Ein Moslem-Kommentar, der die ganze Verachtung der Muslime uns gegenüber zeigt


Moslems machen unentwegt den Vorwurf, Deutsche, Europäer und der gesamte Westen würde sie beleidigen, verachten und erniedrigen. Es ist genau umgekehrt…

***

Düsseldorfer Moslem zeigt seine ganze Verachtung gegenüber uns Deutschen

Er ist Moslem. Er lebt in Düsseldorf. In einem klassischen SPD-Bundesland also. Seine Famailie wurde dereinst von uns aufgenommen, weil sie keine Arbeit hattte, oder weil sie politisch oder religiös verfolgt wurde. Trotzdem verhöhnt er uns. Er lacht über die dummen Deutschen. Er nennt uns “Schwerverbrecher”, “Sünder”, “Barbaren”. Er lacht darüber, das wir dumm genug sind, das Abendland noch retten zu glauben können. Er bestätigt alles, was wir über muslimische Immigranten wissen: Muslime sind nicht gekommen, sich hier zu integrieren. Sie verspüren keinen Dank dafür, dass sie bei u s Brot, Arbeit und Sicherheit gefunden haben. Sie verachten uns. Denn sie sind gekommen, um uns zu erobern. Sie sind die wahren Rassisten.

Er nennt sich “Ein Muslim” und schrieb den folgenden Kommentar soeben auf den Artikel  Demographische Bombe: Zahl der Muslime Europas explodiert. Lesen Sie selbst. Und kommentieren Sie zahlreich. Möge er lernen, dass er sich möglicherweise gewaltig getäuscht hat in denen, die er “germanische Barbaren” nennt.

 

Deutschen- und Abendlandverachtender Kommentar von “Ein Moslem” zum Artikel: Demographische Bombe: Zahl der Muslime Europas explodiert:

Haha… Ich lache mich kaputt, wenn ich diesen Artikel lese. Was ich lese, ist kein Wissen, keine Menschlichkeit, keine Sachlichkeit, keine Poesie, keine Philosophie, keine Wahrheit, sondern eine Meinung, eine bloße Meinung eines unterdrückten Mannes mit Komplexen, dem ein Muslim bestimmt einmal eine Frau weggenommen hat, oder den Arbeitsplatz streitig gemacht hat, und der jetzt so hasserfüllt ist, dass er sich zur Aufgabe, ja zur Bestimmung gemacht hat, die Expansion des Islam zu bekämpfen.

Er redet von europäischer Kultur, die schon längst verfallen, wie ein Kartenhaus in sich eingestürzt ist; Europa ist das Trümmerfeld, auf dem man Körperteile findet, aber keine Menschen, alles, aber keine Menschen. Die europäische Kultur ist heterogen, der Versuch, sie zusammenzubringen, ist die Idee der EU, die jedoch nur ein wirtschaftliches Bündnis darstellt, das aber aufgrund der Krisen stark gefährdet ist. Der Untergang des Abendlandes ist längst vollzogen, das havarierte Schiff ist nicht zu retten und der Autor versucht, noch ein paar mit in den Tod zu reißen. Und die Deutschen, die Schwerverbrecher und Sünder, die die Menschlichkeit zu Füßen getreten haben, reden hier von Kultur; Ihr seid Barbaren, nichts weiter, wie in Tacitus Germania. Ihr habt keinen Fortschritt gemacht!

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer


Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
109 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments