Dr. Penner: “Die von Frau Merkel der Bevölkerung vorgetäuschte Haushaltssanierung muß als kriminell bezeichnet werden.”


Offener Brief von Dr. Hans Penner an Dr. Markus Söder, Staatsminister der Finanzen

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

hinsichtlich der gestrigen ZDF-Fernseh-Diskussion zum Euro muß Ihnen der Vorwurf gemacht werden, daß Sie geflissentlich dem Kernproblem ausgewichen sind, nämlich der exorbitanten Steigerung der deutschen Staatsverschuldung.

Unter der Regierung Merkel stieg die Staatsverschuldung um 600 Milliarden Euro, was noch nie da war. Hinzu kommen 190 Milliarden Euro durch den ESM-Vertrag. Hinzu kommen Milliarden Euro an Wahlgeschenken. Hinzu kommen Milliarden-Schenkungen an korrupte Banken. Frau Merkel hat die Staatsverschuldung um über 1 Billion Euro gesteigert.

Die von Frau Merkel der Bevölkerung vorgetäuschte Haushaltssanierung muß als kriminell bezeichnet werden. Die Staatsverschuldung gefährdet die Zukunft der Jugend, vertieft die Kluft zwischen Arm und  Reich, enteignet die Bürger und führt zur Desindustrialisierung.

Es besteht die Hoffnung, daß mit der Alternative für Deutschland (AfD) eine brauchbare Opposition in den Bundestag einzieht. Die Sympathie für die AfD beträgt laut Wahl-O-Meter jetzt 10,9%.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
3 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments