Gedicht über “Grüne Sozialfantasten”

 

***

Gedicht:

“Wir GRÜNE sind Sozialfantasten”

***

“Wir GRÜNE sind Sozialfantasten”

Salaphisten oder Päderasten
Wir GRÜNEN sind Sozialfantasten!

Wir GRÜNEN haben immer recht –
Der Mensch ist einfach nicht nur schlecht!
Er ist sogar ausschließlich gut –
Trägt er keinen Cowboyhut!

Wie Reagans-Bushs und Konsorten
Wir lieben andere Kohorten!
Die Fraun und Mädchen quäln
Und sich zu “Gerechten” zähln.

Schutzgeld oder Ehrenmord
Sind wahrer als ein Ehrenwort!
Ehrenmord gehört zur Folklore
Rassismus ist´s – macht er Furore!

Mehmet, Erkan und auch Ali
Haben alle keinen Quali!
Das ist doch nicht ihre Schuld –
Habt mit ihnen nur Geduld!

Burka oder Schleier
Sind uns lieber als Frau Meier
Die zwar das Haus in Ordnung hält,
Auch wenn sie jeder Knochen quält.

Frau Meier, die ist einfach doof,
Kehrt sogar den Hinterhof!
Frau Meier, die ist wirklich blöd!
Denn Ordnung ist doch fad und öd!

Wir grünen „Männer“, welch´ Metaphormose –
Haben NICHTS mehr in der Hose.
Wo Muschi UND Pimmel sind verboten
Gibt´s zum Glück genug Exoten!

Wenn deutsche Familien “von gestern” sind
Adoptiert man jetzt ein Kind!
Wir GRÜNE infizieren schon
Virengleich auch die Union!

Wozu noch Inte-grat-ion?
Ein Sozpäd macht das sicher schon!
Ein Caochkurs wird angeraten
Um Steuergelder zu verbraten.

Der Strom wird einfach abgestellt
Weil uns die Sonne jetzt erhellt,
Strom kommt halt aus der Dose
Und wächst nach wie ´ne Neurose.

Wir sind gegen das Atom!
Und jeden andern bösen Strom,
Ob Kohle, Öl – sogar auch Gas
Die Uhr zurück! Das macht uns Spaß!

Wer arbeitet und Auto fährt,
Wird als Volksfeind abgewehrt!
Er soll mit seinen Kohlen
Die finanzieren, die nur holen!

Wer lieber keine Arbeit hat
Für den gibt es Projekte satt!
Man kann auch Neurosen hegen
Oder Haschischpflanzen pflegen!

Ob Sinti, Roma, Muselman
Es kommt nicht auf die Leistung an!
Für jedermann im Lande hier
Gibt´s im Überfluss Hartz-Vier!

Die, die noch zur Arbeit gehen,
Können tagsüber verteilen sehen –
Koran und andre Schriften, linke Blätter
tagsüber! – doesn´t matter!

Wer jetzt ohne Reue pafft
Wird in Zukunft abgestraft.
Zur Buße adoptiert er dann
Einen Flüchtling aus Iran!

Zum Schluss gibt’s noch das Dosenpfand
Als Satire auf unser Land.
Darüber lacht die ganze Welt –
Nicht aber über unser Geld!

Wenn jemand Bier und Kümmel trinkt
Ist´s das was uns am meisten stinkt!
Wie wär´s denn mal mit Gras und Shit?
Los Leute, macht doch endlich mit!

Die meisten Regeln hassen wir
Sogar Hartz-Reform Nummero vier!
Dafür übertreffen wir Stalins Rote –
Und sind für Gesetze und Verbote!

Jede Randgruppe ist uns willkommen!
Und wird von uns in Schutz genommen!
Wir präsentieren jetzt bei Wahlen
Sogar ´nen echten Kannibalen!

Ist Deutschland endlich „Dritte Welt“
Ist es so wie´s uns gefällt!
Pol Pot und Mao lächeln weise
Willkommen bei der grünen Reise!

Drum wer sich täglich quält,
Sollte schauen, WAS er wählt!

Fundstelle: #23 0Slm2012 (28. Jul 2013 16:32)

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

8 Kommentare

  1. Solte man allen Verantortlichen/Kader der Partei Grüne/Pädo90 per Post oder Mail zukommen lassen. Selten so gelacht aber wahr…Was das für Leute sind die so einen Dreck wühlen?

  2. Sozialismus ist eine schöne Sache.

    Bis das Geld der Anderen ausgeht.

    Egoismus ist wirkungsvoller und kostet mich

    keinen Pfennig.

  3. Die Kinderschänderpartei wird von Akademiker ,Journalisten ,Fernsehleuten ,Totalversager und Musels gewählt.

    Ich habe schon vor 30 Jahren diese Partei gehasst und tue es noch heute . Wer diese wählt will Deutschlands und Europa Tod und den Tod unser Kinder und Enkel .

    Nie habe ich vergesse wie diese grüne Brut damals Polizisten angegriffen und mit Steinen beworfen haben .Viele Polizisten waren verletzt worden .
    Trittin von den Grünen der die Asta und damit die Antifa gegründet hat ,ist für mich ein rotes Tuch wie alle diese grünen Deutschenhasser -und Inzuchtbefürworter .

    Eine grüne Wählerin in meiner Nachbarschaft will es nicht glauben das die Grünen Kinderschänder freiumlaufen lassen wollen und das Inzuchtverbot aufheben wollen . Sie hatte mich nur dumm angeschaut und wollte es nicht glauben . Diese Nachbarin lebt in einer Traumwelt und sie nennt sich die Welteuropäerin ,manu man da kann man nur staunen in welcher Welt die Grünenwähler leben . Ich kann nur hoffen das sie eines Tages aufwacht ,denn ihre zwei Söhne sind Mutters Meinung nicht,auch wenn sie es immer noch versucht ihre Kinder für die Grünen zubegeistern .

    Wer damals der Öko-Lüge der Grünen gefolgt ist ,kann man nur bedauern .

    Lesetipp: Rote Lügen , im grünen Gewand ! von Torsten Mann

    Tolles Gedicht zum weiterleiten

  4. OT:
    Nur zum Spaß!
    Bitte Herr Zott (ist es von Ihnen ?) – als Hobby-Schlagzeuger habe ich versucht, die Rhythmik des tollen Gedichts noch etwas zurecht zu biegen.
    Die Silben sollten immer im Rhythmus sein, so machen die das beim Karneval auch.
    Denn wenn nicht, holpert´s leider.

    Dafür muss man auf manches Detail verzichten und tricksen. Grammatikalisch ansonsten ungewohnte Umstellung ist erlaubt, solange es der Rhythmik dient, kennt man ja. Hat hier nicht zu 100%, aber zu 95% geklappt…

    Wer´s nicht weiß:
    Um beim Vorlesen richtig zu betonen, muss man Glück haben, nicht immer stimmt´s auf Anhieb. Es muss manchmal geraten oder 2x gelesen werden.

    So kann man etwa bei einem Wort wie “wozu” sowohl die erste als auch die zweite Silbe betonen. Nur eine von beiden Varianten führt zum rhythmisch richtigen Ergebnis! Dazu gibt es auch “Auftakte”, jede Silbe zählt, also “Wir sind” oder “Wir sind“- sei´s drum, hat nur mit Metrik zu tun…

    Ich bin sicher, dass bei Gedichten im Karneval die zu betonenden Silben unterstrichen sind, so kann nichts schief gehen.
    Teilweise sind Betonungen hier dick markiert, wo´s am meisten klemmt. Hat viel Spaß gemacht..
    Bitteschön:

    “Wir GRÜNE sind Sozialfantasten”

    Ob Salaphisten, Päderasten
    Wir GRÜNEN sind Sozialfantasten!

    Wir GRÜNEN haben immer recht –
    Der Mensch ist einfach nicht nur schlecht!
    Er ist sogar ausschließlich gut –
    Solang er trägt kein´ Cowboyhut!

    Wie Reagans-Bushs und die Konsorten
    Wir lieben andere Kohorten!
    Die, die Frau´n und Mädchen quäl`n
    Und sich zu den “Gerechten” zähl`n.

    Denn Schutzgeld oder Ehrenmord
    Sind wahrer als ein Ehrenwort!
    Wo Ehrenmord zählt zur Folklore
    Rassismus ist´s – macht er Furore!

    Mehmet, Erkan und auch Ali
    Haben alle keinen Quali!
    Das ist doch nicht ihre Schuld –
    Habt mit ihnen nur Geduld!

    Denn Burka oder auch der Schleier
    Sind uns lieber als Frau Meier
    Die zwar das Haus in Ordnung hält,
    Auch wenn sie jeder Knochen quält.

    Frau Meier, die ist einfach doof,
    Sie kehrt sogar den Hinterhof!
    Frau Meier, die ist wirklich blöd!
    Denn Ordnung ist doch fad und öd!

    „Männer“, welch´ Metamorphose –
    Haben NICHTS mehr in der Hose.
    Muschi, Pimmel sind verboten
    Gibt´s doch zum Glück genug Exoten!

    Familien “von gestern” sind
    So adoptiert man jetzt ein Kind!
    Wir GRÜNE infizieren schon
    Viren gleich auch die Union!

    Wozu noch Integration?
    Ein Sozialpäd. macht das schon!
    Ein Caochkurs wird schnell angeraten
    Um Steuergelder zu verbraten.

    Der Strom wird einfach abgestellt
    Weil uns die Sonne jetzt erhellt,
    Strom kommt schon mal aus der Dose
    Und wächst nach wie ´ne Neurose.

    Wir sind gegen das Atom!
    Und jeden andern bösen Strom,
    Ob Kohle, Öl – sogar auch Gas
    Die Uhr zurück! Das macht uns Spaß!

    Wer arbeitet und Auto fährt,
    Als Volksfeind er wird abgewehrt!
    Aber soll mit seinen Kohlen
    Die finanzieren, die nur holen!

    Wer lieber keine Arbeit hat
    Für den gibt es Projekte satt!
    Man kann auch Neurosen hegen
    Oder Haschischpflanzen pflegen!

    Ob Sinti, Roma, Muselmann
    Es kommt nicht auf die Leistung an!
    Für jedermann im Lande hier
    Im Überfluss gibt es Hartz-Vier!

    Die, die noch zur Arbeit gehen,
    Können schon verteilen sehen –
    Koran und andre, linke Blätter
    tagsüber! – but that doesn´t matter!

    Wer jetzt ohne Reue pafft
    Wird in Zukunft abgestraft.
    Zur Buße adoptiert er dann
    paar Flüchtlinge aus dem Iran!

    Zum Schluss gibt’s noch das Dosenpfand
    Als Satire auf das Land.
    Darüber lacht die ganze Welt –
    Nicht aber über unser Geld!

    Wenn jemand Bier und Kümmel trinkt
    Ist´s das was uns am meisten stinkt!
    Wie wär´s denn mal mit Gras und Shit?
    Los Leute, macht doch endlich mit!

    Die meisten Regeln hassen wir
    Auch Hartz-Reform Nummero vier!
    Doch übertreffen Stalins Rote –
    Sind für Gesetze und Verbote!

    Randgruppen sind uns sehr willkommen!
    Werden brav in Schutz genommen!
    Wir präsentieren jetzt bei Wahlen
    Sogar ´nen echten Kannibalen!

    Ist Deutschland endlich „Dritte Welt“
    Ist es so wie´s uns gefällt!
    Pol Pot und Mao lächeln weise
    Willkommen bei der grünen Reise!

    Drum wer sich täglich damit quält,
    Sollt´ schauen, WAS er wirklich wählt!

  5. kann zurück:

    Ein Sozpäd macht das sicher schon-

    und

    Wird als Volksfeind abgewehrt-

    und

    Einen Flüchtling aus Iran-

    feilen kann man immer… 😉

  6. CDU-Generalsekretär kritisiert Umgang mit pädophilen Bestrebungen…

    Viele Grüne hätten die Legalisierung sexueller Beziehungen zwischen Kindern und Erwachsenen als „Schlussstein der sexuellen Revolution“ gesehen.

    Diese Haltung habe Eingang gefunden in das erste Grundsatzprogramm einer Partei, „die zwar Krötentunnel baute, aber die Schutzbedürftigkeit von Kindern aus dem Blick verloren hatte“. Es gehe nicht nur um das Fehlverhalten Einzelner, „sondern um zeitgeistbedingte Verirrungen von erheblichen Teilen der Partei“…
    http://kath.net/news/42530

Kommentare sind deaktiviert.