Kanadischer Journalist zum Selbstmord Europas angesichts des Ansturms des Islam

 Europa Selbstmord

Europa wird dieses Jahrhundert nicht überleben, wenn es sich nicht mit aller Kraft gegen den Ansturm des Islam zur Wehr setzt. Die Kraftlosigkeit Europas gleicht dem Selbstmord eines ganzen Kontinents

***

Der Selbstmord Europas

Den postchristlichen Wohlfahrtsstaaten fehlen Kinder und Mut. Demographie ist die beste Waffe der Moslems. So beschrieb der kanadische Journalist Mark Steyn in einem Essay, das er vor 7 Jahren schrieb, zusammengefasst die Situation, in der sich Europa derzeit befindet. Er beschreibt das Szenario vom Untergang Europas als christlichem und aufgeklärtem Kontinent. Als dem Kontinent, von dem die Menschheit zu einem bis dato ungeahnten wissenschaftlichen und sozialen Höheflug aufbrach. Und von einem Europa, das – so Steyn – dieses Jahrhundert nicht überleben wird. Das an seiner eigenen Überhumanisierung zugrunde gegangen sein wird, weil es nicht mehr imstande war, Freund und Feind voneinander zu unterscheiden. Selbst die die CIA -so Steyn – sagt den Zusammenbruch der EU für das Jahr 2020 voraus.

Hier ein Auszug aus aus diesem hochinteressanten Essay, der vor 7 Jahren die Zukunft Europas in einer Form beschreibt, wie sie heute bereits teilweise Realität geworden ist:

“Es gibt viele Brandherde auf der Welt, aber generell läßt sich auf eine Konfliktpartei stets verläßlich schließen: Moslems gegen Juden in “Palästina”, Moslems gegen Hindus in Kaschmir, Moslems gegen Christen in Afrika, Moslems gegen Buddhisten in Thailand, Moslems gegen Russen im Kaukasus, Moslems gegen Touristen auf Bali.

Wie die Umweltschützer denken diese Kerle global, aber agieren lokal. Sie wissen, daß sie auf dem Schlachtfeld niemals gewinnen können, aber sie rechnen sich eine Chance aus, die Sache so lange hinzuziehen, bis die westliche Zivilisation an sich selbst zugrunde geht.”

Quelle: Selbstmord Europas Welt 09.02.2006 (http://www.welt.de/print-welt/article196655/Selbstmord-Europas-Essay.html)

***

Spenden für Michael Mannheimer

***

Weiterführende Links:

  1. Die geplante Islamisierung Europas
  2. Europas Ohnmacht gegen seine zunehmende Islamisierung
  3. „Es ist unsere historische Aufgabe, im Herz von Europa einen Gottesstaat zu errichten “
  4. Beispiellose Bevölkerungsexplosion der Muslime in Europa
  5. Ägyptischer Imam: “Europa bald islamischer Staat”
  6. “Wenn wir 50 Prozent erreicht haben, muß das Grundgesetz weg und der Koran regieren!”
  7. Islamisierung Europas: Werden wir besiegt?
  8. Die Unterwerfung des Westens vor der islamischen Immigration
  9. Kampf dem “ungläubigen” Europa: Schon bald wird die einheimische Bevölkerung von der Kultur des Islam dominiert sein
  10. Fakten zur Islamisierung Europas am Beispiel Dänemark
  11. Die türkische Kolonialverwaltung DITIB: Über die planvolle Islamisierung Deutschlands durch die Türkei
  12. “Wir Ausländer bestimmen über euch. Ihr seid lediglich lästige Zaungäste!”
  13. Wie deutsche Politiker mit Hilfe muslimischer Wähler Politik gegen ihr eigenes Volk machen
  14. “Türkland”: Deutschtürken planen die Übernahme Deutschlands
  15. Eurabia: Die geplante Islamisierung Europas am Beispiel Dänemarks
  16. Der Islam ist unfähig zur Integration in nicht-islamische Länder
  17. Die feige Unterwerfung der europäischen Eliten unter den Islam
  18. Rede von Michael Mannheimer: “Nein zur Islamisierung! Nein zur Scharia!”
  19. Hoher baden-württembergischer Beamter und Milli-Görüs Funktionär will zukünftig überwiegend muslimische Schulleiter einsetzen. Das Endziel ist die islamische Machtübernahme in Deutschland.
  20. Europa: Es herrscht längst Bürgerkrieg. Aber keiner schaut hin
  21. “Islamisierung ist Völkermord an den europäischen Gesellschaften”
  22. Generalsekretär des Islamrat der BRD: “Eine Möglichkeit der Installation eines islamischen Staates wäre, daß man die vorhanden Staatstrukturen mit der Zeit so modifiziert, daß sie einen islamischen Charakter bekommen”
  23. Medien-Dschihad: Zwei neue radikale Islam-Fernsehkanäle in Spanien
  24. Klartext des Herausgebers der “Sun” zu den Aufständen in England: “Schuld sind die Verantwortlichen der political correctness!”
  25. Das Versagen des Westens gegenüber dem Islam
  26. Vertreter der Scharia-Partei im Brüsseler Parlament als Abgeordnete vereidigt
  27. Großbritannien auf dem Weg zu einem islamischen Staat: Eine unfassbare Materialsammlung von Prof. Soeren Kern
  28. Israelischer Journalist über die Islamisierung Europas: Muslime der vierten Generation “betrachten sich als künftige Herren Europas”
  29. Weihnachtsbaum-Verbot: Islamisierung im dänischen Kokkedal – ein Lehrstück
  30. Deutscher Jurist: Die Türkei islamisiert Deutschland systematisch
  31. Ägyptischer Prediger macht Vorschläge, wie man mit Europäern umgehen muss, damit Islamkritik erfolglos bleibt
  32. “Stimme Russlands”: Paris faktisch in muslimischer Hand
  33. Cem Özdemir “Rot-Grün Voraussetzung für EU-Beitritt der Türkei”
  34. Wer die Islamisierung beenden will, muss zuerst die Linken entmachten
  35. SOS Abendland: Muslime greifen an
  36. 1400 Jahre Kolonisierungen, Versklavungen und Überfälle im Namen Allahs: Das Märchen vom friedlichen Islam
  37. Muslim-Dialog auf Facebook über Deutsche: “Schlagen? Am liebsten alle abknallen… unnützes Pack!”
  38. Berliner Bürgermeister Buschkowsky spricht Klartext über den Multikulti-Wahnsinn
  39. In 14 (!) der größten deutschen Städte ist bereits jedes zweite Kind aus Migrationsfamilie
  40. Statistisches Bundesamt: Jede dritte Familie hat Migrationshintergrund
  41. Studie: Jeder zweite (!) türkische Immigrant will ein islamisches Deutschland
  42. Türkei entscheidet über Inhalte im Islamunterricht in NRW
  43. Der Bevölkerungsaustausch Deutschlands am Beispiel von Schulklassen 1970 und 2011
  44. Dortmunder Grundschule: In dieser Klasse gibt es kein einziges deutsches Kind mehr
  45. Einschulung im Stadtteil Neukölln: 1400 Berliner Schüler sprechen kein Deutsch, vor einem Jahr waren es „nur“ 1000
  46. Französischer Bischof: Bereits 80 Prozent Muslime an katholischen Schulen
  47. NRW: Islamunterricht an katholischer (!) Grundschule gestartet
  48. Baden-Württemberg: Linksgrüne Landesregierung plant proislamische Umgestaltung des SWR-Rundfunkrats: Freikirchen raus, Muslime rein!
  49. Anstoß an sommerlicher Kleidung: Muslim schlägt und bespuckt 15-jährige Deutsche
  50. Ingrid Carlqvist, schwedische Schriftstellerin, zur Islamisierung: “Ich will mein Land zurück!”
  51. Serbische Kommentatorin: “Sarajewo ist eine islamische Brutstätte geworden”
  52. “Allah hat mich lieb und ich habe Allah lieb!” – Wie der Klett-Verlag bei der Islamisierung Deutschlands hilft
  53. Die Islamisierung Deutschlands am Beispiel des Frankfurter Schulwesens
  54. Der Islam dringt ins Baskenland ein
  55. Muslimin in München: “Ihr Scheiß Deutschen! Wenn wir erst an der Macht sind, hängen wir Euch alle auf!”
  56. Muslimbrüder und ihre salafistische Unterorganisation zerstören Deutschland von innen
  57. Hilferuf aus Stuttgart: Evangelisch-lutherische Pauluskirche von Muslimen de facto zur Moschee umfunktioniert?
  58. Ankara will Millionen Auslandstürken für seine Zwecke mobilisieren
  59. Der Islam als Sieger des westlichen Werte-Relativismus
  60. Was die islamische Immigration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos
  61. Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Norwegen
  62. Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Schweden
  63. Was die islamische Immigration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos – Beispiel Dänemark
  64. Was die islamische Immigration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos – Beispiel Schweiz
  65. Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Italien
 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

36 Kommentare

  1. Die Überschrift und Bild gehören überall in Europa bei den islamverseuchten Politikern und Regierungen und Abgeordneten verbreitet.

    Danke MM große klasse.

  2. Der Moslem führt die Eroberung von seinem

    Bette aus.

    Die stärkste Waffe des Moslems ist sein

    Schw…

    Zitat: Wir werden sie mit den Mitteln der

    Demokratie besiegen.

    Viele, fast alle, halten Mund um nicht als

    Nahtsies beschimpft zu werden.

    Ich schreibe es nochmals. Diese Leute aus

    dem Orient wollen sich nicht integrieren.

    Die wollen ihren Glauben bei uns implantieren.

    Siehe auch C. Ude. Diesen isalmbesoffenen OB

    von München.

    Die kommende Unterwerfung und die Unfreiheit

    wollen die einfach nicht sehen.

  3. Der Mensch, so wie er im Augenblick vor einem steht, ist die Summe seiner Erfahrungen.
    Wenn er nur die Islam-Koran-Welt erfahren und verinnerlicht hat, ist das die Essenz seines Handelns, egal wo er sich auf der Welt aufhält. Diese Essenz wird durch absolut faschistoides Gedankengut politisch erpresst.
    Und da Europa Glaubensfreiheit praktiziert, kann der Koranhörige, staatlich geschützt, sich offen zu der Koranlehre bekennen und wird keinerlei Veranlassung begreifen, die ihn veranlasst seine Koransuren zu überdenken. Offen wie ein Scheunentor war Deutschland jahrelang für Hasspredigen in deutschen Moscheen, die Ausgrenzungsstandpunkte, Bedrohungsstandpunkte, Allmachtsstandpunkte, Willkürrechtsprechung zementiert haben, die jetzt auch noch durch Böhmer und Co. in Deutschland integrationsfähig gemacht werden sollen.
    Ich kann dem oben hervorgehobenem Text voll und ganz zustimmen. Der Islam ist ein Trauma, dass wir gegenwärtig immer verstärkter erleben. Ob wir diesen Faschismus weiter anerkennen, ihm weiter eine Heimat bieten, wird vom deutschen Volk abhängen – daher ist Aufklärung eines der überlebensnotwendigsten Strategien gegen diese ungeheuerliche Bedrohung einer faschistoiden hinterhältigen Glaubensverirrung. Grundgesetzwidrig akzeptiert, weil sich die elitäre Einfalt selbst sagen muss, dass dieser Glaubenswahnsinn auf nichts und niemanden Rücksicht nimmt. Wer mit der Aussage des Korans in ein fremdes Land einwandern darf, fühlt sich mit seiner Glaubenshaltung im Recht.

  4. Stimmt alles!

    Ausser das ” christlichem und aufgeklärten…”

    Aufgeklärt JA, aber TROTZ der christlichen Wüstenreligion. Davon wir uns danke unserer Vorkämpfer befreit. Und jetzt will der Islam ran am Kuchen. Nix da! Dieser dreck muß Weg!!!!

    Generell: “Religionen” raus aus dem öffentlichen Leben!

    Moral, Ethik und eine harmonsiche Gesellschaft funktioniert nur mit Menschen die aus eigener Erkenntnis “Gutes Tun” wollen, nicht weil einer “da ohen” sagt, das man es soll.

  5. Korrigiere:
    Davon haben wir uns dank unserer Vorkämpfer befreit.

    An alle: Flugeblätter mit einer präzisen Zusammenfassung über die Übel des Islam, die Moscheens, Verbände, arabischen Investoren, etc. Verteilen. Für deutsche und moslems!
    Man muß auch den klar machen das sie selber betrogen und benutzt werden.
    Die klaren und wenigen übersichlichen Fakten machen Angst, gut so, dann beweg sich was.

    Ihc s”preche” die Leute auch so an, klappt gut, die wachen auf. Auch in Geschäftern mal Flyer, Zettel, etc. liegen lassen, kurz Small-Talken, da geht mehr als man glaubt. Stichwort Multiplikator!

  6. Kann man diese Website vom GROSSEN MUTIGEN M. Mannheimer nicht auch auf Diät-Seiten verlinken?
    Ich meine, die Tatsachen die hier präsentiert werden regen doch zum DAUERKOTZEN an.

    FAZIT: Abnehmen und Bildung bzw. Aufklärung in einem. Und das ganz gratis. Wahnsinn!

  7. “Der Mensch, so wie er im Augenblick vor einem steht, ist die Summe seiner Erfahrungen.”

    100% Richtig, der Mensch ist die Summe seiner Konditionierung. Negativ oder Positiv.
    Islam = Negativ.

    “Und da Europa Glaubensfreiheit praktiziert, kann der Koranhörige, staatlich geschützt, sich offen zu der Koranlehre bekennen”

    Ist aber gegen das GG. Weil, denn ALLES was gegen das GG ist, egal unter welchen Deckmantelchen/T-Pferd,
    gehört elimiert. Der Westen/BRD verstößt deshalb gegen das GG. Absolut IRRE!

    Und noch irre ist ja, der Islam wäre ohne den Westen gar nicht Lebensfähig, weder hier, noch im orient.
    Stattdessen sind wir auch noch das ÜBERLAUFBECKEN der Kinderproduktionen a la Erdogan-Idiot.

  8. Ich frage mich: Wo war der Verfassungsschutz all die Jahrzehnte in Deutschland? Wir waren der Sprache nicht mächtig. Wir konnten nicht in die Moscheen. Wir kannten den Koran nicht. Wir wissen von keinen Morden an Deutschen durch vorwiegend korangeprägte Individuen.
    Ich frage mich, was hat der Verfassungsschutz gemacht?
    Und jetzt die Beobachtung der deutschen Islamkritikerszene durch den deutschen Verfassungsschutz. Welch ein Aufwand für Kritik aussprechende Menschen – verfassungsschutzmäßige Beschnüffelung von Kritik? So weit sind wir also schon wieder?

    http://www.korrektheiten.com/2012/01/06/warum-der-verfassungsschutz-islamkritiker-beobachtet/#more-8711
    Hier ist das Interview der Berlinder Zeitung mit dem Leiter des Hamburger Verfassungsschutzes Manfred Murck veröffentlich (und entsprechend kommentiert).

    Ich kann nur sagen, immer nur lächeln, immer vergnügt. Deutschland schafft sich ab, damit es dem islamischen Faschismus noch gemütlicher gemacht werden kann – die deutschen Mordopfer islamischer Gewalt und deren Familien wird es weiter entwürdigen. Der Kritiker wird in die Bedrohungsszene gerückt, weil das politisch korrekt so gewollt ist. Unfassbar, und das soll die Sicherheit und die Freiheit Deutschlands schützen? Ich frage mich, was für Voraussetzungen der deutsche Bürger haben muss, um nicht vom Verfassungsschutz beobachtet zu werden? Kritiklosigkeit und Blödheit – damit wäre dem Verfassungsschutz gedient.

    MM: Der Verfassunngschutz schützt offenbar nur die Feinde der Verfassung vor Verfolgung. Und nicht seine Verteidiger. Ich habe von diversen Verfassungsshützern persönlich und bewusst unter 4 Augen gehört, dass sie so viele Beweise für die Verfassungsfeindlichkeit des Islam und der Moscheen hätten, dass sie jede Moschee schließen müssten. Und jedemn Imam des Landes verweisen müssten. Ihnen sind aber die Hände gebunden, da sie von den Parlamenten beaufsichtigt werden, Und die sind links.

  9. WARUM MOSLEMS BEI DEN GRÜNEN SIND

    WARUM MOSLEMS BEI DEN GRÜNEN SIND

    Grüne Moslems

    Bei den Grünen, weil die Farbe des Islam Grün ist!

    Seht doch die Städte in islamischen Ländern! Kein Grün – nichts, alles verbraucht, verbrannt, verheizt, verkauft, gerodet: Islamischer Raubbau an der Natur!

    Grüne Moslems – Sprecherin Hasret Karacuban:

    “”

    Hasret Karacuban ist Soziologin und Sprecherin des AK Grüne MuslimInnen

    Ziele des Arbeitskreises

    Neben der Vernetzung von MuslimInnen mit einer positiven Grundhaltung gegenüber den Maximen bündnisgrüner Politik zielt der Arbeitskreis auf die Wahrnehmung einer Beratungs- und Vermittlungsfunktion als freies Organ innerhalb der Partei ab. Ein wesentliches Ziel dabei ist es, die rechtliche Integration der MuslimInnen und des Islam allgemein in NRW auf demokratischer Basis zu unterstützen. Dazu möchte der Arbeitskreis durch die Etablierung einer Funktion als Scharnier die integrative Zusammenarbeit zwischen Bündnis 90/Die Grünen NRW und den islamischen Gruppen und Organisationen fördern und für MuslimInnen in Deutschland eine moderne Interessenvertretung anstreben, die den Bedürfnissen der MuslimInnen und der Mehrheitsgesellschaft Rechnung tragen . Die grünen Prinzipien wie Basisdemokratie, Ökologie, Freiheit, Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Frieden sind für uns Grundlagen des politischen Handelns.

    Der Arbeitskreis Grüne MuslimInnen, als ein Arbeitskreis von Bündnis 90/Die Grünen, tritt Diskriminierungen u.a. wegen Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, ethnischer Herkunft, Geschlecht, sexueller Ausrichtung, sozialer Herkunft und Behinderung entschieden entgegen und setzt sich für eine Verbesserung des Anti-Diskriminierungsgesetzes und des Zuwanderungsgesetzes ein.””

    +++

    Von geschönten Bildern 2009 bis realistischen von 2011 würde ich sagen liegen 20kg plus, die Hidschabträgerin Hasret Karacuban verkauft sich als “jung und modern”:
    http://b.vimeocdn.com/ts/121/308/121308479_640.jpg

    WARUM MOSLEMS BEI DEN GRÜNEN SIND

    Islamische Zeitung, Interview mit der adipösen Grünen, Moslemin Hasret Karacuban:

    “”01.02.2009 IZ-Gespräch mit Hasret Karacuban vom Arbeitskreis Grüne MuslimInnen
    „Das Feedback ist durchweg positiv“
    (iz). Das Engagement junger Muslime oder junger Menschen mit muslimischem Hintergrund in den etablierten Parteien scheint in letzter Zeit zuzunehmen. Sei es CDU, FDP, LINKE oder DIE GRÜNEN – mittlerweile findet man zunehmend junge Muslime auch in Positionen oder eigenen Arbeitskreisen. In NRW gibt es seit 2007 den „Arbeitskreis Grüne MuslimInnen“. Die IZ sprach mit der Soziologin ­Hasret Karacuban, Sprecherin des Arbeitskreises, über ihr Engagement in der Partei und dessen Perspektiven…

    Islamische Zeitung: Halten Sie es angesichts des medialen Drucks für realistisch, dass Muslime in etablierten Parteien einen Platz finden?

    Hasret Karacuban: Es gibt kaum einen anderen Weg. Wenn man politisch Einfluss nehmen will, in einer Situation, in der Islam und die Muslime in Deutschland sehr im Fokus stehen, dann muss dies über Parteien getan werden. Wenn man wirklich etwas bewegen will, dann muss man entweder mit Parteien in Kontakt kommen oder innerhalb dieser Parteien aktiv werden, um etwas verändern zu können…

    Islamische Zeitung: Was hat Ihnen an den GRÜNEN zugesagt?

    Hasret Karacuban: Zum einen standen die politischen Ideen der GRÜNEN und ihr Programm mir persönlich immer am nächsten. Ich hätte es mir nicht vorstellen können, in eine andere Partei einzutreten. Hinzu kommt, dass es bei den GRÜNEN hinsichtlich des Islam und der Muslime eine differenziertere Vorgehensweise als in anderen Parteien gibt…

    Ich denke, die GRÜNEN und deren Politik bereiten am ehesten den Boden dafür, dass Muslime sich offen aussprechen und einen Arbeitskreis gründen können – das gibt es bei vielen anderen Parteien nicht. Der Arbeitskreis macht seinem Grundsatz nach eine differenzierte Meinungsbildung zum Islam, die sich nicht immer zwangsläufig mit dem Parteiprogramm decken muss…””
    http://www.islamische-zeitung.de/?id=11393
    Die HIDSCHABTRÄGERIN Hasret Karacuban unterwandert sogar die angestammten Grünen Moslems!

  10. DIE GEFÄHRLICHEN MOSLEMISCHEN U-BOOTE/innen

    Moslems bei den Grünen sind nicht wegen Umweltthemen dabei.

    Sondern wegen Migrantenforderungen, Asylerpresserei, Moscheebau, Islamunterricht, Hidschabverlangen, Deutschlandverkauf…

    http://www.nouripour.de/index.php?option=com_content&view=article&id=904:qapples-verkaufspraxis-ist-unsinnig-und-diskriminierendq-&catid=4:iran&Itemid=15

    Die Buhlerei der Grünen mit den iranischen Mullahs:
    http://www.diezeitbruecke.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1343:die-deutschen-gruenen-und-ihre-beziehung-zum-iran&catid=109&Itemid=291

    (Anm.: Verantwortung für Linkinhalte kann ich KEINE übernehmen.)

    +++

    Der GRÜNE Arif Ünal

    “”…Seit 1995 leitet Ünal das dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angegliederte Gesundheitszentrum für MigrantInnen in Köln und Sozialpsychiatrische Kompetenzzentrum für Migration im Landschaftsverband Rheinland. Er war seit dem Jahr 2000 bis Oktober 2009 gesundheitspolitischer und migrationspolitischer Sprecher der Kölner Ratsfraktion.

    Daneben betätigt sich Ünal im Aufsichtsrat der Städtischen Kliniken, im Beirat und Kuratorium der Porzer Klinik und bei der Kommunalen Gesundheitskonferenz, dem runden Tisch für Flüchtlingsfragen, der Ausländerrechtlichen Beratungskommission und dem Gestaltungsbeirat der forensischen Klinik in Köln, der PSAG (Psychosoziale Arbeitsgemeinschaften) und ist Beiratsmitglied der AIDS-Hilfe.

    Ünal trat wiederholt im türkischen Fernsehen zu integrationspolitischen Fragen auf…””
    http://de.wikipedia.org/wiki/Arif_%C3%9Cnal

    Arif Ünal im Interview
    “Migranten sollten geschlossen Ihre Rechte einfordern und die Politik in die Pflicht nehmen.”

    +++

    SIE SAGEN MIGRANTEN UND MEINEN MOSLEMS

    “”Im Juni beschloss der Nordrhein-Westfälische Landtag die Bildung eines eigenständigen Integrationsausschusses. In ihrer konstituierenden Sitzung (5.7.2012) wurde Arif Ünal (Die Grünen) zum Vorsitzenden gewählt. MiGAZIN sprach mit ihm…

    Arif Ünal: Dieser essentiell wichtige Bereich erhält nun durch einen eigenständigen Ausschuss den Stellenwert, den er verdient. Bei allen politischen Reden wird Integration als Querschnittsaufgabe verstanden. Diese Tatsache wird jedoch bei der konkreten politischen Arbeit in allen anderen Politikfeldern kaum berücksichtigt. Deshalb ist es wichtig, einen Fachausschuss zu haben, indem für die Migrationspolitik Ideen entwickelt werden und diese anschließend in andere Politikfelder einfließen…

    Ünal: Wir werden Themen setzen und Integrationspolitik aktiv aus- und mitgestalten. Alle Anträge, die direkt und indirekt die Migrationspolitik tangieren, werden fortan im Integrationsausschuss mitberaten und aktiv mitgestaltet. Dabei werden wir auch eng mit Migrantenselbsthilfeorganisationen, Verbänden und Einzelpersonen zusammenarbeiten…

    Ünal: Zuerst werden wir das Teilhabe – und Integrationsgesetz umsetzen und den islamischen Religionsunterricht begleiten. Da das Integrationsgesetz ein Artikelgesetz ist, führt dies unwiderruflich dazu, dass Änderungen in verschiedenen Gesetzen wie dem Kurgesetz, Wohn- und Teilhabegesetz, Landespflegegesetz, Krankenhausgestaltungsgesetz und vieles mehr umgesetzt werden müssen. Außerdem werden wir die politische Beteiligung von MigrantInnen verbessern und Einbürgerungen mit der Hinnahme der doppelten Staatsbürgerschaft erleichtern.

    Vor allem werden wir die Ausländerbehörden zu Servicezentren umwandeln und den Menschen mit Migrationshintergrund das Gefühl geben, dass sie dazu gehören…

    “NSU”

    …Migranten sollten sich aber jetzt nicht von der Politik abwenden, ganz im Gegenteil. Sie sollten geschlossen Ihre Rechte einfordern und die Politik in die Pflicht nehmen…

    Ünal: Anlässlich der Unterrichtung des Landtags zu den Ergebnissen der Studie „Muslimisches Leben in Nordrhein-Westfalen“ hat der Landtag den Entschließungsantrag „Der Islam ist ein Teil Deutschlands und Nordrhein-Westfalens“ der SPD, der Grünen und der FDP einstimmig verabschiedet und der Landesregierung den Auftrag erteilt, ein Handlungskonzept zu entwickeln und dieses Dialogforum einzuberufen…””
    http://www.migazin.de/2012/07/06/migranten-sollten-geschlossen-ihre-rechte-einfordern-und-die-politik-in-die-pflicht-nehmen/

    ARIF ÜNAL IST DER MUSELMANN,

    DER IN NRW DIE EIDESFORMEL

    “ZUM WOHLE DES DEUTSCHEN VOLKES”

    ABSCHAFFEN KONNTE!

  11. in den 6 Jahren ist sicher viel Aufklärung entstanden, doch wenn die Konsequenzen daraus im Prinzip auf Sand gebaut sind, kann es bezüglich der Folgen auch zu Fehleinschätzungen und Wunschdenken kommen.
    Man muss davon ausgehen, dass sich die Masse der Bürger bei der Information auf die Systemmedien verlässt, wie sie es seit jeher gewohnt ist.

    Wenn ein SPD Funktionär auf den Straßen Münchens Einzelne dazu auffordert, nicht für das Bürgerbegehren zu ZIEM zu unterschreiben, weil die Betreiber “rechtsextrem” sind, muss derjenige Bürger schon recht viel Eigeninitiative vorgeleistet haben, um trotzdem zu unterschreiben.

    … dieses Europa setzt sich “mit aller Kraft” zur Wehr gegen die Blockparteien und somit indirekt gegen den Islam, aber es ist zusammengenommen per se nicht so stark, wie es die Macht des Gegners erfordern würde.

    Aller Anschein eines subjektiv empfundenen Erstarkens der islamkritischen Kräfte kann nicht darüber hinwegtäuschen. Auf PI oder hier sind es seit Jahren mehrheitlich immer dieselben , die interessante Kommentare und Artikel einstellen, die zweifellos unverzichtbar sind. Doch unabhängig davon steht gleichzeitig im Raum:

    “Die Kraftlosigkeit Europas gleicht dem Selbstmord eines ganzen Kontinents

    Das wurde bereits vor 6 Jahren geschrieben. Und “Man kann nur verhindern WENN…”
    Aber das WENN ist ein leises Lüftchen gegenüber 40 Jahren Gehirnwäsche.

    Die Anbiederung der Systemparteien an eine Einheitsposition ist das Ergebnis der Erkenntnis, dass sie ohne eine solche Anbiederung gar nicht mehr existieren könnten, so wie die Kirchen ähnlich argumentieren.

    Der nächste Schritt ist dann der Bürgerkrieg, nur glaube ich, dass viele zu bequem sein werden, sich ihm überhaupt anzuschließen.
    Zusammenkauern und Vermeiden der Konfrontation wird dann noch bleiben. Bis die eigene Haustür eingebrochen wird. Auf demokratischem Wege wird die Wende jedenfalls nicht eingeleitet werden.

  12. Die deutschen Grünen, die Moslems bei den Grünen Deutschlands; die Mullahs, die Islam-Grünen, die Grünen Oppositionellen und andere Oppositionelle im Iran

    “GRÜNE Partei spaltet die Iranische Oppositionsbewegung in Kooperation mit dem Regime in Teheran”
    11. August 2009 — Thomas v. der Osten-Sacken

    In einer Aufsehen erregenden Rede vor dem Brandenburger Tor anlässlich der Iranveranstaltung von der Kampagne „stopthebomb“ hat der Sprecher der Grünen Partei Iran, Dr. Kazem Mussavi die Parteiführung der Grünen Deutschland massiv angegriffen und wirft ihr vor:

    Ø Kooperation mit dem Regime in Teheran über einzelne in Deutschland lebende exiliranische

    Mitglieder der Grünen

    Ø Kooperation mit dem Regime in Teheran über die CASMII- Gruppe (Campain against Sanctions and military Intervention in Iran)

    Ø Persönliche Diffamierung von Dr. Moussavi durch Claudia Roth über ihren Büroleiter Ali Mahdjoubi und durch Europa-AG der Partei

    Ø Druck auf Parteigruppen der Grünen zur Ausladung von Dr. Moussavi

    Ø Mit der Diffamierung als „Regime- und Deutschlandfeind“ wird Herr Dr. Moussavi bewusst den Geheimdiensten als Staatsfeind angedient und somit ausgeliefert

    Ø Die deutsche Grüne Partei versucht, die 2005 gegründete „Iran-Lobby-Bewegung Ettehade Joumhourikhahane-e Iran“ des SCHWIEGERVATERS von FISCHER, Herr Mehran Brati nun auch noch zur neuen “Grünen Irans“ zu lancieren

    Ø Die Grüne Partei Deutschlands spaltet bewusst die iranische Exilopposition und diffamiert Organisationen und Kampagnen des iranischen Widerstandes

    Ø Grüne Appeasementpolitik ist also System erhaltend und geschieht im Auftrag des Iranischen Regimes

    hier die Rede von Dr. Kazem Moussavi
    (Sprecher der Grünen Partei Irans in Deutschland)

    …Am schlimmsten sind die Grünen. Sie haben jahrelang für eine rigide
    Appeasement -Politik gegenüber den Mullahs geworben. Ihre Vertreter waren von den Aufständen im Juni vollkommen überrascht. Sie fordern im Moment nur Appelle an das iranische Regime wegen den brutalen Menschenrechtsverletzungen. Die Grüne Partei Deutschlands will eine Beilegung des Konfliktes unter Einschluss des Regimes unter Beibehaltung der Mullahs-Verfassung, Also ausdrücklich keinen Regimewechsel.

    Zum Beispiel; Claudia Roth unterstützt ausschließlich nur die „GRÜN“ gelabelte pro Mussawi Opposition und diffamiert andere Oppositionsgruppen, die für einen Wechsel des Regimes sind. Es wird von der Grünen Partei Deutschlands der grüne Schal Mousawis als Symbol einer »jungen grünen Welle gegen Ahmadinejad« gedeutet. Claudia Roth, Trittin und der Regierungsberater Volker Perthes von der Stiftung für Wissenschaft und Politik sowie andere müssen sich aber darüber im Klaren sein, dass für Mousawi und die Islamisten generell die Farbe grün ein Symbol für die Märtyrerbereitschaft des dritten schiitischen Imam Hossein zum heiligen Krieg gegen Ungläubige ist.

    Die erschreckendste Nachricht ist, dass Claudia Roth über ihren Büroleiter Ali Mahdjoubi und durch Europa-AG der Partei, die Grüne Partei Iran in Deutschland, genauer gesagt meine eigene Person diffamiert und von geplanten grünen Veranstaltungen in NRW ausladen lässt, bzw. die Veranstalter zur Absage treibt. Was hier betrieben wird, ist die bewusste Spaltung der iranischen Opposition und das Ausliefern von Regimegegnern „Regime- und Deutschlandfeinden“ an die Geheimdienste. In der Verleumdungs-Campagne gegen meiner Person sind auch die Mitglieder der Grünen Partei Deutschlands, Kamibz Behbahani und Ali Mahjoubi im sogenannten „iranischen Dialogkreis“ aktiv beteiligt…””
    http://freeirannow.wordpress.com/2009/08/11/grune-partei-spaltet-die-iranische-oppositionsbewegung-in-kooperation-mit-dem-regime-in-teheran/

  13. Die Schwertverehrung(das Zülfikar Mohammeds, geerbt von seinem Cousin und Schwiegersohn Ali, Namensgeber des Alevitentums) des Alevitentums, die LINKS-FASCHISTIN Mely Kiyak und die Zensurforderung der 20000 Aleviten am Kölner Dom sind für mich Grund genug äußerst kritisch gegenüber den Aleviten eingestellt zu sein.

    Nachfolgend unbedingt beachtenswerte Argumente des
    “”ALI ERTAN TOPRAK (* 1969 in Ankara, Türkei) ist 2. Vorsitzender der Alevitischen Gemeinde Deutschlands und Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen…”” wikipedia

    “”22.04.11
    Kritik türkischstämmiger Aleviten
    SPD und Grüne “machen Radikale salonfähig”

    Rot-Grün droht Krach mit eigener Klientel: Die türkeistämmigen Aleviten schimpfen, SPD und Grüne seien Gehilfen des türkischen Ministerpräsidenten… Von Till-R. Stoldt

    Ali Ertan Toprak: Allerdings, SPD und Grüne beziehen in der Islampolitik Positionen, die sich immer deutlicher von unseren unterscheiden. Die Parteien, die früher zum Beispiel für Frauenrechte auf die Straße gingen, zeigen heute Verständnis für die Rolle, die der traditionelle Islam der Frau zuweist, also für ihre Unterdrückung. Man hat den Eindruck, als dürfe man bei SPD und Grünen nicht über die Wertekollision des Islam mit unserer freiheitlichen Gesellschaft diskutieren…

    Seit Jahren fordern wir, dass neben dem bereits eingeführten alevitischen Religionsunterricht auch islamischer Unterricht erteilt wird. Aber die Frage ist: mit wem? Rot-Grün setzt in NRW wie im Bund auf den Koordinierungsrat der Muslime (KRM) als Muslimvertreter. Das ist unverantwortlich…

    Aber keiner der im KRM versammelten Verbände ist eine anerkannte Religionsgemeinschaft. Und alle sind auf ihre Weise problematisch. Die Ditib ist ein Ableger des türkischen Staates und soll dessen Interessen durchsetzen. Die Ditib-Imame müssen sogar einen Eid ablegen, dass sie dem türkischen Nationalismus ewig treu sind…

    Als einziger Verband besitzt die Ditib im KRM ein Vetorecht. Ankara bestimmt demnächst also, was muslimische Schüler hierzulande lernen. Und in zwei der anderen Verbände sind vom Verfassungsschutz beobachtete antisemitische Islamisten wie die Milli Görüs oder türkische Rechtsradikale einflussreich…

    Warum verkauft Rot-Grün die Zusammenarbeit mit Islamisten und Ultranationalisten auch noch lautstark als Erfolg? Hier werden Radikale salonfähig gemacht und rechtsstaatliche Standards gebeugt…

    Es gäbe ja eine Alternative: Die Bundesländer könnten die neutrale Islamkunde anstelle des bekenntnisorientierten Unterrichts weiterentwickeln. Für die Islamkunde braucht ein Land auch nicht mit einem Muslimverband zu kooperieren…

    Welt Online: Drohen Ansätze von Zwangsassimilierung auch hierzulande?

    Ali Ertan Toprak: Es sah zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen eine Zeit lang so aus, als lasse sich Rot-Grün zum Gehilfen der türkischen Zwangsassimilierung machen. Die Vertreterin des NRW-Schulministeriums erklärte sogar in der Islamkonferenz, dass alle als muslimisch erfassten Kinder für den Islamunterricht verpflichtend angemeldet werden sollten.

    Welt Online: Also auch alevitische Kinder, wenn sie einen türkischen Pass haben?

    Ali Ertan Toprak: Genau, der türkische Staat drückt jedem seiner Bürger den Stempel “Islam” in den Ausweis, ob im In- oder Ausland…

    Dort müssen außer den Christen alle Kinder den Zwangsislamunterricht besuchen. Wer sich wehrt, bekommt nicht nur sozialen, sondern auch juristischen Druck zu spüren. Eine Light-Variante drohte bislang in NRW…

    Ali Ertan Toprak: Ja, die Alevitische Gemeinde wurde vom Bundesfamilienministerium beauftragt, ein Aufklärungsprojekt gegen Extremismus unter Türkeistämmigen aufzubauen. Zu dem Zweck haben wir zum Beispiel dem NRW-Integrationsministerium einen Fragebogen geschickt, in dem wir um Einschätzungen baten zu Ausmaß und Ursachen von Islamismus und Nationalismus unter jungen Türkeistämmigen.

    Welt Online: Mit welchem Ergebnis?

    Ali Ertan Toprak: Mit gar keinem. Die Integrationsstaatssekretärin Zülfiye Kaykin antwortete gar nicht, dann fragten wir bei ihrem Abteilungsleiter nach. Der verweigerte jede Auskunft und ließ mir vor Zeugen und von ihm unbestritten ausrichten, ich sei ein “opportunistisches Arschloch”…

    Geschockt sind wir aber nicht nur von der Respektlosigkeit, sondern von der offenbar fehlenden Bereitschaft der Landesregierung, sich mit islamistischen und ultranationalistischen Tendenzen unter Türkeistämmigen zu beschäftigen. Auf dem rechten Auge ist Rot-Grün in NRW wie anderswo oft blind – wenn es um Migranten geht.

    Welt Online: Was geschah nach dem verbalen Aussetzer aus dem Ministerium?

    Ali Ertan Toprak: Die Alevitische Gemeinde hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am 18. März angeschrieben, personelle Konsequenzen gefordert und um eine baldige Antwort gebeten. Doch die Staatskanzlei hat sich nicht gerührt…””
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article13242127/SPD-und-Gruene-machen-Radikale-salonfaehig.html

    +++

    UND NUN DAS:

    “”04.03.12
    Türkischstämmige Gemeinde
    Verlieren die Aleviten ihren Biss?

    Bislang galten die türkischstämmigen Aleviten als Kritiker Ankaras, türkischer Nationalisten und Islamisten. Durch die Wahl ihres Bundesverbands könnte sich das ändern… Von Till-R. Stoldt

    Denn die Aleviten sind nicht nur eine religiöse Gruppe, der in Deutschland geschätzte 500.000 Türkeistämmige angehören. Sie sind bislang auch so etwas wie die guten Jungs der deutschen Migrantenszene. Schließlich kämpft die AABF seit Jahren gegen fast alles, was auch nicht türkeistämmige Deutsche mit Sorge erfüllt: gegen das machtbewusste Vordringen des türkischen Staates hierzulande, gegen den türkischen Islamismus und den pantürkischen Nationalismus.

    Auf all das drosch die AABF so munter ein, dass Integrationspolitiker nur zuschauten, um schweigend zu genießen. Die damit verbundene Botschaft an die deutsche Mehrheitsgesellschaft war einfach zu schön: Seht her, Türkeistämmige sind keineswegs ein monolithischer Block oder die fünfte Kolonne Ankaras, die haben das Herz am rechten Fleck.

    Die Gründe für die hohen Sympathiewerte der Aleviten reichen aber noch tiefer: In der Türkei wurden sie über Jahrhunderte von der sunnitisch-muslimischen Mehrheit blutig unterdrückt, noch heute werden sie diskriminiert. Entsprechend wissen Aleviten ihre Freiheiten und Rechte in der neuen deutschen Heimat zu schätzen…

    Laut mehreren Studien – unter anderem im Auftrag des NRW-Schulministeriums – harmoniert der alevitische Glaube daher voll mit den Werten der Verfassung.

    Folge: Aleviten werden gefördert. Seit Jahren können sie in den Bundesländern Religionsunterricht an Schulen erteilen. Die Bundesregierung beauftragte die AABF schon mehrfach damit, Integrationsprojekte des Bundes zu leiten. Als Religionsgemeinschaft wurden sie von Bund und Ländern auch schon rechtlich anerkannt…

    Doch die Harmonie zwischen Aleviten und Mehrheitsgesellschaft droht nun durch die Kölner Wahlen getrübt zu werden, fürchtet so mancher in der Bundesregierung. Schließlich könnte dabei genau der Mann unter die Räder kommen, der den Konfrontationskurs gegenüber Ankara in der deutschen Öffentlichkeit verkörpert: besagter Ali Ertan Toprak.

    Kein anderer suchte so systematisch in der deutschen Öffentlichkeit Streit mit türkischen Nationalisten, Islamisten und hiesigen Gefolgsleuten Ankaras. Unermüdlich warf er vor allem dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan vor, ihm fehle jedes Recht, sich hierzulande als Beschützer von Minderheiten aufzuspielen, während er in der Türkei die Minderheiten schikaniere.

    Für die CDU besonders schön: Berührungsängste gegenüber der Union kennt die AABF nun auch nicht mehr. Unter dem Grünen-Mitglied Toprak öffnete sich die traditionell nach Links neigende Aleviten-Gemeinden zur CDU…

    Seine Kritiker hielten ihm entgegen, selbst die CDU trage dies doch mit. Warum sollten Aleviten denn “deutscher sein als die Deutschen”?…

    Doch gerade seinen wichtigsten Fürsprecher, den scheidenden Vorsitzenden Turgut Öker, habe Toprak vermutlich etwas verprellt, als er die älteren Herren der Gemeinde kritisierte. Denen habe er indirekt eine zu starke Orientierung am türkischen Herkunftsland und zu wenig Interesse an der neuen deutschen Heimat vorgeworfen.

    Und tatsächlich klingt es irritierend, dass Turgut Öker bei den letzten Parlamentswahlen in der Türkei kandidierte – immerhin als Kopf einer deutschen Religionsgemeinschaft…

    Wird im Falle einer Toprak-Niederlage also ein Kurswechsel folgen?

    Eine Rückbesinnung gen Ankara und eine Kuscheloffensive gegenüber nationalistisch-islamistischen Gruppen?

    Diese Sorge wurde auch schon in Wahlkampfveranstaltungen laut – unter Verweis auf Topraks Kontrahenten: auf Ali Dogan.

    Sollte seine Liste siegen, wäre Dogan der starke Mann der Aleviten in Fragen der Deutschlandpolitik…

    Derzeit arbeitet das aktive SPD-Mitglied(Ali Dogan) nämlich noch als persönlicher Referent der NRW-Staatssekretärin Zülfiye Kaykin.

    Und die sozialdemokratische Integrationspolitikerin bevorzugt sanfte Töne, ja fast eine Umarmungsrhetorik gegenüber türkischen Islamisten, Nationalisten und Einmischungsversuchen aus Ankara…

    NRW-Integrationsminister Guntram Schneider (SPD) soll in alevitischen Gemeinden schon mit den Worten für Dogan geworben haben, er sei “unser Mann” in der AABF…””
    http://www.welt.de/regionales/koeln/article13900577/Verlieren-die-Aleviten-ihren-Biss.html

    +++

    Alevit ALI DOGAN, der Ankara-Buhl HAT ES GESCHAFFT:

    Neuer Generalsekretär der Alevitischen Gemeinde Deutschland…
    http://www.nw-news.de/lokale_news/buende/buende/6351572_Aleviten_waehlen_Buender_in_ihren_Bundesvorstand.html

  14. Selbstmord? Wohl kaum. Es sind ja nicht die Völker Europas, die sich aufhängen, vielmehr laden ihre Führer Mörder ein, doch dauerhaft vorbeizuschauen, und sich unter den arglosen Bevölkerungen auszutoben. Wenn Schäfer in einen Pferch Wölfe zu den Schafen stecken, dann kann man kaum davon sprechen, daß die Schafe ihrem Leben ein Ende bereiten.

    MM: Vollommen richtig. Die Aber es sind die Völker Europas, die dem tatenlos zuschauen und sich wie die Lämmer an die Schlachtbank führen lassen.

    Daher hinkt Ihr Vergleich:10000 Schafe haben gegen einen einzigen Wolf keine Chance, weil sie Fluchttiere sind und keine Abwehrwaffen verfügen. Doch sind die Völker Europas keine Schafe. Allein ihr Wille würde genügen, um aus ihnen Werwölfe zu machen, gegen die weder die eingewschluesten Wölfe noch die von Ihnen genannten Schäfer eine Chance hätten.

  15. “…Moslems gegen…” Moslems,

    wenn gerade sonst niemand da ist.

    Dies ist so logisch wie notwendig wie erfahrbar wie bereits vielfach erfahren.

    Wer seine “Lebensenergie” ohne Mehrwert zu schaffen aus Raub, Unterdrückung, Terror, Mord,
    Einschüchterung…bezieht muss so handeln.

  16. Wenn also der Papst das “heilige Buch der Moslems”
    küsst, hat er dann nur die goldene Schrift auf dem Einband gesehen oder hat er sich auch inhaltlich sachkundig gemacht? Er hat doch Theologie studiert im Gegensatz zu mir, wie kann er denn sagen, alle beten “den einen großen Gott ” an. Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her. Jahrhunderte lang haben die Katholen und die Evangelen sich gestritten um Bibelworte und Auslegungen und plötzlich gibt es nur noch den “einen großen Gott”. Für mich hat das nur eine rationale Erklärung, der Papst will uns sagen es gibt keinen christlichen Gott und es gibt keinen Allah, weil beide nicht existieren, sind sie bezüglich ihrer Nichtexistenz gleich. Wenn ich eine Million Euro, die ich nicht habe, und eine Million Dollar, die ich ebenfalls nicht besitze,betrachte, dann sind für mich die Million Euro und die Million Dollar ebenfalls gleich.
    Insofern finde ich von der “Entchristlichung” Europas als der hauptsächlichen Ursache für die schnelle Islamisierung Europas zu sprechen nicht zutreffend, es sei denn jemand würde behaupten der Papst und sein ganzes Umfeld bis herunter zu Käsmann wären keine “Christen”.

  17. An AllahsVormund:

    Gerade weil IHR das Christentum, Jesus, so verachtet und aus Deutschland treibt, gerade deshalb wird Deutschland eine Züchtigung erfahren, wie Sie es noch nie erlebt hat.
    Ihr denkt, das Joch Jesus ist hart? Die Gebote Jesus sind streng und beengen Euch in Eurer Freiheit nach sexueller Vielfalt und Perversion ungeahnten Ausmasses?
    Wartet bis der Islam hier ist.
    Ihr werdet entweder Moslems werden – und das mit großer Wahrscheinlichkeit aus Angst zu sterben – oder aber eben sterben.
    Ihr werdet Eure eigenen Familien und Freunde verraten und ans Messer liefern.
    In Eurer Blindheit und Verderbtheit heißt Ihr durch die Ablehnung des Sohnes Gottes – der für Eure Errettung gestorben und auferstanden ist – den Teufel willkommen.

  18. “TheCrusader”

    Bist du Moslem?

    Und: Religion sind FAKTISCH primitiven Ursprungs, aber jeder hat das Recht auf einen “Privatglauben”, an was auch immer dieser Aberglaube gebunden ist.

    Aufklärung heißt: Die beseitigung von Un- und Nicht wissen, was z.B. die Manipulationen Seitens der Wilden des Islams, zum Rohrkrepierer machen würde.

    Islam fruchtet nur da wo Dummheit waltet und der Käse kommt ebenso wie das “Christenum” aus der Wüste.

    Das Christentum ist aber nur noch hohle “Tradition”, während der Islam ein vom Westen gefüttertes Krebsgeschwür ist, das todbringend tätig ist.

    Fazit: Religion, (wie alles abstrakte auf der Welt), sind Geistig-Sprachliche-Denk-Konstruktionen, mehr nicht.

    Es kommt also nur auf den Pragmatischen Wert an: Und diese Erkenntnis haben wir den Wilden voraus. Also: Gehirnadel verpflichtet.

    Ansonsten: Keinen Interen Zwist hier: GEMEINSAM GEGEN DEN ISLAM!

    Fakt ist, der Islam MUSS WEG! und zwar GANZ!

  19. Die EU-Union will das wir wieder ins Mittelalter ankommen ,sie wollen uns nicht nur Arm halten sondern auch noch Islamisieren . Die Moslemgewalt passt dazu und deshalb wird sie auch gefördert von der Polit-Elite (Moslem-Bonus vor Gerichten )in Europa ! Die Presse und Medien halten die Völker Europas dumm und die europäischen Politiker werden uns verarmen lassen ! Deshalb wird der Islam und seine Anhänger wie ein Heiligtum geschützt ! Keiner hält diese Politiker auf die uns den Islam aufzwingen wollen ,die die totalitäre -bestalische -Islam-Ideologie fördern . Wer auch soll diese Verräter an ihren Völkern aufhalten ,die europäischen Generäle der Armeen ? Sie sind eher die Handlanger der verräterischen europäischen Politiker und nicht die Armeen zum Schutze ihrer europäischen Völker. Schade ,denn sie könnten diese Verräter stoppen ,entmachten ! Und da es nun mal so ist wie es ist mit der schleichenden Islamisierung Europas ,ist es der Selbstmord oder ist es sogar Völkermord an den europäischen Völker ,beganngen von korrutpen und wahnsinnigen Politikern . ” Die wahren Ziel der EU ! ” http://www.deutschelobby.com

  20. Es ist wie es ist: Der Koran und seine Hörigen sind die “Rechtgläubigen”.
    Jehuda Amichai ( Der Ort, an dem wir recht haben:

    — An dem Ort, an dem wir recht haben,
    werden niemals Blumen wachsen
    im Frühjahr.

