Protest gegen Ausschlussverfahren: Edathy vergleicht sich mit Willy Brandt


Der Unterschied zwischen Brandt und Edathy: Brandt hatte Affairen mit erwachsenen Frauen. Edathy interessiert sich hingegen für Sex mit Kindern. Zwischen beiden Interessen liegen moralische Welten (MM)

***

Skurriler Vergleich Edathys offenbart den moralischen Verfall einer ganzen Politiker-Generation

Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy hat auf seiner Facebook-Seite mit einem skurrilen Vergleich gegen sein Parteiordnungsverfahren protestiert: “Hätte man die Kriterien, an denen er gemessen werde, schon früher angelegt, hätte sich der legendäre SPD-Vorsitzende Willy Brandt wegen seines lockeren Lebensstils wohl auch einem Ordnungsverfahren stellen müssen.” (Quelle)

An dieserAussage kann man ermessen, dass vielen unserer Politiker – besonders jenen, die von der linksgrünen Ecke kommen – jedes Empfinden für einen moralischen Maßstab abhanden gekommen ist.

Der Unterschied zwischen Brandt und Edathy: Brandt hatte Affairen mit erwachsenen Frauen. Dagegen ist aus (weltlicher) moralischer Sicht nichts einzuwenden. Edathy interessiert sich hingegen für Sex mit Kindern: Dagegen ist sehr wohl etwas einzuwenden.

Es sei denn, man zählt zur pädophilen Szene der Grünen und Linken. Sex mit Kindern ist ein Verbrechen schon aus dem einen Grund: Kinder können sich dagegen nicht wehren, da sie in der Regel emotional und finanziell vollständig auf Erwachsene angewiesen sind. Insofern ist der Begriff Pädophilie falsch: Denn er suggieriert eine grundsätzlich positive Assoziation. Pädophilie stammt von den altgriechischenen Wörtern pais „Knabe, Kind“ und philia „Freundschaft“ ab und findet sich etwa in Begriffen wie Philosophie, Philanthrop, Xenophilie und dergleichen.


Pädophile sind in Wirklichkeit Pädokriminelle

Der einzig richtige Begriff für Sex zwischen Erwachsenen und Kindern (und dies heißt hier mit Kindern zwischen 0-14 Jahren) ist Pädokriminalität. Wenn man sich – wie Edathy geltend macht – “nur” für Bildmaterial von Kindern interessiert habe (wobei deren Geschlechtsteile stets im Vordergrund der Fotos standen), dann möge man bedenken: Es ist psychologisch nahezu ausgeschlossen, dass es auf Dauer beim Betrachten dies Bildmaterials bleibt. Es sei denn, man ist pathologischer Onanist.

Und selbst in diesem Fall ist man mit der pädokriminellen Szene direkt verquickt: Denn Kriminalisten wissen, dass viele jener Kinder, bei denen anfänglich nur Nacktaufnahmen gemacht wurden, von den Produzenten solchen Bildmaterials zu echten Hardcore-Aufnahmen gedrängt werden – oft mit nackter Gewalt. Und dies geschieht nur deswegen, weil es einen Markt für solche Bilder gibt. Der Markt sind Käufer dieser Bilder. Käufer wie eben Edathy, der darüber hinaus die Dreistigkeit besitzt, sich als Opfer (!) zu deklarieren und sich in abartiger Weise Willy mit Brandt zu vergleichen

Vier Jahre lang saß Pädathy im Innenausschuß, als es um Kinderpornographie im WWW ging, um die minderjährigen Opfer in Osteuropa, um die Kinderpornoindustrie usw. und stimmte bei entsprechnden Gesetzen mit ab. Und dann will er nicht gewußt haben, daß die Kinder ausgebeutet und mißbraucht werden und bestellte für sich (wozu eigentlich?)  seelenruhig angeblich “nur” Material der “Kategorie 2” (Nacktbilder von Knaben mit Focus auf deren Geschlechtsteile, aber keine sexuell-pronografischen Akte), wofür er pro Set 100 Euro zahlte? Es sollen neun Sets gewesen sein, bestehend aus 31 Videos und Bildmaterial zusätzlich dabei…

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

35 Kommentare

  1. Es ist lächerlich, dass er auf seiner Unschuld beharrt, ganz klein machen sollte er sich.
    Ihm scheint nicht klar, dass er einen Markt fördert ohne Grenzen der Perversität.
    Aber das ist knallhartes ,linksgrünliberales Kalkül.
    Ich könnte kotzen.

  2. “Edathy vergleicht sich mit Willy Brandt”

    Womit er indirekt zugibt, dass sein Interesse an nackten Jungen nicht nur auf deren Ästhetik beschränkt ist.
    Schließlich hat auch Willy Brandt seine hormonellen Ersparnisse in platonische Betrachtungen investiert.

  3. Nun hab´ ich mich doch glatt verschrieben. Der Satz hätte heißen müssen:
    Schließlich hat auch Willy Brandt seine hormonellen Ersparnisse NICHT in platonische Betrachtungen investiert.

  4. WAS HAT PÄDOPHILIE MIT FRAUENVERSCHLEISS GEMEINSAM? NICHTS!

    Weshalb vergleicht sich der größenwahnsinnige Pädathy nicht gleich mit John F. Kennedy, denn jener hatte einen noch größeren Frauenverbrauch.

    +++Noch was wird erschreckend klar, wenn man Edathys Sermon auf seiner Faceblubbseite liest, wo er schreibt, damals sei Brandts Verhalten “moralisch unkorrekt” gewesen:

    dann spekuliert er darauf, daß in paar Jahren Kinderpornos und Pädophilie erlaubt sein werden. Und man dann rückblickend den Kopf über frühere Verklemmtheit schütteln werden würde.

    Tatsächlich gibt es eine hartnäckige Pädophilen-Lobby, die immerwieder Vorstöße wagt:

    05 März 2014, 09:00
    Pädophilenszene unterstützte Demo FÜR Bildungsplan
    Die Veranstalter wollten sich von der Gruppierung NICHT distanzieren

    UPDATE: Stuttgarter CSD-Verantwortliche distanzieren sich – aber erst auf Nachfrage…
    http://www.kath.net/news/45130

    BEREITS BEI DER ERSTEN DEMO GEGEN DEN BILDUNGSPLAN FIELEN PÄDOPHILE BEFÜRWORTER AUF:

    “”Doch manche Befürworter des Bildungsplans wollen noch weitere Gruppen einbeziehen. Als am 1. Februar 600 Bürger in Stuttgart gegen das Vorhaben protestierten, erklärten einige Gegendemonstranten, auch Pädophilie sei eine schützenswerte sexuelle Variante…””
    http://www.kath.net/news/44800

    Ewald Stadler – EU will Pädophilie legalisieren !
    Mit Video
    http://lautschriften.wordpress.com/2014/03/05/ewald-stadler-eu-will-padophilie-legalisieren/

    +++

    Edathy auf Facebook Begreift er es nicht?

    05.03.2014
    “”Sebastian Edathys Facebook-Einträge zeigen, dass er nicht begreift, welche Grenze er überschritten hat. Der SPD handelt er damit eine Debatte darüber ein, wie mit pädophilen Neigungen umzugehen ist…””
    Von Jasper von Altenbockum
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/edathy-auf-facebook-begreift-er-es-nicht-12832779.html

    MAN MUSS HIER LEIDER BEFÜRCHTEN, DASS PÄDO-BASTI SEINE PÄDO-FANS UND PÄDO-VERSTEHER IN DER EU KENNT UND DESHALB BERECHTIGTE HOFFNUNG HABEN KANN, DASS PÄDOPHILIE ERLAUBT WERDEN WIRD.

  5. “”Pädokriminalität

    ist ein Sammelbegriff für verschiedene Ausprägungen sexueller Gewalt gegen Kinder.[1][2] Der Begriff wurde in den 1980er Jahren geprägt. Seine Verwendung ist dabei umstritten,

    allerdings wird in diversen Schriftstücken des UNHCHR, WHO sowie UNICEF[3] das Wort ,Pädokriminalität‘ (frz. pédocriminalité, engl. pedocriminality) zusammenfassend für den Themenkomplex rund um Sexuellen Kindesmissbrauch, Kinderhandel, Kinderprostitution und Kinderpornografie verwendet.[4] Dabei steht der Aspekt des Handels mit dem sexuellen Missbrauch von Kindern oder den Produkten daraus teils im Mittelpunkt.[5]

    Kinderschützer argumentieren, dass der psychiatrische Begriff ,Pädophilie‘ unpassend sei, da er das Wort ,-philie‘ (etwa: Liebe zu; Zuneigung zu) beinhaltet.[2] Sexualstraftäter, die sich an Kindern vergehen, würden sich oft hinter diesem medizinischen Fachbegriff verstecken, obwohl in vielen Fällen die medizinische Indikation nicht gegeben sei.

    In den Augen der Befürworter des Begriffes ist ‘Pädokriminalität’ der einzig geeignete Begriff, da er anders als die anderen Begriffe den Sachverhalt insgesamt eindeutig bezeichne und nicht nur juristische oder medizinische Teilaspekte des Problems des sexuellen Missbrauchs von Kindern.””
    http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4dokriminalit%C3%A4t

  6. Schon erstaunlich was einem kranken Perversen so
    alles einfällt, um seine Abartigkeit nicht mit
    irgendwelchen Gewissensbissen zu belasten – das
    würde ihn dann wohl beim (garantiert!) nächsten
    Kindesmissbrauch den “Spaß” verderben. Solche Schweine hören nie damit auf!…Diesselbe,jetzt an den Tag gelegte Verlogenheit, war ihm mit Sicherheit bei diesem NSU-Konstrukt auch sehr “hilfreich” – wetten? Wieviele PÄDathys es wohl noch gibt, in Berlin???

  7. Er bleibt nach der Kinderporno-Affäre untergetaucht, auf Facebook gibt der SPD-Politiker Sebastian Edathy aber zu jedem Thema fleißig seinen Senf dazu:

    Er hetzt gegen seine Partei und vergleicht sich inzwischen sogar mit Willy Brandt…
    (Inzw. mit 263 Likes)
    http://www.focus.de/politik/deutschland/groessenwahn-auf-facebook-sebastian-edathy-vergleicht-sich-mit-willy-brandt_id_3662084.html

    Eine Stimme von vielen auf seiner Faceblubbseite:

    “”Thomas Schmidt: Wie meine Partei, die SPD, mit Herrn Edathy umgeht, ist schlimm.
    Nach wie vor gilt die Unschuldsvermutung. Als Schiedsmann der Stadt Münster muss ich auch IMMER alle Seiten hören und dann abwägen. Lt. Edathy hat keiner im SPD Vorstand mit ihm gesprochen… Das wäre das mindeste gewesen…””

    HINKENDE VERGLEICHE

    Und immerwieder der unsinnige Vergleich, Sarrazin sei viel schlimmer und den habe die SPD fälschlicherweise nicht ausgeschlossen. Nicht wenige der Medien meinen dies auch.

    Was hat denn ein Kritiker an der (Einwanderungs-)Politik mit einem Päderasten gemeinsam? Nichts!

    “”Derzeit ruht Edathys SPD-Mitgliedschaft, so hatte es die Spitze auf Initiative Gabriels vor 14 Tagen beschlossen. Sollte er am Ende des Verfahrens seine Rechte als ordentliches Mitglied zurückgewinnen, wäre dies ein moralischer Sieg…””
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article125350917/Edathy-stellt-sich-in-eine-Reihe-mit-Willy-Brandt.html

  8. WIRD DIESE KATH. DRECKS… FÜRSPRECHER IN DEN MEDIEN FINDEN???

    “”Staatsanwalt ermittelt gegen Chef der
    KATHOLISCHEN Arbeitnehmer-Bewegung
    Rücktritt wegen Kinderporno-Verdacht!
    Von GEORGIOS XANTHOPOULOS

    BERLIN – Der Chef der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) GEORG HUPFAUER (59) tritt zurück. Grund: Er steht unter Verdacht, Kinderpornografie zu besitzen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

    Am Mittwoch weihte Hupfauer den engsten Führungskreis des KAB ein.

    Hupfauer zu BILD: „Ich trete von meinem Amt zurück, damit die KAB nicht noch weiteren Schaden nimmt.“

    Bereits im März 2013 geriet der KAB-Chef (verheiratet, zwei erwachsene Töchter) unter Kinderporno-Verdacht. Damals wurde Strafanzeige gestellt.

    +++Staatsanwaltschaftssprecher Jost Schützeberg bestätigte die Ermittlungen gegenüber BILD:

    „Gegen die genannte Person ist nach einer Strafanzeige seit März 2013 ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornographie anhängig.“…

    Die Kinderporno-Ermittlungen verschwieg Hupfauer jedoch dem KAB-Gremium :

    „Ich hatte geglaubt, dass die Staatsanwaltschaft die Sache mit einem Strafbefehl auf sich beruhen lässt.“…””
    http://www.bild.de/news/inland/ermittlungsverfahren/kinderpornografie-ermittlungen-gegen-georg-hupfner-34947910.bild.html

    +++Wird dieses Schw… auch in den Medien herumjammern, daß man seinen Namen nicht hätte veröffentlichen dürfen und die Staatsanwaltschaft verklagen, wie Edathy???

    Aha…, aber sympathischer, macht ihn das auch nicht:

    KAB-Chef gibt alle Ämter aufKinderporno-Beichte: “Was soll ich da rumeiern wie andere?”
    Aktualisiert am Mittwoch, 05.03.2014, 21:52

    Die Staatsanwaltschaft Aachen ermittelt gegen den Bundesvorsitzenden der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, Georg Hupfauer, wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornographie. Der beichtet unumwunden: “Ich war auf diesen Seiten. Das ist ein riesiger Fehler gewesen.”

    Gegenüber dem “Kölner Express” gibt Hupfauer die Vorwürfe unumwunden zu: “Was soll ich rumeiern wie andere?! Ich räume ein, dass ich über Jahre hinweg im Internet frei zugängliche, pornographische Seiten querbeet besucht habe. Darunter hat sich auch Kinderpornographie befunden. Ich habe nicht gezielt danach gesucht, aber ich war auf diesen Seiten. Das ist so. Das ist ein riesiger Fehler gewesen.” Er sei sich bewusst, dass es das bisherige Leben des Georg Hupfauer nicht mehr geben werde, so der 59-Jährige gegenüber dem “Express”. “Nach Herrn Edathy bin ich ab heute der zweitbekannteste Mann Deutschlands.”…””
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kinderporno-verdacht-ermittlungen-gegen-chef-der-katholischen-arbeitnehmer-bewegung_id_3664857.html

    “”Ermittlungen gegen KAB-Chef Hupfauer Kinderporno-Skandal in katholischer Kirche
    Von CHRISTIAN WIERMER

    Köln
    „Nach Herrn Edathy bin ich ab heute der zweitbekannteste Mann Deutschlands. Mir ist bewusst, dass es das bisherige Leben des Georg Hupfauer nicht mehr geben wird.“ Seine Stimme zittert, wird immer wieder unterbrochen. Er ist den Tränen nahe.

    Und doch wirken die Sätze, die einer der einflussreichsten kirchlichen Funktionäre Deutschlands Mittwochabend am Telefon sagt, überlegt…

    Es ist die Kinderporno-Beichte des einflussreichen Chefs der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung KAB. Soziales Gewissen, Gerechtigkeitskämpfer, tief verwurzelter Netzwerker – so war Georg Hupfauer (59) deutschlandweit bekannt.

    Als Bundesvorsitzender der knapp 150.000 Mitglieder starken KAB war er ein beliebter Gesprächspartner, wenn es um Mindestlohn, Mütterrente und Arbeitnehmerrechte ging…

    IMMERHIN DRÜCKT ER – PRO FORMA? – EINE ENTSCHULDIGUNG AB. BEI EDATHY WARTEN DIE MISSBRAUCHTEN KINDER UND WIR NOCH DARAUF.
    WOBEI AUCH HIER DIE AUSGEBEUTETEN KINDER NICHT EXPLIZIT GENANNT WERDEN:

    Sein Verhalten sei moralisch verwerflich und nicht mit seiner christlichen Haltung vereinbar, so der Vater von zwei erwachsenen Töchtern, der seit über 35 Jahren verheiratet ist.

    „Ich kann mich nur bei allen entschuldigen, die durch mein Handeln Leid erfahren – bei meiner Familie, bei Freunden, bei den Politikern, bei den Bischöfen und bei meinem Verband. Ich kann verstehen, dass jetzt viele Menschen zutiefst enttäuscht sind.””
    http://www.express.de/panorama/ermittlungen-gegen-kab-chef-hupfauer–kinderporno-skandal-in-katholischer-kirche,2192,26480196.html

    +++ +++ +++

    Der vorläufigen Vollständigkeit(VON DEN 800 DEUTSCHEN AUF DER KANADISCHEN LISTE SOLLEN 11 PROMIS SEIN!) halber wiederhole ich diesen Fall:

    28.02.2014
    “”Oktober 2011 erhielt das BKA eine Liste mit 800 Namen verdächtiger deutscher Kunden bei einem kanadischen Anbieter von sogenannten Posing-Bildern und Kinderporno-Material.

    Zwei Jahre später sticht den Beamten der Name Sebastian Edathy (44) ins Auge. Die Behörde nimmt Ermittlungen auf, die Affäre um den SPD-Politiker kommt ins Rollen.

    JETZT wird bekannt: Auf der Liste stand auch der Name eines hochrangigen BKA-MITARBEITERS!

    BILD dokumentiert den Fall

    Bereits seit Februar 2012 ermittelte die Staatsanwaltschaft Mainz gegen den BKA-Mann wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material. Das berichtet „Spiegel Online“.

    Der BKA-Spitzenmann, der jahrelang in führender Position der Abteilung „Schwere und Organisierte Kriminalität“ tätig war, akzeptierte demnach einen Strafbefehl des Amtsgerichtes – und zahlte zwischen 10 000 und 20 000 Euro, um einen Prozess zu vermeiden…

    Pikant: Der Beamte soll in der Abteilung gearbeitet haben, in der im November 2011 die Daten der Operation „Spaten“ aus Kanada eingingen. Nach BILD-Informationen gibt es dafür allerdings keine Bestätigung.

    Ende 2013 wurde der BKA-Mann in den Ruhestand versetzt. Nach BILD-Informationen ist noch nicht entschieden, ob dem ehemaligen „Leitenden Kriminaldirektor“ seine PENSION entzogen wird…

    Warum passierte im Fall Edathy zwei Jahre nichts?

    Rückblick: Anfang der Woche waberte ein schlimmer Verdacht durchs Berliner Regierungsviertel: Hat das BKA im Fall Edathy wichtige Hinweise über zwei Jahre hinweg bewusst ignoriert?…?””
    http://www.bild.de/politik/inland/bundeskriminalamt/bka-im-kinderpornosumpf-mitarbeiter-auf-edathy-liste-34883900.bild.html

  9. WURDE DER MISSBRAUCHTE KNABE, DER KINDER-PORNO-STAR ERMORDET???

    “”Was ist das für eine Szene, in der sich Männer an unbekleideten Körpern von neun-, zehn- oder elfjährigen Kindern ergötzen – und das womöglich legal?

    Der „Star“ hier heißt Vladik S. Für ihn soll sich laut Akten auch Sebastian Edathy interessiert haben.

    „Vladiks Spring Break“ heißt einer der Titel, den der SPD-Politiker demnach bestellte. 41 Minuten lang, ebenfalls auf der Krim gedreht. Laut Produktbeschreibung für den Streifen mit der Nummer 70018 ist Vladik dort mit Cyril und Arsen in der Sauna zu sehen…

    +++Vladik soll zehn Jahre alt gewesen sein, als er erstmals unbekleidet vor eine Kamera musste. Es folgten Dutzende Filme.

    Produzent war stets ein gewisser „ZZ“, der in Wahrheit Igor R. heißt, Fußballtrainer, Jugendreiseveranstalter und angeblich für den sowjetischen Geheimdienst tätig. 2012 wurde er zu fünf Jahren Haft verurteilt, u. a. wegen Herstellung von Kinderpornografie. Kurz vor seiner Festnahme im August 2011 hatte R. aber noch mal Kasse gemacht – mit „Best of“-Videos von Vladik.

    +++WURDE DER MISSBRAUCHTE KNABE, DER KINDER-PORNO-STAR ERMORDET???

    War es wirklich ein Unfall – oder musste das Opfer von einst sterben???

    Vladik S. starb im Oktober 2009, angeblich bei einem Autounfall. In der Szene wird jedoch viel über die Umstände spekuliert. War es wirklich ein Unfall – oder musste das Opfer von einst sterben???…

    (HIER ERINNERE ICH NOCHMALS AN DIE VIER JAHRE INNENAUSSCHUSS EDATHYS, WO ES GENAU UM SOLCHES BILDMATERIAL, HERSTELLER, KÄUFER UND MISSBRAUCHTE KINDER GING!)

    DETAILLIERTE ANLEITUNGEN

    +Auf den einschlägigen Seiten diskutierten etliche der rund 800 deutschen Azov-Kunden schon im Sommer 2011 über mögliche Folgen.

    +Es kursierten detaillierte Anleitungen, wie „jegliches verfängliche Material“ am besten entsorgt werden kann, ehe die Polizei an der Haustür klopft…

    +++Ob Kinderpornografie Kategorie 1 oder 2 – die Unterscheidung ist problematisch. „Das sind Abbildungen des sexuellen Missbrauchs von Kindern, nichts anderes“, sagt der Berliner Sexualmediziner Klaus Michael Beier (52). Und was ist mit „Posing“-Darstellungen, wie sie Edathy laut den Ermittlern bestellt hat?

    +++Beier: „Ich setzte mich schon seit Jahren dafür ein, solche Bilder zu verbieten, denn sie stellen eindeutig einen Missbrauch dar, eben weil die Kinder für sexuelle Interessen Erwachsener benutzt werden.“”
    http://www.express.de/politik-wirtschaft/handel-mit-kinderpornos–das-schmutzigste-geschaeft-der-welt,2184,26413750.html

    +++

    “”Sebastian Edathy gehörte von 1998 bis 2014 dem Deutschen Bundestag an.

    Dort war er von 2005 bis 2009 Vorsitzender des Innenausschusses, von 2009 bis 2013 Mitglied des Rechtsausschusses.”” (WIKIPEDIA)

  10. Das Beweis das Deutschland mit CDU/SPD ein marxistisches Staatengebilde ist ” Ein russischer Schriftsteller hat mal gesagt: “Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”.

    MM: Richitig. Es war Alexander Solschenyzin

  11. Mir wird es nur schlecht dabei ,wie diese Päderasten in den Himmel gehoben werden .Aber von SPD-Mitglieder nicht anders zuerwarten .
    Es wundert mich aber doch ,das Staatsanwälte noch Kinderschänder verfolgen und anklagen . Da besteht ja noch ein klein bißchen Hoffnung in der Bananen-Republik Deutschland .
    Aber sobald die Frühsexualisierung in Deutschland beginnt ,haben die Kinderficker freie Bahn und der Staatsanwalt kann seine Koffer packen .
    Der sexuelle Missbrauch kann dann für jeden Mann und Frau an Kindern vollbracht werden ,denn Kinder können sich nicht wehren . Missbrauch durch den Staat ist ein schweres Verbrechen ,aber das ist nun mal die Neue Weltordnung ,Merkel der Todesengel hat unsere Kinder und unser Volk zum Abschuss freigegeben . Jeder darf sich bedienen ,Edathy ist nur ein Fall wie diese Politiker versaut sind ,korrupt und machtgeil ,die gehen über Leichen -Kinderleichen . Mich ekelts vor diesen Volksverräter und Kinderfickerbande . Alle diese Parteien sind eine Dreck wert ,die nicht mal vor Kindern halt machen. Der ganze Genderdreck ist der Wahnsinn ,als Normaler Mensch kann man es nicht mehr ertragen . Wann hat dieser Wahnsinn ein Ende? Ob Kindermissbrauch durch den Staat oder Islam-und-EU-Wahnsinn ,wer stoppt diese Schwerstverbrecher in Politik ,Kirchen ,Wirtschaft und Medien und Presse ?

  12. Man vermutet Pädathy in Dänemark ,warum liefern die Dänen Pädathy nicht aus ? Wieso lassen sie einen Kinderschänder in ihr Land ?
    Egal wo dieser ” sauberer Mann ” auch ist ,ich hoffe sie kriegen ihn . Mit Willy Brand vergleichen ? Ha ,der Willy würde sich im Grab um drehen was aus seiner SPD geworden ist ,eine Türken-Islam und Kinderschänderpartei genauso wie die GRÜNEN-Volksmörder-Kinderschänder .
    Auch Konrad Adenauer würde mit seiner CDU schlitten fahren ,heute ist die CDU eine VolkverräterPartei ,Links und Islamfreundlich und der Todesengel Merkel ist auf dem Weg unser Volk in den Krieg zuführen ,US-Hörig und Mörderisch ! Pfui Teufel ,was sind das für Volkszertreter ?

  13. Früher hat man die Sowjetunion in Moskau gesehen. Heute kann man die Sowjetunion in Brüssel und Washington sehen. Stehen diese beide Sowjetunion vor der Staatspleite wie Ukraine? Könnt Ihr mir mit eurem Fachwissen mir auf die Sprünge helfen.

  14. @ Anita #12

    Pädathy soll längst in Norwegen sein. Er ist mit seinem Wohnmobil unterwegs. Wie oft er damit und seinem Lockvogel, Hund Felix, wohl in Osteuropa war, Knaben aufgabeln?

    @ Störtebekker #14

    Das hat Pädathy nicht gesagt, sondern er schreibt es auf seiner Faceblubb-Seite. Ich habe es dort selber gelesen, er hat auf seiner Seite eingestellt, hier kopier ich es Ihnen nochmals ab:

    “”Sebastian Edathy hat einen Link geteilt.
    1. März
    Mit mir hat übrigens bisher niemand gesprochen… Geschweige denn seitens der Parteiführung öffentlich auf die Unschuldsvermutung hingewiesen… – Wenn “moralisch unkorrektes Verhalten” im Privatleben (!) jenseits strafrechtlicher Relevanz zur Kategorie der Mitgliedschaft in der deutschen Sozialdemokratie wird, hätte in den 70ern übrigens Willy Brandt ein Partei-Ordnungsverfahren gedroht.
    270 Personen gefällt das.””
    Und diesen Link dazu:
    http://www.berliner-zeitung.de/politik/fall-edathy-kritik-am-parteiverfahren-gegen-edathy,10808018,26344570.html

    Ferner hat er andere Zeitungsartikel mit Link schon zuvor eingestellt, immer mit dem Tenor, Unschuldsvermutung…

    Seit einigen Tagen pflichten ihm konstant dieselben 22 Freunde mit Kommentaren bei. Sie schimpfen auf die SPD, die Bildzeitung, die Medien, die Staatsanwaltschaft. Vermutlich löscht er kritische Kommentare weg.

  15. @ Rolf Weichert #13

    Lesen Sie doch mal hier und auch die Kommentare, da gibt es viele interessante Links:

    “”EU will deutschen Firmen Verkaufen verbieten

    Was in diesen Tagen alles gegen Deutschland abläuft, ist nur noch abartig und pervers! Die EU-Kommission rügt Deutschlands Exportüberschüsse. Was heißt das? Nichts anderes, als daß zum Beispiel deutsche Autofirmen ihre Fahrzeuge nicht mehr in andere EU- und Euroländer verkaufen sollen. Produktion bremsen, die Neuwagen verschrotten, die Preise verdoppeln? Alles wäre den EU-Bonzen recht, Hauptsache wir verkaufen nichts mehr und die Ausländer, z.B. die Franzosen, dafür mehr! Planwirtschaft auf unsere Kosten! Eine Frechheit sondersgleichen!…””
    http://www.pi-news.net/2014/03/eu-will-deutschen-firmen-verkaufen-verbieten/

    “”Ukraine bankrott – die EU „hilft aus“

    (…)

    Da spielt es auch keine Rolle, dass die EU kaum das griechische Finanzdebakel zu leisten im Stande ist, nun geht es bei der Ukraine um nicht weniger als etwa 35 Milliarden Euro, die in der Staatskasse fehlen. Kommissionschef Jose Manuel Barroso als Ritter, fest im Sattel auf dem von den Mitgliedstaaten gefüllten „EU-Sparschwein“, das man bereit ist zu schlachten, wenn man nur die Chance hat Putin eines auszuwischen…””
    http://www.pi-news.net/2014/03/ukraine-bankrott-die-eu-hilft-aus/

  16. Islamkritikerblogs sektenartig???

    Weshalb stehe ich hier dauernd unter Mod???

    Bei Kybeline stehe ich total unter Dauer-Mod. Dort wird seit ca. zwei Monaten überhaupt kein einzger meiner Kommentare mehr veröffentlicht. Dies grundlos! Das einzige, was Kybeline dort mal andeutete, ich würde zuviel OT schreiben. Was m.M. nicht stimmt.

    So langsam habe ich die Schnauze voll!

    Und ich verstehe allmählich, weshalb Islamkritiker-Blogs was sektenhaftes an sich haben, nämlich weil sie Kommentatoren mit Zensur überschütten oder die Blogs sich gegenseitig schlecht machen.

    MM: Ich sage Ihnen zum widerholten Mal, dass Sie hier weder unter Moderation noch unter Dauermoderation stehen. Verbreiten sie also keine Unwahrheiten über meinen Blog. Sie rutschen hin und wieder in die Moderation. Das mache aber nicht ich, sondern das System. Etwa dann, wenn sie mehr als 10 Links bringen. Das ist im System so voreingestellt.

    Sie haben Null Grund, sich bei mir zu beschweren. Sie haben als Einzelperson über 30% (!!!) Anteil an sämtlichen Kommentaren, die hier eingehen. Ich schütze Sie gegen Angriffe wie etwa durch Info68, den ich wegen Ihnen gesperrt habe.

    Ich lasse Ihre katholischen Koemmentare durch, obwohl ich Atheist bin. Mehr Toleranz finden Sie nirgendwo.

    Worüber also beschweren Sie sich?

  17. IHR SEID ALLE HERZLICH EINGELADEN:

    http://islamwoche-berlin.de/

    http://islamwoche-berlin.de/index.php/speakers

    http://islamwoche-berlin.de/index.php/veranstalter

    P.S.

    #44 Anthropos auf Pi-news: (06. Mrz 2014 12:14)

    Das Islam-Marketing geht, mit Wowereits Segen, weiter. Die Islamwoche in Berlin vom 19.03.-21.03.2014

    Zu den Veranstaltern.

    1.„Islamic Relief“ ist eine vom wahabitischen Saudi-Arabien finanzierte politische Propaganda- und Vorfeldorganisation, deren Ziel es offensichtlich ist, camoufliert durch „karitative“ Aktivitäten, die Agenda des wahabitischen Islam zu verbreiten. Es sollte Ihnen klar sein, was dies im Blick auf Menschenrechte und Demokratie bedeutet.

    Mohamad Ajami von Islamic Relief Deutschland sammelt auch gleich mal Spenden für “Kinder in Not in Berlin und Syrien”. Ja, ist schon klar, für Kinder in Not. Kinder müssen herhalten um Waffenkäufe zu verschleiern.

    2.Mustafa Yoldas ist ein dem Scharia-Islam treu ergebener Funktionär der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs und hat dies in den letzten Jahren mit zahlreichen öffentlichen Auftritten und Publikationen unterstrichen.

    3.brahim El-Zayat ist ein der Muslimbruderschaft nahestehender, bzw. ihr angehörender, Aktivist der „Islamischen Gemeinschaft in Deutschland“ (IGD), die vom Verfassungsschutz als Teil der Muslimbruderschaft zu Recht beobachtet wird.

    Der Politologe und Historiker Dr. Johannes Kandel (Ex-Referatsleiter “Interreligiöser Dialog” bei der Friedrich-Ebert-Stiftung) kritisiert in einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin dessen Zusammenarbeit mit “höchst zwielichtigen islamischen Veranstalter” bei der im Berliner Rathaus geplanten “Islamwoche Berlin”.

    Vollständiger Artikel hier:
    http://hpd.de/node/18025

    Von einer Atheistenwoche oder Buddhismuswoche habe ich bisher leider noch nichts gelesen. Ich finde dies ausgesprochen diskriminierend.

  18. #48 johann (06. Mrz 2014 12:44)

    Berlin: Deutschlands Top-Islamist Ibrahim El-Zayat ist Stargast bei der diesjährigen “Islam-Woche”, die unter Schirmherrschaft von Klaus Wowereit im Roten Rathaus stattfindet:

    http://islamwoche-berlin.de/

  19. #49 Heike_Mareike auf pi-news: (06. Mrz 2014 13:01)

    Mir wird schlecht! Islamwoche in Berlin:

    viele positive Impulse zur Stärkung des friedlichen, toleranten und respektvollen Miteinanders in unserer Stadt.

    Klaus Wowereit

    Friedliches Miteinander? Der Islam ist NICHT tolerant, friedlich und respektvoll…

    Wieder mal nur einseitig. Ich glaube langsam, Pobereit wurde nicht nur der After geweitet, sondern auch noch das Gehirn zerfi*kt.

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

    Kann der nicht zurücktreten? Erst die Bim*os auf dem Oranienplatz, nun die Kloran-Woche schon 14mal, was kommt als nächstes? Eine Steinigung, ein Handabhacken? Herr Pobereit, schon vergessen, daß Schwule aufgehängt werden von Ihrem lieben, toleranten Islam? Wer bringt diesem Kerl das bei??????

    —————–

    Ja, das Problem ist, viele, nicht alle Homos!!!, wissen aus EIGENER Erfahrung z.b. in Homo-Kinos, das ein großer Teil der Mohammedaner dem Manne ebenfalls stark zugetan ist. Deshalb glauben sie, mit dem Schwanz denkend, das alles schon gut gehen wird.

    Ich, Hetero, hab viele Jahre im “Rotlichtbereich” gejobbt. Es ist wirklich so banal wie es klingt.

  20. Woanders sitzen Pädophile im Knast.
    Bei uns sitzen sie im Parlament!

    Und sind ganz aktiv im Kampf gegen “Rechts” – was auch immer das sein soll? Wohl um vom eigenen Fehlverhalten abzulenken.

    Irrenhaus Deutschland. Das geht aber nicht mehr lange so weiter. Der Druck steigt, immer mehr Menschen wachen auf.

  21. Der Vergleich Hitler-Mohammed trifft ja durchaus zu. Bis auf eines: Hitler war kein Pädophiler und Polygamist war er auch nicht.Aber immerhin war Ernst Röhm vom anderen Ufer. Diese Urzeitform!

    Edathy ist die gentechnische Kreuzung aus Willy Brandt und Hitler-Mohammed??? Will er Anschlussfähigkeit mit den ukrainischen Putschisten? Will er abhauen ins Kosovo? Nach Syrien kämpfen?Pädathy ist ein typisches Phänomen der SPD: Umfallen,drauffallen,Hintern zeigen oder jemandem da reinkriechen.

  22. sirius : Hitler hat Kinderschänder und Kindermörder erschiessen lassen .
    Heute bekommen diese Kinderf……Therapie und durch die EU durchgedrückt auch noch eine Abfindung wenn sie entlassen werden ,200000 Euro .
    Deshalb wollen die ROT-GRÜNEN auch die Frühsexualisierung -Missbrauch durch den Staat in Kindergärten und Schulen .
    Apropo Hitler . EX-US-Aussenministerin Hilary Clinton betitelt ” Putin als wie Hitler ” stand gestern in der Blödzeitung .
    Die US-Regierung macht in der Ukraine mit Nazis gemeinsame Sachen (Fschisten und Scharfschützen )Gefunden auf:
    http://www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/03/das-nazi-regime-droht-russland-mit.html

    http://www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/03/ukrain-faschisten-von-nato-ausgebildet.html

    Pädathy pocht auf seine Unschuldsvermutung !
    ha ,was für ein Heuchler ,aber Kinderfotos aus Kanada kaufen ? Warum ist Pädathy geflohen ? Warum stellt er sich nicht in Deutschland der Polizei ?

  23. Rolf Weichert
    Donnerstag, 6. März 2014 9:42 Komm.13
    Früher hat man die Sowjetunion in Moskau gesehen. Heute kann man die Sowjetunion in Brüssel und Washington sehen. Stehen diese beide Sowjetunion vor der Staatspleite wie Ukraine? Könnt Ihr mir mit eurem Fachwissen mir auf die Sprünge helfen.

    Fachwissen:
    http://vatikanische-nwo.blogspot.de/2009/11/zitate-zu-freimaurerei-und-jesuitismus.html
    „Je höher ich im Jesuitenorden aufstieg, desto mehr Korruption entdeckte ich in der Institution. Einmal wurde ich von hochrangigen Jesuiten [einschließlich des Obersten General Pedro Arrupe] nach Nordspanien zu einer geheimen schwarzen Messe eingeladen. Als ich kniend den Ring eines hohen Würdenträgers küssen wollte, entdeckte ich ein Symbol auf dem Ring, das mich erschaudern ließ. Es war ein Freimaurersymbol (Winkel und Zirkel)! Dabei waren wir doch angewiesen worden, so etwas zu hassen und zu bekämpfen! …
    Und dann fand ich noch heraus, dass der Schwarze Papst – der Jesuitengeneral, der hinter den Kulissen im Vatikan regiert – sowohl ebenfalls Freimaurer, als auch Mitglied der kommunistischen Partei Spaniens war.”

    Alberto Rivera, spanischer Ex-Jesuit: „Die Paten”, 1979
    http://vatikanische-nwo.blogspot.de/2009/11/bildgalerie-dem-papst-ergebene.html

    Die Paten
    http://chick-gospel.de/themes/kategorie/detail.php?artikelid=47&kategorieid=6&source=2&refertype=1&referid=6

    NWO – Papst fordert eine(sozialistische) Weltregierung
    http://www.youtube.com/watch?v=qzR2-DYdapU
    ————————————————–

  24. Anita (23) …

    “Warum stellt er sich nicht in Deutschland der Polizei”?

    Aber DAS hat er doch vor! Natürlich aber erst dann,
    nachdem die – von Ihm WIRKLICH mißbrauchten Kinder
    einen bedauerlichen “U n f a l l” hatten – das
    übliche Muster eben.
    PS.
    Fall Dutroux : 27 “verunglückte” Zeugen!

  25. ICH NENNE DIES WICHTIGTUEREI UND ERPRESSUNGSVERSUCH:
    “”Er fürchtet um sein Leben
    Edathy DROHT mit der “ganzen Geschichte”…””
    http://www.tz.de/politik/sebastian-edathy-droht-facebook-der-ganzen-geschichte-tz-3403287.html

    EINER DER GRÖSSTEN EDATHY -VERSTEHER- FOTO: TYP SONDERBAR MIT BRILLE – AUF Edathys FACEBLUBB-SEITE IST

    “”Dirck Linck: Mir war natürlich schon klar, dass erkämpfte Fortschritte immer nur auf Widerruf erkämpft sind. Theoretisch. Aber dass ich noch Zeitzeuge eines derartig beschleunigten Rücksturzes ins adenaurig Vermuffte werden würde, hätte ich denn doch nicht gedacht. Was für eine Fiktion von Sexualität wird in diesem Land neuerdings wieder mobilisiert? Als ob jemals jemand eine Sexualität gehabt hätte, die er oder sie in all ihren Anteilen und Aspekten umstandslos bejahen konnte. Als ob nicht gerade diese Widerständigkeit dagegen, ohne größere Umstände ins eigene Selbstbild und die Lebenspraxis integrierbar zu sein, Sexualität erst charakterisieren würde – als etwas, mit dem wir nicht identisch sein können. Als ob wir die größeren Umstände, die wir machen, um mit dieser Lage umzugehen, nicht früher Kultur genannt hätten. Das Erschreckende besteht nicht darin, im anderen die Sexualität als einen Abgrund zu erkennen, sondern in einem Diskurs, der suggeriert, es könnte Sexualitäten ohne Abgründe geben, restlos angeeignete Sexualitäten.””
    DIESER PÄDO-VERSTEHER HAT ZWAR SCHON MAL WAS VON KULTUR GEHÖRT – MENSCHENOPFER, WITWENVERBRENNUNG UND TOTALBESCHNEIDUNG SIND AUCH KULTUR – ABER NIE WAS VON ZIVILISATION!

    DOCH MISTSTÜCK PÄDO-BASTI ZENSIERT NICHT NUR, ER MISCHT SICH AUCH IN DIE DISKUSSIONEN SEINER FANS EIN, vor 14 Std. STELLTE ER EINEN ÜBLEN ARTIKEL von Meike Büttner* EIN…

    Sebastian Edathy: “”Not bad:

    “Sie und Ihre schmutzigen Fantasien

    Nichts ist so gefährlich wie die Fantasie eines Menschen. Auch nicht unsere eigene. Was aber, wenn diese in die Öffentlichkeit gelangt?…

    Haben Sie schon einmal das Bedürfnis verspürt, jemanden beim Sex zu fesseln? Erregt Sie vielleicht sogar der Gedanke, jemanden beim Sex zu würgen? Haben Sie bereits von einem Dreier geträumt oder von Sex mit Ihrer Chefin, einem Feuerwehrmann oder einer Handwerkerin? Es ist nicht wichtig, ob Sie diese Dinge schon einmal getan haben. Seien Sie ganz ehrlich: Was für schmutzige Gedanken treiben Sie so um, wenn Sie allein mit sich sind und in spezieller Stimmung?…””
    http://www.theeuropean.de/meike-buettner/8113-edathy-affaere

    1.) GEHT ES IM ARTIKEL UM ERWACHSENE UND NICHT UM KINDER

    2.) WERDEN FÜR BLOSSE GEDANKEN IM EIGENEN KOPF KEINE KINDER MISSBRAUCHT

    3.) TUN EDATHY UND MEIKE BÜTTNER* SO, ALS SEIEN GEDANKEN UND “MATERIAL” MIT MISSBRAUCHTEN KINDERN KAUFEN, d.h. zudem die Mißbrauchsindustrie (finanziell) fördern, DAS GLEICHE

    *MEIKE BÜTTNER – DIE PÄDATHY-VERSTEHERIN schreibt auch solchen Mist:

    “”Der homophobe Penis

    Homophobie ist die Angst vor zu viel Gleichheit. Doch woher mag die wohl kommen? Ein Experiment verspricht Antworten…””

  26. Meike Büttner hat wohl einen gewaltigen Knall . Oh mann oh man !
    Es geht um Pädos und nicht um Erwachsenen Fantasien .
    Meike Büttner hat das Thema verfehlt oder es war Absicht um von Pädathy abzulenken .
    Nochmal der Buchtipp: Missbrauchte Republik – Aufklärung über die Aufklärung von Andreas Späth und Menno Aden
    Eine Serie von Enthüllungen über sexuellen Kindermissbrauch hat die Republik erschüttert .Die Autoren dieses Buches leuchten nicht nur Ursachen und Verbreitung dieses Phänomens ohne Rücksichtnahme . Sie dokumentieren auch mit erschütternden Belegen , wie in Deutschland rund dreißig Jahre lang eine kleine , aber verblüffend einflussreiche Lobby sexuelle Aktivitäten von Erwachsenen mit Kindern weitgehend straflos stellen wollte , ja sie geradezu angepriesen hat .Die teilweise hysterische Berichterstattung der letzten Zeit , die vor allem die katholiche Kirche im Visier hatte , hat nur selten nach der Rolle der selbsternannten Aufklärer der 68er Bewegung gefragt . Doch hinter einer reformfreudig-aufklärerischen Fssade verbargen sich mitunter Strukturen ,die an organisierten Kriminalität erinnern .

    Das einzigartige Buch enthält neben einem ausführlichen Dokumentationteil Beiträge prominenter Autoren und Journalisten wie Oberkirchenratspräsident a.D.Prof.Dr.Menno Aden , Gariele Kuby Weihbischof Prof.Dr. Andreas Laun , Jürgen Liminski , Christa Meves und Prof. Dr. Harald Seubert . Das Buch erschien im Jahre 2010

    Man muss schon sehr abartig sein wenn man Kinder missbraucht oder sich einen runterholt wenn man Kinderbilder sich anschaut .
    Wir Normalen können dies nicht nachvollziehen .
    Wieviele Richter sind Kinderschänder ? Wieviele Politiker sind Kinderschänder ,Lehrer und und ?
    Es müssen unter den von den Kanadier 800 ausgehändigten Namen noch mehr Prominente Kinderschänder sein ,warum gibt die Polizei oder Staatsanwaltschaft nicht endlich alle Namen an die Öffendlichkeit zum Schutze der Kinder ,feig oder was ? Ermittlungen brauchen die Polizei nicht mehr machen ,denn die Namen haben sie ja . Wir alle haben ein Recht dazu ,alle Namen zuerfahren ,wenn nicht steckt die Polizei und die Staatsanwaltschaft mit in dem Fall . Raus mit der Wahrheit ….sagt die Namen

  27. @ Anita #27

    Unter den 800 auf der Deutschlandliste sollen 11 Promis sein.

    +++

    “”Ob Kinderpornografie Kategorie 1 oder 2 – die Unterscheidung ist problematisch. „Das sind Abbildungen des sexuellen Missbrauchs von Kindern, nichts anderes“, sagt der Berliner Sexualmediziner Klaus Michael Beier (52). Und was ist mit „Posing“-Darstellungen, wie sie Edathy laut den Ermittlern bestellt hat?

    Beier: „Ich setzte mich schon seit Jahren dafür ein, solche Bilder zu verbieten, denn sie stellen eindeutig einen Missbrauch dar, eben weil die Kinder für sexuelle Interessen Erwachsener benutzt werden.“”
    http://www.express.de/politik-wirtschaft/handel-mit-kinderpornos–das-schmutzigste-geschaeft-der-welt,2184,26413750.html

  28. “”Noch immer abgetaucht

    Edathy rückt seinen Diplomatenpass nicht raus

    Und trotz Ankündigung hat er seinen Diplomatenpass noch nicht zurückgegeben. Das bestätigte ein Sprecher von Bundestagspräsident Norbert Lammert auf unsere Anfrage. Die Verwaltung stehe deswegen in Kontakt mit Edathys „Rechtsvertretern“. Der Diplomatenpass erleichtert Inhabern vor allem das Reisen im Ausland…””
    http://www.mopo.de/politik—wirtschaft/noch-immer-abgetaucht-edathy-rueckt-seinen-diplomatenpass-nicht-raus,5066858,26498282.html

  29. EDATHY, DER ISLAMVERSTEHER, MACHTE TÄTERINNEN ZU OPFERN

    Frage zum Thema Integration
    22.01.2010
    Von: Thomas Weiske

    Guten Tag Herr Edathy,

    in einer polnischen Zeitung konnte ich lesen, dass es in Berliner Schulen immer häufiger zu Übergriffen muslimischer Mädchen gegenüber polnischen Mädchen kommt. Grund dafür sei, wie berichtet wird, das die polnischen Mädchen katholisch, und weltoffener sind.
    Ist das nicht eine Form des Rassismus, wenn gezielt, und bewußt eine gegen die andere vorgeht nur weil diese einen anderen Glauben hat?
    Wie kann man das zu verachtende Vorgehen der muslimischen Mädchen nach Ihrer Meinung eindämmen?
    Welche Gründe bewegen nach Ihrer Meinung bei den muslimischen Mädchen solche Verhaltensweisen?

    Quelle: polskaweb.eu

    Vielen Dank

    EDATHY ANTWORTETE, INDEM ER DIE MOSLEMISCHEN RASSISTINNEN ZU OPFERN MACHTE:

    Antwort von Sebastian Edathy

    15.02.2010
    Sebastian Edathy
    Berlin, 15.02.2010

    Sehr geehrter Herr Weiske ,
    den Artikel habe ich gelesen. Selbstverständlich ist jegliche Gewalt, egal welcher Motivation entspringend, strikt abzulehnen, auch Gewalt zwischen Schülerinnen und Schülern darf unter keinen Umständen toleriert werden…

    Es erstaunt mich allerdings, dass der Rektor der Schule für muslimische Schülerinnen an seiner Schule das Wort “Kopftuchmädchen” gewählt haben soll, eine Wortwahl, die nicht zuletzt nach der Diskussion um Thilo Sarrazins Äußerungen negativ besetzt ist und mich deshalb überaus stutzig macht, da sie verletzend und diskriminierend ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian Edathy, MdB
    http://www.abgeordnetenwatch.de/sebastian_edathy-575-37545–f250594.html

  30. PÄDATHY WILL BUCH SCHREIBEN

    SPD-Politiker: Edathy will Buch über Kinderporno-Affäre schreiben

    DER TÄTER MACHT SICH ZUM OPFER

    Seit Wochen ist SPD-Politiker Sebastian Edathy in eine Kinderporno-Affäre verstrickt. Jetzt will er seine Sicht der Dinge in einem Buch darlegen. Es befremde ihn, “wenn man ohne eigenes Zutun plötzlich zum Freiwild wird”, sagte er dem SPIEGEL.

    WETTEN, DER SPIEGEL WEISS, WO DIE GARSTIGE KRÖTE PÄDATHY HOCKT?!

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/edathy-will-buch-ueber-kinderporno-affaere-schreiben-a-957599.html

  31. Pädathy will ein Buch schreiben ?
    Bei unserer verkoksten Politik und Pädos in allen Berufsebnen Pädathy will wohl Akzente für die Kinderf…setzten . Abartig und arrogant ,abgehoben diese Kinderschänder . Arme Kinder ,sage ich da nur . Eltern schützt eure Kinder vor diesem politischen Abschaum !

  32. HIER WIRD DER PRANTL-ARTIKEL(Süddeutsche Z.), DEN EDATHY AUF SEINER FACEBLUBB-SEITE EINSTELLTE, AUSEINANDER GENOMMEN:

    “”Und der(Prantl) tut so, als könnten nur Straftaten den Anfangsverdacht auf Straftaten begründen. Das ist Unsinn, doch so wird die Durchsuchung schlagartig unzulässig, und damit ist sie auch schon „hart an der Grenze“ zur Verfolgung Unschuldiger. Hart dran, also nicht drüber? Egal. Denn nebenbei wird einem dabei untergejubelt, Ermittlung und Durchsuchung setzten bereits die Unschuldsvermutung außer Kraft…

    Auch Prantl schafft den Abflug nicht, denn eigentlich behauptet er doch nur, die Bilder und Filme mit nackten Jungs, die Edathy bestellt hat, begründeten keinen Verdacht auf Straftaten. Tun sie aber. Prantl wischt die Erfahrung der Strafverfolgungsbehörden einfach vom Tisch. Gut 300 Freunden von Edathy „gefällt das“…

    Doch die Erfahrung der Staatsanwälte ist gut begründet: Wer massenhaft Filme und Fotos mit nackten Kindern bestellt, tut das, weil er Kinder als sexuelle Objekte betrachtet. Es zeigt die sexuelle Präferenz des Betreffenden. Die Strafverfolger nennen solche Bildersammlungen deshalb Präferenzmaterial. Es spielt keine Rolle, ob dessen Besitz strafbar ist. Denn die kriminalistische Erfahrung lehrt, dass Pädokriminelle auf der Suche nach Masturbationsvorlagen, die man sich heute über das Internet beschaffen kann, alles zusammenraffen und speichern, was sie bekommen können – darunter übrigens Bilder einer so unerträglichen Grausamkeit, dass bereits die zurückhaltendste Beschreibung uns wütende Leserbriefe eintragen würde…

    Einer der erfahrensten Ermittler auf diesem Gebiet in Deutschland erzählt, ihm sei noch kein einziger Fall begegnet, in dem Verdächtige es bei den harmloseren Nacktfotos belassen hätten. Immer finden sich auf den Rechner-Festplatten die weichen, nicht strafbewehrten, und die harten, strafbewehrten Fotos. Doch es geht noch weiter. Ein erheblicher Prozentsatz der Konsumenten von Kinderpornographie fördert und bewirkt nicht nur Greueltaten gegen Kinder, sondern ist selbst auch unmittelbar Täter…””
    Autor: Volker Zastrow, Jahrgang 1958, verantwortlicher Redakteur für Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ermittlungen-wegen-kinderpornographie-edathy-ist-kein-justizopfer-12816032.html

  33. Eine Türkische Venusfalle, die einen Deutschen angelte, schreibt auf Edathys Facebook-Seite, am 22. Februar um 21:35 Uhr:

    “”Hülya Kiraylar-Lehr An jene, die es immer geschafft haben einen Sündenbock an die Wand zu mahlen(Auf knallrotem Grund mit weißer Schrift; ich habe alle ihre Rechtschreibfehler abgeschrieben):

    Sebastian Edathy ist keine Projektionsfläche für Eure eigenen Unzulänglichkeiten! RUFMORD an einem Demokraten ist ein feiges Instrument um die Tatsache der instutionellen Rechtsextremismus in Deutschland unter den Teppich zu kehren!!! WIR FÜR EDATHY!””

    WER IST DIE TÜRKIN, DIE SICH FÜR PÄDATHY STARK MACHT?

    U.A. SCHRIEB SIE AUF IHRER EIGENEN FACEBOOK-SEITE:

    “”Für Mittwoch, den 22. Mai 2013, lädt Brigitte Zypries, MdB ein zur Diskussionsveranstaltung
    „Rechtsterrorismus in Deutschland – Was müssen wir
    aus der NSU-Mordserie lernen?“. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden
    des NSU-Untersuchungsausschusses, Sebastian Edathy (MdB), Hülya
    Lehr vom AK Rechtsextremismus sowie AG Migration und Vielfalt für SPD Darmstadt-Dieburg und Sascha Schmidt vom Netzwerk Demokratie
    und Courage e.V. diskutiert Zypries über die Konsequenzen, die
    aus den Ergebnissen des Untersuchungsausschusses zur NSU Mordserie
    gezogen werden müssen…””

  34. Zypries lässt sie die Leute wieder briefen ,wie bei Hart aber fair ,damals ?
    Die “saubere Juristin ” ha ,einer der Deutschhasserin .
    Das NSU -Märchen das uns Deutsche mundtot machen soll ,um den Islam als neue Ideologie verkaufen zu wollen .
    Lügen , Lügen nur Lügen !

Kommentare sind deaktiviert.