Demokratie und Kommunismus: Der kleine Unterschied




Spürnase: info68



***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

8 Kommentare

  1. Da es den von Linken gern als Tarnvokabel verwendeten „Kommunismus“ nie gegeben hat und mit Sicherheit nie geben wird, ist das Zitat irreführend.

    Richtig müßte es heißen:

    In der Demokratie sitzen die Sozialisten in den Parlamenten

    Im Sozialismus sitzen die Demokraten im KZ/Gulag.

    xRatio

  2. Was die 1789er-„Demokratie“ anders sein soll
    als Pöbelherrschaft im Sinne der alten Griechen, lasse ich mal offen.

    „Seit 1789 sind die Weltgeschichte und ihr Lauf dermaßen mit sozialer und egalitaristischer Rhetorik durchtränkt worden, dass der heutige Allerweltsdemokrat aus tiefer Überzeugung von sich behaupten kann, er sei doch gar nicht links.“

    xRatio

  3. Wie meinte doch Goethe zur „Freiheit, Gleichheit…“ der franz. Revolution:

    Gesetzgeber und Revolutionäre, die Gleichheit und Freiheit zugleich versprechen, sind Phantasten oder Scharlatane.

    xRatio

  4. #5 Nürnberger Freitag, 27. September 2013 20:52

    @XRatio
    Nachtrag, warum die AfD die 5% Hürde verfehlt hatund warum der Bundestag aussieht wie er aussieht:

    http://imgbox.com/g/eCA6lyCwCk
    —————————-

    Danke! Genauso sehe ich das auch!
    Hiesiges Beispiel: BvK. Das Weib wählte mit abwegiger Begründung PRO statt AfD.

    xRatio

  5. Die Demokratie lebt von Lügen. Ich bin gegen Demokratie sondern vielmehr für die Wahrheit. Wenn andere Länder Wahlbetrug machen, dann haben die Medien die große Fresse. Selbst stellt man sich als unfehlbar dar, was die größte Lüge ist. In Deutschland wird nur noch Schweinerei gemacht.

  6. Worin besteht in diesem Punkt eigentlich der Unterschied zwischen Islam und Kommunismus/Sozialismus?
    Ich jedenfalls sehe ihn nicht!

Kommentare sind deaktiviert.