PK070615_Islamophobie.jpg
Islamophobie (Jede Kritik am Islam wird zur Krankheit erklärt)

Französischer Philosoph: „Das Wort „Islamophobie“ gehört abgeschafft“

 *** Wie „Islamophobie“ die Sprache verdirbt 17.12.2010 Von Anne-Catherine Simon (Die Presse) Das Wort „Islamophobie“ gehört abgeschafft, fordert der französische Philosoph Pascal Bruckner. Warum ein Kampfwort britischer Muslime so erfolgreich wurde […]

Dschihad - Der ewige Krieg des Islam gegen "Ungläubige"

Islamwissenschaftler Marco Schöller faselt vom Dschihad als „Anstrengung, ein anständiger Mensch zu sein“

Von Michael Mannheimer Islamstudierenden ist sie bekannt als „Professorenreligion„. Was damit gemeint ist, ist eine offene oder heimliche Konversion der meisten westlichen Islamwissenschaftler zum Islam (s.u.a. auch hier und hier). […]