Jede Woche werden 7 Deutsche durch Migranten getötet und etwa 3.000 mißhandelt.




http://www.pi-news.net/wp/uploads/2012/03/20080805_Migranten_Gewalt_Statistik-klein.jpg

Keine Statistik wird so unter Verschluss gehalten wie die Kriminalstatitik der durch Immigranten ermordeter Deutscher. Dagegen sind die „NSU-Morde“ lediglich eine Randerscheinung

***

Deutsche Opfer durch Migranten sind für deutsche Medien und deutsche Politiker der reine Dreck. Damit beschäftigt man sich nicht.

Ich war einer der ersten, der darüber berichtete: Pro Tag wird ein Deutscher von einem Migranten ermordet Das ist ein Mehrfaches als umgekehrt… sowohl in relativer als auch in absoluter Hinsicht. Alle neun Tage geschieht damit eine Mordserie an Deutschen, wofür die NSU-Mörder ganze 20 Jahre gebraucht haben. Macht 40 Mordserien in Höhe der NSU-Morde. Jahr für Jahr. Und noch nie hat sich je irgendwo ein Finger für die deutschen Opfer gerührt.

Morde an Immigranten durch Deutsche tendieren hingegen fast gegen null. Doch die Medien und Politik haben die NSU-Morde –  wenn sie überhaupt von den Beschuldigten verübt wurden – zum deutschen 9/11 erhoben. Eine unfassbare, eine geradezu himmelsschreiende Geschichtsfälschung seitens unseres linken Polit-Establishments, das sein Volk seit nunmehr sieben Jahrzehnten täglich mit Dokumentationen und Gedenktagen über das Dritte Reich zumüllt und die deutsche Geschichte auf Ausschwitz und Sobibor zu reduzieren versucht.

Linke und Islam sind die größten Geschichtsfälscher der Geschichte

Dabei sind die Gräuel und Genozide seitens der Sozialisten ein Mehrfaches größer als alles, was Hitler und sein nationaler Sozialismus an Opfern bewirkte. Binnen weniger Jahrzehnte belief sich der Todessoll der diversen sozialistischen Staatsexperimente auf weit über 150 Millionen Tote. Dies und gleichzeitig die sozialistischen Wurzeln der NSDAP zu kaschieren, stellt die Linken auf die gleiche Stufe mit dem Islam, was die Klitterung der eigenen Verbrechen anbelangt.

Deutsche Opfer haben keine Lobby. Und schon gar nicht seitens deutscher Medien und Politik

Pro Jahr sind es ferner Hunderttausende Deutsche, die durch körperliche Attacken seitens zumeist muslimischer Immigranten schwer verletzt werden – wobei viele lebenslang ein Dasein als Invalide fristen müssen.



Merke: Deutsche Opfer haben keine Lobby. Sie werden seitens der Medien und Politik verachtet und mit keinem Wort erwähnt. Wir werden das ändern, sobald sich der Wind gedreht hat. Wir werden die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Das sind wir uns und unserer Geschichte gegenüber schuldig.

***

“Jede Woche werden 7 Deutsche durch Migranten getötet und etwa 3.000 mißhandelt.”

http://idblock.wordpress.com/2013/02/01/jede-woche-werden-7-deutsche-durch-migranten-getotet-und-etwa-3-000-mishandelt/

 “Unter der mahnenden Widmung “Dem Deutschen Volke” über dem Hauptportal des Reichstages in Berlin, an dem die Politiker jeden Tag aufs Neue daran erinnert werden, wem sie dienen, fand am 18. November 2012 eine in dieser Form erstmalige (und bestimmt nicht letzte!) Gedenkveranstaltung zum diesjährigen Volkstrauertag statt. Gedacht wurde den seit 1990 rund 7.500 Deutschen Gewaltopfern durch Ausländergewalt, die in Deutschland keinerlei Lobby besitzen, weil sie – einfach ausgedrückt – “Deutsche” sind.”

http://www.pi-news.net/2012/11/berlin-gedenken-an-7500-deutsche-gewaltopfer/

“Die Zahl der getöteten Ausländer ist erschreckend und jedes Opfer ist eines zuviel. Die Zahl der getöteten Deutschen, die von Ausländern getötet wurden liegt aber um eine Vielfaches höher. Und wenn wir unserer Kanzlerin glauben dürfen, dann müssen wir mit dieser Kriminalität leben. … Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist… Angela Merkel. Müssen wir das?”
http://europenews.dk/de/node/61410

“Jede Woche werden 7 Deutsche durch Migranten getötet und etwa 3.000 zu Opfern schwerer und schwerster Körperverletzungen. Seit der Wiedervereinigung wurden etwa 7.500 Deutsche von (meist muslimischen) Einwanderern ermordet. Und 3 Millionen Deutsche waren Opfer gewalttätiger Übergriffe durch Einwanderer.”
http://michael-mannheimer.net/2012/01/30/seit-der-wiedervereinigung-wurden-7500-deutsche-von-auslandern-ermordet/

***

Spenden für Michael Mannheimer

***

Weiterführende Links:

  1. Muslime zu Deutschen: “Verpisst euch von hier!”
  2. Die deutschen Opfer muslimischer Mörder. Niemanden interessiert’s.
  3. Deutsche Bürgerin: “Bin ausgezogen, weil mir Türken mit einem Killerkommando drohten”
  4. Deutschland schafft sich ab: Deutschenfeindliche Zitate von Politikern.
  5. Köln: Adenauer-Großenkel von Muslimen schwer zusammengeschlagen
  6. Hamburg-Wandsbeck: Schon wieder Prügel- und Messerattacke von Muslimen gegen deutschen Krankenhaus-Pfleger
  7. Verprügelt, angeschrien, beleidigt, von Medien und Justiz zerrissen: Polizisten werden vom Staat alleingelassen
  8. Ludwigshafen. Türke erschießt Arzt nach “misslungener” Nasenoperation
  9. Berlin: Libanese rammt Arzt Messer in den Hals
  10. Muslimische Patienten bedrohen Krankenhauspersonal
  11. “Südländer” treten Münchner vor geplanter Moschee am ZIEM-Bauplatz, bis die Knochen brachen
  12. Muslim-Dialog auf Facebook über Deutsche: “Schlagen? Am liebsten alle abknallen… unnützes Pack!”
  13. “Eine Deutsche weniger”: Gedenkstelle in Neuss für ermordete Irene N. geschändet und verwüstet
  14. Die Feinde Deutschlands: Cem Ödzemir, Deutschtürke, Politker in den Diensten der Grünen und Ankaras
  15. Berliner Bürgermeister Buschkowsky spricht Klartext über den Multikulti-Wahnsinn

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

25 Kommentare

  1. Solange die MS-Medien der verlogenen PC huldigen wird sich im BRD GmbH – Land nix änderen…Ändern kann sich erst etwas wenn wir mit einer ISLAM-TÜRKEN-EU-EURO-kritschen deutschfreundlichen Partei etwaa anderes erreichen.

  2. Genau DIESEN Artikel werde ich jetzt ausdrucken
    u.mit EINEM aussagekräftigen Foto versehen, um
    ihn hier in meiner pfälzischen Kleinstadt an d.
    Leute zu bringen, gewissermaßen als Ausgleich
    zur tagtäglichen „Deutsche sind:Nazis,Rassisten,
    u.NUR schlecht“!Berieselung!(od.soll ich Gehirn-
    wäsche sagen?)…….Wenn auch nur ein Einziger
    anfängt zu denken dadurch,bin ich schon zufried-
    en!2 Din-a4 Blätter sollten genügen, denke ich.
    PS.
    Ein Foto vom Gauckler(mit seiner – öffentlich deklarierten – Islam-bzw.Brüssel-Unterwerfung,
    kommt natürlich auf die Rückseite.Dann passt’s!

  3. Ach ja, schnell noch Dieses! Spendengelder nach
    Afrika zu schaffen um DORT den Aufbau bzw.die
    Bewaffnung von Killersekten zu finanzieren,sind
    natürlich auch einzustellen.Die „süßen Kinder mit
    den großen,flehenden Augen“sind eine reine Werbe-
    strategie dieser Weltmacht-besessenen Killersekte!
    Auf dem Konto der „Pax Europa“Bewegung wäre Geld
    100 mal vernünftiger angelegt u.würde auch DEN Kindern helfen die wirklich Hilfe brauchen – nämlich unseren eigenen Kindern!

    MM: Nicht zu vergessen: Auch auf meinem Konto sind die Spenden gut angelegt..
    https://michael-mannheimer.net/2010/08/08/spenden-fur-michael-mannheimer/

  4. Indoktrinierte/s wieder in die richtige Bahn zu bringen, ist wie eine Schallplatte mit einer Rife wo die Nadel X mal zurückgesprungen ist wieder zu reparieren, das sie wieder normal abzuspielen ist.

    Die Rifen in den Köpfen der Indoktrinierten sind doppelt und dreifach so tief.

    MM: In der Medizin gibt es dafür einen Fachbegriff: „Neuronale Bahnung“

  5. Zutiefst erschüttert mich die Tatsache, dass Frauen an oberster Spitze in der Politik dieses Geschehen unerwähnt lassen.

    Heute Nacht kam im Radio die kurze Meldung, dass an Europas Außengrenzen ca. 160 Muslime – Palästinenser, Syrer umgekommen sind.
    Mir wurde klar, falls ich diese Nachricht nicht geträumt habe, sie müssen tätig werden, um die europäische Bevölkerung zu schützen, die bei Einreise dieser Islamisten noch weiter dezimiert worden wäre.

    Und da gibt es Frauen, die im Navigationssystem Islam-Koran eine herzliche und vielfältige Bereicherung erkennen können, die gestärkt werden sollte – und diese Koran-Navigierung ohne Möglichkeit der Umkehr, nur mit einer Möglichkeit der in eine Richtung gesteuerten „Rechtgläubigkeit und ihren Folgen“ nicht als eine menschenverdummende Navigationslüge für ein Land mit einem grundgesetzlich geregelten Leben erkennen können.

    Und ich kann nicht verstehen, dass Frauen an Spitzenpositionen des Deutschen Staates nicht endlich sagen: Das Navigationssystem Islam-Koran wird in Deutschland nicht benötigt, es ist uns zu einseitig diese ohne Innenbeschau und Korrekturmöglichkeit vorgegebene Fahrtrichtung!

    Der Islam-Koran und seine Hörigen sollen in ihr Navigationssystem ohne Umkehr endlich wieder ihr Herkunftsland eingeben. Irgendwann muss man doch merken, dass man die Richtung wechseln muss, wenn dem Navigator wesentliche Vorraussetzungen fehlen, die den Menschen das Leben erleichtern könnten.

    Das Frauen nicht erkennen können, was da integriert werden muss, ohne Volksentscheid, ohne auch nur zu ahnen, dass die Richtung schon seit Jahrzehnten nicht mehr stimmt, schweigen – oder Pixi-Buch Korrekturen erreichen wollen und als weltverbessernde Erziehungsmaßnahme für die Deutschen und ihre Haltung gegenüber Einwanderern betrachten, zeugt von einem von krankhaften Ehrgeiz zerfressenen Selbsbewusstsein, überall das zu sehen, was sie nicht sehen wollen und da kann ich nur sagen: Einwanderungsstopp. Verbot des Korans. Heimatrückführung.
    Wir haben hier Jahre Migranten aus allen Ländern, in Funk und Fernsehen und in den Medien seit Jahren entsprechend vertreten. Kaufleute, Gasthäuser, Gemüsehändler usw. Ging alles wunderbar.

    Und heute kommt der sparatistische Schwachsinn einer islamischen Navigation? In NRW haben sie eine Lehrerin entlassen, weil sie angeblich muslimischen Kindern „absichtlich“ Schweinefleisch in der Schule zu essen gegeben habe. Dazu möchte ich mich nicht mehr äußern, nur soviel: Deutschland schafft sich ab, das ist so offensichtlich – und die Frauen dieses Landes sind nicht unerheblich an dieser Tatsache beteiligt.

  6. @ MM …
    Sorry, das mit dem Spendenkonto war auch SO gemeint! Hab’hier ’ne „Main-Tauber-Volksbank“
    Adresse, mit dem Zusatz:Verwendungszweck: MM.
    Conny M.ist ein guter Freund von mir u.absolut
    vertrauenswürdig!Tut mir leid wenn DAS falsch
    rüberkam! Gruß, Federico.

    MM: Ich weiß, dass Sie mich unterstützen. Vielen Dank dafür. Und Conny ist auch ein Freund von mir.

  7. Wenn man dann insgesamt von einer „“Bevölkerung mit Migrationshintergrund von etwa 19,3 Prozent (15,7 Millionen Einwohner)…““

    und „“Islamische Gemeinden(ist jeder Moslem von einer Islamgemeinde erfaßt?) etwa vier Millionen Mitglieder (5 Prozent der Einwohner) sind vorwiegend ausländischer Herkunft, davon mittlerweile etwa 732.000 deutsche Staatsangehörige (knapp 0,9 Prozent der deutschen Staatsbürger); 9,1 Prozent aller 2004 geborenen Kinder haben muslimische Eltern…““ (Wikipedia) ausgeht,

