Die Öffnung aller Landesgrenzen nach dem Willen der EU gefährdet den Weltfrieden




„Es ist nicht schwer vorauszusagen, welche Konsequenzen eine Offene-Grenzen-Politik auf unserer Welt anrichten würde. Sollten die Schweiz, Deutschland, Österreich oder Italien zum Beispiel jeden einlassen, der bei ihnen an die Tür klopft, dann würden sie in Kürze überrannt von Millionen Einwanderern aus der Dritten Welt – aus Albanien, Bangladesch, Indien oder Nigeria zum Beispiel.“

Hans-Hermann Hoppe: Zuwanderung und Sozialstaat, eigentümlich frei, Nr.58 Dez/Jan 2005/06

***

Von Michael Mannheimer

Wer Grenzen einreißt muss sich nicht wundern, dass Millionen Menschen dem Armutsgefälle folgen und in reiche Staaten auswandern werden – mit unkontrollierbaren Folgen

Prinzipiell hat die Vernunft – als Fähigkeit des menschlichen Denkens,  aus durch Beobachtung und Erfahrung erfassten Sachverhalten universelle Zusammenhänge in der Welt abzuleiten und danach zu handeln – nicht zur Voraussetzung, dass sie andere vernünftige Denker zu ihrer Legitimierung zitiert.

So ist die Vernunft in sich selbst begründet in sich selbst legitimiert als die Fähigkeit der (Selbst-)Erkenntnis der natürlichen Welt in Form des menschlichen Gehirns, das laut Neurologe die wohl komplexeste Organisation von Materie im Universum darstellt. In Form des menschlichen Gehirns – so kann es gesehen werden – hat es die materielle Welt „geschafft“, sich ihrer selbst (zumindest in gewissen) Bereichen bewusst zu werden.

Daher ist das obige Zitat des deutschen Philosophen Hans-Hermann Hoppe – ein konservativer Libertärer (Paläolibertärer) und Vertreter des „Anarchokapitalismus“ („Lieber bin ich der Sklave eines Privateigentümers Sklave in öffentlichem Besitz wie beispielsweise die Insassen eines Gulag“) und Schüler der Frankfurter Schule – nicht notwendig, um unsere Kritik an den durch die westliche Linken erzeugten „offenen Grenzen“ und der daraus zwingend folgenden Masseneinwanderung zu begründen oder zu legitimieren.

Denn auch wenn es einen Hoppe, einen Voltaire, Marx, Lenin oder Atatürk (letztere sind Kritiker des Islam) nicht gäbe: Die uns angeborene Vernunft würde bei vielen Menschen, die sich die sich nur intensiv genug mit der Materie befasst haben und von vernunfts-blockierenden Ideologien zu schützen vermochten, zur selben Einsicht wie der von Hoppe verhelfen.

Denn die Vernunft ist unbezwingbar: Weder vermochte die katholische Inquisition einen Galilei, noch der russische Bolschewismus einen Gorbatschow, noch der Nationalsozialismus die Geschwister Scholl zu verhindern.

Die Linken werden bei ihrer Zwangs-Multukulturisierung des Westens scheitern. Aber es wird viele Opfer geben

Daher werden die Linken bei ihrem Genderisierungprogramm und der Abschaffung des europäischen Abendlandes nicht obsiegen. Ja, sie können Europa und die übrigen Gebiete der Welt, die man als „westlich“ bezeichnet, in tiefe Unruhen, sogar in einen Krieg bringen.



Denn durch die gerade stattfindende größte Massenimmigration, die die Welt je gesehen hat, werden politische, etnische und religiöse anthropologische Verwerfungen verursacht, die nicht mehr bezwingbar oder kontrollierbar sind – allen anderen Beteuerungen der Linken, all ihrem Geschrei von angeblichem europäischen „Rassismus“ und angeblicher „Homophobie“ (beides ist wahrheitswirdig und grober Unsinn) zum Trotz. Was sich in Zehntausenden Jahren anthropoligischer Kultivierung diverser Regionen dieser Welt auseinanderentwickelt hat, kann nicht binnen wenige Jahre zusammengefügt werden. Wer die behauptet, ist im besten Fall ein einfältiger Träumer. Im schlimmsten Fall ein gefährlicher Ideologe.

Bereits heute haben wir in einigen Teilen Europas z.T. bürgerkriegsähnliche Zustände: Die von Medien und Politik als „Jugendaufstände“ oder „Rebellion von Zukurzgekommenen“ bemäntelten landesweiten Attacken in den Vorstädten Frankreichs, bei denen Moslems Hunderttausende Autos abgefackelt, Dutzende Schulen und Kirchen angezündet und Polizisten sowie öffentliche Busse mit einem Steinhagel attackierten, aber auch die immer wieder aufflackernden Aufstände in den muslimischen Stadtteilen von Schweden, Dänemark, Holland, Belgien, Deutschland und selbst in der Schweiz sind – noch vor wenigen Jahren als undenkbar erachtete – Vorboten auf das, was auf uns zukommen wird. Medien und Politik tun alles, um die wahren Umstände dieser Aufstände zu verbergen: Es ist (neben anderen Faktoren) insbesondere die Inkompatibilität des Islam, den sie uns beschert haben, mit jeder Art von nichtislamischer Zivilisation. Trotz der erdrückenden Beispiele und Beweise, die das belegen, wird dieser Sachverhalt vom politischen Establishment hartnäckig ignoriert.

Die Linken werden mit ihrer Zwangsmultikulturisierung der Welt (die sie auschließlich auf dem Rücken der westlichen Welt austragen), letztendlich scheitern. Sie werden den Funken der Freiheit – der zutiefst vernünftig ist – und den Willen zur  Selbstbestimmung der Völker nicht auslöschen. Die Geschichte hat dies bislang stets gezeigt. Und wird das auch in Zukunft zeigen. Die Geschichte lehrt allerdings auch, dass der Kampf der Völker für Freiheit fast immer ein blutiger war. Es werden schwere Zeiten auf Europa und die westliche Welt zukommen. Doch am Ende wird die Freiheit siegen.

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

 

 

 

 

 

 

 




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

27 Kommentare

  1. Ich vermute, das „Frankfurter Schule“ ein Irrtum ist. Sie meinen Hoppe war ein Schüler der Österreicheischen Schule“.

    Seinen Aufsatz zur „Privatrechtsgesellschaft“ habe ich gelesen. Dei Grundsätze des Libertären sind OK. Allerdings glaube ich nicht, dass ALLE Bereiche des Lebens nach marktwirtschaftlichen Kriterien ausgerichtet werden können. Das funktioniert auch nicht.

    MM: Ja, ich dachte zuerst auch, dass es s sich nur um einen Irrtum handeln könne. Doch stützt Hoppe die Rechtfertigung seiner Ethik auf die Diskursethik des Philosophen und Soziologen Jürgen Habermas, dessen Student Hoppe war und der auch Hoppes Dissertation betreute. Und Habermas ist eines der Aushängeschilde der Frankfurter Schule. Doch es zeigt, dass sich Schüler wie Hoppe nicht immer indoktrinalisieren lassen.

  2. Merkel und co wollen die Islamisierung ! Alles läuft nach ihren Willen .Ob Genderismus -Islamismus-Zuwanderung aller kriminellen Zigeuner ,Neger usw.
    Es ist und bleibt Völkermord an uns Deutsche und an alle Europäischen Völker .Die EU-UNO wollen ein Eurabien ,sie wollen den Volkstod an alle europäischen Völkern ,deshalb auch die massenhaften Zuwanderer nach Europa !
    Dirk Müller -Mr.Dax : Die EU brennt bald !
    http://www.deutschelobby.com/2014/02/14/die-eu-brennt-bald/
    Mit Video
    Nachrichtenblog “ Politaia.org“ wird eingestellt !
    Durch massiven Bedrohungen !
    http://www.deutschelobby.com/2014/02/14/nachrichtenblog-politaia-org-wird-eingestllet/

    Europa den Vaterländer und die Rückführung der Moslems ,Zigeuner ,Neger usw. in ihre Herkunftsländer ,auch die mit deutschen oder europäischen Pass .

  3. Die Islamen werden von den Politiker und Richter in Europa geschützt .
    Noch sehe ich keinerlei Gegenangriff gegen die Politiker, noch gegen die Moslems, die unsere Länder durch die Hilfe in der Politik schon erobert haben . Die Moslems dürfen in Europa morden ,vergewaltigen ,rauben und unsere Völker beleidigen .Die Polizei ,Armeen und Richter -Kirchen fördern die Islamisierung in Europa !

  4. Könnte nicht die Umweltbehörde etwas dagegen tun?Bewiesen ist, dass durch die Art des Gebetes beim Islam, die Ozonschicht mehr Schaden nimmt , als durch die Kühe auf der Weide.

  5. Was will Frau merkel machen. Der große dämliche

    Unbekannte sitzt irgendwo anders.

    +++++

    Es gibt in der EU zwei Länder, die ein sehr großes

    Interesse haben Deutschland klein zu halten.

    +++++

    Und darum wurd auch die unsägliche EU und der

    EURO eingeführt.

    Diese zwei Länder sind aber im jetztigen Zustand

    derart selbst vom Moslem – Virus befallen, dass

    kaum noch Hoffnung für die Länder besteht, sich

    selbst zu erhalten.

    Wir könnten. Uns hindert nur dieser Vertrag von

    Schengen daran unsere Grenzen zuzumachen.

    +++++

    Und zum Hundertesten Male. Unsere Grenzen müssen

    dicht gemacht werden.

    Das hat nichts mit Abschottung zu tun.

    +++++

    Die SPD muss sich von Ihren Beteiligungen an

    Zeitungen undVerlagen trennen.

    Dann könnte wieder Presse – Freiheit in der

    Bundesrepublik Deutschland herrschen.

  6. Habe gerade in der Bodensee – Prawda gelesen:

    Knapp die Hälfte der Bundesbürger ( 48 %) würde

    bei einer Volksabstimmung für die Begrenzung der

    Zuwanderung aussprechen.

    45 % der Bürger in den alten Ländern.

    56 % der Bürger in den neuen Ländern.

    Die Ost – Deutschen >( Meine Landsleute sind mal

    schön vernünftig.

    Wenn man mich gefragt hätte wäre die Abstimmung

    sicherlich höher ausgefallen.

    Ich hätte mit der ganzen Familie für eine rigide

    Begrenzung gestimmt.

    Umfrage : Infratest

    Bei der AfD war die Zustimmung mit 84 % besonders

    hoch.

    Lukky Luke Du musst handeln.

  7. Die Zeichen stehen auf Sturm in Eurabia, da helfen Säufer und Ifitioten wie Capo Schulz wenig. Die EU hat sich total verrannt und Merkel macht mit.
    Alfred Ellinger im Beitrag hat Recht, es wird Schlag auf Schlag gehen, niemand ist darauf vorbereitet, das wiessen islamisten und Muslime recht gut. Gutmenschenidiotie herrscht auf allen Ebenen und Länder und Pparteien.

  8. Ist das nicht längst Offensichtlich und so gewollt?
    Wir haben längst den WK III, nur mit anderen Mitteln.

    Die, die daran verdienen wissen das und die, die daran zu Grunde gehen sind zu Blöd zum bemerken und bücken sich noch tiefer in den Dreck.

    Und wehe du wehrst dich, dann bist du Nazi oder Assi und wehren ist sowieso unzivilisiert, über den Dingen stehen und wegsehen ist intelligent und gebildet.

    Kein Wunder wenn dann wieder eine „Hochkultur“ untergeht.

  9. Lest doch was die LINKE und die GRÜNEN von sich

    gegeben haben.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wir wollen die Deutschen ausdünnen !!!!!!!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und ich lasse mich nicht von der fetten Trulla

    und dem leicht übergewichtigen Sigi Popp nicht

    ausdünnen.

    Ich will Deutscher bleiben.

    Ich will sichere Grenzen.

    Ich will nicht mit einem Moslem in der Nachbarschaft

    leben.

    Ich will mich nicht an die Gewohnheiten von den

    Steinzeitmenschen gewöhnen.

    Ich will, dass junge Deutsche eine Familie gründen

    können.

    Und da muss wieder Geld her.

    Und genau dieses Geld verschenken wir im Moment an

    die STEINZEIT – RAMMLER:

  10. Ein Lebensprinzip heißt „Wie im kleinen so im GROßEN“.

    Mann muss ja nur einmal die Wohnungs-Türe auflassen und nach Kriechenland in den Urlaub fahren.

    Wenn man wieder kommt, steht man sicher völlig mittellos da und die Wohnung ist besetzt mit feindseligen, aggressiven Leuten die einen fortjagen.

    So wird es mit Deutschland auch kommen wenn erst mal, mit prall gefüllten Wohlstand-Geschenkkörben, genügend Räuber hier angelockt wurden.

    Was hat die linke Pestilenz da eigentlich für irre Vorstellungen?

  11. Für einen normal denkenden Menschen stellt dies keinerlei Überraschung dar; bei der EU handelt es sich um den politischen Arm einer weltweit operierenden Terror-Organisation, die die Völker Europas durch Vermischung ausrotten will und grundsätzlich mit Souveränität oder Menschenrechten nichts am Hut hat.

    Das Anzetteln von Kriegen, Überwachung, Willkürjustiz, Kindesmissbrauch, Betrug, Massenmord, Völkermord, Erpressung, Drohung, Folter, Stürzen von Regierungen….alles kein Problem für die EU.
    Siedlungspolitik schafft Tatsachen. Darum wird sie von den EU-Politikern gerade massiv eingesetzt, um die Einheimischen zu verdrängen.

    Ein homogenes Volk ist stark und kann sich wehren.

    Eine Bevölkerung aus 30% Deutschen, 20% Türken, 10% Libanesen, 5% Chinesen, 5% Ghanaern, etc. ist zerstritten, unsolidarisch und darum leichter zu beherrschen.

    Wenn der Staat nun noch Polizeidienststellen schließt, ist das Szenario perfekt- aus Sicht der Globalisten:

    Wer sich abends nicht mehr auf die Straßen traut, stimmt für mehr Überwachung.

    Wer sich fürchtet, ist bereit Rechte an den Staat abzugeben, so daß dieser für Sicherheit sorgt.

    Wer sich fürchtet, ist nicht mehr souverän.

    Die Regierungen in Europa schüren die Angst im Volk ganz gezielt, um ihre Agenda überhaupt umsetzen zu können.
    1.Abschaffung der Nationalstaaten, deshalb die Massenmigration möglichst kulturfremder! Ein Kultur und staatenloser Einheitsbrei ist leichter zu regieren!
    2. Erhöhung der Kriminalität! Ein Volk das Angst hat schreit nach mehr Ueberwachung!
    3. Umvolkung. Innere Unruhen, mehr Gesetzte etc.
    4. Vernichtung der Sozialeinrichtungen. Ein Arbeiter der Angst hat, arbeitslos zu werden, ist erpressbar und arbeitet zu jedem Preis!

    Die Endstation ist der globale Faschismus; das heißt die totale Gleichschaltung von Wirtschaft, Politik, Justiz, Exekutive, Militär und Medien.

  12. Immer waren es Nationalisten, die für Aufbau standen.

    Die linke Pestilenz steht immer nur für verteilen, umverteilen, verschenken und Untergang.

    Wie erwirtschaftet wird scheint denen völlig fremd zu sein.

    Die „Dunkele Welle“ hat schon unser Schulsystem negativ verändert und lahmgelegt.

    Als nächstes erreicht die „Dunkele Welle“ unser Wirtschaftssystem. Dann Wohlstand ade.

    Besser ist es den Leuten da zu Wohlstand zu verhelfen, wo sie leben, als alle nur hier her zu locken.

    Nur die raffgierige Menschenschlepper – Zuwanderungsmafia will Zuwanderung und verdient Milliarden damit.

    Klar, dass die Nationalisten ausgerottet werden sollen. Wenn man ein Volk ausrauben und vernichten will, da stören die Nationalisten, die Stimme des Volkes, natürlich.

  13. Ich fürchte, selbst wenn frau makel von ihren Sekten-Freunden bis zu den Schultern eingegraben ist und gesteinigt wird, labert die immer noch von Bereicherung.

    Die hat das Kanzleramt nachhaltig beschädigt und ihre Autorität verspielt mit ihrem Sektierer-freundlichen Gelaber.

    Zuwanderer werden sich ihre Wohnung krallen. Die sind dann bereichert.

  14. Der Schweizer Mörgeli hat bei „Anne Will“ etwas sehr Wichtiges gesagt. Er meinte, dass wenn ein Land seine Grenzen offnet für alles und jeden, dann löst sich dieses Land auf wie ein Stück Zucker im Kaffee. Gesine Schwan – das ist die mit dem Vogelnest am Kopf – hat sich darüber natürlich furchbar aufgeregt. Mörgeli ist ein Mann, den man im Auge behalten soll, weil er Intelligentes und Interessantes von sich gibt!

  15. Eigentlich kaum zu verstehen daß es nicht schon
    längst zu einer Demonstration von Millionen ge-
    kommen ist, mit der Devise: E S . R E I C H T !
    (u.zwar mit allem Dreck der uns „verordnet“ wird)
    Aber, wie war nochmal der 68er Spruch?:
    „Wenn Deutsche eine Revolution starten, die auf
    einem Bahnhof beginnen soll – kaufen Sie sich erst-
    mal ’ne Bahnsteig-Karte“!
    Und genau D A R A N wird wohl alles scheitern!
    (Nämlich an „Genehmigungen“ für Demonstrationen!)
    Genehmigung für eigene Meinungsäuserung? ha ha ha !

  16. Der Instinkt von Insekten lässt eine solche Grenzöffnung nicht zu, aber den Brüsselherrschaften ist es willkommen.

  17. BERLIN

    “”Nach dem Volksentscheid zur Begrenzung der Zuwanderung in die Schweiz fordern zwei Drittel der Deutschen, eine ähnliche Abstimmung auch hierzulande abzuhalten. Dies zeigt eine Emnid-Umfrage im Auftrag der “Bild am Sonntag”. Demnach fordern zudem 39 Prozent der 501 Befragten, die Zuwanderung nach Deutschland zu verringern. 50 Prozent sagen, die Zahl solle gleich bleiben. Nur acht Prozent wollen mehr Zuwanderung…”“
    http://www.huffingtonpost.de/2014/02/16/zuwanderungsbegrenzung-schweiz-abstimmen_n_4797268.html?utm_hp_ref=germany&icid=maing-grid7

    (Anm.: Ob nur Biodeutsche befragt wurden, bleibt unklar.)

  18. @ Kammerjäger

    Die Türken gucken nur Turk-TV, die Emnid-Umfrage dürfte alle möglichen Einwanderer miteinbezogen haben

  19. So einen populistischen Schwachsinn hab ich ja noch nie gelesen.
    De Probleme die genannt werden treffen mit Sicherheit zu, die Ursachen und Argumente zeugen letzen Endes von irrationalen Trugschlüssen mit einseitiger Betrachtungsebene.

    Die UN hat kein Interesse daran das Europa überrannt wird.
    Es gibt wenn überhaupt einzelne Konzerne die die Liberalisierung als Finanzinstrument zur Ausbeutung durch *Entwicklungshilfe* – welche den Ländern u.a. Durch Protektionismus schadet – nutzen.

    Die Verschwörungen die genannt werden, werden hier wohl eher als Finanzielles Interesse einzelner Kapitalisten deklariert.
    Oder glaubt ihr wirklich es ist plausibel aus rein ideologischer Idee heraus die Welt um zu strukturieren?
    Nur dann wenn auch kapital fließt

    Am Ende muss man sich IMMER objektiv fragen, egal ob Links oder rechts, liberal oder reaktionär, was plausibel ist, was schlüssig ist und:
    WHO Benefits?!

Kommentare sind deaktiviert.