Britische Universitäten als Brutstätten eines offenen Amerikahasses




http://www.radiobremen.de/nordwestradio/dpa4724_v-panorama.jpg

Auch in Deutschland waren und sind die Universitäten Brutstätten des Hasses gegen den Westen – insbesondere gegen die USA und gegen Israel. Die meisten der linksverseuchten geisteswissenschaftlichen Fakultäten und nahezu alle islamischen Lehrstühle sind bis heute die wichtigsten Träger dieses Hasses. England holt diese Entwicklung nun in Riesenschritten nach. Eine geistige Atombombe  – besonders wenn man bedenkt, dass die Absolventen der Hochschulen bereits sehr bald gesellschaftliche Spitzenpositionen besetzen werden

***



Britische Universitäten als Brutstätten eines Amerikahasses

EuropeNews • 26 Juni 2013

Britische Universitäten sind Brutstätten des abscheulichsten Hasses gegen Amerika, Großbritannien, Israel, Freidenker, “Apostaten“ und religiöse und sexuelle Minderheiten. Noch schlimmer ist, dass Organisationen, die immerfort lügen, ungeschoren davon kommen, kommentiert Douglas Murray vom Gatestone Institut.

Wenn vor vier Jahre der Plan eines jungen Muslims, der erst kurz zuvor seine Studium an einer britischen Universität beendet hatte, gelungen wäre, dann hätte er alle Menschen in einem Flugzeug getötet. Glücklicherweise versagte die Bombe von Omar Abdulmutallab und er verbrannte nur seinen Unterleib.

Der verhinderte Bomber von Detroit war erst kurz zuvor Vorsitzender der islamischen Gesellschaft am University College von London (UCL) gewesen. Einige von uns hatten vorher davor gewarnt, dass islamische Gesellschaften an britischen Universitäten im Allgemeinen und am Londoner Campus im besonderen, Brutstätten eines islamischen Extremismus seien.

Noch schlimmer ist, dass diese Organisationen und auch Einzelne immer weiter lügen und dies zugelassen wird und sie immer wieder davon kommen. Das ist der Fall bei der Studentenvereinigung FOSIS und bei einigen anderen Organisationen, die vorgeben etwas nicht zu tun, was sie aber dennoch tun. Wie zum Beispiele extremistische Prediger, die sie angeblich nicht einladen, einzuladen.

Sie kommen davon, weil renommierte Professoren wie Malcolm Grant von der UCL, gegenüber den Medien solchen Organisationen wider besseres Wissen immer wieder Rückendeckung geben. Man wünscht sich angesichts dieses Fehlverhaltens immer mehr, dass die Malcolm Grants dieser Welt irgendwann einmal den Hass ernten, den sie säen und nähren, so Douglas Murray.

***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

9 Kommentare

  1. Dieses Fehlverhalten ist in Deutschland ebenfalls die Tagesordnung.
    Heute in Bayern Großrazzia bei Mitgliedern eines Netzwerkes, um Beweise für eine nazistische Gesinnung zu finden. NSU-Prozess, Anschuldigen, kaum Beweise – die Geißelung einer ganzen Nation in die Nazizeit, Untersuchungsausschuss CDU/CSU/FDP kommt zu der eindeutigen Beurteilung, dass im Fall Mollath alles korrekt abgelaufen ist usw.

    Und Mohammed lernt brav seine Koransuren. Die staatliche Gewalt in Deutschland kommt zu dem Ergebnis, dass alles seine Richtigkeit hat.

    Psychoterror, sonst kann ich an dieser Entwicklung nichts mehr erkennen.

  2. „“Glücklicherweise versagte die Bombe von Omar Abdulmutallab und er verbrannte nur seinen Unterleib.““

    Wer hat ihn wieder zusammengeflickt und wer hat´s bezahlt?
    Bestimmt nicht Mongötze Allah, sondern abendländische Ärzte und der Steuerzahler:
    http://www.annarbor.com/news/how-the-university-of-michigan-hospital-handled-terrorist-suspects-arrival/

    Der Unterhosen-Bomber mit dem mitleidbettelnden Hundeblick… Das linke Wikipedia will uns mit Bildern manipulieren:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Umar_Farouk_Abdulmutallab

    Man kann auch mit solchen Bildern Terroristen verherrlichen:
    http://www.cbsnews.com/2100-201_162-20115311.html

    Hier posiert der Teufel im Londoner Herbst, 2003:
    http://3.bp.blogspot.com/_NEHP8QxQcX4/TNrnmJFG0WI/AAAAAAAASo8/WxXOIeV1O3I/s1600/Umar+Underwear+Bomber.jpg

    Hier ganz rechts im Bild, vergrößerbar:
    http://publicintelligence.net/mi5-knew-of-umar-farouk-abdulmutallab%E2%80%99s-uk-extremist-links/

    Mit Knarre und Al-Kaida-Sunniten-Flagge:
    http://www.france24.com/en/files/imagecache/france24_169_large/article/image/Underwear-Abdulmutallab.jpg

    +++

    Dschihad-Weiber – endlich dürfen sie mal mitreden: Von Küche und Kinderkriegen zu Kaida und Krieg!
    http://europenews.dk/de/node/54867

  3. B. Hussein Obama, Are You Paying Abdulmutallab’s Lawyer?
    http://de.sodahead.com/united-states/are-you-paying-abdulmutallabs-lawyer/question-808809/?link=ibaf&q=&imgurl=http://images.sodahead.com/polls/000808809/polls_corruptObamaFUCKYOUOboamaImage3_5546_445093_poll_xlarge.jpeg

    „“Abdulmutallab’s Lawyer is Public Defender Who Forged Documents in Detroit Terror Cell Trial
    By Debbie Schlussel

    You’d think that with an extremely wealthy family and a father who was the Chairman of the First Bank of Nigeria, Northwest Airlines Flight 253 Islamic terrorist Umar Farouk Abdulmutallab would have the best defense lawyer money can buy . . . and that he or his family would be paying for it.

    Miriam L. Siefer: Terrorist Abdulmutallab’s Federal Public Defender Forged Docs in Previous Terror Case

    But you’d be wrong. In fact, YOU–the American taxpayer–are paying for his defense. And his federal public defender, Miriam Siefer, has a record of sleaze and unethical behavior . . . some of it illegal…““

  4. DER UNTERHOSEN-BOMBER:

    Yemen details ‚jet bomber‘ moves, say he was over there studying Arabic

    Umar Farouk Abdulmutallab is seen in this screen grab taken from an Islamist website December 28, 2009.

    You wonder why Yemen doesn’t shut these radical preachers down ~ is it because of ‚respect‘ for Islam…
    http://islamizationwatch.blogspot.de/2009/12/yemen-details-jet-bomber-moves.html

    THE UNDIES BOMBER

    Former teacher says Umar Farouk Abdulmutallab, Flight 253 terrorist, openly supported Taliban

    During a school trip to the Buckingham Palace, former teacher Mike Rimmer says Umar Farouk Abdulmutallab, in the red jacket, donated $80 to an orphanage…

    DAS MÄRCHEN VOM GUTEN JUNGEN, BÖSE MENSCHEN ODER UMSTÄNDE HÄTTEN IHN VERFÜHRT:

    „I did not expect this. He was a great lad,“ Rimmer said from his home in London. „He was so talented and healthy and came from a great family.“

    „All I can think of is he met some fanatics and it changed him,“ Rimmer said…

    „He was a model student, he was very keen, very enthusiastic,“ he said. „In all the time I taught him we never had crossed words,“ he said.

    Friends and family members believe Abdulmutallab became radicalized as a student at the prestigious University College London, where he studied engineering.

    Family friend Basiru Sani Hamza, 35, said Abdulmutallab was „very religious“ but „very obedient“ as a child…

    „We worked on projects together,“ Fabrizio Cavallo Marincola, a 22-year-old mechanical engineering student at University College, told The Independent newspaper. „He always did the bare minimum of work.“

    „When we were studying, he always would go off to pray,“ he said…
    http://www.nydailynews.com/news/national/teacher-umar-farouk-abdulmutallab-flight-253-terrorist-openly-supported-taliban-article-1.432414#ixzz2YdqtKhAM

  5. OT ? ? ?

    Kummerkasten bei Ali Sina:

    Ich verließ den Islam. Wie sag ich´s meinem Mann?

    Hallo Jungs,

    Ich bin eine ehemalige Muslim Konvertitin, verheiratet mit einem muslimischen Mann.

    Er hat keine Ahnung, dass ich nicht mehr an den Islam glaube. Und ich habe keine Ahnung, wie ich es ihm sagen soll…

    Er ist so glücklich und entzückt über seine Religion …

    Jede Kleinigkeit, die im Islam erwähnt und von der modernen Wissenschaft bestätigt wurde, ist ein Wunder für ihn. Könnt ihr euch das vorstellen?

    Gestern hat er in einem Artikel gelesen, dass manche Parasiten, die Schamhaare befallen dank Enthaarung fast ausgestorben sind . Dann hielt er mir einen Vortrag, im Islam sei es obligatorisch, weibliche Schamhaare zu entfernen, da die Unhygiene während der Periode sehr gefährlich für die Gesundheit sein kann und Parasiten begünstigt . Nun hätte die Wissenschaft es bewiesen… Dann skandierte er „la la laa illaha il“ und „Allahu Akbar“ Ich bin wirklich krank davon, es ist so dumm. Allahu akbar wegen Schamhaarentfernung….!

    Ich bin sicher, er ist im Grunde ein guter Kerl , aber er hat einige wirklich ekelhafte Gewohnheiten. Seit ich den Koran wirklich sorgfältig und kritisch zu lesen begann, erkenne ich, wo sie herkommen. Wenn ich nicht mit ihm einverstanden bin, wirft er mir vor, dass ich dumm, oder eine Ungläubige bin, oder dass es unmöglich sei, mir etwas zu erklären da ich nichts verstehen würde… ich hasse es.

    Mehr noch, in 3/4 der Fälle zeigte sich, dass ich Recht hatte und er entschuldigte sich nie.

    Ich verließ den Islam, nachdem ich mich entschloss, mit den Überzeugungen meines Mannes zu brechen;

    ich lese über Islamkritik ohne sein Wissen.

    Ich fand Sinas Seite und ich war schockiert.

    Jede unbeantwortete Frage, die ich über den Islam hatte, wurde auf dieser Seite beantwortet. Ich überprüfte die veröffentlichten Ahadith und Koranverse , sie waren echt.

    Ich konnte nicht glauben, wie ich mich hatte täuschen lassen.

    Aber ich weiß wirklich nicht, was ich bezüglich meines Mannes tun soll.

    Ich liebe ihn, ich möchte ihn aufklären. Wenn ich etwas über den Islam in Frage stelle, wird er wütend und sagt mir:

    Du glaubst nicht an Gott ? Du glaubst nicht an seinen Propheten ?

    Was soll die dumme Frage!

    Auch er wird diese Website lesen, da bin ich mir sicher. Wenn ich einige Probleme (z.B. Abschneiden der rechten Hand und des linken Fußes von Terroristen in Mali , wie im Islam erwähnt) aufzeige, erzählt er sie Khawarij und stoppt die Diskussion.

    Er hat nicht den Koran gelesen wie ich (von Anfang an), in Wirklichkeit hat er die meisten Verse nie gelesen. Ich lese sie ihm oft vor, so dass er eigentlich einsehen müsste, wie idiotisch sie sind. Mali-Bruder amputiertManchmal liest er einen Vers, dann blubbert er: „la laa illaha illa“.

    Er streichelt mich, weil er es liebt, wenn ich im Quran lese und stellt dann seinen Fernseher an.

    Bitte helft mir. Ich habe Angst, es ihm direkt zu sagen, denn an dem Tag, als ich konvertierte, erzählte er mir, dass es keinen Weg zurück gibt. Dass es für immer gültig sei und ich meine Meinung nie werde ändern können. Ich glaube, ich muss ihm klarmachen, dass es seine Idee ist .. seine Zweifel … seine Fragen … Was soll ich tun?

    PS: Bitte benutzt nicht meinen Namen aus meiner E-Mail-Adresse . Es ist ein Spitzname, aber ich schreibe Artikel gegen den Islam auf einem Blog mit diesem Namen. Ich möchte nicht, dass er damit in Verbindung gebracht wird. Nennen Sie mich „Lucy“.

    ——————————————————————————
    Antwort Ali Sina:

    Liebe Lucy,

    Du hast nicht gesagt, ob du Kinder mit diesem Mann hast oder nicht.

    Davon hängt alles ab..

    Auch, ob du in einem islamischen Land oder in deinem Land lebst. Auch das wirkt sich auf deine Möglichkeiten aus.

    Wenn du in einem nicht-muslimischen Land lebst und hast keine Kinder, bist du in einer Machtposition.

    Du kannst ihm sagen, du hättest eine ernste Angelegenheit mit ihm zu besprechen. Wähle einen Zeitpunkt, wenn ihr beide frei seid und der Fernseher nicht eingeschaltet ist. Dann sage ihm die Wahrheit.

    Sage ihm, du hast den Koran und die Artikel auf alisina.org gelesen und bist zu dem Schluss gekommen, dass der Islam eine Lüge ist .enemy-of-islam-beware3

    Du brauchst ihm nicht zu sagen, dass du nicht an Gott glaubst, weil der Glaube an Gott nichts mit dem Islam zu tun hat.

    In der Tat kann man nicht an Gott glauben und gleichzeitig ein Muslim sein.

    Die Muslime verehren einen Gott, der die Inkarnation all dessen ist, was man über den Satan weiß.

    Er ist nicht der Gott wie er von anderen Religionen verehrt wird – der Gott der Liebe, der Gott der Barmherzigkeit, der Gott der Vernunft, die der Vergebung und des Mitgefühls.

    Der Koran behauptet, sein Gott sei barmherzig und mitfühlend .

    Aber wenn wir dieses Buch lesen und die Auswirkungen von Muhammad untersuchen, können wir sehen, dass diese Behauptung falsch ist.

    Jeder Verbrecher hat eine hohe Meinung von sich. Die meisten Verbrecher, wenn nicht alle, sind Narzissten.

    Ein Narzisst glaubt wirklich, er ist der beste der Menschheit, selbst wenn seine Handlungen verabscheuungswürdig sind. Er projiziert seine eigenen Laster auf andere, während er seine eigenen Attribute idealisiert.

    Muhammad war ein Narzisst und infolge dessen sind alle seine Anhänger ebenso Narzissten.

    Sie haben die gleiche narzisstische Sicht ihres Propheten, dass er von sich selbst hat, und übrigens haben sie die gleiche narzisstische Ansicht auch von sich selbst.

    Sie glauben, dass Muhammad der Beste der Schöpfung war und dass sie die besten Menschen sind.

    Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.

    Muhammad war der schlimmste Mensch jemals auf Erden wandelte und Muslime (die wahren – diejenigen, die Muhammad folgen) sind die gemeinsten und die am meisten verabscheuungswürdigen Menschen.

    Nein, sie sind nicht Khawariji (vom Glauben abgefallen). Sie sind die wahren Muslime, die , den Koran in die Praxis umzusetzen, wortwörtlich.

    Auch die ursprünglichen Khawarijs waren nicht vom Glauben abgefallen. Sie wollten den wahren Islam praktizieren.

    Laut Koran 3:110 sind Muslime sind die besten aller Geschöpfe.

    Al Capone, der legendäre Chicago Gangster und rücksichtslosen Mörder, sagte in seinem Prozess :

    „Unter diesen Mantel schlägt ein Herz voller Mitgefühl und Liebe.“

    Während seiner Haftstrafe in Alcatraz komponierte er ein Liebeslied; laut Rich-Larson, einer seiner heutigen Fans, der half, Musiker und Sänger zu engagieren, um es aufzunehmen, „ein schönes Lied, ein wahrer Schmachtfetzen.“ Der Gangster, der 1929 das St. Valentinstag-Massaker organisierte, bei dem seine Schergen Maschinengewehre aus Geigenkästen zogen und sieben Personen dahinmetzelten, war übrigens auch ein religiöser Mensch. Der Song könnte über die Jungfrau Maria sein, oder vielleicht seine Frau, der er treu geblieben war bis zum Tod.

    Es gibt ein englisches Sprichwort: – „Actions speak louder than words – Taten sprechen lauter als Worte.“

    Mohammed war ein Massenmörder, ein Vergewaltiger, ein Pädophiler, ein Mörder, ein Sklavenjäger und Händler, ein skrupelloser Verbrecher.

    Wenn Al Capones Gangster sieben an einem Tag massakrierten, massakrierte Muhammad 700 bis 900 unschuldige Juden an einem Tag und verkaufte ihre Frauen und Kinder als Sklaven.

    Aber er behauptet, damit der Barmherzigkeit Gottes für die Menschheit, dem Besten aus der Schöpfung und einem perfekte Beispiel zu folgen.

    Muslime sollten sich schämen, einem derart bösen Monster nachzueifern.
    Aber sie tun es nicht.

    Sie wollen über ihren Propheten weder schlechtes denken noch hören .

    Sie stecken ihre Köpfe lieber in den Sand (oder vielleicht in irgend etwas bequemeres) als Stimmen zu zu hören, die ihnen die Augen öffnen könnten.

    Zu sagen, Muslime seien dumm, ist ein Kompliment an sie.

    Islam birgt Dummheit. Er birgt Albernheit. Dieser Kult ist Teufelsanbetung.

    Nur durch das Verständnis dieser unbequemen Wahrheit können wir das Böse verstehen, das im Herzen der Muslime ist und warum sie sich in einer solch verabscheuungswürdigen Weise verhalten .

    Jetzt werde ich deine Frage beantworten:

    Du sagst, du hast Angst vor deinem Mann und auch, dass du ihn liebst.

    Das verstehe ich nicht. Liebe und Angst sind zwei verschiedene Dinge.

    Du kannst nicht jemanden lieben, den du fürchtest und Vize-versa.

    Wenn du diesen Mann fürchtest, brauchst du ihn nicht zu lieben.

    Du befürchtest, dass er dich verlässt und du nicht weißt, was zu tun ist.

    Deine Beziehung zu ihm ist Co-Abhängigkeit, nicht Liebe. Es gibt keine Furcht in der Liebe.

    Wenn Du in einem nicht-muslimischen Land lebst und du keine Kinder mit diesem Mann hast, vereinbare einen Termin mit ihm und einen Zeitpunkt, an dem ihr beide frei habt. Stell das Telefon und den Fernseher ab.

    Dann sage ihm, dass du ihn liebst wie einen Mann, aber es gibt ein Problem, das für dich wichtig ist und das du nicht ignorieren kannst.

    Sage ihm, dass du kein Problem damit hast, an Gott zu glauben.

    Allerdings hast du ein Problem mit Allah und Mohammed.

    Jetzt hat er zwei Möglichkeiten.

    Er kann mit dir den Islam studieren, deine Fragen beantworten und dich überzeugen, dass er eine wahre Religion ist, oder du gehst aus der Ehe.

    Sage ihm, dass schreien, drohen, einschüchtern, beschämen, Beleidigungen, Mobbing und andere unzivilisierte, albernen Verhaltensweisen – das Markenzeichen der Muslime – mit dir nicht funktioniert.

    Wenn der Islam nicht logisch bewiesen werden kann ist er keine Religion Gottes.

    Du willst deine Zeit nicht mit einer Lüge verschwenden und deine Kinder mit einer Lüge heranwachsen lassen.

    Aber wenn es eine logische Religion ist, dann sollte er kein Problem damit haben, darüber zu diskutieren und deren Wahrheitsgehalt darzulegen.

    Die zahlreichen Behauptungen, der Islam sei wissenschaftlich untermauert, sind alles Falschbehauptungen und Selbsttäuschungen.

    Nicht eine einzige dieser Behauptungen ist wahr.

    Wir haben jede von ihnen entlarvt, oder zumindest die meisten von ihnen, denn es vergeht nicht ein Tag, dass nicht irgendein Moslem irgendwo behauptet, hat er hätte etwas im Koran gefunden, das später von der Wissenschaft entdeckt wurde.

    Muslime sind verzweifelt bemüht, sich selbst zu täuschen.

    Keiner von ihnen fragt, warum trotz aller Wissenschaft im Koran nur die Ungläubigen, die sich einen Dreck um dieses Buch scheren und es nicht gelesen haben, alle diese Entdeckungen machen und all die Nobelpreise gewinnen, und Muslime nicht.

    Das klingt logisch, aber sei auf einen Wutanfall gefasst .

    Muslime sind logische Argumente nicht gewöhnt.

    Der Islam manifestiert sich durch Drohungen, Einschüchterung und Mobbing . So kann dein Mann erfahrungsgemäß zur guten, alten, islamischen Taktik zurückgreifen. Darauf musst du vorbereitet sein.

    Das heißt, du musst bereit sein, zu Fuß das Haus zu verlassen und einen Ort kennen, wohin du gehen kannst.
    Dein Gepäck sollte griffbereit, ein Auto in der Nähe sein.

    Ich verstehe, dass du diesen Mann liebst – er könnte ein wunderbarer Mensch sein.

    Wenn er dich auf die gleiche Weise liebt, wie du ihn, wird er sich mit dir einigen und damit einverstanden sein, deinem Vorschlag zu folgen.

    Immerhin ist es seine Pflicht, dir die Wahrheit des Islam zu zeigen, um deine Zweifel zu beseitigen.
    Er weiß einfach nur nicht wie.

    Er weiß, wie man dich hinters Licht führen und über Religion belügen kann. Er hat diese Taktik bereits auf dich angewendet, als er dich überzeugte, dass der Islam eine wahre Religion ist. Aber jetzt bist du klüger und er kann das Spiel nicht wieder spielen.

    Die einzige andere Möglichkeit, die für ihn übrig bleibt, ist, dich zu schikanieren.

    Aber wenn du ihm zeigst, dass du bereit bist, sich aus seinem Leben zu entfernen, wird er keine andere Wahl haben als zuzustimmen, den Islam mit dir zu studieren.

    Wenn er zustimmt, hast du die Hälfte der Schlacht gewonnen oder sogar mehr.

    Dann empfehle ich dir ein Exemplar meines Buches mit ihm durchzugehen und ihn aufzufordern, mich zu widerlegen.

    Er kann die Hilfe eines jeden Imam beanspruchen, und ich wäre glücklich, mit einem Gelehrten seiner Wahl zu debattieren, und ihr könntet die Diskussion beide mitverfolgen. Ich möchte es ihm einfach machen, damit er nicht einmal mein Buch zu lesen braucht.

    Nun, was ist, wenn er nicht einverstanden ist, den Islam mit dir zu studieren oder sich weigert, einen Imam zu finden, um mit mir zu diskutieren?

    Was, wenn er unerbittlich bleibt , dass du dich ihm entweder unterwirfst oder deinen Weg gehst?

    Nun, wozu brauchst du einen solchen Mann als Ehemann und Vater deiner Kinder?

    Ein Mann, der so dumm ist, verdient beides nicht.

    Beende diese Ehe und beginne von vorne .

    Wenn er ein wahrer Muslim ist, wird er das tun, was wahre Muslime tun und dazu gehört zuweilen ausfällig seiner Frau und seinen Kindern gegenüber zu werden und dich zu hintergehen.

    Ein muslimischer Mann muss nicht das gleiche Gefühl der ungeteilten Loyalität zu seiner Frau haben, das Nicht-Muslime haben müssen.

    Der Islam erlaubt und ermutigt sogar zur Polygamie. Ein muslimischer Mann hat nicht das Gefühl der Reue oder Gewissensbisse, wenn er Sie hintergeht. Er hält es für sein Recht so zu handeln.

    Ich war letzte Woche in Großbritannien, wo mein Schwager- ein Psychiater- mir erzählte, dass eine seiner Patientinnen eine gebildete und wohlhabende, arabische Dame aus der Oberschicht sei.

    Sie klagte, dass, ihr Mann sie betrügt, obwohl sie ihn liebt und er ein großartiger Mann ist, und dies etwas ist, was sie stört . Aber als mein Schwager den Mann fragte, sagte er: Aber Herr Doktor, das ist normal für uns Araber. Ich bin ein Araber, und sie ist ein Araberin. Sie weiß das, es ist unsere Kultur. Wenn sie einen ihr gegenüber völlig ergebenen Mann wollte, hätte sie nicht einen Araber geheiratet.

    Mit Araber meinte er natürlich Muslim.

    Es gibt auch andere Araber, die nicht Muslime sind, und sie sind nicht berüchtigt für Illoyalität.

    Ein muslimischer Mann denkt nicht einmal daran, dass er betrügt.
    Er folgt lediglich den Spuren seines Propheten, und alles ist gut und schön.

    Mein Rat an alle Frauen ist, Abstand von muslimischen Männern zu wahren, es sei denn, sie sind Masochistinnen und genießen es, missbraucht und misshandelt zu werden. Auch nicht-muslimische Männer sollten wegbleiben von muslimischen Frauen.

    Lassen Sie Muslime unter sich bleiben.

    Es ist etwas in ihrem Denken und in ihrer Erziehung was dazu führt, dass Sie unnötige Entbehrungen erfahren würden.

    Sofern sie den Islam nicht glaubwürdig verlassen, halten Sie Abstand von ihnen.

    Freunden Sie sich nicht mit ihnen an, treffen Sie weder Verabredungen mit ihnen noch verlieben Sie sich in sie.

    Muslime können einen anlügen und sagen, sie seien nicht praktizierende Muslime, und sie wären keine religiösen Menschen.

    Nicht in diese Falle tappen.

    Sie alle sagen das am Anfang. Dies ist Teil ihres Taqiyyah Spiels.

    Glaubt ihnen nicht, es sei denn, sie sagen, dass sie auf Mohammed spucken und ihn ein Schwein nennen. Es tut mir leid, das so sagen zu müssen, aber Muslime lügen sehr überzeugend, man muss einen Umweg machen, um herauszufinden, ob sie wirklich den Islam verlassen haben oder einfach nur ihr Taqiyyah Spiel spielen..

    Ich sage damit nicht, man sollte Muslime meiden.

    Einer der größten Einflüsse meiner Erweckung war ein älteres italienischer Ehepaar, die mich wie ihren Sohn angenommen und mir Güte und Liebe beibrachten, als ich ein junger Mann in Italien war. Es zerbrach meine Vorurteile gegen die Westler.

    Viele Muslime sehen deine Freundlichkeit und können davon angetan sein, aber viele von ihnen sind so beeinträchtigt, dass sie alles in Besitz nehmen und dir dann in den Rücken stechen – buchstäblich.

    Es gibt einen Bericht über einen solchen Fall in meinem Buch Understanding Muhammad and Muslims

    Mein Standpunkt ist, man sollten ihnen nicht zu nahe sein.
    Sei nett zu ihnen, aber immer Abstand halten.
    Setze dich nicht der Situation aus, von ihnen abhängig zu werden.

    Wenn sie gute Muslime sind, können sie aus deiner Verletzlichkeit Vorteile gewinnen und dir weh tun, wenn du es es am wenigsten erwartest.

    Vor vielen Jahren, noch vor 9/11 wurde eine schwangere jüdische Frau auf dem Flughafen in Israel mit Sprengstoff in ihrem Koffer gefunden. Er sollte während des Fluges explodieren. Der Sprengstoff wurde von ihrem palästinensischen Freund, dem Vater ihres ungeborenen Kindes, in ihr Gepäck getan.

    Man kann nie wissen, zu welcher Tiefe an Verderbtheit Muslime in der Lage sind abzusteigen.

    Wenn eine Person seinen Verstand für einen Psychopathen aufgibt und einen Verbrecher als seinen Propheten annimmt, hat seine Bosheit kein Ende. Kein Mensch kann tiefer fallen als ein Kultist.

    Kein Kult ist böser als der Islam.
    Kein Mensch kann mehr böse sein als ein wahrer Muslim.
    Je mehr sie ihrem pädophilen Propheten folgen, desto böser werden sie .

    Nun, was ist, wenn du keine Kinder hast, sondern in einem islamischen Land lebst?

    In diesem Fall empfehle ich dir dieses Land so schnell wie möglich zu verlassen und ihm zu schreiben, was ich dir gesagt habe.

    Ihr könnt den Islam zusammen über Email Kontakt studieren.

    Das ist sogar noch besser, weil er so nicht in der Lage ist, dich zu schikanieren.

    Wenn du Kinder mit ihm hast, liegen die Dinge anders.

    Dann bist du verantwortlich für das Wohl deiner Kinder. In diesem Fall empfehle ich dir , dein Geheimnis für dich zu behalten und Geduld mit ihm zu haben. Stelle sicher, dass er die Gedanken deiner Kinder nicht verderben kann.

    Konfrontiere sie mit der Wahrheit und wenn sie reif genug sind, bitte sie, meine Artikel oder noch besser, mein Buch lesen.

    Zeit wirkt Wunder.

    Wusstest du, dass Frauen mit zunehmendem Alter mehr Testosteron produzieren, während Männer damit aufhören es zu produzieren?

    Das bedeutet, dass Frauen mehr Selbstbewusstsein gewinnen und dominanter werden.
    Einigen wächst tatsächlich ein Bart (einige Haare im Gesicht).
    Auf der anderen Seite werden Menschen gelehriger.
    Dies geschieht im Alter von etwa fünfzig Jahren bei beiden Geschlechtern.

    Habe also Geduld.. Allmählich wirst du zum Chef in eurem Haus und das wird die Zeit deiner Rache sein!

    Die Natur hat ihre eigene lustige Art und Weise…

    Mein Rat an alle Männer ist, seid nett zu euren Frauen, während ihr immer noch Macho seid!

    Zeit verändert Bedingungen, und wenn ihr zum Underdog werdet, werdet ihr eurer Frau auf Gnade oder Ungnade ausgeliefert sein.

    Autsch!

    °*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°

    Ali Sina wurde als Moslem geboren und war ein leidenschaftlicher Verteidiger des Islam bis 1994, als er den Koran las.

    Nach Überwindung des anfänglichen Schocks und nachdem er aufgehört hatte, seine eigene Intelligenz zu leugnen, musste er schließlich zugeben, dass der Islam eine satanische Religion ist, die die Menschheit zu vernichten trachtet.

    Im Jahr 1998 begann er seine Internet -Kampagne, um den Islam zu stoppen. Er startete 2001 http://www.faithfreedom.org/ wo ehemalige Muslime und all jene, die die Bedrohung des Islam erkannten einen einen Ort fanden, um sich auszutauschen.

    Seine folgende Einführung (auf Englisch) in den Islam ist so plastisch, trocken und präzise, wie sie nur ein ehemaliger Moslem formulieren kann.

    Sie trifft den bitteren Kern endlich auch auf der psychologischen Ebene. Hervorragend für Einsteiger geeignet!

    About Me

    http://alisina.org/about-ali-sina/

  6. PS: in der Nachricht der Frau oben hat sich der Name einer Bilddatei eingeschlichen, hatte ursprünglich Bilder eingefügt- sorry
    Die Datei heißt „Mali-Bruder amputiert“ 😉

Kommentare sind deaktiviert.