Deutsche Frauen, die nicht mit Arabern schlafen, sind rassistisch! (sagt die taz!)

 

 Stephanie Dötzer (oben):
Jung, linksextrem, proislamisch (und damit frauenfeindlich…Ob ihr das bewusst ist?) Typisch linksradikale Karriere: Journalistin beim arabischen Sender Al-Dschasira, Nachwuchspreis des Journalist_Innenbundes, Studium der islamischen (!) Religionssoziologie.

***

Deutsche Frauen, die nicht mit Arabern schlafen, sind rassistisch, sagt die taz!

Stephanie Dötzer (* 8. Juni 1980 in Nürnberg) studierte in Deutschland und Frankreich Politik- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt islamische Religionssoziologie (was es nicht alles für unnützes Zeug gibt…). Nach einem Volontariat beim Südwestrundfunk in Stuttgart (ein ebenfalls linksextremer Sender) arbeitet sie dort als Autorin und Redakteurin. Seit Herbst 2008 ist die Fränkin beim arabischen Sender Al-Dschasira angestellt. Ihr Anliegen ist eine „differenzierte Berichterstattung“ über die muslimische Welt, so ein Artikel auf Wikipedia, auf den es die blutjunge Dame ebenfalls dank ihrer linken Mitstreiter gebracht hat, die längst Wikipedia beherrschen.

Wie solcherart differenzierte Berichterstattung seitens einer linksextremen und proislamischen Politik- und Sozial“wissenschaftlerin“ mit Schwerpunkt islamischer Religionssoziologie aussieht, offenbarte Dötzer in einem unfassbaren dummen und gleichzeitig auto-rassistischen Artikel im linksradikalen Ströbeleblatt taz. Der Artikel ist zwar schon zweieinhalb Jahre her, offenbart aber die ganze unsägliche Dummheit der Linken gegenüber dem Islam – und zeigt nebenbei deren Rassismus gegen das eigene Volk (Auto-Rassismus der Linken).

Mit diesen beiden Grundvoraussetzungen nahm sie offenbar spielend die selbstzensorischen Hürden des Ströbele-Kampfblatts, der einen Artikel von ihr druckte. Darin darf sie die Meinung vertreten, dass deutsche Frauen, die nicht mit Arabern das Bett teilen, dies aus rassistischen Gründen tun. (Frage: Sind muslimische Frauen, die nicht mit „Ungläubigen“ schlafen … oder nichtdeutsche Frauen, die nicht mit Nazis schlafen, ebenfalls rassistisch?)

Lesen sie in der Folge einen Artikel dazu vom Kopten-Ohne-Grenzen-Blog aus dem Jahr 2010.

 ______________________________

Deutsche Frauen, die nicht mit Arabern schlafen, sind rassistisch, sagt die taz!

19. November 2010

Das Al-Jazeera U-Boot Stephanie Dötzer (Foto) ergreift, wenig verwunderlich, in der taz die Partei von Arabern in Deutschland, die keine deutsche Freundin finden.

Etwas ganz Schlimmes! Ein Unrecht, das zum Himmel zu Allah schreit:  {Manchmal – entschuldige, dass ich das jetzt einfach so sage, aber ich war ja nun wirklich lang genug in Deutschland -, da liegst du nachts im Bett und machst es alleine – und dann denkst du dir: Hey, das darf doch nicht wahr sein! Ich lebe in Deutschland, im ach so freizügigen Deutschland! Und ich hab weniger Sex als im Libanon! Matthias müsste man sein, oder Michael. Aber ich, ich bin Mohammed”}.

Der Dötzer-taz ist natürlich unbekannt, daß die meisten Libanesen und Araber in Berlin häufig zu kriminellen Großfamilien gehören.Vielleicht wolle das deutsche Mädchen nicht!

Der Dötzer-taz ist natürlich unbekannt, daß bei den Arabern Vielweiberei herrscht. Vielleicht wolle das deutsche Mädchen nicht!

Der Dötzer-taz ist natürlich unbekannt, daß Frauen im Islam der letzte Dreck sind. Vielleicht wolle das deutsche Mädchen nicht!

Der Dötzer-taz ist natürlich unbekannt, daß Araber “deutsche Schlampen” nur zum Üben wollen, und wenn es ans Heiraten geht, wird eine moslemische Jungfrau importiert. Vielleicht wolle das deutsche Mädchen nicht!

Aber wenn alles so schlimm und rassistisch und gegen die Menschenrechte ist, kann sich ja Frau Dötzer als Bumsmatratze zur Verfügung stellen, daß die armen Libanesen “es” nicht mehr “alleine” machen müssen! Und noch was! Wieviel muslimische Kopftuchmädchen haben eigentlich einen deutschen Freund, Frau Stephanie Dötzer? Vielleicht möchte der eine oder andere deutsche Jung auch mal Sex mit einer Türkin, Kurdin oder Araberin? Und weil er nicht von den mohammedanischen Familien erschossen oder abgestochen werden will, lässt er es lieber und muss “es” auch “alleine machen”!

Was sagt Allah dazu, Frau Dötzer? Pech gehabt, oder?

http://koptisch.wordpress.com/2010/11/19/deutsche-frauen-die-nicht-mit-arabern-schlafen-sind-rassistisch-sagt-die-taz/

{Quelle: Fact-Fiction}

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

48 Kommentare

  1. Soll sich doch Mohammed selbst befriedigen oder sich ein Huhn kaufen.( armes Huhn!)Viele deutschen Frauen, die dem Charme dieser Männer erlagen, haben es später bitter bereut.Pastor Faud Adel kann darüber berichten.Diese Männer lieben ( falls sie es überhaupt können) nur die eigne Mutter.

  2. Mohammed kommt grade vom Schächten – und jetzt liegt er allein im Bett.
    Bei Frau Dötzer fliegt die Fahne und ihr Verstand ist in der Trompete.

  3. Würde auch nicht mit Herrn Mannheimer schlafen. Bin ich jetzt ein Rassist in Bezug auf einen bestimmten Deutschen?

    MM:: Hahaha…natürlich …..wenn eine Ausländerin nicht mit mir schläft ist sie ine Rassistin.. 😉 Im Ernst: Natürlich ist das Quatsch..das wissen Sie selbst, Yasemin

  4. Es gab in meiner Nachbarschaft in Schwetzingen
    ein türkisches Lokal welches ununterbrochen
    deutsche w e i b l i c h e „Aushilfskräfte
    suchte.Aber seltsamerweise verschwanden DIE, welche es schafften dort anzufangen,schon oft
    wieder nach wenigen Tagen.
    Neugierig geworden unterhielt ich mich deshalb
    einmal mit einer „abgewiesenen“ Bewerberin u.
    Die erzählte mir folgendes:
    Direkt nach ihrer Ankunft dort, nahm sie der
    türkische Lokalpächter mit in d.Küche, öffnete
    dort seine Hose u.befahl ihr „Wenn du wolle das
    Arbeit, dann müsse mache…usw…“! Später habe
    ich dann noch erfahren daß dieser Stinkstiefel
    nur D E S H A L B Aushilfskräfte sucht – aber
    eigentlich garkeine braucht.

    Irgendwo habe ich jetzt den Verdacht daß es bei
    Al-Jazeera ganz genauso abläuft – u.die Visage
    dieser Frau Vöt…äh…Dötzer beweist nicht ge-
    rade das Gegenteil.

  5. Gilt das eigentlich auch umgekehrt…!?

    Ach neeeee…Natürlich nicht, wir sind ja schließlich die ungläubigen, ich kleines süßes dummerle, ääähhmmm…Ich meinte natürlich, ich stinkender Affe und Schwein!

    Ich weiß nicht was schlimmer ist, ihre freche fordernde Aussage, oder das es dagegen keinen Aufschrei gibt…

    Na ja, eigentlich erfüllt ihr Statement, bereits den Tatbestand der Nötigung…

    Außerdem sind 20 x mehr ethnische deutsche Weiber mit Molukken zusammen als andersherum, warum ist das denn so? Ich dachte „wir“ wären hier die Mehrheitsgesellschaft…!?

    Das wird alles noch ein ganz böses Ende nehmen, aber auch für unsere eigenen Verräter!!!

    Ich freue mich auf den Krieg!

  6. Hatte mich vor einigen Jahren von einer
    Beziehung getrennt, nachdem ich erfahren
    hatte daß sie’s mal mit ’nem Araber getrieben
    hatte.Von diesem Moment an war mein Ekel vor
    Ihr einfach größer als meine Zuneigung! Und
    ich würde jederzeit nochmal dasselbe tun.
    Welcher normale Mann geht schon mit ’ner
    Sodomistin ins Bett? … Ich jedenfalls nicht!!!

  7. @Kammerjäger
    Mittwoch, 3. Juli 2013 16:28

    MM: Das kann man in einer Männergesellschaft sagen ….aber nicht auf meinem (öffentlichen ) Blog. Sie verstehen hoffentlich… 🙂

  8. Na logo! Verstehe ich, schon gut, alles klar und Gruß!

    PS. Kommt nicht wieder vor, versprochen!

  9. @Kammerjäger #4,
    ja aber warum hat denn nicht eine von diesen „Aushilfskräften“ nach diesem Plus-Deutschen – Vorstellungsangebot nicht einmal auf der Polizeiwache nachfragt ob sie dem Plus -Menschen auch in die Eier beissen darf ohne ein Strafverfahren zu riskieren?

  10. @ Yasemin

    Ich würde niemals mit RassistInnen schlafen, falls du verstehst, was ich meine.

    Ich glaube, ich kenne dich sogar persönlich. Du bist ziemlich fett, aufgedunsen und übersäuert, du gehst zum Lachen in den Keller und in deinem Gesicht liest man Agressivität und Deutschenhass.

    Iss mal mehr Gemüse und mach Entspannungsübungen wie Yoga. Und mehr Humor!! Lachen ist die beste Medizin! 😆

  11. @ Yasemin Mittwoch, 3. Juli 2013 16:15 #3

    „“Würde auch nicht mit Herrn Mannheimer schlafen. Bin ich jetzt ein Rassist in Bezug auf einen bestimmten Deutschen?““

    Sie schreiben wirklich ausgemachten Schwachsinn! Wo haben Sie nur Ihr Hirn gelassen?

    Denn im Artikel geht es nicht um eine ganz bestimmte Person oder persönlichen Geschmack, Vorlieben, Verlieben oder gar Liebe, sondern darum, daß die linksvernebelte Stephanie Dötzer verlangt, deutsche Mädchen und Frauen sollten sich notgeilen Muselmännern als Matratzen* zur Verfügung stellen, wenn nicht seien sie Rassistinnen.

    *Matratze = Flittchen, das es mit jedem treibt, was bei uns nicht verboten ist, z.B. mit Türken, Arabern oder Afrikanern. Dafür wird sie/es von den Kerlen nicht mal bezahlt, sondern auch noch zum Dank, daß jene sich mit ihr und an ihr befriedigen können, verachtet.

    Diese naiven Weibsen buttern oft in die sexbetonten Beziehungen noch hinein: Lebensmittel, nehmen diese Nichtsnutze in ihre Wohnung auf, bezahlen den Kerlen Klamotten, manchmal verlieben sich diese deutschen Blödweiber – dann wird es ganz schlimm, spätestens wenn er seine Cousinefrau in die Wohnung mitbringt und die Deutsche für diese und seine Sippe arbeiten gehen muß…

    Gründe, daß wir es mißbilligen und davor warnen, daß deutsche Mädchen und Frauen mit Muselmännern herummachen:

    1.) Deutsche Männer dürfen mit keiner Moslemin schlafen, es sei denn irgendwo im Puff oder sie heiraten sie und konvertieren, ansonsten kriegen sie ein Messer von ihren Brüdern zwischen die Rippen

    2.) Weil deutsche Mädchen und Frauen nur minderwertige Gebrauchsgegenstände für Muselmänner sind. Sie sollten sich nicht zum Putzlappen für Moslemmänner machen

    3.) Weil fast immer Berechnung des Muselmannes dahintersteckt: unbefristete Aufenthaltsgenehmigung durch Heirat und Vollversorgung erschleichen

    Ich kann jeder deutschen Frau, die auf dunkle Typen steht, nur raten:
    Es gibt genug dunkle Bio-Europäer, wenn sie unbedingt Abenteuer oder gar einen Ehemann suchen wollen. Gerade aus südlichen europäischen Ländern(Griechenland, Italien, Spanien, Portugal) kriegt sie auch noch den Streß mit einem Macho mitgeliefert, wenn sie nun mal unbedingt Theater, das im Vergleich mit einem Moslem geradezu minimal wäre, haben möchte.

    Jedenfalls sollte sich keine deutsche Frau die Verachtung eines Muselmannes einholen! Wenn sie es unbedingt möchte, dann bitte! Weder verliert sie dadurch ihre Arbeit, ihre Heiratsfähigkeit, noch Steinigen wir sie.

    Vielleicht sollte Stephanie Dötzer mit persönlichem Körpereinsatuz die islamisch-sexuelle Not auf dem Tahrir-Platz in Kairo abfangen, dann bräuchten wir nicht mehr sowas lesen:
    http://www.pi-news.net/2013/07/91-vergewaltigungen-auf-dem-tahrir-platz/

  12. Ist ja keine Neuigkeit, daß sich in der nach oben offenen Blödheitsskala sich stets die Linken mit den Mohammedanern um die Spitzenplätze streiten.

    Diese Dötzer kommt oder kam mit Sicherheit unter die Top Ten des Monats.

    Die hat wohl noch nicht mitbekommen, daß der durchschnittliche, wahrhaft wahnsinnig Rechtgläubige mit seinem gefühllosen, abgeschnittenen Stummelschwanz nur durch Analverkehr mit gleichzeitigem Polieren des A…es der Dame zum gottgefälligen Orgasmus kommt.
    Hat sich mittlerweile in der Damenwelt rumgesprochen und zur Folge, daß die meisten Mädchen und Frauen einen großen Bogen um die Moscheenturner machen.

    Absoluter Spitzenreiter ist allerdings nach wie vor unangefochten jener ägyptischer “ Religionswissenschaftler „, der die Fatwa verkündete, wonach der Ehemann noch bis zu 6 Stunden nach dem Ableben des Haustieres, äh Ehegattin, diese begatten darf.

    An 2. Stelle steht immer noch jener Fatwaist, der HIV mit in Kamelpisse getauchten Schweißfliegen heilen will.

  13. @ Napp Karl

    Das dachte ich auch…, so ein verstümmeltes, mit Hornhaut überwuchertes, gefühlsvermindertes Teil törnt fast jede Frau total ab 😀

  14. Fehlerberichtigung – weiß nicht, wie mir da ein „u“ hineinhüpfte:

    Vielleicht sollte Stephanie Dötzer mit persönlichem

    Körpereinsatz

    die islamisch-sexuelle Not auf dem Tahrir-Platz in Kairo abfangen,…

  15. Die Kunst eines Sauschneiders, könnte so manchn Muslemanen von seiner sexuellen Not auf Dauer befreien.
    Ist wie eine ganz kurze Beschneidung und tut gar nicht weh.
    Auch die Ferkel werden so von ihrer Not befreit.

  16. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 3. Juli 2013 19:50

    Upps!!! Was hat den der Herr Bernhard von Klärwo da alles für Erfahrungen gesammelt?

    „so ein verstümmeltes, mit Hornhaut überwuchertes, gefühlsvermindertes Teil törnt fast jede Frau total ab“

    Fast mit den selben Worten habe ich dies neulich von einer lieben Freundin gehört. Sie nannte es: „fühlt sich an wie ein Dildo aus Holz“. Nur wie kommt ein Bernhard zu dieser Erkenntnis? Grübel, grübel und studier?

  17. Ah! Ich habe verstanden. Wie ein Mädchen im Hosenanzug und Kurzhaarschnitt. „ES“ ist aber nicht die Bundeskanzlerin, die hier heimlich bloggt? – oder?

  18. @ Maximilian Sturm Komm. 17

    Das ist ja nun bekannt, daß “ Damen „, die sich mit Mohammedanern einlassen, nun nicht gerade als besonders anspruchsvoll bekannt sind. Sexuell nicht und schon gar nicht intellektuell.

    So ne arme Zausel, die von morgens bis abends in der Küche oder dem Nebenzimmer eingesperrt ist, ist dann auch schon mal froh, wenns sies hin und wieder mal mit dem Holzdildo besorgt bekommt. Hat ja sonst nix vom Leben, die arme Sau.

    In der Regel sind die schon froh, wenn sie nicht 3 mal die Woche die Fresse poliert bekommen.

  19. Na, dann soll Frau Dötzer mal den Anfang machen und sich als Pausenbrot für ihre männlichen, arabischen Arbeitskollegen und Freunde, zur Verfügung stellen. Aber bitte nicht kneifen.

  20. @ Maximilian Sturm

    …habe aber ganz langes brünettes Haar und gehöre zu den Glücklichen, die jetzt erst graue Strähnen bekommen.

  21. Trifft Aishe ihre Nachbarin Fatima auf dem Flur
    u.beklagt sich bei ihr:“Du, ich glaube mein Ali
    liebt mich nichtmehr! Schon seit 4 Tagen hat er mich nichtmehr nach Strich u.Faden verprügelt –
    ob Er wohl ’ne Andere hat???

    D A S war jetzt k e i n Witz!!!

  22. Ha,ha guter Artikel !
    Ich freue mich aber das deutsche Frauen es mit Araber nicht treiben wollen ,ich hatte im Verdacht das sie auf den arabischen Schmuss von wegen „Tausendundeine Nacht “ herein fallen .
    Gut für die Deutschen Frauen ,ok es gibt auch Ausnahmen die sogar zum Islam konvertieren aber das sind dumme Frauen mit Minderwertigkeitskomplexen .

  23. @Kammerjäger
    Donnerstag, 4. Juli 2013 2:44

    Das auch nicht…

    Aus der Selbsthilfegruppe der Volkshochschule Neulkölln
    1. Wortmeldung:
    “Mein Name ist Brigitte. Ich habe meinem Mann gesagt: Burkhard, ab sofort kochst Du! Am ersten Tag habe ich nichts gesehen, am zweiten Tag habe ich nichts gesehen, aber am dritten Tage, da stand das Essen auf dem Tisch. Großer Beifall im ganzen Saal, Hochrufe, Bravo!!!

    2. Wortmeldung:
    “Ische binne Grazielle. Sage maine Manne: Luigi! App soforte du putze Klo!
    Ann erste Tag ische nixe gesehe, zwaite Tag nixe gesehe, aba ann dritte
    Tag, ische gesehe Luigi mitte Putzeaima inne Klo!” Tosender Beifall,
    Ovationen…

    3. Wortmeldung:
    “Isch Fatima. Sagen Achmed, mussen selber die Hemd bugle! Erste Tage ich nix sehe, zweite Tag ich nix sehe, aba dritte Tag isch konnte mit linke Auge wieder bissle gucke”… Peinliches betretenes Schweigen

  24. Anita, … wenn eine deutsche Frau nur die Wahl
    hat zw.Konvertierung zur „Religion des Friedens“
    od.einer ‚Abtreibung‘ durch Fußtritte (od.Messer)
    was denkst du wird sie wohl vorziehen???

    (Vom Zeitpunkt des ersten GV’s geht eine Frau
    unweigerlich in’s E i g e n t u m des Mannes
    über – des Muselmannes! Ab dann ist alles zu
    spät, selbst zur Flucht!) Google:“Bezzness“!

  25. OT

    Der Apfel fällt nicht weit vom linken Stamm:

    „“Dreyer wurde als zweites von drei Kindern einer Erzieherin und eines Schulleiters geboren.““ Wikipedia

    Zigeuner in den SWR-Rundfunkrat

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und ihr Stuttgarter Amtskollege Winfried Kretschmann (Grüne, früher Kommunist) haben in Baden-Baden einen neuen SWR-Staatsvertrag unterzeichnet.

    In den Rundfunkrat des SWR kommen ab 2014

    neben einer Frauenquote und Mohammedanern auch überraschend

    Zigeuner – evangelische Freikirchen und Vertriebene hat man rausgeschmissen -, die das Programm beaufsichtigen dürfen.

    KARIERTE MAIGLÖCKCHEN:

    „“Der Vertrag führe zu einer “Stärkung der regionalen Identität”, einer “regionalen Verwurzelung” und zeige “die Pluralität der heutigen Gesellschaft”…““
    http://www.pi-news.net/2013/07/zigeuner-in-den-swr-rundfunkrat/

    Dies widerspricht sich doch total!

  26. Gabriel träumt von Tagesschau-Sprecherin mit Kopftuch
    http://www.pi-news.net/2013/07/gabriel-will-tagesschau-sprecherin-mit-kopftuch/

    Seine, von ihm geschiedene, türkische Frau Munise Demirel, seine(!) Schülerin, die der Herr Lehrer Gabriel, in den 1990ern, direkt von der Schulbank weg heiratete, trägt kein Kopftuch:
    http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-snc4/41659_1062425652_6042_n.jpg
    Kinder haben sie zusammen keine.
    Zum Dank für ihre Dienste verschaffte er ihr einen Job im ÖD Hamburg:

    Nee, nicht auf der Reeperbahn!

    Sondern in der Abteilung “Interkulturelle Projekte” der Hamburger Kulturbehörde und da hockt sie immernoch:

    Kulturbehörde

    Munise Demirel
    Integrative Projekte
    Hohe Bleichen 22
    20354 Hamburg

    040 42824-338
    munise.demirel@kb.hamburg.de
    http://www.hamburg.de/kulturbehoerde/kontakt/2096850/referat-kulturprojekte.html

    Gabriel und EX-Frau Munise Demirel auf dem 7. Deutsch-Russischen Ball, 2008, in der Russ. Botschaft, Berlin:
    http://www.am-ende-des-tages.de/photos/cache/080912-russenball-schroeder-party/P1210104.jpg_700.jpg

  27. DIE EXTRA-WURST

    soll 5Mio. Moslems mit CHRISTLICHEN 60 Prozent der Bevölkerung DEUTSCHLANDS, Einw. gesamt: 80Mio., GLEICHSTELLEN!!!

    „“Debatte: Zentralrat fordern eigene gesetzliche Feiertage für Muslime – Es geht nicht um einen arbeitsfreien Tag für alle…

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland setzt sich für zwei feste islamische Feiertage ein. Während CDU und CSU das mit Blick auf die „abendländische Tradition“ ablehnen, zeigt sich die SPD offen…

    Konkret schwebt Mazyek vor, je einen Tag im islamischen Fastenmonat Ramadan und einen in der Zeit des islamischen Opferfestes gesetzlich als Feiertage zu verankern…

    In einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa verfeinerte Mazyek seine Aussagen: „Gesetzlich anerkannt heißt nicht arbeitsfrei. Das ist das Entscheidende. Hier geht es überhaupt nicht darum, dass ein zusätzlicher freier Tag für alle eingeführt werden soll.“…

    Mazyek geht es vor allem um mehr Sensibilität gegenüber Muslimen: „Es geht nicht um arbeitsfreie Tage, sondern darum, dass Politik, Verwaltung und Behörden diese Tagen entsprechend in den Kalender aufnehmen.“…

    Die Forderung nach einem gesetzlichen islamischen Feiertag ist keinesfalls neu: Bereits Ende 2004 hatten die damals mit der SPD regierenden Grünen in der „Welt“ die Einführung eines solchen Tages gefordert Link: http://www.welt.de/352846 . Im Gegenzug wollte die Partei einen christlichen Feiertag streichen…““
    Mazyek geht es vor allem um mehr Sensibilität gegenüber Muslimen: „Es geht nicht um arbeitsfreie Tage, sondern darum, dass Politik, Verwaltung und Behörden diese Tagen entsprechend in den Kalender aufnehmen.“…““
    http://islam.de/22113

  28. SPD FÜR ERDOGANS MOSCHEEN IN DER BRD:

    „“30.03.2010

    Rassismus habe viele Facetten, eine davon sei die Islamfeindlichkeit, sagte Mazyek. Die Gegendemonstranten „verteidigen die demokratische Gesellschaft und die Grundrechte“, stellte er fest.

    Auch SPD-Chef Sigmar Gabriel und seine stellvertretende Vorsitzende Hannelore Kraft beteiligten sich an der Gegendemonstration. Gabriel reiste in den letzten Tagen demonstrativ von Moschee zu Moschee, um seine Solidarität zu bekunden. Der ZMD begrüßte seine Teilahme ausdrücklich…““
    http://islam.de/15633

    Unerwähnt, doch auf dem Foto zwischen Dhimmi Gabriel und Moslembruder Mazyek, NRW-Innenminister Dhimmi Ralf Jäger!!!

  29. 17.01.2013

    DER ISLAM EURASIENS

    “Der islamische Horizont Eurasiens – von der Tradition in die Zukunft”.(Dschihad!)

    Der Islam Eurasiens
    Zentralrat nahm an der 8. Islam-Konferenz der Länder Eurasiens teil, die vom Präsidium für Religiöse Angelegenheiten der Türkei (Diyanet) organsiert wurde…

    Der Premier hob hervor, dass die Begegnung(Krieg) der eurasischen Länder mit dem Islam(Räuber- und Kriegsheere) und die aus dieser Begegnung(islamische Überfälle und Schlachten) entstandene Zivilisation(islamische Diktatur)

    mit ihrer reichen(unzivilisierten) Kultur

    und ihrem (geklauten) wissenschaftlichen Erbe sind wichtige Anknüpfungspunkte und Botschaften, von der heute die Muslime sehr profitieren(schmarotzen) können…

    Als Schritt in diese Richtung hatten 85 Hadithgelehrte(Lobhudler) in achtjähriger Arbeit(Kopie, Wiederholung) eine Hadithsammlung mit dem Titel “Der Islam im Lichte der Hadtihe” (mit Mohammeds sexuellen Perversionen und Massenmorden) vorgelegt. Prof. Görmez überreichte (Bild) in diesem Rahmen als Erstem dem (islam-frommen) türkischen (größenwahnsinnigen) Premierminister Erdo?an ein Exemplar…““
    http://islam.de/21712

  30. Islamkonvertiten: geld-, macht- und mediengeile Subjekte!!!

    Nestbeschmutzer, Muladi* Dr. Mahmoud Bodo Rasch aus einer alten deutschen Künstler- und Architektenfamilie…
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mahmoud_Bodo_Rasch

    „The Makkah Clock“ feiert in Stuttgart Premiere – Größte Turmuhr der Welt
    Die Makkah Clock ist die größte Turmuhr der Welt. Sie krönt den 607 Meter hohen Turm des King Abdul Aziz Endowment Project in Mekka. Geplant wurde die Turmspitze vom Architektur- und Ingenieurbüro SL-Rasch in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Ein Filmteam begleitete das Bauprojekt über vier Jahre. Die nun fertiggestellte Dokumentation wurde in Stuttgart erstaufgeführt…
    http://islam.de/22431.php

    *Muladi
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mulad%C3%AD

    Muselmanen erfanden und schufen in den vergangenen 1400 Jahren noch nie etwas selbst. Dies taten Dhimmis und Konvertiten, Nestbeschmutzer und Verräter für sie, nämlich dann, wenn Muselmanen mit Diebesgut nicht zufrieden waren oder es ihnen nicht ausreichte!

    +++

    Weitere Nestbeschmutzer und Verräter, wohl noch nicht konvertiert:

    Die Architekten Gottfried und Paul Böhm aus einer uralten Kirchenbau-Dynastie
    http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_B%C3%B6hm

    DITIB-Zentralbrüter Köln-Ehrenfeld!!!

  31. Zusammenfassung SIGMAR GABRIEL:

    1.) GABRIEL ist von Munise Demirel, seiner Oberstufenschülerin, kinderlos GESCHIEDEN. Das war seine erste Ehe. Er verschaffte ihr einen sicheren Arbeitsplatz „Interaktive Projekte“ in Hamburg, in der Multikulti-Kulturbehörde. Da ist sie immernoch.

    2.) Aus irgendeiner Lebensabschnittsbeziehung hat er eine Tochter Saskia, 24:

    3.) Vorfahren von Gabriel-Tochter in Auschwitz ermordet

    Saskia, die ältere Tochter von SPD-Chef Gabriel, ist auf jüdische Vorfahren(mütterlicherseits, von ihr!) gestoßen. Ihr Großvater(väterlicherseits, also von Papa Gabriel) war bis zuletzt ein unverbesserlicher Nazi. Nun reisten die junge Frau und ihr Vater nach Israel. Von Daniel Friedrich Sturm…
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article115305953/Vorfahren-von-Gabriel-Tochter-in-Auschwitz-ermordet.html

    4.) Gabriel ist jetzt mit der ostdeutschen Zahnärtzin Anke Stadler(sieht total ähnlich ihrer Vorgängerin Ines Krüger, mit der er nicht verheiratet war, der er aber Posten bei VW verschaffte) in zweiter Ehe verheiratet, zusammen haben sie die gut 1 Jahr alte Tochter Marie.

    5.) Gabriel ist offiziell evangelisch „“die kirchliche Trauung in einem (Anm.: Lutherisch eroberten Kloster, die Nonnen wurden vertrieben) Kloster im Harz““ focus.de

    +++

    „“…Demnach kam von Gabriel, daß Deutschland “kein säkularer Staat ist”,…

    Außerdem zog Gabriel über die Islamkonferenz her, die als “Instrument dient, Islamophobie zu schüren und islamistischen Terror zu bekämpfen, statt Muslime in die Gesellschaft zu integrieren und den Islam anzuerkennen.”

    Die Verleumdung von Sarrazin und das Bedauern, daß er nicht aus der Partei ausgeschlossen wurde, kommt auch dort vor…

    Auch Al Jazeera … sehr lobend, daß nämlich die SPD ganz schnell etwas für “Muslime tun will, die in Deutschland unter Vorurteilen und einem Mangel an Wissen über den Islam bei der einheimischen Bevölkerung leiden”.

    Auch hier wieder das Tagesschau-Kopftuch: Für Gabriel ist die Integration der Moslems in die Deutsche Gesellschaft geglückt, wenn eine Tagesschau-Sprecherin mit Kopftuch die Nachrichten vorlese.

    Weiter verlangte Gabriel den Doppelpass, “weil das Muslimen den Zugang zu wichtigen Positionen in Judikative und Exekutive (Richter und Polizei) erleichtern würde.

    Außerdem hat Gabriel noch endlos über das goldene, tolerante Zeitalter des Islams in Andalusien rumgesülzt…
    http://www.aljazeera.net/news/pages/22fc191e-4c15-4068-b10e-a3ba685d608c

    (nach Babieca, Komm.116, PI)
    http://www.pi-news.net/2013/07/gabriel-will-tagesschau-sprecherin-mit-kopftuch/#comments

  32. 2. Petrus 2,14 Dabei haben sie AUGEN VOLLER EHEBRUCH; sie hören nie auf zu sündigen und locken die unbefestigten Seelen an sich; sie haben ein Herz, das geübt ist in Habsucht, und sind Kinder des Fluchs.

    Galater 5,19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, UNZUCHT, Unreinheit, Zügellosigkeit

    Markus 7,21 Denn von innen, aus dem Herzen des Menschen, kommen die bösen Gedanken hervor, Ehebruch, UNZUCHT, Mord,

    Matthäus 15,19 Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken, Mord, Ehebruch, UNZUCHT, Diebstahl, falsche Zeugnisse, Lästerungen

    Jesus und die Ehebrecherin
    Johannes 8,1-11
    http://www.way2god.org/de/bibel/johannes/8/1/#hl
    Jesus sprach zu ihr: So verurteile ich dich auch nicht. Geh hin und sündige nicht mehr!
    ——-

    Matthäus 3,2 und spricht: Tut Buße, denn das Reich der Himmel ist nahe herbeigekommen!

    Matthäus 4,17 Von da an begann Jesus zu verkündigen und zu sprechen: Tut Buße, denn das Reich der Himmel ist nahe herbeigekommen!

    Markus 1,15 und sprach: Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist nahe. Tut Buße und glaubt an das Evangelium!
    ——-
    1. Korinther 6,9 Wißt ihr denn nicht, daß Ungerechte das Reich Gottes nicht erben werden? Irrt euch nicht: Weder UNZÜCHTIGE noch Götzendiener, weder Ehebrecher noch Weichlinge, noch Knabenschänder
    1. Korinther 6,11 Und solche sind etliche von euch gewesen; aber ihr seid abgewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerechtfertigt worden in dem Namen des Herrn Jesus und in dem Geist unseres Gottes!

    Arme Frau Dötzer weis sie nicht wie arm eine Frau im Islam dran ist?

    HERABWÜRDIGUNG DER FRAU IM ISLAM
    http://www.youtube.com/watch?v=4–IEtXDZQ8

    Islam: Den Frauen mangelt es an Verstand
    http://www.youtube.com/watch?v=Rp6mEXKyITw

    DIE FRAU IST EINE STUFE NIEDRIGER

  33. Die linksverblödeten Soli-Weiber!

    VON DEN GENOSSEN/INNEN IM STICH GELASSEN – DES MUSELMANNES DARSTELLUNG IST MEHR WERT, ALS DIE EINER EMANZE!!!

    Alle notgeilen Muselmännchen herholen wollen sie trotzdem! Wahrscheinlich hoffen sie, die Muselmännchen linksatheistisch domestizieren zu können, hahaha! Muselmanische Abenteuer-Asylanten sind zum Putzen in Deutschland oder was?

    Jedes NICHT linksversiffte Weib weiß genau, wen oder was Muselmännchen putzen wollen!

    Kapieren diese hirnlosen Weiber nicht daß ein Millimeter nackte Frauenhaut für Muselmanen bereits ein sexuelles Angebot ist?

    „“Vergewaltigungen im “refugee-camp” in Berlin
    Veröffentlicht am 17. Juni 2013 von Angelika

    Im “refugee-camp” Berlin kommt es immer häufiger zu Vergewaltigungen der weiblichen Supporterinnen. Hier ein Bericht den eines der Vergewaltigungs-Opfer bei indymedia eingestellt hat…
    http://www.denken-macht-frei.info/vergewaltigungen-im-refugee-camp-in-berlin/

  34. „“…Die meisten der Angegriffenen waren Ägypterinnen, darunter auch mehrere Großmütter sowie Mütter, die mit ihren Kleinkindern unterwegs waren. Einige der Opfer wurden mit Metallrohren und Eisenketten verprügelt oder mit Messern angegriffen. Eine Frau wurde 45 Minuten lang misshandelt, bis Retter sie schließlich aus den Händen ihrer Peiniger befreien konnten. Unter den Opfern befindet sich auch eine 22-jährige niederländische Mitarbeiterin einer ägyptischen Nichtregierungsorganisation, die am vergangenen Freitag nach Einbruch der Dunkelheit von fünf Männern vergewaltigt und schwer verletzt wurde. Sie musste in einem Kairoer Krankenhaus notoperiert werden und wurde nach Angaben der niederländischen Botschaft inzwischen in ihre Heimat zurückgeflogen.

    Konservative Kleriker:
    “Frauen sind selbst schuld“?!?

    Die Täter, die in Banden organisiert sind, gehen immer nach dem gleichen Muster vor. Sie umringen ihr Opfer, trennen es von seinen männlichen Begleitern, reißen der Frau die Kleider vom Leib und machen sich dann über sie her. Augenzeugen, die einschreiten wollen, werden zusammengeschlagen oder wüst beschimpft. In der Vergangenheit hatten erzkonservative Kleriker aus dem islamistischen Lager mehrfach den angegriffenen Frauen die Schuld gegeben…““
    http://koptisch.wordpress.com/2013/07/04/fast-100-sexuelle-ubergriffe-am-tahrir-platz/

    Es ist vom Koran alles gedeckelt: Geht zu eurem Saatfeld, wo immer ihr wollt. (2; 223)

  35. So viel Blödsinn über Rassismus habe ich noch nie gehört. Dabei habe ich in meinem langen Leben einiges erlebt und gelesen.
    Wozu hat diese Frau studiert, wenn sie nichts verstanden hat? Das geht nicht gegen „Frau“, bin ich doch selber eine. Und ich kenne etliche, die nie in ihrem Leben so erwas verzapfen würden.
    lg
    caruso

  36. Sexuelle Selbstbestimmung als Rechtsgut bedeutet, daß jeder das Recht hat, über seine Sexualität frei zu bestimmen …
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sexuelle_Selbstbestimmung#cite_note-1
    Es bedeutet natürlich auch, die Verweigerung sexueller Ansprüche an von Individuen an andere, die hier die Autorin den Frauen absprechen will.
    Die Wut erklärt sich von selbst. Nichts kann vernichtender und dekonstruktiver sein, als die Ablehnung sexueller Kontakte mit anderen oder fremden Ethnien oder Rassen für den linken Multikulturalisten. Dekunstruiert es doch nicht nur sein Weltbild, sondern auch seine Identität.

  37. wozu den Kopf extra schütteln, die dämliche Dame wollte sich gerade mal mit einem Statement, bei dem das Wort „Rassismus“ vorkommt, Anerkennung verschaffen.
    Dass sie für die darin enthaltene Aussage nur eine ihrer 3 Gehirnzellen aufwendete, war für den erzielten Effekt ohnehin völlig zweitrangig.

    @unwetter
    Donnerstag, 4. Juli 2013 8:54
    😉

  38. Wenn ich das, was ich schon in meine Tastatur gehämmert hatte auch gesendet hätte – ich schwöre es euch, ich würde morgen von der Gestapo abgeholt werden.

  39. „islamische Religionssoziologie“

    Haha, wie wärs mit einer islamisches Psychoanalyse?

    WETTE DOCH DAS SICH DA K E I N E R RAN TRAUT!

  40. nun, bitte verweckselt diese da nicht mit *Links* da sie unweigerlich *Rechts* eingestellt ist, schonmal was von Antideutsch gehört? das in Deutschland definitiv Rassismus/Faschismus an den Leuten hier betrieben wird dürfte jedem *Volldepp* klar sein.
    Die sogenannten *linken* Leute die einen scheiß auf die Kultur hier in Deutschland geben sind mit absoluter Sicherheit *Rechts*.
    Ich für meinen Teil darf mich als wirklich *Links* bezeichnen! Warum!? ich habe nichts gegen Afrika, ich habe auch nichts gegen Asien, auch habe ich nichts gegen Südamerika, uuuund ich habe auch nichts gegen die Europäische Kultur und und und..
    Also bitte bitte steckt meiner einer nicht mit rechten Faschos/Rassisten in eine Schublade!
    Ich für meinen Teil respektiere jede Kultur, Phänotypen oder sogar jede Religion…
    Ok, eines respektiere ich nicht! Und das ist Gewalt in jeder Form!.

    Nobody is perfekt, iam Nobody.

  41. wenn mann nicht blöde ist kann mann eins und eins zusammen zählen. Eine islamische Frau darf nicht ein Christ heiraten ,aber die dürfen christlichen Frauen nehmen , wenn unsere Politiker nicht von Saudis gekauft sind warum erlauben den Islam alle 50 Meter im herzen Europa Moscheen bauen lassen . und warum in islamische Länder nirgends wo, eine Kirche bauen darf, der Islam erlaubt sich alles in europäischen Boden . wie kann mann so blöd und blind sein sein das zu verkennen das der Islam gesamte Welt um jeden preis zu ISLAMISIEREN alles was nicht Islam ist aus der Welt mit vollem hass ab schaffen. Ein paar gierige Konzerne und Politiker haben CHRISTENTUM UND EUROPA VERRATEN UND VERKAUFT. Europa wird bluten wie noch nie. Aber eins glaube ich wenn wir Christentum nicht schützen, wir werden verlieren .

Kommentare sind deaktiviert.