Untersagte Obama Rettung des US-Botschafters in Bengasi?


***

US-Fernsehsender FO: Obama verweigerte Einsatzbefehl zur Befreiung des US-Botschafters in Bengasi

Verschwiegen von der deutschen Presse werden in den USA schwerwiegende Vorwürfe gegen Präsident Obama laut. Nach einem Bericht des Fernsehsenders Fox-News soll der Präsident live im Situation-Room des weißen Hauses den Angriff auf die amerikanische Botschaft in Bengasi verfolgt haben. Das Geschehen wurde von zwei Drohnen in Echtzeit übertragen.

Bei dem stundenlang andauernden Terrorangriff wurden der US-Botschafter und drei weitere US-Bürger in Libyen ermordet. Nach Expertenmeinungen hätte es Möglichkeiten gegeben, dem Botschaftspersonal mit amerikanischem Militär zu Hilfe zu kommen. Dies hätte aber nur durch den Befehl des Präsidenten geschehen können, der die Entscheidung offenbar verweigerte, obwohl es mehrere dringende Bitten der CIA gab. In diesem Fall hätten Kampfjets Bengasi in 20 Minuten erreichen können. Binnen zwei Stunden hätten sogar Bodentruppen vor Ort eingreifen und das Leben des Botschafters retten können.
http://quotenqueen.wordpress.com/2012/10/29/obama-zuschauer-beim-botschaftsmord/

Gefunden bei:
http://www.pi-news.net/2012/10/war-obama-zuschauer-beim-botschaftsmord/

***

Weiterführende Links:

 Washington Times: Obama ist “Kulturmuslim” und wird wie Nixon aus seinem Amt gejagt werden

Obama will Islamkritik kriminalisieren


Obamas Wahlkampf: Moslems willkommen, Christen nicht

Ist Barack Hussein Obama Muslim? Dank ihm dürfen christliche Sozialhilfeempfänger in den USA vor den Mahlzeiten NICHT MEHR BETEN

Bestätigt: Barack Obama war praktizierender Muslim

OSCE: ICLA hilft, Pro Scharia- und Anti Israel-Intentionen der US Regierung zu entlarven

USA machen den Bock zum Gärtner: Ein Fürsprecher der Hamas vertritt die US Regierung bei der OSZE-Konferenz in Warschau

Barack “Hussein” Obama: Ein radikaler Muslim förderte seinen Aufstieg

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
6 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments