EU-Kommissar: „EU-Projekt wurde nur aus Angst vor Deutschland gemacht“

 https://i1.wp.com/www.nihilio-im-westen.de/wp-content/uploads/eudssr10k1.png?resize=353%2C353

 

Fundstelle des Tages:

“Wir sollten bitte nicht vergessen: dieses ganze Projekt ´Europäische Einheit´ ist nur wegen Deutschland nötig geworden. Es geht immer dabei, Deutschland einzubinden, damit es nicht zur Gefahr für andere wird. Das dürfen wir in diesem Land nicht vergessen. Wenn Sie glauben, dass das 65 Jahre nach Kriegsende keine Rolle mehr spielt, dann sind sie vollkommen schief gewickelt. Es dreht sich jeden Tag darum.”

Günter Verheugen, ehem. deutscher EU-Kommissar am 09.12.2010 bei Maybrit Illner

***

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 3. Dezember 2012 10:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Deutschland - seine Geschichte, EUdSSR - Die Ent-Demokratisierung eines Kontinents, Fundstellen des Tages

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

11 Kommentare

  1. 1

    Deutschland hat 15 Millionen Migranten. Wieviel Prozent bestätigen, dass die Deutschen eine Nazi-Gefahr sind? Warum sind diese Menschen nach Deutschland gekommen, wenn wir eine Nazi-Gefahr sind? Weshalb werden Hunderttausende Sozialfälle nach Deutschland gebunkert? Strafe für den Nazi und seine Nachkommen?
    In der EU sitzt etwas - und ich würde sagen es ist ein Menschenhasser. Und wer hasst Menschen mit Verstand mehr, als der Koran und seine Hörigen. Und wir können uns bei den Abgeordneten bedanken, dass sie dies gewürdigt haben. Das ist ja alles nur noch eine Beleidigung, was dieser EU-Kommissar mitzuteilen hat. Dass dies unsere Zukunft sein soll - ich kann es nicht mehr fassen.

  2. 2

    Wieviel Unterstützung Deutschland weltweit durch Steuergelder geleistet hat und leistet, sollte mal zusammengerechnet werden. Wieviel Reparationen für die Unterwürfigkeit unserer deutschen Eltern von uns Nachkommen gezahlt worden ist, sollte öffentlich genannt werden. Wieviel Unterstützung für ausländische Sozialfälle, die unkontrolliert jahrelang nach Deutschland eingeschleust wurden? Es sollte mal öffentlich genannt werden. Alle Entscheidungen in der EU von der Angst vor Deutschland geprägt? Klar, und da fällt einer vor Angst schlotternden EU ein, den Deutschen mit eingeschleuster Selbstverantwortungslosigkeit und Kriminalistät zu bereichern und bei Kritik des Deutschen an dieser Vorgehensweise den Nazi auszugraben. Hier ist die Vorgehensweise, die, mit der man im Alltagsleben nach dem 2.Weltkrieg von Menschen mit niederer Gesinnung beschimpft wurde, wenn etwas nicht nach ihrem Willen durch die Deutschen erledigt wurde. Selbst in Spanien habe ich bei Kaufpreisdiskussionen den Ausspruch noch vor Jahren zu hören bekommen: Du Nazi. Selbst die Griechen haben die Frechheit besessen mit diesen Anschuldigungen an die Deutschen heranzutreten. Und das will eine Europäische Gemeinschaft bilden? Lachhaft. Wo ist denn die Gemeinschaft? Diskriminierung, Beschimpfung, Enteignung,Denunziation, Meinungsmanipulation und der Rest wird die DIKTATUR sein. Und wenn diese Diktatur sagt, Deutschland ist Naziland, was hat Deutschland und seine ach so christlichen Gutmenschen davon? EINE DIKTATUR! 15 Millionen Migranten und allein Hunderttausende diese Jahr - und Deutschland ist Naziland? Jetzt versteht man immer besser, warum man die Zwickauer Zelle konstruiert hat. In der EU sitzt etwas.......

  3. 3

    Da hat Dicklippe aber ganz schön dick aufgetragen.

    Mit dieser Logik könnte man ja auch
    sagen, dass Afrika als Kontinent nur
    geschaffen wurde, damit dunkelhäutige
    Menschen daruaf leben können.

    Das unselige Konstrukt EU wurde damals
    geschaffen, damit man Deutschland im
    Griff hat und durch finanzielle und
    wirtschaftliche Abflüsse von aussen
    reguliert.

  4. 4

    Der Clip dazu:
    http://www.youtube.com/watch?v=CVu9TCLxeEo

    Interessant daran ist nach wie vor die Zuschreibung der Schuld an WK2 an die deutsche Adresse, im Gefolge des Versailler Vertrages. Das wird so in den Schulbüchern gelehrt und das muss eben so stimmen, weil der böse Adolf damals die Nachbarländer überfallen und den Krieg damit ausgelößt hat. Das Deutschland wieder dort weiter machen könnte, wo mit Adolf alles endete, ist die große,makulative Befürchtung der anderen europäischen Staaten. In Wirklichkeit geht es nur um die wirtschaftliche Schwächung Deutschlands, wie vor WK1.
    http://www.youtube.com/watch?v=_pLzyIY81O4
    und vielleicht das hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=6yetPxN_nYs
    Das europäische Mammutprojekt dient lediglich dazu, Deutschland ausbluten zu können, ohne einen Krieg zu führen. Natürlich sind Kriege durchweg abzulehnen, keine Frage. Aber ebenso sollte es den europäischen Nachbarn UND der deutschen Regierung daran gelegen sein, Europa wirtschaftlich voran zu bringen, statt ein Land hemmungslos zum Zahlaffen zu degradieren. Denn genau das ist es, was der ESM derzeit mit Deutschland zu tun im Begriff ist. Die gesamte deutsche Politik steht beinahe geschlossen, mit vollen Hosen hinter dieser einseitigen Ausbeutung. Denn selbige wird maximal voran getrieben auf unterschiedlichen Wegen. Ob durch Migrantenschwemme, oder Verschuldung. Hauptsache das Geld des deutschen Volkes geht am Volk vorbei.
    Die Angst vor Deutschland ist maximal auf wirtschaftlicher Ebene, aber minimal auf der militärischen Ebene. Wir haben genug Abschaffer in der Politik, die auch regelmäßig durch Wahlen ihre Legitimation erhalten. Das traurige daran ist und bleibt, das sich der deutsche Michel durch Funk und Presse so einfach lenken läßt. Na ja, das Thema ist groß, weil alles zusammen hängt. Ob das Migranten sind, der ESM, oder ideologische Strategien im Schatten der politischen Korrektheit. Letztlich zielt alles zusammen daruf hinaus, Deutschland weiter wirtschaftlich zu schwächen und zu bevormunden nach allen Regeln der "politischen Kunst"

  5. 5

    Das erinnert mich gerade an das Buch von Joschka Fischer: Risiko Deutschland.

    Kann ich euch echt empfehlen 🙂

  6. 6

    Ich glaube sogar der wahre Grund für die "Energiewende" d.h. die Abschaltung der deutschen Atommeiler ist ebenfalls, dass man Deutschland schwächen will. Als Beweis führe ich an, dass man in D sogar die Atomforschung aufgegeben hat, obwohl sich gerade dort neue Aspekte ergeben haben (Thoriumreaktor). Ferner warum werden in Deutschlands Nachbarländern Atomreaktoren betrieben, wenn diese doch so gefährlich seien?

    MM: Genau so sehe ich das auch.

  7. 7

    OT
    Deutsche, die diktatorisch und opportunistisch sind, gibt es leider immer mehr.
    Das Tier wird in Deutschland als Sache betrachtet. In einem zivilisiertem Land wird ein Wesen, dass Schmerz und Leid empfindet als Sache bewertet.
    Und da schreibt der Spiegel Nr.49 03.12.12:
    ---Der ehemalige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Winfried Hassemer, spricht sich gegen eine Ahndung sexueller Übergriffe auf Tiere aus. Anlass der Debatte um die sogenannte Zoophilie ist eine Entscheidung des Agrarausschusses im Bundestag, nach der das Tierschutzgesetz entsprechend verschärft werden soll. Tierschützern geht das nicht weit genug. Hassemer sagt hingegen, die Tatsache, dass solche Handlungen "unanständig" oder "widerlich" seien, reiche "in einem liberalen Strafrecht" nicht für ein Bußgeld oder eine Strafe aus. Auch der Schutz des "artgerechten Verhaltens" der Tiere, wie im Agrarausschuss vorgebracht, sei keine Rechtfertigung für entsprechende Vorschriften. Jemand, der einem Tier "erhebliche" Schmerzen und Leiden zufüge, könne schon nach jetziger Rechtslage belangt werden. Hassemer hält es allerdings für vertretbar, diese Schwelle im Zusammenhang mit Sexualpraktiken auf jede Art von Schmerzen und Leiden abzusenken. SEX MIT TIEREN IST SEIT 1969 IN DEUTSCHLAND ERLAUBT.---
    Was heißt hier liberales Strafrecht? Ich komm nicht drauf. Was ist liberal, wenn ich rechtsbeugend schwerste Tierverstümmelung am lebenden Tier durch Schächtung zulasse? Was ist daran liberal, dass ein eingewanderter Schächter behauptet seine Gesinnungsgenossen müssen verhungern, wenn in Deutschland nicht mehr geschächtet werden darf, und somit ein Gericht deutsches Recht beugt und für diese Gesinnung Ausnahmeregelungen schafft, die überhaupt keine Rechtfertigung für die Tierquälerei sein dürfen?
    Man kann nur sagen, Deutschland schafft sich ab. Liberales Strafrecht? Für wen ein liberales Strafrecht? Ein Cent Steuer nicht gezahlt und du lernst das liberale Strafrecht kennen als Deutscher. Herr Uckermann sitzt wegen angeblicher Geldunterschlagung im Gefängnis und in seiner unmittelbarenn Nachbarschaft bluten vielleicht lebende Tiere aus und kämpfen minutenlang nach Luft.
    Unsere Steuergelder in Afghanistan durch Herrn Struck: Wir werden auch am Hindukusch verteidigt. Hier läß der Spiegel Herrn Todenhöfer, den Läufer durch sämtliche Schützengräben dieser Welt, zu Wort kommen:
    ---Vor zwei Jahren fand ein furchtbarer Anschlag der deutschen Armee auf Kunduz statt" sagt er. "Er hat mich sehr traurig gemacht. Ich möchte mich heute im Namen aller Deutschen, die genauso traurig über diese furchtbare Attacke sind wie ich, entschuldigen. Ich hoffe, dass wir zusammen eine Welt schaffen, die friedlicher ist."---
    Wieviel Prozent der Deutschen waren und sind für den Afghanistan-Krieg? Wieviel Prozent der Deutschen sind für die Schächtung? Tausend Fragen - keine Antwort. Liberale Regierungsentscheidung!

  8. 8

    ESM:
    Artikel 30 PERSÖNLICHE IMMUNITÄTEN
    ---(1) Im Interesse des ESM genießen der Vorsitzende des Gouverneursrats, die Mitglieder des Gouverneursrats, die Mitglieder des Direktoriums, die stellvertretenden Mitglieder des Direktoriums, die stellvertretenden Mitglieder des Direktoriums sowie der Geschäftsführende Direktor und die anderen Bediensteten des ESM IMMUNITÄT VOR DER GERICHTSBARKEIT hinsichtlich ihrer in amtlicher Eigenschaft vorgenommenen Handlungen und Unverletzlichkeit hinsichtlich ihrer amtlichen Schriftstücke und Unteerlagen.---
    Warum unterschreiben Abgeordnete so etwas? Ich komm nicht drauf. Hatte das Hitler und seine Genossen nicht auch?

  9. 9

    Im Spiegel 41/2011 klebte so ein kleines Heftchen: Fortschritte für Deutschland - Die Bundesregierung.
    Hier steht unter anderem: ---Die Bundesregierung hat die Regelungen zur Sicherungsverwahrung weiterentwickelt, um die Bevölkerung vor gefährlichen Straftätern zu schützen.---
    Und das 1.Halbjahr über 450.000 weitere Bereicherungen. Es interessiert nicht wieviel Deutsche durch muslimische Migranten ihr Leben verloren haben. Man läßt die Bevölkerung im Glauben einer Sicherheit, die von Tag zu Tag aus vielfälltigen Gründen nicht besteht. Tottreter laufen frei rum, die wird man in der Sicherungsverwahrung nicht finden.
    Ja, und da steht in dem Heftchen auch: --- Das Gesetz zur Bekämpfung von Zwangsheirat stärkt die Rechte von Opfern und schafft einen eigenen Straftatbestand für Zwangsheirat.---
    Wenn die Opfer die Anzeige überleben, hat die Gesellschaft mit diesem eigenen Straftatbestand einen enormen Fortschritt erreicht?
    Auch steht in dem Heftchen: --- Um dem Missbrauch von Einreisevisa vorzubeugen, hat die Bundesregierung eine zentrale Visawarndatei beschlossen.---
    Ja, das BGH wird demnächst die Visaerleichterung für die Türken mit über 90%iger Sicherheit festlegen. Und überhaupt bei dem Personalstand auch noch Visamissbrauch überprüfen?
    Ja, und nach den tollen Renten- und Krankenversicherungsreformen für den Deutschen, kommen jetzt Reformen, die jeden einladen, der an das Fass ohne Boden glaubt.
    Steht auch in dem Heftchen.
    Über 2 Billionen Staatsschulden, aber 1,6 Milliarden Euro im Jahr für Schulbedarf, Mitmachen im Sport, Kultur u. Freizeit, Zuschuss für das gemeinschaftliche Mittagessen in der Schule, im Hort oder in der Kita, Lernförerung. Ich frage mich, wie der normale Deutsche das die letzten Jahre geschafft hat? Die eingeschleusten Fachkräfte haben dies doch angeblich gar nicht nötig und sind auschließlich eine gesellschaftliche Bereicherung.
    ---Um die Schuldenkrise im Euroraum zu bewältigen und die Finanzstabilität zu sichern, ist deshalb in unsreem ureigenen Interesse - die Solidarität, die wir mit anderen Euroländern üben, zahlt sich aus.---
    Der Kriminalitätszuwachs zahlt sich aus, mit Sicherheit. Fröhliche Vorweihnachtszeit! Und jetzt kommt dann das Eingemachte.

  10. 10

    Ob rot, ob braun, Sozi=Nazi:

    Wie man auch heute wieder sieht, handelt es sich bei den Deutschen, vor allem auch ihren Weibern, die schon Hitler bejubelten, um politisch total bekloppte, totalitäre, letztlich massenmörderische Vollidioten, die jetzt den Untergang ganz Europas betreiben.

    @ Weißerose, Mittwoch, 5. Dezember 2012 8:39
    Freund Hassemer reklamiert sogar "Verbotsirrtum" für islamische Ehrenmorde!!
    Der Kerl gehörte nicht an das BVerfG, sondern in die Irrenanstalt.

    xRatio

  11. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 6. Dezember 2012 10:07
    11

    Der Gipfel der Frechheit - ich bin außer mir!

    ""Die Moschee, die Sie hier im Bild sehen – mit dem islamischen Glaubensbekenntnis an der Front – steht nicht etwa irgendwo im Orient, sondern in Hamburg-Schnelsen!

    Hamburger Abendblatt:

    Die Minarette ragen 14 Meter hoch in den Dezemberhimmel. Die strahlend weiße Fassade schmückt eine stilisierte Kuppel, darüber arabische Schriftzeichen. Und eine deutsche Übersetzung: “Niemand ist anbetungswürdig außer Allah.”...""
    http://www.zukunftskinder.org/?p=33954#comment-9187