Ist Obama schuld? Syrische „Rebellen“ setzten saudisches Giftgas gegen entührte Kinder ein und schoben dies Assads Truppen in die Schuhe

 

Oben: Syrische Giftgasopfer.

Alles spricht – entgegen den Angaben der Westmedien – dafür, dass das Giftgas von den islam-fundamentalistischen Rebellen eingesetzt wurde, um die USA zum Kriegseinsatz gegen Assad zu bewegen. Denn Obama stand in seinem Wort: Für ihn war ein Giftgaseinsatz durch Assad das „Überschreiten der roten Linie“. Damit ist sein Statement ganz unmittelbar für den Giftgaseinsatz der Rebellen verantwortlich.  Jeder selbst mittelmäßige Schachspieler wird diesen durch Obamas Drohung ausgelösten teuflischen Schachzug der „Rebellen“ mit dem Giftgas  verstehen…(MM)

***

Syrien: Unter den Giftgasopfern befinden sich von den Rebellen entführte Kinder

Schon am 21. August äußerte ich den Verdacht, dass es sich bei den Gifgasopfern um von den Rebellen entführte Menschen handeln könnte. Ich schrieb:
Die zusammengeschnürten Hände lassen darauf schließen, dass es sich nicht um Rebellen, sondern um einige der zahlreichen Entführungsopfer der Rebellen handelt. Wenn die Verwandten nicht die geforderte Lösegeldsumme bezahlen können, werden diese kurzerhand getötet und für Videos missbraucht, in denen sie als angebliche Opfer der syrischen Armee herhalten müssen.
Als Beweis brachte ich zwei Videos Nun erhielt dieser Verdacht neue Nahrung. Immer mehr Menschen melden sich, die auf den Videos über die Giftgastoten, ihre eigenen, von den Rebellen entführten Kinder wiedererkennen.Viele Entführungen seit Beginn des „Aufstands“

Film anschauen hier

Besonders Christen haben unter diesen Entführungen zu leiden. Als Lösegeld werden bis zu 40.000 Dollar gefordert. Die Frau von Pater Mayas Abboud konnte diesen Betrag nicht aufbringen. Ihr Mann wurde kurzerhand getötet, später fand sie ihn ebenfalls als Leiche in Propaganda-Videos der Rebellen wieder, als angebliches Opfer der syrischen Armee. Sie äußert gegenüber den Schwestern eines syrischen Klosters nur mehr den Wunsch, man möge wenigsten ihren kleinen Jungen beschützen.

„Wir sind schutzlos der Willkür der Aufständischen ausgeliefert. Es schützt uns niemand. Das ist mein Testament: Sollte mir etwas zustoßen, vertraue ich Ihnen meinen Sohn an. Kümmern Sie sich bitte um ihn. Wir sind alle von den Milizionären bedroht. Vielleicht überlebt niemand.“
Ebenso befinden sich 15 Reporter der westlichen Medien in den Händen der Rebellen. Die deutschen Medien haben Berichte darüber eher klein gehalten. Als einer von ihnen entfliehen konnte, konnten sie diese Tatsache der Bevölkerung nicht mehr vorenthalten. Der Spiegel berichtet über die Erlebnisse des US-Fotografen:
Mit einem über die Knie gezogenen Autoreifen machten die maskierten Männer Matthew Schrier bewegungsunfähig. Dann rollten sie ihn auf dem Kellerboden auf den Rücken, seine nackten Füße zeigten zur Decke. „Gib ihm 115“, sagte einer seiner Wächter auf Englisch. Auf das Kommando hin fingen sie an, ihm mit Metallkabeln auf die Fußsohlen zu schlagen.
Für Schrier war das nur der Beginn eines sieben Monate anhaltenden Martyriums in den Händen der von seinem eigenen Land unterstützten Terroristen.Herkunft des Giftgases aufgedecktDer Sender RT hat bereits eine der Giftgashöllen der Rebellen gefilmt. Nun entdeckte das syrische Fernsehen eine weitere. Diesmal kann auch die Herkunft des Giftgases eindeutig erörtert werden. Auf den Plaketten ist deutlich zu sehen: Das Giftgas stammt aus Saudi-Arabien. Eines jener Länder neben den USA, die die Rebellen finanziell unterstützen.Dienstag, 3. September 2013, Eingestellt von Quelle:
http://medien-luegen.blogspot.de/2013/09/syrien-unter-den-giftgasopfern-befinden.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

12 Kommentare

  1. Ich würde sogar so weit gehen u.mal annehmen
    daß dieses Giftgas von der Türkei an diese
    Islam-Verbrecher zu genau DIESEM Zweck „gespendet“
    wurde – gegen ein kleines ‚Bakschisch‘ aus Riad,
    versteht sich!

  2. Diese verbrecherische Achse von Obama – Bandar Bin Saud, ist die geistoge und monetäre Triebfeder dieser Kriegsverbrechen, welche den USA den Aufmasch gegen den Norden Asiens eröffnet und den Saudis ihre Erdöl und Erdgasexpansion zu europas Industriestaaten . Denen ist Kein Mittel zu schlecht um es zu nutzen, das sieht man jetzt an Syrien. Da sind manche Interessen von solchen Mitläufern wie die Türkei, Frankreich, England, etc, fast gegenstandslos.

  3. Scharia für Nicht-Muslime – Beitrag von Bill Warner auf http//europenews.dk/de/node/75445

    [Mohammed hatte mit seinem religiösen Programm keinen Erfolg, aber sein politischer Prozess des Dschihad war ein Triumphzug. Das Schariagesetz ist die politische Durchsetzung der islamischen Kultur.

    Der größte Unterscheid zwischen der Scharia und dem jüdischen religiösen Gesetz, der Halacha, ist die politische Natur des Islam. Das jüdische Recht sagt nichts über Nicht-Juden aus und betont ausdrücklich, dass das Gesetz des jeweiligen Landes über der Halacha steht.

    Die Scharia hat einiges zu sagen über die Kafire [Nicht-Muslime] und wie man mit ihnen umgeht, sie unterwirft und über sie herrscht. Die Scharia beansprucht politische Überlegenheit über die jeweilige Verfassung eines Landes[…]

    Bill Warner erwähnt: …Obwohl die Scharia jedes einzelne Prinzip der (US-)Verfassung verletzt, wird sie derzeit gesetzlich verankert, weil die Amerikaner kein Bewusstsein für die Scharia und ihre Bedeutung haben……

    MEINER MEINUNG NACH HAT HERR OBAMA EIN KLARES BEWUSSTSEIN FÜR DEN ISLAM, DENN ER SPRICHT VOM „Holy Koran“.

  4. Nachdem doch nun der Obama, wegen der nun aufgetanen Schande gegen seine Politik, sich aus dieaem Abenteuer zurückzuziehen beginnt, will der Bandar unbedingt weitermachen und gründet nun ein von den Saudis finanziertes Expeditionsheer von 50.000 öldnern aus aller Welt, dieseen Feldzug gegen Syriens Volk fort zu setzen.
    Dieses Petrodollar-Vermögen entstammt aöllerdings den europ. Tankstellenkundemn, welche nun dringend aufgerufen sind, ihren Erdölbedarf in >Rücksicht dieser islamen Dekadenz, durch eigenen el. Strom zu ersetzen.

  5. @biersauer 6
    Kann sein, dass die Japaner einen neuen besseren Elektromotor entwickelt haben, der schon bis zu 450 km ermöglicht. Geht doch!

  6. Ich möchte euch auf eine Sache aufmerksam machen, die so monströs ist das man es gar nicht glauben will.
    Bei einem Vortrag am 10.12.2013 in Wien hat die mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Schwester Hatune folgendes berichtet.
    (von dem Vortrag gibt es ein Video auf You Tube dessen Adresse ich unten reinkopiere, die entsprechende Stelle beginnt bei ca.min 19.30)

    http://youtu.be/l7WJlUhZLSI

    Die islamischen „Rebellen“ in Syrien haben eine zusätzliche, sehr lukrative Einnahmequelle entdeckt. Wenn sie Christen ermorden, dann schneiden sie diesen bei lebendigem Leibe, mit einem Messer die Halsschlagader auf. So als würde man Tiere schächten. Die großen Mengen an Christen Blut, welche dabei aus den Opfern auslaufen werden nicht etwa entsorgt, sondern in kleine Fläschchen abgefüllt und für bis zu 100.000 Dollar pro Fläschchen, nach Saudi Arabien und in andere islamische Länder verkauft.
    Die Käufer sind wohlhabende Muslime, die sich mit dem Blut die Hände waschen. Nach ihrem Glauben werden sie damit Teilhaber am Tot der Christen was wiederum den Segen Allahs auf ihrem Leben freisetzt.
    Das sind die selben Saudis mit denen die Bundesregierung Geschäfte macht.
    Da der Bericht von der Bundesverdienstkreuz Trägerin Schwester Hatune stammt, halte ich ihn für absolut glaubwürdig.

    Lieber Michael, vielen Dank für deine mutige Aufklärungsarbeit. Dir und allen Freunden ein gesegnetes, friedliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.
    RS

  7. @Weißerose, von den Chinesen habe ich noch viele Neuentwicklungen gesehen, aber unsere Erfindungen können sie sehr gut nachbauen, was unsere Politik leider vernachlässigt.
    Wo gibts da eine Beschreibung zu diesem E-Motor?

  8. @sven

    Bei schlachten von Tieren die Muslime platzieren das Tier so, dass das Tier in Richtung nach Mekka geschlachtet wird(vermutlich Allah zu ehren oder Segen zu erbitten).
    Wo liegt genau Mekka wissen nur die Muslime, weil nach dem Koran die Erde ist eine Scheibe.

    EINLADUNG ZUM PARADIES!!
    http://www.youtube.com/watch?v=V1u8tFQFYek

    Bei köpfen von Ex-Muslimen und Christen sieht man oft auch dass das Opfer wird nicht sofort an jeder Stelle geschlachtet, sondern rituell und „fromm“ ausgeführt.

    Die Toleranz des Islam – Abtrünniger Moslem wird geköpft
    http://www.youtube.com/watch?v=iWGrGbTyPZg
    ——-

    Das einmalige, vollkommene Sühnopfer Jesu Christi bewirkt ein vollkommenes Heil
    Ps 40,7-9; Hebr 9,7-15.23-28

    Hebräer 10,5 Darum spricht er bei seinem Eintritt in die Welt: »Opfer und Gaben hast du nicht gewollt; einen Leib aber hast du mir bereitet.
    6 An Brandopfern und Sündopfern hast du kein Wohlgefallen.
    7 Da sprach ich: Siehe, ich komme – in der Buchrolle steht von mir geschrieben –, um deinen Willen, o Gott, zu tun!«
    8 Oben sagt er: »Opfer und Gaben, Brandopfer und Sündopfer hast du nicht gewollt, du hast auch kein Wohlgefallen an ihnen« – die ja nach dem Gesetz dargebracht werden –,
    9 dann fährt er fort: »Siehe, ich komme, um deinen Willen, o Gott, zu tun«. [Somit] hebt er das erste auf, um das zweite einzusetzen.

    10 Aufgrund dieses Willens sind wir GEHEILIGT durch die Opferung des Leibes Jesu Christi, [und zwar] EIN FÜR ALLEMAL.

    (DIESEN VERS BIS HEUTE VERSTEHT DIE KATHOLISCHE KIRCHE NICHT: Messe, Messopfer feiern, der Leib des Herrn auf dem kath. Altar gegenwertig)

    http://www.way2god.org/de/bibel/hebraeer/10/5/?hl=1#hl
    —–

    Hokus Pokus – kath. Messe

  9. Natürlich ist Obama schuld ,da er diesen Krieg gegen Syrien mitgestaltet ,er ist ein Kriegstreiber und Islamist !
    Wer sich mit der Moslembruderschaft verbündet ist ein Verräter der westlichen Welt .
    Einer seiner Brüder ist ein hohes Tier in der Moslembruderschaft und Obama ist als Moslem geboren ,er ist ein geborener Lügner und im Islam ist das normal und gehört zur Eroberung Nicht-Moslemischen Völkern .Wir können nur hoffen das Obama und die Moslembruderschaft in der Todeszelle landen ,denn Obama und die Moslembruderschaft in aller Welt sind Völkermörder . Sie wollen das die ganze Welt Islamisiert wird .
    Es wundert mich das die amerikanische Armee da mitmacht .
    Meine Freundin steht auf den Obama wegen seinem Charisma ,da konnte ich ihr nur erwidern ,das Hitler auch Charisma hatte und trotzdem ein Massenmörder war . Tja ,Obama kann sich auch schon in den Reihen der Massenmörder stellen ,sowie auch die Nato mit ihren Armeen .Es geschehen Massenmorde an Christen und Andersdenkenden Völkern ,die nur in Frieden leben wollten . Aber durch die Hilfe der westlichen Regierungen können die Islamanhänger bestialische Morde begehen . Obama macht es Ihnen möglich. Europa wird als nächstes fallen , Gott beschütze unsere Kinder vor diesen Tyrannen !

Kommentare sind deaktiviert.