London: Extremistische Islamisten patroullieren und drohen mit Mord

London: Extremistische Islamisten patroullieren und drohen mit Mord

Foto: Radikal-islamistische Fundamentalisten demonstrieren in London

Man schaue sich die Plakate der Muslime genau an: Was darauf steht, ist dem Koran entnommen. Und was darauf steht, wird die Zukunft Europas sein. Wenn wir Europäer nicht endlich aufwachen.

***

12.11.2013

London: Extremistische Islamisten patroullieren und drohen mit Mord

In London organisieren radikal-islamistische Extremisten regelrechte „Kiezstreifen“ und kontrollieren die Umgebung ihrer Treffpunkte und Hochburgen. Dabei bedrohen sie „Ungläubige“ und auch Muslime, die sich nicht ihren radiaklen Regeln entsprechend verhalten, mit Gewalt und auch mit dem Tod. Bei einer Gerichtsverhandlung bekannten sich jetzt drei Extremisten für schuldig, anderen Personen gewaltsam Alkohol entwendet und sie körperlich angegriffen zu haben. Laut Medienberichten gehören sie zu einem Netzwerk von radikalen Fundamentalisten, die versatärkt auch gewaltsam gegen andere Londoner vorgeht.

http://haolam.de/artikel_15453.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

16 Kommentare

  1. Natürlich hatten wir im Tierheim damals AUCH
    Hunde, die als Dank für ihre Rettung vor Hunger
    u.Krankheit,uns Tierpfleger angriffen u.beissen
    wollten.DIE wurden dann halt eingeschläfert,weil
    unvermittelbar!
    Jedenfalls wäre Niemand auf die Idee gekommen,
    diese Tiere nach ihren speziellen Wünschen zu
    fragen!………Warum – frage ich mich – macht
    man es dann bei tollwütigen Moslems?

  2. Sind’s wirklich extremistische Islamisten?
    Oder Radikale Islamisten?
    Oder Moderate Islamisten?
    Oder einfach nur fromme Mohammedaner, die ihren Glauben leben?

  3. Aas macht Cameron und die Elite dagegen? Nichts, abwarten und Tee trinken…Die sind hilflos was da kommt wie BRD-Feiglinge in Berlin auch.

  4. „London: Extremistische Islamisten patroullieren und drohen mit Mord ! “ Zitat

    Wann beginnt ist es mit dem patroullieren der „Fundamentalisten“ endlich auch in Berlin?

    Gibt es vielleicht dort am Ort der Gutmenschen solche Extremisten nicht….kann es gar nicht erwarten, weil es langsam anfängt spannend zu werden!

    Extremisten, Nazis, Antifa, Islamkritiker usw….
    interessante Kriegsteilnehmer!

    Aber ich versteh nicht, was hat dieser Begriff „Fundamentalist“ mit einem Islamisten zu tun…und auch der Begriff „Extremist“ , sind doch „Gotteskrieger“ im Kriegs-Einsatz !

    Also die auch genannten gläubigen Muslime werden jetzt von extrem gläubigen fundamentalistischen Extremisten – Gotteskriegern gejagt! ( kapiert )

    Aber trotzdem nachgefragt, was ist das denn für eine Neuigkeit?
    Hat sich Feldherr-Mohamed beschwert das es zu lange dauert mit dem islamischen Eroberungskrieg….

    „HaOlam.de“ hat offenbar den richtigen islamischen Draht noch oben!

  5. Und die Kommentare der Gutmenschen:

    Wir haben uns früher auch aufgelehnt.

    Die Jugend hat das Recht auf Zorn.

    Wenn die erst mal verheiratet sind, geht das

    dann ganz schnell vorbei.

    In England können die machen was sie wollen.

    Bei uns würde sowas nie vorkommen.

    Außerdem verstehe ich keine englisch.

    +++++

    Also:

    Beschwichtigen

    Uns als krude Spinner abtun.

    Ich kenne da einen ganz netten Moslem. Der ist

    sehr lieb zu seiner Frau.

    Da könnten sich die deutschen Männer mal ein

    Beispiel nehmen.

    Unser Pfarrer sagt immer. Alle Religionen sind

    gleich.

    Und im Konradsblatt habe ich neulich gelesen,

    das Allah Gott ist und Gott Allah ist.

    Warum tut ihr die armen Leute so verdammen.

  6. „London: Extremistische Islamisten patroullieren und drohen mit Mord“

    Extreme Islamisten? Islamisten ist doch schon das Superlativ.

  7. biersauer
    Donnerstag, 21. November 2013 18:38
    7

    Einfach diese Ratten mittels Schweinewasser-Spray in die Flucht schlagen weil das wirkt langzeitig1

    ————–

    Dagegen haben die auch ihre Allahregel, sonst könnten die ja nicht „erobern“.

    Solange diese Islam-Neandertaler-Nazis nicht als solche mit „Nazis Raus, Nazis Raus“ Rufen vertrieben werden, solange gärt was später dann explodiert. Aber wie lass ich vorhin, an der Tür eines „alternativen Geschäftes für Mode oder so änhlich, in HH-St.Pauli, „Wir sind Lampedusa“. Waren nur Frauen im Laden. Hm…..

  8. Mittels Geschrei kann ein Musl nicht vertrieben werden, eher mit einem schweinisch riechenden Spray, weil das hatten die noch nie, dass sie plötzlich nach Schwein duften!
    Ist dass ärgste was einem Musl widerfahren kann, dass er unrein riecht.
    Wer weiß einen solchen Spraydosen-Fabrikant, welcher solche Sprays herstellen kann?

  9. Werte Mitglieder und Freunde von BPE-Austria!
    Die Details zur kommenden Infostand-Tour.
    Freitag, 22.11. Innsbruck –Franziskanerplatz 14:00 – 18:00
    Samstag, 23.11. Linz – Schillerplatz 13:30 – 17:30
    Sonntag , 24.11. Wien – Wien Mitte 14:00 – 17:00
    wo dies Wien-Wien Mitte sein soll, geht daraus nicht hervor.

  10. Der Spiegel versucht immernoch Abdelhakim Dekhar
    als unerklärbares Phantom hinzustellen…
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mutmasslicher-attentaeter-von-paris-raetseln-ueber-abdelhakim-dekhar-a-934928.html

    Daß er nie völlig in den linksradikalen Kreisen heimisch wurde liegt daran:

    Der Typ ist nicht geheimnisvoll, sondern schlicht und einfach ein linker Muselmann! Links UND Islam kollidieren eben an manchen Stellen miteinander!

    Daß Moslems einzeln und in Gruppen linksradikale Kreise unterwandern, mit deren Haß auf den Westen sympathisieren und gemeinsam die Demokratien traktieren paßt. Jeder Moslem ist zu individueller Dawa verpflichtet und darf jederzeit einen „Kafir“ töten.

    Der linke Spiegel nimmt nicht einmal dessen Geburtsglaube Islam in den Mund!

    Daß unsere Mainstreammedien überhaupt über den Terroristen berichten liegt daran, daß er einen Journalisten schwer verletzte und zwei Medienhäuser angriff. Da haben die schreibenden Sesselfurzer doch Schiß, ob sie auch mal dran seien.

    Nun ja, es wird so kommen, wie überall, wo Moslems wüten!

    „“Bei dem mutmaßlichen Attentäter von Paris ist nach seiner Festnahme ein Brief mit wirren politischen Äußerungen gefunden worden. Nach Angaben der Ermittler wirft der 48-Jährige den Medien darin vor, die Bevölkerung zu manipulieren. Journalisten würden dafür bezahlt, den Bürgern Lügen aufzutischen, zitierte Staatsanwalt François Molins am Donnerstag bei einer Pressekonferenz aus dem Schreiben.

    Der Mann habe zudem in seinen wirren Äußerungen einen „faschistischen Komplott“ erwähnt. Dem Festgenommenen werden unter anderem zwei Überfälle auf Medienhäuser und die Entführung eines Autofahrers vorgeworfen. Bei einer der Taten wurde ein Fotoassistent niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt…““
    http://www.rp-online.de/panorama/ausland/schuetze-von-paris-hinterliess-wirres-schreiben-aid-1.3832974

  11. DIES IST HISBA:

    „“In London organisieren radikal-islamistische Extremisten regelrechte „Kiezstreifen“ und kontrollieren die Umgebung ihrer Treffpunkte und Hochburgen. Dabei bedrohen sie „Ungläubige“ und auch Muslime, die sich nicht ihren radiaklen Regeln entsprechend verhalten, mit Gewalt und auch mit dem Tod.““ (s.o. Artikel)

    Unser Ziel ist es, Allahs Befehl gerecht zu werden, der: “Etabliert die Religion!” lautet.

    “Etabliert die Religion und seid hierbei nicht uneins.” (42:13)

    Die Straße, die zur Erfüllung dieser gesetzten Ziele führt und die zu beschreiten wir uns entschlossen haben, oder die, um genauer zu sein, der HERR(Allah) uns zu verfolgen auferlegt hat, besteht aus drei Verpflichtungen,

    die entweder eine Pflicht des Individuums oder eine Pflicht des Kollektivs sind.

    Diese Verpflichtungen heißen: Dawa, HISBA und Dschihad.

    HISBA

    Unsere HISBA. Das Gute gebieten, das Schlechte untersagen.

    +HISBA setzt sich aus vier Teilen zusammen:

    – al-muhtasib, die Person, die Hisba ausübt

    – al-muhtasabu alaihi, die Person, an welche die Hisba gerichtet wird

    – Al-muhtasabu Fihi, das Objekt, an dem Hisba begangen wird

    – ihtisab als die konkrete Aktion der Beförderung des Guten und Verhinderung des Lasters

    +Die HISBA geschieht mehrstufig:

    – Zurechtweisung mit energischen Worten, wobei nur erlaubte Worte Verwendung finden dürfen

    – Handgreiflichkeiten wie das Zerbrechen von Muslikinstrumenten (breaking a musical instrument) oder das Ausschütten von alkoholischen Getränken (spilling alcoholic drinks) ist nur zulässig, wenn die Person nicht dazu gebracht werden kann, dieses selbst vorzunehmen.
    Nur das Objekt, mit dem Unheil angerichtet worden ist, darf Hisba ausgesetzt sein

    – Bedrohen und Verwarnen: Die Person, die das Übel begeht, darf mit nichts anderem als der zulässigen Strafe bedroht werden. Diese Stufe hat ausgeübt zu werden, bevor es zu den nachfolgenden Schritten kommen kann:

    – Ausübung körperlicher Gewalt, etwa vermittels Hand- oder Fußeinsatz. Dabei ist es von zentraler Bedeutung, dass nur so viel Gewalt eingesetzt wird, wie notwendig ist, um das üble Tun zu beenden, also ohne Übertreibung

    Der letztmögliche Schritt darf, wie al-Gazali für korrekt hält, von jedem Muslim durchgeführt werden,

    andere Juristen (fuqaha) aber sind der Ansicht, dass solche Aktionen der besonderen Autorisierung durch den Kalifen oder muslimischen Herrscher bedürfen.

    Grundsätzlich zu behaupten, die HISBA sei nur von jenen auszuüben, die von einem Imam (im Sinne eines Regenten) eingesetzt worden sind, ist irrig.

    Vielmehr zeigen Koran und Hadith auf, dass die Pflicht der Anwendung der HISBA für jeden Muslim besteht.

    Unsere Ahnen pflegten die disziplinierende HISBA zu begehen, ohne den Regenten um Erlaubnis zu fragen.

    Niemand, der Einsicht in Koran und Hadith besitzt, kann verneinen, dass Allahs Gebot an uns, HISBA zu üben, absolut und ohne Einschränkung gilt.

    Grobe Zurechtweisung, das Kaputtmachen sündig verwendeter Trommeln oder Gitarren, das Auskippen von Bier oder Wein und die Ankündigung der islamischen Strafe ist also Pflicht und von jedem Koranschüler sadistisch grinsend zu verinnerlichen.

    Solange kein Amtsinhaber in Sichtweite ist, hat sich jeder Muslim als ein mutawwi zu betätigen, als Religionspolizist.““
    http://schariagegner.wordpress.com/tag/dawa/

  12. @Abu Sheitan

    —Sind’s wirklich extremistische Islamisten?—

    Nein, sie sind einfach Moslems wie es in „ihrem Buche“ steht.

    —Oder Radikale Islamisten?
    Oder Moderate Islamisten?—

    Der Unterschied zwischen einem radikalen und einem moderaten Moslem ist, dass der moderate den Ungläubigen lediglich festhält, während der radikale ihm brutal den Kopf abschneidet.

    —Oder einfach nur fromme Mohammedaner, die ihren Glauben leben?—

    Ja wenn fromme Mohammedaner einfach ihren Glauben leben wollen, dann müssen alle anderen darunter leiden, war so, ist so und wird immer so sein.

    Die Dummmenschen regen sich heute über die Judenverfolgung durch die National SOZIALISTEN von vor über 70 Jahren auf, aber keiner von denen regt sich über die heutige und zwar weltweite Verfolgung aller Nicht Moslems durch die Moslems auf.

    Die Dummmenschen regen sich heute über die bis in das 19 Jahrhundert andauernde partielle Christianisierung der Länder auf, aber keiner von denen regt sich über die heutige und zwar weltweite aggressive und brutale Islamisierung der Menschen auf.

    So sind sie die Dummmenschen, regen sich am meisten und am liebsten über Dinge auf, die man sowieso nicht mehr ändern kann, anstatt angemessen auf die Gefahren der jetzt Zeit zu reagieren, gehen sie auf die los, welche die Probleme erkannt haben, nur um sich und den anderen nicht einzugestehen, dass sie selbst immer in die falsche Richtung „geschaut“ haben…!

  13. In England -London ist es traurig das die Bobby’s gegen ihre eigenen Leute vorgehen ,anstatt die Islamen zuverhaften und Richter und Politiker sie abschieben .
    Wenn diese Islamen nicht wollen ,dann eben mit Schiffen alle zusammen in ein islamisches Land abliefern .
    Blair und seine Partei tragen die meiste Schuld an der Islamisierung England ’s . Dieser Landesverräter und seine Genossen haben schon viele Engländer auf ihrem Gewissen durch Islamen getötet,sie haben sich mitschuldig gemacht .Genauso wie Kohl ,Schröder ,Fischer und Merkel ,um nur einige zubenennen .
    Diese Politiker in Europa handeln vorsetzlich ,es ist alles so gewollt . Nichts geschiet in der Politik zufällig .

    Die Liste der Verräter in Europa ist riesenlang .
    Es wundert auch keinen mehr das die engliche Armee nur tatenlos zuschaut wie ihr Volk von der Politik und von der moslemischen Gewalt zerstört wird . Es ist ihnen scheinbar Scheiss egal . Ich frage mich aber immer noch , haben die keine Kinder ,oder Gschwister ,Eltern oder Freunde ?
    Ich kanns nicht begreifen wie man als General oder Soldat dies weiter mit ansehen kann .
    Oder wissen die zuwenig über den Islam ? Prinz Harry müsste es doch wissen ,denn er war in Afghanistan . Es ist mir ein Rätsel wie die still halten können und die eigenen Politiker die Islamiserung in England fördern . Warum ? Hassen diese so ihr eigenes Volk ,das sie jeden Verrat ausführen ?
    Aber dies ist ja in ganz Europa zusehen ,auch bei der französischen Armee ist es mir ein Rätsel .
    Norwegen ,England ,Schweden ,Belgien ,Dänemark …….Wann wachen die Armeen auf in Europa ?,oder wollen sie eine Neue Weltordnung mit schaffen ? Die aber eine Islamische sein wird ,wenn die Islamisierung in Europa weiter fortschreitet .
    Patrioten sind diese Soldaten und Generäle dann keine ,sondern
    Volksverräter !

    Aber vielleicht geschiet noch ein Wunder ,denn die Hoffnung stirbt zuletzt ,sagt man .

    Die kleine Insel England wird vielleicht bald der erste Islamischer Gottesstaat sein ,noch vor Norwegen und Schweden . Bei den mutigen Franzosen habe ich noch Hoffnung ,das sie ihr Land zurück erobern .
    Nach ja ,es sind meine hoffnungvollen Gedanken die ich noch habe . Wir Deutsche aber ,naja da weiss ich nicht so richtig ,wie das enden wird . Unsere Bundeswehr ist zu klein ,trotzdem das wir das grösste Land in Europa sind . Das haben die deutschen Politiker so eingerichtet ,das wir machtlos gegen jede Gefahr von Innen und Aussen sind .
    Aber vielleicht haben Wir noch eine Geheimwaffe ,die uns noch schützen kann .
    Wir Deutsche hatten das immer ……………gel ?

  14. Woher kommt diese ganze Bosheit(Zorn, Wut, Lästerung, Feindschaft, Streit, Zwietracht, Mord..) ??

    ISLAM IN KÜRZE
    http://www.youtube.com/watch?v=zDO1RGPAOKc
    —–

    DU WIRST GESUCHT!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=zvhyyXT9-wY
    ES GEHT UM DICH UND DEINE EWIGKEIT!!!

    Epheser 4,31 Alle Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Lästerung sei von euch weggetan samt aller Bosheit.

    Kolosser 3,8 Jetzt aber legt auch ihr das alles ab – Zorn, Wut, Bosheit, Lästerung, häßliche Redensarten aus eurem Mund.

    Galater 5,19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Zügellosigkeit;
    20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Streit, Eifersucht, Zorn, Selbstsucht, Zwietracht, Parteiungen;
    21 Neid, Mord, Trunkenheit, Gelage und dergleichen, wovon ich euch voraussage, wie ich schon zuvor gesagt habe, daß die, welche solche Dinge tun, das Reich Gottes nicht erben werden.
    http://www.way2god.org/de/bibel/galater/5/20/?hl=1#hl

    ARD/ Report Mainz: Immer mehr Muslime werden Christen

Kommentare sind deaktiviert.