    dann Frauen und Kinder, abzieht, die eher als Diebe auffallen, denn als Todschläger(Ausnahmen der Fall Arzu, wo die ältere Schwester Mittäterin, zum Teil wohl antreibende Kraft war, wie überhaupt deren Mütter „Ehrenmorde“ einfordern!), dann kann man annehmen, daß die Mehrheit der Moslemmänner gewalttätig ist, wobei man in die abgeschotteten Familien(Familiengewalt) keinen Einblick bekommt, auch, weil sie sich gerne in No-Go-Areas absondern und somit jeder nichtmoslemischen Kontrolle entziehen.
    Moslemmütter, die ihre Kinder prügeln oder ermorden werden selten bekannt, bleiben gut vertuscht.

    EINE BESONDERE FORM DER GEWALT GEGEN KINDER:

    DIE ABSICHTLICHEN VERWANDTENEHEN,

    welche zu schweren Krankheiten und Leiden bis hin zum Tod der Kinder führen.

    (Und bevor hier einer aufschreit, ja Abtreibung ist Mord und kommt ebenfalls häufig bei Moslems vor, wobei die Männer, Väter, Brüder, Cousins nicht selten die Hardcore-Methode wählen und die Schwangere die Treppe hinunterwerfen, ihr in den Bauch treten usw. oder sie gleich ermorden!)

    Berücksichtigen muß man auch die paßdeutschen Ausländer bzw. insbesondere paßdeutsche Moslems.

    @ Michael Mannheimer, … sind paßdeutsche Opfer in Ihren Opferzahlen dabei?

    (Es ist stark anzunehmen, daß die Wikipedia-Angaben frisiert sind.)

  8. @ Weißerose

    Wenn man einigen islamophilen Frauen keine bösartige Absicht unterstellen will, nämlich bewußt den Islam zu bevorzugen und installieren zu helfen, um das Abendland auszurotten, dann kann man davon ausgehen, daß die Mitleidsmasche und die Darstellung der Moslems als arme Opfer bei ihnen besonders verfängt.

    Diese Frauen ziehen ihren Wert daraus, daß sie angeblich gebraucht werden. Sie haben immernoch nicht gelernt, daß kein Mensch auf ewig an einem bestimmten Platz gebraucht wird, sondern ersetzbar ist. Gerade Frauen sollten es wissen, wie leicht sie als Ehefrau und Liebste ersetzt werden können…

  9. Ja das was Sie Herr Mannheimer da geschrieben haben, nach
    eingehenden „Ermittlungen“ ist eine Schande und es ist nur so erklärlich zu deuten, daß wir tatsächlich abgeschafft werden sollen und schon mitten drin sind bei der Abschaffung!

    Es ärgert mich wenn ich so etwas lesen muß, so wie ich mich jedes mal ärger wenn ich Ihren Blog anklicke.

    Immer hab ich mir vorgenommen den Mund zu halten und nix mehr zu schreiben aber sei´s drum, offenbar sind es noch zu wenig dieser unwehr-willigen Landsleute die jeden Tag „erlöst“ werden, daß muß ich noch mal loswerden…

  10. OT

    Pflegebedürftige werden rausgeschmissen, weil Asylbewerber den Platz brauchen
    Artikel von Ambre66 am 10 Februar 2013, 2:40
    http://www.zukunftskinder.org/?p=38229

    +++

    “Erst wenn die Besetzung der Votivkirche beendet und die Scheinasylanten in einer Moschee oder abgeschoben sind, wird die Besetzung der Besetzung beendet”, schrieben die Aktivisten auf Facebook.
    http://kurier.at/chronik/wien/votivkirche-rechte-aktivisten-besetzen-fluechtlingscamp/3.340.531

  11. LIVESTREAM von der Votivkirche!!!
    http://bambuser.com/v/3363089
    Das linkslinke Pack läuft Amok ob der Identitären Bewegung Österreichs.
    WENN TAUSEND KIRCHGÄNGER DIE SCHEIN-ASYLANTEN VERTREIBEN WÜRDEN, DANN WÄRE WIEDER RUHE IM KATH. GOTTESHAUS!!!

  12. Milliarden charakterlose Menschen sollen sterilisiert oder zu Krüppel geschlagen werden. Es müssten Millionen Tim McVeighs auf die Erde kommen, um dieses Werk zu vollbringen. Letztlich sollen sich aber nicht Terroristen durchsetzen, sondern nicht-grüne Ökos.
    Glücklicherweise tritt im September die Pro-Partei zur Bundestagswahl an. Dann wird sich vieles bessern. Besonders bekämpft werden muss die religiös motivierte Gewalt. Im Übrigen muss nicht nur der Islam reformiert werden, sondern auch das Christentum. Mehr dazu auf meinem Blog

  13. @ Eso-Policier …

    Zusammen mit dem in Komment.2 geschilderten
    Vorhaben, werde ich eine Empfehlung für die
    Pro’s mitverteilen.Habe sie um Info-Material
    angemailt und warte noch darauf.(Bin selbst
    Mitglied bei ihnen.) Ob’s hilft?

  14. @ Kammerjaeger
    Ich habe selbst in RLP unterschrieben, damit die Pro-Partei zur Wahl antreten kann. Wichtig ist, dass jeder vernünftige Mensch etwas tut, und nicht glaubt, er könne als Einzelner nichts bewirken.

  15. Mundtote, Entrückgratete, Entmündigte haben keine Lobby.
    Wozu auch?
    Von ihnen geht kein Druck aus.
    Es besteht kein Gewaltpotential gegenüber Ignoranz und Arroganz.
    Man muss sie nicht fragen,
    sich um sie kümmern,
    Rücksicht auf sie nehmen.

  16. Multikulti-Miniparty artet wegen nichts aus:

    „“Das hat man davon, wenn man die Falschen einlädt

    Eigentlich wollte André mit sechs Kumpels bei sich zu Hause feiern. Mit dabei: Mutter Veronika…

    Freitag gegen 20 Uhr startete die Party mit Musik, Bier und Sekt. „Wir wollten einfach Spaß haben“, sagt die Hausfrau. Kurz nach 22 Uhr geht Gast Salih K. (17) zum Telefonieren ins Treppenhaus. Als er zurück in die Wohnung will, ist die Tür zu. Niemand hört sein Klingeln, die Musik ist zu laut…

    Mutter Veronika T. schreitet ein, will schlichten. Da greift sich der Partygast ein Sektglas, rammt es der Mutter in den Hals, dem Sohn ans Ohr…““
    http://www.bild.de/news/inland/koerperverletzung/das-hat-man-davon-wenn-man-die-falschen-leute-einlaedt-28469260.bild.html

    „“Der eisernen Statue in Bad Segeberg wurden am Wochenende beide Arme abgetrennt. Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben…““
    http://mobil.abendblatt.de/region/article113523205/Unbekannte-schlagen-Jesus-Statue-beide-Arme-ab.html

  17. OT
    Vermehrt treten mittlerweile bei Links mit kritischer Berichterstattung die komplette Abtrennung vom Internet auf. Ich betrachte dies als unzulässigen Eingriff.

  18. Ist ja alles interessant und ich bezweifle auch nicht die Richtigkeit der Angaben, aber sind diese Zahlen auch offiziel belegbar? Ansonsten ist das alles fuer die Katz‘ da es niemand glauben wird.

  19. Das Salafisten-Video „Vom Boden der Ehre“ ist die Botschaft an alle Gutmenschen. Welche Klugheit, wieviel Toleranz, was für eine weltoffene Meinung junge Sänger doch mit soviel Liebe zum Detail rüberbringen! Junge Menschen und ein Totengesang für Gutmenschen. Welche Freude, welche Ehre. Wer den Islam-Koran und seine Anhänger will, wird es bekommen, samt musikalischer Beigabe.

    Freiwillig über Jahre die Vorbereitung der islamischen Gesänge zu betreiben, das ist ein Akt menschlicher Großzügigkeit, der kann nur Gutes zeitigen.

    Und wir leben im 21. Jahrhundert und dachten die Welt wird immer fortschrittlicher und menschlicher – und sie säuseln was von rollenden Köpfen und du denkst dir, die sehen so gesund aus, sind so gut gefüttert worden und haben jetzt Lust Köpfe rollen zu lassen?
    Nach den Drohungen für die Kritiker, jetzt die Drohungen für die Förderer?

    Frau Merkel wird es nicht beunruhigen, denn man kennt ihre Einstellung.
    Alle Deutschen schreien schon seit Jahren: „Wir wollen den Islam“, und jeder hat auf diese armen Irren gehört.

  20. Nein nein, Herr Mannheimer,
    bei aller vermutlich zutreffenden (Opfer-)Zahlen-Arithmetik:
    Ihre dabei getätigte Vermischung völlig unterschiedlicher Themenfelder — Gewalttaten an Nicht-Moslems ( nicht nur Deutschen!), – NSU-Morde und leider auch noch „Sobibor“, – also der Judengenozid, – eine solche Vermengung mit den dazugehörenden Gefühlen kann bei den meisten „normalen“ Deutschen und vermutlich auch Europäern nur mentales GIFT erzeugen !

    Schon die Vermengung mit den auch für die Neonazi-Szene a-typischen NSU-Morden ist schwierig/ gefährlich/ ungeeignet, da wirklich ohne den Willen zu irgendeiner pro-multikulturalistischen Verharmlosung meinerseits es nunmal ein objektiver Unterschied ist – und zudem insbesondere in der traditionell deutsch-kulturalitischen Ideologie – ob nach Deutschland irgendwelche Gorillas oder Menschenfresser kommen, oder ob sich „kultivierte“ Deutsche zwecks gezielten Serienmordens zusammentun …, ja.
    Oder
    umgekehrt, einmal schock-therapeutisch gedacht: Islamabwehrer könnten religions- und (multi-)kulturideologisch begründet die WIEDERZULASSUNG der NSDAP FORDERN ! – „Wenn schon Islam, dann aber auch NSDAP!“ und möglichst noch Wiederzulassung der KPD.

    Auf der anderen Seite ist es a-historisch/ geschichtsgeklittert die PRO-ISLAMische Entwicklung wesentlich und nur auf die Linken zu schieben, – das ist genauso falsch, als wenn man die Nazis für die Erfinder des Rasse-Antisemitismus hielte und die 50 – 100 Jahre zuvor davon freispräche, – wie es ja auch ständig geschieht:

    In Wirklichkeit ging dies alles mit der Entchristlichung und einer speziellen partei-übergreifenden deutschen / kulturalistischen gegen-christlichen und völkischen Ideologie einher, die nach Be-/Gründung des organisierten Antisemitismus (auch) durch linke Atheisten, dazu eine parallel eine kultur-chauvinistische gegen den Westen und ab 1882 das Kalifat aufrüstende, den Islam verharmlosende („Islam ist unsere Rettung“ 1898) und den Djihad anfeuernde Entwicklung nahm ( ab 1914 , siehe Jihad made in Germany“ oder „Nachrichtenstelle für den Orient“), inklusiver aktiver „Tolerierung“ der Massaker an den armenischen Christen seit den 80ern, mit nur Erzberger, Karl Liebknecht und wenigen höheren Ofizieren in der Türkei als dt. Ehrenretter.

    Diesen tief auch in die akademischen Lehrbetrieb eingesickerten und durch den Nazismus noch überbotenen Schaden, wie gleichfalls diesen durch die dominierenden Antifaschisten wie auch die Nachkriegs-Antikommunisten, speziell unter Nazigeneral von Gehlen und den BND, gewissermaßen überwuchern gelassenen islam-förderlichen Beziehungen und Kräfte konnten lange wegen mangelnden Wissens auch auf der Linken und fehlender Verantwortlichkeit auch nach Ende des Kalten Krieges nicht behoben werden. – einmal, weil die Deutschen auch hinsichtlich der Naziverbrechen zu sehr mit sich selbst und mit den anderen bzw. unmittelbaren Wirkungen und Taten dieses Verbrecheregimes beschäftigt waren.
    Und zum anderen, weil es auch in den 90ern, als es um Einwanderung und Ausländerfeindlichkeit ging, es schonmal mehr um Gegen-Links und Abwehr-von-(Fascho-)“Rechts“ ging, um die weitgehende Abschaffung/ Aushölung des Asylrechtes und w e i l k e i n e r etwas über und gegen den I s l a m erklärt hat, – egal ob Koch & Hinze, ob OlaFo. oder andere CDU, SPD & FDP- das Boot ist voll-Experten oder Republikaner oder Neonazis,- m.E. nach niemand!
    – Aber die Häuser brannten serienweise, wie andere neonazistische Überfälle erfolgten.

    – Wer soetwas verschweigt oder an führender Stelle nicht weiß oder wissen will, führt erneut unser Volk in die Irre !

  21. @Böttcher Komm.24
    Bleiben wird doch ganz ruhig und gelassen. Fragen wir uns doch ganz einfach: Warum Deutschland entdemokratisiert wurde und wird.
    Wo ist der Volksentscheid, der endlich mal die ganz klare, endgültige und befriedigende Antwort geliefert hätte:
    WOLLT IHR DIE ISLAMISIERUNG?

    Null Aufklärung – Diktatur. Wie gehabt.

    Wir würden heute in

Kommentare sind deaktiviert.