Island: Endgültiges Nein zur EU


Immer mehr Länder wenden sich von der EU ab. Und diejenigen, die noch drinnen sind, überlegen sich die Fortführung ihrer EU-Mitgliedschaft. Wie England und Ungarn etwa. Kein Wunder: Unter der EU wurden die Hoheitsrechte der Nationalstaaten quasi beendet. Das Sagen hat nicht mehr das Volk, sondern eine kleine Clique niemals gewählter hochbezahlter Bürokraten, die über das Schicksal von 500 Millionen Europäern bestimmen, ohne das Mandat dazu zu haben. Und die EU ist der Antreiber für die Islamisierung eines einzigartigen Kulturkontinents, den man unter dem Zustrom von 50 Millionen Moslems in wenigen Jahrzehnten (der größten Völkerwanderung der Menschheitsgeschichte) kaum noch wiedererkennt(MM)

***

22.02.14

Volksabstimmung unnötig: Island verzichtet endgültig auf den EU-Beitritt

Nach seiner Immobilienkrise wollte das Inselvolk in den Euro flüchten. Nun soll es noch nicht einmal mehr eine Abstimmung über einen EU-Beitritt geben. Islands Regierung will auf den ursprünglich geplanten EU-Beitritt des Inselstaats verzichten, ohne das Volk zuvor nach seiner Meinung zu fragen.

Die regierende Fortschrittspartei und ihre ebenfalls euroskeptischen Koalitionspartner der Unabhängigkeitspartei einigten sich am Freitag auf ein Gesetzesvorhaben, mit dem die 2010 eingereichte Kandidatur auf einen Beitritt zur Europäischen Union wieder zurückgezogen werden soll.

Außenminister Gunnar Bragi Sveinsson erklärte im öffentlichen Rundfunk, er werde die Umsetzung des Kurswechsels persönlich vorantreiben.


Weiterlesen hier:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article125102480/Island-verzichtet-endgueltig-auf-den-EU-Beitritt.html

Weiterführende Links

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
17 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments