Klett-Verlag bei der Islamisierung Deutschlands ganz vorne dabei: :“Allah hat mich lieb und ich habe Allah lieb!“

Mit diesem Schulbuch verrät der Klettverlag unsere europäische Kultur, die eben nicht – wie Muslime und die mit ihnen verbündeten Linken glauben machen wollen – auch islamische Wurzeln hat, sondern griechisch-römischen Ursprungs ist und eine über 2.000jährige christliche-jüdische Tradition aufweist. Dieses Buchprojekt beweist wieder einmal, dass die Linken in ihrem Marsch durch die Institutionen seit 1968 nahezu alle Medien unterwandert haben – und damit auch die Schulbuchmedien, die in den Augen der Linken schon immer von besonderer Bedeutung bei ihrer  Geschichtsklitterung waren und bis heute sind.

***

Von Michael Mannheimer

Schande und Verrat

Schande für den ehemals ehrwürdigen Klett-Verlag, sich eines Buchprojekts angenommen zu haben, in dem für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht der Mordkult Islam als eine Religion des Friedens und der Liebe angepriesen wird. Beides – Friede und Liebe – sind Kriterien, die auf den Islam eben nicht zutreffen. Darüber berichteten wir Islamkritiker mittlerweile in tausenden von Artikeln und Essays.

In diesem Buch, das mit hymnischen Lobpreisungen Mohammeds und Allahs in seinem Aufbau frappante Parallelen zu Kinderbücher über Stalin, Hitler und KimYung Il aufweist, wird über die wahren Inhalte des Islam gelogen, dass sich die Balken biegen.

„Allah, ich danke Dir. Du sorgst für uns und die ganze Welt!“, heißt es da unter anderem.

Kein Wort über die genozidale Dualität des Islam, der die Welt einteilt in „Rechtgläubige“ und „Ungläubige“, kein Wort darüber, dass nur erstere als wahre Menschen gelten, zweitere aber (an über 2.000 Stellen von Koran und Hadith) zur physischen Extinktion preisgegeben werden.

Kein Wort, dass der Islam ein einziges Ziel kennt: Die Weltherrschaft, dem sich jeder Muslim mit Leib und Leben zu widmen hat. Kein Wort, dass der bewaffnete Dschihad das Mittel des Islam ist, diese Weltherrschaft zu erringen. Und kein Wort, dass dieser Krieg seit 1400 Jahren bis zur Gegenwart propagiert wird – und mehr Menschen das Leben gekostet hat, als alle Krieg des Christentums, des Kommunismus, Faschismus, Nationalsozialismus und der Kolonialstaaten zusammengenommen.

Verrat, ja Hochverrat des Klettverlags, der sich dieses Projekts angenommen hat und einer Pseudoreligion in einem angeblich sachlich informierenden Schulbuch Raum gibt, sich in die Hirne und Herzen noch unschuldiger Kinder einzunisten, die früher oder später lernen werden, dass es ihr wichtigste religiöse Aufgabe sein wird, die deutsche „ungläubige“ Gesellschaft zu islamisieren und – wenn das nicht möglich ist – mit einem Dschihad bis zum Sieg des Islam zu überziehen.

Die Linken haben sich besonders in den Schulbuchverlagen verschanzt

Als Schulbuchverlag hat der Klett-Verlag eine besonders edukatorische Aufgabe – und die kann nicht sein, einer Politreligion mit Weltherrschaftsanspruch als Trojanisches Pferd zu dienen. Diese Aufgabe muss sich an unserer geschichtlichen Erfahrung orientieren und die Werte des deutschen Grundgesetzes vermitteln, die im Wesentlichen deckungsgleich sind mit der allgemeinen Menschenrechtserklärung der UN sind.

Mit diesem Schulbuch verrät der Klettverlag unsere europäische Kultur, die eben nicht – wie Muslime und die mit ihnen verbündeten Linken glauben machen wollen – auch islamische Wurzeln hat, sondern griechisch-römischen Ursprungs ist und eine über 2.000jährige christliche-jüdische Tradition aufweist. Dieses Buchprojekt beweist wieder einmal, dass die Linken in ihrem Marsch durch die Institutionen seit 1968 nahezu alle Medien unterwandert haben – und damit auch die Schulbuchmedien, die in den Augen der Linken schon immer von besonderer Bedeutung bei ihrer  Geschichtsklitterung waren und bis heute sind.

Autor des Schulbuchs ist ausgerechnet ein arabischer Islamwissenschaftler

Der linksverseuchte Klettverlag hat sich nach außen „abgesichert“, indem er bei diesem Schulbuchprojekt einen arabischen (palästinastämmigen) „Islamwissenschaftler“ eingebunden hat, der seit 2010 als Professor für Islamische Religionspädagogik am „Centrum für Religiöse Studien“ (CRS) an der Westfälischen Wilhelms-Universität tätig ist. Prof. Dr. Khorchide flüchtete als Kind aus Palästina in den Libanon, um dann weiter nach Saudi-Arabien zu ziehen, wo er vom extrem fundamentalen und intoleranten wahabitischen Saudi-Islam geprägt wurde. Nun ist mittlerweile bekannt, dass die meisten Islamwissenschaftler gläubige Muslime sind – und damit in Wahrheit weniger als objektive Wissenschaftler westlicher Definition wirken, sondern als pseudowissenschaftliche Übermittler der Lehre des Islam.

„Miteinander auf dem Weg“ ist der Titel des ersten Schulbuchs für bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht an der Grundschule, das Khorchide im August im Ernst-Klett-Verlag herausgeben wird.(Quelle).

„Miteinander auf dem Weg“ will Wissen über den Islam nicht nur vermitteln, sondern Religion erlebbar machen. Die beiden Leitfiguren Sarah und Bilal begleiten die Schüler durch die einzelnen Kapitel – sie führen die Schülerinnen und Schüler in verschiedene Alltagssituationen ein und bieten damit eine Anknüpfung an die Lebenswelt der Kinder. Die Koranzitate und Hadithe (Nachrichten) sind kindgerecht formuliert – die Kapitel-Abschlusseiten bieten jeweils Anregungen zum Nachdenken.“

heißt es auf der Website des Klettverlags. Doch sind die Koranzitate nicht kindgerecht aufbereitet – sondern vielmehr islam-propagandistisch und kindgerecht geschönt. Die Kinder erhalten ein Bild vom Islam, das vorne und hinten nicht stimmt: Das Buch ist nichts weiter als eine Märchenstunde für unschuldige und unwissende Kinder und hat das Ziel, sie zu willenlosen und unkritischen „Unterworfenen“ (so die ethymologische Übersetzung des Wortes „Islam“) zu machen.
Nichts anderes taten die nahezu identisch aufgebauten Schul- und Kinderbücher über den „Großen Vater“ Stalin, über den „Führer“ Hitler oder den „Freund aller Menschen“ Kim Yung Il.
Das Schulbuch sollte daher den Titel haben: „Miteinander auf dem Weg zur Weltherrschaft des Islam“.
In der Folge einige Seiten aus diesem Buch. Ich habe jede Buchseite mit Zitaten aus Koran und diverser Geistlicher versehen, die den krassen Widerspruch zwischen Buchinhalt und realem Islam darstellen sollen. Doch machen Sie sich selbst ein Bild…(Quelle der folgenden Schulbuchseiten)
***

Der islamische Gott ist  kein Gott der Liebe (wie den Kindern oben vorgelogen wird), sondern ein Gott, der seinen Gläubigen an zahlreichen Stellen mit der Hölle droht, wenn sie sich nicht ohne Widerspruch seinen Mord-Befehlen unterordnen:

„Wen Allah irreführt, für den gibt es keinen Ausweg.“ (42:46 u.v.a.)

„Sooft das Höllenfeuer schwächer wird, mehren Wir den Feuerbrand.“ (17:97)

„Füllen werde ich die Hölle mit den Djinn und den Menschen allen.“ (32:13)

Sure 9:123
Ihr Gläubigen! Kämpft gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind!“

***

„O Prophet, sporne die Gläubigen zum Kampf an. Wenn es unter euch auch nur zwanzig gibt, die standhaft sind, werden sie zweihundert besiegen. Und wenn es unter euch hundert gibt, werden sie tausend von denen, die ungläubig sind, besiegen.“ (8:65)

***

  • Sure 4: 104
    „Und erlahmet nicht in der Verfolgung des Volkes der Ungläubigen!“
  • Sure 8:12
    „Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“
  • Sure 8:39
    „Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt..“
  • Sure 9:5
    „Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf !“

***

„Werdet denn verächtliche Affen!“ (2:65, 5:60, 7:166)
(angesprochen sind Juden)

„Der Prophet hat gesagt, dass Juden und Christen getötet werden müssen…Allah sollte alle Polytheisten töten!…Mit Atheisten kann es keinen Kompromiss geben. Sie müssen alle getötet werden. Basta!“
Imam Mohammed Kohalia in der Cottolengo Moschee der Stadt Turin über Italiener

***

„Gegner des Tötens haben keinen Platz im Islam. Unser Prophet tötete mit seinen eignen gesegneten Händen“ (Ayatholla Sadeq Khalkali)

Sure 2,216
„Der Kampf (mit der Waffe) ist für euch (von Allah) vorgeschrieben worden, obwohl er euch zuwider ist.

***

Sure 9,123
„O Ihr Gläubigen! Kämpft (mit Waffen) gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind. Sie sollen merken, dass ihr hart sein könnt. Und wisst, dass Allah mit den Frommen ist.

Sure 9,5
„Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Polytheisten (wörtl. diejenigen, die Allah andere Wesen als göttlich beigesellen), wo (immer) ihr sie findet.“

***

Sure 2,194c
„Wenn euch einer feindselig ist (d.h. euch angreift), so seid ihm mit gleichem Masse feindselig (d.h. schlagt mit gleichem Mass zurück), wie er euch feindselig war.“

Sure 48:20-21 :
„Allah hat euch versprochen, dass ihr viel Beute machen werdet. Und er hat euch diesen Teil (der Beute) schnell zukommen lassen und die Hände der Menschen von euch zurückgehalten .. Und (das alles geschah,) damit es ein Zeichen für die Gläubigen sei und er euch einen geraden Weg führe.“

***

Sure 61,9
„Er (Allah) ist es, der seinen Gesandten (Muhammad) mit der rechten Leitung und der wahren Religion geschickt hat, um ihr zum Sieg über alle (anderen) Religion(en) zu verhelfen, auch wenn es den Polytheisten zuwider ist.

Sure 48,28
„Er (Allah) ist es, der seinen Gesandten (Muhammad) mit der rechten Leitung und der wahren Religion geschickt hat, um ihr zum Sieg über alle (anderen) Religion(en) zu verhelfen. Allah genügt (dafür) als Zeuge.

***

Weitere Informationen:

Pressekontakt zu dieser Meldung:

UNIPRESS Münster (upm)
Presse- und Informationsstelle der Universität Münster
Schlossplatz 2
48149 Münster
Tel.: 0251 83-22232/33
Fax: 0251 83-21445
Mail: pressestelle@uni-muenster.de

***

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

56 Kommentare

  1. von einer Araberin :
    ey ihr scheiss deutsche
    warum beleidigt ihr den Islam.
    Islam ist das beste religion ihr Opfer
    Dank den arabern ist die religion entstanden
    Ihr scheiss Nazis
    Ich als araberin hasse Deutschland so sehr ihr Hurensöhne
    Deutschland gehört den muslimen und nicht den deutschen !!!!!!
    Gefunden auf .www.islamnixgut2.blogspot.de/2014/03/koln-nach-muslim-protest-metzger-nimmt.html

    Die Ignoranten sollten mehr auf den Moslems-Foren lesen anstatt Islamkritiker zubeleidigen …

    Deutsche und europäische Kinder sind diesen Völkermörder ausgeliefert ,denn Islam bedeutet Völkermord an den europäischen Völkern !
    Deshalb auch die Sexualisierung der Kinder in Schulen und Kindergärten ,denn nicht nur europäische Pädos können sich freuen ,auch die Islamanhänger haben dann schon bald ihr Ziel erreicht ,denn die Inzucht ist erlaubt ,Sex mit Kinder ,Sex mit Baby’S ,Sex mit Tieren ,Sex mit Toten . Was ja alles die Grün -Roten fordern . Alles schön Islamisch ……..
    Die Kinder werden in den Schulen so richtig Islamisch umerzogen ,was die Eltern wollen ,interressiert die verräterischen Politiker nicht .Wer nicht ihrem pädoristischen Zeitgeist hinterherläuft kommt durch deutsche Richter in Beugehaft ,liebe Eltern .
    Gut das ich keine Enkel habe , ich mache mir ja schon um fremde Kinder sorgen ,geschweige ich hätte Eigene .
    Nein ,was ist das für eine verkommene Gesellschaft!
    Die Neue Weltordnung ist Islamisch , Allah Obama will der Herrscher sein über alle Moslems .Auch die russischen und chinesischen Kinder werden die Opfer der westlischen Feiglinge sein ,wenn der 3.Welt-Krieg zuende ist ?
    Deutsche Soldaten hat die Regierung in die Ukraine geschickt ….
    http://www.deutschelobby.com

  2. Wenn ich diesen Dreck lese überkommt mich übelste Übelkeit. Der iSSlam ist eine Lüge von vorne bis hinten. Darum darf man dieses Teufelswerk auch nicht hiterfragen, weil jeder rational denkende Mensch diesen Listenschmiede(teufel)gott (3:54)sofort enttarnt.

  3. Der Islam für Deutschland wer das gleiche als wenn man die Reeperbahn in Hamburg nach Mekka eingliedern würde. Die Moslem dort würden wie die Ukrainer auf die Straße gehen. Aber uns Deutschen mutet man den umgekehrten Fall zu.

  4. Die Kluft zwischen Wirklichkeit und Scheinwelt wird

    immer größer.

    Die verlogenen Moslems verarschen unsere Politiker

    nach Strich und Faden. Und diese Tölpel fallen auch

    noch darauf hinein.

    Ich will garnicht auf die Grausamkeiten eingehen.

    +++++

    Mein Standpunkt ist, dass Christen / Europäer und

    Moslems Tü+erken / Araber nicht auf Dauer friedlich

    miteinander leben können.

    Dem steht der Anspruch des Islam auf Herrschaft

    gegenüber.

    Und hier bin ich zu keiner Diskussion bereit.

    +++++

    Die zwei Hauptfeinde einer freien Gesellschaft sind:

    Linke, rote und parasitäre Lumpen sowie die Moslems.

    +++++

    Wir führen quasi einen Zweifrontenkrieg.

  5. Ein getürktes Schulbuch drucken können wir.

    NOch!

    +++++

    Aber den Flughafen der Hauptstadt bekommen wir

    nicht in Betrieb.

    Nach neuesten Meldungen ist der beabsichtigte

    Eröffnungstermin gefährdet.

    +++++

    In Berlin ist es ja auch wichtiger wann das

    nächste Kunstmuseum eröffnet.

    +++++

    Deutsche bauen in China eine Strecke für den

    Trans – Rapid und in Deutschland bekommen wir

    nicht mal einen flughafen zum laufen.

    Warum ???

    Unsere deutschen Fachkräfte sind im Ausland.

    Sie bauen für die Ölscheichs riesige Häuser.

  6. Och der Hitler-Mohammed hat dich ganz dolle lieb…Ist der Klett-Verlag nicht islamophob,er propagiert einen Islam ohne Mohammed???

  7. Daß sich ein bislang renommierter, deutscher Schulbuch-Verlag an der Verbreitung dieses satanisch-kranken Drecks beteiligt, ist ein Skandal sonder gleichen.
    Auch wenn der Autor dieses Schundwerkes Dr. Khorchide heißt: Scheiße mit Zuckerguß bleibt trotzdem noch immer Scheiße!

  8. Herr Korchide will uns die Todesreligion halt ein

    bisschen lieber darstellen als die anderen.

    Ganz durchtriebener Bursche.

    Und genau mit dieser Tour macht er viele besoffen.

    Islambesoffen.

    Wo bleibt die Rückbesinnung auf unsere Werte, die

    wir in vielen Jahrhunderten geschaffen haben ???

  9. Wer Kindern eine brachiale „Gottesfürchtigkeit“ beibringt, durch die verharmlosende Darstellung eines Buches, die Kinder auf die faschistische Grundlage einer Alleinherrschaft hinschleust, dass korangerecht sie und ihre „Rechtgeleiteten“ die beste Gemeinschaft sind, die für die Menschen entstand, und diese Gemeinschaft der Gläubigen(umma) von Gott (Allah) auserwählt ist, zu gebieten was Recht ist und zu verbieten was Unrecht ist, muss sich darüber im Klaren sein, dass er ein Kind mit dieser Überheblichkeit auf die menschenverachtenden Suren vorbereitet. Der mit dieser Koranlehre Erwachsene spiegelt sich in der ganzen Welt grausam wider. Er lebt in Deutschland und hält den Koran hoch, mit dem er in Deutschland als Kinderbuchverharmlosung auf den verbrecherischen Inhalt dieser Lektüre vorbereitet wurde. Auch Klett wird nur kurzzeitig eine finanziellen Vorteil haben, die Folgen werden grausam sein – wie bei allen sich abzeichnenden faschistischen Fehlentwicklungen, die wegen Gewinngier verdrängt wurden. Der Islam und seine in Deutschland geförderte Aussage wird das weitere Versagen deutscher Politik sein, danach ist die Souveränität des Bürgers Vergangenheit. Islam ist nur durch Diktatur zu beherrschen – hier gibt der Koran die Vorgabe.

  10. Immer mehr Berliner Intensivtäter haben Migrationshintergrund, wie die parlamentarische Anfrage von SPD-Innenexperte Joschka Langenbrinck (28) hervorgeht: 2011:?77 Prozent, 2012:?79 Prozent, 2013:?84 Prozent. In Neukölln haben arabischstämmige junge Männer einen Bevölkerungsanteil von neun Prozent und einen Anteil an den Intensivtätern von 49 Prozent.
    http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/hier-wohnen-berlins-junge-intensivtaeter-article1821756.html

  11. Aber jetzt mal ehrlich – WER hatte denn diesen
    2.ten Weltrieg am unbeschadesten überlebt???
    (und sich mit gebunkerten Werten in die Nach-
    kriegszeit hinübergerettet – na?) Nein, es waren
    bestimmt KEINE Befehle-ausführenden einfachen
    Soldaten, es waren D I E, welche warm u.geschützt
    im After des National-S O Z I A L I S M U S steckten
    u.hinterher am lautesten riefen: „WIR hatten mit
    den pöhsen Nazis N I I I E E mals etwas zu tun“!

    Hat wirklich jemand geglaubt diese Sorte Macht-
    und Geldgeiler Betrüger sei ausgestorben??? Es
    gibt sie, in alter Tradition, noch immer….und
    es sind auch ’ne Menge mehr als damals! Selbst
    HIER auf dem Blog treiben sich solche ekelhaften
    Kreaturen herum!…(und Das ist die ‚wahrheit‘!)
    Schon damals in der Schule konnte man unterscheiden
    zwischen „Mitläufer-Kindern“ (gut situiert!)und
    „Kriegsverlierer-Kinder“ (kurze Hose im Winter!)……… Warum sollte sich an dieser :
    „Für Geld Mitmach-Option verkaufen wir sogar unsere
    Kinder“ irgendetwas geändert haben??? Berlin ist
    voll mit diesen Subjekten!
    PS.
    Die würden auch Kannibalismus zur Energie-sparenden
    Öko-Ernährung deklarieren…..wenn sich’s denn
    finanziell lohnt!!! Dichter u.Denker??? Schon
    lange nicht mehr!

  12. „MITEINANDER AUF DEM WEG“,
    DIESE PROPAGANDA(DAWA = RUF ZUM ISLAM)
    LÄUFT(amazon.de):

    Miteinander auf dem Weg / Schülerbuch 1./2. Schuljahr: Islamischer Religionsunterricht [Broschiert]
    Eva-Maria El-Shabassy (Autor)
    KLETT, AUG. 2012, EUR 16,95

    Miteinander auf dem Weg / Schülerbuch 3./4. Schuljahr: Islamischer Religionsunterricht [Broschiert] (Autor?)
    KLETT, DEZ. 2013, EUR 16,95

    Miteinander auf dem Weg. Lehrerband 3./4. Schuljahr: Islamischer Religionsunterricht [Broschiert] (Autor?)
    KLETT, DEZ. 2014, EUR 24,95

    +++

    DAS ISLAM-U-BOOT

    DIE TAQIYYA-MEISTERIN LAMYA KADDOR

    SYRERIN „“Lamya Kaddor (* 1978 in Ahlen) ist eine deutsche muslimische Religionspädagogin, Islamwissenschaftlerin und Autorin syrischer Herkunft. Kaddor ist erste Vorsitzende des Liberal-Islamischen Bundes…

    Neben der universitären Tätigkeit ist Lamya Kaddor Lehrerin im nordrhein-westfälischen Schulversuch „Islamkunde in deutscher Sprache“, das dort nicht als Religionsunterricht im herkömmlichen Sinn verstanden wird…

    Am 27. Mai 2010 gründete Kaddor in Köln zusammen mit einigen anderen Muslimen den Liberal-Islamischen Bund. Darin bekleidet sie das Amt der 1. Vorsitzenden. Nach eigenen Angaben vertritt der Verein ein pluralistisches Gesellschaftsbild und sieht sich als Alternative zu den bestehenden Islamverbänden. Der LIB wendet sich gegen jegliche Form von rassistischer – beispielsweise antisemitischer, antichristlicher oder antiislamischer – Auffassung und wirbt darüber hinaus für eine dogmafreie, zeitgemäße Auslegung religiöser Schriften wie des Koran sowie für eine umfassende Geschlechtergerechtigkeit…““

    DIE MOSLEM-KINDER SOLLEN DEN KORAN NICHT RUNTERLEIERN UND IHN NICHT VERSTEHEN – WAS GUT FÜR UNS KUFFAR WÄRE – SONDERN:

    „“In der Koranschule geht es hauptsächlich darum, den Koran zu rezitieren und die arabische Sprache und Schrift zu lernen, in der Islamkunde darum, den Koran zu verstehen“…

    In Madrid wurde sie(LAMYA KADDOR) am 30. Oktober 2010 zu einer der einflussreichsten muslimischen Frauen Europas gewählt. Im Rahmen einer Gala mit Cherie Blair(Halbschwester der Hidschab-Konvertitin LAUREN BOOTH, die sogar ihre beiden Töchter aus erster Ehe unter den Hidschab laberte; verheiratet mit islamischem Bigamisten), der Rechtsanwältin und Ehefrau des früheren britischen Premierministers Tony Blair als Festrednerin, erhielt sie den erstmals vergebenen „European Muslim Woman of Influence Award“…

    Das von Kaddor initiierte und zusammen mit Rabeya Müller und Harry Harun Behr herausgegebene Schulbuch „Saphir 5/6“ wurde auf der Frankfurter Buchmesse 2009 mit dem Ehrenpreis des BEST EUROPEAN SCHOOLBOOK AWARD 2009 ausgezeichnet. Zur Begründung hieß es: „Anerkannt wird, dass Saphir den Islam verständlich und klar darstellt, die Themen mit dem Alltag der jungen Menschen in Deutschland verbindet und Bezüge zu anderen Religionen herstellt.“[19] Das Buch erschien im August 2008 als erstes deutschsprachiges Schulbuch für Islamkunde an staatlichen Schulen. Es war das erste Schulbuch, das von deutschen Kultusministerien der Bundesländer für diesen Unterricht genehmigt wurde. Seit 2008 wird es in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen und Bremen eingesetzt. Das Buch wird vom Münchner Kösel-Verlag verlegt…““
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lamya_Kaddor

    +++

    Die liberale SYRERIN Lamya Kaddor gibt Islamkunde-Unterricht. FÜNF ihrer SCHÜLER zogen als DSCHIHADISTEN nach SYRIEN! Toll liberal, gell!!!

    24.05.2013 – Lamya Kaddor hat erfahren, dass fünf ihrer früheren Schüler zum Kämpfen nach Syrien gegangen sind:
    http://zoelibat.blogspot.de/2013/05/lamya-kaddor-schueler-dschihad.html

    +++

    Die liberale SYRERIN Lamya Kaddor schrieb schon viele Taqiyya-Bücher für SCHULUNTEERRICHT:
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=+Lamya+Kaddor

  13. @ Kammerjäger 14
    Ihr Kommentar trifft es auf den Punkt.

    Aber machen wir uns nichts vor. Der Mensch ist so gestrickt. Dort wo er einen kurzen Existenzvorteil erringen kann, wird er zwar wissen, was er tut, aber die Folgen dieses Tuns nicht erkennen wollen.
    Jeder, der einmal menschlicher Willkür ausgesetzt war, sei es, dass er in seiner eigenen Wohnung bestohlen wurde, dass er vor Gericht eines der fatalen Fehlurteile und den dazugehörigen ignoranten Richter ertragen musste, dass er von Bankberatern über den Tische gezogen wurde, dass er von privaten Finanzberatern betrogen wurde, dass er die psychische und physische Gewalt eines Mitmenschen ertragen musste, dass er den Koraninhalt nicht als Religion sondern als politisch-religiöse Bedrohung in seiner Heimat durch politische Willkür ertragen muss, dass er die Hinterfotzigkeit der MSM erleben muss, und der Diktatur Brüssels durch demokratische Wahlen entgegensehen darf, der kann doch eigentlich nicht nur für die Grillwurst am Wochenende leben, der muss sich doch langsam Gedanken machen!
    Gewalt in Form von Gesetzen, in Form von Waffen. Die Welt, die glaubt, Kinder mit dem Koran erziehen zu müssen, wird den Koran erleben. Und die angedrohten und realisierten Gewaltakte auf der ganzen Welt sprechen die deutliche Sprache: Was ein Kind lernt, wird es als Erwachsener in die Gesellschaft einbringen.

    Daher ist für mich das größte Verbrechen der Nachkriegszeit in Deutschland die Verharmlosung und Integrierung der Koranlehre durch Menschen, die dadurch einen Vorteil für sich erwirtschaften wollen, und vergessen welche Willkür im Koran Nichtgläubigen zukommt und weltweit so vielen Menschen schon das Leben und die Gesundheit gekostet hat.
    Der Vorläufer für die Ausführung der physischen Gewalt der Korandrohungen ist immer die psychische Gewalt, die die Koranlehre dem Andersgläubigen offen ausspricht. Jedes Kopftuch, jede Moschee in Deutschland repräsentiert psychischen Terror, der je nach Lage in physischen Terror umschlägt.

    Deutsche, die dies nicht erkennen wollen, sind wie vor dem 3.Reich schuldig für die Anerkennung der Koranaussage, der sie auch noch den Status der Religionsfreiheit zukommen lässt. Das ist ein verheerender Fehler, der uns alle in Deutschland schwer belasten wird.

  14. Mal ne Frage : Für welche Kinder ist dieses Buch denn gedacht ? Für Muslimische oder für Christliche ?

  15. Werter Kammerjäger!

    Merke Dir bitte genau. Geld verdirbt den Charakter.

    +++++

    Wenn Leute viel Geld oder sonstige Besitztümer

    haben, sind sie nicht mehr deutsch, sondern nur

    noch Menschen die darauf sinnen, dieses Vermögen

    möglichst zu vergrößern.

    Und hier gehen diese geldgeilen Menschen über

    Leichen.

  16. Gudrun # 17

    Dieses Buch ist vordergründig vorerst nur für

    den Bekenntnisorientierten Unterricht muslimischer

    Schüler gedacht.

    Da in deutscher Sprache ( ? ) geschrieben und auch

    gedruckt kann man davon ausgehen, dass es in 15

    Jahren auch verbindlich für deutsche Schüler gilt.

    In 15 Jahren wird warscheinlich dieses Buch in der

    türkischen Sprache gedruckt.

    Die deutschen Schüler haben sich dann zu integrieren

    und anzupassen.

  17. Klabautermann 19
    Danke für die schnelle Antwort,
    das Buch trieft nur so von schleimigem Zucker. Das ist ja richtig widerlich.
    Es wäre überhaupt besser, wenn muslimische Kinder in eigenen Schulen , getrennt von Christlichen Kindern unterrichtet würden – noch besser wäre es natürlich wenn muslimische Kinder in ihren Abstammungsländern zur Schule gingen, sie würden dann später hier keinen Schaden anrichten.
    Ich weiss, ich weiss, nur ein Wunschtraum, aber träumen darf ich doch wenigsten manchmal.
    Einen schönen sonnigen Sonntag Allerseits wünsche ich Euch.

