Syrien: Islam-Rebellen löschen ganze Familien aus und rösten ihre Opfer lebendig in Öfen

 http://www2.2space.net/images/upl_news/120601/419678/full/un-rights-body-condemns-syria-over-massacre.jpg

Unsere Medien verheimlichen die brutalen Massaker, die seitens der von ihnen als “Rebellen” geadelten islamischen Gotteskrieger an syrischen Zivilisten verübt werden. Und sie verschweigen die wahr Ursache dieses brutalen Bürgerkriegs: Es ist ein inner-islamischer Krieg, initiiert von aus Saudi-Arabien unterstützten Sunniten mit der Absicht, die als “ungläubig” betrachteten Alawiten um  den Präsidenten Baschar al-Assad zu entmachten und in Syrien eine islamisch-fundamentalistische Staatsform nach dem Vorbild Saudi-Arabiens zu errichten (MM)

***

Published time: December 15, 2013

“Ganze Familien wurden ermordet”; Syrische Rebellen ermorden über 80 Zivilisten außerhalb von Damaskus

Über 80 Zivilisten in einer Stadt nordwestlich der syrischen Hauptstadt Damaskus sind von islamistischen Rebellen exekutiert worden. dies berichten Quellen der Syrischen Armee gegenüber RT. Zahlreiche andere Christen wurden entführt, um sie als menschliche Schutzschilde einzusetzen.

Over 80 civilians in a town northwest of the Syrian capital of Damascus have been executed by Islamist rebels, sources within the Syrian military told RT. Many others were kidnapped to be used as human shields. …

http://bloximages.chicago2.vip.townnews.com/heraldextra.com/content/tncms/assets/v3/editorial/c/09/c09b9704-d12f-5ad0-b1c8-1c3779c4da4d/503b15203988b.preview-620.jpg

Die Rebellen bringen unendliches Leid über die syrische Bevölkerung

Gemäß der militärischen Quellen hätten “bewaffnete Gruppen eine Massenexekution von Zivilisten” durchgeführt in Adra, wie der arabische Korrespondent von RT, Abutaleb Albohaya, aus Syrien berichtete.

The military sources said the “armed groups have performed an execution of civilians” in Adra, RT Arabic correspondent Abutaleb Albohaya reported from Syria.

Oft wurden ganze Familine ausgelöscht, sagte er.

“Often whole families were murdered,” he said.

Leute wurden in Brot-Öfen lebendig geröstet

Was die Islamisten taten, als sie am Mittwoch in Adra eindrangen, war ein “Massaker”, sagte einer der Bewohner gegenüber RT.

Die Lage war schrecklich – mit Tötungen, Grausamkeiten und einer wahnsinnigen Angst. Unbekannte Männer kamen in die Stadt – aber es war klar, dass es sich um “Jabhat al-Nusra”-Milizen handelte, sagte Muhammad Al-Said. Das schlimmste ihrer Verbrechen war, dass sie Leute in den Brotöfen geröstet hatten, als sie vorbeikamen, um dort Brot zu kaufen. …

http://cdn.timesofisrael.com/uploads/2013/05/APTOPIX-Mideast-Syria_Horo-e1367648359459.jpg

Die Islam-Rebellen schießen auf alles, was sich bewegt

Nach Aussage Al-Saids begannen die Rebellen Verbrechen in der Absicht, diese später den Regierungstruppen in die Schuhe zu schieben. Die Bevölkerung Adras warte auf syrische Regierungstruppen, damit diese sie vor den ausländischen Rebellen-Söldnern retteten.

‘People toasted in ovens’

What the Islamist rebels did when they entered Adra on Wednesday morning was a “massacre,” one a local resident told RT.

The situation was terrible – with killing, atrocities, and fear as the background. Unidentified armed men came into town, but it was obvious that they were Jabhat al-Nusra militants,” Muhammad Al-Said said.

The worst crime they committed was that they toasted people in ovens used to bake bread when those people came to buy it. They kidnapped and beat up many,” he added.

According to Al-Said, the rebels committed the atrocities so they could place blame on government forces.

Quelle: http://rt.com/news/syria-adra-civilian-execution-289/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

22 Kommentare

  1. Die Lage in ganz Europa ist bereits eine Vorbereitung auf solch Islamexzesse, durch unsere Politiker mit Unterstützung durch die Pfaffen, welche sich mit den Islam verbrüdern möchten.
    Daazu verwenden die Saudischen Ölscheichs unsere Gelder, welche ´wir zur Tankstaelle tragen.
    Daher, rasche Abkehr vom Erdölauto und elektrisch fahren!

  2. Michael Mannheimer, herzlichen Dank für Ihre unentwegte Aufklärung, Ihren Mut und Ihren Einsatz. Alles gute im neuen Jahr, Gesundheit und Glück!

    Vielen Dank. Auch Ihnen ein Gutes Neues Jahr! Michael Mannheimer

  3. Kein Wortz in den dt. Drecks-pro-islam-Medien, man muß auch uns direkt in die Vernichtung führen und die kommt, das wierß unsere widerliche pol. Idioten-Elite auch. .

  4. Ich frage mich vor was unsere Medien angst haben.
    Wieso berichten sie denn nichts von diesen Massakern?
    Da muss es doch eine Weisung oder so geben.

  5. Was sagen die UNO und USA dazu? Die Rebellen und Islamisten unterstützen ganz klar, wollen ja nur eine Demokratie nach Terroristenmuster. Wnn wcht die UNO auf und verbietet den islam?.

  6. Der Herr Assad hat den Deckel auf der Gewalt

    gehalten.

    Was ist wenn der Deckel weg ist und die Tiere

    freie Hand haben.

    Da sind diese Bilder harmlos dagegen.

    +++++

    Was hat den Völkern der “Arabische Frühling”

    bis jetzt gebracht?

    Mord, Elend und Zerstörung.

    Alles fing in Tunesien an. Warum haben die

    Engländer und Franzosen Libyen ohne eine

    Kriegserklärung angegriffen ???

    Ich sehe nur Gewalt, Mord und Totschlag.

    +++++

    Und unser “Verbündeter” der feine Erdogan hilft

    mit Waffen und Rückzugsgebieten aus.

    Und die Frau Christiansen spricht von Aktivisten.

    Feine Aktivisten.

    Und wsenn man diese Bilder einem Gutmenschen zeigt,

    ist sein Kommentar. Diese Bilder sind gestellt.

    Sie wollen die Wahrheit nicht wahr haben.

    Erst wenn es solche Bilder aus München gibt, dann,

    aber auch nur vielleicht, wachen sie auf.

    Dann ist es aber zuspät.

    Und es hilft uns nicht, dass wir sagen wir haben

    Euch gewarnt.

    Dann ist Ende der Fahnenstange.

  7. Es scheint, daß die neuen Herrscer der Welt die Islamisten sind.
    Das alles kommt von der imperialen Einmischung in fremde Angelegenheiten durch die VSA. DIE sind das Gift dieser Welt. UND Zankapfel im moslemischen Fleisch Israel. Diesen Staat hätte niemand zulassen dürfen.

  8. Und wenn diese Kreaturen genügend gemordet haben

    und ihnen der Boden unter Füssen zu heiss wird,

    dann kommt man mit der ganzen Sippe zu uns und

    beantragt Asyl.

    Dafür müssen dann Deutsch ausziehen.

    Siehe bei “Kybelines Weblog” – Stuttgarter Zeitung.

    Nicht erfunden.

    Merke: Deutsche werden auf die Straße geworfen,

    um Platz für Lumpengesindel ( nicht Flüchtlinge )

    Platz zu machen.

    Und die SPD und die Gutmenschen klatschen dazu

    warscheinlich noch Beifall.

    Widerstand.

    Nicht ausziehen.

    Sich herausklagen lassen.

    Zeitungen mobilisieren.

    Gerade jetzt vor Weihnachten kann man doch keine

    Deutsche auf die Straße setzen.

    Gehts noch???

  9. @ KW …
    Bin zwar KEIN Schuldsyndrom-belasteter Israel-Glorifizierer,
    aber ich glaube zu wissen daß der Islam schon vom
    Anfang an (seiner Geschichte) sich als perverse u.
    bestialische Triebsekte zu erkennen gab – also zu
    einer Zeit, als es Israel noch garnicht gab! Oder?

  10. 16.12.2013
    (Damaskus) Zweitausend Christen befinden sich als Geiseln in der Hand der Islamisten. Am Samstag Abend nahmen Rebellen der Salafistenbrigade Al-Nusra den christlichen Ort Kanaye ein. Seither halten sie die Christen des Ortes in Geiselhaft, wie der emeritierte Bischof von Aleppo, Msgr. Giuseppe Nazzaro berichtete. Ein Einwohner von Kanaye, der flüchten konnte, rief den Bischof an und überbrachte ihm die Hiobsbotschaft. Die Islamisten stellen die Christen vor die Alternative: Islam oder Tod…
    http://www.katholisches.info/2013/12/16/islam-oder-tod-islamisten-nehmen-2000-christen-als-geiseln-und-drohen-mit-erschiessung/

  11. Was ist der „wahre Islam“?
    Das Schweigen der gemäßigten Moslems und der Selbstbetrug des Westen
    15. November 2013 14:25

    (London/Damaskus) Die Frage wurde bereits gestellt und dennoch ist sie immer neu zu stellen: Was ist der „wahre Islam“? Warum ist sie neu zu stellen? Weil man sich in Europa vor der Beantwortung drückt. Von den Philippinen über Syrien bis nach Zentralafrika töten radikale Moslems Christen und zwingen die Scharia auf. Das ist „nicht der wahre Islam“, wiederholen die Meinungsführer in Europa von den Medien über die Regierungen bis zu Parteien, Vereinen und staatlichen Einrichtungen. Damit wird ohne Beweis und ohne Begründung behauptet, daß der „wahre Islam“ ein gemäßigter Islam sei. Wenn der gewalttätige, christenmordende Islam aber „nicht der wahre Islam“ ist, warum protestieren die gemäßigten Moslems nicht gegen diese Gewalt?…
    http://www.katholisches.info/2013/11/15/was-ist-der-wahre-islam-das-schweigen-der-gemaessigten-moslems-und-der-selbstbetrug-des-westen/

  12. Genausowenig wie es vegetarische Hunde gibt,
    gibt es “gemäßigte” Moslems.
    PS.
    Kannte einmal ein paar esoterische Venganer, die
    ihre Hunde mit ihren Resten ernährten.DIE fraßen
    den Mist auch – bis dann irgendwann rauskam daß sie nachts Ziegen u.Schafe rissen, das war peinlich!
    Und dasselbe passiert mit “gemäßigten” Moslems!
    (Wehe wenn sie losgelassen!)

  13. Die Weltgemeinschaft schaut ungerührt zu, bis es in irgendeinem Land dann genauso geschieht.
    Die einzigen Länder, welche dort direkt helfen sind Russland und Iran. Israel bombardiert und schickt Saboteure. Aus der Türkei kommen bewaffnete Banden um die Dörfer Syriens zu überfallen.

  14. Nicht vergessen,die tickende Bombe ist schon überall auf der Welt vertreten ! Irgend wann wird sie detonieren und dann heist es von der Politik aus ! Wir leiden mit den Opfern und wir verurteilen das auf das schärfste,die Täter müssen bestraft werden!HA HA HA

  15. Ähnliches geschah in Zentralafrika. Der Rebellenpräsident fragte Saudi Arabien an ob er Waffwn und Unterstützunger erhalte, wenn er mit freiwilligen Moslems in den Süden ziehen und aus dem Land einen islamischen Staat mache. der Rest ist Geschichte.

Kommentare sind deaktiviert.