Bobingen: Sechs (!) Türken prügeln 16-jährigen Deutschen grundlos nieder


Nach bisherigen Erfahrungen haben die Türken vor Gericht nichts zu befürchten. Die Mörder von Daniel Seifert laufen immer noch frei herum…

***

Geschrieben von deutschelobby – 01/12/2013

Bobingen: Sechs Türken prügeln 16-jährigen Deutschen grundlos nieder…..

Es geht immer weiter……ganz im Sinne der grünen Ideologie….

Sechs junge Türken verfolgen einen 16-jährigen Deutschen, der gerade vom Bahnhof aus nach Hause gehen will. Der 16-Jährige versucht, zu flüchten, aber die Verfolgergruppe holt ihn ein. Grundlos schlagen und treten sie auf ihr Opfer ein. Dabei kommt auch ein Gürtel zum Einsatz. Als das Opfer am Boden liegt, schlagen und treten die Täter weiter zu. Als ihn zwei Fußtritte am Kopf treffen, verliert der 16-Jährige das Bewußtsein. Kurz nach der Tat werden die Täter gefaßt und wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Das Opfer muß in ein Krankenhaus.

Nach bisherigen Erfahrungen haben die Türken vor Gericht nichts zu befürchten. Die Mörder von Daniel Seifert laufen immer noch frei herum…….


Quelle: Augsburger Allgemeine

***

28 Kommentare

  1. Die Evangelische Kirche im Rheinland fordert die Aufnahme von 100 000 Flüchtlingen aus Syrien in Deutschland.

    Dies sei der Wirtschaftskraft und der politischen Verantwortung Deutschlands(80 Mio. Einwohner, 226 pro qkm eines der dichtest besiedelten Länder Europas) angemessen. Dass die Bundesrepublik bislang nur 5000 Flüchtlinge aufnehmen wolle, sei «beschämend», sagte Oberkirchenrätin Barbara Rudolph am Montagabend in Düsseldorf…
    http://www.ksta.de/newsticker/rheinische-kirche-fordert-aufnahme-von-100-000-syrien-fluechtlingen,15189532,25505890,view,asTicker.html

  2. Doch, es gibt einen Grund.
    Die Ütschgülls erhalten keine Gegenwehr!

    Als würde man Poker mit offenen Karten spielen.

  3. DIE DEUTSCHLAND-ABSCHAFFER

    Auf der Zuschauertribüne nehmen währenddessen rund 30 schwarze Männer(!) Platz, die ein weißes T-Shirt mit dem Aufdruck „Lampedusa in Berlin“ tragen.

    TÜRKISCHE U-BOOTE UND DIE NEGER-ASYL-ERPRESSER

    Das gleiche T-Shirt trägt die Grünen-Abgeordnte CANAN BAYRAM, als sie ans Rednerpult tritt und die Gruppe als Flüchtlinge vom Oranienplatz auf Englisch begrüßt:
    http://bilder.t-online.de/b/66/16/49/94/id_66164994/tid_da/abgeordnete-canan-bayram-gruene-.jpg

    DIE turk-moslemischen DEUTSCHLAND-ZERSTÖRER

    DILEK KOLAT(Cousinegattin des Dauerforderers Kenan Kolat, beide SPD)… und HAKAN TAS (Linkspartei)
    http://kaosgl.org/resim/Siyaset/hakantas12.jpg
    begrüßt, dass Kolat die Flüchtlinge mehrfach getroffen habe.
    http://www.taz.de/!126183/

  4. Nein, es war nicht Grundlos, der Grund war, dass der Junge Deutscher ist…

    Auch die Nazis haben die Juden nicht verfolgt weil sie es WOLLTEN, sondern weil sie es DURFTEN!

    Die Mohammedaner greifen alle Nicht Moslems, nicht nur an weil sie es DÜRFEN, sondern weil sie es auch WOLLEN, außerdem wird es ihnen vom Koran BEFOHLEN, also eigentlich „können“ sie gar nicht anders!

    Alle die das heute nicht „sehen“ wollen, werden eines Tages dazu gezwungen werden, spätestens beim Anblick, wenn ihre eigenen Freunde und Angehörigen, vom Islam Massakriert werden…

    Noch sagen alle, dass habe mit dem Islam nichts zu tun, vor allem die Moslems selbst, aber es wird die Zeit kommen, in der sie ihre Säuberungsaktionen genau mit diesem „rechtfertigen“ werden!

    Das tun sie ja indirekt heute schon, wenn sie Allahu akkbar schreien, während sie deutsche Jungs tottreten und Mädchen Krankenhausreif Vergewaltigen…Bei einem Moslem hat alles mit dem ISLAM zu tun, ALLES!!!

  5. Die bewaffneten Banden ziehen plündernd durch Syrien und werden von der Armee aufgerieben.
    F>lüchtlinge, die nacvh Deutschland kamen,Nach Bulgarien wollen die drei auf keinen Fall zurück. „Dann lieber zurück nach Syrien“
    http://syrieninfo.blogspot.de/
    „Türkei schickt Dschihadisten nach Europa zurück“

  6. Bezüglich Grundlos habe ich Einwendungen.

    Für Türken sind die Deutschen zum schlachten frei

    gegeben.

    Mit deutschen Richtern im Hintergrund dürfen die

    sich alles erlauben.

    +++++

    Eigentlich sollte man mal die Frau von einem

    Richter rannehmen.

    Mal sehen wenn der Herr Richter seine blutende

    und durchgev… Frau sieht.

    Gehen ihm da die Augen auf?

    Nein. Das sind ja alles Einzelfälle die man so

    nicht vorhersehen konnte.

    Und das mit meiner Alten ist nicht so schlimm.

    Ich wollte mir sowieso eine Neue zulegen.

  7. Unsere Schätzchen bei ihrer gelernten, hochqualifizierten Facharbeit…

    Bleibt zu hoffen, dass der junge Mann nie mehr unbewaffnet das Haus verlassen wird und im wahlfähigen Alter das Kreuzchen sehr weit unten setzen wird.

    OT
    EU-Gericht erzwingt Reisepass mit Fingerabdrücken (!) Ein Anwalt hatte geklagt – und verloren. Selbst ihm wird schon angst und bange. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/19/eu-gericht-erzwingt-reisepass-mit-fingerabdruecken/

    Auch nicht schlecht: Ärtzliche Behandlung nur noch mit Gesundheitskarte und Foto http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/22/aerztliche-behandlung-nur-noch-mit-gesundsheitskarte-mit-foto/
    So haben sie (die Elite) gleich alle relevanten Daten zur Verfügung und können ersehen, ob eine Organtransplantation in Frage käme und diesen Menschen be“haidern“.

    Wieso muss ich für meinen Alptraum immer erst aufstehen?

  8. Der Endpunkt der Gewaltspirale ist noch längst nicht erreicht, noch lange nicht! Das „schlachten“ hat noch gar nicht richtig angefangen, es wird noch sehr viel schlimmer werden, dass muss es erst wohl, bevor es Anfangen kann, etwas besser zu werden und ich bete zu Gott, dass das „entgegenstellen“ nicht schon zu spät sein wird, sonst erwartet UNS ein Schicksal, wie das der Kopten in Ägypten, oder der Armenier in der Türkei und all die anderen, die auf die Mohammedaner Un-Kultur „gestoßen“ sind….

  9. Die moslemische Vorhut bilden säkulare Moslems, relativ gebildete Vorzeigetürken/-iraner, Taqiyyameister und DAWA-Fachleute, der Islamchip ist drin. Im Schlepptau die frommen Moslems, Salafisten, Moslembrüder, Hodschas, Imame, Scheichs, Dschihadisten, Mujahedins(Mudschahed, Mudschaheddin, Mujahid, Moudjahid, Modjahed etc.)

    ISLAMISCHE EROBERUNG DER PROVINZEN

    DIE VERFOLGTEN KOPTEN, die hier in Höxter ein Kloster haben, WIRD ES FREUEN

    HÖXTER BEGRÜSST SEINE NEUBÜRGER MIT TAMTAM:

    „“Raus aus der großen Stadt und hinein in die schöne beschauliche Kleinstadt – von Frankfurt nach Höxter. „Wir wollten einen ruhigeren Wohnort und sind deswegen nach Höxter gezogen“, so Duniya Mujahed(nomen est omen) mit Tochter Zara. Im Historischen Rathaus wurden die Beiden gemeinsam mit vielen weiteren Höxteraner Neubürgern feierlich begrüßt…““
    http://www.nw-news.de/owl/kreis_hoexter/hoexter/hoexter/9790975_Hoexter_heisst_seine_Neulinge_willkommen.html

  10. Hoffentlich auch die Gutmenschen und die Linken und Grünen und Roten, das ganze widerliche Pack.
    Das ganze Leben ist wie ein ewiger Alptraum.

  11. Ich habe nur eine einzige Frage an alle Schwafler hier: „Wie lange wollt ihr euch das noch gefallen lassen?“
    Das Schlimme ist doch, dass die meisten Deutschen sich selbst zum Opfer machen. Verhalten sich ängstlich, lamentieren, ziehen den Schwanz ein und wenn es einem Deutschen an den Kragen geht, dann schauen alle anderen weg. Wenn ihr nicht endlich Zusammenhalt lernt, euch unterstützt und kämpft, dann werdet ihr eben untergehen.
    Wenn ihr nicht eure Frauen und Kinder schützt, wer soll das für euch tun? Der Polizist? Der hat selbst genug Probleme. Der Staatsanwalt? Der hat am meisten Angst davor, sich in irgendeinem Hinterzimmer in der Provinz wiederzufinden.
    Sicher wird das nicht ohne Schmerz und Narben abgehen, aber egal – sie werden euch irgendwann sowieso herausfordern. Dann müsst ihr kämpfen oder euch den Kopf eintreten lassen und werdet als Trophäe von Ali und Mehmet enden. Also hört endlich auf mit dem Gelaber und dem nach Entschuldigungen suchen. Das kotzt mich an.

    Merke: „Wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt!“

  12. Was schlagen ist, das läuft jetzt in >Syrien, dort werden mit unsrem Spritgeld diese bewaffneten Banden von Saudi ausgerüstet und über die Grenze geschickt, damit sie dort ein eignes Kalifat errichten .
    http://friendsofsyria.co/
    ISIL Kills All Members of Rival Armed Group in Reef Idlib
    tägliche clashes
    http://www.syrianperspective.com/
    Da das auch auf uns zukommt, gilt es sich zu bewaffnen um gegen Angriffe gerüstet zu sein.
    Der Yankee nennt das Survival, googeln.
    Nur hirnverbrannte Religioten erwarten, dass sie von den Atheisten davor errettet werden.

  13. Die Syrer erhoffen sich ihre Errettung ebenfalls von den westlichen Religioten, aber diese verbrüdern sich mit dem Islam.

  14. Wird höchste Zeit den Spieß mal umzudrehen.In China oder Russland würde das Pack sich so etwas nicht trauen.

  15. @ Niederreheiner …
    Weil wir gerade bei „Schwafler“ sind;
    Was tust du dagegen??? Na?
    Würdest du mich persönl.kennen, dann
    würdest du deine Meinung ändern, wetten?
    Einige Leute hier im Blog kennen mich
    sogar von diversen Veranstaltungen und
    wissen deshalb daß KEIN Kanacke sich trauen
    würde alleine gegen mich anzutreten.Deshalb:
    Bitte etwas dezenter mit dem Begriff ‚Schwafler‘ – abgemacht?

  16. @unwetter, solche Hoffnung auf Gott, ist Unsinn!
    Diese Gotteserfindungen wurden von den Juden erdavcht um damt alle Welt besser ausbeuten zu können.
    Damals gab es tausende Jesusse , welche mit ihrer Weisheit umherzogen, keine Seltenheit im Lande derGeschichtenerfinder und sie brauchten dazu nur ihre Geschichten um den Sankrosanktus verbrämen, um damit Welterfolg zu haben,
    Die europ. Narren glauben mit Inbrunst an solche Geschichten und sind auch bereit sich gegenseitig abzuschlachten, daher keine Götter um damit Hoffnung auf Erfolg gegen den Allah zu verbreiten

  17. Ich bin mal gespannt wann der/die erste Grünen „Spitzen(?)politiker/in“ von einem Moslem „Medienreif“ verprügelt wird.
    Hahaha so schnell wie dieser/diese die Partei wechselt kann er gar nicht schauen 🙂

    Wie ein Mitkommentator hier gerne schreibt

    IRONIE AUS 🙂

  18. biersauer
    Dienstag, 3. Dezember 2013 17:50
    21

    Damals gab es tausende Jesusse , welche mit ihrer Weisheit umherzogen,

    —————-

    Wie wahr, das „predigige“ ich seit Jahren.
    In jeder Ecke gab es eine Sekte mit ihren Heilsverkünder. So wie es neben den Stones und Beatles viele andere Bands gab. Die Superstars wurde aber nur wenige, siehe Beatles und Stones.

    Wie heißt doch ein bekanntes Musical: „Jesus Christ Superstar. “ Oder anders ausgedrückt: Hochstabler!

  19. Man möchte nur noch kotzen, bei all diesem menschlichen Müll, der sich in Europa angesammelt hat. Wann fängt endlich die Retourkutsche an und räumt mit diesem muslimischen Abschaum auf. Bei der „youthbulge“ von muslimischen Ratten ist jede Beseitigte ein Segen für die Weltgemeinschaft. Frei nach dem türkischen Sprichwort: jeder tote Araber ist ein guter Araber(gilt allgemein für alle Kamel und Ziegenficker)

  20. Das Opfer kommt in ein Krankenhaus ……
    Es ist doch mit Erleichterung noch festzstellen ,das Deutsche noch im Krankenhaus aufgenommen und versorgt werden .

    Die Richter werden diese armen moslemischen Tottreter wieder freilassen ,da sie die Neuen Deutschen sind und jetzt das sagen haben .
    Bekommen diese tottretenden Moslems Prämien für jeden Toten Deutschen ? Denn wie heisst in der Politik “ Der Volkstod am Deutschen Volk “ steht auf ihrer Agenda : Und die Moslems betiteln sich ja als die Neuen Deutschen und wir Einheimischen stören da nur ! Darum müssen wir weg,gel ?

  21. Ein weiteres Beispiel für mediale Vorbereitung auf ein sehr friedliches Zusammensein mit dem Islam !

    Da mußte ich doch gleich mal bei http://www.I-iz.de nachfragen mit dem Titel:
    Informationsfahrt in den Islamismus!

    Dieser Reisebericht soll etwas vermitteln, was derzeitig die Gemüter der Deutschen bewegt! Nachdem ich alles gelesen habe, bin ich von der Rechtschaffenheit und Ungefährlichkeit des Islam überzeugt worden und füge mich anstandslos!
    So wie ich es gewohnt war schon zu DDR Zeit!

    Antwort:
    Anm. d. Red.: Zu DDR-Zeiten hätte Ihre Meinung so wohl eher nicht stattgefunden.
    Zwischen Islamismus und Islam besteht ein Unterschied.
    Zwischen den islamischen Strömungen und der Ahmadiyya-Gemeinde erneut.

    Da Ihr Thema offenbar Islamismus ist, scheint es nicht zum hier beschriebenen Thema zu passen.
    #6 – Bruno – 03.12.2013 – 14:00

    Darauf ein weiteres provokatives Verhalten von mir:

    @Redaktuelle Anmerkung zu Beitrag #6,

    Offenbar haben Sie meinen Beitrag nicht verstanden, bzw Missverstanden!

    Das Thema ist ein Bericht eines Reisenden in den Bereich Islam – Information – Angst- verscheuchen!

    Dazu habe ich provokativ getitelt, weil man ganz im Gegensatz ihrer Wahrnehmung durchaus Islam und Islamismus gleichsetzen kann !

    Denn es gibt wahrlich sehr zahlreiche Stellen im Koran, welche sich wiederum zu einem Gesamtbild fügen, welche eine solche Gleichsetzung im Sinne der Meinungsfreiheit als gerechtfertigt erscheinen läßt und das betrifft auch diese Ahmadiyya-Gemeinde!

    Denn Wahrheit sind die Ahmadiyya, sowohl den Christen als auch den Juden gegenüber offen feindlich gesinnt!

    Auszug aus der Ahmadiyya-Lehre:

    „…den Juden und den Christen wird angeraten, nichts gegen den verheißenen Propheten zu unternehmen. (..) Es werde keinen Sinn haben, sich ihm zu widersetzen… Widersetzlichkeit werde nur bedeuten, dass die Widersacher selbst vernichtet würden.“ (Ahmadiyya Koran-Anleitung)

    „Es wird in dieser Welt nur eine Religion geben und nur einen Propheten, der uns leitet.“ (Tazkirah 462, 463)

    „Alle Glaubensbekenntnisse werden zugrunde gehen, mit Ausnahme des Islams.“ (Tabligh-e-Risalath)

    „Beim ersten Aufstieg des Islams war der Untergang der christlichen Völker nicht endgültig, aber sein Wiederaufstieg in unserer Zeit wird die vollständige Verdrängung der Lehrsätze des Christentums herbeiführen.“ (Ahmadiyya Koran, S. 644, Anm. 153)

    Die Islamkritikerin Sabatina James warnt ausdrücklich vor dem besonders aggressiven „verbalen Dschihad“ dieser Gruppe.
    Denn in Wahrheit

    Viel Spass bei bei neuen Erkenntnissen zum Islam! 🙂
    #8 – Bruno – 04.12.2013 – 00:04

    Es gibt nur die Losung : „Drauf auf diese DDR- Islam- Meinungsmacher“ !

    http://www.l-iz.de/Politik/Brennpunkt/2013/12/Informationsfahrt-der-Stadt-Leipzig-zur-Khadija-Moschee-52494.html

  22. Roger
    Dienstag, 3. Dezember 2013 20:32 Komm.23
    biersauer
    Dienstag, 3. Dezember 2013 17:50 Komm. 21

    In jeder Ecke gab es eine Sekte mit ihren Heilsverkünder.
    So wie es neben den Stones und Beatles viele andere Bands gab. Die Superstars wurde aber nur wenige, siehe Beatles und Stones.
    ————————————————-

    Die Beatles waren echt in einer Sekte bei einem Guru-Heilsverkündiger Maharishi Mahesh Yogi ausgebildet um den Westen vom Christentum wegzuführen.
    Pech für Beatles, es war zu spät als sie merkten das der toleranter „liebevoller“ Guru am meisten für das Geld und hübsche junge Anhängerinen sich interessierte.

    Esoterik: Gurus und ihre nützlichen Idioten
    http://www.youtube.com/watch?v=nMHhhaG00T4

    Götter des Neuen Zeitalters (Deutsch)
    http://www.youtube.com/watch?v=dwyi7v7R2Z0

    Falk, Geoffrey
    Gurus
    Zwischen Sex, Gewalt und Erleuchtung.
    http://www.kopp-verlag.de/?websale8=kopp-verlag&pi=A1215773&refhex=5753506172746e657250726f6772616d6d&subrefhex=506f72617468204b61726f6c61&wspartnerid=756&wsdc=no

    @ biersauer
    Die dämonisch-aufgeklärte Elite-Sklaven(KGB) des Marxismus-Kommunismus bezahlten Gurus um den Westen zu demoralisieren und passiv zu machen.
    —–

    Die Karawane der geschädigten durch Gurus ist lang.
    Der guter Samariter – Herr Jesus Christus holt sie aus dem Elend heraus.

    Erfahrungsbericht: Meine Rettung aus der Lichtarbeit
    http://www.achtung-lichtarbeit.de/bericht1.html
    ——-

    Die Okkulte Musikindustrie Teil 2/7
    http://www.youtube.com/watch?v=0CuJKcggYHs
    Auf 00:28 Min. sind die Beatles zu sehen.

    Das gefährliches Spiel mit dem Feuer

    WIR WOLLEN NUR DEINE SEELE
    U.Bäumer

    Als Teil seiner(Luzifers-Liebling) abscheulichen Live-Show pflegte Osborne Vögeln die Köpfe abzubeißen bis er einmal den Kopf einer Fledermaus abbiß, die ihm jemand auf die Bühne geworfen hatte, und er sich daraufhin einer schmerzhaften Serie von Tollwut-Spritzen unterziehen musste.
    http://clv-server.de/pdf/255103.pdf

Kommentare sind deaktiviert.