    Der Ort, an dem wir recht haben,
    ist zertrampelt und hart
    wie ein Hof.

    Zweifel und Liebe aber
    lockern die Welt auf
    wie ein Maulwurf, wie ein Pflug.
    Und ein Flüstern wird hörbar
    an dem Ort, wo das Haus stand,
    das zerstört wurde.—

    Wo der Islam herrscht, Zerstörung. Sie zerstören sogar die Seelen ihrer Kinder – und das nur – ” weil sie recht haben “. Was für ein Glaube, was für eine Dummheit, was für eine menschliche Hybris. Das Haus, welches noch gar nicht gebaut ist schon vor dessen Entstehung zu zerstören. Und man steht erschütternd vor dieser menschlichen Tragödie und erkennt in dieser “Rechtgläubigkeit” das Endkapitel menschlicher Hilflosigkeit aufgrund “rechtmäßiger” Hörigkeit. Und man weiß, der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen.

  21. Und was kommt als nächstes?Anti-Diskriminierungs-
    Gesetz plus Wahlrecht und deutschem Pass für
    Paviane u.Schimpansen? Fütterungsprogramme für
    Wanderratten incl.Verfolgungsverbot? (Parallel
    dazu d.Anprangerung aller Kammerjäger als Nazis)
    Immerhin sind diese Wanderratten ja Zugewanderte!
    (wie alles Gute – plus Pesterreger!)od.vielleicht
    Kannibalen-Schnellimbisse,in denen’n Frankfurter
    od.Kassler noch das ist, was er verspricht!
    Wem Das jetzt Übertrieben vorkommt,sollte
    sich einfach mal überlegen ob er vor 30 Jahren
    gedacht hätte,daß zurückgebliebene’homoerectus’
    Kreaturen ‘nen “Bambi” bekommen, nur weil sie
    in der Lage sind “isch figg deine Mudda” in ein
    Mikrophon zu rülpsen. Hier ist mittlerweile
    alles möglich – hauptsache destruktiv muss es sein! (u.bißchen pervers schadet auch nicht!)

    Denk ich an Deutschland in der Nacht,
    dann hör ich wie der Moslam lacht!

  22. @Kammerjäger Komm.27
    Ich habe herzlich gelacht und mir vorgestellt wie Gauck sich mit Freude und offenem Herzen was vorrülpsen lässt.
    Zu Gauck kann ich nur bemerken: Mein Gott, warum hast du uns verlassen. Da beschleicht mich das Gefühl, dass es nicht beim Rülpsen bleibt und einem das Lachen für eine Zeit vergeht.

  23. MOSLEMISCHE UNGEHEUER VERDÄCHTIG

    “”SERBIEN: Spätantike Kirche im Bezirk Vranje geschändet 15. Januar 2013

    Die 62-jährige Nonne Mutter Paraskeva, die allein die Kirche und das Kloster betreut, beschuldigte vor Journalisten Albaner, die aus dem nahe gelegenen Kosovo gekommen seien, der Tat: “Alle wissen das, aber niemand ist an der Sache interessiert”. Sie sei bereits am Karfreitag 2012 von jugendlichen Albanern attackiert worden, habe sich aber zur Wehr setzen können, sagte die Nonne und fügte hinzu: “Ich bin hier alt und allein, aber lasst sie nur kommen, jemand muss das Gotteshaus verteidigen”. Die Kirche mit byzantinischen Fresken im Inneren liegt auf einem Berg, ungefähr 14 Kilometer vom Ortszentrum von Vladicin Han (an der Eisenbahn- und Straßenverbindung zwischen Serbien und Griechenland). Das aus der Antike stammende Gotteshaus – das älteste im Bezirk Vranje – ist oft Ziel von Pilgern. In der Marienkirche soll es immer wieder zu wissenschaftlich nicht erklärbaren Heilungen gekommen sein…””
    http://koptisch.wordpress.com/2013/01/15/serbien-spatantike-kirche-im-bezirk-vranje-geschandet/

  24. TÜRKISCHE U-BOOTinnen

    “”Mehr Türken als Beamte, Lehrer und Polizisten,

    das ist das in grünen Kreisen derzeit beliebteste Rezept, um der nicht mehr zu leugnenden Integrationsprobleme im multikulturellen Menschenversuch beizukommen.

    Dabei vergisst man meist zu erwähnen, dass mit den Mohammedanern auch etwas mohammedanische Kultur in die Amtsstuben einzieht. Das muss nicht schlecht sein, wenn man es zu nutzen versteht – so wie kriminelle Hells Angels Turkey in Berlin, denen ein Landsmann in deutscher Polizeiuniform nützliche Informationen weiterleitete.

    Der Tagesspiegel berichtet:

    Schon lange kursierte in Sicherheitskreisen das Gerücht, dass die Rockerszene einen Spitzel bei der Polizei unterhält, der sie gezielt vor Razzien warnt. Zu oft gab es Durchsuchungen, bei denen die Rocker gut vorbereitet schienen und kaum verwertbare Beweise oder größere Drogenmengen gefunden wurden.

    Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden schlugen die Ermittler jetzt zu. Sie durchsuchten die Wohnungen eines Polizeimeisters und seiner Bekannten in Reinickendorf und Spandau. Beweismaterial wurde beschlagnahmt. Ausgerechnet an die berüchtigten Hells Angels Turkey, soll der Mann mit türkischen Wurzeln regelmäßig bevorstehende Polizeiaktionen verraten haben. Der Beschuldigte ist noch nicht lange im Dienst und hat auch nicht in der Spezialeinheit zu Rockerkriminalität gearbeitet. Zugang zu den sensiblen Informationen hat er sich vermutlich über den Zentralcomputer verschafft.

    Lange hatten die Ermittler des zuständigen Kommissariats vom Landeskriminalamt nach der undichten Stelle in den eigenen Reihen gesucht. Was genau am Ende auf die Spur des Verräters führte, wollte die Polizei nicht sagen.

    Den ebenfalls türkischstämmigen Kontaktmann des Spitzels hatten die Ermittler schon am 1. Oktober durch Zufall gefasst…””
    http://www.pi-news.net/2010/10/polizei-tuerke-verraet-dienstgeheimnisse/

    DA BRAUCHTEN DIE ISLAMOPHILEN TRÄUMER ABER LANGE, UM DIE UNDICHTE STELLE ZU FINDEN, HAHAHA!!!

  25. OB Ude nährt Antifa-Nattern an seiner Brust

    Ross und Reiter
    Linker Extremismus Linker Extremismus München Meinungen Münchner Freiheit Titel — 17 Januar 2013

    Münchner Freiheit: Hochrangige Mitarbeiterin des SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Dieter Reiter war in der Antifa-Szene lange Zeit eine Führungsfigur…
    http://www.blu-news.org/2013/01/17/ross-und-reiter/

  26. OT

    ABI FÜR PASSDEUTSCHE – TÜRKENABI – ABI FÜR SONDERSCHÜLER – ABI FÜR DEBILE

    Um die politisch gewünschten Abi-Erfolgszahlen zu erzeugen, stellt man den Lehrern Taschenspielertricks zur Verfügung, um mehr Abiturienten mit besseren Noten zu erzeugen. “Wenn die Hälfte der Bevölkerung Marathon laufen oder an der Olympiade teilnehmen soll, muss man die Bedingungen ändern”, zitiert die FAZ den Mathematik-Professor Ruedi Seiler von der TU Berlin.

    Zum Beispiel im Fach Geschichte in NRW: In der Abiturprüfung wird nur noch die Neuzeit ab der napoleonischen Epoche thematisiert. Den Rest der Weltgeschichte können Abiturienten getrost vergessen. Bei der Quellenanalyse bekommt der Schüler schon zwei von 100 Punkten dafür, wenn er den Autor der Quelle korrekt abschreiben kann.

    In der Abiturprüfung von 2010 ging es zum Beispiel um die Analyse einer Hitler-Karikatur von 1931. Allein für die Erkenntnis, dass es sich um eine Karikatur handelt, für die Beschreibung des Bildes, die Nennung des Zeichners (der Namen stand unter dem Bild) und die Nennung des Erscheinungsdatums (es stand auch unter dem Bild) erhielt ein Prüfling schon 26 von 100 möglichen Punkten. Wenn er nun noch in korrektem und verständlichem Deutsch formulierte, erhielt er noch mal 20 Punkte – und hatte die Prüfung damit schon bestanden, selbst wenn die eigentliche analytische Leistung katastrophal war.

    (Aus einem 5-teiligen Artikel in der WIWO hier! / Karikatur: Götz Wiedenroth)
    http://www.pi-news.net/2013/01/die-billigen-abi-anforderungen-heute/

  27. AllahsVormund
    Montag, 14. Januar 2013 14:35. Komm.5.

    “Aufgeklärt JA, aber TROTZ der christlichen Wüstenreligion. Davon wir uns danke unserer Vorkämpfer befreit”

    Aufklärung der Vorkämpfer.
    Karl Marx, Voltaire und Co. haben die Menschen von manchen Verirrungen der Kirche aufgeklärt nun aber haben sich selbst schrecklich schuldig gemacht in dem sie das heilige vom unheiligen nicht unterscheiden konnten. Im Kampf gegen die “christlichen Wüstenreligion” bekämpften sie auch die Bibel und so zerstörten sie den Glauben Millionen von Menschen an einen Gott der es gut mit uns meint.
    Gott hat nichts dagegen wenn die Gesellschaft aufdeckt und kritisiert an Christen wenn sie nicht nach der NT-Lehre leben. Die Moral und Ethik im Neuen Testament ist so hoch und erhaben im Vergleich mit Moralvorstellugen der Aufklärer und allem was auf der Erde gibt und noch kommt.
    Das NT zeigt den wahren Herzenszustand der Menschcheit gibt aber auch die Rettung.

    Sagte nicht der Voltaire das in hundert Jahren wird das Christentum abgeschafft(Ähnlich sagten schon die Kommunisten, Gestapo andere Verführer).

    Hier aus der Broschüre von Werner Heukelbach “Was kommt auf die Menschheit zu?”

    “Voltaire, der bekannte Gottesleugner Frankreichs, prophezeite vor etwa
    200 Jahren: »In weniger als 100 Jahren wird das Christentum (und damit auch die
    Bibel) vertilgt sein und nur noch der Geschichte angehören.« Und wie antwortete der
    große, alles hörende Gott auf diese freche, gotteslästerliche Sprache? Die alte
    Druckpresse Voltaires wurde, so heißt es, nach seinem Tode noch lange Zeit zum
    Drucke der Bibel, dieses von Voltaire so gehaßten Buches, benutzt. Und dasselbe
    Haus, das Voltaire bewohnte, dient als Niederlage der Genfer Bibelgesellschaft und
    ist von unten bis oben mit Bibeln angefüllt! Ja, so antwortet Gott.
    Auch geht aus dieser Weissagung Voltaires so recht deutlich hervor, daß die
    Menschen über künftige Dinge nichts wissen, während aus den Weissagungen der
    Bibel die unumstößlichen Beweise vorliegen, daß das, was dieses Wunderbuch sagt,
    nach Jahrhunderten und Jahrtausenden buchstäblich in Erfüllung ging und noch geht.
    Wie nichts- und unwissend ist der Mensch; wie groß und allwissend aber der
    ewige Gott! Wer Ohren hat zu hören, der höre !”

    Lieber Leser dises Kommentars: Wer bekommt deine Seele?
    Die Versteigerung einer Menschenseele
    http://www.bibel-wissen.de/heukelbach/html/versteigerung.php

    Besser das Lebenswerk eines Freidenkers kann man nicht lächerlich machen, als auf seiner Druckerpresse Bibel zu drücken und sein Haus vom Boden bis zur Decke mit Bibeln zu füllen.

    Letzte Worte grosser Männer.
    http://www.west-europa-mission.de/pdf/Traktat_Letzte_Worte.pdf

    Die Welt heute gleicht einem Titanic.
    “Die letzten Stunden der Titanic”
    http://www.west-europa-mission.de/pdf/Traktat_Titanic.pdf
    TITANIC – Chick Comic deutsch
    http://www.youtube.com/watch?v=BmfGEPeX-YE

    “Moral, Ethik und eine harmonsiche Gesellschaft funktioniert nur mit Menschen die aus eigener Erkenntnis “Gutes Tun” wollen, nicht weil einer “da ohen” sagt, das man es soll.”

    Wenn ich unsere Gesellschaft anschaue fällt mir schwer zu glauben das sie noch gut funktioniert. Jede zweite Ehe geschieden, Alkoholsucht, Drogensucht, Pornosucht, Egoismus – eine Generation die weist nicht mehr wie sie ihre leibliche Begierden noch befriedigen kann(Wellness, Massage, Fitnes-Studios, zwei mal in einem Jahr Urlaub fahren, die Kinder bei vielen sind eine Belastung geworden, die Familienbände zwischen der Generationen immer mehr verlieren an Bedeutung usw.) Biblisch gesagt:

    Sprüche 14,34 “Gerechtigkeit erhöht ein Volk, die Sünde aber ist die Schande der Völker.”
    http://www.way2god.org/de/bibel/sprueche/14/34/?hl=1#hl

    Jeremia 18,7-10. “Einmal rede ich über ein Volk oder ein Königreich, daß ich es ausrotten, verderben und zugrunderichten will;
    8. wenn aber jenes Volk, über das ich geredet habe, von seiner Bosheit umkehrt, dann reut mich auch das Unheil, das ich über sie zu bringen gedachte.
    9. Und ein anderes Mal rede ich über ein Volk oder Königreich, daß ich es bauen und pflanzen will;
    10. wenn es aber das tut, was böse ist in meinen Augen und auf meine Stimme nicht hört, so reut mich auch das Gute, das ich mir vorgenommen hatte, ihnen zu tun.”

    Warum brauchen wir gerade Jesus Christus
    als Heiland, Erlöser und Erretter?
    http://www.widw.de/html/warum_jesus_.html

    Wie komme ich zum Frieden meiner Seele / Wilhelm Busch
    http://www.youtube.com/watch?v=g2mlMy1wIiM

    Wir kommen alle alle in den Himmel !? | Wilhelm Busch

  28. Bitte Voriges Löschen, habs zusammen gefasst.

    Aufklärung ist keine Ideologie, Lehre oder Doktrin, sondern ein immerwährender variabler-nicht-absolutistisch pragmatisch-objektiver und dynamischer Prozess, OHNE endgültiges Ende. Dieser Prozess zeichnet sich durch seine Wertfreiheit und Gleichheit vor den Menschen oder besser Leben generell aus. Die Betonung liegt hier auf PROZESS!
    Dieser Kultur-Evolutionäre Prozess, hat die letzten tausenden von Jahren, in zig Epochen und Zeitaltern mit ihren jeweiligen speziellen Errungenschaften und Erneuerungen, aller Ebenen, den Menschen geprägt, geformt und sich über die Generationen a la Darwin weitervererbt.
    Auf-Klärung ist die Beseitigung von Nicht-Wissen, was den einfachen Vorteil hat, das man
    Dinge machen kann, mit weniger Fehlern, die man vorher nicht machen konnte. Auf allen Ebenen der Gesellschaft. Medizin oder Technik sind da nur die augenfälligsten “Nutzbarkeiten”.
    Fazit: Jede Epoche hatte ihre Zeit. Und ist einmal deren Zeit vorbei, kann man sie nicht wieder von der Vergangenheit in die Gegenwart implantieren. Es sei dann oberflächlich Ästhetisch wie etwa die Renaissance ja die Antike widerspiegelte.
    Super-Fazit: ?????????????????
    P.S. Das so was wie der Islam den Westen so was von verarschen kann, liegt z.B. auch daran, das eben diese Aufklärungs-Entwicklung noch nicht den Rest von Aberglauben ausgekehrt hat. Denn Aufgeklärte im Wahrsten Sinne des Wortes sind für solch ein Käse nicht zu begeistern.

    MM: Vollkommen richtig: Aufklärung ist ein immerwährender Prozess ohne Ende und Ziel. Er ist die bedeutendste Waffe des menschlichen Geistes bei der Druchdringung des Nicht-Wissens. Damit ist aufklärung das philosophoische Gegenkonzept zu den fertigen Ideologien wie Islam und Kommunismus und mit dfiesen absolut inkompatibel.

Kommentare sind deaktiviert.