Gelebte islamische Toleranz: Syrische „Rebellen“ verwenden abgeschnittene Köpfe als Tannenbaumschmuck

adra 4

Moslems könne jede Abscheulichkeit tun. Nichts schadet offenbar bei den westlichen Gutmenschen dem Ansehen der Religion, der sie dienen. Praktisch: War die Abscheulichkeit besonders schlimm, werden sie von diesen zu "Islamisten" erklärt. Und schon ist der Islam - die eigentliche Wurzel dieser Abscheulichkeiten - reingewaschen. Dabei tun "Islamisten"  nichts anderes als das, was der Prophet des Islam persönlich vorexerzierte: Steinigen, vierteilen, töten, Köpfe abschlagen. Wer über den Erfinder des Islam anderes behauptet, kennt ihn und seine Religion entweder nicht - oder ist ein Lügner.  MM

***

 

Abgeschnittene Köpfe als “Tannenbaumschmuck”

14. Dezember 2013

Im Ort Adra, wo von Ex-FSA- und nun Islamische-Front-Führer Zahran Allosh befehligte Mörderbanden vor drei Tagen eingefallen sind, haben sich die Terroristen Informationen von Anna News zufolge etwas Neues einfallen lassen.Die von ihnen abgeschnittenen Köpfe von Christen haben sie demnach als Schmuck für einen “Weihnachtsbaum” verwendet, um sich so über die Bräuche der Christen lustig zu machen. Quelle: http://anna-news.info/node/13071

***

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 20. Dezember 2013 0:08
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Mordkultur Islam, Syrien und Islam, Terror und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

27 Kommentare

  1. 1

    Saudi- Arabien will syrische islamisten Rebellen bewaffnen
    http://syrieninfo.blogspot.de/2013/12/saudi-arabien-will-syrische-rebellen.html
    Wir kaufen den Saudis noch immer zuviel Erdöl ab, womit sie dann diese "Bürgerkriege" finanzieren.

  2. 2

    diese schweine... das ist doch echt krank. wenn man bedenkt das die erst ( nach deren rechnung) hunderte jahre zurückligen frage ich mich wo deren verstand ist.

    in meiner damaligen umgebung schleimten sie von liebe und zusammenhalt, frieden, toleranz anders gläubiger.. bla bla... und zuhause in deren ländern dann das. die die das getan haben, werden die nächsten sein die hier wohl einreisen und sich die finger lecken.....

  3. 3

    Leider werden solche Bilder nie die "Mainpresse" erreichen. Falls doch, tut mir der Reporter leid.

  4. 4

    @ Francoise ...

    ...werden die nächsten sein die hier wohl einreisen...

    Was denkst du wieviele von DENEN schon hier sind?
    (Bestens gefüttert u.verhätschelt - schau dich um!)

  5. 5

    PS.
    Wer Heute einem Moslem traut -
    wird Morgen schon von Ihm beklaut!

    (alte Globetrotter-Weisheit!)

  6. 6

    Und bevor hier wieder irgendwelche "Kämpfer für Frauenrechte" angekrochen kommen:

    Die abgetrennten Köpfe sind Männerköpfe.

    Der Islam ist vor allem männerfeindlich.

    Der Kampf für die "armen unterdrückten Muslimas, schluchz" macht den Islam stärker.

  7. 7

    GLAUB DEM KORAN UND LEBE IM WAHN

    Moslems koennen nicht denken. Es muss auch nicht gedacht warden. Fuer die denkt das Buch!

    Uebrigens hatten wir hier auf Erden nie Frieden. Wir haben seit 1400 Jahren Krieg.
    Koepfe von Menschen als Christbaumschmuck. Na was da wohl das juengste Gericht sagen wird.

    Dem Menschen ist es gegeben einmal zu sterben. Dann folgt das Gericht.

    Und es wird kein Moslem/Allah/Islam/Goetzendienst/Steineanbeter Gericht geben sondern das Gericht der Herzen und der Seele.
    Sozusagen das Gericht des Lichts. Und von dem ist bei oben genannten leider gar nichts vorhanden.

  8. 8

    Es wird zur Gewissheit; USA ein Schurkenstaat!
    http://www.politaia.org/allgemein/die-zersetzung-der-amerikanischen-geheimdienste-gordon-duff/
    Wohin unsere (Geld)Werte verschwinden
    http://www.politaia.org/israel/abkommen-mit-dem-iran-vereitelt-israelischen-finanzbetrug/

  9. 9

    Und so sagt der Gutmensch.

    Dies kann alles gar nicht sein.

    Islam steht für Frieden.

    Die Bilder sind gefälscht.

    ++++++

    Die Krankheit "Islambesoffenheit" kann nur durch

    herausschneiden des Geschwulstes beseitigt werden.

  10. 10

    Ich sehe noch immer den zerknirschten Gesichts-
    ausdruck meines Vaters vor mir, als ich Ihn da-
    mals fragte:"Wie konntet IHR sowas zulassen"?

    Mal seh'n was ich für'n Gesicht mache - wenn
    MEINE Kinder mir diesselbe Frage stellen???

    Sorry Papa - ruhe sanft! (Jetzt weiß ich's!!!)

  11. 11

    ja ich weiß was für welche hier sind.
    ich habe vor jahren man in einer redaktion in meinen bezirk gearbeitet und musste mich leider mit dem thema ehrenmorde befassen. leider auch mit den genauen tathergängen und dabei wurde mir schon übel.

    @ beitag nummer 6
    egal ob frau oder mann, das spielt doch keine rolle.
    da hat gar kein kopf hängen.
    mag sein das das im 16 jhr in war das als mahnmal zu nehmen, aber heute ist das krank. es ist schon interessant wieviel sie sich rausnehmen, warscheinlich weil dagegen eh keiner was macht.

    friede freude und dicke eierkuchen willkommen, aber nicht mit dem islam.

    ps: ich habe übrigends dank meiner arabischen vornamen einen antrag zur änderung eingereicht. bisher schaut es gut aus.
    die gehören weg. so nun genug OT

  12. 12

    PS.
    "Falls meine Kinder u.Ich überleben"! (was aber so
    sicher auch nicht ist.)

  13. 13

    Nach sozialistischem Wille
    Auch Türken werden in Wien Wählen können
    http://derstandard.at/1385171788429/Auslaender-sollen-bei-naechster-Wien-Wahl-waehlen-duerfen
    Der sozialistische Bürgermeister ist mit eine Türkin liiert und hat 2 Großmoscheen genehmigt,

  14. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 20. Dezember 2013 16:36
    14

    Bescheidenheit ist bei Orientalen keine Zier,
    sonst wären die islamischen Schmarotzer nicht hier:

    “”Flüchtlinge fordern sofort Wohungen – sehr zum Unmut der Betreuer

    …Flüchtlinge aus dem Orient ihre Empörung darüber, dass sie in Deutschland nicht sofort je eine Komfort-Wohnung erhalten.

    Denn genau das hatte die UNO in Libanon den Islamisten aus Syrien versprochen, die sie als Flüchtlinge nach Deutschland schickt

    Flüchtlingsprotest: Selbst den Betreuern reicht es

    Seit Wochen gibt es Probleme in der Unterkunft Ottostraße, weil Syrer ausziehen wollen. Einer spielt den Rädelsführer…”"
    http://www.kybeline.com/2013/12/20/die-fluechtlinge-fordern-sofort-wohungen-sehr-zum-unmut-der-betreuer/

    Moslem Ahmed Safrani fordert für sich und seine Großfamilie eine richtige Wohnung:
    http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Fluechtlingsprotest-Selbst-den-Betreuern-reicht-es-id28161292.html

    Weiterer Artikel der Augsburger Allgemeinen, verlinkt beim o.g.:

    “”Eine Gruppe von 30 syrischen Flüchtlingen aus der neuen Asylunterkunft in der Ottostraße hat am Montag vor dem Rathaus gegen ihre Unterbringung protestiert…

    Es sei ihnen im Libanon versprochen worden, dass sie in Deutschland Wohnungen erhalten…”"

  15. 15

    in 'Adraa exceeds 1,867
    http://www.syrianperspective.com/2013/12/first-post-december-20-2013-adraa.html
    innerhalb einer Woche, sie sind scchlecht trainiert und schlecht bewaffnet, aber dafür brutal gegen die Bevölkerung

  16. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 20. Dezember 2013 17:07
    16

    @ DuUndIch

    Sie sind vom gleichen Frauenhaß besessen, wie Muselmänner!

    Wir kämpfen nicht für arme unterdrückte Mohammedanerinnen, sondern zeigen an deren Beispiel nur auf, wie unterdrückerisch und mörderisch der Islam, insbesondere zu Frauen, wenn sie aufmüpfig sind, ist.

  17. 17

    Wie Kinder zu Djihadisten werden
    http://www.washingtonpost.com/world/national-security/extremist-syrian-faction-touts-training-camp-for-boys/2013/12/16/e0b4cca4-628e-11e3-a373-0f9f2d1c2b61_story.html?wpisrc=nl_headlines
    wie die Saudis als Hassprediger Kinder rekrutieren

  18. 18

    Genauso pervers wäre, wenn wir einem Moslem sein

    Hirn, also seinen Piepmatz, abschneiden und an die

    Weihnachtspalme hängen würden.

  19. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 20. Dezember 2013 18:22
    19

    @ Klabautermann #18

    Solche mickrigen Dörrpflaumen möchte ich nicht an meinem Christbaum hängen sehen!

  20. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 20. Dezember 2013 18:23
    20

    Am 21.12.2013
    Morgen, will der Schwarze Block Hamburg in Schutt und Asche legen!

    Bürgermeister O.Scholz bietet dem linken Mob
    als Belohnung den Rückkauf der Roten Flora an.
    (illegal besetzter Antifa-Treff seit 20 Jahren!)

    von Steuergeldern…!
    http://mobil.abendblatt.de/hamburg/altona/article123121321/Scholz-Hamburg-ist-offen-fuer-Rueckkauf-der-Roten-Flora.html

    Am Sonnabend soll es krachen:

    Rund 6000 Menschen werden bei den Groß-Demos für die Rote Flora, die Esso-Häuser und die “Lampedusa”-Flüchtlinge erwartet.

    Etwa 3000 davon sollen gewaltbereite Linksautonome aus dem ganzen Land sein…
    http://www.mopo.de/politik/demos-am-sonnabend-politiker-in-sorge-vor-krawallen–bitte-lasst-unsere-stadt-heil-,5067150,25671060.html

    Großdemo am Wochenende
    Kai Voet van Vormizeele (CDU) verlangt Demo-Verbot…
    Von Thomas Hirschbiegel
    http://www.mopo.de/nachrichten/grossdemo-am-wochenende-kai-voet-van-vormizeele–cdu–verlangt-demo-verbot,5067140,25661796.html

    Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes hat ihre Lageeinschätzung zur Demonstration am Sonnabend abgegeben. Danach werden 3000 Krawallmacher aus der linken Szene zu dem Aufzug erwartet, der durch da Schanzenviertel und St. Pauli führt. 1500 gelten als gewaltbereit. 1500 als gewaltorientiert. Der Unterschied: Die gewaltbereiten fangen mit Ausschreitungen an. Gewaltorientierte machen dann mit. Ingsgesamt werden zu der Demonstration 4000 bis 6000 Teilnehmer erwartet…
    http://mobil.abendblatt.de/hamburg/article123116051/Lampedusa-Gruppe-sagt-fuer-Sonnabend-geplante-Demo-ab.html

  21. 21

    BVK # 20

    Da in Hamburg könnten wir doch die neue Truppe von

    der wehrhaften Ursula mal zum Einsatz bringen.

    Hamburg umstellen.

    Und dann in die Heide zum Heidschnuckenstreicheln.

  22. 22

    @ Francoise (11) ...
    Viel Erfolg bei deiner Namensänderung!

    (wat mut - dat mut!)

  23. 23

    Wien- Favoriten bereits fest in Türkenhand
    http://erstaunlich.at/index.php?option=com_content&view=article&id=2891:oesterreichische-traditionen-verschwinden-schoen-langsam&catid=1:erstaunliches
    Das Fest der Wintersonnenwende wurde auch von den Jesusjüngern requiriert und kann auch von Türken nicht abgeschafft werden, denn es sollte nun ein Fanal der Heimleuchtung für solch angeflogene Parasiten werden.

  24. 24

    Markt und Straßen stehn verlassen,
    Still erleuchtet jedes Haus,
    Sinnend geh ich durch die Gassen,
    Alles sieht so festlich aus......
    ( Joseph von Eichendorff )

    Und hoffen wir auf eine Wunder:
    NICHT MÜDE WERDEN
    SONDERN DEM WUNDER
    LEISE
    WIE EINEM VOGEL
    DIE HAND HINHALTEN. (Hilde Domin)

    Die Islamisierung eines seit Jahren befriedeten Landes und die Vermeidung der immer ersichtlicher werdenden korangeprägten Abscheulichkeiten in diesem Land kann nur noch der Glaube an Wunder bei Kräften halten. Ansonsten ist nichts mehr zu erwarten. Die Machgeilheit geht über Leichen.

  25. 25

    38 Denn ich bin gewiß, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
    39 weder Hohes noch Tiefes, noch irgend ein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.
    http://www.way2god.org/de/bibel/roemer/8/38/?hl=1#hl

    Die zukünftige Herrlichkeit (für Christen). Eine Predigt von Thomas Lieth
    http://www.youtube.com/watch?v=nVQiUB8rRJw
    -------

    Herr, hast du nicht guten Samen in deinen Acker gesät? Woher hat er denn das Unkraut?

    28 Er aber sprach zu ihnen: Das hat der Feind getan! Da sagten die Knechte zu ihm: Willst du nun, daß wir hingehen und es zusammenlesen?
    29 Er aber sprach: Nein! damit ihr nicht beim Zusammenlesen des Unkrauts zugleich mit ihm den Weizen ausreißt.
    30 Laßt beides miteinander wachsen bis zur Ernte, und zur Zeit der Ernte will ich den Schnittern sagen: Lest zuerst das Unkraut zusammen und bindet es in Bündel, daß man es verbrenne; den Weizen aber sammelt in meine Scheune!
    http://www.way2god.org/de/bibel/matthaeus/13/30/?hl=1#hl

    DAS BITTERE ENDE FÜR DAS UNKRAUT (MÖRDER) KOMMT NOCH!

    Baal ist Allah - Was sagt die Bibel - apologia.de

  26. 26

    Nichts Neues von dieser Mondanbeter-Sekte. Das ist keine Religion - das ist SATANISMUS!

  27. 27

    Jeder kennt das Beziehungsdrama, dass durch Psychopathen ausgelöst wird, wenn es plötzlich heißt: Du wirst die Beziehung nicht auflösen, wenn ich dich nicht haben kann, wird dich keiner haben. Sicher, Einzelfälle.

    Ein Kind, dass in solch einer Beziehung mit dem Koran aufwachsen muss, im Kollektiv niemals lernt, sich aus dieser Beziehung aus Furcht vor Bestrafung zu lösen, wird niemals ein freier Mensch sein können und vor allem niemals zu Menschen außerhalb des Islams eine unbelastete ehrliche und vertrauensvolle Beziehung aufbauen.
    Von Einzelfällten kann hier nicht mehr die Rede sein, es sind Millionen, die diese anerzogene menschenverachtende Einstellung prägt.

    Apostasie ist im Islam mit dem Tode zu ahnden.
    Was sagen die so gut geschulten Psychologen und Psychiater in Deutschland zu diesem Lehrangebot einer Glaubensideologie auf Lebenszeit und die Auswirkungen auf die ihr Ausgeliefern. Warum schweigen diese Fachkräfte? Was studieren die eigentlich in den Universitäten? Menschenvernichtung?