Rebellen setzen C-Waffen gegen Kurden im Norden Syriens ein. Medien schweigen


Rebellen setzen C-Waffen gegen Kurden in Norden Syriens ein

Foto-Collage: STIMME RUSSLANDS

Was wir von unseren Medien zu halten haben, sieht man an deren Lügenberichten über Syrien. Gräuel des Bürgerkriegs werden fast unisono dem Assadregime zugeschrieben. Obwohl alle Fakten darauf hiweisen, dass die meisten brutalen Menschenrechtsverletzungen auf das Konto der fundamenta-lislamischen “Rebellen” gehen, die von tausenden Tourismus-Dschihadisten aus aller Welt – selbst aus Deutschland – bei ihren Schlachtfesten gegen christliche und alavitische Minderheiten unterstützt werden. Nun weisen neue Erkenntnisse darauf hin, dass syrische “Gotteskrieger” erneut Giftgas gegen Zivilisten eingesetzt haben. Unsere Medien verschweigen dies. Und auch von Barack Obama hört man nichts. Der hatte angedroht, dass der Einsatz von chemischen Waffen einen Militärschlag gegen Syrien zur Folge haben würde. Offenbar meinte er damit jedoch nicht die “Rebellen”, die religiös auf derselben Seite stehen wie der gegenwärtige US-Präsident.(MM)

***

Rebellen setzen C-Waffen gegen Kurden im Norden Syriens ein

STIMME RUSSLANDS Die syrischen Aufständischen haben im Nordosten des Landes in der Nähe der syrisch-türkischen Grenze C-Waffen gegen die kurdischen Milizen  eingesetzt.

Dies teilte am Mittwoch der libanesische TV-Sender Al Mayadeen mit. Die Attacke sei am Dienstag gegen die Stellung der kurdischen Kämpfer in der Stadt Al-Hasakah, im Stadtteil Ra’s al-‘Ayn, unternommen worden. Die Information darüber sei jedoch erst am Mittwoch bekannt geworden.


Nach der Explosion eines Geschosses hätten die kurdischen Kämpfer einen gelben Rauch gesichtet. Danach hätten einige von ihnen eine starke chemische Vergiftung gespürt, berichtet der Sender.

Quelle: http://german.ruvr.ru/news/2013_10_30/Rebellen-setzen-C-Waffen-gegen-Kurden-in-Norden-Syriens-ein-0450/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
6 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments