Genozidales Potential bei Linken und Rechten

“Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.”
Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, Quelle: FAZ vom 6.9.1989.

“Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!”
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf dem Parteitag der Grünen 1998 in Bonn-Bad Godesberg.

“Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005

Sinngemäß:
Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern. Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen

“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”, Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München

Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen.
Arif Ünal, Bündnis90/Die Grünen, war Antragssteller

“Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.“
Renate Schmidt, SPD und ehemalige Bundesfamilienministerin, am 14.3.1987 im Bayerischen Rundfunk.

Fazit:

Wer heute noch Rot oder Grün wählt, wählt die Abschaffung Deutschlands. Ohne wenn und aber….

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

11 Kommentare

  1. Sie gehen so offensiv mit dem Völkermord um, dass man sich nur fremdschämen kann.
    Aber auch für die eigenen Landsleute, die immer noch nicht aufzustehen gedenken.

  2. Und nochmals meine Meinung dazu.

    Die haben solange rumgemosert bis sie einen guten

    Posten bekommen haben.

    Und dann war aber vorbei mit Revolution.

    Dann ging es sofort in den Tennis – Club oder zum

    Segel – Club.

    Siehe die Ratte J Fischer. Sitzt heute in einer

    Villa in Berlin.

    Die wissen heute noch nicht was sie eigentlich

    wollten.

    Hauptsache Randale.

  3. Der böse Wolf
    Dienstag, 28. Januar 2014 14:46
    1

    Bei passenden Gelegenheiten zeige ich den Inter-Nazis die rote Nazis-raus-Karte.

    ———-

    Ich auch! Besonders wenn man sich neben deren Infostände stellt.

    Was die können, können wir auch: „Nicht wählen, das sind Islamhörige Nazis mit grüner Ummantelung.“

  4. Weißerose
    Mittwoch, 30. Mai 2012 10:28
    1

    Die Subordination der Nationalstaaten ist von der EU gesteuert. Die EU sieht in der Islamisierung einen gesteuerten dikitatorischen Erziehungsprozess: Toleranz bis zur Selbstvernichtung. Übersieht aber großzügig, dass der eingeschleppte Islam-Koran gar keine Toleranz auf Grund seiner Diktatur aufbringen wird. Also läuft es auf eine von der EU gesteuerte Islam-Koran-Staatlichkeit hinaus. Sicher, die EU-Papiere wiegen fast eine Tonne. Aber den Islam-Koran werden diese Bestimmungen in seiner destruktiven Einstellung nicht ändern, wie auch, wenn millionenfach diese ideologische Gewalt in die Länder geschlagen wurde. Also muss sich die Umgebung dem Islam-Koran anpassen, angepasst werden. Die Quintessenz würde eine Spaltung der Nationalstaaten wie im Kosovo sein. NRW ist mittlerweile ein armes Land, muss unterstützt werden. Verarmung fördert die Totalität der Anpassung an widrige Umstände, die Akzeptanz seine Heimat einer islamischen Diktatur bereit zu stellen.
    Das traurige Ergebnis dieser gelenkten Entfremdung der Menschen, ist, dass ein Gefühl der Gleichgültigkeit und Resignation der bisher geherrschten wohlwollenden Aufmerksamkeit dem Mitmenschen gegenüber Platz macht. Dies ist nur eine kleine Sequenz aus dem bundesdeutschen Alltag. Und über allem wacht die kommunistisch ausgerichtete „wohlwollende Steuerung“ der EU.
    Am Islam-Koran wird die EU und die ihr untergeordneten Nationalstaaten scheitern, es sei denn die EU ist in der Hand des Islam-Koran. Wenn man den ESM-Vertrag liest, die GG-Änderung, dann kommen einem dem Koran ähnliche Machtstrukturen zutage.
    Glaubwürdigkeit und Vertrauen, darauf ist das menschliche Leben aufgebaut. Wer dies vernichtet, wird die bitteren Früchte einer nur noch auf Willkür, Unterdrückung und Krinminalität aufgebauten Gesellschaft ernten. Kein Deutscher wird die Entwicklung, wie sie sich jetzt in seiner Heimat darstellt, für gut empfinden. Der Widerstand wird eintreten.

  5. Und immer wieder:

    Es hat mit Sozialismus aber auch NULL zu tun, wenn GRÜN-PDS-SPD heute Völkermord an den Deutschen betreiben, denn real machen die bürgerlichen FDP und CDU-CSU dasselbe!!

    MM: Und immer wieder: Sie haben vom Sozialismus offenbar keine Ahnung. Noch nie was von Pol Pot gehört? Der wollte sein Volks ebenfalls (bis auf 100.000 Linientreue) vernichten.

    Wenn die bürgerlichen Parteien dabei mitspielen, ist das lediglich ein Beweis, dass die voll auf den linken Kurs eingeschwenkt sind. Aus idelogischer Schwäche, persönlicher Feigheit und/oder innerer Unterwanderung durch den Feind aus Islam und Sozialismus.

  6. @INFO68

    richtig kommentiert… CDU und FDP und AFD ist enbenso vernarrt in Mord-Islsam, der Tod kommt für viele nicht überraschend wenn man PI und andere seiten liesr.

  7. Es ist eine erklärte Tatsache, dass bürgerliche Parteien, wie die FPÖ oder sogar diese Neubürgerlichen namens AfD, sich die Krankheit der Dekadenz bereits geholt haben, denn sie geben offen zu, den Islam zu respektieren, das heißt sich koecxistenziell dazu zu verhalten, wenn wirdemUntergang entgegengehen. Islam kann man nur ablehnen, was anderes kommt nicht in die Tüte.
    Wer das nicht erkennen kann ist verwirrt oder erblindet.

  8. DIe Linken und unsre Islamverseuchten Politiker sind ebenfalls pervers-kranke Monster, die ihr eignes Volk belügen und betrügen.Eins Tages werden sie sich dsfür rechtfertigen müssen.

  9. der punkt an den sozialisten und insbesondere kommunisten ist, dass sie immer recht haben, weil sie sind ja die guten.
    was die sich alles rausnehmen, aber der normale politisch korrekte arbeitsroboter, von anfang an verschult und belehrt lebt in seinem trott halt so vor sich hin. für mich ist deutschland nicht wirklich ein freies land, sondern eine festgefahrende untertanenrepublik, betreutes wohnen, erzogene arbeitsuntertanen, zwar mit freiheitsrechten, aber die mentalität ist eine andere, nämlich konformismus, sozialismus und brav in die arbeit gehen, nichts sagen, keine karriere machen, nicht wirklich was aus sich machen, das ist deutschland.

Kommentare sind deaktiviert.