In syrischem Flüchtlingslager: „Ich habe da einen 70jährigen Saudi. Er will höchstens eine 13Jährige. Wer will ihn kennenlernen?“

http://dolomitengeistblog.files.wordpress.com/2009/08/5254_1189807989708_1363607158_520695_3189844_n.jpg

Kriminelle Vereinigung Islam:  Das obige Foto zeigt eine Massenhochzeit im Gaza-Streifen. Die Ehefrauen sind alle 9 Jahre alt…

***

Bestie Islam: Notgeile Saudi-Greise kaufen 7jährige syrische Mädchen als Sexsklaven

Die unmenschliche Fratze des Islam wird überall erkennbar, wo aus dem Leid von Menschen schnell und billig persönlicher Profit gezogen werden kann.  Wo Leid und Not herrschen, kann sich die Bestie Islam nach Herzenslust austoben.

So berichten westliche Helfer aus jordanischen Flüchtlingslagern, in denen Hunderttausende syrsche Familien Schutz vor dem Blutterror in ihrem von islamischen Gotteskriegern gepeinigten Land suchen, von unfassbaren Zuständen in den Lagern.

Emissäre reicher und dekadenter Saudis nutzen die Not der völlig verarmten Flüchtlinge und suchen nach jungen syrischen Mädchen, die sie ihre saudischen Auftraggeber – meist  wohlhabende Greise  aus Saudi-Arabien – als Sexsklaven verkaufen. Tiefverschleierte  Mädchen sitzen dabei brav vor den Sexsklavenhändlern und hören Sätze wie:

„Ich habe da einen 70jährigen Saudi. Er will höchstens eine 13Jährige. Wer will ihn kennenlernen?

Tatsächlich meldet sich eine 7Jährige, offensichtlich vollkommen unwissend, welcher Horror auf sie im Land des Propheten warten wird.

Da in Saudi-Arabien die Gesetze des Islam besonders ernst genommen werden und offizielle Prositution verboten ist, werden die „Heirats“-Kandidatinnen, die sich noch unmitten des kindlichen Spielealters befinden,  islamgerecht zu einer „Zeitehe“ mit den notgeilen Greisen genötigt. Nach der Befriedigung ihrer perversen Sexgelüste wird die Ehe mit den Mädchen seitens der Greise wieder aufgelöst (das geht heute sogar per SMS) – und die alten Männer können sich auf die Suche nach einem neuen Opfer aus den syrischen Lagern machen. Das Leid ist ja groß genug. Und die Auswahl an Kindern ist fast so unbegrenzt wie das Öl im Land Mohammeds, der den Sex mit Kindern vorpraktizierte und damit für die männlichen Nachgeborenen zu einer nie versiegenden Lustquelle anempfahl.

http://dolomitengeistblog.files.wordpress.com/2012/10/pedofilia1.jpg

Islamisches Vorbild für den Sex mit Kindern ist Mohamed, den die Moslems als „besten aller Menschen“ verehren

Was die Kinder in den Schlafzimmern der Lustgreise an Horror durchleben müssen, will ich hier der Phantasie meiner Leser überlassen. Erst vor kurzem starb ein 7jähriges jemenitisches Mädchen in der „Hochzeitsnacht“ mit einem 30 Jahre älteren Gatten an schwersten inneren Verletzungen. Medizinisch kann man sagen, dass sie von ihrem Gatten mittels seines Gemächts gepfählt wurde, für das sie weder phsyologisch noch psychologisch  bereit war.

Unsere feministischen und linken Menschenrechtsverbände halten sich auch hier wieder mit ihren ansonsten perfekt eingespielten Betroffenheits- und Protestritualen zurück. Widerlich.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

22 Kommentare

  1. In der Perversität sind alle Religioten gleich.
    Da sollte deren Sure im Koran heißen
    Du solltest nicht ficken des Allahs Kinder!
    Aber genau das Gegenteil davon steht in diesem Schundroman geschrieben.

  2. Menschenrechtsverbände plus Fluchthilfeorganisarionen gehören abgeschafft und diese UNO gleich mit. Alles Umvolkungsorgansitionen die nichts ändert.

  3. Ich behaupte jetzt einfach mal, daß die EINZIGE
    „göttliche Offenbarung“ Mohammeds an seine Zeit-
    genossen war:“Lebt eure perversen Triebe aus,egal
    wie krank sie sind….aber tut es im Namen Allahs
    den ich extra DAFÜR erfunden habe – u.wie wir alle
    mittlerweile wissen, leben u.töten DIE dafür sogar!
    Aber selbst DAS geschieht angeblich im Namen
    dieser Erfindung eines pädophilen Massenmörders!
    Aber wie schon öfter erwähnt – das Zentrum ihres
    Denkens sitzt nunmal nicht im Kopf, sondern im
    Hodensack!
    PS.
    Als nach der Tsunami-Katatstrophe arabische
    Luxus-Yachten die Waisenkinder einsammelte u.
    in Saudische Harems brachte, war DAS den Medien
    u.Menschenrechts-Organisationen natürlich kein
    einziger Kommentar wert!

  4. Mohammedaner sind schwanzgesteuert -und daher müssen die europäischen Frauen und kleine Mädchen unbedingt die Frühsexualsierung in Schulen erhalten . Denn nicht nur deutsche und europische Kinderschänder sollen den Vorzug geniesen das die jungen Kinder endlich wissen das man gehorchen muss wenn Erwachsene Männer mit ihnen spielen wollen ,sondern die Mohammedaner müssen auch befriedigt werden . “ Und bist du nicht willig ,so brauch ich Gewalt “

    In NRW wird ja schon die Frühsexualisierung ausgeübt durch die ROT-GRÜNE Politik die von zwei Frauen gestartet wurde . Denn schwul und
    sexualisiert sollen diese Kinder erzogen werden.

    Mir wird ’s schlecht ,wenn ich dieses Bild sehe .

    So läuft es auch in unserem Land ab .

    Sogar Sex mit Baby’s ist im Islam erlaubt ! Und das alles soll zu Deutschland gehören ?

  5. Was soll man dazu sagen – Das ist im höchsten Maße pervers und verwerflich.
    Islam bedeutet nicht Frieden, sondern
    Irrsinn !!!
    Diese Religion gehört auf den Misthaufen der Weltgeschichte.
    Wer dem Islam anhängt kann keinen Verstand haben , und wer Verstand hat kann nicht Moslem sein.
    Das schließt sich gegenseitig aus.

  6. Und wer den Islam in Deutschland instalieren will, gehört an die Wand gestellt und abgeknallt !!!
    Und das sind wahrscheinlich ziemlich viele.
    Die Verantwortlichen, die den Islam in Europa installieren, wollen daß europäische Völker ausgelöscht werden.
    An alle hier zufällig mitlesenden : Überzeugt euch selbst, und lest mal den Koran, dann gehen euch die Augen auf.
    Da steht genau das Gegenteil von dem drin was die Imane unseren Pfarrern ,.
    wir brauchen auch keinen Tag derBürgermeistern und Politikern weis machen wollen. Lasst euch nicht verarschen, informiert euch aus 1. Hand
    Wir brauchen auch keinen ,,Tag der offenen Moschee,, Dort werden wir nur mit ,,Freundlichkeit,, eingelullt und es wird uns nurein Schmarrn erzählt.
    Lasst uns an diesem Tag ( 3. 10.)lieber unseren deutschen Feiertag feiern, der unsere Einigkeit stärkt.
    Dadurch, daß die Moslems ihren ,,Tag der offenen Moschee,, genau an unserem ,, Tag der Deutschen Einheit,, zelebrieren, wollen sie uns auseinander bringen und schwächen.
    Islam bedeutet wörtlich übersetzt : Unterwerfung ! und keinesfalls Frieden ! Das kann jeder nach googlen.
    Ich bin weder in einer Partei noch rechtsradikel und schon gar kein Nazi. Ich bin nur jemand, der Kinder und Enkel hat, und ich möchte das mein Vaterland und meine Muttersprache für meine Enkel und kommende Generationen erhalten blebt.
    Nicht mehr und nicht weniger !

  7. @ Gudrun

    So ist es.
    .
    .
    Solange nur mit dem Mund „gehandelt“ wird, wird sich gar nichts ändern und es kommen immer mehr herein.
    Wenn die Europäer nicht begreifen, daß die massiv daran gehindert werden müßen herein zu kommen, um uns noch zu retten, sind wir verloren.
    Für Ausweisung und Grenzen dicht müssen wir auch jemandem regelrecht auf die Füße treten, nur halt unseren Verrätern.

    Ohne wohldosierte Gewalt an der richtigen Stelle wird sich nichts zum besseren drehen und wer das nicht einsieht, der ist in meinen Augen auch einer der daran verdient und/oder ein Deutschenhasser ist!

    Es ist doch ganz logisch, das sich z.B. ein Stein nicht wegtragen läßt ohne Gewalt, oder ein Leck im Wasserrohr läßt sich nicht mit Worten schliessen.
    Ein Gesetz bekommt ohne die Justiz mit ihrer Polizei dahinter keine Geltung.
    Wenn keiner da ist und mich mit Gewalt daran hindert beim Nachbarn die Äpfel zu klauen, dann klaue ich die morgen noch.
    Wo leb ich eigentlich?

    Ich stell mir gerade vor, Tennis, Baseball, Golf, Cricket, Badminton u.a. ohne Schläger, nur mit Worten.

    Worte sind nur von Vorteil wenn der, die, das zu bewegende sich auch bewegt und das macht was man sagt!
    Ansonsten stehste schön blöd da, gelle 😉
    .
    .
    Ein Handwerker, der noch keinen Nagel ohne Hammer in die Wand gebracht hat.

  8. Zitat von Kammerjäger, 26. September 2013 7:58 : „Lebt eure perversen Triebe aus,egal
    wie krank sie sind….“

    Und damit haben Sie auch schon den wichtigsten Punkt genannt, der Grüne, Linke, Schwule usw. zu den glühendsten Unterstützern dieser Horror-Ideologie macht.

  9. Mein Gott,
    Wie pervers ist das denn. Was geht in den Koepfen dieser „Erwachsenen“ vor?
    Das gibts doch nicht wirklich oder?
    Das ist ja sowas von gestoert!
    Islam ist eine Geisteskrankheit. Hier ist der Beweis!

  10. Ich kann jedem empfehlen, sich das Video bei YT anzuschauen:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=y2biIMXcEFg#t=16
    Darin sind die Leiden des Mohammad medizinisch hinterfragt, nach westlichen Standarts.Dann wird eigentlich jeder klar erkennen können, welch ein ideologischer Wahn der Islam wirklich ist.
    Das die bunten Parteien (rot,grün,schwarz,gelb) sich der Wahrheit verschließen, ist nicht weiter verwunderlich. Denn sämtliche Politiker in der Regierung sehen ihr Amt als Beruf, in dem möglichst viel Geld gescheffelt werden muss. Bedenkt man zudem,das vor allem bei den grünlingen, aber wohl auch in allen anderen Parteien, viele „Politiker“ sitzen, die nicht mal einen ordentlichen Beruf erlernt haben, dann weiß man, das da eben auch nichts richtiges bei heraus kommen kann. Einzig die zu vertretende ideologische Ausrichtung ist Maßstab aller Dinge. Daran messen sie sich selbst und werden sie auch weltweit in allen westlichen Staaten gemessen. Das Volk, welches sie „regieren“, ist letztendlich nur in der Versorgerposition. Denn mit dem Geld, welches das Volk erwirtschaftet, wird großzügig und vollkommen unrentabel hantiert. J.Fischer sagte einmal, das dem deutschen Volk alles Geld abgenommen werden müsse. Es könne sowohl für unwichtige Dinge ausgegeben, oder auch einfach aus dem politischen Fenster hinaus geworfen werden. Hauptsache das deutsche Volk hat es nicht zur Verfügung.
    So wird es an eben die Menschen großzügig verschenkt, die nie etwas beigetragen haben, oder überhaupt irgendwann mal einen Beitrag zu leisten gedenken. Wozu auch? Das Geld wird denen doch hinterher geworfen…all inclusive….
    Der europaweite Islamimport hat nur den Zweck, das Geld rauswerfen zu können und das gemeine Volk zu beschäftigen. Denn wenn sie wirklich wollten, dann könnten sie den weiteren Import sofort beenden und den bereits im Land befindenden Islam maßgeblich zurück schicken. Das aber ist gegen die linke Ideologie, das Volk abzulenken.
    Die letzte Wahl hat es auch wieder gezeigt. Das deutsche Volk muss mittlerweile ziemlich geistigen Schaden genommen haben. Anders kann man das Ergebnis kaum noch interpretieren. Es sei denn, es hat massiven Wahlbetrug zugunsten von IM Erika und Konsorten gegeben, was auch nicht ausgeschlossen ist.
    Der Islam ist eine mörderische, gnadenlose Geisteskrankheit, die in der gesamten westlichen Welt absolut nichts verloren hat.
    Aber sagt das mal einem ideologisch indoktrinierten, deutschen Politiker, der mehr von politischer Korrektheit, Rassismuswahn, Gendergedöns, Frauenquote und all dem anderen Müll hält, als von einem gesunden Menschenverstand. Einfach nur geisteskrank in egozentrischer Ideologie verhaftet und nichts sonst.

  11. Grüss Gott ich habe die CSU gewählt,aber wenn ich hier so lese frage ich mich auch ob das das richtige war.Die CSU ist glaube ich auch für dieses Islamzentrum in München.Herr Mannheimer ich bewundere sie für ihren Mut,unbequeme Wahrheiten zu sagen.Diese abartigen Kinderhochzeiten im Islam und das reiche Saudis solche Schmutzfingen sind. Man könnte nur noch kotzen.Hoffentlich bekommen die Grünen und andere Multikultifreunde die es nicht erwarten können noch mehr kulturbereicherende Mohammedaner in unser Land zu holen , kräftig einen auf den Deckel und unsere verlogenen Medien wo von der 68 er Generation dirigiert werden mit.Der Kommunist Trittin und die Türkenfreundin Roth sind zurückgetreten,hoffentlich verschwinden die scheiss Deutschlandhasser endgültig.

    Herr Mannheimer ich drück in den Daumen

  12. Tja, bei kleinen Mädchen können die sich groß aufspielen, hab das schon oft in Bahnen oder Supermärkten gesehen. Und gerade die „gebildeteren“ sind es, die besonderns aggressiv und komplexgeladen sind. Wenn unsere „Guties“ nur wüssen wie die „kleinen Schwestern“ unter dieser Aggression und Beformund zu leiden haben…., naja lieber Wegsehen, da sind die gut drin. WIE OFT HAB ICH DAS DOCH SCHON GESEHEN!

  13. Hallo, Michael!

    Ich meine dieses Foto und noch ein paar andere dazu schon mal in irgendeinem Blog gesehen zu haben. Man dachte dort, es wäre Massenhochzeit, dann hat irgendein Kommentator geschrieben, dass dem nicht so ist und es mit irgendeinem anderen feierlichen Ereignis zu tun hätte. Ich kann mich aber nicht mehr entsinnen um welches Feier es sich handelte.

    Generell halte ich solche Perversitäten den armen Kindern gegenüber für mehr als verachtend und abscheulich! Pädophilie ist mit Nichts zu entschuldigen!!!

  14. US-Feministin schreibt Autobiographie
    In der Harem-Hölle Afghanistans
    http://www.bild.de/politik/ausland/afghanistan/us-feministin-phyllis-chesler-in-harem-hoelle-afghanistans-32519792.bild.html

    +++

    „“Santo Domingo – In der Dominikanischen Republik sollen Tausende Menschen mit Migrationshintergrund ihre Staatsbürgerschaft verlieren.

    Die Entscheidung des Verfassungsgerichts betrifft Personen, die nach 1929 als Kinder illegaler Einwanderer geboren wurden.““ (bild.de)

  15. Eben im ZDF sagte Broder:

    „Die EU hat eine Milliarde Euro!!! für das Mausoleum von Arafat spendiert.“

    Tja, der Westen erschafft und finanziert Tag für Tag, Jahr für Jahr, die islamo Staaten. OHNE die Westkohle, inklusive Ölgelder, aber nicht nur diese, gebe es den Islam nicht. Aber wenn der Westen diese Staaten finanziert, dann besteht für die auch kein Anlass sich zu ändern. etc etc etc…………..

  16. Norwegen z.b. hat genug ÖL um uns in Europa zversorgen . Wir brauchen dieses ÖL aus islamischen Staaten nicht . Die US-Regierung und die EU-Schmarotzer in Brüssel wollen die absolute Macht und dafür gehen die über Leichen .

  17. Ich frage mich immer öfters wie es dazu kam mit dem Islam.

    Als kleiner Junge in den 1960er habe ich schon eine Antipathie gegen diese „Menschen“ gehabt und verstehe bis heute nicht wie man dieses Treiben gutheissen kann.
    Einzelne „Verwirrte“ gibt es überall, aber das was momentan auf der Welt abläuft ist mehr als Krank und es wird Zeit die Krankheit zu bekämpfen, und sei es mit heftigsten „Medikamenten“!!

    Das ist ein Leiden, daß nicht von alleine weg geht.

Kommentare sind deaktiviert.