Kommentar eines Altlinken zur Islamierung: “Wollen wir nochmals einen Faschismus verschlafen?”


Der Islam lässt die Zivilisationen, derer er sich einmal bemächtigt hat, nie mehr los

***

Vor etwa 14 Tagen schrieb ein Altlinker einen Kommentar an diesen Blog, in welchem er sein Entsetzen über die Kollaboration der Linken mit dem Islam kundtat und dieses Enstsetzen mit der absoluten ideologischen Unverträglichkeit zwischen linkem und islamischem Gedankengut begründete
(Ich berichtete:
http://michael-mannheimer.net/2012/09/07/linke-fangen-an-aufzuwachen-erste-massive-kritiken-von-links-an-der-kollaboration-der-linken-mit-dem-islam/).

Heute erreichte mich ein weiterer Leserbrief (Quelle) desselben Altlinken, den ich hier wie im ersten Fall auch diesmal meiner Leserschaft zur Information und Diskussion vorstellen möchte. Da ich weiß, dass viele Islamkritiker (so auch ich) eher aus dem linken als dem rechten Spektrum kommen, wäre ich sher interessiert, was Sie als meine Leser zu den Ausführungen des Altlinken zu sagen haben. Kommentieren Sie daher zahlreich. Wir alle lernen aus Ihren Kommentaren.

Hier gehts zum zweiten Leserbrief des bekennenden Alt-Linken:

***

Kommentar eines Altlinken zur Islamierung (Teil II)

“Mannheimer ist zu loben für seine “Links-Rechts-Neutralität”. Ich, als Alt-Linker, sehe seit über 10 Jahren, wie LINKS die säkularen Errungenschaften der Linkskämpfer der frz. Revolution 1789 verrät, wo mit Recht, König, Klerus, Adel zu ihrem Teufel gejagt worden sind, an den sie ja glaubten -:)

Teil II: Wir kennen die Gesetze der Physik u. der Volkswirtschaft; d.h. wir analysieren die VWL-Prozesse und versuchen mit Ratio, statt –beten, eine gerechte Verteilung zu erreichen. Wo ebenso die Unternehmens-Führung einen gerechten-Anteil haben soll!

Wollen junge LINKE tatsächlich einen Gottesstaat?

Sicher nicht, aber wozu dann der Schmusekurs zu Islamisten? Weil alles, was USA- feindlich ist, sich LINKS daran erfreut! Ebenso ist bei NAZIs: Sie verbünden sich mit allen, die gegen die USA u. die Juden sind. Das geht soweit, daß die Freiburger Nazis, die bundesführend sind, zur WM 2006 Ahamadinedschad (Präs. Irans) einluden; Den Nazis sind sogar 4,2 Mio Muslime lieber, als die 90.000 Juden in Dtl.! Irrationaler und pathologischer kann Rassenhass kaum sein, wenn man vor Überfremdung Angst hat! Dass also 90.000 (Juden) schlimmer sind, als 4,2 Mio (Muslime)! Das ist Nazi-Logik!

Die islamistische Bewegung in Dtl. u. Europa wird in 2012 ebenso unterschätzt, von LINKEN, wie damals kurz vor 1933, bei Hitlers Machtergreifung.

Linke, um Ossietzky herum, taten die Strassenkämpfe der Nazis ab, sagten, “Das ist nur eine kurze Welle des Strassenpöbels, das geht vorbei“ ! 2 Monate nach Ernennung Hitlers zum Reichskanzler 1933 mußten die SPD-Reichstags-Abgeordneten bereits in die Schweiz fliehen! Und so wird es uns auch gehen, wenn in 2045 die Islamisten die 51% Wahlmehrheit haben!

  • 2000 Christen leiden in Eritreas Gefängnissen, von Islamisten bei Machtübernahme sofort eingesperrt!
  • Zitat Gaddhafi, Lybischer Präsident, 7 Monate vor seinem Tod: “Das Problem Islam in Europa erledigt sich in 20 J. von selbst, denn die fleißigen Leiber unserer Frauen erledigen das schon“.
  • DER SPIEGEL 10/2011: Junge Musliminnen verrieten: „Die Hodschas gehen von Familie zu Familie u. raten, soviele Kinder, wie möglich zu haben, um in 20 Jahren einen muslimischen Bundeskanzler wählen zu können“.

Wollen wir nochmals einen Faschismus verschlafen ?

Die Links-Genossen der frz. Revolution würden sich im Grabe umdrehen, zu sehen, wie LINKS ausgerechnet mit Religions-Faschisten (ISLAMISTEN) seit der RAF 1970 bis heute gemeinsame Sache macht.

Ebenso paradox ist, daß LINKS ausgerechnet diejenigen hofiert, die einen Gottesstaat in Dtl. und überall errichten wollen! Dar Skandal: Jungen LINKEN fällt der Widerspruch gar nicht auf! Sie haben keinerlei theoretische politische Bildung mehr- wissen nicht mehr, was zusammen gehört ! Ein Mitgrund kann eine Vernachlässigung der politischen Fortbildung durch die „Alten“ sein!

Im Philosophischen Materialismus, (= Dialektischer- u. Historischer Materialismus), brauchen wir keinen Gott, keinen Allah, weil dieses Weltbild auf der Physik steht! Wir beten also nicht, “Bitte Gott, gib uns mehr Gehalt“, sondern kämpfen per Mitbestimmung und z.B. in der Energiepolitik, wo die größte Abzocke läuft, für Gemeineigentum! Der Sozialdemokrat will eine gerechte Verteilung des Produzierten, betet darum. sondern kämpft um Mitbestimmung.

Ferner ist mir unerklärlich: LINKE klagen Kruzifixe aus Bayerns Schulen (mit einer gewissen Berechtigung, denn Wissenschaft heisst nicht “Glauben”. Jedoch schweigt LINKS zu jedem Gebetsteppich u. Raum, den Islamisten bei Schulen einfordern!

Mannheimer sei Dank für seine vielen Recherchen, seine Überparteilichkeit, Objektivität (so gut es eben geht), sein Engagement, das ja ungeheure Arbeit macht !”

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
24 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments