Klimafaschisten: “Wenn es kälter wird, dann wird es wärmer”


Die Wüste lebt: Die Lage der Sahelzone in Afrika

Die Wüste lebt

In der Sahelzone, der Inbegriff des Brutofens, wachsen auf grob geschätzten 300.000 qkm mittlerweile wieder Millionen Bäume. Das Ende der Klimalüge

**

Die Wüste lebt.Wenn es kälter wird, dann wird es wärmer

von Martin Klipfel
Freier Journalist

Himmel, Arsch und Wolkenbruch, wo hat sich die lang ersehnte Erderwärmung verkro­chen? Mäßig bis saukalt das ganze Jahr und in der Wüste schneit es! [1] Verantwortlich für all diese komischen Wetterkapriolen ist natürlich der Klimaschwindel? Ja, denn nach den wissenschaftlichen Erkenntnis der Ökofaschisten-Spinner wird es langfristig gesehen trotzdem wärmer, auch wenn es erst mal kälter wird. Noch bis zum Jahre 2009 wurde mir vom Propagandaministerium, der Blödzeitung, versprochen, dass die Sommer wärmer werden und sechs bis acht Wochen ohne Niederschläge realistisch sind.

Davon habe ich bis heute nichts gemerkt – mich friert’s! Zeit um die Zelte hier abzubrechen und sich in die Wüste Sahel zu verdrücken. Doch halt, denn auch dort ist in der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts eine Temperaturabnahme von 0,2 Grad zu verzeichnen. Es wird feuchter und dieser Umstand hat wohl der Sahelzone, der Inbegriff des Brutofens, Leben einge­haucht. Auf grob geschätzten 300.000 qkm – fast so groß wie die BRD-GmbH – wachsen mittlerweile wieder Millionen Bäume. Dagegen ziehen sich seit über 100 Jahren die Glet­scher in den Alpenregionen zurück.


Ja, was denn nun? Wird es wärmer, wenn es kälter wird oder kälter, wenn es wärmer wird? Sollte man mehr Wetterstationen aufstellen um dem Klimawandel auf die Spur zu kommen? Reicht eine Station für jeweils 250.000 km² und sind die Messungen auch aus­sagekräftig, wenn diese Stationen sich lediglich auf 10% der besiedelten Erdoberfläche befinden? Warum ist die Stationsdichte an den Polen, den Gebirgen und den Wüsten so gering?

Da tut sich mir ein Verdacht auf: Die Faschisten messen nur dort, wo es für ihre Klima-Lü­gen-Statistik passend ist und sie setzen natürlich den Beginn der Messdaten zufälligerwei­se auf das Jahr 1850 und verschleiern dem Ökoschaf, dass es im Zeitraum seit 1700 viel wärmere Phasen als im 20. Jahrhundert gab. Bei genauer Betrachtung ist lediglich ein ständiges “Auf und Ab” erkennbar. So hat zur Römerzeit der Hannibal mit einem großen Heer und 37 Elefanten im November/Dezember des Jahres 218 vor Christus den Aletsch-Gletscher unfallfrei überquert. [2]

Zu dieser Zeit kannte man noch nicht die grünen Ökospinner, die was von CO2 gemach­ten Klimawandel faselten. Da gab es auch noch keine Blödzeitung, die den Rückgang der Gletscher als “nie da gewesenes Ereignis” publizierte und die auch nicht mit Weltunter­gangsgeschichten ihre Mitmenschen in Angst und Schrecken versetzte. Es gab auch kei­ne nachhaltigen menschliche Eingriffe in die Natur. Das Klima war in Ordnung – mal gab es eine Kalt- und dann wieder eine Warmzeit! Alles in bester Ordnung, doch am 11. August 1986 erblickte die Klimalüge das Licht der Welt. “Der Spiegel” veröffentlichte den ersten Artikel über eine bevorstehende Klimakatastrophe. Natürlich war nach diesem Beitrag die Aufregung gewaltig und so geschah es, dass Hartmut Bachmann, Autor und Klimafor­scher, daraufhin den Verleger dieses Wochenmagazins, den Rudolf Augstein, anrief und ihn fragte, was er denn damit bezwecke. Er antwortete:

“Munter Machen, Angst machen. Ohne Angst der Massen, keine Bewegung der Massen.”[3]

Vielleicht hätte er noch erwähnen sollen, dass solche Nachrichten die Auflage dieses “Kä­seblättchens” Raketenhaft in die Höhe schnellen lassen. Das hat er wohl vergessen, aber nun war das Kind geboren und es brauchte keine großen Anstrengungen mehr mittels des Wortes “Klimakatastrophe” ein gewaltiges Geschäft anzuschieben. Durch diesen werbe­wirksamen Namen gepaart mit Angst und unter Einbeziehung der Massenmedien wurde die “Klimakatastrophe” bald zum Erfolgsmodell. Die entsprechende Organisation um die Weltbevölkerung hinters Licht zu führen wurde schließlich in den USA installiert.

“Es war das spätere IPCC, der Weltklimarat, der sich vom “nobody” in wenigen Jahren zu einem kräftigen Ungeheuer entwickelte, das dabei ist, alle Völker der Erde mit seinen Ten­takeln einzuwickeln, und die Menschen mit Schauergeschichten über eine Welt-Kli­makatastrophe zu terrorisieren.” [3]

Bis zum heutigen Tage hat sich diese Lügengeschichte hartnäckig gehalten. So befürchtet der unaufgeklärte Zweibeiner noch immer ein Abschmelzen der Polkappen und ein Anstieg des Meeresspiegels um 500 bis 1.000 Meter… grins. Ganz ruhig mein Freund, das ist na­türlich ein Witz. Komm rück etwas näher, hier die Aufklärung:

“Ist der arktische Ozean ge­froren wie heute, verhindert er die Verdunstung des Wassers in die Atmosphäre und des­sen Rückkehr als Schnee. Wenn dann weniger Schnee vorhanden ist, um die arktische Eiskappe wieder aufzufüllen schrumpft diese (…) Schmilzt die Eiskappe, wenn sich die Erde erwärmt, öffnet sich wieder der arktische Ozean. Dadurch kann mehr Strahlung ab­sorbiert werden und die Temperatur steigt weiter (=Albedo/Temperatur feedback loop). Irgendwann ist dann wieder genügend Wasser für die Verdunstung da und das Wasser kommt als Schnee wieder zurück, die Eiskappe vergrößert sich wieder. Dadurch kann auch mehr Wärmestrahlung an der Eisoberfläche reflektiert werden. Dadurch sinkt die Temperatur, ein neuer Zyklus und ein neues Eiszeitalter beginnt.” [4]

Und die Geschichte wiederholt sich. Warm- und Kaltzeiten wechseln sich ab. Mal ist der Meeresspiegel etwas höher, dann wieder etwas tiefer – alles ganz normal und kein Grund zu Besorgnis, denn die Eismassen der Arktis schmelzen als Ganzes nicht ab. Du brauchst Dir auch wegen der Gletscher nicht zu ängstigen, denn auch hier gibt es weltweit keinen Trend zum Abschmelzen. Hier ist jedoch lokal eine unterschiedliche Entwicklung festzu­stellen. Der Alletsch-Gletscher in der Schweiz hat abgenommen, der Storgletscher in Schweden hat dagegen zugenommen.

Und jetzt, war das jetzt Deine ganz persönliche Klimaüberraschung? Na sicher und nun verstehst Du nachfolgende Todesanzeige des US National Oceanic and Atmospheric Ad­ministration (NOAA), die für das Jahr 2011 ihren Klima-Jahresbericht veröffentlicht hat. Hier die deutsche Übersetzung der Überschrift:

“Neue NOAA Daten zerstören die Behaup­tung des Establishment (Regierung), der Wissenschaft und der Massenmedien von einem gefährlichen Anstieg der (Erd) Erwärmung.” Und weiter: “Global warming is dead”. – Glo­bal Warming ist tot.” [5]

Dem ist nichts mehr hinzufügen, außer: Drücke diesen Beitrag Deinem Volkszertreter in die Hand! Danach braucht er nur noch seinem Amtseid folgen und Schaden vom deutschen Volk abwehren.

In diesem Sinne einen lieben Gruß vom Martin M. Luder (info(at)lefpilk.de)

http://equapio.com/de/umwelt/schnee-in-der-wueste/

49 Kommentare

  1. ….hätten die schüler in der schule aufgepasst , wüßten sie , dass verursacht durch die präzessionsbewegung der erde , (25800 jahre) und vor allem durch die nutrationsbewegung (40ooo jahre) alle 72 jahre durch vorrücken in richtung der kosmischenuhr , ich erwähnte bereits – 25800mjahre- das jahr und seine klimazonen einmal durch das jahr hindurchgehn..mit schwankungen durch die nutrationsbew.

    die schielflage der erde verursacht durch einen zusammenstoss mit einem anderen himelskörper vor langer zeit , verursachte diese schieflage , die
    am anfang satte 24 grad betrug , da die sich aber die erde , – wie ein kreisel-
    sich wieder aufzurichten versucht ..sind wir jetzt um die 23 grad…
    das bedeutet , in ferner zukunft wird die erde wieder ihre ursprüngliche lage von 2 grad einehemen, ….mit all den folgen..

  2. ..diese leute – ökofaschisten – können ihren schwachsinn nur verbreiten
    weil in den schulen zum teil großer schwachsinn gelehrt wird zu diesem thema..
    …das enthebt jeden einzelnen nicht davon , sich selbst ein bild zu machen…

    dies ist aber auch kein freibrief dass fabriken und auch einzelne ,
    die eigene umwelt versaun.. aber das ist eine andere geschichte..

  3. Mit der zunehmenden Umweltenergiegewinnung, wird es tatsächlich kälter!
    Die Energie, welche von der Sonne auf die Erde gestrahlt wird, kann durch Umwandlung in Nutzenergie, die Erwärmunmg gemindert werden und damit wird auch die Schadenenergie entzogen.
    Windenergie- Felder wirken sogar gegen die Schäden von Hurrikanes.

  4. ..so ein einschlag wie auf dem viedeo , auf der erde , am richtigen ort , würde uns vor vielen
    weiteren sorgen entheben -ich denke , jeder weis wo..viedeo entstammt obigem link..

  5. ..und hier ein viedeo zum doppelspaltexperiment..
    da hier der kammpf gegen islam und andere ungerechtigkeiten
    stattfindet , lege ich jedem diese viedeo ans herz , soab der mitte legt thomas campball klar , wie die welt funktioniert .. wer es begreift , weis auch wie der islam zu besiegen ist.. also viel vergnügen ..

    ps
    man sollte es sich mehrmals ansehn , und darüber nachdenken..
    in bezug zur heutigen situation..sei es klima .. oder anderes..

  6. Islam ist zu besiegen, durch Entzug der Mittel.
    Keine Sozialunterstützung, keine Benzinkäufe an der Tankstelle, aber es gibt Unbelehrbare, welche ihre Mercedes füttern wollen.

  7. “Mit der zunehmenden Umweltenergiegewinnung, wird es tatsächlich kälter!”

    Es ist unglaublich was für ein Schwachsinn hier von manch einem leser verbreitet wird.

    Es wird kälter, richtig aber nicht wegen der zunehmenden Umweltenergiegewinnung, sondern wegen der Sonne, besser gesagt wir sind seit 2009 in einem so genannten großen solaren minimum.
    Der einfluss der Sonnenaktivität ist übrigens zwische dem 100fachen (mindestens) bis zum Tausendfachen größer als der so genannte Treibhaus effekt.
    Deswegen haben auch die Stürme abgenommen.
    Und nicht wegen der unsinnigen Windparks.

    Und dise Umwelt energie gewinnung ist eigentlich zu nichtz zu gebrauchen.
    Jedenfalls taugt sie nicht wirklich zur Strom erzeugung.

    Das man mit den erneuerbaren eine stromversorgung bauen kann ist nichts weiter als Arglistige Täuschung.
    Aber bitteschön machen Sie ruhig weiter mit ihrem Betrug Herr Biersauer.

    Beim ersten Black Out den wir nur wegen des Verbundnetzes noch nicht erlebt haben (Es lebe der Atomstrom aus Frankreich) wird es interesant.

    Und so wie ich das einschätze ist die politik unfähig die Lage zu Meistern.
    Was heist es wird zum Black Out kommen.

  8. Und wenn es diesen Lügnern und Leugnern auch zu

    kalt wird, dann verheizen Sie die ganzen Prognosen

    und Berichte in Ihrem offenen Kamin.

    +++++

    Das ganze Theater mit dem Klima wurde von Leuten

    erfunden, die damit richtig schön Kohle machen

    wollten und auch machen.

  9. biersauer
    Montag, 3. März 2014 16:07@

    lade dir das video herunter , dann kannst du es in ruhe ansehn..es hat 28,7 mb…

  10. …ich sage es nochmals , wenn alle das beherzigen was thomas campbel in dem doppelspalt-exp. erklärt ..

    ja dann . ..ist das ende des islam und der ökofaschisten , sowie anderer volksverräter schon besiegelt…schauts euch an , und überlegt .. und kombiniert.. es ist soo einfach…

    wie haben die lösung..!!!!wenden wir sie an..
    ihr seht doch , dass DER WESTEN ( ??? ) genau nach diesem muster gerade die russen in die knie zwingen will..

    seht es euch an!! aber mit grips..

  11. biersauer:
    Mit der zunehmenden Umweltenergiegewinnung, wird es tatsächlich kälter!
    Die Energie, welche von der Sonne auf die Erde gestrahlt wird, kann durch Umwandlung in Nutzenergie, die Erwärmunmg gemindert werden und damit wird auch die Schadenenergie entzogen.

    Das ist ja nun wirklich d(t)rollig. Unser Solartroll hier zeigt wieder einmal seine völlige wissenschaftliche Unbelecktheit. Keine Ahnung von nichts, posaunt er hier seine Weisheiten heraus.

    Ich will das mal dem ewig Unbelehrbaren erklären:
    1. Die Sonne scheint auf den Boden. Praktisch 100 % der Strahlungsenergie wird in Wärme umgewandelt.
    2. Die Sonne scheint auf ein Solarpaneel. 85 % werden in Wärme umgewandelt und der Rest in elektrischen Strom. Der fließt durch Leitungen, die sich weniger oder mehr erwärmen (außer bei Supraleitung) und kommt dann zu den Verbrauchern. Egal, was man nimmt, den Fernseher, die Waschmaschine, den Herd, die Beleuchtung, der Strom wird in Wärme umgewandelt, und zwar zu 100 %. Natürlich gibt es Ausnahmen, z.B. ein Akku. Dort wird er aber nur zwischengespeichert, beim Entladen des Akkus durch Verbraucher wird auch wieder alles zu Wärme.
    Alles verstanden?
    Und wieso macht Solarenergie dann die Erde kälter?

    Außerdem: Wie groß ist der Anteil der Solarflächen im Vergleich zur gesamten Erdoberfläche? Selbst wenn das oben Erklärte nicht gelten würde (tut es aber!), an welcher Stelle hinter dem Komma würde sich das auswirken? An der 12., der 15., der 20.?

    Lieber biersauer, verkünden Sie Ihre Meinung zu allen Themen, aber bitte nicht mehr zu wissenschaftlich begründeten.

  12. Zu dem obigen Bericht:
    Man kann zu einzelnen Behauptungen sicherlich Einwände erheben, aber der Tenor ist richtig. Persönlich schätze ich die Wahrscheinlichkeit der in D. verbreiteten Klimatheorien auf 10 %, beim PIK geht sie eher gegen null. Und jeder Furz des PIK steht dann groß in allen Zeitungen.
    Es ist für mich unfaßbar, daß im angeblichen Land der Dichter und Denker sich eine solche Besessenheit breit gemacht hat. Die Deutschen haben, möglicherweise genetisch gestützt, einen fatalen Hang zu Ideologien und sogar zum Selbsthass und zur Selbstzerstörung. In meinen jungen Jahren war davon nichts zu spüren, heute ist es ein schier unüberwindliches Problem.

  13. ..wenn schon über sonne geredet wird , sollte man sich schaubergers ansichten mal überlegen ,ähhm , anschauen…
    auch seine forschungen ..kann man mit dem doppelspaltex in verbindung bringen…denn nur so sind seine forschungen zu verstehn , im übrigen
    haben die amis sich in den 50ern seine patente reingezogen.. seltsam auch , dass er 5 tage nach seiner ankunft aus USA starb..wo man ihm sämtliche unterlagen abnahm.. seltsam nicht?

    wenns doch soo ein schmarrn war..

    http://www.geheimnis-eiskalte-sonne.de/ist-die-sonne-ein-glutball.html

  14. …allein wenn man bedenkt wieviel wärme durch motoren und fabricken u. dgl auf dem planeten abgegeben wird .. ist dies mit sicherheit
    eine komponente , die zu berücksichtigen ist..nichts geht verloren ..

  15. … und im bezug auf das doppelspaltex.. nehm ich die meta ebene her .. um eine hinweis zu geben wie der islam wirksam zu bekämpfen ist..

    ..bevor jetzt hier einer dummschwätzt , denke er mal nach und überlege..wie diese mechanik der virtuellen realität funktioniert ..
    über die auch schon tesla spekulierte , und das war ja wohl ein genie..

    wenn wir also die meta ebene anzapfen , können wir etwas bewegen..
    denkt nach..

  16. Wer wirklich etwas wissen will informiert sich auf folgenden Seiten.
    Für Biersauer und ähnliche besonders interesannt.

    EIKE – Europäisches Institut für Klima und Energie
    http://www.eike-klima-energie.eu/

    Teil 1: Dynamisches Sonnensystem – die tatsächlichen Hintergründe des
    Klimawandels
    http://tinyurl.com/7kl64pn

    CLOUD-Experiment beim CERN lässt Klimaschwindel auffliegen
    http://tinyurl.com/q7eeyzg

    KE Research!
    http://www.ke-research.de/index.html
    http://www.ke-research.de/downloads/FukushimaDesaster.pdf

    Die Initiative des Vereins Kritikalität
    http://100-gute-antworten.de/lesen/

    Info Seite zu energie und Technik
    http://www.buerger-fuer-technik.de/

    Sonnenaktivität als dominanter Faktor der Klimadynamik
    Theodor Landscheidt
    http://tinyurl.com/y8qq44o

    IJIS Web Site *** EIS der Arktis aktuell und gestern
    http://tinyurl.com/5x27nn
    http://tinyurl.com/yhe7eup

    Illinois Polar Sea Ice Cap and Snow – Cryosphere Today
    Arktis Antarktis auf einer Seite
    http://tinyurl.com/3bwgwu

    http://www.klimaskeptiker.info

    Literatur

    Geld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten
    WeltwirtschaftskriseRoland Baader
    http://tinyurl.com/lvygf39

    Der Klima-Schwindel – Wie die Öko-Mafia uns abzockt: Amazon.de: Lord
    Christopher Monckton, Dr. Bruno Bandulet, Dr. Wolfgang Thüne, Günter
    Ederer,
    http://tinyurl.com/33jdjyj

    Freispruch – für CO2!: Wie ein Molekül die Phantasien von Experten
    gleichschaltet: Amazon.de: Wolfgang Thüne, Geoffrey Steinherz
    http://tinyurl.com/3fxbcgm

    Die Lüge der Klimakatastrophe. Das gigantischste Betrugswerk der
    Neuzeit. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht: Amazon.de: Hartmut
    Bachmann
    mit über 80 Jahren geschrieben.
    http://tinyurl.com/3jns2w4

    Die Angsttrompeter: Dioxin im Frühstücksei, Pestizide überall und
    trotzdem leben wir immer länger. Die Wahrheit über die Gefahren der
    Umwelt: Amazon.de: Heinz Hug
    http://tinyurl.com/5sjpag8

    Radioaktivität – Aberglaube und Wissenschaft: Amazon.de: Hermann Hinsch
    http://tinyurl.com/7fyagw3

    Das Märchen von der Asse: Hermann Hinsch
    http://tinyurl.com/7wyengn

    Youtube

    YouTube – Das Geheimnis der Wolken – Teil1
    http://tinyurl.com/3yuek59

  17. Thomas “Climategate2009”
    Montag, 3. März 2014 19:51@

    danke für deine mühe , dich um soviel beweise zu bemühen..
    ich bleib bei dem was ich oben schon anführte..

    das sind kosmische tatsachen , die durch noch so gefinkelte
    theorien nicht zu wiederlegen sind..

    ich sagte schon , benützen wir die meta ebene ( 4.dimension..)
    und wir besiegen all die lügen die man uns auftischt , auch wenn sie noch so “wissenschaftlich” verbrämt sind..

    ..für mich gilt :

    präzessionsbewegung- nutrationsbewegung – samt ihrer auswirkungen…

    meta -ebene ,erwiesen durch doppelspaltex.
    daraus folgende möglichkeit den islam zu besiegen..

    sowie die machenschaften des “westens” aufzudecken..

    und nat. hausverstand, mit sicherheit das wichtigste..
    ich will auf die ges. thematik nicht weiter eingehn, weil zu abschweifend hier..

    die ansätze dazu reichen..

    also, nochmals danke für deien mühe , aber sie bringen mich nicht von
    meinem weg ab!

    …ausserdem wäre noch zu hinterfragen , was ist unsere bestimmung ? gibt es die?
    oder nehmen wir das schicksal selbst in die hand..oder ist es unser aller verhängniss ..so wie es abläuft?

    auf jeden fall möchten kräfte in die abläufe eingreifen und sie in ihrem sinne verändern, und diese kräfte scheren sich einen dreck um unsere meinung..egal was wir hier schreiben..

    ..denn solange mir wissenschaftler vollmundig erklären nmöchten, dass der mensch die krone der “schöpfung” sei..und wir die einzigen deppen im universum seien .. behalte ich mir meinen weg bei.. und lass mich nicht irre machen..

    ps

    ein bischen mehr philosophie hier wäre schon nützlich..und zwar im positiven sinne,
    den jede negative anstrengung nützt geistig dem gegner zum wachsen..

    pss

    will man menschen zum kampf (gegen islamisierung ) motivieren , soll man menschen eine mission vermitteln im positivem sinne..

    und der kampf dazu fängt auf geistig positiver philosophie an..

    pss

    versprechen nicht auch islamische ihren kämpfern das sofortige paradies ?
    also erst das geistige , dann der kampf..auch wenn diese herrschaften einer falschen negativen philosophischen energie nachlaufen..

    usw und sofort.. in diesem sinne ..

  18. @Thomas “Climategate2009”, Eike habe ich als besondere Vereinigung aller Destruktiven im Bereiche einer Veränderung, kennen gelernt, daher Eike-nein Danke! Das sind die Chinesen mit den LangenZöpfen in Sachen Kohle,Gas,AKW, etc. bei denenn gilt – nur so weitermachen, bis in alle Ewigkeit, daher ist das dort verlorene Liebesmüh.

  19. Den USA bleibt gar lkeine andere Wahl, die tödliche Gefahr der Wirbelstürme zu bremsen.
    http://derstandard.at/1392686612823/Positiver-Nebeneffekt-Windparks-koennten-Hurrikans-bremsen
    dass Windanlagen einen signifikanten Bremseffekt und eine merkliche Auswirkung auf die innere Dynamik von Wirbelstürmen haben-würden die Turbinen selbst durch solche Stürme nicht beschädigt und könnten weiter Energie produzieren. Indem sie die Sturmspitze bändigen könnten, würden sie auch die nachfolgenden Winde ableiten. Der Wind würde dann das Limit nicht überschreiten

  20. Hallo Montag!

    Zitat:
    …allein wenn man bedenkt wieviel wärme durch motoren und fabricken u. dgl auf dem planeten abgegeben wird .. ist dies mit sicherheit eine komponente , die zu berücksichtigen ist..nichts geht verloren ..

    In Ihrem Beispiel ist die Aussage (nichts geht verloren) sinngemäß falsch. Die Erde kann als geschlossenes System betrachtet werden, ist aber kein abgeschlossenes. Sie kann also Energie auch wieder abstrahlen. Würde sie sich erwärmen, steigt auch die Abstrahlung.
    Und bevor Sie so eine Behauptung aufstellen, besorgen Sie sich die Daten für die Masse der Atmosphäre und der Erdoberfläche von sagen wir einem Meter Tiefe und die dazugehörigen spezifischen Wärmen. Dann berechnen Sie die Wärmekapazität und die von Menschen freigesetzte Wärme. Dann bekommen Sie einen Wert für die von Motoren und Fabriken verursachte Erhöhung der Temperatur. Sie werden überrascht sein, wie klein der Wert ist!

    Zitat: http://www.geheimnis-eiskalte-sonne.de/ist-die-sonne-ein-glutball.html
    Nur ein Auszug:
    “Diese elektromagnetischen Wellen transportieren also, laut Wissenschaft, Licht und Wärme! Nur, wie machen sie das?”
    “…was Schauberger eigentlich wirklich sagen wollte! Man muß die Sache nur mit dem gesunden Menschenverstand ( Försterverstand ) angehen und braucht auch kein Professor der Mathematik zu sein, um festzustellen, dass es so wohl nicht funktionieren kann, denn der ca. 5.500 Grad Celsius heiße Sonnenstrahl, muß einfach nach ca. 7,5 Minuten auf der Erde ankommen!”

    Da kriegst die Motten!!!
    So einen Schwachsinn habe ich noch nie gelesen! Selbst 1933 war das schon unerträglicher Mist!

    Ich bin hier nicht der Physiklehrer und gebe auch keinen Unterricht, deshalb in aller Kürze:
    Elektromagnetische Wellen (Licht) transportieren keine Wärme. Quatsch! Sie besitzen auch keine Temperatur, sind also nicht 5500 Grad heiß. Sie transportieren Energie nach der Formel Energie = Plancksches Wirkungsquantum mal Wellenzahl. Eine elektromagnetische Welle kühlt auch nicht im Weltraum ab, wie behauptet, und ein Vakuum hat keine Temperatur.

    Ich weigere mich, diese Scheiße weiter zu lesen und zu kommentieren.

    Werter Montag, hören Sie bitte auf mit Ihren Versuchen, die Leser hier nach Strich und Faden zu verarschen und zu verblöden. Es besteht die Gefahr, daß wissenschaftlich Unbedarfte auf Ihr Niveau, dem tiefstmöglichen Stand, heruntergezogen werden.

    Sehr geehrter Herr Mannheimer, ich finde es sehr schade, daß Ihr Blog auf diese Weise der Lächerlichkeit preisgegeben wird. Ein Biersauer ist noch zu ertragen, ein Montag nicht.

  21. Hörmann
    Dienstag, 4. März 2014 16:27@

    ..so ist es immmer schon gewesen ,wenn pseudo-gescheiten etwas nicht in den kram passt , machen sie die die anderer meinung sind herunter..kann mich nicht errinnern jemanden heruntergemacht zu haben..ich akzeptiere andere meinungen..

    zum einen – ich sagte nichts geht verloren .. schrieb ich etwa das es auf erden bleiben muß?

    und zu schauberger – warum wohl haben die amis all seine patente erkenntnisse und erfindungen kassiert? wenn du sie als blöd hinstellen willst?

    also , alles was nicht in dein physikalisches weltbild passt ist unsinn…

    ..du kommst mir vor wie ein kleines kind das jammert , mamma , der stiehlt mir mein entchen…

    ich stehele niemandes entchen , ich lasse jedem seine meinung , ich behalt mir aber auch diese recht vor..ich schnitt diese thema nur an, um im kampf gegen die islamisierung auch andere möglichkeiten aufzuzeigen..

    wenn jemandem der philosphische anstz dazu fehlt , so ist das nicht mein problem , ich muß deshalb bei niemandem petzen..das wäre echt kindisch..

    und bieri ist nicht übel , er versucht lediglich das denken so wie er meint
    auf alternative energien zu bringen.. weil damit meint den islamen das wasser abzugraben..
    ihn deshalb als lächerlich hinzustellen.. ist schon ein ding..

    ..mein nick ist nicht montag sondern *** ( drei sterne)

  22. biersauer
    Dienstag, 4. März 2014 17:07

    Und wenn der erzeugte Strom verbraucht wird, ist die Wärme wieder da!
    Toll, was? Das ist wie Hexerei!

    Allerdings ist Ihre Behauptung nicht ersichtlich unter dem Link! Da sieht man nur, daß heute fast kein Windstrom erzeugt wird, tatsächlich so gut wie nichts. Schauen Sie noch mal genau hin!
    Und wenn Sie so interessiert sind, geben Sie doch mal eine Quelle an, wieviel Wärme und wieviel kinetische Energie so eine Mühle der Luft entzieht. Dazu weiß ich im Moment nichts zu sagen, würde aber von überwiegend kinetischer E. ausgehen, Wärmebilanzen eher vernachlässigbar.
    Danke.

  23. ***
    Dienstag, 4. März 2014 17:20

    Ich habe Naturwissenschaften studiert, und Sie?
    Sie besudeln so ungefähr hundert Nobelpreisträger und Millionen Wissenschaftler, und ich versichere Ihnen, Sie sind der größte Idiot auf Erden, soweit es ihr Wissen rund um die Physik betrifft.
    Ihre Behauptungen haben auch nichts mit Meinungen zu tun, so wie es keine Meinung ist, daß sich die Sonne um die Erde dreht.
    Gehen Sie zum Teufel.

  24. nochmals zu hörmann@

    scheinbar hast du schaubergers ansatz und auch teslas erkenntnisse nicht zur gänze gelesen und reflektiert..

    es geht darin nicht nur um gesagtes , sondern auch um einen philosphischen ansatz..der das denken der menschen beeinflußen sollte.. bzw in andere bahnen lenken will..positivere..

    ..nimm mal eine glühbirne , zerbrich sie ..( den glasteil) und stell sie in einen dunklen raum ,
    welche erkenntniss folgt daraus?

    ..ich versteh menschen nicht , die anderer erkenntnisse ignorieren , ja sogar
    als schwachsinn bez. und nicht mal alles lesen ..nur weil es ihrem weltbild nicht entspricht..

    ..wurde die erde nicht auch mal als scheibe bez.? und jeder der anderes behauptete wurde verbrannt…

    willst du michjetzt verbrennen , nur weil ich erkenntnise von sehr gescheiten
    menschen ( auch wenns bei dem einen nur försterverstand war)vertrete?

    und was ist mit tesla ? auch schwachsinn? dann brauchen wir gar nicht mehr weiterreden..

    die intelligenz dieser leute bestand darin ANDERS zu denken , und alte strickmuster zu verlassen..

    ..aber wahrscheinlich willst du mir nun auch noch das weltall erklären..

    und nochmals zu bieri

    ihn betrachte ich als suchenden..für sich hat er seinen weg gefunden..
    und will somit missionieren , ist eben sein weg..

    vielleicht siehst du dir doch mal das doppelspaltex viedeo an ..
    kann sein dass du daraus weiterführende erkenntnisse für deine weitere
    entwicklung ziehst..
    in diesme sinne .. nichts für ungut..

  25. Hörmann
    Dienstag, 4. März 2014 17:39@

    schade das du zur beleidigungs waffe greifst , spricht nicht für dich..

    noch dazu wo du vorgibst naturwissenschaften studiert zu haben..
    ich muß mich nicht damit brüsten was ich studiert habe..

    aber anstand und und höflichkeit ist nicht deine stärke..
    ich werde nicht zum teufel gehn.. ich steh auf der anderen seite..

    ..nicht das einfache volk verbrannte früher andersdenkende .. es waren
    auch deine hochgelobten “wissenschafter”

    ..ich habe niemals vorgegeben das du meine ansichten teilen sollst..

    ich habe dich auch nicht beleidigt , so wie du als “wissenschafter ” es tust..

    ichwerde mich auch nicht mit dir auseinandersetzen ..
    .und eine lüge wird nicht dadurch zur wahrheit , nur weil man sie oft genug wiederholt..herr mannheimer hatte grad vor tagen den passenden art.

  26. geb dir noch eine tipp!

    nick hörmann@

    flieg nach patagonien , dort sind die größten teleskope installiert ..
    da gibts flugzeuge deren umbau zum teleskop einen halben staashaushalt kostete..

    dort drüben sitzen sich gut bez. “wissenschafter ” im 5 sterne hotel mit swimmingpool in der trockendsten wüste der welt den a..ab..

    und sinieren darüber nach .. obs noch so bescheuerte gibt wie auf dieser erde..
    unterstützt mit geldern die aus schwarzen kassen kommen.

    da sind mir “einfache ” menschen lieber .. wenn sie mir ihre phliosophie des firmaments erklären wollen..da klingt hausverstand durch..

    da drüben das wäre dann der richtige platz für dich..aber selbst diese herrschaften tendieren zu ansichten wie ich sie äußerte ..

    und nobelpreisträger gehn mir sonstwo vorbei…
    arafat war auch ein nobelpreisträger und war ein mörder , diese reihe liese sich fortsetzen..

  27. :
    Einer, der Physik studiert hat, müsste eigentlich wissen dass Strom nicht gleich Wärme ist und daher eine andere Funktion erfüllt, zB gemäß Plancksches Wirkungsquantum, eine Elektromagnetische Form annehmen und damit genau diese Aussage erfüllen:
    “Elektromagnetische Wellen (Licht) transportieren keine Wärme. Quatsch! Sie besitzen auch keine Temperatur, sind also nicht 5500 Grad heiß. Sie transportieren Energie nach der Formel Energie = Plancksches Wirkungsquantum mal Wellenzahl. Eine elektromagnetische Welle kühlt auch nicht im Weltraum ab, wie behauptet, und ein Vakuum hat keine Temperatur.”
    >Wie hoch ist die Wellenzahl von Licht und Radiowellen? Wohin entschwinden diese?
    -Sie sind weg ins Weltall und gesellen sich zur Hintergrundstrahlung 3K.
    Daher ist davon kaum mehr Wärme vorhanden und daher kühlt dieser Vorgang ab.

  28. Hörmann
    Sonntag, 2. März 2014 17:46
    30

    @hörmann,ihr wirres Zeug, verlangt es zu ignorieren! Sie gehören zu Eike, dort wären ihre Ergüsse gut aufgehoben. Was sie da schreiben entbehrt jedes Zusammenhanges.
    Die Energiewende zur Solarenergie wird trotz solcher Trolls weitergehn, denen bleibt ein Rumpelstizchendasein!

    Hier sehen wir jetzt sehr deutlich die entartete Diskussionskultur als Folge ungezählter Schulreformen und der möglichen Abwahl naturwissenschaftlicher Fächer. Biersauer kann nichts dafür, ihm wurde schon auf der Schule beigebracht, daß Schmähungen ein wirksames Mittel sind und jede Sachkenntnis überflüssig macht. Haben wir noch als Kinder gesagt, wer schreit oder beleidigt hat unrecht, so gilt heute genau das Gegenteil.
    Widerlegt hat er allerdings nichts. Solange das nicht geschieht, und zwar auf entsprechendem Niveau, bleibe ich dabei, recht zu haben.

    P.S. Ihre Kaltherzigkeit mit den ärmeren Mitmenschen und Ihre Bereitschaft, für Ihre solare Idiotie (tragen Sie unbedingt eine Kopfbedeckung, wenn die Sonne scheint!) über Leichen zu gehen, läßt mich erschaudern.

    PPS. Klabautermann, Sie verwechseln da etwas. Lehm ist recht undurchlässig für Wasser, Kalk dagegen kann, je nach bestehendem Wassergehalt, mit weiterem Wasser chemisch reagieren und quillt dann auf.

    **************************************************************************

    an den “wissenschafter hörmann”

    du entkleidest dich hier selber , kopiert aus einem anderen thread hier .. ja so ist das , wenn die linke nicht weis was die rechte tut..

    da du mich geschmäht und und beleidigt hast in primitivster art.,
    stellst du dich in obigem post aus anderem thread völlig bloß..und wiedersprichst dir selber ..

    gratulation! für soviel intelligenz!

    habe nicht gewußt das ein “studierter” gleich 2 hier in besonderer art und weise schmäht und beleidigt..

    nochmals , gratulation für soviel “weisheit”

    ps

    deine weisheit zu kalk reizt mich dennoch dir hier zu antworten ..
    kalk sofern gelöscht quillt eben nicht auf .. wo bleibt die “wissenschaftliche” exaktheit..

    ..wohl nicht aufgepasst in der schule…

  29. MM: Ich tue hier etwas, was ich (fast nie) tue: Ich ergreife Partei für den Kommentator Hörman. Als studierter Geograph weiß ich, dass Hörman mit seinen Ausführungen zum Thema Klima und Energie auf der Seite der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse steht.

    PS: Ich bitte um Wahrung der Diskussionskultur. Keinen gegenseitigen Beleidigungen. Wir müssen zusammenhalten. Danke

  30. @MM, tun Sie was Sie nicht lassen können, einen Flegel, der mit seiner Bildung hausieren geht, hier in Schutz zu nehmen! Ich habe mir dessen Beflegelungen lang genug gefallen lassen.
    Damit haben Sie sich in eine Richtung geoutet, welche dem Blog nicht gut tut.
    Auch diese Frau Merkel ist eine solche Diplomphysikerin, wie das dauernd zur Verständlichmachung hervorkommt, daher sind wir bereits so am Abstieg.

  31. “”Krim-Krise könnte Gaspreis hochtreiben””
    http://www.nw-news.de/owl/bielefeld/mitte/mitte/10620371_Krim-Krise_koennte_Gaspreis_hochtreiben.html

    “”Paderborn
    Windkraftgegner wollen Gesetz ändern
    Petition an den Bundestag gegen Privilegierung””
    http://www.nw-news.de/owl/10619151_Windkraftgegner_wollen_Gesetz_aendern.html

    Stromindustrie
    RWE macht 2,8 Milliarden Euro Verlust

    “”Der zweitgrößte deutsche Energieversorger RWE ist erstmals seit der Gründung der Bundesrepublik tief in die roten Zahlen gerutscht. Grund ist ein Einbruch in der konventionellen Stromerzeugung. Das Nettoergebnis stürzte nach der jüngsten Bilanz auf minus 2,8 Milliarden Euro ab…””
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/rwe196.html

  32. Gütersloh
    “”Markus Miele kritisiert Energiepolitik
    IHK-Vizepräsident sieht in steigenden Strompreisen größtes Konjunkturrisiko
    VON THORSTEN GÖDECKER

    “Die Diskussion um die EEG-Rabatte für die Industrie verfolgen wir mit großer Sorge. Die Strompreise für energieintensive Unternehmen sind heute doppelt so hoch wie in den USA. Energieintensive Firmen müssen auch künftig in Deutschland eine Heimat haben. Das ist nicht nur für die Beschäftigung, sondern auch für den Industriestandort ausgesprochen wichtig.”…

    Hart ins Gericht ging Miele auch mit dem Mindestlohn. Er setzte die falschen Anreize: “Unsere Herausforderung stellen die jungen Laute aus bildungsfernen Bevölkerungsgruppen dar. Wenn diese vor der Wahl stehen, für 700 Euro in eine Ausbildung mit Perspektive zu gehen, oder für 1.400 Euro in einen kurzfristig besser bezahlten Mindestlohnjob, ist die Gefahr groß, dass sich viele gegen die duale Ausbildung entscheiden.”…””
    http://www.nw-news.de/owl/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/10582045_Markus_Miele_kritisiert_Energiepolitik.html

  33. Michael Mannheimer
    Dienstag, 4. März 2014 21:16
    34

    MM: Ich tue hier etwas, was ich (fast nie) tue: Ich ergreife Partei für den Kommentator Hörman. Als studierter Geograph weiß ich, dass Hörman mit seinen Ausführungen zum Thema Klima und Energie auf der Seite der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse steht.

    PS: Ich bitte um Wahrung der Diskussionskultur. Keinen gegenseitigen Beleidigungen. Wir müssen zusammenhalten. Danke
    ****************************************************************************
    sehr geehrter herr mannheimer..

    es ist ihr blog , und ich kam rein zufällig hier herein..
    und legte meine ansichten dar wie man der islamisierung etwas entgegensetzen kann, soweit so gut ..

    ich niemanden beleidigt , aber wer beschimpfte mich einen idioten ?
    wenn sie sich technisch auf die seite von jemandem stellen , auch gut,
    aber das flegelhafte rübelhafte primitive verhalten des nicks hörmann
    auch noch in schutz nehmen, da zweifle ich an ihrer objektivität..

    ja , auch ich bin für zusammenhalten, doch nicht um den preis dafür , das ich mich beschimpfen und beleidigen lasse..

    mit niederträchtigen auswürfen..

    nochmals , ich legte MEINE erkenntnisse dar , die dazu beitragen sollen andere sichtweisen zu erkennen..gegen die islamisierung und pro-islam propaganda..
    und wie oft wurden “AKTUELLE ” wissenschaftliche erkenntnisse schon wiederlegt durch aktuelle erreignisse? sehn sie!

    gerade als geograph müßten sie das wissen..wenn sie weiter zurückgehn ..

    ..es ist ihr blog , und sie können tun und lassen was ihnen beliebt..
    ich bin KEIN deutscher , da der nick hörmann scheinbar aber deutscher ist,

    bestätigt das nur meine meinung über deutsche, : unbelehrbar , unzugänglich , arrogant und beleidigend !und vor allem SEHR gescheit!

    und vor allem , lassen deutsche selten anderes gelten.. wie weit haben es die deutschen den gebracht?

    100000ami soldaten auf deutschem boden..min 100 atombomben auf deutschem boden.. in all den spitzen der medien u. regierungen..sitzen ami hörige und verbreiten deren propaganda..deutschland wurde und wird geflutet mit islam hörigen und afrikanern.allenthalben riesen-moscheen..eine invasion sondergleichen..

    es spielt sich die größte entdeutschung der “deutschen” geschichte seit cäsar ab..

    es ist eine schande , was sich in deutschland abspielt…
    ..deutsche zucken schon zusammen wenn sie das wort national-BEWU?TSEIN nur hören!
    ..die deutschen die ich noch kannte aus den 60ern die waren aus anderem holz geschnitzt..
    ich bin 67 jahre , und muß mich nicht einen “idioten ” nennen lassen,
    nur weil meine ansichten , die ich vertrete , jemandem nicht ins
    “wissenschaftliche” gängige konzept passen!
    ich muß mich auch nicht mit titeln oder studien brüsten – ( ich besitze nichtsdestotrotz deren 3)
    ..ich bin harte auseinanderstzungen gewöhnt , das ist auch gut so ,
    weil kreativ.. aber es entspricht genau dem bild das deutsche heutzutage verbreiten , andere beschimpfen beleidigen belehren und blöd hinstellen..
    wenn man ihnen ein bischen auf die zehen tritt mit anderen ansichten , dann werden sie aussfallend..

    und gleichzeitig rutscht den deutschen die “heimat” unterm allerwertestem weg..

    .wenn nochdazu einer wie bieri , der nur das beste meint , darlegt..
    hier zum troll erklärt wird von obergscheiten wie hörmann , dann sagt das viel aus ..

    herr mannheimer , ich führte schon mal an hier,

    wenn es bestimmung ist können wir machen was wir wollen es läuft ab so oder so..
    ist es schicksal , müßen WIR es in die hand nehmen , dann sollten aber einige hier ihr verhalten ändern..

    wenn es aber verhängniss ist , dann steuern wir auf eine katastrophe zu..
    die nicht aufzuhalten ist! auch nicht von uns!

    ich bin dafür das wir unser schicksal selbst in die hand nehmen,
    dazu bedarf es aber menschen die aus ihrem “elfenbeinturm” herabsteigen!
    und sich eines höflichen tones befleißigen , denn die musik macht den ton!

    ich werde mich von nun an soweit wie möglich , hier heraushalten!

    danke für die aufmerksamkeit! herr mannheimer . wünsche ihnen viel glück , aber auch
    akceptanz anderer ansichten und erkenntnise auch von ihrer seite ,

    …es gibt viel wege die zum ziel führen…

  34. *** und biersauer!
    Wäre ich Moslem (was ich gottseidank nicht bin!)
    würde ich mich bei eurer Uneinigkeit köstlich
    amüsieren. Also BITTE – es gibt Wichtigeres!

  35. Herr Mannheimer, ich danke Ihnen für die wohltuende Vernunft, die aus Ihren Worten spricht.

    Ich habe noch nie in einem Blog mein Studium erwähnt, es ist wirklich das erste Mal. Trotzdem erstaunlich, daß auch das zu meinem Nachteil ausgelegt wird. Wahrscheinlich bekommt man mehr Anerkennung, wenn man sich als Experte für die Schnabelpflege von Großsittichen outet.

    Ich habe niemanden einen Idioten genannt, sondern es ausschließlich auf das Wissen rund um die Physik bezogen. Lesen reicht nicht, man muß auch verstehen.

    Jetzt erkläre ich, warum ich so verärgert war. Ich wurde bezeichnet als
    …pseudo-gescheiten…
    Das ist in zweifacher Hinsicht eine Beleidigung. Erstens habe ich versucht, elementares, seit mehr als hundert Jahren anerkanntes physikalisches Wissen zu erläutern. Wenn jemand nicht bereit ist, das physikalische 1*1 zu akzeptieren, soll er gefälligst den Erläuternden auch nicht als pseudo-gescheit hinstellen.
    Zweitens bin ich nur der Vermittler von Erkenntnissen, die die klügsten Menschen, die je auf diesem Planeten gelebt haben, gewonnen haben. Das “pseudo-gescheit” gilt also diesen Koryphäen der Wissenschaft, die die Welt mehr verändert haben als sich alle hier auch nur ansatzweise vorstellen können. Das lasse ich nicht durchgehen, denn Wissenschaft gehört untrennbar zu meinem Leben und war immer meine Leidenschaft.

    Ich gebe aber auf, es ist sinnlos, solchen Ignoranten irgend etwas erklären zu wollen.

    Biersauer hat noch nicht einmal die genannte Formel von Max Planck verstanden, obwohl sie einfacher nicht sein kann. E gleich h mal nü. (Habe kein nü-Zeichen auf der Tastatur). Doch spotten kann er trotzdem noch. Diese Formel ist das E=mc² der elektromagnetischen Strahlung. Wie gesagt, es ist sinnlos.

    Ich bin in meinem ganzen Leben Menschen begegnet, die dankbar waren für verständliche Erläuterungen, hier mache ich auf meine alten Tage zum ersten Mal eine gegenteilige Erfahrung.

    Und etwa einen Max Planck, einen Wissenschaftler eines Formats, wie es ihn in Deutschland nie wieder geben wird, mit Arafat zu vergleichen, sollte mit Gefängnis bestraft werden.

    So schließe ich denn mit einem “philosophischen” Wort:
    *** nannte das Philosophie!
    Die zerschlagene Birne in der Dunkelheit – das ist die treffende Metapher für euch.

  36. CDie Karawane zieht weiter und Tesla baur mit dem neuen Werk auch eine Li-Batterie-Fabrik mit 35GWh,und diese
    Tesla Betteriefabrik bringt die Neider auf die Barrikaden
    http://news.springerprofessional.com/re?l=D0Ivf87t4I6zz2fzbIf
    http://www.springerprofessional.de/gigafabrik-von-tesla-bedroht-automobile-batterieindustrie/4987920.html?
    Weil damit die Preise radikal sinken werden.
    Tesa wird in dem neuen Werk 250.000 Einheiten pro Jahr fabrizieren.
    Das wird diese Erdöllobby sehr hart treffen!

  37. Dieses Beharren der Russen auf Krim, ist Vorwand, Europa vom Russischen Erdgas und vom Handel mit Russland abzuschneiden:
    Der neue Freihandelsvertrag USA/EU betrifft in erster Linie das Geschäft mit dem Osten – das darf nimmer sein! Die Amis wollen das volle Kuratel über uns.
    http://derstandard.at/1392687285206/USA-droht-Russland-mit-Iran-Keule
    Wer mit Russland Geschäfte macht, wird von den Amis bestraft
    So wird Europa zum Sklaven Der Amis.

  38. Europoa wird sich bei weiterer Liebkosung durch diesen USraelischen Kraken, raschest auf andere Energielieferanten, als Russisches Erdgas und Islamisches Erdöl, umstellen müssen, da sind diese befürchtete 1Billion zu gering kalkuliert!
    Am liebsten wäre den Amis die vollständige Abhängigkeit Europas von den USA, weil mit dem Deutschen Fleiß, könnten sie ihren Schuldenberg wieder abbauen und die Russen/China ebenfalls
    unter ihr Zepter zwingen.

  39. Wenn man “”Solarcell” bei Ali aufruft, kommen 7.624 Anbieter, welche alles anbietemn, was man für Solarstromgewinnung braucht. Zumeist freesship ins Haus zugestellt, kann jeder seine Solaranlage im DIY(DoIt Yourself) selber zusammenstellen und bauen. Sogar das Flussmittel, Lötzinnstreifen und Kontaktmaterialuien werden auf Wunsch mitgeliefert und somit ist es ein Nonsens, wenn da einer meint es müsse in D. den Atomstrom geben. >Es wird andersrum, in einigen Jahren nur mehr selbst gemachten Strom geben!

  40. biersauer
    Freitag, 7. März 2014 11:36 Komm.47
    Atom ist weltweite Bedrohung.

    Die Genossen Neomarxisten für die Gesellschaft auf Dauer sind nicht weniger gefährlich als die Atomkraft.

    Roger Liebi – Die Zerstörung der Gesellschaft durch den Neomarxismus
    http://www.youtube.com/watch?v=8dnE9O9e-rY

    “Die 68er-Bewegung mit Rockmusik, Drogen, Mystik und sexueller Perversion war eine Kulturevolution, welche die abendländische christlich geprägte Gesellschaft in den letzten 42 Jahren zerstört hat.
    Diese Bewegung hat ein unsägliches Chaos und eine grauenhafte Verheerung angerichtet. Täglich werden neue Opfer gefordert.
    Es geht um unzählige zerstörte Ehen und Familien, einsame Menschen, versunken in Depressionen und Sinnlosigkeit, hunderte von Millionen im Mutterleib getöteter Menschen.
    Wer stand hinter dieser Entwicklung? Wer führt heute dieses Werk weiter? Wie können wir uns diesem Einfluss entziehen?”

    Und ihre Musik

    Roger Liebi – Rockmusik
    http://www.youtube.com/watch?v=xKUt4tQLjuo

    50 Jahre Rockmusik haben das Musikempfinden der Menschen im Westen völlig revolutioniert und verändert.
    Was ist eigentlich Rockmusik ?
    Wie wirkt sie auf das Gehirn des Menschen ? Macht Rockmusik dumm ?
    Neuere Ergebnisse aus den Grenzbereichen der Musikwissenschaft und der Gehirnforschung lassen aufhorchen.
    Manches, das man bisher nur gefühlsmässig geahnt hatte, lässt sich nun in klare Worte fassen und als Fakten formulieren.

Kommentare sind deaktiviert.