Die Welt der “Grünen” (10)


https://sphotos-b-ord.xx.fbcdn.net/hphotos-prn1/p480x480/16569_616223111743173_108753017_n.jpg

Quelle der Grafik

Der kleine Unterschied…

Bei den Kinderschändereien innerhalb der Kirche haben die Grünen laut geschrien und waren “empöööööhrt” und “entseeeeeeetzt”. Der Unterschied ist nur: die Kirche hat diese Taten immer verabscheut und verurteilt. Die Grünen hingegen haben den Kindesmissbrauch (teilweise) gewünscht oder gebilligt, er war Teil der grünen Ideologie und Teil der Wahlprogramme in verschiedenen Bundesländern. Ekelhaft.

Cohn-Bendits Gedanken, nachzulesen in „Der große Basar“ oder im „Pflasterstrand“ tragen nicht dazu bei, an seine Unschuld zu glauben: „Letztes Jahr hat mich ein 6-Jähriges Genossenmädchen verführt. Es war eines der schönsten und sprachlosesten Erlebnisse, das ich je hatte. Vielleicht war es so schön, weil es so sprachlos war. Es war das einzige Mal, wo es mir nicht zu früh kam. Aber das war nicht wichtig in dem Moment, und es ist auch jetzt nicht wichtig, ein Traktat über das Für und Wider von Päderastie zu schrieben.“, schrieb er im ,,Pflasterstrand“ von 1978.

Der Westen

“Gedanken”? Schon wieder so ein verharmlosendes Wort. “Erinnerungen” träfe es wohl besser. (Quelle)

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
26 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments