Hilferuf einer von Türken verpügelten Deutschen aus Österreich


Europäer gelten nichts in Europa. Werden sie von Immigranten zusammengeschlagen, müssen sie froh sein, wenn ihnen überhaupt geholfen wird. Das ist die Frucht der Saat der 68er, die in allen Ländern Europas und des Westens heute am Ruder sitzen. Der vorliegende Fall, der mir vor einigen tagen zugespielt wurde, zeigts auf ein Erneutes: Man kann sich nicht mehr auf unseren Rechtsstaat verlassen. Dieser hat sich zu einem System gewandeelt, in dem Täter geschützt und Opfer benachteiligt werden. (MM)

***

Hilferuf einer von Türken verpügelten Deutschen aus Österreich

Die Nachricht kam genau so, wie ich sie hier veröffentliche. Aus Gründen der Authentizität habe ich nichts an der Rechtschreibung verändert:

“…ehrlich gesagt,wie weit soll das noch gehen???? ich bin in österreich seit 9 jahren weil ich hier eine gute arbeitsstelle habe, und es ging mir eigentlich nie schlecht….bis vor 4 monaten wo alles anfing….ich bin von meiner alten wohnung in eine neue wohnung gezogen,in einer anderen stadt (bischofshofen bei salzburg)…

hier sind überwiegend türken am leben, was ich vorher auch nicht wusste…und jetzt am sonntag nachmittag,bin ich mitten auf der strasse zusammen geschlagen worden,darauf hin ging ich zur poizei ud sie schickten mich erst ins krankenhaus, nachdem ich da fertig war,u einige prellungen festgestellt worden sind,so wie eine miniskusverschiebung da sie auf mich drauf getreten haben,bin ich dann nach hause weil ich mich dann nicht mehr raus traute.

am folgenen morgen bin ich dann zur polizei und habe eine anzeige wegen körperverletzung gemacht. die polizei hat zwar gesagt, dass diese türkenxxx ihnen schon bekannt sind, aber dass sie nicht viel machen können….

was soll ich jetzt allein hier machen? soll ich angst haben jedes mal wenn ich auf die strasse gehe? abknallen darf ich sie nicht da mach ich mich strafbar,aber beim nächsten mal kann es ja sein das ich unter der erde liege,so hab ich das im gefühl….was soll ich machen? “freunde” ziehen den schwanz ein weil sie angst haben vor den türken….mir gehts scheisse :(

***

Solschenizyn und Marxismus

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
20 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments