Stadtrat München: Es gibt nur EINE Wahl – IHRE Stimme für Michael Stürzenberger!




Ich kenne Michael Stürzenberger sehr gut. Und daher weiß ich, wie verlogen und denunziatorisch die Medienkampagnen  der Süddeutschen Zeitung und anderer Münchner Presseorgane gegen diesen Mann sind. Stürzenberger ist ohne Frage ein Mann der Freiheit, ohne Frage ein Mann der gegenseitigen Toleranz und ohne Frage ein Mann, der gegen Rassismus und Totalitarismus jedweder Form aufbegehrt. Alle anderen Behauptungen sind verlogen und dienen nur einem einzigen Zwecke: einen unbequemene Mahner zu beseitigen.

Stürzenberger  hat mehr ausländische Freunde als seine Feinde aus dem Lager der Linken und Moslems, die ihm Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Und er kennt den Islam tausendmal besser als die meisten Moslems- und zehntausendmal besser als die Redakteure der SZ und Co. Und genau deswegen ist er gegen den Islam. Denn Stürzenberger weiß aus der Geschichte, dass Toleranz gegenüber Intoleranz tödlich ist für die Zukunft der Toleranz. Daher gehört Stürzenberger dorthin, wo er ist: In die Politik. Und er gehört als Münchner besonders in die Münchner Politik. Die wird im Stadtrat gemacht. Geben Sie – sofern Sie Münchner/in sind – Ihre Stimme diesem mutigen Mann, der quasi im Alleingang gegen das rotversiffte Münchner Establishment um Udes Räterepublik aufbegehrt. Denn nichts anderes ist das, was Ude in den letzten Jahrzehnten in München aufgebaut hat. Ich habe schließlich 20 Jahre lang in dieser wunderbaren Stadt gelebt – und Udes Machtantritt noch erleben können. Und kann „mein“ München heute nicht mehr wiedererkennen.

Begehren Sie gegen den roten Zar auf, der sich so intensiv für den genozidalen Islam einsetzt und sich einen Dreck darum schert, selbst mit dem terrorfinanzierenden Staat Katar zusammenzuarbeiten, um seine machtpolitischen Süppchen zu kochen. Verderben Sie Ude die Suppe. Lassen Sie sich nicht nachsagen, Sie hätten heute versagt wie 1933 unsere Altvorderen. Geben Sie Ihre Stimme Michael Stürzenberger. Zeit wird’s. (MM)

***

Von Michael Stürzenberger

München: Christen für Wahlantritt der FREIHEIT – eine islamkritische Stimme in den Stadtrat!

Mittlerweile setzen sich Münchner Christen in Eigeninitiative für den Wahlantritt der FREIHEIT an der Stadtratswahl ein. Dieses Flugblatt (s.am Schluss dieses Absatzes)) verteilen sie in christlichen Gemeinden, um für die Unterschrift zum Wahlantritt der FREIHEIT zu werben. Die junge Partei benötigt 1000 Unterstützer, die ihre Unterschrift in der Stadtinformation des Rathauses oder in den fünf Bezirksinspektionen leisten müssen. Christen sollten wissen, um was es geht: Jährlich werden in islamischen Ländern ca. 100.000 Christen getötet. Unter den 50 Ländern mit der schlimmsten Christenverfolgung befinden sich 39 islamische. Der Christenhass des Islams wird nur noch vom Hass der Kommunisten und Sozialisten in Nordkorea & Co übertroffen.

christen für freiheit-2

Und so ist es auch kein Wunder, dass die erbittertsten Gegner des Bürgerbegehrens neben fundamentalistischen Mohammedanern



12

linksextreme Wirrköpfe sind:

6

Der Stand der Unterschriften für den Wahlantritt zur Münchner Stadtratswahl am Freitag Morgen:

DIE FREIHEIT: 255
OB-Kandidatur: 238

Trotz kühlen Regenwetters konnten die fleißigen Mitstreiter der FREIHEIT am Freitag auf dem Marienplatz bis 14 Uhr etwa 25 weitere Bürger zum Gang ins Rathaus bewegen, so dass es jetzt ungefähr 280 Unterschriften für den Wahlantritt der FREIHEIT sein dürften. Wenn christlich orientierte Bürger in München helfen möchten, könnten sie am morgigen Sonntag dieses Flugblatt vor den Kirchen verteilen. Islam-Aufklärer außerhalb Münchens könnten das Flugblatt per email an christliche Gemeinden und Freikirchen senden.

8

Das wichtige Signal: Es braucht eine unüberhörbare, unbeugsame, klare und ehrliche islamkritische Stimme im Münchner Rathaus. Der Beschöniger, Vertuscher, Leugner und Lügner gibt es dort mehr als genug. Nachdem alle Fraktionen im März 2010 ihre Unterstützung für den Bau des Europäischen Islamzentrums in München schriftlich unterzeichnet haben, muss dort nun ein starkes Gegengewicht aufgebaut werden. Die unverantwortliche Islam-Kollaboration der Münchner Stadträte grenzt an Volksverrat.

10

Wer einmal in die dankbaren Augen von Christen gesehen hat, die aus den islamischen Höllen des Irak, Irans, Syriens, Ägyptens, Afghanistans, Pakistans, Somalias etc geflüchtet sind, wer den eindringlichen Händedruck dieser Menschen gespürt hat, wer ihre Worte verinnerlicht hat, mit denen sie uns vor dem Islam warnen und wer mitbekam, für wie wichtig gerade sie unseren Kampf gegen die Islamisierung sehen, der zieht hieraus die Energie, um sich als David gegen die scheinbare Übermacht der chrakterlosen Islam-Kollaborateure aufzulehnen.

3a

Die Allianz der Heuchler will mit allen Mitteln verhindern, dass die Islamkritik in den Stadtrat einzieht. Es wird sich zeigen, ob Münchner Bürger mit gesundem Menschenverstand jetzt dagegenhalten.

13

Alle brauchen jetzt den kompromisslosen Tunnelblick: 1000 Unterschriften bis 3. Februar, 12 Uhr!

14

Unterschreiben dürfen übrigens nicht nur deutsche Staatsbürger, sondern auch alle EU-Staatsbürger, die ihren Erstwohnsitz in München haben.

11

Ab Montag heißt es: Rein in die Stadtinfo im Rathaus oder in die fünf Bezirksinspektionen und zwei Unterschriften leisten:

Einen für den Wahlantritt der FREIHEIT zur Münchner Stadtratswahl
und einen für die OB-Kandidatur!

IMG_3376

(Fotos: Roland Heinrich)

http://www.pi-news.net/2014/01/muenchen-christen-fuer-wahlantritt-der-freiheit-eine-islamkritische-stimme-in-den-stadtrat/ , 18. Jan 2014 |

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

20 Kommentare

  1. „Stürzenberger hat mehr ausländische Freunde als seine Feinde aus dem Lager der Linken und Moslems, die ihm Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. “

    Mein Reden, ist bei mir ja auch so. Diese „linken“ aller Art, sieht man, ausser beim Dealer, nie mit Ausländern, geschweige mit schwarzen oder moslems. Die Lehren die man daraus ziehen kann zwingen sich förmlich auf. 😉

  2. Die Islamisierungskampagne in Pforzheim lief nicht wirklich gut:

    Salafisten-Versammlung auf dem Pforzheimer Marktplatz ausgepfiffen

    Pforzheim. Mit einem immer wieder ertönenden grellen Pfeifkonzert und lautem Glockengeläut der Schloß- und der Stadtkirche ist am Samstagnachmittag der populäre Salafisten-Prediger Pierre Vogel (Köln) auf dem Pforzheimer Marktplatz empfangen worden…
    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Salafisten-Versammlung-auf-dem-Pforzheimer-Marktplatz-ausgepfiffen-_arid,464546.html
    Antwort

  3. Schönes Foto dieses deutschen Pervertiten, sollte der deutschen Öffentlichkeit nicht vorenthalten werden. Was dazu Unde ud Genossen wohl sagen, was un den Moscheen da verursacht wird. Wird wohl nicht der einzige bleiben, denn es wirden mehrere hundert vonden Muftis zum Djihad begeistert und da wird der ERFOLG nicht ausbleiben.

  4. Ich hoffe mal dass diese Deutschen Islamisten wo da unten fallen auch da unten begraben werden!
    Und nicht noch auf einem Kirchenfriedhof begraben werden.
    Fuer ein fremdes Land und fremde Menschen gestorben.
    Gestorben fuer eine Erfindung!

  5. Die Deutschen, also Kinder, Frauen, Männer, Rentner usw. haben immer weniger Kohle obwohl sie ackern bis zum Unfallen. Das wird ja auch immer von den „Linken“ Parteien bemängelt.

    Das die Deutschen aber geschröpft werden, und deswegen immer ärmer werden, von eben diesen Parteien, und das mit deren Steuer-Geldern (Arbeitsleistung) die Islamisierung samt Islammigration, Krankenkassenzahlungen ganzer Familien in z.B. der Turkei etc. finanziert wird, das also genügend Geld (Einnahmen) vorhanden ist, nur eben die Ausgaben zum Nachteil der Deutschen Bevölkerung einer fremden und menschenverachtenden Kultur in den Arsch geblasen wird, das wird schön verheimlicht.

    Diese klaren Fakten der Verlogenheit sollten hier mal einen Thread wert sein. Aber dann ohne Parteien Historiegefasle von 68, R. Luxenburg und anderen uneffektiven Käse. Kurz beschriebene und leicht für jeden verständliche Fakten.

  6. Die Deutschen, also Kinder, Frauen, Männer, Rentner usw. haben immer weniger Kohle obwohl sie ackern bis zum Unfallen. Das wird ja auch immer von den „Linken“ Parteien bemängelt.

    Das die Deutschen aber geschröpft werden, und deswegen immer ärmer werden, von eben diesen Parteien, und das mit deren Steuer-Geldern (Arbeitsleistung) die Islamisierung samt Islammigration, Krankenkassenzahlungen ganzer Familien in z.B. der Turkei etc. finanziert werden, das also genügend Geld (Einnahmen) vorhanden ist, nur eben die Ausgaben zum Nachteil der Deutschen Bevölkerung einer fremden und menschenverachtenden Kultur in den Arxxx geblasen wird, das wird schön verheimlicht. Sind die Verursacher dieses Elends doch eben diese Parteien.

    Diese klaren Fakten der Verlogenheit sollten hier mal einen Thread wert sein. Aber dann ohne Parteien-Historiegefasle von 68ziger, R. Luxenburg und anderen uneffektiven Käse. Kurz beschriebene und leicht für jeden verständliche Fakten.

  7. Die meisten Deutschen, mit denen ich darüber ge-
    sprochen habe, wussten übergauptnicht daß es diese
    Versicherungs-Sonderregelung gab – und waren alle
    (ohne Ausnahme) ziemlich wütend darüber! (Zumal
    ihre Beiträge konstantpermanent steigen!)
    Was alleine für Inzuchtschäden DORT an lebenslangen
    Zahlungen zu leisten ist, übersteigt das Vorstellungs-
    vermögen von den Meisten! (und nur weil irgend-
    ein Verwandter in Almanya ist…u.wahrscheinlich
    obendrein von Sozialhilfe lebt!…Einfach nur erbärmlich!

  8. Na da wünsche ich Herrn Stuerzenberger das sich noch ein paar Weiswuerstchen Liebhaber erbarmen und ihm Aufmerksamkeit zukommen lassen, denn sonst werden eher islamische Gerichte nicht nur in der Küche präsentiert, sondern auch tatsächlich im bayerischen Amtsstuben !
    Aber ich befürchte diese rot/ grüne Islam Fans haben ganze Arbeit geleistet, ist ja auch Adolf so erfolgreich gewesen in diesem Münchner Stadtgebiet…

  9. Ich glaube nicht mehr an faire Wahlen in Deutschland . Der Rot-Grüne -Linke -Sozialismus ist schon in unserem Land von den Politiker Allah Coleur ausgebaut. Die SA-Antifa die von Trittin gegründet wurde, ist schon in allen anderen Parteien fortgeschritten ,das man sagen muss es ist wie Anno 1933.

    Michael Stürzenberger hat keine Chance, dafür werden die Grün-Roten Deutschlandvernichter schon sorgen.
    Der Kampf gegen unser Deutsches Volk wird von Oben gefördert !
    Aber Michael Stürzenberger und seine Freunde werden eines Tages sagen können “ Sie haben es versucht,friedlich auf die Gefahr des Islam’s und seine Islamanhänger aufzuklären “ Mehr konnten sie nicht tun ,da die Lügen von Medien ,Presse ,Politiker ,Kirchen ,Gewerkschaften usw. vom Deutschen Volk geglaubt wurden . Das war das Ende der Demokratie und der Freiheit und alles Deutsche -Europäisch war verschwunden . Die Völker Europas wurden ausgelöscht durch die Hilfen der islamischen Welt ,die von der EU-Eurabiens in allen europäischen Ländern reingelassen wurden .
    Es war vorsetzlicher Völkermord an den europäischen Völkern ,die wie die Lämmer auf der Schlachtbank sich niederlegten .
    Es gab einmal ein Abendland ,es wurde ein Morgenland
    Und wenn sie nicht gestorben wären ,dann lebten sie noch Heute

  10. RE: Anita

    Natürlich gibt es Machenschaften der Politiker, ihrer Unterstützer überall und von Sonstwem noch, aber immerhin hat man -im Gegensatz zu harten Diktaturen- in der westlichen Demokratie nicht die volle, aber erhebliche Freiheit und kann so mit dem Wahlzettel eine Menge ausdrücken; ist ja auch oft geschehen wie in den 50ern für die CDU, wie 1969, 1982/83, 1998 für den Wechsel. Ich habe doch kürzlich geschildert, wie Wahlen entschieden wurden aus welchen Motivlagen.

    Nein, das Jammern über ach so böse Mächte, gegen die man nichts machen könne, nutzt nichts und ist teils Selbstbetrug, wenn man nicht in den Blick nimmt, daß das BRD-Wahlvolk (und in ganz Europa die Wähler) sich von den hier geschilderten Dingen, wovon die meisten sehr wohl Kenntnis haben, kaum beeindrucken läßt zu einer politischen Verhaltensänderung, mindestens mal -das ist doch wirklich leicht- zu einem vernpünftigen anständigen Wählen.

    Stattdessen enthält man sich oft infantil-dumm der Politik, siehe die geringe Wahlbeteiligung um 50% und darunter bei Kommunal- und Europawahlen, siehe die gesunkene Wahlbeteiligung bei Bundestags- und Landtagswahlen mit 30-40 % Enthaltern.

    Das alles nützt nur den mißwirtschaftenden asozial-kriminellen Hauptpolitikern der BRD-Einheitsfront und ebenso den Invasoren Deutschlands aus fremden, hier unbeliebten Völkerschaften und Unter-Kulturen. Und wie schon oft betont: Kein Familienvater, Firmenchef, Gruppenleiter könnte sich ohne rasch eintretende schwere Negativ-Folgen derart seiner Verantwortung für seinen Lebensbereich entziehen, wie es der BRD-Wahlpöbel tut.

    Und immer wieder: Wenn ein Volk aus Dummheit oder Asozialität für die Politik nicht die existenziell notwendige mindeste Stärke, Lebenskraft, Fähigkeit, -Bereitschaft hat, so geht -wie in der Natur- eben die Politik über so ein schwaches, debiles, feiges, dekadentes Volk hinweg und es stirbt aus.

    Es sind ja vor den Deutschen und Weiß-Europäern schon andere Völker ausgestorben, z.B. haben die heutigen Griechen, im Verhalten mehr Orientalen, mit den Hellenen der Antike (Arier) genetisch nicht mehr viel zu tun!

  11. @INFO68, #13
    Zitat :
    „….wenn man nicht in den Blick nimmt, daß das BRD-Wahlvolk…“

    „Das alles nützt nur den mißwirtschaftenden asozial-kriminellen Hauptpolitikern der BRD-Einheitsfront…“

    Bitte daran erinnern zu dürfen, meine Wahrnehmung ist eher DDR 2.0 Einheitsfront….

    Ansonsten bereits alles bekannte Wahrheiten, an denen ich mich immer wieder erfreuen kann, gerade vor dem Frühstück 🙂

  12. Wohin die Wertschöpfung des Deutschen kalasiert wird, mus auch dazu gesagt werden,es ist die Kriegsaktivität der angloamerisraelischen Aufrüstung, wobei Deutschland über diese Pfaffennutte samt Mannschaft dies freimütig kanalisieren. Was bleibt sind Schulden, weil sie mit dem normalen Steuerraub garnimmer das alles abdecken können und der blöd gehaltene deutsche Kartoffel zum Händefalten/Goschenhalten verdammt ist.
    Der Kreppschaden war die Wiederwahl dieser Bande.

  13. Herr Biersauer auch wenn Frau Merkel nicht die richtige Politik macht,aber eine Pfaffennutte ist sie nicht.Die Politiker haben Angst davor als Nazi dargestellt zu werden,die CSU wurde ja auch mit wer betrügt der fliegt gleich mit der NPD verglichen. Die linksgrüne Meinungshoheit stellt doch jeden der nur irgendwas über Migranten sagt,das nicht ihrer Ideologie entspricht in die rechte Ecke.

  14. Ja, ich wundere mich auch,warum beim Stürzi die Luft raus zu sein scheint. Die Aktivisten des Flashmob vor ein paar Tagen konnten wesentlich mehr Leute aktivieren. Ich kann mich auch nur den Kommentatoren anschließen, die meinten, dass die x-te Wiederholung der Videos eher abturnen. Warum sollte man auch die Freiheit in den Stadtrat wählen,nachdem sie alle Aktivitäten eingestellt haben. Wenn sich Stürzi’s Arbeit im Stadtrat dann auch nur auf ewiges Wiederholen der Koransuren beschränken sollte, dann ist das bestimmt nicht das, was sich der Bürger von der Islamkritik erwartet. Stürzi hat fertig. Von ehemals 2200 Mitgliedern blieben nicht mal 500. Das Stürzi dafür die politische Verantwortung übernimmt scheint nicht der Fall zu sein. Den angekündigten Schulterschluss mit den Reps halte ich auch eher für Angeberei. Die angeblich gemeinsame Kindgebung am 30.12.13 in Erinnerung an die Massaker der Moslems an 4000 Juden in Granada fand nicht statt, auf pi war zumindest nichts davon zu lesen. Ich finde der Stürzi sollte den Weg frei machen für neue unverbrauchte Kräfte bei pro, gdl …und anderen

  15. Peter, alles sehr einfach Merkel keine Pfaffenmutter, wäre mir egal!
    Keine Pfaffennutte wäre mir auch egal, jeder noch seinem Gusto, auch fette Nutten sind gefragt! 🙂
    Angst dieser Frau Merkel als Nazi hingestellt zu werden, ist nachvollziehbar, immerhin gibt es nicht genug Nazis, also keine Wähler….

    Also richten wir uns alle nach der grün/roten Faschistenideologie!

    Dann müssen wir nicht in der rechten Ecke hocken, können über dies teil haben am politischen Erfolg unserer Kanzler Merkel – Übermutter-Nutte und Angstbeißerin aus dem DDR-Archiv für politische Bildung !

    Wir alle lernen den realen Sozialismus unter der Aufsicht vom Obergauner, als Opposition, dem SED Männlein Gysi !

    Alles paletti und kompletti … 🙂

  16. Die Pfaffen Deutschlands und ihre politische Vertretung, haben geflissentlichst jegliche Islamkritik unterdrückt, ja die Islamen in ihren Aktionen gefördert, das steht fest!
    So wie die Postings hier zeigen, möge der Liebe Gott diese pösen Islamen hier in D. davon abhalten wenn nur die eigene Kirche Bestand hätte- das ist die Ursache, warum diese Entwicklung grassiert. Sogar die erhoffte AfD als Rettung hat sich als Versager gezeigt.

  17. Stauffenberg und seine Freunde hatten sich damals zu spät entschlossen Hitler und seine Oberen Genossen auf zuhalten (mal ganz harmlos ausgedrückt )
    Heute sind die Soldaten nur noch Kanonenfutter für fremde Interressen der US-Regierung und Nato . Schade das wir in Europa nur Armeen haben ,die weiter zuschauen wie ihre Völker vernichtet werden von Politiker die Wahnsinnige sind .
    Unsere Bundeswehr wird durch die Trulla von der Leyen verweichtlich .
    Die armen Bundeswehrsoldaten werden verschaukelt und viele haben schon ihr Leben lassen müssen . Die grösste Sauerei ist noch dabei das ihr eigenes Volk von den Politiker ausgerottet werden soll ,für ihr Deutsches Volk wo sie auch noch einen Eid geschworen haben . Aber das geht allen europäischen Soldaten so ,nicht nur unseren Deutschen .
    Nein , man kann es nicht mehr ertragen und mit ansehen .

Kommentare sind deaktiviert.