10 Beispiele von schamlosen Medienlügen gegen Syrien

distortion-of-facts-picture-11.jpg

***

Beispiele der Manipulation gegen Syrien

Dienstag, 7. Februar 2012

Das Bild oben links zeigt uns eine palästinensische Seite, welche die Gräueltaten Israels an den Palästinensern anprangert. Eines der Bilder findet sich dann aber überraschenderweise auf einer Facebookseite der Rebellen wieder, um die Grausamkeit der syrischen Armee zu “beweisen”.

Auch Bild Nummer 2 soll als Beweis für die Grausamkeit der syrischen Armee dienen. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um ein Bild eines Artikels aus dem Jahr 2010 von rollinsd.com

Beim dritten Beispiel wird einfach mir nichts dir nichts die syrische Nationalfahne umgefärbt und ein Stern beigefügt. Aus einer Pro-Assad-Demonstration wird eine Demonstration der Gegner gemacht.

Folgend das Youtube-Video als Beweis: Das Bild rechts ist eindeutig der Fake: http://medien-luegen.blogspot.de/2012/02/beispiele-der-manipulation-gegen-syrien.html

Beim vierten Beispiel handelt es sich wieder um eine Facebookseite der Aufständischen. Blöd nur, dass man deutlich erkennt: Die selben Leichen wurden bereits am 23.02.2011 gepostet, um die Gräueltaten der libyschen Rebellen zu illustrieren.

Auch ArabiyaTV “berichtet” über Syrien. Leider muss man sich mit 4 Jahre alten Bildern des Senders rt.com begnügen.


Beispiel 6: Ein Demonstrant hält das Bild eines schwerverletzten Kindes in die Höh´. Oh mein Gott, müssen wir nun sofort die NATO schicken und Syrien dem Erdboden gleichmachen? Die Bomber könnt ihr schicken, aber bitte nach Jemen.

Beispiel 7: Ein wahrhaftes Musterbeispiel der Grausamkeit von Assad gegenüber Unschuldigen. Zufälle gibt´s. Hat der Mann doch haargenau die gleichen Wunden wie ein Opfer bei einer Explosion in New York 2006.

Das nächste Beispiel zeigt ein Bild aus dem ägyptischen Krankenhaus in Alexandria. Es wurde auch in einer ägyptischen Tageszeitung verwendet und prangert die miserablen Zustände in den dortigen Krankenhäusern an. Die syrischen Rebellen nutzen es für ihre Facebookseite mit der Überschrift: Warum NATO-Angriff auf Syrien? Darum!

Selbst auf CNN tauchte dieses Bild auf.

Beispiel 9: Erneut wird eine Pro-Assad-Demonstration in eine Gegendemonstration gewandelt. Ein Bild mit Assad wird einfach durchgestrichen, die Schrift auf den Schildern umgewandelt in “Nieder mit Bashar”. Die Fahne vergaßen sie diesmal umzufärben.

Das letzte Bild zeigt uns wieder ein Massaker an Palästinensern. Die Webside alquds.com geniert sich nicht, dieses der syrischen Armee zuzuschreiben.

Quelle: tunisianquestfortruth.wordpress.com

http://medien-luegen.blogspot.de/2012/02/beispiele-der-manipulation-gegen-syrien.html

***

Spende für Michael Mannheimer

***

Weiterführende Links:

Syrien: Terroristen exekutieren Gefangene und schieben es der Armee in die Schuhe
Syrische Christen beklagen massive Nachrichtenfälschungen westlicher Medien über die Lage Syriens
Wie Medien uns belügen: Die regelmäßigen TV-Märchen-Stunden über den Islam
Russische Journalistin enthüllt massive Medienlügen über Syrien
Ägypten nach dem “arabischen Frühling”: Das Ende religöser Toleranz
Syrische “Rebellen” veschleppten bereits hunderte Christen. Unsere Medien schweigen
Syrien: Terroristen exekutieren Gefangene und schieben es der Armee in die Schuhe
Syrische “Rebellen” zeigen ihr wahres Gesicht: Die tödliche Hatz auf Christen hat begonnen
Syrische “Rebellen”: Wehe, wenn sie an die Macht kommen
Scholl-Latour: Der Westen ignoriert Gefahr für syrische Christen
Algerischer Schriftsteller Boualem Sansal: “Der arabische Frühling hat nicht zu Freiheit und einem besseren Leben geführt.
Erste Schariaurteile in Ägypten: Sechs Jahre Haft für koptischen Christen wegen „Verunglimpfung des Propheten“
Die Genitalverstümmelung blüht im Zuge des “Arabischen Führlings” richtig auf
Ägypten: Schauspielerinnen und Sängerinnen sollen gesteinigt werden
Russischer Nato-Botschafter: “Wir werden die totale Islamisierung des Nahen Ostens und Nordafrikas – und danach die Wiederbelebung des europäischen Faschismus erleben!”
Hamburger “Nazi”-Demo: Wie Medien lügen – Propaganda und Tatsachenverfälschung wie zu Goebbels Zeiten
Von Medien und Politik totgeschwiegen: Exorbitant hohe Migrantenkriminalität in Europa
Deutsche Medien des-informieren ihre Leser/Zuschauer aus Terrormedien wie Al Jazeera und Indymedia
Vor 70 Jahren leugneten die europäischen Medien die Gefahr des Nationalsozialismus. Heute leugnen sie die islamische Gefahr.
Die Lügen der Medien: Der “deutsche” Mehrfachmörder ist in Wahrheit ein Araber
Mediendiktatur: Wie die linken Medien jüngste Gerichtsurteile gegen linke Krawallmacher totschweigen – und Gewalt von rechts erfinden
Pussy Riot und Nawalny: Wer die Helden der deutschen Medien wirklich sind
Kindersoldaten und Kindesmissbrauch durch den Islam: Die linke Presse applaudiert heimlich
“Rechter” Terror: NSU-Mitglied Uwe M. sympathisierte mit RAF
Norwegischer Geheimdienst: Nicht Breivik &Co, sondern Islam größte Gefahr

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
9 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments