Welche Verbindungen hat der Berliner Grünen-Politiker Benedikt Lux zur Salafistenszene?




Ein Salafisten-Foto bringt Berlins bekannten Grünen-Politiker Benedikt Lux (30) in Bedrängnis. Die Aufnahme, die auf einer Internet-Seite veröffentlicht wurde, zeigt den Anwalt Dr. Tarig E. im Kreise der Radikal-Islamisten. Jurist Tarig E. (roter Kreis) arbeitet in derselben Kanzlei wie Benedikt Lux, der Vorsitzender des Verfassungsschutz-Ausschusses im Abgeordnetenhaus ist. Dr. Tarig E. hatte die Salafisten Hani N. und Samir S. verteidigt. Beide waren verdächtig, in Berlin Bombenanschläge geplant zu haben, wurden aber wegen zu dünner Beweislage aus der U-Haft entlassen.

***

Anwalts-Kollege des Berliner Grünen-Politiker Lux auf Salafistenfoto

Die Meldung ist bereits ein Jahr alt (Sept.2012), hat es aber bis heute offenbar dank des bekannten Schweigekartells linker Redaktionen (wenn’s um Negativschlagzeilen in eigener Sache geht) nicht auf die Schlagzeilen nationaler Medien geschafft.

Auf einer Internetseite tauchte ein brisantes Foto auf, das den Kanzleikollegen des bekannten Berliner Grünen-Politikers und Vorsitzenden des Berliner Verfassungsschutzausschusses Benedikt Lux inmitten einiger radikaler Salafisten zeigt.

Auf diesem Foto ist neben dem Kollegen von Lux, dem Salafistenanwalt Dr. Tarig E., auch der Rapper Deso Dogg zu sehen, der Deutschland im September 2011 mit Anschlägen drohte. Dr. Tarig E. hatte die Salafisten Hani N. und Samir S. verteidigt. Beide waren verdächtig, in Berlin Bombenanschläge geplant zu haben, wurden aber wegen zu dünner Beweislage aus der U-Haft entlassen.



Die CDU forderte damals den Rücktritt von Grünen-Politiker Lux als Vorsitzender des Verfassungsschutzausschusses. Deren Generalsekretär Kai Wegner forderte:

„Man muss überlegen, ob bei den offensichtlichen Verbindungen Herr Lux der richtige Mann ist, die Innenpolitik der Berliner Grünen zu verantworten, geschweige denn den Vorsitz des Verfassungsschutzausschusses zu haben.“ (Quelle)

***

Spenden für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser

 ***

 




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

4 Kommentare

  1. Benedikt Lux. „“Seine Schwerpunkte sind die Innere Sicherheit, der Strafvollzug, der Datenschutz, die Flüchtlings- und Drogenpolitik. Lux engagiert sich häufig für Einzelfälle, etwa im Strafvollzug oder bei drohenden Abschiebungen…““ (wikipedia)

    Benedikt Lux – für Cannabis und Entwaffnung der Deutschen
    „“Er argumentiert für die Legalisierung von Hanf und möchte im Idealfall in ganz Deutschland das Kontrollsystem für den Waffenbesitz besser geregelt sehen…

    Benedikt Lux: Ich selber habe gute Erfahrungen mit denen(Piraten-Partei) gemacht, auch wenn mir dort Frauen fehlen und Menschen, die mehr gemacht haben, als ihr halbes Leben am Rechner gesessen zu haben. Aber: Frischer Wind ist fast immer gut. Lieber eine links-alternative Ein-Themen-Protestpartei als andere Protestparteien. Keine Ahnung, was aus denen wird, weil ich nicht weiß wie lange deren Thema – Netzpolitik – lange trägt… Aus grüner Sicht ist vor allem schade, dass durch deren Einzug eine SPD-CDU Koalition wahrscheinlicher wird.““
    http://www.gulli.com/news/17042-berlin-wenn-die-luft-brennt-gespraech-mit-benedikt-lux-buendnis-90die-gruenen-2011-09-06

Kommentare sind deaktiviert.