“Sinnlose Energiewende”. Ein offener Brief an Horst Seehofer über den Klimaschwindel der LinksGrünen

karikatur_klimawandel.jpg

Die am schnellsten wachsende Weltreligion ist nicht etwa der Mohammedanismus, sondern “die Kirche des menschengemachten Klimawandels”

Die Klimakatastrophe wurde von Leuten erfunden, die ein Interesse daran haben, Angst beim Volk zu erzeugen und Legitimation für die “Klima”-Politik zu erhalten, wie z.B. ständig neue und höhere Umweltsteuern, Ökosteuern, Mauterhöhungen, Dämmrichtlinien, Emissionsabgaben, Umweltsteuern, CO2-Zertifikatehandel…

***

Die Klimakatastrophe wurde von einer kleinen, aber mächtigen Elite erfunden, um bei Menschen Angst zu erzeugen

Die Klimakatastrophe, weltweites Lieblingsgthema der Linken und Grünen, ist wie die angebliche Bedrohung durch rechts eine Erfindung, um weltweit Menschenmassen zu steuern und zu kontrollieren. Sie ist ausgerechnet dort am vitalsten, wo Länder durch Initiativen eben dieser Linken massenhaft von Moslems besiedelt werden und die indigenen Bevölkerungen zunehmend verschwinden.

Die wenigsten Klimafanatiker haben Ahnung von den Faktoren, die das Klima steuern. Noch davon, dass Klimaschwankungen keine Ausnahme, sondern Standard sind, betrachtet  man das Weltklima in einem größeren zeitlichen Maßstab, wie er etwa für die Geologie gilt.

Der Medien-Unsinn vom “Klima-Gas” Kohlendioxid

Das Kohlendioxd gilt dabei als eines der schlimmsten Klimagase. Was kompletter Unsinn ist. Denn CO2 ist nur zu einem halben Promille in der Atmosphäre enthalten und erreichte etwa während des Tertiärs (zu Zeiten der Dinausauriere), Werte, die bis zum Zwanzigfachen der Jetztzeit betrugen, one der Umwelt damals bekanntlich zu schaden. Im Gegenteil. Nie war die Bio-Masse höher als damals. Denn CO2 ist bekanntlich purer Nährstoff für Pfanzen. Zum anderen existiert keinerlei Korrelation zwischen der Höhe des CO2-Anteils in der Atmosphäre und der Gobaltemperatur.

karikatur_klimawandel


Seit 12 Jahren sinkt die Globaltemperatur, obwohl der CO2-Gehalt angestiegen ist. Auch zwischen 1940 und 1975 ist die Globaltemperatur gefallen – trotz steigenden CO2-Gehaltes der Atmosphäre. Der Atmosphäreneinfluß des CO2 ist darauf zurückzuführen, daß CO2 die 15µm-Infrarot-Abstrahlung der Erdoberfläche absorbiert. Diese Absorption ist jedoch längst gesättigt. Das steht schon im Enquete-Bericht des Bundestages aus dem Jahr 1988 – einem Jahr also, als das Gespenst der Klimakatastrophe noch kaum beschworen wurde. Wenn man etwa in einem verdunkelten Zimmer Vorhänge vor die Fenster hängen, wird es nicht noch dunkler, weil es schon dunkel ist.

[image]

Dass die Journaille darüber nicht schreibt liegt daran, dass sie zum einen keine meteorologischen Berichte liest bzw. versteht, zum anderen, dass sie kein Interesse daran hat, solche Berichte zu veröffentlichen. Würden diese doch ihr selbstgezimmerte Klimakatastrophentheorie zusammenfallen lassen wie ein Kartenhaus.

Lesen Sie in der Folge einen Brief, den der engagierte deutsche Chemiker Hans Penner zum Thema Energiewende an den bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer geschrieben hat. (MM)

***

Herrn Ministerpräsident Horst Seehofer

Sehr geehrter Herr Seehofer,

mit Begeisterung ruinieren Sie die hervorragende bayerische Stromversorgung. Wer hat Ihnen den Bären aufgebunden, daß ein halbes Promille Kohlensäure in der Luft Klimakatastrophen hervorruft? Trotz steigender Kohlendioxid-Emissionen haben wir seit 17 Jahren keine Klimaerwärmung, sondern eine Klimaerkältung. Kann Ihnen das Frau Merkel erklären, die angeblich Physik studiert hat?

Hat Ihnen noch niemand gesagt, daß es überhaupt keine erneuerbaren Energien gibt, weil der 1. Hauptsatz der Thermodynamik das verbietet? Wind- und Solarstrom sind unstete Energien, die sich deshalb für die Einspeisung in Netze nicht eignen. Speichern kann man elektrischen Strom nicht.

Dank Ihrer katastrophalen Energiepolitik kann Strom nachts und bei Flaute nicht mehr wirtschaftlich erzeugt werden. Die energieintensive Industrie wandert deshalb aus, und die Bürger werden ausgeplündert.

Weltweit wird die Kernenergie ausgebaut, weil sie sicher und preisgünstig ist. In den Salzstöcken ist die natürliche Radioaktivität viel größer als die endgelagerte. Überall, auch in Europa, werden neue Kernkraftwerke gebaut. Sie hingegen verschrotten wertvolle Kernkraftwerke. Professor Sinn fordert die Kernenergienutzung. Allerdings hat er noch nicht verstanden, daß sich das Klima wandelt, seitdem es Wolken gibt.

Sie sollten den McKinsey-Report über die gescheiterte Energiewende lesen. Die Zukunft schaut schlecht aus, wenn unser Volk von lauter Ignoranten regiert wird. Das haben uns schon die Nazis vorgeführt.

Ich hoffe auf eine starke Verbreitung dieses Schreibens, das auch im Internet steht: www.fachinfo.eu/seehofer.pdf.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner, Diplomchemiker

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
50 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments