Thema Edathy und Kinderpornos: Linke Zeitungen relativieren bereits

germany-terrorism.jpg



Schon wieder ein Linker im Zusammenhang mit Kindersex?
Der SPD-Politiker Edathy steht unter Kinderporno-Verdacht. Büros und Privaträume des bisherigen Abgeordneten des Bundestags wurden durchsucht. Linke Medien berichten verhalten

***

Wenn linke Medien über Verfehlungen linker Politiker berichten, kommt ein Artikel heraus wie heute beim „Kölner Stadtanzeiger“

Im Prinzip hat der Kölner Stadtanzeiger ja Recht: Man kann eine IP entwenden. Entweder, indem man einen Router hackt, oder aber durch Schadprogramme, die jemand auf einen Rechner aufgespielt hat.

Insofern ist es richtig, dass der linke Kölner Stadtanzeiger (der im Dritten Reich stramm nationalsozialistisch war) einen IT-Sicherheitsexperten mit den Worten zitiert:  „Ein Beweis, dass Edathy tatsächlich mit Kinderpornos zu tun hatte, ist die IP-Adresse allerdings noch lange nicht“.

Richtig. Doch dass ein so streitbarer Politiker wie Edathy nach Bekanntwerden des Verdachts von allen seinen Ämtern zurücktritt und Deutschland fluchtartig verlässt, wäre zumindest ein paar Überlegungen wert, die man beim KStA vergeblich sucht. Wehe, ein Bischof hätte sich so verhalten! 



Unterm Strich gilt jedoch auch für Edathy erstmal die Unschuldsvermutung. Auch darin kann dem KStA zugestimmt werden – wenn sich dieses Blatt auch grundsätzlich daran halten würde. Doch offenbar gilt eine Unschuldsvermutung nur bei Leuten, die politisch denselben Kurs steuern. Wie beim SPD-ler Edathy, dessen IP-Adresse im Zuge einer Ermittlung des BKA im Zusammenhang mit Kinderpornographie ins Netz ging. Auf seine IP-Adresse sollen zuvor kanadische Behörden im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen einen Kinderpornoring aufmerksam geworden sein.

„Unschuldsvermutung“ gilt nicht für den politischen Gegner

Es bleibt die (eher rhetorische) Frage, warum der Kölner Stadtanzeiger nicht auch bei den Sexualdelikten der Kirche oder im „NSU“-Fall so akribisch auf Fehlerquellen hingewiesen hatte wie in seinem heutigen Artikel: Der Fall Edathy und die IP-Adresse „Ein Angreifer würde genauso vorgehen“, wo sich der Redakteur Jonas Rest alle erdenkliche Mühe gegeben hat, auf die mögliche Unschuld Edathys hinzuweisen. Jede mögliche Fehlerquelle beschreibt Jonas in seiem Artikel akribisch genau – was beweist, dass Journalisten recherchieren können, wenn sie wollen.

Doch solange auf solche Recherchen und der Hinweis auf mögliche Fehlerquellen beim politischen Gegner verzichtet wird, gilt das, was Schwaben so formulieren würden: „Des Ganze hat a g’wisses G’schmäckle“.

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

 

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

72 Kommentare

  1. Der hatte doch 2 Monate Zeit zum aufräumen, dahein unf in seinen Büro und im BT. Da kommt nix raus wie bei Tauss. Aber er ist unf bleibt unsmpatisch wie Scheixxe. Der war vorgewarnt.

  2. Ich denke auch, dass man Edathy vorgewarnt hat. Er ist politisch gut vernetzt und hat auch sehr gute Polizeikontakte. Mein Vertrauwn in unseren Staat ist dahin.

  3. Immerhin waren es wohl die Kanadier, die auf Ihn
    gekommen sind u.es nach Deutschland – vor ziemlich
    langer Zeit! – weitergaben. Der S.chwule P.ädophile D.eutschenhasser
    Verein hatte also mehr als genug Zeit kompromittierende
    Beweise (nebst Ihm!) beiseite zu schaffen, auch um
    zu vermeiden daß noch Andere Artgenossen Pädathys
    ins Licht rücken!

    Verwette mein „Westerwelles Beuteschema“ daß es
    bei diesem Verein noch etliche PÄDathys gibt –
    bei den Grünen sowieso.
    PS.
    Man sollte vielleicht gezielt nach Kindern suchen,
    die mit diesem „Kämpfer gegen Rechts u.Gesetz“
    Kontakt hatten!

  4. Es wird vieles anders kommen wie wir glauben.

    Auf alle Fälle muss man Beate Zschäpe gratuliern.

    Sie hat sehr gute Kontakte. ( Ironie ).

    +++++

    Jemand der nichts auf dem Kerbholz hat, kündigt

    nicht seinen Rücktritt zum Wochenende an und

    verpisst sich ins Ausland und beschwert sich

    hinterher, dass er bei den Durchsucheungen nicht

    dabei sein durfte.

    Eine reine Weste sieht anders aus.

  5. Neuerdings lernen wir ja, daß es da böse und gute Filmchen gibt.
    Er soll natürlich nur die akzeptablen mit seine Kreditkarte bezahlt haben.
    Wie verkommen muß man eigentlich sein, da allen Ernstes einen Unterschied herbei zu quatschen?

  6. Schwarzer, Edaty, Schulz.
    Es liegt wohl in der Natur linker Utopien, an der eigenen Selbstgerechtigkeit zu Grunde zu gehen.

  7. „…der linke Kölner Stadtanzeiger (der im Dritten Reich stramm nationalsozialistisch war)“…

    Links oder Nationalsozialistisch, Herr Mannheimer; wo liegt da Ihrer Meinung nach ein Unterschied? (;-)))

    MM: Es gibt keinen. Dazu hab ich mehrere Artikel verfasst.

  8. Naja, sicher war er vorgewarnt und hat so einiges Beweismaterial „ausgemustert“, aber der so edle Ruf, ist, und da gibt nichts ran zu rütteln, ebenfalls ausgemustert.

    Er ist am Arxxx, so oder so. Jetzt ist es nur noch eine Frage des Grades vom Verlust seiner Reputation.

  9. Da hat er wohl die Vorlage für die erfundene
    NSU-Komödie auch von ’nem Porno-Filmchen runter-
    kopiert? Vielleicht sogar „Long-Dong Silver gegen
    die nymphomanen Titten-Ellis der NSU?…Langsam
    würde mich in diesem Land G A R N I C H T S mehr
    wundern!
    PS:
    Und genau von SOLCHEN Kreaturen werden wir, von
    Brüssel aus, regiert! …. Die Vorstellung ist
    mehr als grausam!

  10. JAHRELANG ist ein Tatbestand der nicht von einem Dritten so mir nichts, dir nichts herbeimanipuliert werden kann, wie es die pseudo-Linken gerne Wissen wollen. Das steckt Kontinuität drin. Als Homo (siehe die „Kunstbilder bei Ihm zuhause) ist er eh besonders gefährdet, statistisch.

  11. Kammerjäger
    Mittwoch, 12. Februar 2014 21:06

    Ja, der konnte seinen „Deep Throat“ nicht genug voll kriegen. Wer im Glashaus sitzt, ….

  12. Wer selbst im Schlachthaus sitzt –
    soll nicht mit Schweinen werfen!

    Aber dieser PÄDathy kam ja seit Jahren aus dem
    Werfen nichtmehr heraus!(vor allem nach Rechts)
    Jetzt kann man’s auch verstehen – denn die Rechten
    haben Null-Toleranz mit Kinderschändern wie Ihm.

    Jetzt wird alles klar!

  13. Jetzt versucht uns die SPD-hörige Presse klarzumachen,
    daß es dabei nur um’s „gucken – aber nicht anfassen“
    ging. Für wie blöd halten DIE uns eigentlich noch?

  14. Eben bei Stern-TV:

    Bericht über die Gruppentötung von Jonny, über die
    Verhöhung der Freunde und Familie durch die Moslem-Täter und deren Familien!

    Da wird verschwiegen, am Thema vorbei-geeiert und beschwichtigt.

    WAHNSINN!!!

  15. Inhalte manipuliert und gelöscht

    Ermittler im Fall Edathy finden Rechner ohne Festplatten

    http://www.focus.de/politik/deutschland/inhalte-manipuliert-und-geloescht-ermittler-im-fall-edathy-finden-rechner-ohne-festplatten_id_3611074.html

    Noch Fragen?

    OT

    Das geht uns alle an :

    Schützen Sie die Meinungsfreiheit in der EU!!

    https://www.openpetition.de/petition/online/schuetzen-sie-die-meinungsfreiheit-in-der-eu-freespeecheu

    Es fehlen noch über 48000 Unterschriften innerhalb von 78 Tagen

  16. War der nun auch in der Hodenwaldschule oder wo hat der seinen Schaden her.

    Ein unsympathischer Typ.

    Was ist das für eine Regierungs-Mannschaft?

    Werden wir nur noch von Perversen, Sittenstrolchen, Kinderschändern und abgehalfterten, verlogenen Stasi-Leuten regiert?

    So schlimm wird es doch wohl nicht sein. Wir lassen uns jedenfalls nichts mehr vorGAUCKeln.

    Die Massenzuwanderung zerstört unsere staatliche Ordnung. Da kann die verlogene, linksradikale Presse herum jaulen so viel sie will.

    Warum legen einige unser wunderschönes Land den zureisenden Gaunergruppen vor die Füße?

    Man kann nicht ein damaliges Verbrechen an der Menschlichkeit durch ein erneutes Verbrechen an der Menschlichkeit kompensieren.

    Die Massenzuwanderung wird uns wieder in sie Steinzeit zurückwerfen.

    Wer war denn damals der Kriegstreiber und Menschenverfolger. Das war nur die damalige Reichsregierung und niemals der einfache Bürger.

    Die Bundesregierung ist der direkte Amtsnachfolger der Reichsregierung.

    Wenn jemand, dann hat die Bundesregierung was gut zu machen an uns und nicht wieder ein Volk, nun die Deutschen ausrotten.

  17. INFO68 …
    Du nervst von Tag zu Tag mehr mit deiner Paranoia!

    Warum konvertierst du nicht zu den Musel-Drecksäcken?
    Die sehen auch in ALLEM u.JEDEM ein Feindbild – um
    ihre eigene Unzufriedenheit auszuleben! Dort wärst
    du garantiert besser aufgehoben als auf dieser
    I s l a m k r i t i s c h e n !!! Seite. Punkt!

  18. DAS THEMA EDATHY INTERESSIERT MICH, WEIL ICH SELBER EINEN SOHN HABE, DER PAARMAL ALS KLEINER JUNGE IN GEFAHR WAR…

    AUSSERDEM HAT EIN LEHRER DEN SOHN MEINER BESTEN FREUNDIN BEFUMMELT…

    VON BERUF BIN ICH ERZIEHERIN… UND ÜBER MEINE KINDHEIT WILL ICH NICHTS SAGEN, ICH SELBST WAR NICHT BETROFFEN, ABER MEINE ÄLTERE SCHWESTER…

    +++

    Wenn also Edathy seine Perversion nie hätte ausleben wollen, weshalb trieb er sich seit Jahren bei Kindern herum, um seine sexuelle Lust auf Kinder noch zu befeuern?

    Nur gucken und nicht anfassen? Um sich zu testen, ob er die Nähe zu Kindern aushalte?
    Das glaubt kein Mensch, der nicht weltfremd ist!
    Ich bin überzeugt er war auf der Jagd nach Gelegenheiten!!!

    Außerdem bin ich überzeugt, daß nackte Kinder auf Fotos zu beglotzen einem Pädophilen Appetit auf reale Erlebnisse/Befriedigung macht.

    Anderes Beispiel:
    Wer bekommt nicht Appetit, wenn er sich Kochshows im Fernsehen anschaut? Oder die Werbung für Nahrungsmittel? Dafür sind sie gedacht! Entweder man geht gleich in die Küche und holt sich ein Häppchen oder beschließt am anderen Tag DEN Camembert oder DIE Schokolade zu kaufen. Und genau aus diesem Grund rät man Freßsüchtigen, keine Kochshows zu gucken, nicht in Rezeptheften zu blättern usw.

  19. „“Die mit dem Fall Edathy betrauten Ermittler der Polizei in Niedersachsen hegen den Verdacht, dass Edathy einen Tip erhalten, früh über die Ermittlungen gegen ihn Bescheid wusste.

    Bei der Durchsuchung von Wohnung und Büros stellten die Ermittler u.a. fest, dass bei Computern Festplatten manipuliert oder gelöscht wurden. Ein Ermittler zu BILD: “Das stinkt zum Himmel, er hat sich generalstabsmäßig auf die Durchsuchungen vorbereitet.”…““
    http://www.bild.de/politik/inland/sebastian-edathy/spd-chef-gabriel-wusste-seit-oktobervon-vorwuerf-gegen-edathy-34662286.bild.html

    GRÜNE NIMMT EDATHY(NAME BEDEUTET LINKS!) IN SCHUTZ

    IST SIE DAS LECK???

    „“Die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz* (Grüne) forderte eine Erklärung, wie Fotos aus den Durchsuchungen an die Öffentlichkeit gelangen konnten. Sie habe die Generalstaatsanwaltschaft Celle deswegen um eine schriftliche Stellungnahme gebeten, sagte Ministeriumssprecher Alexander Wiemerslage.““ (welt.de)

    *Antje Niewisch-Lennartz
    „“Seit September 1995 ist Antje Niewisch-Lennartz Richterin am Verwaltungsgericht Hannover, seit November 2002 Vorsitzende Richterin. In den letzten Jahren war sie insbesondere in den Fachbereichen Wirtschaft, Landwirtschaft und Tierschutz tätig. Des Weiteren ist sie seit 2002 als Richtermediatorin in dem Projekt „Gerichtsnahe Mediation in Niedersachsen“ engagiert.““
    (wikipedia)

  20. Schade daß Beate Tschäpe keinen kleinen Sohn hat!
    Denn dann wäre sie jetzt entweder frei oder tot!

    Ich wiederhole mich jetzt mal: Die Spitze der EU
    in Brüssel ist gespickt mit PÄDathys – und DIE
    schreiben UNS vor was richtig u.falsch ist – geht’s noch?

  21. „“Demnach hatte der damalige Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (56, CSU) den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel (54) im Oktober am Rande der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD auf „Ermittlungen im Ausland“ angesprochen, bei denen der Name Edathys aufgetaucht sei. Dabei habe Friedrich erklärt, dass es zunächst nicht um strafrechtlich relevante Vorwürfe gehe.““ (bild.de, s.o.)

    Und deshalb bekam Pädathy keinen Posten in der GroKo. Er, der seit 1990 in der SPD, in seinen kommunalen Wahlbezirken erfolgreich. Seinen Namen Edathiparambil extra für eine SPD-Karriere änderte!

  22. AUS DEUTSCHLANDFUNK:

    „“Sigmar Gabriel hat darüber den Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier und mich als Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion informiert“, teilte Oppermann mit. „Ich habe mir diese Informationen im Oktober 2013 in einem Telefonat von BKA-Präsident Jörg Ziercke bestätigen lassen.““

    LIEBLING DER JOURNALISTEN

    „“Sebastian Edathy, der bekennende Kettenraucher, der rhetorisch und fachlich brillante Chef des NSU-Untersuchungsausschusses, der Mann, der immer so freundlich und kommunikativ auch gegenüber uns Journalisten gewesen ist – ausgerechnet er?

  23. 13.02.2014, 16:10 Uhr
    „“Friedrich verteidigt sein Vorgehen im Fall Edathy

    Berlin (dpa) – Ex-Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich verteidigt die Weitergabe von Informationen im Fall des SPD-Innenpolitikers Sebastian Edathy. Dem Minister sei Ende Oktober von seinem Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche zugetragen worden, dass Edathy nach Hinweisen des BKA bei internationalen Ermittlungen auf einer Namensliste aufgetaucht sei, sagte Friedrichs früherer Sprecher. Die Ermittlungen stehen im Zusammenhang mit Kinderpornografie in Kanada. Friedrich habe nachgehakt, ob es strafrechtliche Vorwürfe gegen den SPD-Politiker gebe. Fritsche habe das verneint…““
    http://www.rhein-zeitung.de/startseite_artikel,-Friedrich-verteidigt-sein-Vorgehen-im-Fall-Edathy-_arid,1108297.html

    „““SZ” und NDR berichten weiter, dass Edathy schon im Dezember vergangen Jahres einen Anwalt damit beauftragt habe, sich bei Staatsanwaltschaften zu erkundigen, ob gegen ihn ermittelt würde.

    Dies würde auch erklären, warum Edathy nach der Bundestagswahl gar nicht erst versuchte, sich politisch in Position zu bringen. Er saß bei Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Union nicht mit am Tisch, später kandidierte er – zur Verwunderung seiner Kollegen – nicht einmal für ein Amt in der Fraktion oder eine herausgehobene Position in den Ausschüssen des Bundestages…““
    http://www.stern.de/politik/deutschland/der-fall-edathy-die-kanada-connection-2089855.html

    WO SIND DIE FESTPLATTEN EDATHYS?

    WEISS ES SEIN GEFÄHRTE, HUND FELIX?
    http://bilder.t-online.de/b/63/80/99/74/id_63809974/tid_da/versteckspiele-fordern-hunde-heraus.jpg
    (Symbolbild)

  24. SPIEGEL-HONIGSEIM – ODER -SCHLEIM

    BEIM SPIEGEL KANN MAN ES NICHT FASSEN, EIN HEILIGER MIGRANT(INDER) UND SPD-MANN: EIN SCHWEIN!

    „“Der mysteriöse Fall des Sebastian Edathy…

    Dem langjährigen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy wird zugetraut, im Besitz von Kinderpornografie gewesen zu sein…

    doch der SPD-Politiker bestreitet das vehement. Es gibt noch viele ungeklärte Fragen…

    Der Fall des SPD-Politikers Sebastian Edathy, 44, gibt Rätsel auf…

    Noch ist unklar, was dem Sozialdemokraten genau vorgeworfen wird,…

    Sebastian Edathy gibt sich entschlossen. Er sagte SPIEGEL ONLINE: „Ich hoffe, dass die Staatsanwaltschaft demnächst einräumt, dass die Vorwürfe gegenstandslos sind.““
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kinderpornografie-vorwuerfe-gegen-spd-politiker-edathy-a-953050.html

    DIE JOURNAILLE WEISS OFFENSICHTLICH, WO ER SICH VERSTECKT, AUCH WENN DIE BILD ES HEUTE ABSTREITET, NACHDEM SIE GESTERN NOCH DÄNEMARK MELDETE…

    Blubb-Bild(WIR BILDEN DEINE MEINUNG!), angelehnt an Die Sieben Todsünden:

    „“Die 7 Rätsel im Fall Sebastian Edathy (SPD)Was ist dran an den Kinderporno-Vorwürfen?““
    http://www.bild.de/politik/inland/sebastian-edathy/die-7-raetsel-in-seinem-fall-34656402.bild.html

  25. Ja, ja, der wartet solange ab, bis er glaubt sicher zu sein, das ncihts „schwerwiegendes“ doch noch aufgepürt wird. Kann ja sein, dass er nicht alles, dank des Tipps aus der SPD, beseitigt hat.

    Deswegen die Auslandsnummer.

    ABER: Er als Kinderporno Konsument, also Gewalt-Gegen-Kinder konsumiert, und sich einen drauf runter holt, ist einer dieser Menschen, die durch ihre Nachfrage ein Angebot dieser Pervesität erst generieren.

    FAZIT: Mitgehangen, mitgefangen!

  26. Heute morgen meldet der Spiegel, Ex-BMI Friedrich soll SPD-Gabriel bereits im Oktober über die Ermittlungen gegen Edathi informiert haben
    Dabei solle es sich aber definitiv nicht um eine Ermittlung wegen strafbarer Handlungen des Herrn Edathi handeln.

    Heute Nachmittag melden die Nachrichten, die Staatsanwaltschaft hätte nichts Belastendes gefunden, Rechner seien offensichtlich entfernt worden.

    Früher unter Rudolf Augstein hätte unter dem Artikel gestanden: „Sollte dies zutreffen, wäre dies der größte Skandal..“.
    Heute druckte der Spiegel ab, es werde gegen Edathi nicht ermittelt wegen strafbarer Handlungen. Aha! Gibt’s das denn überhaupt?
    Ermittlungen ohne Ziel, nur aus Spaß?

    Der Spiegel ist offenbar zu dumm oder feige und bezieht seine Informationen offenbar vorgeschrieben aus den Parteizentralen. Wie alle anderen Mainstreamer auch.

    Ich bin gerne bereit, jedem, der sich mit Geheimdiensten anlegt, zunächst zu glauben, daß seine „IP keinen Beweis darstellt“(KStA).

    Aber, würde mir, m. nicht homo-, bi-, pädosexuell jemand unterstellen, ich hätte Kinderpornos – was würde ich wohl antworten?
    Es sind keine „strafbaren Inhalte“ in meiner Wohnung?
    Nein! Jeder Normale würde antworten, er besäße kein Pädomaterial! Egal ob strafbar oder nicht! Und das deutet darauf hin, daß Edathi zumindest pädophiles Material in seiner Wohnung gehabt hat. Und in Deutschland ist i. Ggs. zu Kanada bspw. praktisch alles Kinderpornographie, was nicht unter Erinnerungsbilder fällt und Kinder nackt zeigt. Hatte Edathi also Bilder angezogener Kinder in seiner Wohnung.
    —-
    Gestern fand ich kein Mainstream-Presseorgan, das es wagte, nicht verstehen zu können, weshalb man eine Hausdurchsuchung macht, nachdem der Verdächtige davon erfahren hat.

    Dieser Staat zeigt mittlerweile offen seine unrechtsstaatliche Fratze und seine gleichgeschalteten Mainstreammedien. Dazu muß nun niemand mehr Mannheimers Prozeß-Farce verfolgen oder auf Putins „Diktatur“ blicken.

    Es würde auch niemand reagieren, wenn ganz offen die Diktatur eingeführt wird. Die Deutschen sind für die Demokratie vollkommen und absolut ungeeignet und aufgrund ihrer Wirtschaftsmacht eine große Belastung für demokratiegeignetere Völker Europas.

  27. Intressant wird’s erst richtig wenn PÄDathy an-
    fängt „auszupacken“ – weil er nicht der Einzige
    sein will der aufgeflogen ist.Spätestens wenn man
    Kinder ausfindig macht die von gewissen „Onkels“
    missbraucht worden sind, haben wir einen Skandal
    der mindestens Neuwahlen erfordert – aber diese
    Kinder müssten eben rund um die Uhr beschützt werden,
    siehe: Dutroux!!! (27 tote Zeugen!)

  28. „Spätestens wenn man Kinder ausfindig macht die von gewissen „Onkels“ missbraucht worden sind, haben wir einen Skandal der mindestens Neuwahlen erfordert..“

    Und genau diese Traumtänzerei ist so weltfremd und so unglaublich autistisch.

    NICHTS, GAR NICHTS wird passieren!

    Friedrich wird im Höchstfall zurücktreten müssen. Und?

    Selbst wenn es Neuwahlen gäbe, was würden denn dann wohl 90% der Deutschen wählen?

    Die Blockparteien!

    Sympathisch kann man nur Nichtwähler oder Alternativwähler finden.

    Sympathie ist aber auch alles, wenn eine denkende Minderheit sich gegen die tumbe Masse und ihre Gleichschaltung stellt.
    Aussicht hat man in dieser gelenkten Demokratie mit Wahlen keinesfalls.

  29. Herr Mannheimer, wann erlösen Sie uns endlich und sperren INFO68?

    MM: Ich habe mir lange genug das Treiben von Info68 angeschaut – und ihn mehrfach gewarnt, die „Policy“ einzuhalten. Nun hat er den Bogen überspannt: Er denunzierte öffentlich einen Kommentator. Dazu noch ohne jeden Bezug zum Artikel.

    INFO68 IST DAHER AB SOFORT AUF MEINEM BLOG GESPERRT. GRUND: FORTGESETZTE BELEIDIGUNG UND DENUNZIERUNG VON KOMMENTATOREN DURCH IHN

  30. @ Kammerjäger #41

    Das mit den 27 toten Zeugen und wie sie umkamen, Autounfälle usw. las ich damals auch.

  31. „“Ein Sprecher Friedrichs verteidigte die Weitergabe der Informationen im Fall Edathy. Dem Minister sei Ende Oktober von seinem Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche zugetragen worden, dass Edathy bei internationalen Ermittlungen auf einer Namensliste aufgetaucht sei, sagte Jens Teschke am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

    Dieser Hinweis sei vom Bundeskriminalamt gekommen. Friedrich habe aber nicht erfahren, um welche Art von Verdacht es sich gegen Edathy handele, sagte der Sprecher. Der Minister habe nachgehakt, ob es strafrechtliche Vorwürfe gegen den SPD-Politiker gebe. Fritsche habe das verneint.

    „Für den Minister war wichtig, dass es keine strafrechtlichen Vorwürfe waren“, betonte Teschke. Aufgrund der „politischen Dimension“ des Falls und angesichts der Gefahr, dass die NAMENSLISTE öffentlich werden könnte, habe er dann den SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel in einem vertraulichen Gespräch informiert…““
    http://www.faz.net/aktuell/politik/der-fall-sebastian-edathy-widersprueche-fragen-und-eine-ruecktrittsforderung-12800230.html?printPagedArticle=true

    WER STEHT DENN NOCH AUF DER NAMENSLISTE? WELCHER DEUTSCHE (POLIT-)PROMI HAT NOCH MUFFENSAUSEN?

  32. Nicht nur Herr Friedrich wusste Bescheid . Wenn man bedenkt das Herr De Misere verschweigt wer noch alles in Justiz und Politik in Porno-Affäre mit drin steckt .
    Pädathy ,warum konnte er fliehen ? Wurde Pädathy nicht bewacht ? Wer hat ihn laufen gelassen ,die Polizei auf Anweisung ? Der Verfassungsschutz ?

    Deutschland ist Schwul -Lesbisch -Pädo !
    Die EU-Pädo ,deshalb auch die Frühsexualisierung der Kinder ,Missbrauch durch den Staat !
    Als normaler Bürger kann man es nicht fassen ,wie die Presse und Medien immer noch die Kinderschänder beschützt ,scheinbar sind dort auch genug Pädo’s.
    Deutschland und Europa ist das noch zuretten ?
    Merkel hat es angeblich nicht gewusst ,dieser Mafiosdame kann man nichts glauben .
    Wir haben Belgischen Verhältnisse ,also wer steckt noch darin ?
    Friedrich hat es gewusst ,DeMisere hat es gewusst ,wenn es schon seit 2005 klar war, von den Kanadier rausgefunden .
    Und Pädathy konnte unbehelligt weiter machen ,dies ist der grösste Skandal . Er konnte unbehelligt sich mit Kindern fotograpfieren lassen . Keiner hat ihn gestoppt und ausserdem konnte Er seelenruhig unser Deutsches Volk beleidigen .

    An die Kinder denken diese politischen Verräter nicht ,nur an ihre Karriere ,was für ein Saustall !Bald können sie sich an Baby’s vergreifen ,ohne das die Eltern etwas dagegen machen können . Denn es wird bald die Frühseualsierung durch den Staat kommen und dann sind die Kinder ausgeliefert ,wenn Eltern sich dagegen wehren ,werden sie wegen Diskriminierung und Homophop ins Gefängnis gesteckt ,wo eigentlich deutsche Politiker hingehören .

    Missbrauch an Kindern verordnet durch den Staat !

    Pädathy wird wohl von den Politiker und Medienvertreter die Hand über ihn gelegt . Vertuschen und lügen ist ihnen von Merkel und der EU vorgeschrieben worden .
    Euere Kinder sind verloren ,verloren an die korrupten machtgeilen geldgeilen Politiker ,die es geniesen wenn Wir das Deutsche Volk verenden werden . An den Kindern werden sie sich zuerst vergreifen . Auch mit dem Kampf gegen Rechts betreiben die Linksgrünen Missbrauch an den Kindern und die Eltern lassen es zu .
    Ich bin so froh das ich keine Enkel habe .Es wird schlimm für die Kinder in Europa ,die EU ist die Hölle für sie .

  33. “”Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius wusste seit Ende Oktober 2013 ebenfalls Bescheid.

    Ihn hatte nach Angaben eines Ministeriumssprechers Göttingens Polizeipräsident Robert Kruse informiert.

    Das Polizeipräsidium Göttingen ist auch für Nienburg zuständig, wo Edathy eine Wohnung und Büros hat.”“ (bild.de)

    DER EIERNDE TAGESLÜGEL IN MITLEIDSKRÄMPFEN

    TAGESSPIEGEL-SCHONGANG FÜR EDATHY

    “”Der Fall Sebastian Edathy – STILLE POST

    Ein in der Bevölkerung bislang nicht weiter berühmter SPD-Bundestagsabgeordneter, der am Freitag zuvor sein Mandat aus „gesundheitlichen Gründen“ zurückgegeben hatte und über den kurze Zeit später in allen Zeitung steht, er habe(!) sich womöglich(!) kinderpornografisches Material im Internet besorgt, weshalb nun die Staatsanwaltschaft ermittelt…”“

    TAGESSPIEGEL WEINT

    “”Unschön, so ein Vorwurf, politisch und menschlich sowieso. Und noch unschöner, wenn er, wie geschehen, das Licht der Öffentlichkeit erreicht, noch bevor jemand sicher sagen kann, dass an dem Vorwurf etwas dran ist…”“

    WER HAT´S SEIT HERBST 2013 GEWUSST UND GEPFIFFEN?

    DIE SPATZEN PFIFFEN ES VOM DACH UND EDATHY INS OHR

    Merkel, Friedrich und sein Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche(heute Geheimdienstkoordinator der Bundesregierung), Gabriel, Oppermann, Oppermanns Nachfolgerin als Parlamentarische Geschäftsführerin Christine Lambrecht, Steinmeier, Pistorius(vom Göttinger Polizeipräsidenten Robert Kruse), Lammert, Präsident des Bundeskriminalamtes Jörg Ziercke,…

    …und, laut Tagesspiegel, “Die Harke”!!!

    +++TAGESSPIEGEL ROTZFRECH

    “Die Harke” habe den Edathy evtl. gewarnt:

    “”Wahrscheinlich hat Edathy geahnt, was ihm blüht. Und vielleicht ist er ja wirklich gewarnt worden. Von tapsigen Ermittlungsbeamten vielleicht oder von Lokalreportern der ortsansässigen Lokalzeitung „Die Harke“.

    Von Parteifreunden in der niedersächsischen Landesregierung vielleicht. Oder aber von der Spitze der deutschen Regierungskoalition…”“

    TAGESSPIEGEL MELDET AUCH FAKTEN

    “”…nur einen Tag, nachdem die Staatsanwaltschaft in Hannover Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) um Aufhebung der Immunität des Abgeordneten gebeten hatte, spricht für eine Vorwarnung. Denn das Schreiben an Lammert ist erst Mitte dieser Woche in Berlin eingegangen…”“

    ES DARF GELACHT WERDEN, LIEBER LESER

    “”Im Oktober gab es bereits Sondierungsgespräche. Später werden sich Teilnehmer der Runden daran erinnern, dass man sich zunächst sehr argwöhnisch und skeptisch begegnet ist, dann aber sehr rasch bemerkt hatte, dass der jeweils andere doch irgendwie auch ein anständiger Politiker und manchmal sogar ein anständiger Kerl ist…

    Im Zuge dessen erstellen die Kanadier auch eine Liste mit Namen potenzieller(!) deutscher Kunden.

    Diese Liste landet beim Bundeskriminalamt, und das informiert nicht nur die zuständigen Staatsanwaltschaften, sondern auch das Bundesinnenministerium…”“

    ZUM LACHEN ODER WEINEN?

    “”Was Friedrich angeblich nicht wusste: dass es sich um den Verdacht der Kinderpornografie handelt…

    Dass der Bundesinnenminister über derartige Vorgänge informiert wird: Darüber gibt es keine Verwirrung. Das ist parlamentarischer Brauch…

    Wolfgang Kubicki forderte sofort, gegen den Minister ein Verfahren zu eröffnen „wegen des möglichen Verdachts auf Verrat von Dienstgeheimnissen und Strafvereitlung im Amt“. Kubicki ist nicht nur stellvertretender FDP-Vorsitzender, sondern auch Strafverteidiger…

    Andere Juristen in politischen Ämtern werten die Sache etwas anders. „Strafvereitlung im Amt ist ein Delikt, das erfolgsorientiert ist“, sagt ein Unionsexperte. Zu Deutsch: Derjenige, der eine Information weitergibt, muss damit die Absicht verbinden, den mutmaßlichen Täter zu warnen. Das kann man wohl ausschließen…”“ WIRKLICH???

    FRÜH SCHON GEWARNT

    “”Mit dem Wissen von heute fragen sich natürlich viele, die Edathy seinerzeit im Bundestag beobachtet haben, ob der Mann womöglich schon länger als eine Woche weiß, dass ihn die Ermittlungsbehörden beobachten. Im Oktober, sagen Abgeordnete, habe „der Edathy sich verändert“. Ein sonst sehr strukturierter, konzentrierter und ehrgeiziger Mensch, wird plötzlich fahrig, konfus. Er zieht sich zurück. Ausgerechnet einer der profiliertesten Innenpolitiker der SPD tritt in den Koalitionsverhandlungen kaum mehr in Erscheinung. Als die Posten und Pöstchen für die neue Koalition vergeben werden, kommt er nicht zum Zug. Im Januar dann die Krankmeldung…

    Gut möglich, dass er seine Partei- und Fraktionsoberen gefragt hat, warum sie ihn nicht befördern – und eine ernüchternde Antwort erhielt…”“ SO EIN QUARK, DAS HAT IHM GLEICH EINER GESTECKT!

    TAGESSPIEGEL IRRT ODER LÜGT…

    “”Edathy selbst ist seit Tagen abgetaucht. Im europäischen Ausland, heißt es, Dänemark wird genannt. Aber selbst in der SPD bekommen sie keinen Kontakt zu ihm. Sorgen machen sie sich dennoch um ihn…”“

    …DENN:
    “”Der frühere niedersächsische Innenminister Heiner Bartling stand in den vergangenen Tagen in Kontakt mit Edathy, per SMS und Telefon, zuletzt am Mittwoch. In einer SMS habe Edathy geschrieben: „Man hat eine Existenz vernichtet“, sagte Bartling am Donnerstag. Das berichtete zuvor die „Neue Presse“ Hannover.””
    (helmstedter-nachrichten.de)

    “”Der Linken-Vorsitzende Bernd Riexinger hat mittlerweile die Ablösung von Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) gefordert…”“ EBENFALLS DER INNENMINISTER VON SCHLESWIG HOLSTEIN ANDREAS BREITNER, SPD
    http://www.tagesspiegel.de/politik/der-fall-sebastian-edathy-stille-post/9479862.html
    (ANMERKUNGEN IN GROSSBUCHSTABEN DURCH MICH)

    +++

    WER IST DAS GRÖSSERE SCHWEIN?

    DER PÄDOPHILE ODER DER, DER IHN WARNT?

  34. Die Pfarrersfrau die liebte mal nen Inder.

    Das Kind davon liebt kleine Kinder.

    +++++

    Es wird nur so verharmlosend berichtet, weil

    die Zeitungen und Verlage in Deutschland zu

    einem großen Teil in SPD – Hand sind, oder von

    Ihnen maßgeblich gesteuert werden.

    Warum ist er abgehauen`?

    Gabriel wusste davon

    Steinmeier wusste davon.

    Oppermann wusste davon.

    Ich wusste nichts davon!

    +++++

    Darum merke. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sollte

    ich mit den Füßen auf dem Boden stehen.

  35. Aber vielleicht hat er ja den Spruch:
    „Kinder statt Inder“ falsch gelesen
    und nur DAS verstanden – was er verstehen
    wollte? „Kinder F Ü R Inder“!

    Da hat dem PÄDathy sein perverses Unter-
    bewußtsein wohl einen kleinen Streich
    gespielt – kann ja mal vorkommen!

    Noch’n Gedicht: „PÄDathys Traum“

    Je verlogener die Rechten-Hatz,
    umso größer wurde Er –
    beim falschen Mann? am falschen Platz
    fällt Perversion nicht schwer!

    Dann muss die Wahrheit einfach weichen!
    (Er war ja „unter Seinesgleichen“!)

  36. Die Farbe rot steht der SPD gut.

    So ein Lump der Gabriel. Fordert man doch jetzt

    den Rücktritt von dem ehemaligen Innenminister

    Zimmermann.

    Der Lump wusste also schon länger von den Taten

    des feinen Indianers.

    +++++

    Der Saubermann der hat nen Klecks am Hemd.

    +++++

    Es wird mit aller Macht versucht, das Ziel

    zu vernebeln.

    Wer war denn überhaupt Edathy. Nie gehört

    den Namen.

    Wer war das?

    +++++

    Zimmermann ist schuldig. Der Verräter hat die

    SPD – informiert.

    So könnt es nach dem Willen der Schmierfinken

    gehen.

  37. TAGESSPIEGEL ROTZFRECH

    “Die Harke” habe den Edathy evtl. gewarnt:

    “”Wahrscheinlich hat Edathy geahnt, was ihm blüht. Und vielleicht ist er ja wirklich gewarnt worden. Von tapsigen Ermittlungsbeamten vielleicht oder von Lokalreportern der ortsansässigen Lokalzeitung „Die Harke“.

    Von Parteifreunden in der niedersächsischen Landesregierung vielleicht. Oder aber von der Spitze der deutschen Regierungskoalition…”“
    (Link siehe #49)

  38. DIE PARTEIEN WOLLTEN MIT ALLER GEWALT DIE GROKO und daher warnte Friedrich die ganze Parteienbande, nebst Länderinnenministern

    Nach der Bundestagswahl 2013 wurde der ehrgeizige Edathy sogar als Kandidat für einen Ministerposten oder als Staatssekretär in der Großen Koalition gehandelt…

    UNDANK IST DER ROTEN LOHN FÜR ANSCHLEIMER FRIEDRICH

    “”Friedrich hatte die SPD-Spitze Ende Oktober darüber informiert, dass Edathys Name im Rahmen von Ermittlungen im Ausland aufgetaucht sei…”“
    http://www.kn-online.de/Schleswig-Holstein/Landespolitik/Kieler-Innenminister-Breitner-fordert-Friedrichs-Ruecktritt

    AN FRIEDRICHS STELLE HÄTTE ICH DIE SPD, MIT IHREM PERVERSEN EDATHY, BLIND IN DIE SCHEI… TAPPEN LASSEN!

    WIE KANN MAN SICH MIT KONKURRENTEN GEMEIN MACHEN?

  39. Und bis zur Europawahl wird die dominierende

    SPD – Presse alles daran setzen, den Namen

    Edathy auszuradieren.

    Im April wissen die Roten Lumpen nicht mal mehr

    wo Indien liegt.

    Und ich sage: Die Oberen der SPD haben Charaktäre

    wie Gartenschläuche.

    Krumm und dreckig.

  40. Die nächste Bombe ist geplatzt!!!

    ARD BEREINIGTE, WAS DER STAATSANWALT FRÖHLICH SAGTE

    Edathy hätte nur grenzwertiges Material(Kategorie 2) gekauft:
    http://www.tagesschau.de/inland/edathy192.html

    TATSÄCHLICH KAUFTE PÄDATHY AUCH HARDCORE

    Nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes handele es sich auch um eindeutiges kinderpornografisches Material der Kategorie 1
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/14/edathy-staatsanwalt-bestaetigt-kauf-von-kinder-pornografie/

  41. Irgendwie komisch.

    Ein Abgeordneter des Deutschen Bundestages kauft

    sich Nacktaufnahmen von Knaben und ein Minister

    soll deswegen zurücktreten.

    Beschädigt ist doch die SPD.

    Sigi Popp der Rund hat es doch auch gewusst.

    Oder haben die in der ( inder ) Parteizentrale

    die Bilder gemeinsam angeguckt???

    Oder verstehe ich Bahnhof???

  42. Ich denke mal der Pädosumpf in der Politik ist weitaus größer wie wir alle annehmen. Wie man sieht, decken die sich alle gegenseitig parteienübergreifend. Die Kirchenfälle aus der Vergangenheit (über 30 Jahre und älter, die uns immer wieder mal aufgetischt werden) sind da nur Ablenkungsmanöver. Es wird Zeit diesen Sumpf endlich trockenzulegen.In Zukunft wird uns sonst die Pädophilie als etwas ganz natürliches erklärt. Schon im Hinblick auf die künftige islamische Massenpädophilie in Europa. Wir sollen uns dran gewöhnen, dass künftig hier Kinder verheiratet werden. Leute seid bloß wachsam! Die sind dabei unsere kulturellen Werte völlig zu zerstören.

  43. Friedrich tritt zurück. Um 17.00 h PM gibt er

    eine Presse – Erklärung ab. ( Reutters D. )

    +++++

    S. Edathy beantragt erneut eine Namensänderung.

    Ficktor Pädathy.

  44. @ Störtebekker #60

    11(?) deutsche Promis hätte Kanada auf der Liste.

    Wer wohl noch außer Edathy?

    Politiker, Chef-Redakteure, TV-Moderatoren, Film-, Theater-, Opern- und Musikfuzzis, Richter, Star-Anwälte, Promi-Ärzte, Sportler, Pfarrer, Bischöfe, Homo-Lobbyisten, Islam-Vertreter

    (Ohne Gewähr)

  45. WIRD NUR DER KOPF FRIEDRICHS ROLLEN???

    GEWUSST HABEN SOLLEN ES AB MITTE/ENDE OKT. 2013:

    Friedrich und sein Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche(heute Geheimdienstkoordinator der Bundesregierung), Gabriel, Oppermann, Oppermanns Nachfolgerin als Parlamentarische Geschäftsführerin Christine Lambrecht, Steinmeier, Pistorius(vom Göttinger Polizeipräsidenten Robert Kruse), Lammert, Präsident des Bundeskriminalamtes Jörg Ziercke und

    ALLE LANDES-INNENMINISTER, weshalb dann der Innenminister von Schleswig-Holstein Andreas Breitner, SPD nach Friedrichs Rücktritt krähte ist mir schleierhaft. Auch er könnte die Petze gewesen sein! Sowie

    SEBASTIAN EDATHY
    “”Im OKTOBER, sagen Abgeordnete, habe „der Edathy sich verändert“. Ein sonst sehr strukturierter, konzentrierter und ehrgeiziger Mensch, wird plötzlich fahrig, konfus. Er zieht sich zurück. Ausgerechnet einer der profiliertesten Innenpolitiker der SPD tritt in den Koalitionsverhandlungen kaum mehr in Erscheinung.”“ (Tagesspiegel)

    MERKEL angeblich nicht – wer´s glaubt!

  46. KONSPIRATIVES VERHALTEN EDATHYS

    “”Erste vertrauliche Hinweise zu Edathy seien bei der Staatsanwaltschaft Hannover Ende Oktober eingegangen.

    Die Ermittler hätten nach längerem Abwägen am 28. Januar entschieden, ein Verfahren einzuleiten.

    Gründe seien Gleichbehandlung mit anderen Verdächtigen gewesen sowie KONSPIRATIVES VERHALTEN EDATHYS, etwa durch neue Kreditkartenkonten…”“
    http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Friedrich-tritt-zurueck-Staatsanwalt-fassungslos-ueber-Indiskretion-id28815502.html
    (HERVORHEBUNGEN DURCH MICH)

  47. Das Ding ist vorbei. Niemand kennt mehr einen

    früheren Abgeordneten Edathy.

    Niemand kennt oder kannte ihn.

    +++++

    Glückwunsch SPD – regiert Presse.

    +++++

    Hätte der Friedrich doch dies vor der Wahl an

    die Öffentlichkeit gebracht.

    Dann hätte die CDU Heute keinen Koalitionspartner.

    +++++

    Alle Welt lästert jetzt über den Friedrich.

    +++++

    Die Kanadier haben gegen 11 weitere Prominente

    ermittelt.

    Wer ist der nächste ???

  48. @ KLABAUTERMANN

    DIE SPD HAT „DÄNEMARK“ VERBREITET. NATÜRLICH KÖNNTE ER AUCH/LÄNGST WO ANDERS SEIN

  49. BvK

    Wir wissen doch beide, dass die Irreführung ( Irre –

    Führung ) der SPD keine Grenzen kennt.

    Vielleicht ist der Pfarrerssohn jetzt in im

    Indianerland. Dort erkennt ihn niemand.

Kommentare sind deaktiviert.