Muslim-Dialog auf Facebook über Deutsche: „Schlagen? Am liebsten alle abknallen… unnützes Pack!“

Klicken zum Vergößern

Quelle: http://www.zukunftskinder.org/?p=28093#comment-7186

***

Eine Laila zu Mehmet (über Deutsche) : „Schlagen? am liebsten alle abknallen unnützes pack!“

Mir bekannte Jugendlichen haben mir bestätigt, dass der obige Dialog – dessen Aggressivität und Mordlust gegen Deutsche selbst mich irritiert hat – Alltag auf Facebook und unter „normalem Türkendialog“ einzuordnen sei. Was sich hier zusammenbraut, wird in wenigen Jahren über unser aller Schicksal entscheiden. Das wissen wir Islamkritiker, das weiß auch die sich als „Leila“ ausgebende Muslima, wenn sie mit unserer Verteibung bzw. Auslöschung droht.

Aber lesen Sie selbst den folgenden kurzen Auszug aus einer Türkenseite auf Facebook hier in seiner Transskription als Text (Originale Rechtschreibung wurde beibehalten):

***

Mehmet Sevda: das sind richtige adolf dullis: D unsere religion ist und bleibt die größte religion – das können solche paar hurensöhne nicht ändern – sollen die weiter heulen 😀 dann wundern sie sich solche nutten kinder wenn sie schläge von uns ausländer bekommen- ganz ehrlich guuutt – so sollen die weiter machen denn denn anderes verdinene diese nutten kinder nicht !!!!

Laila Santiagao: Hahaha wie die sich aufregen „raus aus deutschland“ stirbt verreckt wir gehn nicht im gegenteil wir werden mehr HA HA und der isllam kriegt tag für tag mehr anhänger – und wenn ihr intelligenz bestien euch etwas mehr informieren würdet wüsste ihr dass alein im letzten jahr tausende deutsche zum islam konvertiert sind – und das waren nicht so hirnlose spakos wie ihr sondern anwälte, ärzte usw … ihr glaubt mir nicht? im i.net steht genug darüber, überzeugt euch selbst davon .. überleg mal wie viele muslime gibt es in deutschland …wir setzen im durchschnitt etwa 5 kinder in die welt und ihr die meisten wollen ekien kinder und der rest kriegt ca 1-2 …also meine liebe wie wirds in ca 30 jahren in deutschland sein?? na habt >ihrs bald? richtig MUSLIME IN DER ÜBERZAHL hahaha – und jetzt kriegt bitte alle nen herzinfarkt und verreckt auf der stelle INSHALLAH!

Mehmet Sevda: diese leute die hieer so eine dicke lippe riskieren wurden früher bestimmt in der schule von ali hasan und co gemobbt deswegen sind das adolfs söhne geworden 🙂 bestimmt immer gepetzt und so schläge kassiert …. geht weiter heulten! ISLAM IST DIE GRÖ?TE WELTRELIGION !!!!!!!!!!!!#

Laila Santiago: Sowieso das sind alles nur fb rambos

Mehmet Sevda: ich hoffe sie bekommen noch so viel zu spühren von uns das sie sich selber das leben nehmen! … ICH HOFFE ES ich brauchtuns ausländer es gar nicht übel nehmen wenn wir euch so gerne schlagen hahaahaa 🙂

Laila Santiago: Schlagen? am liebsten alle abknallen unnützes pack!

 Mehmet Sevda: Glaub mir hätte ich diese möglichkeiten würde ich ohne zu überlegen es tuhen! 😀

Laila Santiago:  „Ich bin eig gegen gewalt aber bei diesen missgeburten würde ich ohne mit der wimper zu zucken abknallen“

Mehmet Sevda: „Ach gewalt bringt bei solcheeen nutten nichts musst du gleichg abknallen“

 ***

Weiterführende Links:

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

24 Kommentare

  1. Das ist genau das was ich schon seit jahren schreibe – Bewaffnet Euch um Himmelswillen! Legt Notvorräte an! Es geht nicht mehr allzulange dann kommt der grosse Knall! Es wird in 2 Richtungen Knallen – 1 Richtung: Die Finanz Krise! 2 Richtung: Der Islam! Die ganze Scheisse die wir den Politiker zu verdanken haben, dürfen WIR auslöffeln! Aber eines sei noch gesagt:

    WIR WERDEN DIE SIEGER ÜBER DEN ISLAM SEIN UND DIE POLITIKER DER GERECHTEN STRAFE ZUFÜHREN!

  2. Moslems wollen keine anständige Bildung, ob in Berlin, Paris, London, Tunis oder sonstwo, immer vernichten sie Schulen und Kindergärten:
    (Westl.)Bildung ist schlecht(Boko Haram)

    „“Islam-Tunesien: Der Brandanschlag auf die Privatschule der Botschaften in Tunesien
    27. September 2012
    http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2012/09/27/islam-tunesien-der-brandanschlag-auf-die-privatschule-der-botschaften-in-tunesien/

    Um Steine und Granaten zu schmeißen, braucht man nicht viel Hirn!

  3. Das ist wovor wir immer gewarnt haben.Wie lange will eine Deutsche Regierung noch die Augen davor verschließen.Der Islam ist eine Ideologie die verboten werden sollte .Diese Leute sind hier unerwünschte Schmarotzer die sich an den Deutschen Staat bereichern .Die Mehrzahl der Bürger in diesem Land sieht das genau so.Es wird Zeit das hier eine gründliche Kurskorrektur vorgenommen wird.Wir lassen uns da auch nicht in die rechte Ecke stellen.

    Wer gegen diese Islamistische Ideologie ist die nachweislich faschistisch und undemokratisch ist kann gar nicht rechts sein.Nur Politiker die dieses System zulassen und unterstützen kann man mit Fug und Recht Rechte nennen.Die Bundestagswahl steht bald an und es wird Zeit das die Parteien zu diesem Thema eine Stellungsnahme abgeben.Daher wäre es sinnvoll das PI und andere Islamkritischen Medien hier im Vorfeld darauf einwirken eine diesbezügliche zu bekommen.

    Wir wollen nicht dass dieses Thema totgeschwiegen wird sonden wir müßen die Politiker zwingen eine Aussage dazu zu treffen.Wenn man hier was bewegen will muß man eine breite grundsätzliche Diskusion bewirken unter dem Gesichtspunkt das der Islam nach dem Grundgesetz keine Religion ist . Das diese Ideologie Verfassungsfeindlich ist und darum verboten werden muß.Man soll und muß den Leuten klarmachen wie gefährlich es ist diese kranke Ideologie zu ignorieren.Darum fragt alle die sich zur Wahl stellen zu diesen Thema und veröffentlicht diese Aussagen in einem Forum.

  4. @ luegendetektor

    – Jäger, Sportschütze, Karateka, Rettungssanitätshelfer, Führerscheine 1, 3, Sportboot Küste, Dr.rer.nat.
    – keine Schulden, keine Kapitallebenversicherung, keine Riesterrente, kein Bausparvertrag und ähnliche Papierwerte
    – 60 oz Gold, 250 oz Silber
    – gefüllte Vorratskammer, Weinkeller und Hausapotheke, Kleiderschrank…
    – 2 Pisolen, 2 Revolver, 4 halbautomatische Büchsen, 2 halbautomatische Flinten, ein paar Repetierbüchsen und einige tausend Schuß Munition
    – eine sehr große Bibliothek
    – ein paar gute Freunde mit ähnlicher Ausrüstung

    …und einen Lehnstuhl zum Abwarten

  5. PS. und unseren Politikern küsse ich selbstverständlich gerne die Füße.
    (Da ich gerne aufrecht gehe, müssen sie dazu lediglich hoch genug hängen.)

  6. @ Bernhard von Klärwo
    Sei doch froh!
    Gebildete, intelligente Muselmanen sind gefährlicher als brüllende Analphabeten 😉

  7. @ Doc Holliday
    – Die muselmanische Einwanderung wird von vielen gewollt. Überlege doch einfach wie viele Millonen davon profitieren: Sozialmafia, staatliche Angestellte und Beamte, Parteien, Discounter, Vermieter…
    – Demokratie wird überbewertet.

    Als Denkanstoß:

    Jeder Staat ist eine Despotie…
    Wie zu ändern? Nur dadurch, daß Ich keine Pflicht anerkenne, d.h. Mich nicht binde oder binden lasse. Habe Ich keine Pflicht, so kenne Ich auch kein Gesetz.
    „Allein man wird Mich binden!“ Meinen Willen kann niemand binden, und mein Widerwille bleibt frei.
    „Es müßte ja Alles drunter und drüber gehen, wenn Jeder Alles tun könnte, was er wollte!“ Wer sagt denn, daß jeder Alles tun kann? Wozu bist Du denn da, der Du nicht Alles Dir gefallen zu lassen brauchst? Wahre Dich, so wird Dir keiner was tun! Wer deinen Willen brechen will, der hat’s mit dir zu tun und ist dein Feind. Verfahre gegen ihn als solchen.

    Ich fordere kein Recht, darum brauche Ich auch keins anzuerkennen. Was Ich Mir zu erzwingen vermag, erzwinge Ich Mir, und was Ich nicht erzwinge, darauf habe Ich kein Recht, noch brüste oder tröste ich Mich mit meinem unverjährbaren Rechte.

    Berechtigt oder Unberechtigt – darauf kommt’s Mir nicht an; bin Ich nur mächtig, so bin Ich schon von selbst ermächtigt und bedarf keiner anderen Ermächtigung oder Berechtigung.

    Max Stirner „Der Einzige und sein Eigentum“ Leipzig 1845
    Beschlagnahme und Vertriebsverbot 28.11.1845

  8. ISLAMISIERUNG und „sanfter“ DSCHIHAD, ergänzend zum militärischen Dschihad Krieg, Bürgerkrieg, Selbstmordattentate:

    – Geburten-Dschihad, Imame besuchen Moslemfamilien und fordern sie zum fleißig Kindermachen auf. Radikale Muselmanen haben über 10 Kinder und hängen alle in der staatl. Stütze.

    – VergewaltigungsDschihad, Imame(in Skandinavien und Großbritannien) fordern zu Vergewaltigungen der „Ungläubigen“-Frauen auf.

    – SOZIALKASSEN-DSCHIHAD

    Deutsche, die (zum Salafismus u.ä.) konvertieren lernen als erstes unsere Sozialkassen auszunutzen. Quasi Salafistenpflicht ist Erwerbstätigkeit aufzugeben, um westliche Länder finanziell auszusaugen.
    http://koptisch.wordpress.com/2011/03/24/wie-moslems-uber-stutze-kuffar-jihad-denken/

  9. Japan hat den Islam verboten! Was haben denn die Japaner den Europäern voraus? In Japan hat man erkannt, das es sich beim Islam eben nicht um eine Religion handelt, sondern um eine äußerst gewaltsame Ideologie. Religionen wurden seit jeher dazu benutzt, Menschen zu unterdrücken und zu manipulieren, aber dem Islam ist DAS nicht genug, und darum hat man noch das Töten hinzu gefügt. Wenn wir mal einen Blick auf die islamischen Länder werfen, dann sehen wir die Zukunft Europas. Und wohin ziehen diese Heuschrecken, nachdem sie Europa in Schutt und Asche gelegt haben? Während die Gutmenschen Abschaum wie Laila und Mehmet als Ausnahmeerscheinung bezeichnen, halte ich solches Gesindel eher für durchschnittliche Koran-Faschos. Die jüngste Generation, der Muslime in Europa, zeigt das wahre Gesicht unserer Kultürbereicherer. Es ist an der Zeit, klarzustellen wer in Europa das Sagen hat!

    MM. Können Sie über das Islamverbot in Japan die Quelle nachreichen? Danke

  10. SALAMI-WORLD 😉

    „“Es besteht vielleicht doch noch Hoffnung für den ein oder anderen Facebook-Nutzer, denn Anfang November soll das muslimische Social Network

    “Salamiworld” seine Portale öffen! Selbstverständlich zu 100% Halal!
    Das heißt, viele junge, nette und zuvorkommende Fachkräfte™, die sich derzeit noch auf Facebook herum tummeln, werden uns den Rücken kehren, um unter ihresgleichen zu sein. Es ist ja schließlich auch eine Zumutung für die Anhänger der Religion des Friedens und der Freude™, sich immer wieder mit den ungläubigen deutschen Honks, Wichsern und Hurensöhnen abgeben zu müssen…““
    http://www.zukunftskinder.org/?p=28274#comment-7268

    AKIF SAHIN – ein Taqiyya-Meister von Milli Görüs spricht zu seinen Glaubensbrüdern über DAS Mohammed-Video. In Deutsch, 4 Min.:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aeRZzzem2ME
    Daß Mohammed genauso war, wie in DEM Video karikiert wurde, gibt Sahin nicht zu.

    Der Fettwanst AKIF SAHIN von MILLI GÖRÜS:
    Er läßt sich mit “anatolischer Hanseat” schmeicheln, will keinesfalls die deutsche Staatsbürgerschaft. Gut, dann kann er wenigstens keine islamischen U-Boote wählen!
    http://mobil.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article1899940/Ich-will-keinen-deutschen-Pass-haben.html

    Beleidigt, weil er nicht gefragt wurde und von den 300000Euro für die Warn-Plakat-Aktion nichts abbekam:
    http://www.islam-blogger.de/

    AKIF SAHIN als GeschichtsKlitterer: “Unserer Visionen schöpfen aus der Vergangenheit” – die großartigen Leistungen der Muselmanen:
    http://www.islamische-zeitung.de/?id=15214

    Der studierte Proll Akif Sahin oder ein Namensvetter als Forentroll:
    “”Akif Sahin – Gesendet am 23.08.2011 um 08:00

    * Wir werden euch ausrotten, ihr Hurensöhne.
    Ihr werdet durch das Schwert des Islam sterben.

    ihr stinkenden Östis seid doch sowieso nur Hundescheisse unter meinen Schuhen. Ich scheisse auf euch und ficke eure Mütter!”“
    http://sosheimat.wordpress.com/der-spucknapf-unserer-gegner/

  11. @ luegendetektor

    Wer von dem Dummmichel kann denn auch nur den Zeigefinger zum Drohen erheben ohne sich in die Hose zu schei….?

    Woher kommen denn diese respektlosen Aussagen?
    Die sind nicht aus der Luft gegriffen!

    Seit der Werbung mit der Schlagsahne die man nicht mehr schlagen soll bin ich mir sicher es nur noch mit Gehirnamputierten zu tun zu haben.

    Wir sind selber Schuld wenn man uns den Ars… aufreisst und wie soll ich als mittelloser Rentner, ohne Möglichkeit vom Haus wegzukommen, mich mit Waffen und Notreserven eindecken!?
    Ich komme ja nicht einmal an das nötige Holz um mit meiner Drehbank richtige Baseballschläger zu drehen.

    Nein, wir sind abgeschafft, denn unsere Gegner sind zahlreicher als nur der Islam und der Michel wacht, wenn überhaupt, zu langsam und zu spät auf.
    Natürlich kämpfe ich weiter, nur nicht mehr mit warmen Worten.

  12. Jubal Harshaw
    Samstag, 29. September 2012 1:40

    Gut erkannt! Etwas fehlt noch. Etwas was ich mir nächste Woche anschaffe: 2 Bullmastiff!

  13. NEINzumIslam
    Samstag, 29. September 2012 13:05

    Da gehe ich mit Dir nicht einig! Was heist denn Mittellos? Null bis gar Nichts? Jeder hat doch seine Möglichkeiten sein persönliches Umfeld zu Verteidigen. Wenn nicht, so holt man die nötige Hilfe von Gleichgesinnten.
    Versuch es mal. Frage: Bist Du Schweizer?

  14. Spießrutenlauf durch Brüssel
    Neues GESETZ in BELGIEN – Doch wer die Frauenbelästiger sind wird, politkorrekt, nicht deutlich gesagt:

    „“Eine junge Regisseurin zeigt, wie Frauen in einer Großstadt öffentlich belästigt werden – 25.09. 15:45 Uhr

    Brüssel – Sofie Peeters hat in Belgien für einen Aufschrei gesorgt: Mit der Kamera fing sie ein, wie Frauen auf der Straße belästigt werden – jeden Tag wieder. Jetzt gibt es ein neues Gesetz…

    Ihr Film „Femme de la Rue“ (Frauen auf der Straße) wird ein Schock für das ganze Land. Die belgische(Anm.: Brüsselsche?) Stadtverwaltung reagierte umgehend und stellte per Verordnung die anzügliche Anmache in der Öffentlichkeit unter Strafe. Stadtrat Philippe Close sagt offen: „Wenn die Erziehung der Leute versagt, ist es an uns zu zeigen, dass die Gesellschaft so ein Verhalten nicht toleriert.“

    Seit dem 1. September wird die obszöne Belästigung mit Strafbefehlen und Bußgeld zwischen 75 und 250 Euro bestraft – vorausgesetzt die Tat kann durch
    Zeugenaussagen oder Aufzeichnung der öffentlichen Überwachungskameras belegt werden. Die Regelung gilt seit einem Monat: Am Dienstag stellte sich
    heraus, dass es bereits 69 Fälle von verbalen Attacken gab, in denen
    Sanktionen ausgesprochen wurden…““
    http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/politik/spiessrutenlauf-durch-brussel-1.2385171#kommentare-start

  15. CHRISTEN, WACHT ENDLICH AUF!

    …die deutschen Christen möchten so gerne tolerant und fremdenfreundlich sein…
    und schütten das Kind gleich mit dem Bade aus!

    Der islamische Mondgötze Allah(Hubal) hat nun mal absolut nichts mit der christlichen Heiligsten Dreifaltigkeit zu tun.

    Warum nur lassen sich Christen Allah, als angeblich denselben Schöpfergott, unterjubeln? Allah ist noch nicht einmal der gleiche, wie der Christengott. Das kann doch nicht sooo schwer sein, zu verstehen!

    Jesus – im Islam nur ein minderer Prophet hinter dem massenmörderischen Oberprophet Mohammed.

    Jesus – im Christentum ganz Gott und ganz Mensch zugleich.

    Christen, die mit Moslems gemeinsam beten, verraten, degradieren und verleugnen Jesus-Christus!

    Denn der Koran sagt:
    Sure 10:68 Allah hat keinen Sohn

    Ausführlich:

    Sie sagen: “Allah hat Sich einen Sohn genommen.” … Er ist der Sich-Selbst-Genügende…. Ihr habt keinen Beweis hierfür. Wollt ihr von Allah etwas behaupten, was ihr nicht wisset? [10:68]

    Sprich: “Jene, die eine Lüge gegen Allah erdichten, werden keinen Erfolg haben.” [10:69]

    Eine Weile Genuß in dieser Welt – dann werden sie zu Uns heimkehren. Dann werden Wir sie die strenge Strafe dafür kosten lassen, daß sie ungläubig waren. [ 10:70 ]

    Hört-hört, Moslems wollen uns korankonform bestrafen, weil wir nicht an ihren Mondgötzen Allah glauben! Ja selbst, wenn wir konvertieren/“zurückkehren“ würden, müßten wir noch ihre strenge Strafe kosten!

    „“Viele Muslime lehnen den Begriff der Konversion zum Islam ab, da jeder Mensch nach dem Fitra-Konzept als Muslim geboren sei und daher durch einen Aufruf (arabisch: Da´wa) lediglich zur Rückkehr zum wahren Glauben an Gott (Allah) bewegt werde.““ WIKIPEDIA

    Die salafistische Koranverteilung „Lies“ in Deutschland war/ist also Da´wa. Wenn wir jetzt nicht zum Islam übertreten/“zurückkehren“, dürfen Moslems uns töten.

    Tatsächlich brauchen Moslems immer einige Dhimmis: als Arbeitssklaven, als Forscher und Übersetzer, um an ihnen ihr Mütchen zu kühlen, ihren Sadismus auszuagieren…

  16. was noch wenig bedacht wurde ist die Indoktrination durch türkische Medien.

    konkret habe ich keine Belege, aber ich erinnere einen Kritiker, dessen Ausführungen unterbrochen und mit Kommentaren des Senders unterlegt wurden.

    es war offensichtlich, dass sie nicht neutral gewesen sein können.
    der Kritiker war bereits nach einem halben Satz nicht mehr hörbar.

    so kann beispielsweise die einhellige Meinung der Türken, sie allein hätten Deutschland aufgebaut, nicht auf der Straße gebildet worden sein.
    ihre Verbreitung ist viel zu weit.

  17. Auch in Östrreich zeigen Muslime, was sie von uns halten und mit uns machen werden:
    Quelle: http://sosheimat.wordpress.com/der-spucknapf-unserer-gegner/

    Akif Sahin – Gesendet am 23.08.2011 um 08:00

    * Wir werden euch ausrotten, ihr Hurensöhne.
    Ihr werdet durch das Schwert des Islam sterben.

    ihr stinkenden Östis seid doch sowieso nur Hundescheisse unter meinen Schuhen. Ich scheisse auf euch und ficke eure Mütter!
    ***
    Elvedin 11.04.2011 um 22:30
    * Ihr verflucht Kuffar hinterm Bildschirm seid ihr ur mutig aber im wahren Leben wenn ein Muslim in der Nähe ist ihr die größten Feiglinge die es gibt. Macht doch mal was anstatt die ganze Zeit nur herumzuheulen. Greift doch Muslime an wenn ihr so mutig seid, damit wir euch dann abschlachten können wie Schweine ihr Schweinefressen. Ich freue mich auf den Tag wenn wir Muslime solchen Abschaum wie euch auslöschen werden und ich dann am Leben bin werde ich es genissen.
    ***
    A Wiena Muslim 08.02.2011 um 14:53
    * ja ja die armen christen. wohl den kried in afghanistan oder in irak oder in tschetschenien vergessen? das seit ja auch ihr christen die dort ganz unabsichtlich moscheen schulen usw bombardieren. ich sag dir ehrlich ich trauere um keinen einzigen von euch.

    es wird entlich zeit das ein islamisches khalifat zurück kommt dann könnt ihr nicht mehr euer maul so gross aufreissen. jetzt seit ihr noch einwenig stark aber dann werden wir sehen wer die hosen an hat
    .geniest es noch einwenig bald ist es vorbei mit unzucht casino alkohol usw….
    ***
    muslima 06.12.2010 um 20:40
    * möge ALLAH euch rechtleiten oder vernichten, und letzteres geschieht schneller als ihr denkt
    ***
    anife islam ich – 17.08.2010 auf 22:02
    * wisst ihr, ihr nicht muslime habt es so schön ihr könnt annunüm im internet über den islam diskutieren aber getrauen einem moslem soetwas ins gesicht zu sagen würdet ihr nich ihr habt eine scheiss fresse und nichts dahinter selber schuld irrgend wann wird euch ein moslem die fresse polieren und dann sagt ihr das nicht so schnell oder zrrrrrrrrrrrrrrrrrrzrzrzrzrzzrzrzrrrrrrrrrrrrrr ich bin albanerin aber als erstes bin ich moslemm stolzer moslen und dann stolze albanerin ihr müsst respekt gegenüber dem iaslam vorbringen kapiertt
    ***
    Ali 15.07.2010 auf 17:02
    * ich bin ein türk und ein osmane außerdem bin ich stolz ein muslüman zu sein bald ist ostmark unser dann bald europa dannach die ganze welt
    und ihr werdet nichts dagagen tun können
    die hunde bellen und die karawane zieht weiter
    macht weiter so ihr könnt uns ein lutschen

  18. Bin von solchen Mehmets in der U-Bahn massiv und gezielt gegen die Schläfe geschlagen worden, und das auf den Weg zur Arbeit. Wie soll ich es beschreiben?, hat mich überhaubt nicht gejuckt, hätte eh nichts ausrichten können, waren ja jedesmal mehrere Mehmets mit Kampfsporterfahrung. Hab mich auch schon mal um ein, zwei Schußwaffen bemüht, gab Ärger wegen das Waffengesetz und so. Hätte mich gern selbst verteidigt, da ja Pfefferspray und all die anderen harmlosen Wäffchen keinerlei Wirkung gegen solche Mehmets haben. Ich fordere Selbstverteidigung mit einer Schußwaffe !
    DANKE fürs zuhören !

  19. Das Wissen um die absolute Unverträglichkeit zwischen moslemischer Denke und westlicher Lebensweise war seit Anbeginn der Zuwanderung, genannt Anwerbung, bei den Verantwortlichen vorhanden.

    Mit Zitaten ehemaliger Spitzenpolitiker und Größen des öffentlichen Lebens dahingehend könnte man Bücher füllen. Leider haben deren eindringlichen Appelle und Absichtserklärungen niemals etwas bewirkt. Einige sahen sogar das BVerfG in der Pflicht.
    Folgend einige der vielleicht weniger bekannten Zitate:

    Der Staatsrechtler und ehemaliger Berliner Senatsdirektor, enger Mitarbeiter Willy Brandts, Dr. Otto Uhlitz 1987:
    „Es wird höchste Zeit, daß die auf dem Gebiete der Ausländerpolitik agierenden ‚Sprachregler‘ mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland vertraut gemacht werden, und zwar mit dem ganzen Grundgesetz. Auf die Dauer wird man nicht verhindern können, daß sich auch die Deutschen mit ihren nationalen Interessen identifizieren. Wer künftige Konflikte vermeiden und verhindern möchte, daß falsche Propheten sich der Sache annehmen, sorge dafür, daß mit der Tabuisierung des Themas Schluß gemacht wird. Durch Totschweigen und regierungsamtliche Beschwichtigungen sind die Probleme nicht zu lösen. Sie werden dadurch nur noch schlimmer. Offensichtlich glaubt man, durch möglichst großzügige ausländerrechtliche Bestimmungen, durch einen Verzicht auf nationale deutsche Interessen und Nichtbeachtung zwingender Vorschriften des Grundgesetzes eine Art ‚Wiedergutmachung‘ oder Sühne nationalsozialistischen Unrechts leisten zu müssen, obwohl kein Kausalzusammenhang zwischen dem ‚Dritten Reich‘ und der heutigen Zuwanderung von Ausländern besteht. Nach Flucht und Vertreibung von zwölf Millionen Deutschen aus Ostdeutschland dürfte es wohl nicht ‚unmoralisch sein zu fordern, daß der uns verbliebene Rest Deutschlands in erster Linie den Deutschen vorbehalten bleibt‘ und nicht für Masseneinwanderungen freigegeben wird. Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine ‚multikulturelle Gesellschaft‘ ersetzen will, straffrei bleibt. Das eine ist korrigierbar, das andere nicht und daher viel verwerflicher und strafwürdiger. Diese Rechtslage wird auch der Generalbundesanwalt nicht auf Dauer ignorieren dürfen.“
    Quelle: „Deutsches Volk oder ‚multikulturelle Gesellschaft‘?“ in: Herbert Fischer (Hrsg.): Aspekte der Souveränität; Arndt, Kiel 1987, S. 57/58 und in: Recht und Politik, 3/1986

    Prof. Eibl-Eibesfeldt:
    „Die Einwanderer nehmen mit ihrer Niederlassung auf Dauer die kostbarste Ressource in Anspruch, die einem Volk zur Verfügung steht, nämlich deren Land. Sie werden daher (auch) als Eindringlinge wahrgenommen, und das löst automatisch territoriale Abwehrreaktionen aus, und zwar dann, wenn sich die Gruppen voneinander abgrenzen, was kulturell einander Fernerstehende auch zu tun pflegen. Gestattet ein Volk anderen den Aufbau von Minoritäten im eigenen Lande, dann tritt es praktisch Land ab und belastet sich innerhalb eigener Grenzen mit zwischenethnischer Konkurrenz.”
    Quelle: „Wider die Mißtrauensgesellschaft”, Prof. Eibl-Eibesfeldt, Piper, 1995

    Professor Dr. jur. Theodor Schweisfurth ( Jurist und mittlerweile emeritierter Hochschullehrer für Öffentliches Recht und Völkerrecht, an der Europa-Universität Viadrina) schrieb in einem Leserbrief an die FAZ:
    „Die Desillusionierung durch den Rechtsstaat westlicher Provenienz ist nicht nur bei den unmittelbar Betroffenen weit verbreitet. Denn dieser Rechtsstaat hat sich mit den kommunistischen Klassenkämpfern gemein gemacht. Auch das Bundesverfassungsgericht hat dazu seinen Beitrag geleistet. Es triumphiert die PDS.”
    Quelle: FAZ vom 3. Juni 2000, S. 47

    Wie sich die Zeiten doch ändern.
    Wo sind diese ehrlichen Stimmen geblieben. Willkommen in Deutschland 2012, dort wo, wie in ganz West-Europa, der selbstzerstörerische Irrsinn und die Feigheit zuhause ist.

    Sieht man sich die neusten Parteiprogramme von SPD und Grün, den federführenden Befürwortern ungezügelter Zuwanderung, an, weiß man, was bei einem Wahlsieg 2013 auf dieses Land zukommt: Die doppelte Staatsbürgerschaft, Wahlrecht für jedermann und die Aufnahme der Türkei in die EU. Bei Schwarz-Gelb sieht es nicht viel besser aus; da ist das gleiche Zurückweichen erkennbar.

    Was das heißt, kann sich jeder an fünf Fingern abzählen. Wie sagte Helmut Schmidt einst so schön: „Das gibt Mord und Totschlag“. Er hatte recht, das haben wir ja bereits- allerdings in sehr einseitige Weise.

    Und wenn ich folgendes lese, weiß ich, daß auch von dort keine Hilfe zu erwarten ist:
    http://www.blu-news.org/2012/09/26/ekd-die-linksuberholer/

Kommentare sind deaktiviert.