„Warum wir AFD wählen müssen“




Wahlergebnisse in Deutschland müssen nicht zwingend dem Wählerwillen entsprechen. Besonders dann nicht, wenn der böse Verdacht der Wahlmanipulation im Raum steht

„Es ist klar, dass Wahlen jetzt nicht viel bewirken –werden.  Aber sie können ein SIGNAL senden an jeden Einzelnen, der die Misstände sieht aber denkt, dass er in der Minderheit wäre, obwohl doch die Mehrheit ganz genauso denkt und fühlt, wie er. Sobald aber vielen Menschen klar ist, dass sie mit ihrem Fühlen und Denken durchaus nicht die Minderheit, sondern die Mehrheit sind, kann etwas in Gang kommen…“

***

Von Dieter Vollmuth

An alle Wahlkritiker und BRD-GmbH-Gläubigen

Ihr behauptet, dass wir keine gültige Verfassung haben, die BRD eine GmbH ist und nicht souverän, dass Wahlen nichts bringen – und es sogar verbrecherisch wäre, zu wählen…

Wenn das alles stimmt, was da behauptet wird, warum stehen diejenigen, die das behaupten, dann nicht auf und tun etwas?



Warum versuchen sie sogar, andere davon abzuhalten, etwas zu tun? Weil sie aufgegeben haben, weil es auf dem Sofa vor dem Fernseher viel kuscheliger ist und man sich ja mit der Aussage: “ich kann ohnehin nichts tun” wunderbar herausreden kann.

Wer davon ausgeht, dass dieses Land kaputt regiert wird, muss etwas tun! Wer das nicht tut, macht sich mitschuldig und da helfen auch keine noch so guten Ausreden!

Es ist klar, dass Wahlen nichts bewirken – nicht jetzt – aber sie können ein SIGNAL senden an jeden Einzelnen, der die Misstände sieht aber denkt, dass er in der Minderheit wäre, obwohl doch die Mehrheit ganz genauso denkt und fühlt, wie er. Sobald aber vielen Menschen klar ist, dass sie mit ihrem Fühlen und Denken durchaus nicht die Minderheit, sondern die Mehrheit sind, kann etwas in Gang kommen…

Um das zu tun, müssen wir eine kleine eurokritische Partei in den Bundestag wählen! Und die AfD ist meiner Meinung nach die einzige EU- und eurokritische Partei, die das schaffen kann. Nach inoffiziellen Umfragen liegt die Partei bei mehr als 5 Prozent. Was vergebt ihr euch, wenn ihr einfach am Sonntag ins Wahllokal spaziert und ein Kreuz bei der AfD macht? Ihr verschenkt ja noch nicht einmal eine Stimme – ihr wärt ja ohnehin nicht wählen gegangen!

Veröffentlicht am 19.09.2013,
Quelle: http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/

***

„Würden Wahlen etwas ändern, wären sie verboten.“

Kurt Tucholsky

***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

11 Kommentare

  1. Richtig, AfD wählen heiß gegen diese Blöd-EU und Pleite-Euro der nur Banken rettet und ser Rest auch Merkel egal ist. Vor allem müssen wir erst souberäner Staat werde, plud vom Volk gewählte Verfassung mit Volksabstimmungen brvor uns Merkel oder andere rote-grüne kasper und Pädos in die EU entsorgen wollwn.

  2. Es gibt keine Alternative zur A f D .
    Lasst es uns versuchen, was können wir schon verkehrt machen.
    Das Wichtigste ist, daß jeder wählen geht.
    Morgen werden die Weichen gestellt für eine neue Demokratie mit logischem SACHVERSTAND !

  3. Ich werde keine Partei wählen, die mich als dumpfen Islamkritiker bezeichnet und islamkritische Personen aus ihren Reihen entfernt, dafür aber Korannazis zum Fastenbrechen gratuliert. Nein!!

  4. STIMM-ZETTEL-PANNEN BUNDESTAGSWAHLEN 2013

    „“Eine Woche vor der Bundestagswahl gibt es die nächste Stimmzettel-Panne in Ostwestfalen-Lippe. Durch einen Fehler in der Druckerei sind in Bielefeld falsche Stimmzettel in Umlauf gekommen. Die Druckerei hatte Wahlunterlagen aus dem Enneppe-Ruhr-Kreis verschickt. Vor knapp einer Woche hatte es bereits eine Panne beim Wahlkreis Paderborn gegeben, zu dem auch Schloß Holte-Stukenbrock gehört. Die Wahlzettel waren zu durchsichtig und mussten neu gedruckt werden.““ (radiogütersloh.de)

    HILFE

    Ist der Wahlzettel gültig, wenn ich die Erststimmen ganz durchstreiche und nur die Zweitstimme abgebe???

    Bislang meinte ich ja und verfuhr öfters so!
    http://www.kreis-paderborn.org/kreis_paderborn/presse/2013/img/10/stimmzettelmuster_bundestagswahl_2013.pdf

  5. OT

    KUSCHELJUSTIZ UND DER ALTE LINKE FOLK-ROCK-FUZZI PETER BURSCH
    (Habe vor Jahrzehnten nach dessen Bücher auch meine beiden Klampfen gequält.)

    KNACKIS SOLLEN FREUDE ERLEBEN

    „“Schwerte. Ein Instrument bietet die Möglichkeit, Freude auch hinter Gittern zu erleben. Peter Bursch, „Gitarrenlehrer der Nation“, hat in der JVA Schwerte ein besonderes Projekt begonnen. Hubertus Gärtner berichtet…““
    http://www.nw-news.de/owl/9248333_NRW-Justiz_foerdert_Kunst_und_Musik_im_Gefaengnis.html

    Warum gibt er keinen traumatisierten Opfern Gitarrenunterricht? Die Klapsmühlen sind voll von Opfern, die nach einer Vergewaltigung oder einem Überfall nicht mehr die Kurve kriegten. Oder gibt es dort keinen Staatstopf, der ihm ein Honorar ausschüttet?
    Wieviel Kohle zahlt ihm eigentlich die Justiz?

  6. So, komme grad vom Wählen,
    habe meine erste Stimme dem AfD-Kandidaten gegeben, denn PRO gibt es bei uns keinen. Die zweite Stimme gab ich PRO.

Kommentare sind deaktiviert.