EU-Diktatur lehnt Vorschlag Londons zu Änderung der Einwanderungsgesetze ab

Die EU: Ein administrativer Kol0ß mit diktatorischer Macht wie die einstige UdSSR

Die EU hat de facto die Souveränität der europäischen Nationen abgeschafft. Ein Gremium, das von niemandem gewählt wurde, hat mer Einfluss auf die Innen-und Außenpolilitk als 500 die von Millionen EU-Bürgern gewählten Staatsregierungen. Über die EU werden der unsägliche Genderismus,  eine selbstzersörerische Asylpolitik, eine von der absoluten Mehrheit der EU-Bürger abgelehnte Masseneinwanderung, eine von ebenfalls einer absoluten Mehrheit der EU-Bürger abgelehnte Beitrittsverhandlung mit der EU-inkompatiblen Türkei und tausend andere Dinge qua administrativer Anweisung verordnet. Die gewählten Länderparlamente der 27 EU-Mitglieder sind längst überwiegend damit beschäftigt, diese EU-Verordnungen parlamentarisch in die Gesetze ihrer Länder zu integrieren und sie admininstrativ abzuwickeln. Dies durfte das einst stolze England eben wieder einmal am eigenen „Leib“ erleben: Die EU hat den Antrag Englands zur Reformierung der Einwanderungsgesetze abgelehnt und die Gesetzgebung über Reisefreiheit als unverhandelbar bezeichnet. (MM)

***

EU-Diktatur lehnt Vorschlag Londons zu Änderung der Einwanderungsgesetze ab

Brüssel (IRIB) 13.01.14 – Die EU hat den Antrag Englands zur Reformierung der Einwanderungsgesetze abgelehnt und die Gesetzgebung über Reisefreiheit als unumstritten bezeichnet.

Laut dpa sagte der EU-Parlamentschef, Martin Schulz, am Sonntag als Reaktion auf das Ersuchen des englischen Premierministers, der die Aufhebung der europäischen Verträge und Neuverfassung der Grundstrukturen der Union forderte: „Wir werden den Antrag Großbritanniens zu Reformierungen in der EU ernst nehmen, doch eine Überarbeitung der Gesetze bezüglich der Reisefreiheit innerhalb der EU-Grenzen ist inakzeptabel.

Das jüngste Streitthema zwischen der EU und England war die Verabschiedung der Gesetze in England, die die Einreise von arbeitssuchenden Einwanderern aus den ärmeren EU-Mitgliedsländern, wie Rumänien und Bulgarien, nach England verhindern sollten.[…]

Über solche gravierenden Vorgänge diskutieren die Herrschaften jetzt, nachdem sie den ESM-Vertrag unterschrieben haben! Dass diese Armutseinwanderung in reichere Länder kommt, war von Anfang an klar. Die Regierungen der EU-Staaten spielen den Bürgern ein Theater vor, dass immer mehr auf tragische Art und Weise die Hilflosigkeit einst souveräner Länder widerspiegelt.

England muss die Sozialleistungen herunterfahren – nicht mehr finanzierbar, so lautet es in der Presse.

Quelle: http://german.irib.ir/nachrichten

***

Spenden für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser

 ***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

27 Kommentare

  1. Die testen wie weite sie gehen können. Die EU

    hat ganz schnell zurückgerudert, als der zu

    erwartende Widerstand aus Deutschland kam.

    Es bezieht sich auf die Zahlung von Sozialhilfe

    an Leute die nach Deutschland kommen und nicht

    nach Ab#rbeit suchen.

    Tärlich muss der Widerstand geleistet werden.

    Nur so können die Diktaoren in Brüssel in die

    Schranken gewiesen werden.

    Die EU ist kein Staat und kann folglich auch

    keine Gesetze erlassen.

    Sie hat wegweisenden und vorschlagende Funktion

    Mehr nicht.

    Reicht auch für den Unsinn, den die verzapfen.

  2. Irgendeiner muß ja mal den Anfang machen un die EUSSR verlassen. Das wäre ein Signal. Schulz ist gsn einfach widerlich.

  3. Bedauerlich, dass nicht dieser Schulz in Breiviks Reichweite war und so hat er die Falschen erwischt
    und so begeht dieser Nichtwählte Tyrann weiterhin Völkemord durch Umvolkung, genauso wie Hitler das getrieben hatte.

  4. Martin Schulz sticht in einer widerwärtigen Vereinigung als besonders widerwärtiges Individuum hervor- und das seit Jahren. Er hat- besonders für die Deutschen (deren innerer Feind+ Verräter er ist)- die Rolle eines Propagandasprechers für die EU übernommen. Zu jedem Sch***** äußert er sich in den Medien. Übrigens: Wussten Sie, dass die Verbrechensrate in Brüssel doppelt so hoch ist wie in Frankfurt a.M., der hiesigen „Hauptstadt des Verbrechens“? Was für eine Symbolik. Wie innen, so außen…

  5. …das knallt hier bald: Die Völker innerhalb der EU sind es einfach leid, sich dem Brüsseler Diktat beugen zu müssen.
    Aber das werden die Völker dann auch alleine bewerkstelligen können und brauchen keinen Breivik, oder gleichgearteten Nachkömmling.

    Apropos Breivik: Der jammert über die Haftbedingungen und meint, dass er die Haft nicht überleben wird. Vor Gericht hatte er die Zeit seines Lebens (O-Ton Psychiater) nun sind die Scheinwerfer aus und er weint Krokodilstränen.
    Ein Suizid wäre für mich nicht überraschend. Narzissten haben sich immer schon selbst zerstört.

    Der hätte die Insel nie lebend verlassen dürfen; Norwegen hat auch den finalen Rettungsschuss – warum wenn sie ihn nicht anwenden. Aber Bilder konnten sie schießen.

    Meiner Meinung nach gehört das norwegische Rechtssystem dahingehend reformiert, als dass man im vorliegenden Fall nicht einfach sagen kann: Wenn der Täter bei Tatausführung nicht psychotisch war, dann kommt er nicht in die Klapse. Es gibt noch eine ganze Reihe anderer psychischer Störungen, die ausschlaggebend für eine Straftat sein können und die forensisch behandelt werden müssen.

    Nur weil er gerade keine Stimmen gehört hat, oder meint Jesus zu sein, heißt das noch lange nicht, dass er seelisch gesund ist.

    Wenn er in die Geschlossene eingewiesen worden wäre, hätte man sich um ihn kümmern können, denn er ist krank.
    Kein Mensch tötet, ohne dass etwas in ihm getötet wurde.

    Aber das Volk wollte, dass er in´s Gefängnis kommt und so gab es ein Urteil aus Staatsräson.

    http://www.bild.de/news/ausland/anders-behring-breivik/massenmoerder-breivik-jammert-werde-haft-nicht-ueberleben-34134252.bild.html

    http://www.welt.de/politik/ausland/article123676037/Das-triefende-Selbstmitleid-eines-Massenmoerders.html

  6. DaWa …
    Da haben wir wohl verschiedene Meinungen – aber
    die Welt geht davon nicht unter.Deshalb, behalte
    Du deine Meinung und ich behalte Meine, ok?
    PS.
    Der viele verschwendete Sprengstoff ärgert mich
    heute noch! (hätte Freitags mehr Sinn gemacht!)

  7. Feinde respektiert man nicht sondern lehnt sie ab und gestattet keinem solchen einen Fußbreit auf mein Land zu setzen. Jedes Appeasement ist falsch. Wenn die ganze FPÖ diese Ansicht vertritt, dann ist diese Partei unwählbar.

  8. Black Rock : Geld regiert die Welt !

    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/1/

    England die kleine Insel hat fertig ! Denn die Einwanderungspolitik der EU wird der Untergang nicht nur den Engländern schlecht bekommen .Die Engländer und alle europäischen Völkern können sich jetzt schon den Strick nehmen .
    Solange der Euro und Dollar noch rollt ,werden die Moslems und die Armutsflüchtlinge noch einigermassen still sein ,aber wenn es keine Sozi-Gelder mehr gibt ,dann ist Schluss mit Lustig ist das Zigeuner-Leben ,auf Kosten der dummen dummen Europäer .
    Wer solche Politiker in Europa hat ,braucht keine anderen Feinde !
    Es ist auch überflüssig noch zusagen “ Raus aus der EU “ Raus aus dem Euro “ “ Grenzen zu “
    Europa der Vaterländer ,weil es keine Nationalstaaten mehr gibt ,oder europäische Völker .
    Dies haben unsere Politiker uns den Völkern Europas klamm und heimlich weggenommen !
    Die Oberen und in Brüssel lachen sich über unsere Völker kaputt und kassieren nebenbei noch unsere sauerverdienten Steuergelder . Brüssel hat das Sagen und die europäischen Verräter in den Regierungen sind die Handlanger ,die Verursacher oder wie man sie auch immer nennen soll oder will .

    http://www.deutschelobby.com

  9. Diese EU muss untergehen. Sie darf nicth obsiegen. Zurück zur Nationalstaatlichkeit. EU als ein Staatenbund und zusammenhängender Wirtschaftsraum ist dagegen in Ordnung.Man kann den uralten MKontinent Europa nicht mit dem einwanderungskontinent USA oder australien vergleichen. Dies tun die Linken stets…wenn sie anosnsten alles hassen, was aus den USA kommt.

  10. Die Völker Europas werden untergehen ,es ist nur eine Frage der Zeit !
    Der Halbmond steht schon über Europa und die europäischen Politiker halten die Hand über den Sichel !

    Die Nationalität haben sie uns schon genommen ,unsere Rechte als Europäer sowieso !
    Das Ermächtigungsgesetz (ESM-FiskalUnion )hat die Nationalität aufgehoben .

  11. Die Briten werden sich wehren, da bin ich mir sicher.Ins Europaplarament gehören Leute die Druck machen.Zb. ich unterstütze nicht die NPD aber die bringt Leben in die Landtage von Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern.Wenn man auf Youtoube schaut.

  12. Schulz – diese unsympatische Fresse – der hat die Rechnung ohne das englische Volk gemacht. Weil wenn Cameron sich an die EU-Vorgaben hält, dann ist er schnell weg – und Nigel Farage da!!! Hurraaa!!!

  13. Ob die EU-Wahl mit rechten Dingen abläuft ,da bin ich mir nicht sicher ? Wenn man da an die Bundestagswahl denkt ,gel?
    Ich hoffe und bete das diese kommunistische EU -Schmarotzer-Mafia-Bande in Brüssel und Straßburg bald Geschichte sind und die ihre Gehälter Pfennig für Pfennig an die Völker Europas zurückzahlen müssen und dann ab in den Knast bei Wasser und Brot . Und nicht nur diese EU-Ratten sollen ins Gefängnis sondern auch die europäischen Regierungs-und Abgeordneten die den ESM und Fiskal-Union abgenickt haben .

  14. An dieser Stelle möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass die EU-kritische UKIP von ungefähr doppelt so vielen Männern wie Frauen unterstützt wird.

    Die EU ist ein Frauenprojekt und ein Resultat des Frauenwahlrechts.

    Frauen wählen linksgrün und EU-freundlich. Es sind die Männer, die genug von der EU haben.

    Das sieht international genau so aus, nicht nur in der UK.

  15. Die Engländer brauchen aber diese Erfahrung, weil sie bisher privilegiert waren und auf die Eu-Kritiker hingedroschen haben. Jetzt trofft es die Insel einmal genau in die Magengrube und das tut weh! Wenn andere Länder leiden, war das den UK nicht so wichtig.

  16. Richtig biersauer : Besonders uns Deutschen haben die Engländer nur Schlechtes gewünscht ,jetzt bekommen Sie das was sie gesät haben . Blair hat England erst so richtig Islamisch gemacht und hat alles reingelassen .

  17. DuundIch : Ich bin Frau und habe diese EU von Anfangan nicht gewollt .
    Und ich werde hundertprozent heute immer wieder bestätigt .
    Die EU ist ein Kommunsitischer-GRÜNER-Sauhaufen und Grün habe ich in meinem Leben noch nie gewählt !

    Die GRÜNEN sind mir zur ihrer Gründerzeit schon übel aufgestossen .Fischer und Trittin die Polizistenschläger und Steinewerfer ,Pfui Teufel wie konnten Deutsche diese Partei nur wählen ,habe ich mich immer gefragt .
    Aber auch in Frankreich sind die GRÜNEN mit Chron-Bendit, was für ein Abschaum ,der Sex mit Kindern befürwortet . Die EU -Schmarotzer-Bande ist auch für die Frühsexualisierung der Kinder in Schulen ,wie das jetzt von den ROT-GRÜNEN in Badenwürrtemberg und NRW die Neue Bildung für Kinder sein soll .
    Es ist der EU-GRÜNE-Wahnsinn : Die Umvolker und Volkermörder beganngen an den europäischen Völkern ist in allen europäischen Regierungen festzustellen und wird in die Geschichte eingehen als den grössten Massenmord aller Zeiten.
    Es ist der reinste Wahnsinn denn diese Politiker des Abendlandes begehen !
    Wer dagegen ist, wird als Rassist oder Nazi betitelt .
    Ich kann nur hoffen das doch noch genug Leute in Europa gibt die diesen Irrsinn und Völkermord an den europäischen Völker nicht mehr hinnehmen als Alternativlos wie Merkel es ausdrücken würde . Denn Merkel hat keine Kinder ,ihr muss es egal sein was mit den europäischen Kinder geschiet . Es wird grausam für diese Kinder werden .

  18. Die GRÜNEN sind nur die perverse Speerspitze des 1945 beschlossenen Programms, damals mit Zwang druchgesetzt, heute von vielen Deuschen freiwillig gemacht, der Nations- und Wertevernichtung, darüber darf man aber nicht die Schuld der anderen Parteien, vor allem FDP, SPD und auch nicht zu knapp CDU-CSU vergessen!!

    Heute zur EU und EURO-Frage ist es doch auch so!

    Immer wieder: Eine real 5%-Partei wie die GRÜNEN konnte ein ganzes Land und Volk vor sich hertreiben und radikal umformen, das ist doch grotesk!! Wenn die etablierten Kreise in Politik und Gesellschaft das nicht mitgemacht hätten, wären diese ekelhaften Pädo-GRÜNEN schnell an ihre Grenzen gelangt bis vertrocknet.

  19. Lieber Info68 ,warum habe ich nicht diese Einstellung der Grünen-Kommunistischen-Kinderschänder und Deutschlandhasser Partei?
    Ich liebe mein Land und mein Volk
    Wir hatten noch in der Schule Demokratie gelernt ,heute lernen die Kinder nur Grüne Ideologie und alles Deutsche muss vernichtet werden . Die 68er ….Aber es ist ja nicht nur unser Volk was die europäischen Politiker vernichten und auslöschen wollen ,sondern in ganz Europa arbeiten die Politiker der europäischen Regierungen daran .
    Die Grünen werden doch auch von Merkel und co geliebt und die SPD ist nicht besser als die GRÜNEN . Wie kann man nur mit den GRÜNEN nur zusammenarbeiten ? Nee ,das geht mir bis Heute nicht in den Kopf .
    Ein Irrenhaus ist Europa !Als normaler Bürger kann man solche perversen Subjekte nicht mehr aushalten .
    Finger weg von den Kindern !

  20. Die Wähler von FDP-CDU-SPD haben eben real in den Folgen GRÜNE mitgewählt (und sind somit ganz klar mitschuldig), die Nichtwähler ebenso: Wer nicht wählt, wählt den Gegner!

    Diese Drecks-Grünen HABEN zwar die ganzen antideutschen und asozial-perversen Sachen propagiert (übrigens weit über das hinaus, was in der 68er-Zeit Thema war!!), aber sie hatten nie mehr als 5% des Volkes und 10% der Wähler.

    Aber die anderen Parteien haben Zug umd Zug das durchgezogen, teils in offenem Verfassungsbruch, was die GRÜNEN wollten, wie: Deutschland ist ein Einwanderungsland, Anti-Diskriminierungs-Gesetz, Frauenquote, Homo-Gleichstellung usw..

    Da hilft das Jammern nicht, daß man sich doch was ganz anderes beim Wählen gedacht habe und persönlich nicht so unanständig und antideutsch sei wie die GRÜNEN.

    Wer nicht über die Jahrzehnte

    (ich war ja auch lange SPD- und CDU-Wähler, aber habe seit 1990 -wo es ging- schon kleine patriotisch-konservative Parteien gewählt bei Kommunal- und Europawahlen)

    nicht mitbekommen hat, was die nicht-GRÜNEN Parteien machen an übler Politik, ist entweder politisch debil oder verantwortungslos!!

    Und immer wieder: Warum soll sich die herrschende BRD-Einheitspartei (alle 5 nur Untergruppen derselben Sch….) ändern, wenn sie ständig mit höchsten Mehrheiten wiedergewählt wird ??!

  21. Grüne sind doch eigentlich leicht zu entwaffnen.

    Nehmen wir nur mal BIO – Sprit.

    Die benötigten Früchte werden auf Plantagen auf

    Borneo angebaut. Der Boden dort hat sehr viel von

    dem CO 2 gespeichert.

    1. Treffer CO 2

    Weiter. Die Grünen sind schon immer gegen die

    Mono -Kulturen gewesen.

    Was ist heute. Wo man hinschaut. Nahrungsmittel

    für die BIO – Gasanlage.

    2 Treffer.

    Windradeli

    Um Strom zu erzeugen müssen die zuerst einmal mit

    Strom angeworfen werden. Das mit Stromtransport

    braucht man garnicht erst erwähnen.

    Siehe auch „Verteuerbare Energien“

    3. Treffer

    Sonnen – Energie. Die gibt es aber nur wenn die

    Sonne scheint und speichern kann man die auch nicht.

    4 Treffer

    Man sieht also. Grüne sind ganz leicht zu treffen.

    Man muss nur wollen.

  22. Solange welche die Macht haben, machen sie weiter bis zum bitteren Endeund verfolgen die Gegner, siehe Nazis und Kommunisten, da kann man -heute sind ja die Möglichkeiten dazu immens im Vergleich zu früher- noch so viel empören, jammern, kritisieren, widerlegen, entlarven!!

    Hat die Pädosache etwa die GRÜNEN geläutert? Nein, die machen gleich frechest-asozial-pervers weiter wie jetzt in Ba-Wü mit ihrem ekelhaften Sex-Kram bei den Schul-Richtlinien!!

    Solange diese Parteien (inclusive der Steigbügelhalter für GRÜNE: FDP-SPD-CSU) nicht abgewählt, verjagt oder durch eine große Krise sich (wie 1933) selbst zerlegen, bleibt es hier so, wie es ist!

  23. Hat sich in Wien gezeigt, als die >Grünen gegen das Wiener Donaukraftwerk demonstriert haben und dann eine Volksabstimmung eine Zweidrittelmehrheit für dieses wiener Kraftwerk ergeben hat, dann war deren Demonstrieren vorbei und es wurde gebaut und alle Wiener sind heute froh, dass wir es mit der gewonnenen Donauinsel haben.

Kommentare sind deaktiviert.