Die Verbindungen zwischen Barak Hussein Obama und den Muslimbrüdern

arton180915-6a4d6.jpg

“Zwei verschiedene Quellen behaupten, dass der Halbbruder von Präsident Obama, Abon‘go Malik Obama (Foto), ein Mitglied der Muslimbruderschaft sei.”

***

Voltaire Netzwerk

Einige Verbindungen zwischen der Obama-Verwaltung und der Muslimbruderschaft

Mehrere Elemente sind über die menschlichen Verbindungen zwischen der Obama-Verwaltung und der Muslimbruderschaft veröffentlicht worden. Sie erlauben ein besseres Verständnis der Rolle der Bruderschaft im “arabischen Frühling”.

1. Am Tag seines Amtsantritts hat Präsident Obama Ingrid Mattson aufgefordert, ein Gebet in der Nationalen Kathedrale zu sagen, in ihrer Eigenschaft als Präsidentin der Islamischen Gesellschaft von Nordamerika (ISNA), der Vereinigung der Brüder und Schwestern in den USA.


2. Die Assistentin der ehemaligen Außenministerin Hillary Clinton, Huma Abedin (Gattin des ehemaligen Abgeordneten Anthony Weiner), ist die Tochter von Saleha Abedin, Direktorin der Frauenorganisation der Bruderschaft und Mitarbeiterin der Gattin des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohamed Mursi.

3. Bis 2012 war einer der Verantwortlichen des Projekts für das Klima der Clinton-Stiftung, Gehad el-Haddad, Sohn eines der weltweiten Führer der Bruderschaft. Er teilte seine Zeit zwischen der Clinton-Stiftung und seiner Arbeit als politischer Berater der ägyptischen Brüder. Nach Verlassen der Stiftung organisierte er die Einladung von Präsident Mursi durch die Stiftung.

4. Eines der Mitglieder des US-Sicherheits-Beirates des Vaterlandes, Mohamed Elibiary, ist ein muslimischer Bruder.

5. Zwei verschiedene Quellen behaupten, dass der Halbbruder von Präsident Obama, Abon‘go Malik Obama (Foto), ein Mitglied der Muslimbruderschaft sei.  Kurz nach dem Militärputsch, welcher Präsident Mohamed Mursi gestürzt hatte und nach dem Verbot der Bruderschaft in Ägypten, sagte Saad Al-Shater, Sohn von Nummer 2 der Brüder in Ägypten, dass Präsident Obama direkt an der Unterstützung der Bruderschaft beteiligt gewesen sei und sie Dokumente besäße, die ihn in den Vereinigten Staaten verurteilen könnten. Dann sagte die Vize-Präsidentin des Verfassungsgerichts, Tahani al-Gebali, im ägyptischen Fernsehen, dass Abon‘go Malik Obama der Schatzmeister der Missionsarbeit der Brüder im Sudan gewesen sei (dessen Präsident Omar al-Bashir ein Mitglied einer Filiale der Bruderschaft ist).

6. Im April 2009 wäre eine offizielle Delegation der Bruderschaft heimlich von Präsident Obama im Weißen Haus empfangen worden, enthüllte die Tageszeitung Al-Masry Al-Youm (Ägypten).

Übersetzung:Horst Frohlich

Quelle: http://www.voltairenet.org/article180915.html

***

23 Kommentare

  1. Alleine diese Zweckverbindung von jüdischen
    Finanz-Intressen u.moslemischem Präsidenten
    macht aus den USA ein Land von dem man sich
    geflissentlich fern halten sollte!
    Und Beweise für ihre Macht-bzw.Geldgeilheit
    liefern sie uns doch mittlerweile mehr als
    genug, oder?
    “Leichen pflastern ihren Weg”! (aber Hauptsache
    die Kohlen stimmen!)….Snowdon ist in Russland
    wenigstens sicher – Dank Putin!

  2. Obama wird Putin auch noch schaffen ,den mit den Islamischen Ländern, Saudi Arabien usw. werden Sie soviele Terroranschläge in Russland begehen bis Putin nicht mehr weiß wo hinten und vorne ist .
    SaudiArabien ,die US-Regierung , die Nato und die EU unterstützen die islamischen Terrorbanden mit Waffen , Gelder und Millitär z.b in Syrien und Türkei .
    Vielleicht wird Russland und China gezwungen werden Amerika und Europa anzugreifen ,um ihr Land und ihr Volk zuschützen sowie es Assad und seinem Volk heute ergeht .
    Gaddafi wollte seine eigene Währung haben und er hat mit seinem Leben bezahlt durch die Hilfe der USA und der Nato die die Islamanhängern unterstützt haben . Heute ist in Lybien Chaos -Mord und Totschlag .
    Bei China bin ich mir nicht so sicher ob die sich von Obamas-Regierung dies alles gefallen lassen !

  3. Ein Finanzexperte rät dem amerikanischen Volk einen Notfallkoffer mit einer Waffe für den Ausnahmezustand .
    Gefunden auf : http://www.deutschelobby.com

    Obama ist als Moslem geboren . Auch die Groß- Moschee am Ground Zero war er dafür .
    Obama ist nicht zutrauen ,der Armee ist nicht zutrauen ,weil Obama dort schon viele Generäle ausgetauscht hat .
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/1/

    Obama hatte sogar Angst das er von Salutschüssen getroffen wird und hat veranlasst das nur Platzpatronen verwendet werden .Auch Hollande hat Angst vor dem französischen Millitär . Da gibt es auch nur Platzpatronen zum Salut .

    Etwas Lustiges :

    Akif Pirincci : Bei der Bundeswehr werden Waffen verboten !

    Weiterlesen auf : http://www.islamnixgut2.blogspot.de

  4. Es werden solche verrückten Waffenmassaker inszeniert, um damit den Sicherheitsapparat zu erhöhen und das Volk zu entwaffnen. Die Rotgrünen liefern dazu das Geschrei.
    Dagegen wird der US-Haimatschutz(klingt wie Heimwehr!) mit Dumdum und Drohnen aufgerüstet und die Gesetze geschaffen, welche das Vorgehen gegen Privat erlauben, nach dem Motto erst schießen, dann fragen.

  5. Passt wunderbar : Auf http://www.pi-news.net
    Ein User Nr.7 der in Amerika lebt nennt sich Demokratischer Widerstand . Schreibt dort wie Amerika Islamisiert wird und die Moslembruderschaft immer mehr Einfuss durch Hilfe der Politiker bekommen !
    Thema auf PI – AfD Bonn : Kritik an Salafismus verboten

  6. Mit Obama rutschte die USA noch weiter zur dunklen Seite der Macht, das dürfte wohl Fakt sein.

  7. Die Frage ist wohl: Wer, außer seinen Bimbo-Brothers,
    hat diesen verlogenen Muslimbruder gewählt? Die
    jüdische Money-Mafia? Und wenn JA – warum?

    Fragen über Fragen!

  8. War eigentlich Obamchen schon so schwarz bei

    seinem Amtsantritt.

    Oder hat er sich schwarz geärgert seit MM seine

    Aufklärungsarbeit über ihn verstärkt?

    Die USA, hier speziell Washington, sind ein

    islamisches Rattennest geworden !!!

  9. Money Mafia, gute Bezeichnung für die Fed -EIgentümer, welche den Obimbo als Leitfigur der Amis aufstellen haben lassen
    Die ehem. BRD und zusätzlich die ehem DDR sind als Vasallen dieser, für die Geld und Waffenbeschaffung zuständig und dürfen auch in Afghanistan einiges Kanonenfutter aufstellen.
    Die geraubten Patente und technischen Verfahren der Deutschen gehen aber langsam zur Neige und deswegen verschuldet dieser Tyrannenstaat jetzt zusehends und kann sich den Treibstoff für die riesige Kriegsflotte nimmer leisten, sodass sogar der schon gewonnene Syrienkrieg stillgelegt werden musste. Sogar solche Unterstützungen durch die Südkoreaner von 1 Millkiarde und die Milliardenbeiträge aus dem Petrodollar-Vermögen, sind nicht mehr imstande den Schuldenstaat USA über Waseer zu halten.

  10. Gehört zwar nicht direkt hierher:

    Köln: Gesucht wird dieser dreiste Koranräuber!

    Köln (ots) – Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera der Kölner Verkehrsbetriebe nach einem unbekannten Räuber. Ihm wird vorgeworfen, bereits am Freitag (18. Oktober 2013) einen Koran geraubt zu haben. Gegen 6.30 Uhr befand sich die Geschädigte (43) in der Straßenbahn der Linie 7 in Fahrtrichtung Frechen. Plötzlich kam ein Unbekannter auf sie zu und riss ihr unter abfälligen Bemerkungen ihren Koran aus der Hand. An der Haltestelle Deutzer Freiheit flüchtete der Täter aus der Straßenbahn in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen. Wer kennt den Gesuchten oder weiß, wo er sich aufhält? (PI-Leser aus dem Kölner Raum sind dringend aufgefordert, sich an der Suche nach dem kriminellen Schwerverbrecher zu beteiligen, um ihn seiner gerechten Strafe nach Sure 5,33+38 zuführen zu können!)

    http://www.pi-news.net/2014/01/koeln-gesucht-wird-dieser-dreiste-koranraeuber/

    Mord, Vergewaltigung, Raub und Totschlag an Nicht-Musels wird natürlich nicht oder nur am Rande erwähnt.

  11. .Wenn ich den Mann treffen würde ,würde ich ihm auf die Schulter kloppen . Denn der Koran ist eine Beleidigung eines jeden Nichtmoslem’s weil dieses Buch zu Mord und Totschlag aufruft und das in der Bahn .
    Hoffentlich verrät ihn Keiner .

    Grüsse aus dem Schummiland

  12. “Obama trägt ein Ring für Allah ”
    Die Amis ,wissen die wenn sie da gewählt haben ?
    Ein Mann der für Allah ist ,ist für die Tötung aller Nicht-Moslems .
    So stehts im Koran !
    Es wundert mich doch sehr das die US-Armee Obama folgen . Man kann es nicht mehr fassen ,was in dieser Welt los ist !

  13. Die Suche nach dem moderaten Mus

    Es sind die schwierigsten Frage innerhalb dieses dritten Jihads: Was ist los mit den moderaten Muslimen? Gibt es so etwas überhaupt? Was bedeutet “moderat”? Moderat sein bedeute, so denken die meisten Menschen, dass ein Muslim öffentlich und endgültig die gewalttätigen, intoleranten, rassistischen Passagen des Korans widerruft. Citizen Warrior will dieser Sache auf den Grund gehen.

    Je mehr man nämlich über die “moderaten” Muslimorganisationen in den Vereinigten Staaten lese, um so mehr erkenne man, was “moderat” bedeutet, und dass das was die “moderaten” Muslime mit demBegriff meinen, etwas ganz anderes ist.

    Anscheinend ist der Begriff “moderate Muslime” nicht nur sinnlos sondern führt auch in die Irre – möglicherweise sogar absichtlich.

    http://europenews.dk/de/node/75941

  14. °Wenn wir unseren Begriff benutzen und definieren, dann können wir klar unterscheiden, wer ein Feind ist und wer nicht. Unsere Definition eines JRM muss auch eine klare Zurückweisung der islamischen Loyalitäten bedeuten. Außerdem müsste der JRM Mohammed als Beispiel, dem man unbedingt folgen müsse, ablehnen.

    Die Beweislast liegt dabei nicht beim Nichtmuslim. Die Muslime müssen ihre Glaubwürdigkeit beweisen. Wenn ein Muslim denkt, dies wäre eine Beleidigung, oder es sei intolerabel, dann scheint es sich um jemanden zu handeln, dem man nicht vertrauen kann.

    Wenn Nichtmuslime klar benennen und definieren wem man vertrauen will, dann kann man schnell herausfinden, wie viele Muslime auf der Seite der Freiheit, Gleichheit und des Pluralismus stehen.”

  15. Moscheen

    Hürther Muslime freuen sich mit Trifolium : Allah(f)! Ein Dreigestirn grüßt aus der Moschee
    Moschee-Streit: Gerichtstermin verschoben
    Wels: Albanisches Kulturzentrum entzweit die Politik
    Hamm-Herringen: Moschee-Bau in Herringen schreitet zügig voran
    Hamburg: Ehemalige Kapernaum-Kirche – Umbau (zur Moschee) beginnt
    Neubau der Briloner Moschee schreitet voran
    Strabag hofft auf Moscheebau in Ljubljana
    Pläne für umstrittene Moschee in Bristol wurden angenommen

    » more

    http://europenews.dk/de/node/75941

  16. Diese Pfaffen, diese Affen, überlassen dem Musel die Kirchen, anstatt dort einen Parkplatz zu schaffen, und für die Religioten gilt, Hände falten Goscfhen halten!
    Die Kirtchenaustritte sind immer noch zuwenige.
    Fünf Prozente mehr sind zuwenig, es müssten fünfzig sein.

Kommentare sind deaktiviert.