Nicht erst ab 9/11: Linke und Islam vereint gegen den „faschistischen Krieg des Westens“ gegen den islamischen Terror

Ohne Worte

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

13 Kommentare

  1. Ist was dran am Thema und die karikatur samt der Kreatur. Grüne und Linke geben nicht auf den linken Komunnismus und Bretalislamismus zu installieren um aus Europa ein einziges Syrien zu machen oder Kosovo…

  2. Irgendwie erinnert mich dieses Bild an die 70er,
    als der „rote Libanon“ in bestimmten Kreisen ‚in‘
    war. Daß auf den Leinentüchern (in dem das Hashish
    eingenäht war) Pistolen od.Hangranaten als Stempel
    aufgedruckt waren, hat Niemanden groß gestört.
    Obwohl wir ALLE wussten, daß mit diesem Drogengeld
    der Krieg im Libanon finanziert wird! Fast denke
    ich daß sich an diesem System U N D an den Nutz-
    niesern (Grüne) bis Heute nichts geändert hat!

  3. Das was da der eigentliche Abschaum ist, heißt Lumpenproletariat, wie es schon Karl Marx beschrieben hat. Es ist die Bourgeoisie, die Verwöhnten, Gelangweilten, Erlebnishungrigen, Übersättigten und Unerfahrenen mit einer gehörigen Portion Leichtgläubigkeit und Esoterik. Welche aus ihrer Familie den Jesus angewöhnt haben aber den Allah nun viel wahrer und aufregender empfinden, dass sie sofort in dieses Abenteuer hineinstolpern.
    Überall Abenteurer, ob mit Syriensehnsucht, oder Europasehnsucht. Die Opfer deren Abenteuer sind wir.

  4. Also das macht Hoffnung, 🙂 🙂 🙂

    Man höre und staune, am liebsten würde ich es vertonen!

    Stille Nacht, heilige Nacht …?… bumm …
    eben hat sich ein Moslem umgebracht.

    Er konnte die Weihnachtszeit nicht mehr ertragen.

    Jetzt, ohne seinen Allah zu befragen,
    beginnt sein neues Leben, nicht im Paradies, nicht in seiner Moschee, nein, im Kloster daneben.

    Dort wurde er an Weihnachten als Findelkind abgegeben, für sein neues, ein christliches Leben.

    🙂 🙂 🙂

  5. OT

    Journalisten auf PISA-Niveau

    Was ist das denn für ein irres FAHNDUNGSFOTO bei der hirnverblödeten Leipziger Volkszeitung, WO MAN ÜBER DIE AUGEN DES VERDÄCHTIGEN EINEN BALKEN SETZTE und die Hälfte des Gesichts eh von einem Schal verdeckt ist???
    http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-leipzig/messerattacken-in-leipzig-polizei-veroeffentlicht-fahndungsfotos-zu-serientaeter/r-polizeiticker-leipzig-a-217030-3.html

    Gesucht wird ein Serientäter, welcher in Leipzig 17 Frauen mit dem Messer attackiert, verletzt und ausgeraubt hat!
    Der Täter ist nach übereinstimmenden Zeugenaussagen etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und schlank. Sein Alter wird auf etwa 18 bis 26 Jahre geschätzt. Er habe dunkle Augen, dunkles Haar und ein gepflegtes Äußeres. Zur Kleidung gibt es mehrere Angaben. So soll der Täter einen VFB-Fanschal sowie in einem anderen Fall einen roten Fußball-Fanschal getragen haben. Mehrere Zeugen beschrieben eine beigefarbene Kapuzenjacke.
    Hinweise zum Täter nimmt die Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

    Andere Medien zeigen es richtig:
    http://hallelife.de/tl_files/03_ARTIKEL-Bilder/Polizei/messerstecher-leipzig_php9SwMYH20131129172055.jpg

  6. Kenan Kolat : “ In 20 Jahren werden Muslime Deutschland regieren “

    Siegen : 14 Jähriges Mädchen von 11 Männern vergewaltigt !

    http://www.islamnixgut2.blogspot.de

    Kolat hat recht ,denn durch den Verrat von Merkel ,Schäuble ,GRÜNEN ,SPD-Türken-Partei Deutschland wird es den Türken gelingen Deutschland zuislamisieren und es zum osmanischen Grossreich ernennen .
    Das Besatzungsrecht haben sie ja schon von allen Politiker erhalten ! Die Türken und andere Moslems dürfen in Deutschland schon straflos deutsche kleine Mädchen und Frauen vergewaltigen . Auch die anderen europäischen Länder wie zum Beispiel Schweden ,Norwegen ,Belgien ,Niederlande ,England haben europäische Politiker ihre Frauen und Kinder zum Abschuss an die Islamischen Herrenmenschen abgegeben .
    Die jecken-fanatischen – europäischen Multikulti Völker glauben immer noch das der Islam Frieden bedeutet ,aber bald werden sie nichts mehr zusagen haben ,denn regiert die Scharia . Dumme und feige Völker die sich von Medien -Kirchen -Politiker belügen und betrügen lassen .

  7. Die meisten Linken und Liberalen „Aktivisten“, die sich damals mit Hilfe der Sowjetischen Bolschewiken, gegen den Schah von Persien, auch noch mit den Moslems verbündet haben, sind nach der „Revolution“ 1979/80, vor genau diesen dann, aus dem Iran geflohen…

    Aber die haben auch gar nichts dazugelernt, die verbreiten heute bloß ihren Gedankenmüll im Ausland…Die reden heute von der „Islamischen Revolution“, dabei war es damals ein Sozialistischer Staatsstreich um der „Diktatur“ ein ende zu setzen, aber der Putsch wurde von den Islamisten okkupiert, um eine noch rigorösere, Islamische Knechtschaft zu implantieren!

    Überall wo der Islam herrscht, haben die Sozis nichts zu melden, ich bin heute schon neugierig, wohin wohl unsere hiesigen „Gutmenschen“ dann fliehen werden müssen, wenn der Islam erst mal die Macht auch in Europa an sich gerissen hat!?

    Aber für unsere Europäischen „Liberalen“, wird es noch schlimmer werden als für die Iranischen selbst, denn diese haben noch zur gleichen Ethnie gehört wie „ihre“ Islamisten…

    Die Mohammedaner werden dann alle ihre Europäischen Linken – Grünen – Schwulen – Feministinen – Künstlern – Gutmenschen, „Hilfstruppen/nützliche Idioten“ massakrieren, dass ist etwas was ich dann auch nachvollziehen kann, denn wie sollten die Moslems jemandem „vertrauen“ können, der selbst seine eigenen Leute ans Messer geliefert hat!?

    Das ist übrigens mein einziger Trost, wenn „wir“ gegen den Islam verlieren sollten, dann werden auch unsere eigenen Verräter am Galgen enden…Ich werde den Moslems sogar dabei helfen, diesen Dreck zu „entsorgen“!

  8. @unwetter,
    Zitat:
    „Überall wo der Islam herrscht, haben die Sozis nichts zu melden, ich bin heute schon neugierig, wohin wohl unsere hiesigen „Gutmenschen“ dann fliehen werden müssen, wenn der Islam erst mal die Macht auch in Europa an sich gerissen hat!?“

    Fliehen…zuerst werden sie ein paar von Ihren „Anteilseignern“ mobilisieren um Zeit zu gewinnen…bis ihnen Bärte gewachsen sind um glaubhaft zu konvertieren!

    Aber nicht nur Du wirst helfen auch ich kann es gar nicht erwarten…mir dauert das alles eh zu lange weil ich nicht mehr der Jüngste bin!

    Deshalb ist es unter meiner Menschenwürde mich auf der Strasse mit dem Pöbel herum zu ärgern ala Mannheimer und Stürzenbegrer, während diese fetten Regierungsschweine Kufars, wohl der aktuellere Name ein schönes Leben haben!

    Solltet einmal bei den Schulungen der Bereitschaftspolizei – Polizei-Söldnertruppen anwesend sein, dann wüßtet ihr warum die alle so desinteressiert sind, nach dem Motto „Provokateure“ sind immer systemfeindlich!

    Mehr als sich Anzeigen und Antipathien einhandeln ist nicht drin für „Provokateure“, auf der Strass, denn Islam ist die Zukunft!

    Aber dennoch einbißchen hoffe ich, denn alle werden sich im Laufe der Zeit demaskieren und hoffentlich sich gegenseitig masskrieren! 🙂

    Insofern ist das Zusammentragen von Islam Infos hier von den fleißigen „Kämpfern“ am PC schon ok !
    Weiter so….keine Bange auch ich bin gegen Islam und die Islamisierung, nur ein bißchen
    sakastischer, aber ein Realist! 🙂

  9. @Bruno

    —bis ihnen Bärte gewachsen sind um glaubhaft zu konvertieren!—

    Das mit dem Bart wird ihnen allerdings nicht viel nützen, denn ein Europäer mit hellen Augen, Haut und Haaren, also genau das Gegenteil eines „stolzen“ Arabers, wird für die echten Moslems, nur ein Glaubensbruder „zweiter Klasse“ sein, denn dieser ist nicht als Moslem geboren worden, sondern hat den Islam angenommen und damit gleichzeitig seinen ursprünglich eigenen Geburts-Glauben „verraten“.

    Das habe ich aus erster Hand, als mir ein Türke, welchen ich noch aus der Grundschule her kenne, mal (als er total besoffen war, „toller“ Moslem, nicht wahr?) gesagt hat, dass er zwar froh sei, dass seine Deutsche Frau, auch gegen den Protest ihrer eigenen Christlichen Familie, zum Islam konvertiert ist, er ihr seit dem aber irgendwie noch weniger vertraut, denn jemand der seine eigenen Leute „hintergeht“, der wird es mit einem „Fremden“ (wie ihm) auch tun.

    Er ist aber gleichzeitig immer traurig, weil die anderen „echten“ muslimischen Frauen, mit seiner nichts zu tun haben wollen, weder laden die sie ein, noch wollen sie in der Moschee neben ihr sitzen…..Und seine Eltern ihm bis heute vorwerfen, er hätte doch von Anfang an, eine ECHTE Muslimin heiraten sollen…

    Nach außen tragen die „echten Moslems“ die nicht moslemischen Konvertiten zum Islam, zwar „auf Händen“, aber hinter ihren Rücken „lachen“ sie über diese, denn für die Mohammedaner sind solche Konvertiten, bloß eine Art von „Beute“!

    Die Araber haben für solche westlichen Konvertiten einen eigenen Ausdruck, welcher sich aus den Begriffen Verräter-Hund-Sklave-Dreck-Feigling-Irrer zusammensetzt, „Kadaradsch“ oder so ähnlich…

    Das macht auch Sinn, denn sie sehen ihn genau so, wie einen der ihren, welcher vom Islam abfällt, wenn freiwillig, dann ist er ein Verräter-Dreck-Irrer, oder dazu durch äußere Umstände „gezwungen“ wird, dann ist er ein Hund-Sklave-Feigling…

    Die Juden, „handhaben“ das mit den zu ihrem eigenem Glauben konvertierten nicht Juden, ganz ähnlich…

  10. Und wenn man die offizielle Version von 9/11 zu den Verschwörungstheorien ablegt, wie ich es auch tue, ist man natürlich amerikafeindlich. Tatsache ist aber: Je unglaubwürdiger eine Version ist, desto mehr Verschwörungstheorien entstehen Drumherum. 911 wurde nicht aufgeklärt und es besteht auch Interesse daran, dass das so bleibt. Da haben ein par „ungebildete“ das ganze Überwachungs- und Sicherheitssystem sowie das Militär ausgetrickst, also die Unfähigkeit des Landes vorgeführt. Schlucke ich natürlich ohne widerrede.
    Schlimm für Angehörige, die aufs ärgste vrhöhnt wurden.

  11. OT

    “”Die Personalpolitik des Bundespräsidialamtes war in diesem Jahr nicht von Stabilität gekennzeichnet gewesen.

    Im Sommer wurde der Chef des Planungsstabes ausgewechselt.

    Fragen waren zu beantworten, als bekannt wurde, eine angesehene Journalistin arbeite bei manchen Reden dem Bundespräsidenten zu, weil sie früher Gaucks Lebensgefährtin(Anm.: vermutl. Helga Hirsch – Die Zeit, FAZ, Die Welt) war. Kürzlich wurden zwei von drei Abteilungsleitern ausgetauscht…”“

    Warum hört man kaum was oder nichts? Wie heißen sie, wer ist dafür eingestellt worden? Ist Gauck ein Kaiser oder Diktator, der sein Personal nicht bekanntgeben muß???
    http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/spd-stimmt-ueber-koalitionsvertrag-ab-waere-gauck-gezwungen-den-bundestag-aufzuloesen-12706500.html

    Schon 2012 wurde Gaucks Arbeitsumfeld gesäubert und auf rot-grün getrimmt!
    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundespraesident/berater-des-bundespraesidenten-die-drei-wichtigsten-maenner-um-joachim-gauck_aid_725738.html

    Sitzt immernoch im Schloß Schönblick: Iranerin “”Ferdos Forudastan(Gattin des Grünen Michael Vesper), die aus der SPD-Jugend kommt, ist den Unionsleuten offenbar ebenso ein Dorn im Auge wie der künftige Chef der Kommunikationsabteilung, Andreas Schulze. Er war lange Jahre Mitarbeiter der Grünen-Politikerin Renate Künast.”“
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_58065606/joachim-gauck-mitarbeiter-wollen-gegen-bundespraesident-klagen.html

Kommentare sind deaktiviert.