Österreich: Grüne Bezirke bleiben von Asylantenflut verschont

86.061.jpg

Bild: Asylanten in Wien: Von Österreichs Linken hereingeholt. Aber verteilt auf Wohngebiete, wo sie selbst nicht leben

Sie selbst verschonen sich systematisch davor, was sie dem Volk aufzwingen. Die Immigratoions-Mafia um die Grün-Roten, verantwortlich für die größte Völkerwanderung der Weltgeschichte, schicken die Asylanten und Immigranten überall hin. Nur nicht dort, wo sie selbst wohnen und leben. Damit wird klar: Das Bekenntnis der Linken zu Multi-Kulti ist ein geheucheltes Lippenbekenntnis einer Politikerkaste, die sich verschworen hat, Europa abzuschaffen. Doch bis dies geschieht, haben sie sich Inseln des Wohlbehagens geschaffen, Freiräume von Moscheen, schariawütigen Moslems und islamischen Kopftreter-Banden. In diesen Freiräumen schwadronieren die linke Journalisten, Lehrer, Richter. Anwälte und Politiker von kultureller und religiöser Toleranz und ignorieren, dass 80 Prozent der Strafinsassen im Bereich der Schwer- und Schwerstkriminalität in ihren Gefängnissen überwiegend männliche Moslems sind. In Deutschland haben diese bereits über 8.000 Deutsche umgebracht und Hunderttausende zu Krüppeln oder Invaliden geschlagen. In Österreich dürfte es kaum anders aussehen. (MM)

***

Wien: In Bezirken mit hohem Wähleranteil von Rot-Grün gibts es kaum Asylanten

Eine rot-grün-schwarze Allianz gibt es offensichtlich bei der Verteilung von Asylanten in der Bundeshauptstadt Wien. Dies geht aus einer Anfragebeantwortung von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner hervor. Ende Dezember 2013 waren 6.602 Personen in der sogenannten Grundversorgung. Diese Gesamtzahl teilte sich in folgende Kategorien auf: 2.407 Asylwerber, 461 Asylberechtigte, 1.707 subsidiär Schutzberechtigte sowie 2.027 sonstige Fremde. Bei der Aufteilung auf die einzelnen Bezirke kam es zu einer Lastenverteilung, die etwa den 1. Bezirk bzw. die mit hohem Grünwähler-Anteil ausgestatteten Bezirke Neubau, Mariahilf und Josefstadt ausdrücklich bevorzugt. Dort sind fast keine Asylanten untergebracht.

Grüne Bezirke bleiben von Asylantenflut verschont

Viele Asylanten kommen nicht als Bittende, sondern als Fordernde.

So war nur ein einziger der 2.407 Asylwerber im 1. Wiener Gemeindebezirk untergebracht. Aber auch Neubau (21), Mariahilf (21) und Josefstadt (81) kamen glimpflich davon.  Von den 461 Asylberechtigten war überhaupt kein einziger im 1. Bezirk untergebracht, zwei in Mariahilf, drei in Neubau und zwei in der Josefstadt. Von den 1.707 subsidiär Schutzberechtigten wohnt ebenfalls kein einziger im 1. Bezirk, 17 sind es in Mariahilf, 6 in Neubau und 20 in Josefstadt. Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou scheinen mit dem ÖVP-geführten Innenministerium eine Abmachung zu haben, die grünen „Homelands“ zwischen Ring und Gürtel und die Innere Stadt von Asylanten weitgehend frei zu halten.

{Quelle: www.unzensuriert.at}


***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

13 Kommentare

  1. Man muss immer wieder mit Erstaunen feststellen,

    dass die Grünen und Linken die widerlichsten und

    verlogensten Heuchler sind.

    +++++

    Wir hier am Bodensee haben eine Abgeordneten der

    Grünen. Ein Bio – Bauer. Er wohnt oberhalb von

    Überlingen. Lebt zusammen mit der Bürgermeisterin

    von Überlingen ( CDU ).

    Obwohl sicherlich ein gute Gegend für ein Windradeli

    ist nirgendwo etwas in der Planung.

    Da wird schon bei der Planung gemauschelt und fad

    getrickst.

    Ich vergleiche Grün mit Charakterlosigkeit.

  2. Nirgens sonstwo, gibt es derart viele sozialgestützte Lumpenproleten in den Gemeindebauten, welche beim vorigen Bürgermeister noch für solch tabu waren und jetzt vom Roten Häupl eingehaust und vom Sozialtopf bezahlt werden.
    Bezahlt wird auf Schulden, bereits 250 Milliarden,
    Tentenz steigend.
    Vor Einsetzen der Islamisierung waren es unter 200.000 Arbeistslose, jetzt sind es bereits 450.000 Arbeitslose, ebenfalls steigend.
    Die Grünbezirke sind aber davon weit entfernt.

  3. Die Grünen, vormals Alternative Liste, haben diese Partei der Grünen einfach unterwandert und dann überstimmt und sind so zu diesem Titel gekommen.
    Aus einer Streitpartei der Lumpenproleten wurde also plötzlich eine “Umweltschutzpartei”, welche aber ihre alten Praktiken der Parasiterie und der Anarchie beibehalten hatte.

  4. Hier in Aachen ist es ebenso. Das Viertel der Lehrer und Akademiker ist ein gepflegtes Altbauviertel ohne Asylbewerber und Türken. In die Vororte, wo die doofen Arbeiter und Angestellten leben, kommen demnächst die Asylbewerber hin.
    Logischerweise leben die grünen Besserverdienenden nicht im Sozial Brennpunkt, aber auch nicht mit den gewöhnlichen Steuerzahern zusammen.

  5. Nachdem ich unter einem anderen Artikel(Bei pi-news.net) auf die Bildzeitung schimpfte, hier mal ein kleines Lob:

    Immerhin, Blubb-Bild kann manchmal auch einigermaßen ehrlich.

    Eine halbherzige Aufklärung über Propagandalügen des UN-Flüchtlingshilfswerks

    “”Das Foto ging um die Welt: Anscheinend mutterseelenallein irrt der kleine Marwan (4) durch die Wüste im jordanisch-syrischen Grenzgebiet…

    Und tatsächlich: Ein UNHCR-Mitarbeiter bestätigte der Guardian-Journalist Shiv Malik, der kleine Junge sei nur ein paar Schritte hinter der Gruppe hergelaufen…””
    http://www.bild.de/politik/ausland/syrien-krise/marwan-allein-in-der-wueste-die-wahrheit-hinter-diesem-twitter-bild-34729090.bild.html

  6. Deutschland schützen
    ———————-

    Während es in Deutschland wichtige Dinge zu regeln gäbe, stehen die grünen Sittenstrolche nur da und holen sich einen runter.

    Ihre Politik beinhaltet nur den Dang nach perverser sexueller Betätigung, während wichtige politische Themen zu hoch für diese Kinderschänder sind !

    Die Grünen waren schon immer SO :

    Der Kinderschänder Cohn-Bendit von “Grüne perverse Sittenstrolche” schwärmt von SEX mit Kindern !!!
    http://www.youtube.com/watch?v=M0qvkg2nzg8&list=PL83D90EA3BFA218BD

    Dieses “kranke Miststück” wertet die arglose Freundlichkeit von Kindern als “sexuelle Anmache” ??? PERVERS genug für den EU-Moloch !!!

    GRÜNE fordern KINDERSEX und Abschaffung der Schulpflicht :::
    http://www.youtube.com/watch?v=cmOS0dHALKA

    Krank kränker GRÜNE !!!

    ..
    .

  7. Wie soll man da noch sachlich bleiben ?

    Die GRÜNE Sittenstrolch – Partei zu wählen verbietet sich von selbst !

    Da sind die ewig angepöbelten rechten immer noch vergleichsweise disziplinierter drauf und die tun wenigstens etwas zum Erhalt für die eigene Bevölkerung.

    Ja damals wurde auch abgewirtschaftet. Die LINKEN sind aber heutzutage noch viel zersetzender und destruktiver !!!


    Keine Macht den fremdenfeindlichen, rassistischen LINKen.

  8. Islamisten machen Volksverhetzung gegen Deutsche !
    “Tötet die schlafenden Ungläubigen!” … die nicht glauben wollen, dass die Islam-Lehre die Ausgeburt der HÖLLE ist !

    Haben diese fremdartigen, fremdenfeindlichen und teuflisch wirkenden Wesen denn kein eigenes Staatsgebiet ?

    Warum verhalten die sich so extrem rassistisch, bösartig und gefährlich hier bei uns in Deutschland ?

    Wie Schmarotzer und Parasiten, die ihren Wirt (Deutschland) von innen auffressen, während er (Der Wirt – also Deutschland) von der linksradikalen Lügenpresse in Schlaf gesungen wird.

    ” Wer im Schlaf angefressen wird, der merkt es erst, wenn er aufwacht !!! ”

    Merkel mit Burka (“Das ist der blaue Müllsack über der Deutschland- Haßerin”) :
    http://www.youtube.com/watch?v=xg2_nmaFFE8

    Warum tragen die eigentlich alle die Schamhaare am Kinn ? Weil ihr “Ding” abgeschnitten wurde ?

    Deswegen haben die wohl alle so böse, bedrohliche Augen. Gerade zu teuflische Augen haben viele von denen.

    Das zeigt, was der sektiererische Islam aus den Menschen macht – Tiere sind dagegen freundlicher und sympathischer als diese Teufelsbrut-Lehre.

    Der kranke “leere” Islam ist SCHULD, nicht die Menschen. Die währen vielleicht alles nette freundliche Leute, wenn sie aus den Fängen der unmenschlichen Sekte entfliehen könnten.

    Würden die Sektenführer die Aussteiger nicht mit dem Tode bedrohen, gingen da viele Mitläufer weg von diesen bösartigen blutsüchtigen Unmenschen.
    .
    .
    Alle linken Spinner sollten mal beachten, das “die islamteufel” Linke Homos sofort an den Baukran hängen werden :
    http://www.youtube.com/watch?v=-80zu2Br5m4

    Schaut euch das mal alle an, ihr perversen Linken, grünen und sonstige Teufelsanbeter. Ihr seid um ein vielfaches schlimmer und gefährlicher als der von euch ständig angepöbelte rechte Rand !!!

    Wir Deutschen müssen endlich besser zusammenhalten um den Verfall unseres Landes aufzuhalten !!!

    ..
    .

  9. Daß Sozialisten keine Toleranz kennen hat man an der UdSSR, DDR usw. gesehen, man kann diesen Mangel noch in China, Kuba und Nordkorea bewundern und hier:

    02.03.14

    “”Zur Toleranz der Vertreter sexueller Vielfalt: Tritt in die Genitalien

    Polizeibeamter wird beim Schutz der Demonstration gegen grün-roten Bildungsplan in Stuttgart verletzt

    (MEDRUM) Muss die Toleranz sexueller Vielfalt notfalls mit brachialer Gewalt erzwungen werden? Hasserfüllte Aktivisten bejahen diese Frage offenbar. Einer von ihnen stellte diese Haltung unter Beweis, als er am Samstag in Stuttgart einem Polizeibeamten, der das Demonstrationsrecht schützen sollte, sogar in die Genitalien trat…””
    http://www.medrum.de/content/zur-toleranz-der-vertreter-sexueller-vielfalt-tritt-in-die-genitalien

  10. Bei uns im Dorf (Nähe Wien) hat sich eine deutsche Familie angesiedelt. Der Mann hat herausgefunden, dass bei der letzten Nationalratswahl einige Stimmen an die Grünen gingen. Jetzt will er eine grüne Ortsgruppe gründen und sich als Gemeinderat aufstellen. Ach ja, und das einzige Kind der Familie ist schwarz und adoptiert.

    MM: Organisieren Sie Widerstand dagegen. Deutsche Grüne sind die gefährlichsten. Sie haben mit Umwelt nix zu tun. Das ist nur Vorwand. Das sind Sozis…und Wegbereiter für Gender und noch mehr Asylanten.

  11. In den letzten 15 Jahren sind über 400000 junge Familien von Wien ins Umland gezogen. Das sind alles Städter, also Sozis und Grüne, die nun die Politik am Land mitbestimmen. Der besagte Deutsche ist Klimaschutzexperte beim Umweltbundesamt und möchte in die Kommunalpolitik. Er wird leider Erfolg haben.

  12. OT

    05.03.2014 – 04:06 Uhr

    “”Zeitung: Schäuble will Zahlungen an Krankenkassen kürzen
    Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will den angestrebten ausgeglichenen Haushalt 2015 durch Kürzungen bei den Ausgaben für die gesetzlichen Krankenkassen erreichen. Das schreibt die “Süddeutsche Zeitung”. Der Zuschuss soll demnach im kommenden Jahr lediglich 11,5 Milliarden Euro betragen – 2,5 Milliarden Euro weniger als vereinbart. Im laufenden Jahr würden die Zahlungen in den Gesundheitsfonds sogar um 3,5 Milliarden Euro gekappt. Die Zeitung beruft sich auf die Eckpunkte für die Etatplanungen, die Schäubles Ministerium Anfang der Woche verschickt habe.””

    VIELLEICHT SOLLTE DIE BRD MAL AUFHÖREN TÜRKISCHE, NORDAFRIKANISCHE UND BALKANESISCHE SIPPEN MITZUVERSICHERN, AUCH WENN SIE GAR NICHT IN DEUTSCHLAND WOHNEN.

Kommentare sind deaktiviert.