Wimbern. Dorf in Deutschland. 830 Einwohner. 500 Asylbewerber




 

Nach unserem Grundgesetz genießen politisch Verfolgte in Deutschland Asyl. Und das ist nach den Erfahrungen des Dritten Reiches gut und Asyl ist ein wichtiges Grundrecht in unserer Verfassung. Da aber 2012 nur 1,5 Prozent der Asylanträge anerkannt wurden bedeutet das, dass 98,5 Prozent aller Asylsuchende nicht politisch verfolgt sind und somit keinen Anspruch auf Asyl haben. Permanente Rechtsbeugung pur also durch unsere Migrationsmafia, der Politiker, Parteien, Medien, viele Menschenrechtsverbände und als ultimative Drohszenario die antifa zugehören.

***

830 Einwohner, 500 Asylbewerber

In einem kleinen sauerländischen Ort namens Wimbern mit 830 Einwohnern soll ein Heim eingerichtet werden – für 500 Asylbewerber. Die Dorfbewohner wehren sich, fürchten einen Wertverlust ihrer Häuser und auch Konflikte. Was unsere abartigen linken Dreckspolitiker aller Parteien den Einheimischen zumuten, das sprengt oft jede Vorstellung!



http://www.pi-news.net/2014/01/830-einwohner-500-asylbewerber/| , 30. Jan 2014 |

Noch nie zuvor in der Weltgeschichte musste ein Volk eine derartige Überfremdung erdulden wie Deutschland

830 Einwohner und 500 Asylbewerber im Sauerland bedeuten auf Buntland übertragen 50 Millionen Asylbewerber, ein durchaus realistisches Szenario für 2020! Unser Land wird sich massiv verändern, auch die linksgrünen Nichtsnutze werden mit den Folgen konfrontiert werden, die Rückzugsräume schrumpfen.

Wie werden uns die linksgrünen Nichtsnutze in 10 Jahren noch ins Gesicht blicken wollen, wenn sie ihren zerstörerischen Irrtum erkannt haben werden wie einst Erich Mielke (LINKE) die Wende im November 1989?

Auf dem Bild im FAZ-Artikel ein Protestplakat gegen eine Autobahn, da haben sicher dieselben linksgrünen Nichtsnutze die Wimberner unterstützt. Aber in Sachen ZUE werden die Wimberner die ganze Wucht linksgrünen Autochtonenhasses zu spüren bekommenm, zur Not wird Ver.di ein paar Antifa-Bataillone aus dem Ruhrgebiet vorbeischicken! Wimbern schafft sich ab, Deutschland schafft sich ab! (Vom Kommentator „Eurabier„)




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

34 Kommentare

  1. Ich glaube nur so kapieren die Biodeutschen, daß die anders wählen müssen, als den Gutmenschenschrott der verlogen ist.

  2. —–Noch nie zuvor in der Weltgeschichte musste ein Volk eine derartige Überfremdung erdulden wie Deutschland—–

    Na ja, dass ist so nicht ganz richtig, so etwas gab es schon einmal und zwar in Nord Amerika und der Ausgang ist bekannt.

    Auch dort gab es eine Massenhafte Einwanderung aus der ganzen Welt und die Ureinwohner und ehemalige „Inhaber“ dieses Kontinents, leben bis heute in kleinen Reservaten, welche von ihrer Fläche her, lediglich nur noch 3% ihrer ehemaligen Gesamt Gebiete ausmachen…..

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/02/Bia-map-indian-reservations-usa.png/900px-Bia-map-indian-reservations-usa.png

    Das sollte einem, also uns in Europa doch zu denken geben oder? Vor allem die Tatsache, dass sich über diesen Fakt der Nord Amerikanischen Geschichte, heutzutage anscheinend niemand mehr aufzuregen scheint!

    Ob sich die Geschichte gerade wiederholt???

  3. An Demokratie hatte ich noch nie geglaubt,u.an
    unabhängige Wahlen glaube ich auch schon lange
    nichtmehr. Diese brutale Vergewaltigung eines
    ganzen Volkes könnte die (gewollte?) Vorbereitung
    eines nationalen Amok-Laufes sein! Was haben die
    Deutschen bloß an sich, daß man sie seit Jahr-
    hunderten ausplündert,als Sündenböcke für alles
    mögliche missbraucht u.sich die halbe Welt auf
    unsere Kosten ein faules Leben macht – aber trotz
    dem (schon aus Tradition) auf uns rumhackt?
    Oder ist der „Ewige Böse“ nur ein billiger Vorwand
    um von aller Welt gefi*kt zu werden??? Wie sagte
    doch gleich diese Ami-Schlampe vor kurzem?:

    „Fuck the EU“! … (u.damit waren in erster Linie
    WIR gemeint!)
    Normal wäre alle Parasiten gemeinsam aus Wimbern
    herauszuprügeln – aber was ist in diesem Land
    noch „normal“?

  4. Unwetter-Kumpel …
    Absolute Zustimmung! Aber nichtnur Amerika wurde
    ‚geklaut‘ – Australien, die Türkei u.vieles mehr!
    (ob die Juden wirklich ein „Anrecht auf Israel“
    haben, da bin ich mir auch nicht ganz sicher.)

  5. Zur Zeit habe ich viel auf Facebook zu tun und kann hier nicht mehr posten!

    Nicht das eine falsche Meinung von mir entsteht, nach den gemachten Äußerungen im zwischenmenschlichen Disput mit einigen Diskutanten, insbesondere bzgl.

    „Klär mich doch auf“!

    Werde meine Sache aber weiterhin vertreten!

    Viel Spaß und Erfolg im vermitteln neuerer Erkenntnisse!

    https://www.facebook.com/?sk=nf

  6. Diese Geschichte hier sehe ich aber auch „positiv“…830 Einwohner gegenüber 500 „Asylanten“, sollte mich doch sehr überraschen, wenn bei solch einer Konstellation dort, es nicht so richtig „krachen“ sollte…… Vielleicht die lang ersehnte Initialzündung…!?

  7. Deutschland ist zum USamerik. Feudalsystem verkommen und die Deutschen tun so, als ginge sie dieser Umbruch garnix an.
    Hauptsache Bier und TV und Fußball.
    <von den Amis ist zu erwarten, dass hier genausolche Zustände wie in den USA eingeführt werden wo bereist die Mehrheit verarmt, dass riesige Staatsschulden eine Rückkehr zu normalem Leben verhindern, dass der noch arbeitende Teil der Bevölkerung solange ausgesaugt wird durch STeuern und Abgaben, bis es genauso ist. In Österreich sind mit Jahreswechsel die Autostrafen verdoppelt worden, es wird einPickerl-Überzug bereits mit 200€ bestraft. Das ist mehr als der Restwert des Fahrzeuges.

  8. Solange sich die europäische Restbevölkerung für dumm verkaufen und ruhig stellen lässst, wird sich daran auch nichts ändern.

  9. „Was unsere abartigen linken Dreckspolitiker aller Parteien den Einheimischen zumuten, das sprengt oft jede Vorstellung!“

    hier hat Killerbiene (blog) einfach recht, es handelt sich nicht um linke Politik. Links ist die Seite der Arbeiter, wo sind hier die Interessen der Arbeiter?! Nein, es handelt sich um kapitalistische also rechte Agenda.

    Indem man behauptet, es sei links, glauben die Leute, das man mit der Wahl von CDU oder FDP irgendetwas verbessern würde. Dabei sind die an der Macht und haben genau diese 800 Asylanten hier angesiedelt.

  10. unwetter
    Samstag, 8. Februar 2014 9:47
    6

    Diese Geschichte hier sehe ich aber auch „positiv“…830 Einwohner gegenüber 500 „Asylanten“, sollte mich doch sehr überraschen, wenn bei solch einer Konstellation dort, es nicht so richtig „krachen“ sollte…… Vielleicht die lang ersehnte Initialzündung…!?

    ————

    Ja, wäre schön, ABER ich denke eher würden die da ein Example statuieren (künstlich mit sehr viel viel Kohle). „Sieht ihr, es funkioniert doch auch hier“.

  11. OT….Gerade eben gelesen daß der Verursacher der
    Brandkatastrophe von Hamburg gefasst ist.
    Ein 13 jähriger mit Migrationshintergrund welcher
    unter psychischen Störungen leidet. Also alles wie
    gehabt!

    Volker Beck hat daraufhin sofort ’seine Tage‘ be-
    kommen u.ist bis auf Weiteres für seinen Mann „un-
    pässlich“ – der Arme! (Siehe facebook: Beck)

  12. Das ist ein richtiger Schlag in die Fr… der

    Einwohner von Wimbern.

    Wie kann es zu solch einer Unverschämtheit kommen?

    Der wo dies zu verantworten hat, dem müsste doch

    sonnenklar sein, dass dies zu Spannungen führt.

    Ist die vielleicht gewollt?

    +++++

    Dumm nur für die wo den Mund aufmachen.

    ***** Der hat Neger gesagt *****

    ***** Der hat sich beschwert *****

    ***** Der ist ein Rassist *****

    Wir werden darüber lesen. Mit tötlicher

    Sicherheit !!!

  13. Kammerjäger # 10

    Hallo Kammerjäger. Wieso beschleicht uns alle

    immer wieder so ein ungutes Gefühl wenn wir über

    Brandkatastrophen in Asylbewerberheimen lesen?

    Weil diese selbst zündeln.

    Und Volker hat mal wieder ins Leere geschossen.

    *****

    Aber. Die Fratzenbuch – Meldung von Volke war

    schneller.

    Die Telefonnummer seines Vorzimmers in Berlin

    lautet : 030 – 227 – 71511 / Herr Grunert.

    Diese Woche war Volker im Wahlkreis unterwegs.

    Nächste Woche ( KW 7 ) ist er wieder in Berlin.

  14. @Kammerjäger / 3:
    „Was haben die
    Deutschen bloß an sich, daß man sie seit Jahr-
    hunderten ausplündert,als Sündenböcke für alles
    mögliche missbraucht u.sich die halbe Welt auf
    unsere Kosten ein faules Leben macht – aber trotz
    dem (schon aus Tradition) auf uns rumhackt?“

    => das ist karmisch. Man plündert den aus, der sich nicht wehrt. Solange, bis er gelernt hat, sich zu wehren. Oder untergeht. Das Ganze ist nichts anderes als eine gigantische Lektion.

  15. Die Asyl – Bewerber sollen in einem ehemaligen

    Krankenhaus untergebracht werden.

    Wickede – Wimbern.

    Trifft sich gut. Da können die gleich wieder

    die Entbindungsstation in Betrieb nehmen.

    Jetzt geht es wieder hoch mit den Einwohnerzahlen.

    +++++

    Da werden dann einige kleine Schokoriegel die

    Stationen füllen.

  16. EILENTSCHEIDUNG DES SOZIALGERICHTS

    SPANISCHE FAMILIE MUSS HARTZ4 BEKOMMEN

    Der triumphierend grinsende „SPANIER“ heißt Said el Kadi D.(Herr/Führer der Richter) mit Hidschab-Weib und 3 Stammhaltern.

    Erst seit 2013 in Deutschland:
    „Ich habe im Fernsehen in einem Bericht gesehen, dass es den Menschen in Deutschland besser geht als in Spanien. Dort wurde auch gesagt, dass in der EU alle Menschen gleich behandelt werden und Unterstützung bekommen“, erinnert sich der Vater der Famile, Said El Kadi D., im Gespräch mit FOCUS Online. „Das hat mich überrascht. Aus Spanien kenne ich nur, dass man gearbeitet haben muss, um Sozialleistungen zu bekommen“, sagt der, VOM HALAL-FRASS AUFGEDUNSENE, Familienvater…

    +Und warum ist die muselmanische Parasiten-Bande noch gekommen?

    DEUTSCHLAND SOLLE DIE GEBÄRMASCHINE SANIEREN:

    Außerdem hoffe er, dass die deutschen Ärzte andere Therapiemöglichkeiten für die Erkrankung seiner Frau einsetzen und einen Weg finden den Krebs zu besiegen.
    http://www.focus.de/finanzen/recht/eilentscheidung-des-sozialgerichts-spanische-familie-bekommt-hartz-iv_id_3599048.html

    Man sollte solche dreckigen Schmarotzer mit dem Gewehr im Anschlag aus Deutschland jagen und die deutschen Verräter-Richter gleich mit!!!

  17. SO EIN PECH FÜR DIE LINKEN NAZI-SCHREIER
    DER PYROMANE IST EIN INDER UND ERST 13
    http://www.pi-news.net/2014/02/hamburg-doch-kein-rechter-brandanschlag/

    AUCH INDYMEDIA HATTE SCHON FROHLOCKT:
    „Nach dem Brandanschlag in Hamburg am 5.2.14, bei dem 3 Menschen starben, kamen in Göttingen am Freitagabend spontan 350 Menschen am Gänseliesel zusammen. Gemeinsam verliehen sie ihrer Wut und Trauer lautstark Ausdruck. Sie formulierten ihre Kritik an dem rassistischen Konsens in der Gesellschaft, der mit dem erneuten Brandanschlag seinen Höhepunkt erreicht hat sowie dem tödlichen Abschieberegime in der BRD und Europa.“

    „REFUGEE WELCOME“ IM NAZI-JAGEN-RAUSCH:

    Samstag, 8.2.: Spontandemo wegen Brandanschlag in Hamburg-Altona
    7. Februar 2014
    in Allgemein

    „“Mor­gen fin­det ab 14 Uhr eine spon­tan an­be­raum­te De­mons­tra­ti­on an­läss­lich eines mut­maß­li­chen Brand­an­schlags auf ein Asyl­be­wer­ber­heim in Ham­burg-?Al­to­na statt. Im Fol­gen­den fin­det Ihr den Auf­ruf:

    Ras­sis­mus ist und bleibt töd­lich
    So­li­da­ri­tät mit den Be­trof­fe­nen des Brand­an­schlags von Ham­burg Al­to­na

    Spontan­de­mo Ham­burg Brand­an­schlag Demo Sams­tag | 8. Fe­bru­ar | 14 Uhr | Ru­dolf­platz Köln

    In Folge einer Brand­stif­tung in einem Wohn­heim für Ge­flüch­te­te star­ben ges­tern drei Men­schen.

    Am Mitt­woch, den 5. Fe­bru­ar, kamen eine ge­flüch­te­te Frau aus Pa­kis­tan und ihre bei­den Kin­der (6 bzw. 7 Jahre alt) ums Leben, nach­dem im Flur ihres Hau­ses in Ham­burg-?Al­to­na Feuer ge­legt wurde. Sie star­ben bei dem Ver­such, durch das Trep­pen­haus zu flie­hen, an einer Rauch­gas­ver­gif­tung. 27 wei­te­re Per­so­nen wur­den ver­letzt. Die Po­li­zei geht mitt­ler­wei­le von Brand­stif­tung aus.

    Der Fall in Ham­burg reiht sich ein, in eine Kette von Brand­stif­tun­gen an Häu­sern, die von Ge­flüch­te­ten oder Mi­gran­t_in­nen be­wohnt wur­den. Be­reits im Ok­to­ber des ver­gan­ge­nen Jah­res brann­te in Du­is­burg ein von Ro­m_­ni­ja be­wohn­tes Haus in Du­is­burg-?Hoch­hei­de. 42 Men­schen muss­ten sich auf das Dach des Hau­ses flüch­ten. Am 8. Ja­nu­ar 2014 wird in Ger­me­ring an einer Un­ter­kunft für Asyl­be­wer­ber_in­nen Feuer ge­legt. Nur durch Zu­fall kam einer der Be­woh­ner_in­nen tief in der Nacht nach Hause und be­merk­te den Brand, die zehn Be­woh­ner_in­nen konn­ten sich des­halb recht­zei­tig ins Freie ret­ten…

    Was also auch immer die Er­mitt­lun­gen der Po­li­zei zu Tage för­dern oder auch nicht: klar ist, dass die un­mensch­li­chen Le­bens­be­din­gun­gen, in denen sich die Asyl­be­wer­ber_in­nen und Mi­gran­t_in­nen be­fin­den, Pro­duk­te einer durch und durch ras­sis­ti­schen Ge­sell­schafts­struk­tur sind…““
    http://welcome.blogsport.de/2014/02/07/samstag-8-2-spontandemo-wegen-brandanschlag-in-hamburg-altona/

  18. DER MÖRDERISCHE ZÜNDLER EIN INDER

    DIE LINKEN SABBERTEN VORZEITIG VOR BEGEISTERUNG:
    Protest der Gruppe „Rassismus tötet! Göttingen“
    Handfeste Demonstration in Göttingen nach Brand in Hamburg

    Göttingen/Hamburg.

    „“Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Demonstranten und der Polizei kam es am Freitag in den frühen Abendstunden in Göttingen. Die Beamten haben Ermittlungsverfahren eingeleitet…““
    http://www.hna.de/lokales/goettingen/handfeste-demonstration-goettingen-nach-brand-hamburg-3356081.html

  19. DIE LÜGEN-TÜRKEN

    SIE LÜGEN, WEIL SIE

    1.) GELD/ENTSCHÄDIGUNG UND MITLEID WOLLEN

    2.) IHRE OMA RAUCHER-HATICE EIGENTL. RACHEMORDEN MÜSSTEN

    “”Der Hausbrand von Backnang: Opfer-Angehöriger wirft Behörden Vertuschung vor
    Deutsch Türkische Nachrichten | 19.11.13, 11:17

    Die Erinnerung an die Brandkatastrophe von Backnang reißt nicht ab. Insbesondere die Angehörigen der Opfer sind betroffen und erkennen die offizielle Brandursache nicht an. Sie sind überzeugt davon, dass die Tragödie durch einen Brandanschlag ausgelöst wurde. Dafür gebe es Beweise. Doch die seien vertuscht worden.

    Die Brandursache sei von der Polizei bewusst vertuscht worden, zitiert die Zeitung Bugün den Bruder der verstorbenen Nazli Özcan Soykan, Satilmis Özcan Özcan. Özcan sagte der Zeitung:…”“
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/11/494303/der-hausbrand-von-backnang-opfer-angehoeriger-wirft-behoerden-vertuschung-vor/

    WEITERE MUSEL-MANISCHE PYROMANEN

    Amberg/Bayern:
    „“In dringendem Tatverdacht, das Feuer vorsätzlich gelegt zu haben, stehen zwei Bewohner der Unterkunft, darunter ein ebenfalls irakischer Staatsangehöriger im Alter von 36 Jahren…““
    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/schwandorf/regionales/Brand-in-Asylbewerberheim-Tatverdaechtige-in-Haft;art1170,226506

    Schönau/Königssee:
    „“Wie bereits berichtet wurde, kam es gestern zu einem Brand in einem Asylbewerberheim in Schönau am Königssee. Die Kripo Traunstein konnte jetzt die Ursache des Brandes klären: Ein 28jähriger irakischer Heimbewohner hatte aus persönlicher Unzufriedenheit das Feuer gelegt. Der Mann wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt…““
    http://www.kvberchtesgaden.brk.de/index.htm?http://www.kvberchtesgaden.brk.de/aktuell/inhalt.php?id2=040524a

  20. BvK (18)…

    Gerade in den Nachrichten gehört daß es ein
    „Jugendlicher“ war.Aber kein Wort über seine
    Herkunft!…(immerhin ist Moslem-anteilmäßig
    Indien das drittgrößte Moslemland der Welt.
    Aber wenn dieser Stinker moslemisch war, dann
    werden Wir es wohl NIE erfahren, aus „Respekt“
    vor dieser „Religion“……..sie verstehen!?!

  21. Ja, Rassismus tötet. Aber anders, als es die Linken hier definieren. Der Islam selbst ist das rassitischste System der Welt. Er teilt die Welt ein in zwei Klassen: Die Rechtgläubigen“ und die „Ungläubigen“. Letztere dürfen, ja müssen getötet werden. Denn diese stehen dem „islamischen Frieden“ (dar Al-Islam) im Wege. Dazu hat der Islam in 1400 Jahren 300 Mio Ungläubige getötet. Das verschwiegen unsere diversen linken Gruppierungen, besonders wenn sie uns Woche für Woche zehntausende schwarzafrikanishce Moslems hereinschaffen. Diese werde uns dann töten. Sie habne es ja bereits in Schweden, Norwegen, England, Frankreich und Italine zur Genüge gezeigt.

    Daher gilt: Asyl tötet!

  22. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!

    Unser aller Freund. Herr Sebastian Edathy legt mit

    sofortiger Wirkung sein Bundestagsmandat nieder.

    Aus gesundheitlichen Gründen.

    Das Wort Integration ist Ihm wahrscheinlich im

    Hals steckengeblieben und er wird sich operieren

    lassen müssen.

  23. STREIT IM LUXUS-ASYL-HEIM

    „“Kriegsflüchtling verletzt zwei Polizisten. Zuvor drohten er und ein weiterer Asylbewerber, ihre Unterkunft niederzubrennen.

    Wie die Polizei unserer Zeitung bestätigte, hatte der junge Mann gemeinsam mit einem anderen Flüchtling aus dem krisengeschüttelten Syrien (28) die Betreiberin des Gasthofs in Bad Kohlgrub bedroht: Sie würden den Hof anzünden, wenn sie keine andere Unterkunft bekämen. Die jetzige sei viel zu abgelegen…““
    http://www.merkur-online.de/lokales/garmisch-partenkirchen/murnau/kriegsfluechtling-verletzt-zwei-polizisten-3321815.html

    Es sollten diese “Flüchtlinge” am besten zurückgeschickt werden in ihre verkommenen Heimatländer, wenn ihnen ein kriegsfreies Deutschland zu ruhig ist. Jeder wirklich Verfolgte wäre um Frieden froh!

    Bad Kohlgrub ist das höchstgelegene Moorheilbad Deutschlands. Etwa 8 km östlich des Ortes liegen der Staffelsee und das Murnauer Moos.

    Der Ort liegt direkt bei Murnau. Hier steht das Münter-Haus, das meine Lieblingsmalerin Gabriele Münter kaufte und ihrem späten Lebensgefährten Johannes Eichner überschrieb – heute Museum.

    Zunächst aber lebte Münter dort mit ihrer großen Liebe, dem niederträchtigen Wassily Kandinski, empfing Besuch der Maler: Paul Klee, Franz Marc und August Macke und Frauen, Hochstapler Alexej Jawlensky, Marianne von Werefkin usw.

    Ich würde gerne dort wohnen, hätte ich das nötige Kleingeld dazu.
    GABRIELE MÜNTER, STAFFELSEE 1934
    http://3.bp.blogspot.com/_VWlCtn2vJzU/S8pNWxMW9OI/AAAAAAAAPR8/2lO41M9WIBk/s1600/gabriele+m%C3%BCnter-staffelsee+1934.PNG

  24. @ Klabautermann #23

    Bislang war mir dieser Sebastian Edathy nicht so präsent. Googel… ist ja ein ganz schlimmer Finger.

    Statt daß dieser Halbdeutsche stolz und froh ist, hier luxuriös leben zu können, spuckt er den Volldeutschen ständig vor die Füße:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Edathy
    1969 geb., ledig. Schwul oder was?

    „“Auch auf Edathys Facebook-Seite finden sich keine näheren Angaben. In einem Eintrag vom 17. Januar zeigt Edathy den Ausschnitt einer abfotografierten Krankschreibung, Aufschrift: „voraussichtlich arbeitsunfähig bis einschließlich 28. Februar“…““
    http://www.derwesten.de/politik/krankheit-spd-abgeordneter-edathy-legt-bundestagsmandat-nieder-id8969231.html
    Am besten sollte der redefreudige Deutsch-Inder mal sagen, was er hat, sonst tippe ich einfach auf Aids.

  25. BvK (26) …

    Da dieser Stinker Edathy ja auch im NSU-Ausschuß
    sitzt, hat er wohl gemerkt daß diese ganze Lügen-
    geschichte sich nichtmehr lange halten kann – u.
    Er sich besser vorher schnell mal abseilt!

    „Die Ratte verlässt das sinkende Schiff“!

  26. periodeia
    Samstag, 8. Februar 2014 17:08
    22

    Ja, Rassismus tötet. Aber anders, als es die Linken hier definieren. Der Islam selbst ist das rassitischste System der Welt. Er teilt die Welt ein in zwei Klassen: Die Rechtgläubigen“ und die „Ungläubigen“. Letztere dürfen, ja müssen getötet werden. Denn diese stehen dem „islamischen Frieden“ (dar Al-Islam) im Wege. Dazu hat der Islam in 1400 Jahren 300 Mio Ungläubige getötet. Das verschwiegen unsere diversen linken Gruppierungen, besonders wenn sie uns Woche für Woche zehntausende schwarzafrikanishce Moslems hereinschaffen. Diese werde uns dann töten. Sie habne es ja bereits in Schweden, Norwegen, England, Frankreich und Italine zur Genüge gezeigt.

    Daher gilt: Asyl tötet!

    ————-

    Schön auf den Punkt gebracht!!

  27. BvK # 26

    Das kleine Halbinderlein ist von einem indischen

    Pfarrer und einer deutschen Mutter gezeugt worden.

    Lebte in Hannover.

    Leiter des Innenausschusses. SPD. Basti ist ledig.

    Hat die CDU immer wegen dem Einbürgerungsgesetzt

    angegriffen.

    Warum. Er war doch von Geburt an Deutscher.

  28. Die Russen haben ihren Teil Deutschlands geräumt, aber die Amis haben dies gleich ebenfalls okkupiert, sodass sie jetzt ganz Deutschland besetzt halten. Jetzt wollen sie uns mittels dieses obscuren Handelsvertrages weiter tyrannisieren und die Merkel&Co werden dies zulassen.

Kommentare sind deaktiviert.