Eine Woche in Deutschland: Der alltägliche Wahnsinn mit kriminellen Immigranten


 

Migrantenkriminalität

Migranten sind in der Kriminalitätsstatistik weit überproportional vertreten. Bei Schwer- und Schwerstkriminalität führen sie alle Statistiken an. Medien und Politik verheimlichen dies.

***

Die Asyl- und Immigrationspolitik des politischen Establisments ist ein Akt der massiven Destabilisierung der öffentlichen Sicherheit Deutschlands

Sie müssen sich das nicht antun. Aber Sie können es sich antun: Im folgenden sehen Sie eine lange Liste mit Schwer- und Schwerstkriminalität von muslimischen Immigranten. Die Liste ist bei weitem nicht vollständig. Sie bezieht sich nicht einmal ganz Deutschland, sondern betrifft nur kriminelle Akte hier Zugewanderter im Raum NRW und anderen Teilen Norddeutschlands.

Sie zeigt auf: Kriminelle Akte von Muslimen gegen Deutsche, kriminelle Akte von Muslimen gegen andere Ausländer, kriminelle Akte von Muslimen gegen deutsche Staatsbeamte. Und alles geschehen im Laufe der letzten sieben Tage.

Quelle: http://www.deutscheopfer.de/

***


Medien und politisches Establishment verschweigen ihre Verantwortung bei der massiven Bedrohung Deutscher durch Migrantenkriminalität

Zu verdanken haben wir dies dem politischen Establishment samt den Medien, die uns Deutsche vor all diesen verheerenden Informationen abschirmen und die Lage der Islamisierung beschönigen. Die Linken wollen Deutschland zerstören. Daher haben sie haben uns diese Leute hereingeholt. Wir werden ihnen das nicht vergessen. Udnd wenn der Tag gekommen ist, werden wir ihnen die Antwort geben, die sie verdient haben.

Verteilen Sie diese Liste. Ich habe sie dem Blog Messerattacke entnommen. Dort können sie sich weiter informieren – aber auch dafür sorgen, dass der Blog von Kriminalfällen durch Muslime aus Ihrer Region erfährt, über die wir nichts wissen. Wir müssen alle etwas dafür tun, dass wir das wiederherstellen, was wir lieben: Unser freiheitliches und demokratisches Deutschland der vergangenen Bonner Republik. Das freieste und lebenswerteste Deutschland, das es je gegeben hat.

Michael Mannheimer

***

Quelle: http://messerattacke.wordpress.com/

Fahndung: Düsseldorf – 2 brutale ausländische Räuber traktieren 24-Jährigen mit Messern

März 21, 2013

Düsseldorf-Oberbilk, Kölner Straße 21.03.2013 um 04.58 Uhr 2 Ausländer (20-30) fordern in gebrochenem Deutsch von einem Lieferanten (24), der gerade sei Fahrzeug entladen will: “Geld, Portmonee, Schlüssel!”. Weil er nicht gehorchen wollte, stießen sie ihn gegen den LKW und traktierten ihn mit ihren Messern.

***

Fahndung: Hamburg – 2 Südländer überfallen 18-Jährigen mit Pfefferspray

März 20, 2013

Hamburg-Alsterdorf, Heilholtkamp/Rotdornstieg 20.03.2013 um 23:40 Uhr 2 Südländer (17-20) halten einen Passanten (18) von hinten fest, fordern Zigaretten, besprühen ihn mit Pfefferspray und berauben ihn.

***

Lohne – schwuler Türke erpresst Sex von 19-Jährigem zur Verhinderung jesidischer Racheakte – Haftstrafe

März 20, 2013

Lohne bei Oldenburg 20.03.2013 (Urteil) Ein Nicht-Jeside (19) hat ein Verhältnis mit einer Jesidin. Ein schwuler Türke (25) kriegt davon Wind und macht dem jungen Mann Angst: die Jesiden würden ihm Gliedmaßen abschneiden, um die Familienehre wiederherzustellen. Er könne dies aber abwenden, wenn er ihm sexuell zu Diensten sei. Der jüngere Mann fällt darauf herein… [Weiterlesen…]

***

Fahndung: Leverkusen – lebensgefährlicher Unfall mit Fahrerflucht – südländischer Schwerverbrecher mit Fahndungsfoto gesucht

März 19, 2013

Leverkusen-Küppersteg, Mühlenweg in Richtung Bürrig (Unfall) und Rheindorf (Wohnungseinbruch) 19.03.2013 um 11.00 Uhr (Unfall, vorher der Einbruch) Der auf dem Fahndungsfoto gezeigte Täter ist 27 Jahre alt und in Leverkusen-Rheindorf gemeldet. Er wird gesucht wegen eines Wohnungseinbruchs in Rheindorf, bei dem er an PKW-Schlüssel eines Mercedes gelangt ist. Mit dem gestohlenen Mercedes verursacht er anschließend… [Weiterlesen…]

***

Fahndung: Altena – Straßenräuber-Bande greift 24-Jährigen wegen Zigaretten an

März 19, 2013

Altena, Klusenstraße 19.03.2013 um 10.10 Uhr 1 Südländer + 1 Schwarzhaariger + 1 Blonder fragen einen Passanten (24) nach Zigaretten. Da er keine hat oder hergeben will, wird er angegriffen und in den Rücken getreten. Herr Gack ist sicherlich erleichtert, dass ein Blonder dabei war! Um die Ecke auf der Fritz-Thommée-Straße liegt übrigens ein Asylbewerberwohnheim.

***

Fahndung: Köln – 2 Straßenräuber begehen brutalen Überfall auf zwei 15-Jährige

März 18, 2013

Köln-Kalk, Vietorstraße Nähe Kalker Hauptstraße 18.03.2013, abends Ein “gebräunter” Straßenräuber und sein Komplize (16-17) überfallen zwei Jugendliche (15). Der eine Junge wird mit dem Kopf gegen eine Schaufensterscheibe geknallt, ihm wird ein Zeichen gegeben, ihn zu messern, falls er nicht Beute gibt. Sein Freund will ihm helfen und wird ebenfalls bedroht. Als andere Passanten kommen… [Weiterlesen…]

***

Aachen – Türke Ali Kemal Gerigelmez sticht Landsmann nieder – Fahndungsfoto

März 17, 2013

Aachen, Hüttenstraße 17.03.2013 Veröffentlichung Fahndungsfoto: 21.03.2013 Der Türke Ali Kemal Gerigelmez (35) verletzt einen Landsmann (53) lebensgefährlich mit einem Messerstich in die Brust.

***

Fahndung: Kamen – 19-Jähriger von 4 Südländern getreten und beraubt

März 17, 2013

Kamen, Jahnstraße 17.03.2013 um 04.00 Uhr Eine 4-köpfige südländische Straßenräuber-Bande (18-20) überfällt einen Passant (19). Sie treten ihn nicht nur um, sondern treten auch weiter zu als er schon am Boden liegt. Außerdem wird der Abiturient mit einem Messer bedroht während man ihm sein Bargeld raubt.

***

Hamburg – 2 südländische Räuber verletzen 20-Jährigen schwer

März 16, 2013

Hamburg, Hauptbahnhof 16.03.2013 Ein Fahrgast (20) wird am Hauptbahnhof von 2 Südländern angegriffen und so schwer verletzt, dass er möglicherweise erblindet. Die Räuber haben es auf seine Jacke abgesehen und schlagen ihm mit einem Gürtel ins Gesicht.

***

München – türkischer Kopftreter geht auf 18-Jährigen los

März 16, 2013

München, S-Bahnhof “Fasanerie” 16.03.2013 um 04.00 Uhr Ein Student (18) wird von einem Türken (17) völlig unvermittelt geschlagen und gegen den Kopf getreten. Er erleidet schwere Gesichtsverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden müssen.

***

Weyhe – SPD, Runder Tisch und Türken verhöhnen das Opfer Daniel Siefert – Bürgermeister und Pfarrer lassen Verfassungsfeinde auf der Gedenkfeier agieren

März 15, 2013

Man glaubt seinen Augen kaum, was der sogenannte “Präventionsrat von Weyhe” und der sogenannte “Runde Tisch” in einer gemeinsamen Resolution verabschiedet haben. Der  SPD-Ortsverein Stuhr, der seinen eigenen Angaben zufolge für “Politik und Kultur in Stuhr und dem Landkreis Diepholz” zuständig ist, veröffentlicht den Inhalt dieser Resolution am 14. März 2013 wie folgt:

***

Fahndung: Osterholz – 2 jugendliche Straßenräuber bedrohen 3 Jugendliche mit “Abstechen”

März 14, 2013

Osterholz, Walliser Straße 14.03.2013 Ein dunkelhäutiger Straßenräuber (ca. 17) und sein Komplize (ca. 16) überfallen 3 Jugendliche (16-17), drohen einem Messer “Abstechen” an und erbeuten sämtliche Wertgegenstände wie Handys, Geld und EC-Karte.

***

Leverkusen – Salafisten planen Attentat auf Pro-NRW – 30 Namen auf der Todesliste – Generalbundesanwalt ermittelt wegen Terror

März 13, 2013

Leverkusen-Leichlingen, in der Nähe des Wohnhauses von Markus Beisicht (Pro NRW) 13.03.2013 um 00.30 Uhr Der Albaner Enea?B.?(43) und der Konvertit Marco?G.?(25) nähern sich nachts mit Schusswaffen und Sprengstoff dem Wohnsitz des Vorsitzenden der nordrheinwestfälischen Bürgerbewegung Pro NRW, Markus Beisicht (49). Dort werden sie festgenommen, weil sie offenbar ein islamisches Attentat begehen wollen. FOCUS: In… [Weiterlesen…]

***

Bremen – Rudelangriff auf Kneipe – Polizei sucht Kopftreter – Fahndungsfoto

März 10, 2013

Bremen-Vahr, Kurt-Schumacher-Allee, in einer Eck-Kneipe 10.02.2013 um 10.40 Uhr Veröffentlichung Fahnungsfoto: 20.03.2013 Aus einer fremden 5-köpfigen Gruppe heraus geht ein Mann zur Theke und spircht einen Gast (43)an. Er schlägt ihm auf den Hinterkopf, reißt ihn zu Boden und tritt auf ihn ein. Im Polizeibericht heißt es dazu: Er trat anschließend vehement mit Füßen gegen… [Weiterlesen…]

***

Weyhe – türkisches Kopftreter-Rudel tötet Daniel Siefert – Salafisten beim “bunt” organisierten Gedenken – Polizei muss die Familie bei der Beerdigung vor Türken schützen

März 10, 2013

Weyhe-Kirchweyhe, Bahnhofsvorplatz 10.03.2013 um 04.00 Uhr Eine Gruppe Deutscher mietet nachts einen Bus mit 30 Plätzen, um von der Diskothek “Fun Factory” in Wildeshausen zur Diskothek “Maddox” nach Kirchweyhe zu kommen. Sie nehmen 5 Türken mit, die im Bus Palaver anfangen und mit Handys ihre Kopftreter-Kumpels zum Zielpunkt ordern. Als erstes steigt der vorbestrafte Türke… [Weiterlesen…]

***

Berlin – 20-jähriger Jonny K. von Türkenbande totgeprügelt – Anklage-Witz: Körperverletzung, Verhandlung bei Jugendkammer!

Oktober 14, 2012

Berlin, Alexanderplatz 14. 10.2012 Eine 6-köpfige Bande greift auf dem Alexanderplatz in Berlin Jonny K. und seinen Begleiter an. Jonny K. wird dabei gegen den Kopf getreten und verstirbt nach der Prügelattacke an Gehirnblutungen. 2 Täter sind noch flüchtig. Der eine heißt Onur Urkal und hat sich in die Türkei abgesetzt. Bundesinnenminister Friedrich will den… [Weiterlesen…]

***

Neuburg – Asylbewerber begehen deutschenfeindliche Beleidigung und mischen das Asylwohnheim auf – Haftstrafen

Oktober 2, 2012

Neuburg an der Donau,  Lokal “Musikcafé” und Asylbewerberheim 02.10.2012 um 05.00 Uhr “Musikcafé”: deutschenfeindliche Beleidigung 28.11.2011, früher Morgen, Asylbewerberheim: Prügel- und Messerattacke Die beiden vorbestraften und äußerst nachtaktiven Asylbewerber “Yussuf K.” und “Mustafa R.” bezeichnen einen Wirt als “Nazi” und “Rassisten” als dieser um 5 Uhr morgens sein Lokal schließen möchte. Ein paar Tage später… [Weiterlesen…]

***

Lübeck – Türke Can Ö. rast durch Lübeck und lässt Unfallopfer liegen – Staatsanwalt will gegen das milde Urteil vorgehen

September 1, 2012

Lübeck, Innenstadt, Rhederbrücke September 2012 Der türkische Führerschein-Neuling Can Ö. (18) fährt mit 70 Sachen durch einer Zone 30, fährt eine Radfahrerin um und lässt die Frau am Straßenrand sterben. Anklage: Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässige Tötung und Fahrerflucht Prozess: Jugendschöffengericht Urteil: in allen Anklagepunkten schuldig gesprochen, 1500 Euro Geldstrafe + 200 Sozialstunden + Führerscheinentzug für… [Weiterlesen…]

***

Düsseldorf – Düsseldorfer Terrorzelle war in Kontakt mit Osama bin Laden

März 21, 2013

Düsseldorf, Bochum 2011 Vorbereitung eines Terroranschlags der Al-Qaida nach Anweisung von Osama bin Laden

***

Berlin – Dejan T. wegen Prügelattacken auf 50-Jährigen und 15-Jährigen vor Gericht

März 20, 2013

Berlin-Wittenau, Bus-Linie X21 2010 (Tat), 20.03.2013 (Prozessbeginn) Dejan T. und ein Kumpel pöbeln im Bus herum und ein Fahrgast (50) “guckt”. Beim Aussteigen wird der Mann geschubst und geschlagen bis er auf dem Boden liegt , wo auf ihn eingetreten wird. Als eine Passantin (22) eingreift, verziehen sich die Täter und nehmen sich einen Jugendlichen… [Weiterlesen…]

***

Berlin – Salafisten verbreiten Hetz-Video gegen die Polizei

März 20, 2013

Berlin-Kreuzberg, Markgrafenstraße 13.01.2013 (Polizeikontrollen), 20.03.2013 (Videos) Der salafistische Video-Filmer Sabri Ben A. (Tunesier) filmt in Kreuzberg Polizisten als Salafisten sich auf dem Weg zu einer Veranstaltung befinden. Eine Vollverschleierte wird von einer Polizistin durchsucht und der Salafist behauotet, sie sei von einem Mann “intim” angefasst worden. Das Hetz-Video gegen die Polizei zeigt auch Gesichter und… [Weiterlesen…]

***

Finnentrop – SEK stürmt Wohnung eines randalierenden Asyl-Afrikaners

März 20, 2013

Finnentrop-Bamenohl, Graf-von-Plettenberg Straße 22b 20.03.2013 um 09.30 Uhr Eine Anwohnerin verständigt die Polizei als ein Latthammer durch eine geschlossene Scheibe auf das Nachbargrundstück fliegt und sie Randale in der betreffenden Wohnung wahrnimmt. Es folgt ein 5-stündiger polizeilicher  Großeinsatz mit Bereitschaftspolizei aus dem Großraum Bergisches Land und dem SEK Köln. Mit 2 Blendgranaten wird die Wohnungstür… [Weiterlesen…]

***

Hagen – Drogen-Razzia bei Muhammed und Muharem T. – Festnahme

März 20, 2013

Hagen-Wehringhausen, Lange Straße und Augustastraße 20.03.2013 um 08.27 Uhr (Razzia) Die Brüder Muhammed T. (26) und Muharem T. (39) betreiben eine Hanfzucht in Serbien und verkaufen in Deutschland Marihuana in großem Stil. Die Polizei kennt Muharem seit 2011 als er im Polizeipräsidium ausrastete. Sein Bruder ist “Obst- und Gemüsehändler” und etwas zutraulicher. So schloss er… [Weiterlesen…]

***

Schwerte – rumänische Diebesbande gefasst – hohe Schäden in der Metallbranche

März 19, 2013

Schwerte 19.03.2013 Von einer 9-köpfigen rumänischen Diebesbande nimmt die Polizei 8 fest und lässt 2 wieder laufen – macht 6 in U-Haft. Es handelt sich um Metalldiebe, die für mehrere Hunderttausend Euro Schaden verantwortlich sind und sehr weiträumig agierten.

***

Berlin – bewaffnete arabische Massenschlägerei an der KFZ-Zulassungsstelle Kreuzberg

März 18, 2013

Berlin-Kreuzberg, Jüterboger Straße, KFZ-Zulassungsstelle 18.03.2013 um 13.00 Uhr 2 verfeindete Araber aus der Schulder-Mafia treffen sich zufällig in der KFZ-Zulassungsstelle in Kreuzberg. Sie zoffen sich und rufen per Handy Verstärkung. Bald rauf bewaffnete Massenschlägerei zwischen den verfeindeten Araber-Clans. Ergebnis: 5 Verletzte, 2 davon schwer. Polizei verhindert Mord und Totschlag mit Großaufgebot und Warnschüssen. 2 bis… [Weiterlesen…]

***

Emden – Polizei befürchtet Zuspitzung von “Familienstreitigkeiten” zwischen 2 Clans – SEK stürmt Haus

März 18, 2013

Emden, Hammerstraße 18.03.2013 Bereits länger andauernde und hochemotional ausgetragene Streitigkeiten zwischen 2 Familien erfordern einen polizeilichen Großeinsatz. Hinzugezogene Spezialeinsatzkräfte stürmen ein Wohnhaus, da eine Eskalation mit Einsatz von Waffen nicht auszuschließen war.

***

Essen – Mitarbeiter im öffentlichen Nahverkehr durch Attacken gefährdet

März 17, 2013

Essen, öffentlicher Nahverkehr: Busfahrer und Kontrolleure werden immer häufiger Ziele von Attacken. Als Gegenmaßnahmen werden genannt: Deeskalationstraining, Videoüberwachung, Trennscheiben, Präventionsarbeit in Schulen und Moscheen.

***

Fahndung: Wattenscheid – 2 Straßenräuber rauben 17-Jährigen auf Schulhof aus

März 17, 2013

Wattenscheid, zwischen den Einmündungen Bußmannsweg und Wibbeltstraße 17.03.2013 um 13.35 Uhr Ein türkisch-deutsches Räuber-Duo (18-19) fordert einen Jugendlichen (17) unter Androhung von Gewalt dazu auf, mit ihnen auf den Hof eines Berufskollegs zu gehen. Dort rauben sie ihm seinen Tascheninhalt.

***

Fahndung: Schondorf – ausländischer Einbrecher will PIN-Nummer

März 17, 2013

Schorndorf, Hetzelgasse 17.03.2013 um 04.00 Uhr Ein Einbrecher mit ausländischem Akzent (20-30) weckt eine Seniorin (66) nachts in ihrer Wohnung und zwingt sie mit vorgehaltenem Messer, ihm die PIN-Nummer zu ihrer Bankcard aufzuschreiben.

***

Hamburg – brutaler algerischer Straßenräuber leistet Widerstand gegen Polizei – darf weiter frei herumlaufen

März 16, 2013

Hamburg-St-Georg, Brennerstaße 16.03.2013 um 23.30 Uhr Ein Passant (29) wird von einem Algerier (17) niedergeschlagen und getreten. Er versucht, die Geldbörse des Verletzten zu rauben. Polizeibeamte werden von ihm bei der Festnahme bespuckt und getreten. De Haftrichter sieht keinen Grund, ihn da zu behalten.

***

Fahndung: Frankfurt – brutales Südländer-Rudel überfällt 23- und 24-Jährigen

März 16, 2013

Frankfurt, Untermainkai 16.03.2013 um 18. 40 Uhr Ein südländisches Rudel aus ca. 6 Straßenräubern (16-18 Jahre) überfällt 2 Passanten (23, 24). Die Opfer werden geschlagen, getreten und gewürgt, wobei einem ein Zahn ausgeschlagen wird.

***

Hardegsen – Schussattacke auf Döner-Buden-Betreiber – Bruder verhaftet

März 16, 2013

Hardegsen, Döner-Imbiss 16.03.2013 um 23.00 Uhr Ein türkischer Döner-Imbiss-Betreiber (25) wird von seinem Bruder (28) durch eine Schussattacke schwer verletzt – Not-OP. Ob Herr Gauck schon einen Krankenbesuch machte, wurde nicht bekannt gegeben.

***

Emden – Bürger mit Zivilcourage hält dönerwerfende “Südeuropäer” vom Kopftreten ab

März 16, 2013

Emden, Am Burggraben 16.03.2013 um 17.52 Uhr 2 Südeuropäer (30-35) trödeln über die Straße und regen sich über einen PKW-Fahrer (50) auf, der für die beiden extra langsam fährt und abbremst. Gedankt wird ihm das, indem sein Wagen mit dem Wurf eines Döners verunreingt wird. Der Familienvater, der mit seinen beiden Kindern (4, 6) unterwegs… [Weiterlesen…]

***

Fahndung: Hannover – kurdischer Lynchmob geht auf Türken los – Messerstecher auf der Flucht

März 16, 2013

Hannover, Fußgängerzone Innenstadt, Georgstraße 16.03.2013 um 13.30 Uhr Kurdische PKK-Sympathisanten sammeln in der Nähe des Steintors Unterschriften zur Freilassung des inhaftierten PKK-Führers in der Türkei. 5 Türken fühlen sich “provoziert” und pöbeln an dem Unterschriften-Stand. Als eine PKK-Aktivistin (30) sagt, sie sollen verschwinden, wird sie ins Gesicht geschlagen. Daraufhin versammelt ein kurdischer Lynchmob gegen die… [Weiterlesen…]

***

Fahndung: Köln – 3 Südländer gehen am Hauptbahnhof mit Messer auf 30-Jährigen los

März 16, 2013

Köln, Hauptbahnhof, U-Bahn Station 16.03.2013, morgens 3 Südländer (20-25) attackieren bei einem heftigen Streit einen Mann (30) mit einem Messer. Dieser erleidet vermutlich durch eine Anwehrbewegung eine Handverletzung.

***

Fahndung: Hamburg – Schwarzafrikaner schneidet 20-Jährigen in den Hals und beraubt ihn

März 16, 2013

Hamburg-Steilshoop, Appelhoff 16.03.2013 um 03.30 Uhr Ein Passant (20) begegnet einer Straßenräuber-Bande, aus der ein Schwarzafrikaner auf ihn zugeht und ihn vor den Kopf schlägt, um Wertsachen zu fordern. Als er nicht sofort Beute abliefert, schneidet ihn der Afrikaner mit einem Messer in den Hals.

***

Fahndung: Kiel – 2 Südländer überfallen Pizzaboten

März 15, 2013

Kiel-Mettenhof, Langelandweg 15.03.2013 um 22.15 Uhr Ein Pizzabote steigt nach einer Auslieferung in seinen PKW. Auf dem Rücksitz sich inzwischen 2 Südländer (ca. 20) niedergelassen und fordern mit vorgehaltenem Messer seine Wertsachen.

***

Duisburg – 2 Satudarah-Serben mit Kriegswaffen erwischt

März 15, 2013

Duisburg-Neuenkamp, Am Schlütershof 15.03.2013 um 19.00 Uhr 2 Serben (23, 27) des Multikulti-Rockerclubs Satudarah sind ihre Kriegswaffen los und sitzen in U-Haft. Sie hatten ein Kalaschnikow-Schnellfeuergewehr AK-47 und eine Kiste Munition im Auto dabei. Auch eine  zu Hause herumliegende Maschinenpistole wurde einkassiert. Anzeige wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

***

Berlin – Libanese reist mit 20 kg Gold im Gepäck ein

März 15, 2013

Berlin, Flughafen Tegel 15.03.2013 Ein libanesischer Fluggast hat 20 kg Goldwaren im Wert von 500.000 Euro im Gepäck und will nichts verzollen. Ob der Mann in Deutschland Asyl genießt oder mit einem Touristenvisum einreiste, wurde nicht mitgeteilt.

***

Duisburg – Multikulti auf dem Fußballplatz – Türken lassen schwarzen Torwart sperren

März 15, 2013

Duisburg-Hamborn Fußballspiel zwischen dem türkischen Verein “Dostlukspor Bottrop” und “Hertha Hamborn” Anfang März 2013 Die Anhänger des türkischen Vereins beleidigen den schwarzafrikanischen Torwart der gegenerischen Mannschaft, der daraufhin die rassistischen Beleidiger mit einer Plastikflasche bewirft. Die türkischen Beleidiger, die offensichtlich auch handgreiflich wurden, setzen daraufhin eine Sperre des schwarzen Torhüters durch.

***

Kirchheim – türkischer Asylbewerber bei Messerstecherei getötet – 19-jähriger Asylbewerber unter Verdacht

März 14, 2013

Kirchheim unter Teck, Asylbewerberwohnheim 14.03.2013, nachmittags Unter 5 Asylbewerbern bricht ein Streit aus, der als Messerstecherei ausgetragen wird. Ergebnis: 1 toter Türke (22) und 4 zum Teil Schwerverletzte (19-26). Die Vernehmungen gestalten sich wegen der Sprachprobleme schwierig, jedoch kristalliert sich heraus, dass ein 19-jähriger Asylbewerber des Todesstoß ausgeübt hat.

***

Fahndung: Österreich – ausländischer Bettler rammt 29-Jähriger Messer in den Bauch

März 14, 2013

Österreich, Wien, Keplerplatz Höhe Nr. 12 14.03.2013 Edita C. (29) wird von einem aggressiven Bettler (ca. 30) mit ausländischem Akzent belästigt, der mit einem Kinderfoto vor ihr herumwedelt. Als sie nicht reagiert, rammt er ihr ein Messer in den Bauch. Die Frau kann sich in eine Polizeistation retten – Lebensgefahr – Not-OP.

***

Halstenbek – Ausländer greifen Polizei bei Fahrzeugkontrolle an

März 14, 2013

Halstenbek, A 23 14.03.2013 In einem vollbesetzten Fahrzeug auf der A23 sind nicht alle Insassen angeschnallt. Die Autobahnpolizei winkt den Wagen zur Kontrolle heraus. Ein Insasse (45) springt pöbelnd heraus und tritt eine Politzistin (39) mit voller Wucht in den Unterleib. Den zu Hilfe kommenden Kollegen beißt er in die Hand. Nach Fixierung des Gewalttäters… [Weiterlesen…]

***

Garbsen – Intensivtäter Mohammed K. – 26 Taten in 13 Anklagepunkten – Bewährung + Sozialstunden

März 13, 2013

Garbsen Seit 10 Jahren ist Mohammed K. (21) Kunde bei der Polizei. Nach einem Dutzend Vorstrafen wird sein aufregender Alltag, der aus Raub, Diebstahl, Körperverletzung, Bedrohung, Unfallflucht, Brandstiftung und Chillen mit seiner Gang besteht, kurz durch eine 3-monatige U-Haft unterbrochen. Die Richterin ist hingerissen von seinen Fortschritten als  sie die “Strafe” bekanntgibt: „Sie haben in… [Weiterlesen…]

***

Fahndung: Berlin – 2 judenfeindliche arabische Straßenräuber beleidigen, berauben und verletzen 30-Jährigen

März 13, 2013

Berlin-Schöneberg 13.03.2013 2 Araber (17-18) beleidigen einen Juden (30), greifen ihn tätlich an, verletzen und berauben ihn.

***

Köln – afrikanische Diebesbande spezialierte sich auf Diskotheken

März 13, 2013

Köln, Leverkusen, Bergheim 13.03.2013 um 07.00 Uhr (Razzia) Eine 7-köpfige afrikanische Diebesbande (16-21) hat sich auf Taschendiebstahl in Diskotheken spezialisiert. In 3 Wohnungen findet die Polizei umfangreiches Diebesgut, vor allem Handys und Geldbörsen.

***

Chemnitz – Massen-Messerstecherei im Asylbewerberheim – etliche Verletzte

März 13, 2013

Chemnitz, Asylbewerberheim 13.03.2013, nachts In einem Asylbewerberheim gehen Asylbewerber unterschiedlicher Nationalitäten mit Messern aufeinander los. Nachdem 14 Verletzte ins Krankenhaus gebracht worden sind, melden sich weitere Beteiligte mit Messerwunden. Es ist an der Zeit, dass ein mutiger Bundestagsabgeordneter eine Anfrage an die Bundesregierung stellt und sich nach den Behandlungs-, Polizei- und Gerichtskosten erkundigt, die durch… [Weiterlesen…]

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
50 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments