Binnen vier Jahren: Verdoppelung der Armutseinwanderung nach Deutschland


ARMUTSEINWANDERUNG

Gegner des restdeutschen Sozialstaates können sich bequem zurücklehnen und den Dingen ihren Lauf lassen. Die Multi-Kulti-Apostel  samt Migrationsindustrie leisten ganze Arbeit . Effektiver kann man einen Sozialstaat nicht schreddern.

***

Sozialstaat-Schredderung: Es geht voran ….

· by Quelle: http://vaterland.wordpress.com/2013/02/19/es-geht-voran/

Die Zahl der Armutseinwanderer aus Rumänien und Bulgarien nach Deutschland hat sich von 64000 im Jahr 2007 auf 147000 im Jahr 2011 mehr als verdoppelt. Im ersten Halbjahr 2012 stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 24 Prozent. Und wenn vom 1. Januar 2014 an die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit für Bulgaren und Rumänen in Europa gilt, könnte die Zahl weiter steigen. Besonders betroffen sind Großstädte wie Frankfurt, Mannheim, München, Dortmund oder Duisburg. Sie alle fürchten von 2014 an eine weitere Steigerung der Sozialkosten. Allein Duisburg rechnet mit Mehrausgaben von mehr als 18 Millionen Euro im Jahr, in Mannheim rechnen die Stadt und das Jobcenter mit Mehrausgaben von knapp 30 Millionen Euro pro Jahr.

FAZ: Gefahr für den sozialen Frieden.

Lesen Sie auch Thomas Schmidts aktuellen  Artikel in Sezession zum selben Thema, informativ mit weiterführenden Links :

Bislang dürfen entsprechende Migranten in Deutschland größtenteils nur auf selbstständiger Basis tätig sein. Diese würden daher häufig als Scheinselbstständige auftreten, um bestimmte Sozialleistungen wie Kindergeld oder Arbeitslosengeld II beziehen zu können. Organisationen der Migrationslobby beraten Armutsmigranten dabei, wie sie Lücken in der Gesetzgebung zu ihrem Vorteil ausnutzen können.


Neu  ist das Problem der Zuwanderung in den restdeutschen Sozialstaat nicht [siehe u.a. Die gigantischen Kosten einer uferlosen Zuwanderung in die Sozial­systeme und Zuwanderung – ein Minusgeschäft], allenfalls das Klientel ändert sich. Nun sind es eben die südosteuropäischen Länder, die in der neuen Form des Wirtschaftskrieges ihre unproduktiven Bevölkerungsteile nach BRD exportieren.

Gegner des restdeutschen Sozialstaates können sich bequem zurücklehnen und den Dingen ihren Lauf lassen. Die Multi-Kulti-Apostel  samt Migrationsindustrie leisten ganze Arbeit . Effektiver kann man einen Sozialstaat nicht schreddern.

***

Weiterführende Links:

  1. Fakten zur Ausplünderung Deutschlands: Bislang über 1 Billion Euro für Immigration
  2. Milliardenschäden durch überwiegend türkische Sozialbetrüger
  3. Steuerliche Absetzbarkeit von Hilfeleistungen für bedürftige Angehörige im Ausland kostet den deutschen Steuerzahler 400 Millionen Euro pro Jahr
  4. Deutschland: ”Großfamilie” soll 70 Unfälle vorgetäuscht haben
  5. Islamische Korruptionkultur hält Einzug in Europa: Österreichischer Beamter von 200 (!) Türken geschmiert
  6. Schon wieder! Nigerianer schlägt zwei Polizisten im Dortmunder Sozialamt dienstunfähig
  7. “75 Prozent der Migranten türkischer Herkunft haben keinen Schulabschluss, jeder zweite ist arbeitslos.”
  8. Deutsche Steuerzahler bezahlen islamische Polygamie-Ehen
  9. SPD in NRW hofiert Terror-Drahtzieher: Sami Aidoudi kassierte 20.000 Euro vom Staat!
  10. 41 überfällige Fragen an die Politk zur islamischen Immigration
  11. Sozialkosten von Immigranten am Beispiel von deren Hartz-IV-Quote
  12. Totgeschwiegen: Milliardengrab islamische Immigration
  13. Was die islamische Immigration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos
  14. Fakten zur Islamisierung Europas am Beispiel Dänemark
  15. Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Norwegen
  16. Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Schweden
  17. Was die islamische Immigration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos – Beispiel Dänemark
  18. Was die islamische Immigration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos – Beispiel Schweiz
  19. Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Italien

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
22 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments