Zweiklassengesellschaft: Was Muslime in Deutschland dürfen, dürfen Deutsche noch lange nicht.




http://www.zukunftskinder.org/wp-content/uploads/2011/10/justitia02.jpg

Die Aufgabe des Prinzips der Gleichheit vor dem Gesetz ist längst vollzogen: Moslems haben mehr und andere Rechte als Deutsche

***

Von einem Kommentator

Was ein Muslime darf, darf ein ungläubiger Deutscher noch lange nicht!

Die Deutschen dürfen keinen Mann verherrlichen, der Juden umgebracht hat. Da steht sofort der Verfassungsschutz auf der Matte. Die Muslime dürfen das.

Die Muslime dürfen Mohammed ganz frei und ohne jegliche Einschränkung mitten in Deutschland verherrlichen. Mohammed, der Juden nur so reihenweise umgebracht hat.

Ein Deutscher darf auch nicht öffentlich eine Person verherrlichen, der Frauen und Kinder zu Sklaven macht, da gäbe es gewaltig etwas auf den Deckel.

Auch einen Mann zu verherrlichen, der Frauen als Kriegsbeute nimmt, da wäre aber was los in unseren Medien, wenn ein Deutscher sich das trauen würde.

Erst recht gäbe es einen Aufschrei, wenn ein Deutscher öffentlich einen Mann verherrlichen würde, der ein 9-Jähriges Mädchen entjungfert hat. Da würde sich aber der Kinderschutzbund in Deutschland auf die Hinterfüße stellen. Solche Männer werden in Deutschland vor Gericht gestellt.



Auch Männer, die andere ausrauben, erniedrigen, zusammenschlagen und unterdrücken. Zumindest die meisten. Nicht so, wenn man ein Muslime ist.
Muslime dürfen das.

Muslime dürfen ganz öffentlich einen Mann als Propheten verehren, der ein 9-Jähriges Mädchen entjungfert hat. Sie dürfen für so einen Mann sogar Moscheen in Deutschland bauen. Es ist anscheinend ein Unterschied, ob man ein ungläubiger Deutscher ist oder ein Muslime.

Anscheind gilt diese Tat nicht als verfassungswidrig, wenn sie nur schon lange genug zurückliegt. Dann wird das Töten von Juden nicht mehr so als schlimm erachtet, nein noch besser, dann kann man solch einem Mann auch wieder einen Tempel errichten in Deutschland.

Es muss nur schon lange genug her sein.

Dann kann man es darauf schieben, dass es eben damals so „Kultur“ war und „Tradition“. Dann muss Hitler nur noch 1400 Jahre warten, dann darf man ihn wieder in Deutschland anbeten und verherrlichen. Es ist eben alles nur eine Frage der Zeit.

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

20 Kommentare

  1. Muslime duerfen das weil:

    1. Weil die NWO durch Muslime errichtet werden wird und somit sie Narrenfreiheit haben.

    2. Weil im Islam der Kindersex verankert ist und viele viele Politiker und andere hoehere Tiere genau dies wollen.

    3. Wie Anita es schon gesagt hat.

    4. Weil immer noch viele glauben dass alles gut wird, wenn man nur immer Ja sagt.

    5. Weil die meisten Politiker sowieso Angst haben vor dem Islam oder mit einer Mohamettfrau verheiratet sind.

    6. Weil die Deutsche Politik Moslems in die eigenen Reihen aufnimmt und damit solches Verhalten toleriert und foerdert und dadurch nicht mehr angreifbar wird.

  2. Weil ein Hühnerhalter der seit Jahrzehnten die
    Ratten im Hühnerstall füttert ein Idiot ist –
    wenn er immer noch drauf wartet daß diese Ratten
    „irgendwann“ anfangen Eier zu legen!

    (vielleicht sollte er dann einfach mal „Brehm’s
    Tierleben“ durchlesen!)

    Und an die PO’litiker den dringenden Ratschlag:
    Einfach mal für’n paar Tage die Finger von kleinen
    Kindern lassen u.zwischendurch mal nachzählen
    wieviele Deutsche in der Zwischenzeit von primitiven
    Invasoren umgebracht u.vergewaltigt wurden!

    Oh sorry, ich vergaß – das „Stockholm-Syndrom“!

  3. Jede noch so kleine Behörde teilt mit:
    In Deutschland herrscht Religionsfreiheit.
    Der Koran stammt aus grauer Vorzeit und die lieben Muslime lesen daraus halt Geschichten, die sie gut finden.
    Der Verblödungsgrad der meisten Deutschen nach dem 3.Reich und der DDR ist wahrscheinlich der Letzte, den sie noch erreichen können.
    Danach übernimmt der Kollektivwahnsinn Koran die Anstalt.

  4. Auch die AfS nimmt zuhauf Muslime oder <libanesen auf… Also unwählbar für Deutsche und Christen.. Pfui Herr lucke, die Musels werden ihnen schon noch Beine machen.

  5. Nemo …

    Und nicht nur SIE!…Wir erfahren ohnehin nur Das
    was den Ki-Fi’rn in Berlin u.Brüssel in den Kram
    passt. Wieviele Deutsche sind denn mittlerweile
    zu reinen Arbeits-Sklaven degradiert worden?
    Hunderte? Tausende? Oder doch eher schon Millionen?
    Schaut euch doch mal die Leute an welche morgens
    um sechs Uhr auf dem Fahrrad zur Arbeit fahren.
    D A S sind K E I N E Alis, Mustafas od.Murats.
    Die Letztgenannten stehen erst garnicht VOR 12 Uhr
    auf … und fahren auch keine Fahrräder, sondern
    BMW-Edelkarren um damit auch von Einer zur Anderen
    ihrer zahlreichen „Ehefrauen“ zu fahren zwecks
    Befruchtung bzw.Geld-Eintreibung (Sosiale Sdaat
    gutt! tamam!)

  6. Der deutscheTrottel samt seinem Pfaffenpack wird sich in Zukunft noch vielmehr gefallen lassen müssen, wenn weiter das Volk für dumm verkauft wird und Pfaffen die Museln protegieren.

  7. Kammerjäger
    Freitag, 21. Februar 2014 11:14
    8

    Nemo …

    Und nicht nur SIE!…Wir erfahren ohnehin nur Das
    was den Ki-Fi’rn in Berlin u.Brüssel in den Kram
    passt. Wieviele Deutsche sind denn mittlerweile
    zu reinen Arbeits-Sklaven degradiert worden?
    Hunderte? Tausende? Oder doch eher schon Millionen?
    Schaut euch doch mal die Leute an welche morgens
    um sechs Uhr auf dem Fahrrad zur Arbeit fahren.
    D A S sind K E I N E Alis, Mustafas od.Murats.

    ————–

    Diese Gedanken mach ich mir auch immer wieder, wenn ich morgens Frauen mühevoll die Post, bei Wind und Wetter, austragen sehe. Täglich!

  8. @ Augenauf 2.

    Weil wir wegen unserer Bildung und Intelligenz über allen Dingen stehen und denken (wenn überhaupt) das die da oben das schon machen.

    Solange WIR uns das gefallen lassen und nichts dagegen unternehmen, solange gehören WIR zu denn Verlierern.

    Solange WIR nicht sagen das jetzt Schluß ist, solange sind WIR die Dummen.

    Denn schließlich geht es um UNS und nicht um sonstwas.

    Muslime dürfen das, weil WIR uns nicht einig sind und in die Hose käckern.
    Uneinigkeit ist das Ergebniss von Multikulti und somit sind wir komplett wehrlos. (5 Leute, 5 verschiedene Meinungen und wir sind nur noch dumme Rindviehcher. Tschuldigung ihr Rinder usw.)
    Die Natur funktioniert anderster und dafür sind WIR nicht mehr fähig. (Weil wir ja so gut und zivilisiert sind)

    Eben viel zu (Ein)gebildet!

  9. Die Guten sollten es zur Kenntnis nehmen.

    Die Moslems, hier speziell die #Türken, sind nicht

    zu uns gekommen um sich zu integrieren.

    Sie sind gekommen um über uns zu herrschen.

    Und genau dies will ich nicht.

    Ich will nicht unter moslemischer Herrschaft

    leben und als Christ nur geduldet sein.

    +++++

    Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir die Moslems

    in Ihre Heimatländer zurückführen.

    +++++

    Ein Zusammenleben ist praktisch unmöglich.

    +++++

    Ich will meine Kultur erhalten.

    Und genau darum ist es notwendig, dass wir sofort

    Änderung bei Schwangerschaftsabbrüchen ( Ermordung )

    herbeiführen und auch einige Änderungen beim

    Scheidungsrecht sowie auch bei dem Bezug von dem

    Kindergeld herbeiführen.

    Wenn es uns gelingt hier Änderungen herbeizuführen

    haben wir gewonnen.

    Wenn nicht ist dies der Untergang oder zumindest

    der Gang in die Minderheit mit Unterdrückung.

  10. 8. Kammerjäger: Kacke, Du hast mich erwischt, morgens um sechse mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit! Und stimmt, ein Mustafa, Mohammad, oder Ali ist mir da (seit 10 Jahren) noch nieeee begegnet. Absolut sichere Zone/Zeit.
    Die Arbeitssklaverei geht mittlerweile in die zweistellige Millionenhöhe!

  11. Auch gibt es eine Zweiklassenjustiz!.
    De fakto haben wir eine Willkürjustiz und darum kann das System auch nicht mit den Mitteln des Systems bekämpft werden.
    Umgekehrt wird dem deutschen Volk durch die Schandjustiz der letzte Rest an Widerstandskraft genommen, der Deutsche soll im Zustand der Hilflosigkeit verharren und erkennen, daß er der Justiz völlig ausgeliefert ist.
    a) Wenn die Türken im Rudel angreifen, so behauptet die Justiz, es könne nicht mehr festgestellt werden, wer denn nun den entscheidenden, tödlichen Tritt abgegeben habe, so daß man alle freisprechen müsse.

    “In dubio pro reo” (Im Zweifel für den Angeklagten) gilt aber nur für gewisse Klientel.
    Oder glaubt ihr, derselbe Richter würde 5 Deutsche freisprechen, die einen Türken solange treten, bis er tot ist?

    DANN ist es natürlich gemeinschaftlich verübter Mord in einem besonders schweren Fall und statt Freispruch gibt es lebenslange Sicherheitsverwahrung!
    http://killerbeesagt.wordpress.com/2013/05/13/mordfall-jonny-k-die-tricks-der-schandrichter/

    .

  12. Auch gibt es eine Zweiklassenjustiz!.
    De fakto haben wir eine Willkürjustiz und darum kann das System auch nicht mit den Mitteln des Systems bekämpft werden.
    Umgekehrt wird dem deutschen Volk durch die Schandjustiz der letzte Rest an Widerstandskraft genommen, der Deutsche soll im Zustand der Hilflosigkeit verharren und erkennen, daß er der Justiz völlig ausgeliefert ist.
    a) Wenn die Türken im Rudel angreifen, so behauptet die Justiz, es könne nicht mehr festgestellt werden, wer denn nun den entscheidenden, tödlichen Tritt abgegeben habe, so daß man alle freisprechen müsse.

    “In dubio pro reo” (Im Zweifel für den Angeklagten) gilt aber nur für gewisse Klientel.
    Oder glaubt ihr, derselbe Richter würde 5 Deutsche freisprechen, die einen Türken solange treten, bis er tot ist?

    DANN ist es natürlich gemeinschaftlich verübter Mord in einem besonders schweren Fall und statt Freispruch gibt es lebenslange Sicherheitsverwahrung!

    .

  13. Nicht umsonst wählen die Österreicher mit 20 % FPÖ. Deshalb wurde in der Schweiz über Baubeschränkungen bei Moscheen (migranetten) abgestimmt. Auch über Aufenthaltsbeschränkungen für Moslem wurde deshalb in der Schweiz abgestimmt. Die Gefahr die ich sehe ist, sind die Moslem von der Bevölkerungszahl in der Mehrheit dann wird in Deutschland islamisches Recht herrschen. Deshalb fühlt sich auch der Staat Israel in die Enge getrieben. Deshalb wollen die Schweizer auch nicht so viel Deutsche mehr haben.

  14. Der Autor versteht das nicht? Das eine ist Geschichte, das andere aber ein singuläres, unfassbares Verbrechen, sagen die Opfer des singulären, unfassbaren Verbrechens. Die legen nämlich fest, was in der Geschichte der Menschheit einzigartig ist. Und sie tun das deshalb, nicht, weil sie aus Deutschen bessere menschen machen wollen, sondern, weil Menschen, die sich schuldig fühlen, von ihren vermeintlichen Opfern besser manipuliert werden können. Und es klappt ja.

    Daß Muslime die NWO treibende Kraft sein sollen, ist übrigens ein Witz. Die Prediger von Multi-Kulti sind genau die, von denen wir fälschlich annehmen, sie müßten doch sehen, was das für Auswirkungen hat und sie wären deshalb so etwas wie Verbündete. Pustekuchen.

  15. Diesen Kinderschänder zu benennen ist in Österreich strengstens verboten und es wurden Susanne Winter und Elisabeth Sabbatisch Wolf vom STrafgerricht deswegen verurteilt, weil sie diese >Wahrheit öffentlich ausgesprochen hatten.
    Rotgrüne Richter in Österreich sind offenbar in der Überzahl und niemand hindert sie solch skandalöse Urteile zu fällen. Diese Islamen dagegen, dürfen unsere Religionsfreiheit missbrauchen und es fand sich bisher kein einziger Richter, welcher diese Ungesetzlichkeit bisher geahndet hat.

  16. Wir können hier schreiben was wir wollen; allein, es wird nichts ändern. Ändern wird man hier nur noch etwas können, wenn wir mal nach Osten Richtung Ukraine schauen.
    Wir müssen ganz klar dem System hier den Gehorsam verweigern, es ist illegal und zerstört unser Leben, macht uns zu Fremden im eigenen Land.
    Auf was wollen wir denn noch warten? Jeder Tag, der vergeht verschlimmert die Situation. Demokratie ist, wenn das Volk, das deutsche Volk in Deutschland herrscht. Dies gilt es endlich durchzusetzen!!!!

Kommentare sind deaktiviert.