“Islamische Republik Deutschland”: ProSieben-Sat1 wird Moslemsender


Das Profitdenken deutscher Betriebe setzt nach den Halaltheken in Supermärkten ein weiteres Zeichen eines islamischen Kniefalls. Wer es immer noch nicht begriffen hat, Deutschland ist von den  deutschsprachigen EU-Ländern schon am weitesten Islamisiert. Das Deutsche Volk wir erst glücklich und zufrieden sein, wenn alle Kirchen geschlossen oder zu Moscheen umgebaut werden, und im letzten kleinen Kuhdorf der Muezzin am Morgen den Hahnenschrei ersetzt, dann ist das Werk vollbracht! Man könnte ja jetzt schon theoretisch statt BRD (Bundesrepublick) den Namen ändern in IRD (Islamische Republick Deutschland) , wenn man den  islamischen Gauckler reden hört.

***

2. Dezember 2013 von dolomitengeistblog

ProSieben-Sat1-Gruppe will türkischen TV-Sender starten

Die deutsche TV-Sender Gruppe ProSiebenSat1 plant einen eigenen türkischsprachigen Fernsehsender in Deutschland. Grund dafür ist Profitdenken. Da die deutschsprachige Zuschauerzahl begrenzt ist, versucht man laut Geschäftsführerin Katja Hofem, die „enormen Chancen des nichtdeutschsprachigen Marktes“ gewinnbringend zu nutzen.

Es eröffnet sich für die Sendergruppe eine völlig neue Zielgruppe, die der Migranten. „Nehmen Sie nur die türkischstämmige Bevölkerung. Die türkische Filmindustrie ist extrem stark. Es gibt also genügend Material, das wir senden könnten“, so die Geschäftsführerin weiter.

Türken lehnen Fernsehen ihrer neuen Heimat ab [Mehr>>>>]


Quelle:
http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2013/12/02/eurabiaprosieben-sat1-wird-muslimesender/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
18 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments