, die Christen im Namen Gottes in Lateinamerika anrichteten. Wir müssen aber der Wahrheit ins Auge schauen. Auch und gerade dann, wenn die Wahrheit unsw schmerzt. Ich bin den meisten Religionen gegenüber tolerant. Voraussetzung ist: Diese müssen tolerant gegenüber Andersgläubigen sein,. Das ist beim Islam leider nicht der Fall.

    Sie wollen Beweise, dass Imame Sex mit Kindern haben: Hier sind sie:
    http://mypetjawa.mu.nu/archives/197694.php
    http://www.kybeline.com/2009/07/11/der-imam-der-kleine-jungs-liebt/
    http://interested-participant.blogspot.de/2009/05/florida-imam-arrested-for-sex-assault.html

    http://fakten-fiktionen.net/category/ideologien/grunfaschisten/padophilie/
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/09/6391/

    Sie behaupten, dass der Islam eine friedliche und tolerante Religion sei? Dann haben Sie folgende Stellen im Koran, in den Hadithen und aus Verlautbarungen ranghöchster Islamkenner überlesen:

    https://michael-mannheimer.net/2012/07/22/fatwa-zur-frage-der-religionsfreiheit-es-gibt-keinen-zwang-im-glauben-sure-2-256/
    https://michael-mannheimer.net/2012/05/28/fatwa-uber-die-heirat-mit-juden-oder-christen/
    https://michael-mannheimer.net/2012/04/11/todes-fatwa-zum-abfall-vom-islam/
    https://michael-mannheimer.net/2012/03/23/fatwa-zu-der-frage-ob-ein-muslim-juden-und-christen-grusen-darf/
    https://michael-mannheimer.net/2012/03/18/fundstelle-des-tages-islamische-fatwa-erklart-papst-johannes-paul-ii-als-verdammenswerten-gottlosen/
    https://michael-mannheimer.net/2012/03/05/fatwa-die-verfluchung-der-juden-ist-kein-fehler/
    https://michael-mannheimer.net/2012/02/29/fatwa-befreundet-und-unterhaltet-euch-nicht-mit-unglaubigen/
    https://michael-mannheimer.net/2012/02/24/fatwa-ein-muslim-darf-einen-unglaubigen-nicht-grusen-und-nicht-mogen/
    https://michael-mannheimer.net/2012/02/23/fatwa-zu-den-unglaubigen-den-unglaubigen-gegenuber-mussen-wir-herablassend-und-hart-sein/
    https://michael-mannheimer.net/2012/04/23/islamexperte-falaki-kampfbefehle-allahs-im-koran-warum-muslime-gegen-unglaubige-kampfen-mussen/
    https://michael-mannheimer.net/2012/04/18/die-zehn-gebote-des-koran-gebot-1-bis-10-du-sollst-toten/
    https://michael-mannheimer.net/2012/03/01/terrorgott-allah-kampfen-toten-die-welt-beherrschen-juden-vernichten-lugen-und-padophilie/
    https://michael-mannheimer.net/2012/02/02/fundstelle-des-tages-imam-uber-die-nativen-italiener-%E2%80%9Eman-muss-sie-alle-toten-und-damit-basta/
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/21/fundstelle-des-tages-mohammed-totete-mit-seinen-eigenen-gesegneten-handen/
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/20/fundstelle-des-tages-wir-tun-den-unglaubigen-einen-gefallen-wenn-wir-wir-toten/
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/19/fundstelle-des-tages-wer-den-islam-verhindert-muss-getotet-werden/
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/10/fundstelle-des-tages-du-hast-die-aufgabe-die-kinder-der-unglaubigen-zu-toten/
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/07/fundstelle-des-tages-krieg-ist-ein-segen-fur-die-welt/
    https://michael-mannheimer.net/2011/07/14/politische-morde-im-auftrag-mohammeds-der-prophet-des-islam-war-ein-auftragsmorder/
    https://michael-mannheimer.net/2011/02/13/islam-die-religion-mit-der-lizenz-zum-toten-andersglaubiger/

    Nehmen Sie sich ruhig Zeit. Das Lesen dieser Artikel wird Sie eine Weile beschäftigen. Wenn Ihnen das nicht genügt, kann ich Ihnen noch Hunderte andere Links schicken. Wenn Sie dann immer noch sagen, dass dies alles nichts ,mit dem Islam zu tun hat. Ist Ihnen leider nicht mehr zu helfen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Mannheimer

  46. 46

    Ich bin keine Muslimen und kenne mich nicht mit dem Islam aus. Deshalb kann ich nicht beurteilen ob Sie damit recht haben oder nicht. Aber ist mir aufgefallen dass sie religionsfeindlich sind. Ich habe das gefühl das sie möchten dass es diese religion nicht mehr gibt. Wenn sie recht damit haben das die religion menschenverachtend ist kann ich das ja verstehen aber dennoch sollten sie nicht irgendjemand die religion verbieten wollen.Ich weiß das sie nur "fakten" dagelegt haben.Aber ihre kommentare zu den personen hörensich religoinsfeindlich an. Zitat:"Wären Sie dann bnereit, den Islam zu verlassen? Oder würden Sie weiterhin treu zu ihm stehen?" Jeder mensch darf die religion leben die er möchte. wenn eine reliogion menschenverachtendes tut dann sollte man nicht gleich sagen die religion sollte es nicht mehr geben sondern der probhet gehört ins gefängnis und er sollte nichts mehr verbreiten dürfen. Also ich weiß ja nicht ob das ihre absicht ist aber das kommt so rüber als würden sie den islam nicht mögen und ihn verbieten wollen.

    MM. Na ja, sie geben wenigstens ehrlich zu, dass sie von Religionen und dem Islam nichts verstehen. Für diese Ehrlichkeit gebührt Ihnen Anerkennung. Was Ihr Vorwurf der Religionsfeindlichkeit anbelangt, ist dieseralso eher theoretischer Natur, für den Fall der Annahme, dass alle Religionen gleich sind: gleichermaßen menschenfeundlich, gleichermaßen tolerant etc. In diesem Falle hätten Sie mit Ihrem Vorwurf gegen mich Recht.

    Aber was, wenn ine Religion aus diesem Muster herausfiele? Was, wenn eine dieser Religionen das Töten Andersgläubiger predigt und befiehlt? Was, wenn eine doieser Religionen nach alleinitger Weltherrschaft strebt, un d auf diesem Ziel alle anderen Religionen exterminieren wil? Gälte Ihr Vorwurf an mich dann auch, wenn ich diese Religion dafür kritisere?

    Informieren Sie sich zu den von mir genannten Punkten daher bitte hier:
    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam/
    https://michael-mannheimer.net/category/unglaubige-in-den-augen-des-islam/
    https://michael-mannheimer.net/category/weltherrschaft/

    Dann können Sie gerne wieder einen Kommentar posten.

  47. 47

    Antwort auf Kommentar v.Josie:

    Würden sie auch Kannibalen aus Neu-Guinea
    das "Recht auf Ausführung ihrer Religion"
    zugestehen - oder vielleicht einem afrik.
    Woodoo-Stamm bzw.einer Satanisten-Sekte
    (die auch mal lebendige Haustiere nachts
    an Bäume nageln!)???
    Konsequenterweise MÜSSTEN sie dann auch
    d a f ü r Verständnis aufbringen,oder?
    Ich nehme mal an daß Sie keine Kinder haben
    die es zu schützen gilt vor dieser sogenannten
    "Religion" (besser:Triebsekte!)

  48. 48

    Der als Quellenangabe genannte Artikel aus der Daily Mail widerspricht allem, was hier geschrieben steht.

    MM: Er widerspricht keinesfalls der Tatsache, dass islamische Kleriker Sex mit toten Gatten erlauben und auch nicht, dass eine solch unfassbare Debatte in Ägpyten überhaupt stattfindet. Hier ein Auszug daraus:

    "Egyptian journalist Amro Abdul Samea reported in the al-Ahram newspaper that Talawi complained about the legislations which are being introduced under 'alleged religious interpretations'.

    The subject of a husband having sex with his dead wife arose in May 2011 when Moroccan cleric Zamzami Abdul Bari said marriage remains valid even after death.

    He also said that women have the right to have sex with her dead husband.

    TV anchor Jaber al-Qarmouty slammed the notion of letting a husband have sex with his wife after her death under the so-called 'Farewell Intercourse' draft law.

    He said: 'This is very serious. Could the panel that will draft the Egyptian constitution possibly discuss such issues? Did Abdul Samea see by his own eyes the text of the message sent by Talawi to Katatni?

    'This is unbelievable. It is a catastrophe to give the husband such a right! Has the Islamic trend reached that far? Is there really a draft law in this regard? Are there people thinking in this manner?'"

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2135434/Egypts-plans-farewell-intercourse-law-husbands-sex-DEAD-wives-branded-completely-false.html#ixzz22OtWo8L8

  49. 49

    Mohammed, sollte man nicht mehr als Mohammed ansehen wenn so über einen Toten hergezogen wird sind diejenigen die da ihr Maul aufreizen kaum besser als das was sie verurteilen.
    Diesen Menschen kennt doch keiner, niemand weiss wie er wirklich war (selbiges gilt für Hitler), ich lest nur was euch die vorlegen die den Hass sähen. (Israel)
    Das ist höchstwahrscheinlich nicht mehr der Mensch Mohammed sondern nur noch eine erfundene Figur, das schlimme daran ist dass diese Figur arg schlecht ist und all diese Verdorbenen anzieht und noch weiter verdirbt und diese dann veranlasst werden Europa zu verseuchen und sich hier wie wilde und niedere Tiere verhalten und als solche sollte man sie auch ins Schlachthaus führen.

    MM: Verstanden hab ich zwar nichts ..aber vielleicht verstehens ja ein paar meiner Leser..

  50. 50

    @Michael Mannheimer (49): Ich gehe davon aus, dass es sich bei IslamRAUS um einen Nationalsozialisten handelt. Und Sozialisten jeglicher Couleur erzählen nur Müll:

    "Mohammed, sollte man nicht mehr als Mohammed ansehen wenn so über einen Toten hergezogen wird sind diejenigen die da ihr Maul aufreizen kaum besser als das was sie verurteilen."

    Er nimmt Mohammed in Schutz, denn er hat ja die Juden bekämpft. Das gefällt den Sozialisten natürlich sehr.

    "Diesen Menschen kennt doch keiner, niemand weiss wie er wirklich war (selbiges gilt für Hitler)(...)"

    Wir wissen genug über Hitler, aber Neonazis fühlen sich ja betrogen: "Wir leben im Zeitalter der Täuschung" - Horst Mahler. Er sagt also, dass wir Hitler nicht kennen gelernt haben und daher nicht wissen können, ob er denn tatsächlich so schlimm war wie überall zu lesen ist.

    "(...)ich lest nur was euch die vorlegen die den Hass sähen. (Israel)"

    Einer von uns würde so etwas nicht schreiben. Israelhasser sind Sozialisten. In diesem Falle ein brauner Sozialist. Israel betreibt demnach Propaganda gegen den Islam. Israel säht also Hass gegen den Islam. Mann muss dazu sagen, dass braune Sozialisten kein Problem mit Palästinensern oder dem Islam haben - im Gegenteil. Er nennt sich zwar IslamRAUS, aber das bezieht sich auf Muslime (Ausländer). Er will als brauner Sozialist keine Ausländer in Deutschland haben und erst recht keine Muslime, weil die viel Ärger machen. Gegen den Islam als Religion hat er aber erst einmal nichts.

    "Das ist höchstwahrscheinlich nicht mehr der Mensch Mohammed sondern nur noch eine erfundene Figur(...)"

    Diese Figur wurde angeblich von Israel erfunden. Dr. David Duke und Konsorten argumentieren so: Israel dämonisiert den Islam.

    "(...)das schlimme daran ist dass diese Figur arg schlecht ist und all diese Verdorbenen anzieht und noch weiter verdirbt und diese dann veranlasst werden Europa zu verseuchen und sich hier wie wilde und niedere Tiere verhalten und als solche sollte man sie auch ins Schlachthaus führen."

    Das habe ich nicht verstanden.

  51. 51

    Ihr könnt doch nicht hier auf dieser Seite sein und einfach alles glauben was hier irgendeiner schreibt. An eurer Stelle würde ich den Koran aufschlagen und dort nachlesen was man machen darf und was nicht! Keiner liest den Koran und schnappt einfach irgendwo was auf was den Islam schlecht macht! Klar die was gegen diesen glauben haben werden ihn immer schlecht machen und immer etwas finden um alles schlecht zu machen. Ich persönlich bin 19 Jahre alt und ich habe noch nie einen anderen glauben schlecht gemacht. Jeder Mensch muss für sich selbst entscheiden was für ein Glauben er lebt und wie er ihn lebt. Ich finde es nur traurig das es Menschen gibt die so viel Zeit investieren um einen Glauben schlecht zu machen.
    Ich frage jetzt Sie, Herr Mannheimer, was hat Ihnen der Islam getan das Sie so etwas schreiben?
    Und wer gibt Ihnen das Recht so etwas zu schreiben?
    Haben Sie sich den Koran schon mal durchgelesen?

    MM: Yasmin: Die letzte Warnung von mir an Sie: Kommen sie mir noch ein einziges mal mit dem Mist, wir (bzw. ich) würde den Koran nicht gelesen haben, fliegen sie hier raus - und zwar für immer. Ich kenne den Koran mit Sichrheit besser als Sie es tun. Und ich habe Ihnen schon 1000mal gesagt, dass dies hier ein wissenschaftlich Blog ist(zugegeben mit einbem Schuss Polemik). Ihr Kommenttar verfolgt ein einziges Ziel: diesen Blog und die Bildung der Leser hier zu diskreditieren. Ich bin es leid, auf Ihre intreganten Unterstellungen nochmals zu antworten. also: Nehmen sie sich zusammen, Yasmin. Sie rauben meine wertvolle Zeit.

  52. 52

    Habt Ihr nichts bessere's zu tuen als, hier Religionen, zu verschlimmern, was seid Ihr für Ungläubigen Menschen, Ihr seid nur alle Krank ( Terrorismus, die all Dinge kommen nicht selbst von Muslimen ) Wollt Ihr sagen, Ihr seid die Besseren , ? Die nur Gläubig sind, und alles richtig versteht ? Nein , Ihr seid , die die nicht's versteht, ! Wer diese (Homepage , Seite erfunden hat; VERFLUCHT SEI ER, das immer ) INSHA ALLAH , und Verflucht SEIEN AUCH DIE, DIE AN DAS DENKEN, an das Glauben, was hier geschrieben ist.

    MM:
    1. Der Islam ist schlimm genug. Wir beschreiben ihn nur. Wir können ihn nicht schlimmer machen als er bereits ist.
    2. Was fällt Ihnen ein, Nichtmuslime als "Ungläubige" zu beleidigen? Wer an einen anderen gott galubt als euren allah ist nicht "ungläubig", sondern andersgläubig. Ihre Aussage ist rassistisch, deutshhenfeindlich und eine Beleidigung im Sinne des Strafgesetzbuches. Geben sie mir Ihre Adresse an, damit ich Sie anzeigen kann..
    3. Nicht wir, sondern der Koran behauptet, dass der Islam die beste aller Religionen sei. Wollen Sie das abstreiten?
    4. Was fällt Ihnen ein, uns, die wir Sie aufgenommen haben, zu verfluchen??? Wenn es Ihnen hier im Land von Nichtmuslimen nicht gefällt, dann steht es Ihnen frei, die Koffer zu packen und in Ihre islamische Heimat zurückzukehren.

  53. 53

    BEWEIS MIR, DAS DASS ALLES IN QURAN STEHT, !!!

    MM. Lesen sie den Artikel. Da steht alles drin. Oder haben sie nur die Überschrift gelesen? Duzen sie mich nicht! Was erlauben sie sich? Und verschonen sie mich mit Ihrem belehrenden Ton.

  54. 54

    Beantworten die die Frage von (Jasmin) : Ich frage jetzt Sie, Herr Mannheimer, was hat Ihnen der Islam getan das Sie so etwas schreiben?

    Beantworten Sie es Doch !

    MM: Ihre Frage ist falsch gestellt: Was hat der Islam Ihnen getan, dass Muslime (wie Sie) ihn angesichts solcher Perversionen immer noch verteidigen . Ich gebe zu bedenken: Ich habe mir das mit dem Sex mit Toten nicht selbst ausgedacht. Ich zitiere nur Informationen, die vom Islam selbst stammen.

  55. 55

    MM: Kommentar wegen grober Beleidigungen gesperrt

  56. 56

    .. ich bin durch zufall auf diesen blog gestossen und fühle mich genauso angezogen wie abgestoßen.
    den koran müßte ich erst mal studieren, um mitreden zu können. tendenzeiell gehe ich ich aber da von aus, das der koran in den heutigen zeiten als machtmittel für eine verarmte und vergessene minderheit missbraucht wird, die leidergottes von der sogenannten "westlichen elite" so etabliert wurde.
    was weiß mann mehr von gott, als das er exestiert ?

    zappalot.

  57. 57

    Udo Ulfkotte das sagt doch schon alles!!!!!!

    MM. Was sagt es denn? Keine Ahnung, was Sie meinen. Präszisieren Sie - und begründen Sie Ihre Haltung. Denn dies ist kein Meinungsblog. Sondern ein Informationsblog.

  58. 58

    Hallo,

    habe mir alles durchgelesen. Der Koran erlaubt angeblich Dinge, die in der heutigen Zeit als Straftat gelten, z.B. Sex mit Toten oder Kindern.
    Diese Straftaten wurden in Europa in den letzten Jahren des öfteren begangen. Daher würde es mich persönlich interessieren, wieviele dieser Straftaten durch Muslime begangen worden ist. Ich denke, dass es eine Statistik dafür gibt. Ihr wisst doch sonst immer alles zu recherchieren.

    MM: Ich bezweifle, dass drüber Statistiken geführt werden. Es werden auch keine Statstiken über innerfamiliäre Gewalt gegen Frauen und Inzest in islamischen Familien geführt. Was der Koran erlaubt, wird in den meisten islamischzen Ländern nicht verfolgt und ist daher auch kein Gegenstand einer Anzeige durch die misshandelten Frauen. Abgesehen davon, dass die Überlebenschance von Frauen, die ihre Männer anzeigen, gegen null tendiert.

  59. 59

    Ich bin als Muslim geboren, beschäftige mich jetzt seit einer Weile mit "meiner" Religion. (Und auch mit der Bibel).

    Ich habe in der letzten Zeit viel über Mohammed gelesen, gesehen und gehört. (Koran, Hadithe, Dokus etc.).

    Je mehr Informationen ich bekam umso schwerer wurde das Gefühl in mir welches mich immer mehr bedrückte.

    Diese Information (Sex mit Toten) hat mich jetzt entgültig von der Krankheit - Islam - geheilt.

    Jesus! Ob Gott, Mensch was auch immer...
    Ich würde ihm heute die Füße küssen!

    Herzlichen Dank für die Infos!

    MM: Mein Glückwunsch an Sie, dass Sie sich von der Geisteskrankeit Islam selbst befreien konnten. Nur wenigen Muslimen gelingt dies. Möge Ihr neues Leben ein Leben voll Frieden und Mitmenschlichkeit sein.

  60. 60

    Ihr seit doch alle Krank ihr UNgläubigen. Wie könnt ihr wagen unseren Propheten mit so einer Lüge zu beschmutzen. Ihr werdet noch im Jenseits sehen was mit euch passieren wird.

    MM: Niemand beschmutzt hier irgend jemanden. Wenn Sie den Artikel gelkesen haben, dann werden auch Sie als Muslim erkannt haben, dass sich die Fatwa auf einen Hadith bezog: Denn Mohammed selbst hatte Sex mit einer Toten. Das ist Ihre Religion und Ihr Prophet, nicht der unsere. Und damit Ihr Problem, nicht das unsere. Und wer einen solchen Propheten anhimmelt, ist nicht viel besser als der Prophet selbst.

  61. 61

    ich sag ma so du willst sterben und du weizzt das du gerade mit dem feuer spielst . Das ist dir nicht klar ! Wie Mosleme reden auch nicht über Jesuus oder mutter Maria .
    Ich kann ey nicht gaulben das so was noch am leben ist ich hoffe du bekommst deine straffe duu ehrenloser :@ glaub mir du bist bald ein toter man muhahaha jetzt Du würst sterben .... nihahahahahahahahahahaha Du kranker Mann duu such diir mal freude

    MM: Ja, Ihr Muslime seid alle krank. Und bedroht seit 1400 Jahren diejenigen, die die Wahrhreit über eure Mordreligion berichten. Ihre Morddrohung wird an die Polizei weitergeleitet. Dass Sie aus Düsseldorf schreiben, weiß ich bereits. Wir werden Sie finden.

  62. 62

    Wir Muslime sind in der macht und lassen und nicht auf euch ein denn wiir sind viel schlauer und haben stolz .
    Wenn ihr eure straffe bekommt dann heult am ende nicht und sagt warum die muslime so etwas gemeines tun . Denn ihr redet immer scheize über uns und wir giben euch die scheize zurück in dem wiir euch kaputt machen hahahahaha

    MM: Ja, so kennen wir Euch. Hinterlistig, mörderisch, verlogen, heimtückisch, undankbar. Wir waren so dumm, euch in unsere Länder hereingelassen zu ahben. Wir werden diesen Fehler korrigieren.

  63. 63

    Dieser Hadith, der dort angeführt wird existiert nicht und wenn, dann nicht in diesem wortlaut. Er ist als nicht sicher eingestuft oder gar als erfunden. Ich habe im zuge meines Studium der Islamwissenschaft einige male versucht diesen hadith ausfindig zu machen, original nur auf arabisch und konnte diesen nicht finden, Ich wäre sehr erfreut, aus welchen der Bücher dieser Hadith stammt und wie er doch auf arabisch heisst, den deutsch engl oder irgendeine andere sprache zählt absolut nicht. herzlichen dank
    Frank walter

    MM: Im zugehörigen Artikel können Sie erkennen, dass dieser Hadith von hohen Islamgelehrten zitiert wird. Damit ist es für Muslime so, als würde er existieren. Es kann nicht unser Problem sein, den Muslimen zu beweisen, welcher Hadith wahr und welcher unwahr ist. Die sind für ihre Religion selbst verantwortlich.

    Das zeigt aber auch die ganze Malaisse mit dem Islam: Überall gibt es Widersprüche, Unstimmigkeiten, selbst im "göttlichen" Koran gibt es zahllose Ungereimtheiten, die dann mit der absurden Konstruktion der "Abrogation" von Suren verdeckt worden ist (was doch nicht weniger bedeutet als dass Allah sich in früheren Suren geirrt hat - denn sonst hätte er in den späteren, medeinesischen Suren diesen Irrtum nicht korrigiert).

    Im Koran, der ja eine Verbalinspiration Allahs sein soll, gibt es ferner Verse, in denen Mohammed spricht und andere Verse, in denen ein Geist spricht - obwohl laut islamischer Lehre der Koran Wort für Wort von Allah an Mohammed herabgesandt worden sein soll (Das ist für mich einer von vielen Beweisen, dass der Koran von Mohammed selbst stammt und die Behauptung, der Koran sei ihm von Allah geschickt worden, eine List Mohammeds war(sofern er überhaupt gelebt hat)).
    Ich will hier nicht tiefer darauf eingehen - aber das alles zeigt, dass der Islam eine zutiefst unlogische widersprüchliche Religion ist, wo an einer Stelle A befohlen und an anderer Stelle A widerrufen wird.
    Das Sie in Ihrem Kommentar als studierter Islamwissenschaftler allerdings auf diesen grundsätzlichen Widerspruch im Islam nicht eingegnagen sind, dafür aber den Islam zu schützen versuchten, indem Sie auf einen angeblich nicht existenten Hadith hinwiesen (wo der Islam sehr schlehct dasteht), lässt mich zweifeln, ob Sie Wissenschaftler sind - oder vielmehr gläubiger Muslim sind.

  64. 64

    Im islam darf man nur mit seiner frau schlafen
    Und das mit toten frauen schlafen ist eine lüge
    Was man alles erfindet um den islam schlecht dar zu
    Stellen

    MM: Haben Sie den Artikel überhaupt gelesen - oder kamen Sie nur zur Überschrift?

    Wir berichten hier nur über Ihre Pseudoreilion. Und wir berichten darüber, dass Mohammed (Ihr Namensvorbild!) mit einer Toten Sex hatte. Steht auch nicht bei uns, sondern in den Hadithen - also in den Schriften Ihrer Pseudoreligion. Wollen Sie uns als damit sagen, dass in diesem Hadith gelogen wird?
    Wir brauchen den Islam nicht schlecht zu machen. Das macht der schon selbst.

  65. 65

    Der pädophile Propeht Mohammed der ja nicht nur ein Kinderficker war, sondern auch ein Vergewaltiger, hatte mit großer Sicherheit auch Sex mit Tieren und Toten. Das würde zu diesem Sadist passen.

    MM. So ist es: Mohammed hatte Sex mit Kinder, Tieren und Toten. Obwohl dies in den Hadithen belegt ist, werden Muslime wütend, wenn man sie darauf hinweist.

  66. Bernhard von Klärwo
    Montag, 5. November 2012 14:28
    66

    @ alle Moslems, die hier schrieben

    Warum sollten Nicht-Moslems Angst vorm islamischen Allah haben?

    Dieser Allah hat wohl Macht - durch ständige Strafandrohungen - über seine Anhänger.

    Macht über Christen und andere hat dieser rachsüchtige Allah keine.

    Ein Beispiel für schlichte muselmanische Gemüter:

    Der Vater des Nachbarkindes darf mich - nehmen wir an ich sei noch Kind - nicht erziehen, dafür ist mein Vater zuständig. Da kann jener am Zaun stehen und drohen soviel er will, zuständig für mich ist ausschließlich mein Vater...

    In meinem Falle heißt dasletztendlich, zuständig für mich ist ausschließlich der Christengott, die Heiligste Dreifaltigkeit. Amen.

    Und ehrlich gesagt, mich verlangt nicht im geringsten nach dem islamischen Allah-Paradies, jenerer Sauf-Spelunke mit angeschlossenem Bordell mit männlichen und weiblichen Huris: lüsternen Jungfrauen und betrunkenen Lustknaben!

    ""Huris können nach den meisten Gelehrten männlich oder weiblich sein...

    Im Heiligen Qur'an werden diese Wesen beschrieben als "unberührt" von Mensch und Dschinn (vgl. 55:56, 55:72-74). Sie werden Partner für diejenigen sein, die keine Ehepartner im Paradies haben (vgl. 44:54, 52:20)."" eslam.de

    Und natürlich werden die Männer dafür sorgen, daß sie keine Ehepartnerinnen im Allah-Paradies haben! Damit sie, die Männer, mit männlichen und weiblichen Huris - unbehelligt - Orgien feiern können.

    Denn Ehefrauen kommen nur ins Allah-Paradies, wenn der Mann mit ihnen zufrieden war. Da findet er doch schnell eine Unzulänglichkeit an seiner irdischen Frau, dem möglichen Störfaktor, gell!

    ""...Nicht umsonst versuchen einige arabische Länder, den Empfang europäischer Medien zu verhindern. Die Frauen könnten auf die Idee kommen zu sagen: „Lieber jetzt leben als in den Himmel kommen, denn selbst im Paradies gibt’s nichts Besonderes für mich, nur meinen Mann, den ich mir ohnehin nicht ausgesucht habe und dem ich dann zusehen darf, wie er sich amüsiert.“ Wobei, auch dazu brauchen die Frauen die Fürsprache ihres Ehemannes, ohne seine Zustimmung kommen sie nicht einmal ins Paradies...""
    http://koptisch.wordpress.com/2012/06/30/der-mann-verliert-seine-naturliche-partnerin/

  67. 67

    hmm ist schon komisch das du so schnel einen hacken im islam gefunden hast vor leuten die denn islam ihren ganzen leben studiren damit meine ich leute die an garkeine religion glauben die das studiren warum machst du nicht die geschichte von hitler noch dazu oder im vatikan das die auch massen morde getrieben haben oder noch besser priester die heut zu tage noch kinder miss brauchen ich habe noch nie im meinen leben sowas gelesen oder von einen imam gehort das mann mit tieren oder mit leichen sex haben kann im gegen teil es ist verboten egal in welcher religion aub criste muslim budisten und sonst was auch immer aber eins kann ich nicht verstehen warum sagst du das die deutschen reportern nichts davon wussten das in agypten das sex mit den leichen legaliesiert sein will und willst bessere insider haben alls die exclusiv reporter oder spiegel reporter haben ich kucke immer in 3 verschiedenen landern das narchichten tv in deutschland n24 in frankreich BFM TV in england BBC und nie habe ich was davon gehort bis auf dich aus welchem grund solten sie weg schauen ist etwar der islam fur dich wie die illuminatis und controliert die welt 🙂

    P.s bitte nicht loschen ich will eine antwort haben

    MM: Erstens: Sie Siezen mich in Zukunft, so wie auch ich Sie sieze. Oder haben wir im Sandkasten als Kinder miteinander gespielt? Wenn Sie schon in Deutschland leben, dann passen Sie sich auch an die Regeln dieses Landes an. Duzen können -sie Ihresgleichen, wenn Sie wollen. Sollte Ihre Antwort auf "du" erfolgen, wird sie nicht veröffentlicht.

    Zweitens: Was sie über Ihre Religion wissen oder nicht, das ist allein Ihr Problem. Dass Sie über die sexueöllen Perversionen Ihres Propheten nichts gehört und gelesene haben wollen, ist ebenfalls allein Ihr Problem. Unsere Quellen hier sind wasserdricht. Ob Sie glauben, was hier steht oder nicht, ist mir egal. Fakt ist, dass Ihr Prophet Mohammed ein Massenmörder, Folterknecht und Kinderschänder war. Sie haben wohl noch nie einen Blick in die Hadith (sunna) Ihre "Propheten" geworfen. sonst wüssten sie besser <

  68. 68

    Also meine LIEBEN Islam-Hasser!
    Wer sich absolut nicht mit dem Islam auskennt,
    der sollte gefälligst, sein unwissen für sich behalten.
    Und vor allem hat das was hier geschrieben wurde, ABSOLUT nichts mit Islam zu tun!

    Wer sich mit dem Islam auseinandergesetzt hat und es auch versteht, wird sehen, dass es geschrieben steht, dass ein Mann und eine Frau gleichgestellt ist. Ehrenmorde gibt es auch bei den deutschen oder sagen wir mal Christen, das heißt aber Familiendrama...

    Zum anderen der islamische Allah ist euer christlicher Gott und schon da habt ihr bewiesen das ihr keine Ahnung habt.

    Kopftuch und verhüllen?? Ich bitte euch, seht euch mal die Nonnen an... Aber es ist ja total in Ordnung dass sie mit Jesus verheiratet sind...

    Anstatt euch darüber lustig zu machen, informiert euch lieber selbst darüber, liest es und vorallem versteht es...

    Und wenn ihr weiterhin solche Lügen verbreitet, hater gibt es überall und hater müssen sowas verbreiten, damit sie einbisschen Aufmerksamkeit bekommen und das befriedigt sie! Werdet mal Erwachsen!

    MM: Sie wollen uns die alte Mär davon erzählen, dass die Gesetze des Islam nichts mit dem Islam zu tun hätten? Wie lächerlich. Entweder haben sie selbst keine Ahnung über den Islam (wie die meisten Muslime>)..oder Sie wollen uns die alten, 1400jährigen Lügengeschichten auftischen, mit denen Muslime ihre abartige Religion gegenüber nichtsahnenden "Ungläubigen" stets aufwarteten. W

    ie Sie dem obigen Artikel entnehmen konnten (sofern Sie ihn ü+berhaupot gelesen haben), ist diese Erlaubnis zum Sex mit einer Toten von einem ägytpischen Scharia-Gelehrten selbst erteilt worden. Und wie Sie ebenso entnehmen konnten, bezieht sich diese Erlaubnis auf eine Praxis von Moohammed selbst, nachzulesen im entsprechenden, zitierten Hadith.
    Wenn Sie nun damit kommen wollen, das alles hätte nichts mit Mohammed und dem Islam zu tun, muss ich Ihre gesitige Gesundheit anzweifeln.

    Offenbar haben auch Sie keine Ahnung von Ihrer Religion, auch wenn sie dies zu Beginn Ihres Pamphlets betonen.Werden Sie also erwachsen - und lesen sie mal Koran und sunna. Dann kommen Sie hier wieder vorbei.

  69. 69

    ich verstehe nicht was daran schlimmer ist als der sex mit minderjährigen und der sodomie was der prophet ebenfalls getrieben hat, sein soll.
    lass die doch ihre toten beandeln wie sie wollen.
    das andere ist was mir sorge bereitet!

    MM. Ich versteh kein Wort von dem, was sie hier geschrieben haben. Können sie ihre aussage präzisieren?

  70. 70

    Sehr gute arbeit,endlich wird über den islam tacheles geredet und seine wahre natur dargelegt,unsere lieben muslimischen mmitbürger sollten nicht so tun,entweder sind es unwissende also hobby oder weekendmuslime oder ganz einfach heuchler und lügner.
    Islam is not peace er erlaubt nicht nur das lügen(taqiya) UND NEKROPHELIE sondern auch die SODOMIE was ihr prophet mohammed mit seinem liebllingscamel vorgemacht hat
    vielen dank für diesen beitrag herr Mannheimer
    Gott zum grusse

    MM: Danke. Auf meinem Blog wird Klartext geredet. Bleiben sie mir Neuleser erhalten.

  71. 71

    Hallo ich bin Deutscher Muslim und wollte euch sagen ihr labert so einen müll , rezitiert irgend einen quatsch von Sekten die nichts mit dem Koran zu tun haben und ihre eigenen schriften verfassen. Ein wahrer Muslim richtet sich nach dem Koran und sowas findet Ihr nicht darin es sei denn Ihr übersetzt Euch denn wie ihr das gern haben möchtet dann Kann man aus mickey mouse Angela merkel machen.
    Aber wisst Ihr was in euren Wohnungen versteckt könnt Ihr alle große schnauze haben doch auf der Straße habt Ihr alle keine eier. Wisst Ihr warum , weil ihr alles Fernseh Opfer seid und an nichts glaubt und Willen lose Arbeiter Sklaven seid , die immer ein feindbild brauchen um ihren unterdr?ckten brass loszuwerden lasst uns mal lieber unsere korupten Politiker in den hintern treten anstatt uns gegenseitig platt zu machen aber dafür seid alle zu doof . Ich würde mich freuen Herrn Mannheimer und Herrn Ulfkotte in Hagen NRW Willkommen zu heißen um ihnen meine Meinung zu dem mist der geschrieben wurde mitzuteilen dann würden sie wahrlich Kopf los nach Hause zur?ck kehren 😉

    MM: Muslime können nur drohen. Sie sind ein erneutes Beispiel dafür. Wir kennen den Islam besser als Sie. Wir brauchen von Ihnen keinen Nachhilfeunterricht. Leute wie Sie werden wir abschieben. Wir brauchen hier niemanden von Ihrer Sorte.

  72. 72

    Karl Michael merkle du armes Menschlein guckt mal wie erbärmlich er mit drei mann Protestiert Kann auf you tube gesehen werden das schreib ich schon zum zweiten mal hat er schon einmal gelöscht der möchtegern

  73. 73

    MM: Kommentar wegen Beleidigung gesperrt.

  74. 74

    Und wegen abschieben du Idiot ich bin konvertiet mit Preußischen Wurzeln du Opfer also ur deutsch einer mit eiern eben mich kannst du nicht abschieben pass auf das wir Euch Nazi Bayern nicht abschieben damit währet Ihr noch zu Frieden Ihr frei staatler pack Allahu akber Allahu akber Allahu akber Allahu akber

    MM: Danke. Das bestätigt auch alles, was wir über Konvertiten wissen.

  75. 75

    Ich Glaube Muslime dürfen sich auch mit Marsmenschen,
    Trolle, Elfen, Hobbits und Predatoren ehelichen.
    Der Sex mit Ridley Scott's Aliens ist nicht gestattet,
    weil sie wilde FKK Anhänger sind.
    Was die Muslime sich alles rausnehmen, schlimm diese
    GRÖSSTE Glaubensgemeinschaft der Welt.

  76. 76

    Ihr Goyims

    MM: Goyims? Gib'ts nicht. Der Plural von Goy lautet Goyim. Sie können also nicht der sein, als der Sie sich hier ausgeben: Sie sind kein Jude. Denn Juden wissen, wie der Plural von Goy ("Nichtjude") lautet.

    Vielmehr sind Sie ein muslimischer Troll (Name: Ahmed Khemiri aus Hofheim bei Frankfurt), der hier eine Kluft zwischen dem Blog und Juden trieben will. Also Zweitracht sät. Damit ein Intrigant ist. Trollen Sie sich also davon!

  77. 77

    OneWayTicket
    Dienstag, 11. September 2012 16:32
    Komm.59.

    "Jesus! Ob Gott, Mensch was auch immer...
    Ich würde ihm heute die Füße küssen!"

    Lieber Bruder willkommen in die weltweite christliche Familie der Kinder Gottes.
    Mit unausprechlicher Freude habe ich ihren Kommentar gelesen. Das ist auch mein Wunsch heute im Herzen und einmal in himmlischer Ewigkeit meinem Herrn und Erlöser die Füsse zu küssen, weil er am Kreuz meine Sünde getilgt hat.

    Epheser 3,19. Wünsche ihnen: "Liebe des Christus zu erkennen, die doch alle Erkenntnis übersteigt, damit ihr erfüllt werdet bis zur ganzen Fülle Gottes."

    Hier sind zwei Stellen im NT die offenbaren uns das der Herr Jesus Gott ist.

    Römer9,5. "ihnen gehören auch die Väter an, und von ihnen stammt dem Fleisch nach der CHRISTUS, DER über alle ist, hochgelobter GOTT in Ewigkeit. Amen!"

    1.Johannes 5,20. " Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verständnis gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen. Und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn JESUS CHRISTUS. DIESER ist der wahrhaftige GOTT und das ewige Leben."
    http://www.way2god.org/de/bibel/1_johannes/5/14/#hl

    Hier sind weitere Quellen die helfen ihnen geistlich zu wachsen.

    http://www.CLV.de
    http://missionswerk-heukelbach.de/
    http://www.youtube.com/user/RadioHeukelbach
    http://www.youtube.com/user/DasNeueTestament
    Die Predigt-Datenbank in vielen Sprachen (auch arabisch und türkisch) der Welt.
    http://www.sermon-online.de/

    Lieber Michael Mannheimer im Leben diesen Mannes hat der Herr Jesus durch ihren Artikel der alte Schlange den letzten Todesstos versetzt.
    http://www.youtube.com/watch?v=MbFZ8eUPWDE

    Ich gratuliere sie mit ersten Früchten ihrer Arbeit.

  78. 78

    Was bedeutet den Goy bzw. Goyim noch,
    außer Nichtjude? Was haben den Goyim wie "Sie"
    und Ich für Rechte? Ab wann darf ein Talmud treuer Jude mit
    einem Säugling Geschlechtsverkehr haben?
    Ich hoffe Sie als belesener Religionswissenschaftler können
    mich Sachlich belehren.

    MM. Das Judentum steht auf diesem Blog nicht zur Diskussion.Hier geht es um den Islam. Und um diejenigen, die ihn zu uns gebracht haben.

  79. 79

    Die Leute die den Islam nach Deutschland gebracht haben,
    sind die selben, die den Christentum sowie das Judentum
    zu dem Heidnischen Volke Germaniens brachten.
    Alle Weltreligionen haben ihren Ursprung im Orient.
    Sie wurden Importiert, um unwissenden Leuten wie Sie einer sind
    den Monotheismus zu erklären.
    Tatsache ist, dass Sie wissend oder unwissend
    die Zionisten unterstützen... Und Fakt ist, dass die Thora, der Talmud, der Tanach und somit das Alte Testament viel Menschenverachtender sind, als die Lügen die Sie und Ihr Journalisten verbreiten.
    Das Judentum ist der Inbegriff der Frauenfeindlichkeit.
    Aber Vorsicht wenn Sie jetzt das Judentum als Goy studieren wollen.
    Dafür steht aus Jüdischer Sicht die Todesstrafe.
    Der Koran dagegen ist für alle Menschen offenbart.
    Auch für Sie...

    MM: Was reden Sie da für einen Unsinn? Wann je haben Juden einen Goy getötet, weil er den Talmud in die Hand nahm? doch ich kann Ihnen hundetre von Fällen berichten, in denenh heute noch von Ihrer primitiven menschenfeindlichen Religion Christen gesteinigt wurden, weil sie den Koran anfassten.

    Der Koran ist eine Einladung für Mord und Hass. Dass Sie mir diesen Dreck empfehlen zeigt, wer Sie sind: Sie sind ein islamischer Propagandist. Und verschweigen, dass, wer dieser "Einladung" zum Islam nicht nachkommt, geötet werden darf. Bis heute. Wenn ich von den Dutzenden Religionen auf dr Welt überhaupt eine annehmen wollte, dann würde ich mich für das Christentum oder den Buddhismus entscheiden.Aber nicht für Ihre Steinzeit-Religion.

  80. 80

    Dann gehen Sie mal als Atheist oder eventuell Christ oder auch
    möchtegern Budhist mit der Thora in der Hand, in Israel spazieren.
    Dann erfahren Sie Hautnah was Steinigung bedeutet.
    Sie können in Israel auch ohne Thora in der Hand umgebracht werden. Und die Polizei wird ihnen nicht helfen. Weil Sie nur ein Goy (Vieh) sind und noch dazu DEUTSCHER. Schon allein wegen ihrer Herkunft werden Sie gesteinigt. Ich bin bereit Ihnen das Ticket nach Jerusalem zu zahlen. Dann gibts es Sie und diesen Lügen Blog micht mehr.

    MM: OK. Spenden Sie mir einen Flug nach Jerusalem. Ich werde genau das machen: mit der Thora in der Hand spazieren gehen. Ich werde dafür sorgen, dass es gefilmt wird. Mein Spendenkonto finden Sie auf jedem zweiten Artikel. Ich warte auf Ihr Geld.

  81. 81

    schämt euch solche lügen zu erzählen der prophet mohammed segen und frieden seien auf ihm war ein wundervoller mensch oder denkt ihr wirklich das mehr als miliarden von menschen ihn lieben würden wenn solche dinge wahr wären? wieso konvertieren jährlich soviele menschen zum islam? wie kann man nur so hasserfüllt sein merkt ihr denn nicht das man die muslime verabscheut und krieg gegen sie führt? wir haben nicht die schwarzen versklavt und die juden vergast im islam sind weiss und schwarz gleich... schämt euch wirklich... jeder der diese lüge liest und auch noch glaubt muss hirnverbrannt sein...

    MM: Ja, Ihr wundervoller Mensch hatte über 70 Angriffskriege geführt, zahllose Karawanen überfallen, um sich zu bereichern, hatte tausende Menschen in die Sklaverei geschickt (meist Kinder aund Frauen),zehntausende Männer abschlachten lassen..hatte jeden, der ihn oder den Islam kritisierte, umbringen lassen, hatte sich an Klein- und Kleinstkinder sexuell vergangen, hatte Sex mit einer Toten, sogar Sex mit Kamelen...und Sie wollen uns sagen, dieser Unmmensch sei ein "wundervoller Mensch" gewesen? Er war ein sexbesessener Psychopath..und das einzige, was Sie davon befreien könnte, auf derselben Stufe zu sein mit, ist ihre Ignoranz über Ihren Propheten...die Sie übrigens mit Millionen Muslimen teilen.

    PS: wenn sie den ganzen Artikel (und nicht nur die Überschrift) gelesen hätten wüsssten sie, dass die angaben zu seinem geschlechtsverkehr mit einer seiner verstorbenen Frauen in den Hadithen nachzulesen sind. Oder wollen sie hier behaupten, Sie wüssten über Mohammeds Leben besser Bescheid als das, was in den Hadithen (sunna) steht?

  82. 82

    Jeder sollte wissen Religion ist ein Mittel der Macht. Zeitliche Verschiebungen sind es die eine Diskussion über andere Religionen erschweren, denn unsere dunkle Christenzeit ist lange vorbei, wärend sie im orient noch blüht. Ich will damit sagen auch wir Christen (ich selbst bin keiner) unterlagen dieser Macht und Hirnwäsche über sehr lange Zeit. Auch hier wurden unschuldige Menschen in Massen getötet, gefoltert, bestialisch und abartig und auch die Ordensbrüder trieben Unzucht, Inzucht...Wer anderer Weltanschauung oder Meinung hatte wurde der hexerei bezichtigt und verurteilt. Und zu damaligen Zeiten war das weltliche und Gesetz ganz in Händen der Religion wie noch heute im Orient. Also liebe Moslems, bekämpft uns nicht sondern denkt lieber nach was ihr tut, denn das alles haben wir schon hinter uns gebracht. Mord und Krieg, Rache und Blutrache ist und bleibt immer was es ist: Ein Verbrechen - also macht nicht diesselben Fehler. Und für alle Menschen: Macht nicht diesselben Fehler immer wieder, sondern lernt aus der Geschichte + vor allem lernt Geschichte niemals aus manipulierten Geschichts und Schulbüchern, sondern echte und ehrliche Geschichte. Dann finden wir alle zusammen zu einem Leben ohne Unterschiede und Krieg. Wir haben es in der Hand unsere Erde zu gestalten für unser kurzes Leben und an uns liegt es was wir begehren, was wir bekommen Paradies oder Hölle auf Erden. Übrigens die virtuell erdachte und nicht greifbare, postalisch nicht adressierbare Hölle oder auch Himmel gibt es nicht. Greift mal zur Abwechslung zu realen Dingen die es auch gibt oder geben kann/ könnte wenn wir unseren Beitrag dazu leisten. Friedrich Nietsche sagte: Der Mensch ist das einzigste Tier mit zwei Beinen, aber die schlimmste Bestie auf Erden.

  83. 83

    Wer so ein Mist glaubt, glaubt auch was Hitler in mein Kampf veröffentlicht hat. Es ist doch egal an welche Religion man hat. Die Hauptsache ist, behandele jeden Mensch, wie du selbst behandelt werden willst. Und!!! Es gibt nur einen Gott!

    MM: Das ist die wohl einmillionste Version von: "Das hat nichts mit dem islam zu tun!". Sie täuschen sich, junger Mann: Die Fatwa aus Ägypten, die den sex mit einer toten erlaubt, geht auf die Praxis Ihres geliebten "besten aller Menschen", Mohemmad, zurück und ist nachzulesen in den Hadithen. Und dort - man höre und staune - vernimmt man, dass es Mohammed selbst war, der Sex mit einer seiner toten Ehefrauen hatte hatte. Und damit wird diese Praxis der Religon, der Sie ebenfalls angehören - quasi heilig.

    Sie können es drehen und wenden wie sie wollen: Sie, der sich hier für den "einen Gott" Allah breitmachen, beten den Satan selbst an. Und mit Mohammed verehren sie den Propheten Satans. Es liegt allein an Ihnen, ob sie weiterhin diesem perversen Kult angehören wollen.

    Sie wohnen in Saarbrücken und sind sunnit - aller Wahrscheinlichkeit türkischer Sunnit. Und Sie ahebn weder von Ihrer Religiokn noch von Hitler Ahnung. Denn Hitler hat genau dies verwirklicht, was er in "Mein Kampf" angekündigt hat. Damit ist Ihr Vergleich, den sie zu Beginn aufführen, nicht nur ignorant, sondern geradezu absurd.

  84. 84

    Ich weiß wirklich nicht wie ich darauf Antworten soll. Meint ihr wirklich, dass ihr mit diesen Lügen etwas bezweckt? Islam heißt Frieden, Brüderlichkeit, teilen, liebe und alles wundervolle auf dieser Welt und im Jenseits.

    MM: Ja, und Nationalsozialismus bedeutet Liebe zu allen Menschen, besonders zu den Juden. Sie können sich Ihre Lügen auf diesem Blog sparen. Wir wissen, was Islam bedeutet: "Unterwerfung". Muslime sind demnach "Unterworfene" ..Sklaven des Korans, Mohammeds und Allahs. Wir aber sind freie Bürger, freie Menschen. Wir wollen und werden uns niemandem unterwerfen. Am wenigstens Ihrem Mord-und Terrorgott Allah.

    Wir haben mehr Ahnung über Ihre Religion als Sie es jemals haben werden. Wenn der Islam all das ist, was sie behaupten: Warum kommen dann 95% aller Flüchtlinge und asylanten aus islamischen Ländern zu uns? Warum gehen sie dnan nicht zurück in Ihr gelobtes islamisches Land und lassen uns Nichtmoslems in Ruhe? Warum leben Sie in Seligenstadt und nicht in Djebarkir?

  85. 85

    Wo ist der Rest, meines Kommentares? Hat ihnen nicht gefallen was ich schrieb? Das haben wir es, sie können nicht mal bei der Beantwortung, meines Kommentares ehrlich bleiben! Zu dem noch eine frage: erst vor kurzem kreisten in den Medien die hundert , von Pädophilen Pfarrern, vergewaltigten Kindern durch die Medien. Was soll man den davon halten? Und als ob das nicht schon genug sei sagt Benedict Groeschel das es die eigene Schuld der Kinder sei! DAS IST ABARTIG UND WIDERLICH! Und noch eine Sache alle Moslems auf dieser Welt sind freiwillig Moslems! Ich sag ihnen noch etwas erstens wissen sie gar nichts über den Islam und in 10 Jahren wird es in Europa mehr Moslems als Christen und Juden geben. Sie wissen das ich recht habe denn wenn es nicht so wäre würde es diesen Blog nicht geben! Sie haben Angst das, dass passiert und deswegen erfinden sie Lügen über unseren Propheten Muhammed (s.a.v). Ps: ich bin mit sicher das sie auch diesen Kommentar kurzen werden, weil Sie ein kleiner ungeliebter Schwachkopf sind -.-

  86. 86

    Michael mannheimer ist einer der wenigen Männer, der immer die Wahrheit sagt und Islamkritisch ist. .Es gibt sicher viele Menschen, die froh sind, dass es ihn gibt. Der islam ist keine Religion, sie ist eine Satansanbetung. Pfui!!!
    Wir als Christen wollen diese Teufelsanbetung nicht, mit der verbrecherischen Scharia.
    Ich war neulich in Dortmund. Es war ein Schock. Diese bösen Blicke von diesen Kopftuch- Gebärmaschienen. Sie werden hier genährt und gekleidet. Ein bisschen Dankbarkeit könnte man eigentlich erwarten.
    Aber ich denke, dass das alles im Sinne unserer verbrecherischen Politiker ist .

  87. 87

    MM: Dieser Kommentator ist ein türkisch-islamischer Rassist und wegen unverschämter Kommentare ab sofort gesperrt.

  88. 88

    @Wir haben mehr Ahnung über Ihre Religion als Sie es jemals haben werden. Wenn der Islam all das ist, was sie behaupten: Warum kommen dann 95% aller Flüchtlinge und asylanten aus islamischen Ländern zu uns? Warum gehen sie dnan nicht zurück in Ihr gelobtes islamisches Land und lassen uns Nichtmoslems in Ruhe? Warum leben Sie in Seligenstadt und nicht in Djebarkir?

    Ja,ja, "diese Art von Moslems" begreifen nicht, dass sie sich selbst den Ast absägen, auf dem sie sitzen.
    Vor der Armut aus ihren eigenen Lebenswüsten fliehen, und dann in dem Land, das einem Aufgenommen hat, diese Wüstenverhältnisse wieder herbeten.

    FAZIT: Man kann nicht aus der Wüste fliehen, wenn man die Wüste im Kopf behält, denn alles Leben beginnt in der Birne.

  89. 89

    Hamoudy
    Samstag, 12. Januar 2013 17:22
    -----------

    Ohje, was haben da nur, insbesondere, Rot-Grün nach Europa/BRD geholt. Wie primitiv. Dumm nur, die können nicht anders (Stichwort Kultur-Evolution).
    Der wahre Psychopath sitzt bei uns im Bundestag und in den Medien.

    FAZIT: Ich akzeptiere den Islam (Steinzeit-Kultur)unter einer Bedingung: Wenn Allahlein es schafft, den Islam für immer aus den Gehirnen der Menschen zu bringen, wie ein Chirurg einen Hirntumor. Ja, dafür würde ich Allah sogar sehr, sehr lobpreisen. 😀

  90. 90

    Die Antike der Griechen und Römer, hat uns unzähliges Wissen vermittelt. Ob Ästhetik, Wissenschaft, Technik, Mathematik, Lebenskunst, Medizin, Naturwissenschaft, Metaphysik, Poesie, Geschichte und, und, und.

    Tja, eine "Kultur" die sich auf ein Buch (Koran) beruft, ist eine sehr, sehr primitive erbärmliche Kultur, deren man sich nur schämen kann. Der nächste Schritt wäre dann die Neu- bzw. Erstgeburt der eigenen "Seele".

    P.S. Aber trotzdem kann ich wirklich nur mit dem Kopf schütteln. Wie kann ein Mensch nur so irre sein, und so etwas primitives wie den Islam ver-irren? Religionen an sich sind ja schon peinlich, aber der Islam baut auf einem Schlächter und am Geist gestörten auf. Man!!!! sowas brutales kann doch kein gesunder Mensch anbeten.

  91. 91

    @ Allahs Vormund: Bevor Sie weitere Kommentare schreiben, bitte ich Sie darum ihren Namen zu ändern.

    MM: Dafür gibt es keinen Anlass. Dieser Kommmentator ist kein Moslem und daher an muslimische Gesetze oder Regeln nicht gebunden.Gewöhnen sie sich daran.

  92. 92

    Unser Prophet kann übrigens gar kein Geschlechtsverkehr mit der verstorbenen Aisha gehabt haben denn, er verstarb vor ihr!!!! Ihr Ignoranten Lügen Erzähler sagt mir wie soll das den bitte gehn? Ich sag doch dieser Blog besteht nur aus LÜGEN! -_-

    MM: Wer hat behauptet, dass er Sex mit Aisha nach deren Tod hatte? Sie können nicht einmal einen einfachen Text richtig lesen. Muslime wie Sie können die Wahrheit über ihre Religion nicht ertragen. Das macht euch noch gefährlichereer als Ihr es eh schon seid.

  93. 93

    Salam aleikum wr wb
    Mein Name : Manuela
    Mutter:Rosemarie
    Vater:Klaus-Willi
    Geschwister :Detlef ,Klaus ,Sylvia
    Geboren:Deutschland
    Dienerin von Allah swt
    Das war eine kurze Vorstellung meiner Person denn ich wurde so erzogen das man sich erstmal vorstellt!
    Alhamdulillah ich darf mich als eine der ausgewählten betrachten die Allah swt recht geleitet hat !!!
    Ich nehme Abstand von vielen sogenannten islamischen Sekten und richte mich nur nach der sunnah und dem edlen Koran
    Ich darf den Islam jetzt schon seit über 20 Jahren leben und das nicht wegen eines Mannes ich bin von allein zu der Überzeugung gelangt
    Ich möchte ihnen danken für ihre unwissenden Kommentare denn jeder einzelne Buchstabe der meine Religion beleidigt gibt und Muslimen Belohnung für das Jenseits Alhamdulillah !!!!
    Herr Admin !!!
    Keine Angst ich werde nicht beleidigend schon garnicht im heiligen Monat Ramadan denn das ist niemand Wert mein Fasten damit ungültig zu machen
    Sie haben sehr viel wissen aber leider aus den falschen Quellen ( die richtigen Quellen wollen sie ja eh nicht lesen)
    Haben sie den Koran in arabischer Schrift gelesen?
    Ich denke mal nicht denn sonst würden sie so nicht kommentieren dürfen
    Den Koran zu lesen und die Bedeutung der einzelnen Düren zu verstehen setzt nämlich Intelligenz voraus
    Ich würde mich dazu bereit erklären ihnen arabisch beizubringen gerne!!!
    Sie schreiben mit soviel Hass in ihrem Herzen das ich schon Anfänge zu weinen da ich weiß das sie ein Mensch sind und kein Tier
    Ich würde mich sehr freuen wenn sie mir schreiben wann und mit welcher Toten frau der Prophet Sex hatte natürlich mit Quellen und beweisen
    Wa aleikum Salam wr wb

    MM: Mir kommen die Tränen ob Ihrer rührenden Art, in der Sie sich für Ihren Todeskult Islam einsetzen. Nein, ich kann kein arabisch - und ich werde diese Sprache Ihrer mordenden Propheten Mohammeds schon aus Prinzip nicht lernen. Doch die 9/11 Terroristen waren Araber, auch Osama Bin Laden war Araber, ja selbst ihr Prophet war einer - und die konnten den Koran recht gut verstehen, meinen Sie nicht auch?

    Ihre Vorwürfe, wir Islamkritiker hätten die falschen Quellen - und den Koran könnte man nur in arabisch verstehen, sind so alt wie Ihre Religion. Und Sie sind eine Lüge, die ebenfalls so alt ist wie der Islam. Denn arabisch ist nur eine von hunderten Sprachen - und auch wenn es Ihnen nicht bekannt sein sollte: Sprachen können in andere Sprachen übersetzt werden. Selbst die arabische. Aber das werden Sie nicht glauben wollen, denn so wurde es Ihnen beigebracht. Nun auch für diesen Fall darf ich sie beruhigen: Es gibt zahlreiche nichtislamische Wissenschaftler, die perfekt arabisch sprechen, sogar als Muttersprache. Und die verstehen den Koran und die sunna exakt so, wie wir beide kennen. Damit ist der Beweis erbracht, dass an den Übersetzungen nichts falsch ist.

    Sie haben Recht: Ein Buch zu lesen erfordert eine gewisse Intelligenz. Auch darin darf ich Sie beruhigen: Davon haben wir mehr als genug, zumindest ausreichend, um ein so einfaches und bluttriefendes Werk wie den Koran lesen und verstehen zu können. Wie Sie vielleicht wissen kommen wir aus einer Kultur, in der die Welt immer neu erfunden und gestaltet wird: Ohne uns gäbe es weder Autos, noch Handies, noch Elekrizität noch die Bomben und Raketen, die Ihre Glaubensbrüder so lieben - damit sie diese gegen uns richten können. Ohne uns gäbe es nicht einmal Bücher in der Form, wie Sie sie kennen. Deren professionelle Herstellung wurden vor Jahrhunderten ebenfalls von uns erfunden. Ohne uns gäbe es auch nicht die Medizin, mit deren Hilfe sich Ihre Religion von 200 auf 1300 Mio binnen weniger Generationen explosionsartig vergrößert hätte.

    Also Intelligenz bei uns ist genügend vorhanden, liebe Mohammedanbeterin. Aber wie steht es mit der Intelligenz auf Seiten des Islam aus? Ich sage es Ihenen ganz offen: Schlecht, sehr schlecht. Kein einziger wissenschaftlicher Nobelpreis - keine einzige wissenschaftliche Entdeckung von Bedeutung. Weder stammt die arabische Schrift vvon Ihnen, noch die Zahl Null. Beides haben sie aus Indien importiert, nachdem sie dort den schlimmtsen Genozid der Weltgeschichte angerichtet hattten. Binnen zweier Jahrhunderte schlachteten Mohammedaner über 80 Millionen Hundus - und weitere 35 Millionen Buddhisten. Weil sie unvorstellbare Schätze hatten, auf die Ihre Religion gierig war. Weil sie schöne Kinder und Frauen hatte, die ihre Religion so gerne als Sexsklaven haben wollte. Und weil ihr barmherziger Blutgott Allah die Ermorderung aller Polytheisten befahl.

    Dies ist ein schönes kleines Beispiel, warum ich Ihre Religion verachte - und warum ich auch nicht anders kann Menschen wie Sie zu verachten, die sich in den Dienst des Teufels begeben haben, gleichzeitig aber behaupten, ihr Teufel sei ein Friedensfürst. Und da sind wir wieder bei de Intelligenz: Kann es sein, dass diese bei Mohammedanern nicht ausreicht, um den Teufel von einem Gott zu unterscheiden? Ich weiß es nicht, denn ich bin kein Mohemmedaner. Das können nur Sie, verehrte Mohemmedanerin, wissen. Doch - nun habe ich mich selbst erwischt: muss ich meine Frage wieder zurücknehmen. Denn Sie können es ja nicht wissen, ob in Allah, der Massenmörder, der Prügler von Frauen, der Sklavenhändler und Karawanenüberfaller, der Räuber und Vernichter nichtsislamischer Zivilisationen, der Auftragsmörder gegenüber uns Ungläubigen, evtl. der Teufel höchstpersönlich Teufel ist. Denn die Limitierung der Intelligenz der Mohammedaner lässt dies - wie ich zuvor ja angeduetet habe - möglicherweise nicht zu. Wa aleikum Salam wr wb

  94. 94

    Mensch was hier alles abgeht! Stimmt das einige hängengebliebene Menschen wie der aus Ägypten eine fatwa rausbringen, indem erlaubt wird, das man mit einer Leiche Geschlechtsverkehr haben darf! Aber das ist absolut absurd und widerspricht den islam! Den im islam heißt es, das man eine Leiche mit größtem Respekt behandeln muss!
    Wenn es Kalifen noch geben würde, dann würden sie diesem erbärmlichen Mann Köpfen! Das kann nämlich kein religiöser Mensch sein, das ist ein Teufel in Menschengestalt, sowie einige von euch!!! Die auf ihre gleichgeselligen (möchte gern Muslime, in Wahrheit Parasiten) warten Fehler zu machen und den islam schlecht darstellen! Wahre Muslime beschäftigen sich mit Frieden und sich selbst! Ihr seid doch die beschämende voll mit Hass gefüllten Menschen! Nicht anders als diese eckligen möchte gern Muslime die alles falsch machen!! Und Menschen wie ihr sind minderwertig und genauso hängengeblieben!! Der Prophet Mohammed ist der beste Mensch dieser Welt gewesen! Ist mir egal was ihr schreibt!!! Ich ärgere mich nicht darüber!! Denn ihr könnt egal was ihr schreibt um unseren Propheten schlecht zu machen..IHN NIEMALS SCHLECHT MACHEN!! Unmöglich!!! Ihr zeigt nur eurer Böses Wesen in euch damit!!! Euren Hass!!! Redet über ecklige Menschen die den islam falsch praktizieren, aber selbst nicht mal annähernd besser!!!! Möge Gott mich vor solchen Menschen die den islam falsch leben und rüberbringen beschützen und vorallem auch vor Menschen wie IHR!!!!
    So dennoch wünsche ich jedem alles gute!!

    MM: Menschen wie Sie sind es, vor denen die Menschheit sich fürchten sollten. Ihr Gerede vom Islam als einer Friedensreligion ist längst als eine der größte Lügen der Menschheitsgeschichte entlarvt: Genausogut könnte sich Hitler oder Stalin als Friedenspostel darstellen. Sie bezeichnen einen Massenmörder wie Mohammed als den besten aller Menschen: Sie könnten auch den Satan selbst anbeten.

  95. 95

    Ein Teufel wie dich gehört in die Psychiatrie!!!
    Ich bin glücklich mit meiner wunderschönen Religion!!
    U meinen Geliebten Propheten!
    Mach nur weiter so!! Uns wahre Muslimen kannst du damit nix anrichten! Wir lassen uns von kranken Menschen wie dich nicht runterziehen!! Einfach nur krank der gestörte!!! Hahahaha ????????????????????????????????

  96. 96

    Stolze Muslime ...
    Hast du denn keinen Duden od.was ähnliches, um
    einmal nachzuschlagen was das Wort "Stolz" be-
    deutet??? (Ich würd's an deiner Stelle einfach
    mal tun!) Natürlich wird deine kloranische Ver-
    blödung nicht zulassen, es wirklich zu verstehn.
    Aber glaub mir bitte - der Islam hat in seinem
    1400 jährigen Bestehen N I C H T S vollbracht
    auf Das irgendein Mensch stolz sein könnte,NICHTS!!!
    Natürlich gab es schon immer Perverse,Pädophile
    u.andere Kranke welche heimlich,still u.leise
    auf ihre Abartigkeiten stolz waren - aber D A S
    haben sie NUR denen gezeigt,die sie anschließend
    abschlachteten! (im Namen Allahs, versteht sich!)
    Also bitte, lehn dich hier nicht so weit aus dem
    Fenster! Es ist mittlerweile bekannt daß Moslems
    unfähig sind sowas wie Schamgefühl zu haben -
    aber für mich wäre der Umstand Mohammedaner zu
    sein, Grund genug zum Selbstmord! (Wahrscheinlich
    habt ihr D E S H A L B kein Schamgefühl und
    diesen verlogenen "Stolz" - ich verstehe!)
    PS:
    Hast du schon deine Sozialhilfe von den Ungläubigen
    bekommen??? Na dann kannst du ja "stolz" sein!!!

  97. 97

    @ Stolze Muslima

    Wo haben sie denn Dich rausgelasssen ?

    Auf was bist Du eigentlich stolz ?

    Etwa auf den Pissgott Allah, der Euch nichts zu Fressen gibt ?

    Auf den Pissgott Allah, der Euch zu dummen, ungebildeten Bettlern macht ?

    Auf den Pissgott Allah, der befiehlt daß man euch Weibern die Fresse poliert ?

    Oder auf den syphillitischen Profeten, der kleine Kinder heiratet und mit 9 Jahren fixxt ?

    Na, da kannste aber schwer drauf stolz sein !

  98. 98

    Napp,Karl ...
    Wahrscheinlich hat ihr gläubiger Pappi ihr als
    7jährige schon gezeigt, worauf es im Islam NUR ankommt! (Wenn DAS kein Grund ist stolz zu sein,
    dann weiß ich auch nicht!)...Allah'u kackbar!

  99. 99

    @ Kammerjäger

    Naja, man kann davon ausgehen, daß diese Weiber dort wo normalerweise das Gehirn sitzt, sowas wie nen Schwamm hat. Und wenn man den ausdrückt, tröpfelt nur Allahallahallahallahhblablabla.... raus.

    Zombies halt.

    Zombies, die nix wissen, nix können und nix haben.

    Deshalb klammern sie sich ja auch so an diese Allah-und Profetenscheixxe.

    Man hat ja sonst nix.

  100. 100

    Liebe stolze Muslima!

    Ich nehme Ihnen nicht ab, dass Sie eine

    Konverteuse sind.

    Auch Deutsche die nur vier Jahre in die

    Schule gegangen sind, haben eine bessere

    Grammatik wie Sie.

    Sie sind ein islamisches U - Boot, dass

    auf den Vorsitzenden eines Satanskultes

    hört.

    So und nun schön auf Ihren Renn - Esel und

    ab nach Mocka.

    Allahu Kackbar !!!

  101. 101

    Wow wie gebildet u vornehmend ihr seid!! ICH BIN STOLZ AUF MEINE WAHRE RELIGION ALLAH PROPHET MOHAMMED!!! Ihr könnt stolz auf eure Beleidigungen mir gegenüber sein eurer Hass verhalten u Rassismus!!! Wollt andere vorschreiben wie sie sein sollen aber der größte Abschaum seid ihr! Eure Beleidigungen mir ggb u meiner Religion sind bedeutungslos, weil sie von Parasiten kommen! U da hört man nicht hin was Ungeziefer für Geräusche von sich geben, sondern zertreten werden sie!!! Dafür das ich vorher in Spanien gelebt habe u erst seit 4 Jahren hier in Deutschland lebe u 5 sprachen beherrsche, denke ich ist meine Grammatik perfekt! STOLZ STOLZ ALLHAMDULLILAH U ALLAH U AKBAR 3alekon! Vielen dank deine Sozialhilfe kannst du selber weiterhin kassieren u dir beschissene Talk Shows im tv angucken! Ich gehe arbeiten u studiere nebenbei! Allahs stolze Dienerin, die falsche Muslimen u Leute wie euch verachtet!!! Stolz stolz stolz stolz!!! Hahahaaaaaaaa

  102. 102

    Muslima orgullosa ...
    Contesta me solamente una pequena pregunta,vale?
    Vamos a ver, dime solamenta UNA razon porque el
    Okzidente tiene que respetar una cosa tan primitiva
    como esta, llamada religion Islam??? No hay ninguno!!! (Porque es una enfermedad mental!)
    Nada mas y nada menos! Y ahoura vete a tus monos
    disminuidos!

  103. 103

    hitler, stalin, mao,kim jong un, idi amin, mohammed.....alle blutrünstigen, perversen, menschenverachtenden massenmörder hatten fans und mitläufer, verehrer und schüler.
    warum das so ist wird man kaum ergründen können.
    mögliche gründe: dummheit, hass, gehirnwäsche von kindheit an, massive psychiatrische störung.
    im grunde ist das egal. wichtig ist, dass solchen leuten ihr schmutziges handwerk gelegt wird.wenn jemand einfach nur dumm ist kann man nicht viel machen.arbeitstherapie wäre dann vielleicht angebracht. "stolze muslime" ( muss es nicht "muslima" heissen ?)sollte mal schwer körperlich arbeiten, bie sie einfach zu müde ist um den propheten noch toll zu finden.
    und mal ein ordentliches schweineschnitzel mit gutgezapftem pilsken und körnchen....das schärft den verstand, woll, museltussi ???!!!
    denk mal drüber nach !!!

  104. 104

    SM = Sado Maso

    @ 101

    Was studieren Sie denn ???

    Halsabschneiderei ???

  105. 105

    kleiner nachtrag.muselweibchen, hast du mal die bibel in aramäisch, althebräisch, altgriechisch, latein,mittelhochdeutsch gelesen ???? nein ????
    dachte ich mir.hast du einen einzigen der 100.000en theologischen kommentare gelesen die sich mit judentum und christentum befassen ????
    dachte ich mir.
    also, wenn ausgerechnet von mohammedanischer seite über sprache, wissenschaft, kultur gefaselt wird, kommt mir das so vor als wolle ein dreijähriger einem spitzenphysiker die gesetze der quantenmechanik erklären. der koran ist krankes gestammel, das merkt doch jeder halbwegs gebildete mensch nach erster oberflächlicher lektüre.geben sie mal bei google ein: jüdische nobelpreisträger, danach
    muslimische nobelpreisträger und danach gucken sie mal, wieviel juden auf der erde leben und wieviele mohammedaner.und wenn sie dann noch irgendwas von kulturbereicherung durch den islam schwafeln....jede psychiatrie in deutschland nimmt sie binnen kürzster zeit auf.
    sie bekommen dort sogar seperat gekochtes essen,weil wir ja hier so lieb und tolerant sind.können sie nicht einfach mal ganz ganz kleine brötchen backen und dankbar dafür sein, nicht in einem muselland zu leben ???
    ist das so schwer ???
    man nennt das demut, ein begriff aus dem christentum. lassen sie sich den mal von gebildeten leuten erklären.treten sie aus dieser teufelssekte aus, noch ist es nicht zu spät.einfach mal hirn und herz einschalten.

  106. 106

    Lachnummer 101

    Was für Sprachen sprechen Sie denn ?

    Hinterarabisch ?

    Vorderarabisch ?

    Linksarabisch ?

    Rechtsarabisch ?

    Oder einfach nur Unterarabisch ?

    Ihr lügt doch wenn ihr den Mund aufmacht. Und

    beim schreiben belügt ihr uns auch.

  107. 107

    STOLZ IST MORSCHES HOLZ, stolze muslima.
    Stolz ist selbstgerechtes sich selbst ganz toll
    finden. eine der unangenehmsten eigenschaften, die ein mensch haben kann.HIER können sie arbeiten und studieren, wenn es denn stimmt was sie schreiben. HIER werden sie in watte gepackt, verhätschelt und gekuschelt, geniessen alle freiheiten und rechte. IN KEINEM EINZIGEN ISLAMISCHEN LAND haben sie diese vorteile, und SIE, ausgerechnet SIE beschimpfen leute, die sich um unsere demokratie berechtigte sorgen machen als ungeziefer.SCHÄMEN SIE SICH.
    dehalb entschuldige ich mich auch nicht, sie vorher geduzt zu haben.mache ich sonst nie, aber bei ihren einstellungen und ihrem horizont......na ja.so, werde mich nicht weiter mit ihnen beschäftigen. zeit ist kostbar.

  108. 108

    Klabautermann ...
    Ach laß doch diese verlogene Moslem-Ratte.
    Hab sie doch gerade bloßgestellt, das reicht!

    (jetzt sucht'se krampfhaft 'nen Cousin oder
    Sozialarbeiter der's ihr vorliest) - ha ha ha!!!

  109. 109

    @ stolze Muslima

    Bei uns in Deutschland gibt es ein uraltes Sprichwort :

    " Dummheit und Stolz
    wachsen auf einem Holz ! "

    Du bist die beste Bestätigung hierfür.

    Und zu Deinem einfältigen, verlogenen und großmäuligen Gequake unter Nr. 101 gibts nochmal ein altes Sprichwort :

    " Getroffene Hunde bellen ! "

    Aber da paßt Du ja bestens zu Deinem schwachsinnigen " Profeten ". Der war ja angeblich ein perfekter Mensch und fixxte kleine Kinder, Tiere und tote Weiber.

    Pfui Deibel !

  110. 110

    Die Manipulation der Menschheit
    Und er gab dem Menschen zwei Geister zur Seite,
    den Geist der WAHRHEIT und den Geist der Unwahrheit,
    WAHRHEIT geboren aus der QUELLE DES LICHTS,
    und Unwahrheit aus dem Brunnen der Dunkelheit.
    Ungewissheit, Unklarheit, Vertuschen, Verheimlichen und Verschweigen haben immer eine zerstörerische Wirkung! Lasst Euch das immer gegenwärtig sein, auch bei den scheinbar "kleinen alltäglichen Dingen". Seid offen und schaut und sprecht alle Probleme offen an!

    In den Industrienationen wird dafür gesorgt, dass die manipulierten Menschen von der Manipulation nichts merken (indem ihnen die manipulierte Wirklichkeit als das einzig Wahre vorgespielt wird) und dass sie trotz Problemen wie Arbeitslosigkeit, Frust, Krankheiten u.a zufriedengestellt, gesättigt und ruhig bleiben; man ermöglicht Ihnen unter dem Vorwandt der "Informationsfreiheit" die Anschaffung von TV, Radio etc, und stell damit die Menschen "ruhig", denn: 'solange sie vor dem Fernseher sitzen, gehen sie nicht auf die Straße'!

    BITTTTEEEEEE Hört auf den ISLAM zu beleidigen zeigt RESPEKT und REIFE und VERNUNFT, jeder zweite der dies hier alles kommentiert hat wird ein gewisses alter erreicht haben um seine eigene Meinung bilden zu können.

    PS:ES GIBT GUT UND SCHLECHTE MENSCHEN AUF DIESER WELT NUR DIREKT DEN ISLAM MIT DEM SCHLECHTEN ZUVERBINDEN IST FALSCH, LERNT DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN MENSCHLICHKEIT UND KONFESSION DA SICH IN JEDER KONFESSION DAS GUTE UND DAS SCHLECHTE VERBIERGT

    MM: Sie verwechseln wie die meisten Muslime Aufklärung mit Beleidigung. Wir wissen, dass es gute Muslime gibt. Möglicherweise sind Sie einer davon. Aber der Islam ist eine Ideologie des Bösen. Dies zu kritisieren und öffentlich zu machen, wird man niemals verbietn können.

  111. 111

    Ein Normalsterblicher Mensch kann sich diese Perversion nicht vorstellen.

  112. 112

    wer über den islam und unseren propheten muhammed friede und segen sei mit ihm .lügen erfindet wir in der hölle dafür büsen undzwar für die ewigkeit .was irgend welche kranke ungläubige höllen kinder über den islam oder unseren propheten erfinden oder den prophet jesus im koran als isa genannt erfinden er sei gottes sohn dann sagen sie er sei gott.auf diese lügner wartet die hölle ungeduldig um sie zu verbrennen .habt ihr schon mal den koran gelesen? DER SEIT 1400 immer das gleiche sagt ?DIESE LÜGEN MIT TOTEN UND KINDER STEHT DA GARNICHT ICH HABE DEN KORAN MEHRMALS GELESEN UND LESE MINDESTENS EINMAL IN DER WOCHE EINE AUSLEGUNG DAFÜR UND ICH WEIS TOTSICHER DAS DAS DER BUCH DES ALLMÄCHTIGEN ALLAHS IST .DAS WAS DA DRINN STEHT IST FÜR MICH WICHTIG UND NICHT WAS IRGENDWELCHE IDIOTEN ERFINDEN.

    MM: Tja, das kommt davon, wenn man den Text nicht liest sondern nur die Überschrift. Nirgenwo wird behauptet, dass dies im Koran steht. Es steht in den Hadithen. Schon was davon gehört?

  113. 113

    hakan ...
    Wer einen kranken Kinderschänder u.Massenmörder
    als Prophet verehrt - kann dann genausogut 'nen
    Hundekot-Haufen als "göttliche Offenbarung"(von
    Allah gesandt!) anbeten!...Geht's eigentlich noch
    niedriger??? Weißt du eigentlich wie lächerlich
    ihr Mohammedaner seid? Warum betet ihr nicht gleich
    Ziegen an? (DIE haben AUCH Hörner, genau wie euer
    Allah!)

  114. 114

    Diese antiislamische Propaganda steht mir bis oben hin. Der Hass der vor 50 Jahren noch auf das Judentum konzentriert war wandert nun Richtung Islam. Ich als Deutscher bin zwar Stolz auf meine Herkunft, jedoch sehe ich keinerlei Gefahr hinsichtlich der Unterwanderung. Peinlich Peinlich PS. Nicht alles was die Medien uns glaubenmachen wollen, ist auch Tatsache.

    MM: Ihr Kommentar zeigt, dass sie ein echter Gutmensch sind: Eine starke Meinung, aber keinerlei Ahnung zum Thema. Lesen sie mal den Koran. Und dann melden sie sich wieder.

  115. 115

    möge gott dich für deinen rassenhass bestrafen!

    MM: Rassenhass, wenn ich nur zitiere, was eure Religion sagt und eure Religionsvertreteter für richtig halten? Lächerlich! Sie verwechseln Information mit Hass. Aber als Moslem können Sie nicht anders: Denn Ihnen ist seit 1400 Jahren eingebläut worden, dass, wer den Islam kritisiert, getötet werden muss. Doch wir leben hier in einer modernen Zivilisation, in der Kritik an allem möglich ist. Dadurch sind wir das geworden, was wir sind: Führend in Bereichen der Technik, der Wissenschaften und der Menschnerechte. Und Sie wie mdie anderen Muslime, blieben dort stehen, wo Sie schon vor 1400 Jahren standen. Deswegen sind Sie doch in den Westen gekommen, um an unserem Reichtum und Wohlstand zu partizipieren, oder?

  116. 116

    Ihr die euch Christen nennt erlaubt euch den islam als "krankheit" zu bezeichnen.
    Toleranz hat wohl keine bedeutung mehr.
    Viele sachen stimmen hier einfach nicht und das ihr ohne weiteres einfach glaubt ist unverständlich.
    Weder der christliche glaube noch der atheistische menschenverstand ist in der lage die religion Islam derart zu beurteilen wie es ihnen grad passt.
    Den koran und die hadithe falsch zu interpretieren um so den islam zu schwächen ist einfach falsch undzwar in jedem Weltbild heutzutage. Tote haben bei uns die größte ehre. Mit gewaschenem köper werden sie beerdigt. Wie könnt ihr nur sowas schreckliches behaupten. Während ihr eure toten verbrennt und nur noch asche übrig ist welche zu der asche einer zigarette zu verwegseln ähnlich ist.

    Solche behauptungen aufzustellen ist Ehrenlos!
    Kein muslim auf der Erde spricht so abwärtend über andere religionen denn die toleranz und ehre anderer religionen uns sehr wichtig ist.
    Wir sind für den Islam weil er so wundervoll gerecht und perfekt ist und nicht weil andere religionen "schlechter" erscheinen.

    Möge Allah euch rechtleiten

    MM: Lächerlich und zutiefst verlogen Ihr Kommentar. Und tödlich für jene, die in den Gebieten des Islam leben und keine Moslems sind. Denn dort herrscht schlimmste religiöse Intoleranz. Wo in seinen Ländenr toleriert der Islam andere Religionen? Wo toleriert er den Wechsel eines Moslems vom Islam zu einer anderen Religion? Darauf steht die Todesstrafe.

    Sie sagen in allen Ihren Worten, dass niemand das Recht habe, den Islam zu kritisieren. Und verschweigen, dass darauf in Euren Ländern ebenfalls die Todesstrafe steht. Und Sie jammern hier herum und machen auf Toleranz? Jämmerlich! Für wie blöd halten Sie uns? Euer tödliches Spiel (300 Millionen Nichtmuslime habt ihr bereits getötet, 100.000 sind es gegenwärtig Jahr für Jahr!!!) ist längst durchschaut. Wir fallen auf Eure Lügen nicht mehr herein. Wir pfeifen auf die Rechtleitung eures Allahs, des Todesgottes, vor dem ihr auf die Knie fallt

  117. 117

    Ich bin blöd, glaub blind an die bibel und sage euch, DIE WELT IST EINE SCHEIBE!

  118. 118

    stacks ... Ist das ALLES??? (Schwaches Bild!)

    Dafür kriegste aber keinen Pulitzer-Preis!

  119. 119

    Hallo,
    ich habe gewusst das die Hoca´s eine an der Klatsche haben, das es so schlimm ist, wusste ich nicht.
    Ich hoffe es ist erlaubt ein link zu posten.
    Das ist Nachrichten von STAR TV, da wird gezeigt, warum die Frauen in Ägypten(Misir) Streiken.
    Also es geht um diesen Thema.
    Nur leider auf Türkisch.

    http://www.youtube.com/watch?v=kJRr1LydB8g

    Gruss

  120. 120

    Herr Mannheimer, du bist einfach nur EKELHAFT... bestimmt hat deine frau dich verlassen weil sie einen moslem geiler fand. Das ist auch wahrscheinlich der grund warum du so ein verbittertes arschloch geworden bist und den islam schlecht machst. Du stück scheisse!!!!

    MM: Auf vielfachen Wunsch meiner Leser lasse ich den einen oderanderen beleidigenden Kommentar durch Moslems durch. Solche Kommentare zeigen, mit welcher Art Menschen wir es bei Moslem zu tun haben. Dieser muslimische Kommentator lebt in Mainz

  121. 121

    haha ok DAS war eine Beleidigung, aber du machst ja das Gleiche indirekt mit den moslems auch! Und wer weiss, vielleicht hab ich ja recht mit dem was ich dir da vorgeworfen habe, würde mich echt nicht wundern...
    So nebenbei solltest du mal wirklich arabisch lernen um zu lesen (mit deinen eigenen Augen) was der Islam wirklich ist und dich nicht auf irgendwelche unbestätigte Quellen verlassen, oder willst du mir sagen daas du den Propheten vielleicht sogar persönlich kanntest und diese vorwürfe somit bestätigen kannst??

    Ach ja und an alle meine Brüder und Schwestern:
    Lasst euch doch bitte nicht von diesem Parasiten provozieren!
    Das ist einer von vielen der versucht uns von unserer geliebten Religion abzubringen. Er versucht uns auf den falschen weg zu leiten. Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich meinen dass das der Sheytan ist, der hier mit und disskutiert. Also verschwendet nicht eure wertvolle zeit auf solch idiotischen seiten. Nimmt euch die zeit lieber um den koran zu lesen oder zu beten. Denn wir werden ein schöneres jenseits haben als diese ungläubigen, inshallah 😉

    ach und nochmal zu dir mannheimer: komm mir nicht mit: "ich habe dir das 'du'nicht angeboten, denn du verdienst erst respekt, wenn du anderen respekt überbringst. So ist es nun mal im Leben, aber das verstehst du bestimmt nicht. Aber trotzdem: schönes leben noch 😀

  122. 122

    Nach Gerhald Celentes Aussagen werden ALLE Moslems bis 2016 aus Europa rausgeschafft ,auch durch Hilfe der USA . G.Celente hat den Moslem empfohlen heute schon Europa zuverlassen und in ihre islamisch-moslemischen Herkunftsländern zurück zukehren ,auch die mit einem europäischen Pass .
    Noch glauben die Moslems das sie durch die Hilfe Politiker in Europa den Islam ausüben können ,aber bald ist vorbei mit dem Morden und Moscheebesuchen .Dann werden die Moscheen in Europa geschlossen und abgerissen . Denn dann haben diese verräterischen Politiker in Europa nichts mehr zubestimmen ,denn dann bestimmen die Völker Europa's .
    Denn die Islamlobbyisten in der Politik ,Kirchen und Richter werden dann vom Volk gerichtet ,so war uns Gott helfe . " Im Name des Deutschen Volkes "
    Nürnberg2

    Die Europäer wachen langsam ,aber sicher auf !
    Auch die europäischen Armeen werden aufwachen und ihrem Volk endlich dienen und nicht den Verräter unserer Völker !

  123. 123

    Natürlich könnt ihr euren Islam ausüben ,aber nicht in Deutschland und Europa !
    Wir wollen Euch nicht !
    Respekt muss man sich erst verdienen und mit eueren Islam ist der Respekt schon mal weg .
    Auch die Toleranz hat ein Ende in Europa , da der Islam intolernt ist .
    Sex mit Kindern ,Sex mit Baby's ,Sex mit Tieren ,Sex mit Toten ist alles im Islam erlaubt ,pervers und menschenunwürdig sage ich da nur ,verkommene Subjekte im Islam .
    Bei den GRÜNEN-Roten -Parteien habt ihr für eure perverse-barbaren -Islam-Politik-Ideologie noch Hilfestellung ,aber glaubt mir der Widerstand wächst und der Tsunami rollt ..........in ganz Europa
    http://www.europenews.dk/de

  124. 124

    @Anita:

    in welcher Welt lebst du denn eigentlich??? Du redest ja so als wärst du live dabei gewesen wie ein moslem ein baby o.ä. missbrauch hätte.
    Wenn du wirklich so einen Scheiss glaubst dann gute nacht!! ihr wurdet allen so einer Gehirnwäsche unterzogen dass ich nicht einmal sauer sein kann was für eine scheisse ihr erzählt, sondern tut ihr mir einfach nur noch leid.

    ps. ich wette mit dir dass noch in 50 jahren moslems in deutschland ihre moscheen besuchen werden, denn wir lassen uns nicht unterkriegen!!!

  125. 125

    iki...
    Und ich wette mit dir daß es in den nächsten
    3 Jahren einige Explosionen gibt - FREITAGS!!!
    Die Zeit wäre reif dafür, besser ihr verschwindet
    vorher nach Kanackistan u.besteigt (wie schon immer!)
    eure Ziegen u.Schafe D O R T ! Denn g e n a u DAS
    ist doch euer "Sinn des Lebens" - für Mehr reicht
    euer inzuchtgeschädigtes Gehirn-Fragment sowieso
    nicht aus! (Jetzt darfste weiterwichsen!)

  126. 126

    soll das jetzt eine drohung sein mein lieber? Aber gut, falls sowas wirklich passieren sollte, weiß ich ja von wem das kam 😀
    Also beim lesen deines textes fällt mir krass auf dass du irgendwie selbst ein geschädigtes Hirn hast.. ist dir das noch nie aufgefallen?
    Naja, wie auch immer du nazikind.. die drohung gebe ich auch gleich weiter. Ma gucken was dann mit dir passiert du freak 😉

  127. 127

    also die polizei weiß schon bescheid 😀
    und herauszufinden wer und wo du bist, ich denke für die polizei kein problem #grins#

  128. 128

    Soll ich dir nicht besser gleich meine Adresse geben?
    Selbstverständlich MIT Lebenslauf, Geburtsdatum,
    Blutgruppe, Vorstrafenregister, Vornamen u.Kinder-
    krankheiten der Großeltern plus Fotokopien meines
    Reisepasses? ... Wenn's sonst nix ist, habe meiner
    Sekretärin Bescheid gesagt! .... Gut so?

  129. 129

    Kammerjäger

    Da schreiben mehrere Personen.

  130. 130

    @kammerjäger

    das war noch vor unserer "Versöhnung" 😉

  131. 131

    ich weiß dass du sowas nicht tun würdest, denn eigentlich bist du doch ganz in ordnung 🙂

  132. 132

    iki ...
    Oh, Danke!...Ich denke daß gerade DU am besten
    weißt, wann ich ernst zu nehmen bin - u.wann nicht!
    (Bin "Zwilling" u. deshalb etwas flippig!) Aber,
    zu was ich imstande bin und zu was nicht, weiß
    ich oft selbst nicht! Du bist auch Zwilling oder
    Wassermann, hab'ch recht?

  133. 133

    flippig bin ich auch. Aber bösartig bist du nicht.Hab ich recht?
    ne, bin widder.