Schweizer stimmen gegen weitere Masseneinwanderung. Deutsche Linke: „Die spinnen, die Schweizer“

http://sosoesterreich1.files.wordpress.com/2012/02/zzz-masseneinwanderung-svp-scancopy.jpg

Jetzt ist es amtlich: Die Initiative „Gegen Masseneinwanderung“ der Schweizer Volkspartei wurde mit 50,3 Prozent der Stimmen angenommen. Mit dieser Initiative will die SVP die Zuwanderung aus den EU-Staaten begrenzen. Obwohl Zürich die Initiative mehrheitlich ablehnte, reichte es am Ende für die SVP. Die Fehlerquote liege nun noch bei +/- 1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 56 Prozent und erreichte so den fünfhöchsten Wert.

In Zürich wurde die Initiative abgelehnt. Nur 47,3 Prozent der Stimmberechtigten sprachen sich dort für die Initiative aus. 52,7 Prozent lehnten den Vorschlag der SVP ab. In Bern stimmten 51,1 Prozent für die SVP-Initiative. 48,9 Prozent sprachen sich dagegen aus. Im italienisch-sprachigen Kanton Tessin liegt die Zustimmungsquote bei über 62%.

Damit würde die Schweiz wieder Einwanderungsquoten einführen und Abkommen mit der EU neu aushandeln müssen. Erwartungsgemäß hetzten EU und Linke in allen europäischen Ländern gegen diese Abstimmung (Der Schweiz droht die Guillotine). So twitterte der deutsche Vize-SPD-Chef Stegner:“Die spinnen, die Schweizer!“ Auch die Süddeutsche Zeitung jammert: http://www.sueddeutsche.de/politik/umstrittene-volksabstimmung-schweiz-riskiert-bruch-mit-europa-1.1883381.

Ein PI-Kommentator schreibt: „Liebe Schweizer, die Hetze der EUdSSR-Politkommissare und der linken Medien wird in den nächsten Tagen ungemütlich. Aber seid versichert, die europäischen Völker gratulieren euch, beten für euch, unterstützen euch!“

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

63 Kommentare

  1. Wenn es demnächst mehr stimmberechtigte Mohammedaner in Deutschland gibt, werden die Grünen solche Volksentscheide massiv fordern und fördern.

  2. Herrrreinspaziert! Das ist lediglich die Devise in einem Vergnügungslokal und das kostet Geld.
    Offenbar haben die Schweizer nun den Faden gefunden, dem sie folgen, nämlich sich diese so genannten Facharbeiter gut auszusuchen, denn den unbrauchbaren Rest nimmt ohnehin die Merkel&Co
    Es ist nämlich der Zauberlehrling, welcher die Geister ruft und wird sie dann nimmer los!

  3. Deutschland! Bist du weiter ein Taubenschlag – oder quotierst du bald ?
    Oder: Stell dir vor, der Hartz 4-Suchende kommt ans Tor – und das ist zu!
    Weitere einschlägige Sinnsprüche sind durchaus willkommen.

  4. Ich denke die EU kann nur verlieren.

    Tut sie nichts heisst es Papiertiger, holt sie zum kräftigen Tiefschlag aus ist das Futter für ihre Gegner.

    Freundliche Grüsse

  5. Sind schon runde Tische gegen diese schweizer Nazis
    geplant? Nato-Einsatztruppen? Aufnahme von diesen
    armen, hungernden Flüchtlingen? (in Deutschland,versteht
    sich!) Lebensmittel-Konvois an die Grenze? Oder
    haben die Antifas schon einen Tunnel gegraben zwecks
    Hilfslieferungen für diese rassistisch verfolgten
    Minderheiten
    die kurz vor ihrer Ausweisung nach Deutschland stehen?

    Kommt A L L E zu Uns – die ihr mühselig u.beladen
    seid! O d e r (frei nach Wilhelm Tell):
    Es kann der Frömmste (Moslem) nicht in Frieden
    plündern – wenn es dem bösen Schweizer nicht gefällt!

  6. Diese Volksabstimmung ist ein schönes Beispiel für das, was ich immer behaupte.

    Die Schweizer haben gegen Masseneinwanderung gestimmt mit einer knappen Mehrheit, die man unter dem Mikroskop suchen muss. Wohlgemerkt bei 80000 Immigranten pro Jahr bei der kleinen Schweiz mit ca. 20% Ausländeranteil.

    Also selbst bei so einer krassen Überfremdung kommt nur eine mickrige Mehrheit heraus, und das auch nur weil sich die (von Männern präferierte) SVP gegen die (von Frauen präferierten SP und Grünen) knapp durchsetzen konnten, so dass es überhaupt zum Volksentscheid kam.

    Nicht die Politiker sind Volksverräter, sondern es gibt einen grundsätzlichen Fehler in der Demokratie, namens Frauenwahlrecht. Unsere aktuellen Politiker sind sogar besonders gute Politiker, weil sie den Volkswillen (also den Frauenwillen) so besonders gut repräsentieren.

    Frauen wollen Immigration. Frauen wollen Islamisierung. Frauen wollen Sozialismus. Ob bewusst oder unbewusst oder aus Dummheit oder aus Klugheit, spielt überhaupt keine Rolle, weil am Ende nur der Stimmzettel zählt.

    Auch in der Schweiz werden die Grünen von ca. 90% mehr Frauen als Männer gewählt. Und wenn ich heute auf NZZ.ch gehe, dann steht direkt unter dem Volksentscheidsergebnis: Die Frauenquote kommt:

    http://imgbox.com/9aYiIbKx

    Die Femastasierung und Männerentrechtung geht auch in der Schweiz munter weiter.

  7. Die EU
    ist
    die Hölle

    Die Schweizer sind schlauer als wir in der EU-Zone !
    Die Schweizer Panzerverbände erwarten Unruhen in der EU-Zone !
    Die deutsche Rgierung hat eine Privat-Armee um sich gestellt wegen vorhersehenden Unruhen !
    Die EUROGENFOR
    Bitte hört Euch das Video an ,auf : http://www.deutschelobby.com

    Die Deutschen die in der Schweiz leben wählen dort die Grünen ,im besonderen in Basel Raum . Also können die schon mal ausgewiesen werden ,die schaden dem Schweizer Volk nur.
    Schade das wir Deutsche keine Wahl haben wie in der Schweiz . Dann hätten wir die ganzen Islamen nicht in unserem Land ,wir hätten die DM noch und wir würden nicht für die ganze EU-Schmarotzer in Brüssel und Straßburg bezahlen müssen .
    Wir sind nicht gefragt worden wegen dieser EU-Diktatur ,unsere Politiker Allah Coleur haben unser Land und Volk verraten !
    Sie haben und müssen Angst bekommen diese Rattenfänger in Berlin und München ! Aber es ist eine Schande für die europäischen Armeen die diese EU-Diktatur und die Regierenden in ihren Ländern unterstützen ,anstatt für ihr eigens Volk einzustehen und zukämpfen gegen diese EU-UND Vernichtungs Politik .
    Die Richter in der EU sind die Vollstrecker .
    Das kleine Land Schweiz ist mutiger als alle Anderen .

  8. Der Jugendliche Max H. (Name geändert) hat eine
    schlechte Kindheit. Daß da noch einer von Gaucks heißersehnten Indern drinsteckt – kein Wort darüber:

    “”Der Erkenntnis, dass der Brand keinen fremdenfeindlichen Hintergrund hat(WIE SCHADE, GELL!), folgt das Entsetzen, dass ein Kind in der Uniform der Jugendfeuerwehr für den Tod der drei Menschen verantwortlich ist. Auf die Spur des Jungen, der mit seiner Mutter einen Kilometer vom Tatort entfernt wohnt, hatte eine Augenzeugin geführt.

    Die Frau beobachtete, wie der 13-Jährige, der eine Jacke mit der Aufschrift “Jugendfeuerwehr” trug, weglief, kurz nachdem das Feuer ausgebrochen war, und zu ihr in den Bus stieg. Dort soll er sich, wie die “Bild”-Zeitung als Erstes berichtete, wirr und aufgeregt geäußert haben: Er sei von der Feuerwehr, müsse zu einem Einsatz, Menschenleben seien in Gefahr.

    Die Ermittler ließen die Überwachungsvideos des Busses auswerten, entdeckten den Jungen mit der Feuerwehrjacke auf den Bildern und klapperten alle Jugendfeuerwehren ab…

    Am Sonnabend wurde der Junge wieder[sic] in die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie gebracht, wo er seitdem weiterbehandelt wird.
    Auch sein Psychiater hat das Wort:…
    “Am Mittwoch hatte er für alle unvorhersehbar und plötzlich den Impuls, Papier in einem ihm unbekannten Haus anzuzünden. Die Folgen seines Handelns waren ihm nicht klar. Keinesfalls wollte er das Haus anzünden.”…

    Der Junge sei sehr gläubig und ein regelmäßiger Kirchgänger. Nach dem Krebstod seines Vaters habe die Witwe ihn adoptiert, die beiden lebten sehr harmonisch miteinander. “Wir haben höchstens einmal klassische Musik aus ihrer Wohnung gehört.”…““
    http://mobil.abendblatt.de/hamburg/altona/article124690273/Scheele-Verquerer-kann-das-Schicksal-nicht-sein.html

    WENN ABER DIE WITWE SEINES VATERS DEN JUNGEN ADOPTIERTE, DANN HAT ER KEINE DEUTSCHE MUTTER, SONDERN IST GANZ INDISCHES LIEBLINGSKIND GAUCKS.

  9. @ Kammerjäger (/):
    Fragen und Anregungen für ANDERE! Aber was gedenkst DU zu tun, um den in Kürze ausgestoßenen, entrechteten Flüchtlingen aus der Schweiz zu helfen? Du brauchst doch sicher die ganze,große Wohnung nicht nur für Dich! Du brauchst doch sicher Dein ganzes Geld nicht nur für Dich! Brauchst Du überhaupt ein Auto, Kleidung, Essen?

  10. Oder nehmen wir die Meldung (ebenfalls von heute), dass Obama Terroristenunterstützer immigrieren lässt:

    http://www.newsmax.com/Newsfront/Immigration-terrorist-support-rule/2014/02/09/id/551719

    The Obama administration has eased the rules for would-be asylum-seekers, refugees and others who hope to come to the United States or stay here and who gave „limited“ support to terrorists or terrorist groups.

    Obama ist der feministischste Präsident und der islamförderndste Präsident aller Zeiten (Islamisierung und Frauenförderung ist praktisch das Gleiche, ich wollte es nur noch noch einmal erwähnt haben) und er wurde VON FRAUEN zum Präsidenten gewählt. Männer wollten Romney haben, der für Deportation von illegalen Immigranten war, statt der Förderung von zweifelhaften Immigranten.

    Und was machen Konservative? Die diskutieren über Verschwörungstheorien (Die Juden, Der Weltkrieg, Die Freimaurer), dabei agiert Obama am hellichten Tag, und er arbeitet bereits an weiteren Wahlsiegen seiner Partei, indem er die illegale Immigration fördert, was typischerweise zu Wahlsiegen der Demokraten führt.

    Die Konservativen quasseln lieber etwas von Geheimbruderschaften und hoffen auf den baldigen Zusammenbruch (der wahrscheinlich alles noch schlimmer machen wird) statt den Zusammenhang zwischen Frauen und Abstieg zu sehen und entsprechend zu handeln.

    Interessante Diskussion auch bei Ernstfall:
    http://ernstfall.org/2014/01/21/michael-klonovsky/comment-page-1/#comment-3523

  11. Ich bin sehr stolz auf Mein Land!!!
    Wir brauchen auch keine Deutsche die hier was „ändern“ wollen!
    Mein ja und das meiner Familie lag in der urne 🙂

    MM: Sie dürfen stolz darauf sein, Schweizer zu sein. Und was Deutsche anbelangt, die bei Euch was ändern wollen: Sofort ausweisen. Das sage ich als Deutscher.

  12. Christelite

    Wir können sehr wohl unterscheiden zwischen der

    Zuwanderung und Deutschen die in der Schweiz nur

    arbeiten.

    Grenzgänger und Zuwanderung sind zwei Stiefel.

    +++++

    Und genau diese Frage wurde verzerrt dargestellt.

    +++++

    In Deutschland liegt der Ausländeranteil bei 9 %.

    In der Schweiz bei 23, … %

    Mir würde da auch unwohl.

    Wobei man immer unterscheiden muss.

    Lebt der Ausländer von seinem eigenen erarbeiteten

    Geld oder kommt er zu Euch zum schnorren.

    Gruezi woll.

  13. Q.u.t (14) …

    Würdest du mich persönlich kennen, dann wüsstest
    du daß du gerade „Q.uatsch u.nterder T.oleranzgrenze“
    geschrieben hast. Natürlich hätte ich liebend gerne
    ein paar von diesen Kreaturen im Haus, aber irgendwie
    scheinen DIE zu riechen, daß ich damals in der
    Schule gefehlt hatte – als dort „politische Korrektheit“
    und „Toleranz“ durchgenommen wurde! (Lag mit Angina
    im Bett) Glück gehabt!!!
    PS.
    Soll ich jetzt auch noch meine Anzeigen wegen
    Körperverletzung (an Hodenlastigen) Hier reinsetzen?
    (damit du siehst warum die Kanacken mich überhaupt
    nicht mehr ganz lieb haben!) Sorry, aber ich komme wohl
    aus einer ganz anderen Welt als du!

  14. @ DuUndIch Komm. 8 + 15
    feministischste Präsident – Die Juden – Frauen und Abstieg – Frauen wollen Immigration. Frauen wollen Islamisierung. Frauen wollen Sozialismus – ich wollte es nur noch noch einmal erwähnt haben –

    Hach, da hat sich der geistesgestörte Moslem oder Konvertit aber wieder ausgeschissen!
    Frauen wollen vor allem keinen schlappschwanzigen, dummschwätzigen Frauenhasser.

  15. Quo vadis oder so ähnlich ;-)….

    @ Kammerjäger (/):
    Fragen und Anregungen für ANDERE! Aber was gedenkst DU zu tun, um den in Kürze ausgestoßenen, entrechteten Flüchtlingen aus der Schweiz zu helfen? Du brauchst doch sicher die ganze,große Wohnung nicht nur für Dich! Du brauchst doch sicher Dein ganzes Geld nicht nur für Dich! Brauchst Du überhaupt ein Auto, Kleidung, Essen?

    ganz ehrlich?? jaaaaaaaaaaaa er braucht es für sich 🙂

  16. Souveräne Staaten suchen sich vorher den Gastarbeiter aus – mit Betonung Gast.
    Die Brüsselbande, wenn diese Bezeichnung für eine Staatenlenkung zutrifft aber, wollen eine so genannte“ Freizügigkeit“. Das heißt jeder Abenteurer, welcher vorgibt ein Facharbeiter zu sein, hat Freizügigkeit ohne dass daran gekrittelt werden darf. Diese Stimmen aus Brüssel lassen vermuten, dass die Schweiz nun knien muss! Was ein für die Schweiz benötigter Facharbeiter ist, bestimmt von nun an Brüssel.

  17. Engelchen ( Kammerzofe )

    Das was der Qut hier geschrieben hat, war Ironie

    pur.

    Ich kenne den Qut.

    Ein ganz lieber Mensch.

  18. E i n s p r u c h !
    Nach dem nicht sehr überzeugenden Plädoyer des
    Strafverteidigers Dr.Klabautermann, kommt das
    Gericht zu fogendem Strafmaß im Prozess Kammer-
    jäger versus Qut. Eine höhere Geldstrafe erscheint
    im Hinblick auf bisherige Straffreiheit von Herrn
    Qut, angebracht! Kann jedoch in, vom Gericht zu bestimmenden,
    Sozialstunden in der dortigen Moschee abgeleistet werden.
    Teppich-reinigen, Füße küssen u.ähnliche Reue-Bekundungen! In Anbetracht der schweren Kind-
    heit u.der Perpektivlosigkeit des Angeklagten Qut
    erscheint dem Gericht die Strafe als angemessen.
    gez. Prof.Dr.jur. Jammerkläger.

    Die Verhandlung ist geschlossen!

  19. Das Kassertationsgericht unter Vorsitz von

    Dr. Klabuster kassiert das Urteil und verurteilt

    im Gegenzug die Partei Kammersänger zu einer

    Lieferung von köstlichen Lachbergschnecken an die

    Gegenpartei.

    Urteil ergeht sofort

    Kein Einspruch möglich

  20. Schon jetzt mitzubekommen wie Presse u.Medien
    sich im islam-unterworfenen Blutrausch an den
    Schweizern ‚abarbeiten‘ – ist F a s c h i s m u s
    PUR! Gelenkt u.vorgeschrieben aus islamischen u.
    pädophilen Kreisen in Brüssel! (Ok, die Amis hängen
    da natürlich AUCH mit drin!) Aber zum Glück haben
    ‚unsere‘ Schweizer sich DAMIT eine Riesen-Menge
    R E S P E K T verdient (und die restlichen Europäer
    als Feiglinge entlarvt!) Gut gemacht!

  21. Ich habe mehr als zwei Jahre, verteilt über einen langen Zeitraum, in der Schweiz verbracht und dabei ein wenig über die Mentalität der Schweizer erfahren.
    Die Hetze gegen die Schweiz, die bereits begonnen hat (der unsägliche Brok, Schäuble, Schuulz, Fabius), wird die Schweizer in ihrem Bewußtsen, zwar klein zu sein, aber eine Oase des Friedens und Wohlstands, umgeben von Neidern, nur bestärken. Desto mehr die EU wettert, desto standhafter werden sie sein. Eine EU-Mitgliedschaft ist für eine Generation kein Thema mehr.
    Als ich das erste Mal im Tessin war, gab es viele italienische Arbeiter dort. Sie durften eine Unterkunft in der Schweiz nur beziehen, solange die beschäftigende Firma sie in Arbeit gemeldet hat. Danach mussten sie gehen, und niemand fand etwas dabei.
    Später dann wurden sie großzügiger, jetzt schlägt das Pendel zurück.

    Ich sage immer: 1975 waren D und CH gleichauf, heute ist die Schweiz beim Wohlstand 30 bis 40 % voraus. Wir aber sind Exportweltmeister. Wo ist unser Wohlstand hin? Und ist das nicht ein Beweis, wer gut und wer grottenschlecht regiert wurde?

  22. @ Hörmann

    Mir fällt da gerade die Geschichte von dem Pfarrer

    ein, der nach dem Krieg Kaffe aus Holland nach

    Deutschland geschmuggelt hat.

    Auf die Frage des Zöllners wo er den Kaffe hat,

    sagte der Pfarrer. Den Kaffee habe ich unter den

    Armen verteilt.

    +++++

    Unser Wohlstand ist verflossen. Hier auf dem Blog

    sagte doch mal ein Konvertit, dass alle Menschen

    in den Ländern des Islam arm sein müssen um in

    das Paradies zu kommen.

    +++++

    Wir sind an der Stufe zum Paradies.

  23. @Hörmann, die Weltmeisterei wird für D. demnächst enden, wenn man die Abwanderung der Betriebe sieht.
    Die neuen Produkte heißen Elektrofahrzeuge und
    Solaranlagen, da ist die USA trotz Krise, den Deutschen weit voraus. USA hat bereits alle Patente an sich gerissen und spioniert alle neue Entwicklung in D. aus. In den USA werden 35mal soviele E-Vehikel verkauft als in D. und es wird daher bald kein Erdöl aus den Scheichtümern mehr importieren, aber in D. ist da keine Aussicht auf Besserung, hier gibt es erst ganze 0,2% Elektrofahrzeuge. Norwegen ist da führend mit bereits 12%.
    Deutschland bleibt weiter von den Ölscheichs abhängig.

  24. Brüssel gibt bekannt: Die Europawahl wird auf unbestimmte Zeit verschoben oder ganz abgesagt. Zumindest bis sich die Wogen geglättet haben und die Leute vergessen manipuliert wurden. Momentan stimmt die Richtung des Ergebnisses nicht. Warten Sie auf weitere Anweisungen.

    Ihr demokratisches Brüssel

  25. Der NDR stellt die Nachricht um 9 Uhr so hin, als wollen die Schweizer keine EU-Bürger mehr reinlassen.
    Was für ein verlogener Sender, aber das habe ich schon lange bemerkt, daß der Radiohörer nur noch angelogen wird.
    Wie gut das es PI und MM gibt, da erfährt man die Wahrheit.
    An dieser Stelle ein herzliches Danke an beide.

  26. Wir Deutschen sind nicht gegen die EU.

    Wir Deutschen und viele andere sind gegen die

    EU in ihrem bisherigen Rahmen.

    Ich bin Europäer. Ich will nur nicht in einer

    Diktatur leben.

  27. Klabautermann
    Wie passend Ihre Geschichte ist. Ich fahre noch einmal im Jahr in die Schweiz und kaufe unseren Jahresvorrat an Kaffee. Etwa 35 kg. Der ist einfach besser. Ein Insider hat mir vor 40 Jahren mal gesagt, der allerletzte Dreck geht in die DDR, was dann kommt, nach D. Die guten Sorten bekommt die Schweiz.

    biersauer
    Ich teile Ihren Optimismus bezüglich Elektromobilität und Wirtschaftwachstum/Wohlstand nicht. Das Problem wird noch lange die Batterietechnik bleiben, und der immer teurere Strom ist auch nicht förderlich. VW up oder der neue BMW haben kaum niedrigere Treibstoffkosten als mein sehr sparsamer Diesel.

    Übrigens ist wieder eine Ökofirma pleite, und zwar Windwärts aus Niedersachsen. EE schaft Arbeitsplätze!?

  28. Ich gieße ungern Essig in die Schweiz-ganz-toll-bravo-Euphorie, aber ich habe das dumpfe Gefühl, dass die Abstimmung und ihr Ergebnis sich primär gegen DEUTSCHE Einwanderung richtet.
    Ich hatte über Jahrzehnte berufliche und auch persönliche Kontakte mit vielen Schweizern und das Fazit dieser Kontakte ist: Die (Deutsch-)Schweizer als Kollektiv mögen uns gar nicht (dies trifft nicht auf die Franco- und Italo-Schweizer zu).
    Spekulationen darüber, ob diese (wahrscheinlich eher unterschwellige) Einstellung einem „Kleiner-Bruder-Komplex“ entspringt oder dem seit 1871 periodisch wiederkehrenden Muffensausen, dass man eventuell vom großen Nachbarn einkassiert wird, würden hier zu viel Platz einnehmen.

  29. Lieber Qut

    Bei aller Hochschätzung für Dich.

    Die Schweizer brauchen die Deutschen. Ohne die

    Deutschen läuft in der Schweiz garnichts mehr.

    +++++

    Sei es am Flughafen Zürich, wo alle Tankewarte

    Deutsche sind, oder in der Altenpflege.

    Ohne uns läuft garnichts.

    +++++

    Die Schweizer wissen was sie an den Deutschen

    haben.

    Mit der Abtimmung über die Zuwanderung waren wir

    Deutschen nicht betroffen.

    +++++

    Die wollen einfach keine Schmarotzer mehr vom

    Balkan.

    So sieht es aus.

    MM: So ist es. Die Abstimmung ging nicht gegen Deutsche. Die ging gegen islamische Einwanderung. Aber so konnte sie nicht formuliert werden. Aus einsichtigem Grund

  30. @ Hörmann

    Wir kaufen unseren Kaffee beim Italiener. Die

    Schweiz ist uns zu teuer.

    Früher sind wir sehr viele zum einkaufen gefahren.

    Diese Zeiten sind vorbei.

  31. Gutte Wolfe

    Was Du wolle. Meine Kapporale Guiseppe hatte

    gutte Kaffee aus Italia.

    Isse nichse Diebestale. Isse gute Kaffe von

    die Etablissemento LAVAZZA.

    Smeke gut de Kaffee. Mit Zucchero ist gutte.

  32. @Anita (9):
    Es bleibt Ihr Geheimnis, warum Sie immer nur die Startseite verlinken.

    MM. An Anita: Sie müssen den Artikel öffnen, den Sie hier verlinken wollen. Dann kopieren sie den URL des Artikels (oben in der URL-Zeile) hierher. Wenn Sie nur die Starseite publizieren, wird nach einigen Tagen kein Mensch mehr den Artikel finden. Vielen Dank.

  33. Caro klabauterman

    Molto mille grazie, caro klabauterman!

    Vorrei comperare anche caffé di Italia. Per questso io vorrei palare con mio amico italiano, il grande professore di gelato.

    Ciao caro klabauterman, e bona serata!

  34. Bon Giono Bella Lupo !

    Parlare e scribere perfetto Italia.

    Mehr geht nicht.

    Aber der Kaffee ist gut.

    Cia Gutte Wolfe

  35. Woher der Strom für die ElktroFahrzeuge:
    http://www.transparency.eex.com/de/daten_uebertragungsnetzbetreiber/stromerzeugung/erwartete-produktion-wind heute wiederum an die 6.000Megawatt aus dem Wind, das reicht für ganz Europas Elektrofahrzeuge!
    die guten Li-Batterien sind nur hier teuer, aber dort wo sie her stammen sind diese ab 200€ pro kW erhältlich und ich habe selbst von China gekauft und fahre nun mit meinem Scooter über 50km einmal tanken.

  36. Würde der viele Windstrom Abnehmer finden, dann wären die nicht pleite!
    Dazu wären die Elektroautos hervorragend geeignet.
    Aber das ist die Fehlplanung von Merkel&Co.

  37. Ah, caro klabauterman,

    io palo e scribo un poco italiano, perche i’ho alcuni amici italiani.

    Auf BR Alpha läufte Samstags nachmittags um 15:00 „Avanti, avanti“. Italienisch für Anfänger. Der Kurs iste gerade erst angefangen. Letzten Samstag ware die erste Folge. Alle vier Folgen kommte eine „Ripetione“ – Wiederholung.

    Ciao – bona serata

    Il lupo manarro e le sette caprioli
    (Der böse Wolf und die sieben Geisslein)

  38. Wolfe Du gute

    Fantastico. Eine Ossde – Deutse parlare Italiano.

    Perfetto. Gratulatione Signore Lupo.

    Buena Notte caro Lupo

    ++++++

    Aber jetzt mal ehrlich. Hast Du sieben Geislein

    im Bett ???

  39. Saba
    Sonntag, 9. Februar 2014 20:30
    1

    Hmmmm, finde ich ja grundsätzlich gut so…
    Aber eine Frage:
    Kommen die ganzen Fachkräfte jetzt zu uns ?
    ————————

    Was für eine unangenehme Frage. 😆

  40. Gericht verurteilt die Beschimpfung als „Nazi“
    wie das auf PI berichtet wird.
    Sollen diese Meinungs-Faschisten ihre Antwort vor Gericht kriegen.

  41. biersauer …

    „Vor Gericht?“… Etwa vor den Gerichten welche
    haufenweise mit 68ern u.“Pädathy’s“ besetzt sind?

    Kann man getrost vergessen!…DAS Kind ist schon
    soo tief in den Brunnen gefallen – daß es schon
    bald in Australien wieder aus’nem Brunnen heraus-
    kommt!

  42. PS:
    Wer von Euch (z.B.BvK) auch bei PI-News postet,
    könnte mir den großen Gefallen tun dort auch d.
    Namen von der Ratte Edathy in „Pädathy“ abzuändern –
    wär Das möglich? (mich lassen’se dort nicht mehr rein,
    weil ich mein Maul nicht halten kann!) Hat übrigens
    bei KLOran auch ganz gut funktioniert!

  43. Ja, Deutschland ist Bunt – Sexy -Schwul-Lesbisch-Pädo !
    So sind auch die Farben der Deutschen Sportler schön bunt ,Regenbogen-Farben der Schwulen und Lesben ,wie die Clown’s.
    Wieviele Richter sind Pädo ? Bestimmt Einige ! DeMisere will ja nicht sagen wer von den Politiker ,Richter und Staatsanwälte auf kleine Kinder steht . De Misere weiß es .
    Die Frühsexualisierung -Missbrauch an den Kindern durch den Staat muss aufgehalten werden ,die Genderlobbyisten werden hoffendlich bald in Gefängnise sitzen .Wenn es noch anständige Richter gibt . Wenn „Pädothy“ von der Staatsanwaltschaft angeklagt wird ,dann sehe ich noch Hoffnung für unser Volk und Land .

  44. biersauer
    Es mag ja sein, daß Sie am Ende recht behalten, dennoch beschleicht mich das Gefühl, daß Sie ein Anhänger der Plan- und Subventionswirtschaft sind. Da krieg ich dann Zahnschmerzen.

    Klabautermann
    Nichts gegen Lavazza, den habe ich selbst viele Jahre bei Metro gekauft. Aber offenbar kennen Sie guten schweizer Kaffee noch nicht. Schon bei Migros gibt es sehr gute Auswahl. Dort bekommen Sie, was Sie bezahlen, zwischen 6 und 18 CHF pro kg. Meine Favoriten: Agostino und Caruso. Die sind keineswegs teurer als Lavazza. Und wenn Sie mal Mövenpick vergleichen aus D und CH, Verpackung zum Verwecheln ähnlich, werden Sie mich besser verstehen.
    Übrigens kann man bis 10 kg pro Person mitnehmen für den privaten Verbrauch, Auskunft vom Zoll.

  45. Lieber Hörmann!

    Ich habe durch das lesen von Anti – Islamisierungs-

    Artikeln manchmal große Magenbeschwerden und da ist

    ein guter LAVAZZA aus einem sehr guten SAECO –

    Kaffee – Automat ein wirklicher Segen.

    Ich vertrage nicht alles.

    Wenn Sie in den Süden kommen, können wir gemeinsam

    einkaufen.

    Sie können dann 20 kg mitnehmen.

  46. Hörmann. gegen Paranoia kann man etwas tun!
    Wenn sie weiterhin bereits sind den unwiederbringlichen Schatz an Fossilien zu verbrennen, haben sie an die Folgen nicht gedacht.
    Erölverbrennung mit einem Gesamtwirkungsgrad von etwa 0,06% ist die pure Verschwendung, dagegen sollta man schon eine andere Lösung parat haben,
    das wäre die Elektrizität aus der Sonne.
    Das ist eben Fleißaufgabe das zu lösen.

  47. Was soll das, biersauer? Ich habe Sie zuletzt respektvoll behandelt, wollen Sie lieber die harte Tour? Wer von uns an Paranoia leidet, ist doch sehr fraglich.

    Aus Sicht der Chemie allerdings ist das Verbrennen des Öls tatsächlich schade. Es stellt ein unerschöpfliches Reservoir an Grundstoffen dar. Hat schon mein Prof 1972 gesagt. Doch die Wissenschaft wird jedes Problem zu gegebener Zeit lösen. War bisher immer so, die einzigen, die dagegen waren, waren Wissenschaftsfeinde. Die hat es immer gegeben. Heute nennt man sie Atomkraftgegner oder Klimawandeljünger, die alles glauben und nichts wissen. Kernkraft ist die sicherste Form der Energiegewinnung, die es gibt, das weiß sogar Wiki.

    Woher haben Sie den Gesamtwirkungsgrad von 0,06 % ? So ein Quatsch. Im übrigen ist es wissenschaftlich absolut unbestritten, daß die verschiedenen Bauformen moderner Kernkraftwerke alle Energieprobleme für tausend Jahre lösen würde. Nur in D ist man da bescheuert und bekloppt. (Frei nach Wischmeyer)

  48. Werter Klabautermann,
    ich bin Anhänger der fast vergessenen Siebträgermaschinen. Habe zwei von Kitchen Aid, da ich es nicht überleben würde, wenn eine ausfiele. Und natürlich eine kleine, handliche für den Urlaub.

  49. Fossilien sind Biomasse mit der Entstehung aus Solarenergie, welche nicht anders gespeichert werden kann, bei Fotosynthese, dieser Vorgang ist mit einer Wirkung von nicht mehr als 2% der eingestrahlten Solarenergie bekannt, was also letztlich maximal im Erdöl oder der Kohle noch gespeichert ist, der Rest von 98% erwärmt lediglich die Luft. Im Treibstoff stecken zuletzt davon noch die Hälfte, der andere Rest geht verlustig.
    Diese, aus Jahrmillionen vererbte Energie wird beim Verbrennen im Motor, zu etwa 4..6% zur Fortbewegung auf die Strasse gebracht, der Rest ist wiederum Verlustwärme und Abfall.
    Somit ergibt die Multiplikation von 1% mit 6%
    den schauderhaften Gesamtwirkungsgrad von 0,06%,
    währenddem nach Vernichtung dieses historischen Erbe an Fossilien, bleibt der Menschheit eine weitere trübe Zukunft!
    Andrerseits bleibt die andauernde Solarstrahlung auf die Eroberfläche fast ungenutzt, was mittels PV-Flächen mit einem neuerdings erreichbaren Wirkungsgrad von 21,5%,
    als Batterieladung im Li-Fahrakku gespeichert werden könnte.
    Ebenso ist mittels des Windstromess von durchgehend vielen Gigawatt, ebenfalls der gesamte Elektroverkehr zu befrieden.
    Ich lade in Ö. meinen Fahrakku mit Wasserkraft.

  50. Das heutige zu erwartende Stromaufkommen aus Windkraft liegt zwischen 8 GW und 18 GW, diese Leistung würde spielend ausreichen, alle Fahrzeugbatterien ganz Europas aufzuladen.
    http://www.transparency.eex.com/de/daten_uebertragungsnetzbetreiber/stromerzeugung/erwartete-produktion-wind
    In Ö. ist das ähnlich und der Verbundgeneral garantiert die EV-Versorgung durch eine einzige Pumpe im Speicher Reißeck, aus Wasserkraft, was durch Stromüberschuss gespeichert wird.
    In Ö. besteht ein Speicherpotential von etwa 4,7TWh, wartet auf Erschließung!

Kommentare sind deaktiviert.