Vertreter der Scharia-Partei im Brüsseler Parlament als Abgeordnete vereidigt

Vertreter der Scharia-Partei im Brüsseler Parlament als Abgeordnete vereidigt

Langsam ist es so weit: Die Ägyptische "Demokratie" nach der Art des Mohammed Mursi und seiner Scharia wird auch in Brüssel  zu Macht verholfen. Abgeordnete einer Scharia-Partei werden auf irgendwelchen heiligen Bimbams der "Ungläubigen" Europäer vereidigt. ICLA schreibt:

"Belgien startet den Übergang von der Demokratie zu der Scharia

Gestern hat man die erfolgreichen Kandidaten der Kommunalwahlen in ihren Ämtern vereidigt. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass sie Mitglieder der Islam-Partei sind. Diese Partei vertritt offiziell in ihrem Programm die Sharia und will Belgium von einem demokratischen Staat in einen Islamischen Staat umwandeln, mit der Scharia als Rechtsstystem (statt einer säkularen Verfassung). Das Institut Gatestone hat neulich diese Sachlage diskutiert."

Originaltext:
"Belgium Begins The Transition From Democracy To Sharia

Yesterday two successful candidates in municipal elections were sworn into office in Belgium. What makes this noteworthy is that they come from the Islam Party. This party officially promotes sharia law and wants Belgium to move from being a democratic state to that of Islamic state based on sharia. The Gatestone Institute recently discussed the issue.

Während der "Vereidigung" hat sich ein aufgebrachter Bürger gemeldet und vor den Gefahren gewarnt, Scharia-Politiker in einer demokratischen Gesellschaft zu wählen.

During the swearing in ceremony an outraged citizen pointed out the dangers associated with pro-sharia politicians being elected in a democratic society."

Was die Vereidigung angeht, das ist lächerlich. Alle Muslime wissen, dass ein Eid, den man Nichtmuslimen leistet, nur Luft ist. Und niemand sich daran halten muß. Was gilt dann der König der Ungläubigen? Und die Verfassung der Ungläubigen - auf denen sie sich so viel einbilden? Was die Demokratie?

Quelle:
http://www.kybeline.com/2012/12/05/vertreter-der-scharia-partei-werden-im-brusseler-parlament-als-abgeordnete-vereidigt/

***

Ein Kommentator schreibt zu diesem Bericht:

(Samurei) "Nun wissen wir, wie 1933 HITLER an die Macht kam! Mit Hilfe der Volksverräter und 5.Kolonnen! Und heute ist es genauso. Diese mit Petro-$ geschmierten Verbrecher wollen unsere Demokratie abschaffen und uns gleich mit! Darüber nachzudenken, was diese Verbrecher bei wachsender Ablehnung der Islamisierung in Europa gegenüber den Widerständlern, außer Nazidiskriminierungen, noch auf Lager haben, wird immer beängstigender. Der Clan ist juristisch immunisiert. Opfer niederer Gesinnungen werden? Scharia? Jeder muss für sich entscheiden, welche Richtung er gehen will. Opfer der Koranideologie und seiner Hörigen? Viel Zeit haben wir nicht mehr. Aber Opfer? Niemals"

***

Weiterführende Links:

Scharisierung des Westens

  1. In Deutschland gilt schon ganz offiziell die Scharia
  2. Rechtsexperten: Scharia gilt längst auch an deutschen Gerichten
  3. Die fortschreitende Scharisierung Deutschlands: Ein Aufruf zum zivilen Ungehorsam
  4. Österreich: Afganische Asylbewerber “verurteilten” Frau wegen “Verwestlichung”
  5. Anstoß an sommerlicher Kleidung: Muslim schlägt und bespuckt 15-jährige Deutsche
  6. Riesenerfolg der Islamkritik: Deutsche Justizminister distanzieren sich von ihrer ehemaligen Zustimmung zur islamischen Scharia
  7. Fatwa zu der Frage, ob man Behörden im Notfall belügen darf
  8. Wie deutsche Richter bereits die Scharia anwenden und damit deutsches Recht beugen
  9. Skandalöses BGH-Urteil: Aufruf zum Dschihad ist nicht mehr strafbar
  10. Muslime benennen auch in Deutschland ihre Moscheen nach Massenmördern von “Ungläubigen”
  11. Sonderrechte für Muslime: Vom Arbeitsplatz bis zur Witwenrente
  12. Rede von Michael Mannheimer: “Nein zur Islamisierung! Nein zur Scharia!”
  13. Zunehmende Scharia-Urteile durch Richter: der kalte Staatsstreich durch die deutsche Justiz

 

Scharia

  1. Die Kennzeichen der Scharia. Eine Einführung.
  2. Die Scharia als parafaschistische Ordnung
  3. Erste Schariaurteile in Ägypten: Sechs Jahre Haft für koptischen Christen wegen „Verunglimpfung des Propheten“
  4. Arabischer Frühling in Ägypten: “5 Jahre Unterricht, dann hacken wir auch Hände ab.”
  5. Bestie Islam: “Der Dieb und die Diebin – schneidet ihnen die Hände ab, als Vergeltung für das, was sie begangen, und als abschreckende Strafe von Allah.” (Sure5:38 )
  6. Bestie Islam: Bandsäge für Abtrennen von Gliedmaßen im Iran
  7. PAKISTAN: Geistig behinderte 11-jährige Christin wegen “Blasphemie” festgenommen
  8. Nun auch in Kuwait: Tod bei Beleidigung des Propheten
  9. SPIEGEL-Bericht (1992) über die Steinigung von Soraya Manoutchehri: “Ihr Kopf fiel wie eine geplatzte Wassermelone zur Seite”

 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 15. Dezember 2012 18:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Belgien+Islam, Islamisierung - Eurabia, Scharisierung des Westens

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

5 Kommentare

  1. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 15. Dezember 2012 19:06
    1

    Die europäischen Völker sitzen gebannt wie ein Kaninchen vor der Schlange Islam. Die Schlange Islam wird von den europäischen Volkszertretern genährt.
    http://www.haushaltstipps.net/tipps/erstarren-kaninchen-aus-angst-vor-einer-schlange.html#axzz2F93YE3Iy

  2. 2

    Bitte auf Linksunten Kommentieren der Link zur "Naziseite Linksunten" ist im Ersten Beitrag

    http://www.reconquista-europa.com/showthread.php?101308-Recklinghausen-Linke-rufen-zur-Menschenjagd-gegen-PRO-NRW-Funktion%C3%A4r

  3. 3

    "Scharia-Partei", soll wohl ein Faschingsscherz sein, solche Aktion, als Partei in einem demokratischen Staatswesen anzuerkennen. Sind diese Belgier wohl ebenfalls Verrückte?
    Nach den Statuten einer solche Partei muss zweifelsfrei erkennbar sein, dass diese nicht den demokratischen Regeln entsprechen und daher ein solcher Anerkennungsakt als obsolet zu sehen ist.

  4. 4

    Wir, die Deutschen, bereiten Bratäpfel mit Vanillesoße vor und in der Nachbarschaft lernen Kinder und Jugendliche wie die Kuffar zu beurteilen und zu behandeln sind. Und während die Äpfel schmoren spricht Fr. Leutheusser-Schnarrenberger im Rundfunk: "Den Muslimen in Deutschland ist es nicht zuzumuten, dass sie die Beschneidung durch das von einem deutschen Richter gefällte Gerichtsurteil, das die Beschneidung bei medizinisch nicht begründeter Indikation verbietet, im Ausland durchführen lassen müßten". So schnell kann ein Gerichtsurteil zu Fall gebracht werden, wenn es Frauen wie unsere Justizministerin gibt. Ich kann nur sagen, sie kennt den Koran und fördert seit Jahren deren Vermittlung an unmündige Menschen in Deutschland. Weltoffenheit und Toleranz für Manipulationen an den Geschlechtsteilen unmündiger Kinder - was sind das für deutsche Frauen?
    Die Hand, die die Wiege hält, bestimmt das Schicksal der Welt. Schächten, Beschneidung, Scharia und eine der gefährlichsten Ideologie der Welt, der Koran - und eine deutsche Justizministerin klatscht Beifall.

  5. 5

    Genauso wie die Polen,ruckzuck,ihr Autoklau-Image
    weghatten(od.die Schotten ihr Geizhals-Image),nun
    ......noch etwas schneller hatten die Belgier ihr
    allseits bekanntes Kinderf...reunde-Image weg.
    (Dutroix od.so ähnl.) Wen sollte es DA wundern
    wenn eine Triebsekte (die schamlos einen pädophilen Massenmörder anbetet!)sich gerade DORT
    besonders wohlfühlt?Eigentlich nur folgerichtig -
    oder???