  18. Danke für diese ausführliche Darstellung islamischer Indoktrination unserer Kinder. Da ich selber Kinder im schulpflichtigen Alter habe, kann ich außerdem dazu anmerken, dass mittlerweile fächerübergreifend islamische Inhalte mit in den Unterricht einfließen.
    So wird im Fach Deutsch Grundschülern gerne mal von der türkisch/islamischen Kultur vorgeschwärmt oder was noch viel krasser ist, im ev. Religionsunterricht Allah und der Koran in den höchsten Tönen gelobt.

    MM: Können Sie dazu Einzelheiten bringen? Ich würde es sofort publizieren. Ändern Ort, Schulalter Ihres Kindes und Name der Schule- Anosnten sollte alles auhentisch sein. Danke

  19. Kaleb 21
    Die Eltern sollten von ihrem Recht Gebrauch machen ,ab und zu dem Schulunterricht bei zu wohnen, damit sie besser informiert sind, was den Kindern ,,beigebracht,, wird.
    Z.B. in den Fächern – Religion, Sexualkunde, Deutch und Geschichte, das würde mich sogar noch interessieren.
    Ob das alles dort mit rechten Dingen zugeht, wage ich doch sehr zu bezweifeln.
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Schulbücher meines Enkels wenn er in 2 Jahren zur Schule geht.

  20. Klabautermann …

    „Geld verdirbt den Charakter“?

    Bei den ‚Upper-Middleclass‘ Vertretern die ich
    kennengelernt habe, dürfte es verdammt schwer sein
    etwas zu verderben – was nie da war!…Da gehört
    Charakterlosigkeit schon zur „Familien-Tradition“!
    (Beispiel: Die „revolutionären Anti-Kapitalisten“
    von Damals – die heute NOCH größere Ausbeuter sind
    als ihre Nazi-Väter!…Siehe die GRÜNEN!)

  21. Die Linken benutzten die Rechtschreibreform für den Druck neuer Schulbücher. Damit druckte man nicht die alten in neuer Rechtschreibung und Grammatik, sondern druckte sie mit völlig neuen Inhalten. Da spielen die Frauenrechte, Emanzipation eine Rolle, die NGOs wie international amnesty, bunte Menschen und nun der Islam eine Rolle. Der Zersetzungsprozeß begann nach der Teilvereinigung. Vielleicht steht ja in dem 2+4 Vertrag etwas drin, was man uns verheimlicht. Seitdem verändern sich unsere Großstädte, im Straßenverkehr in HH herrschen mittlerweile orientalische Verhältnisse, jeder fährt, wie er will.

  22. @ Gudrun, wenn Du in die Schulbücher Deines Enkels guckst, mußt Du einen Koxxxeimer bereitstellen, vor allem Geschichte-ewiger Schuldkult, das kippen sie über unsere Enkel aus, wie sie es uns übergekippt haben.

  23. Die einzige Partei die dieses Unding bei ist Pro Deutschland. Der Landesableger für Nordrhein-Westfalen „Pro NRW“.

  24. Die einzige Partei die dieses Unding bei Namen ist Pro Deutschland. Der Landesableger für Nordrhein-Westfalen ist “Pro NRW”.

  25. Wenn erstmal eine moslemische Rudelvergewaltigung
    an unsern Kindern/Enkeln als „interkultureller
    Komunikationsversuch“ bewertet wird, aber dafür
    das Vergessen des Blicksenkens gegenüber moslem.
    Triebtieren mit 3 monatiger Zwangsarbeit bestraft
    wird – dann werden „die üblichen Verdächtigen“ wohl
    auch wieder (wie gehabt!) darüber wundern wie es
    „bloß so weit kommen konnte“!
    PS.
    N i c h t die Hoffnung stirbt zuletzt … sondern
    die D U M M H E I T !!!

  26. Leute

    Ich habe mir einen groben Scherz erlaubt. Mir wurde

    zugetragen, dass sich in Norddeutschland ein

    Unterstützerkreis für Asylbewerber gegründet hat.

    +++++

    Ich habe Denen eine Mail geschickt.

    Darin habe ich von der großen Schuld gesprochen,

    die die Christenheit durch die Kreuzzüge auf sich

    geladen hat.

    Und nun der Knaller. Ich habe die evangelische

    Kirche beschuldigt die Katholiken dazu angestiftet

    zu haben.

    Bis Dato habe ich keine Antwort bekommen.

    Die rätseln warscheinlich noch herum, wann die

    Kreuzzüge begonnen haben.

    +++++

    Würde der Klett – Verlag lieber ein Schulbuch

    über die berechtigten Kreuzzüge herausbringen,

    wäre uns allen geholfen.

    +++++

    Wir müssen ja alle in Demut verharren, weil wir

    die armen Moslems mit Krieg überzogen haben.

    +++++

    Mir rollte es die Fußnägel hoch.

    Siehst Du Gudrun. Wir müssen lernen die auch

    mal zu verarschen.

    Euch allen wünsche ich jetzt einen schönen Sonntag.

    Ich gehe in den Garten zu meinen Zitruspflanzen.

  27. Ha ha 🙂
    diese islamischen „Kämpfer“ werden in Deutschlanistan bald eine Menge Aufträge zu erfüllen haben….

    Verfassungsschutz ist offenbar sehr besorgt, warum eigentlich ?

    Ausländische Kämpfer werden in Syrien nach „Spiegel“-Informationen möglicherweise dazu genötigt, Gefangenen die Kehle durchzuschneiden, um sich als vollwertige Dschihadisten zu beweisen.

    Darüber habe das Bundesamt für Verfassungsschutz vergangene Woche die 16 Landesämter in Köln informiert, schreibt das Magazin.

    http://www.stern.de/politik/ausland/dschihadisten-in-syrien-kehle-durchschneiden-als-mutprobe-2100017.html

    Kammerjäger #29

    „Pro Deutschland“ …..
    Warum nicht die AfD stärken..man verzettelt sich doch nur mit Parteien bei ähnlichen Programmen, außerdem wer kennt diese Leute schon ? 🙂

    http://www.pro-deutschland-online.de/?page_id=1056

  28. Bruno …
    Das Fehlen von charismatischen Persönlichkeiten
    ist in der Tat ein „Zeitgeist-bedingter“ Mangel!

    (aber Mich fragt ja dummerweise niemand!)

    Bernd Lucke hat in dem Punkt tatsächlich einen kl.
    Pluspunkt! . . . . gebe ich ausnahmsweise zu!

  29. Christine Schirrmacher (Islamwissenschaftlerin im Vorstand der Ev.Allianz)
    http/://www.zukunftskinder.org/?p=14220
    ***DER ISLAMISMUS HAT AUSGEDIENT***2011
    ***“Die Methode der Auslegung muss sich ändern”, forderte Schirrmacher deshalb. Ein Recht, das aus den Anfangszeiten des Islam stamme, müsse in einer modernen Gesellschaft zwangsläufig Probleme verursachen. Sollte es nicht zu einer Versöhnung zwischen der klassischen Theologie und den progressiven Denkern im Islam kommen, “müssen sich die Menschen immer zwischen Ideologie und Freiheit entscheiden”, sagte sie. So erinnerte Schirrmacher an den “langen und schmerzhaften Prozess”, durch den die Kirchen in Europa in die Moderne eingetreten seien. “Eine geistesgeschichtliche Auseinandersetzung ist im Nahen Osten dringend nötig und sie hat meines Erachtens noch nicht einmal begonnen”, erklärte die Wissenschaftlerin.
    >Der Islamismus hat ausgedient<, ist sich Schirrmacher sicher. Er sei totalitär. Die Scharia sei noch niemals in Gänze durchgesetzt worden, er habe also noch nie funktioniert. Der Islamismus versklave, weil er die Gott gegebene Gleichheit abschaffe und Minderheiten und Andersdenkende ins Abseits dränge. “Eine Auseinandersetzung mit dem Islamismus ist dringend nötig”, schloss Schirrmacher.*** (pro)

    2007 erschien von Ursula Spuler-Stegemann ihr kleines Buch die 101 wichtigsten Fragen – Islam.
    Auch sie äußert sich ganz klar:
    ***Wenn die göttlichen Worte des Korans und das Vorbild Mohammeds im 7. wie im 21.Jahrhundert UNVERÄNDERT, also ungeachtet der zeitgebundenen Umstände und ohne Berücksichtigung der zivilisatorischen Entwicklungen, Gültigkeit haben – wie die Mehrheit der Muslime glaubt – und man obendrein noch der festen Überzeugung ist, dass diese Vorgaben genauestens zu befolgen sind, findet man tatsächlich reichlich Ansätze, um Gewalt gegen "Ungläubige" religiös zu rechtfertigen. Diese spezifische Einstellung ist zudem dazu angetan, die Gläubigen zu entmündigen, weil ihr Denken und Handeln auf bloße Nachahmung und unhinterfragte Erfüllung der Pflichten reduzuiert werden und damit – bei gegebenem Anlass und entsprechender Konditionierung – relativ leicht als "Gottes Wille" zum "Nutzen des Islams und der Menschheit" gesteuert werden können.***

    UND DA FRAGT MAN SICH, DASS DEUTSCHE FRAUEN NICHT EINEN AUFSTAND VERURSACHEN UND DEN DEUTSCHEN STAAT VERKLAGEN, DER DIE KORANERZIEHUNG FÜR UNMÜNDIGE KINDER UND JUGENDLICHE ALS WERTVOLLEN ERZIEHUNGSBEITRAG IN DEUTSCHLAND FÖRDERT. Selbst die etablierten Kirchen sehen keine Gefahr, weil es angeblich den friedlichen Muslim gibt, und dieser repräsentativ für die Friedensbotschaft des Korans wäre.
    Frau Ursula Spuler-Stegemann meint hierzu noch (2007 kam das Buch raus):
    *** Viele muslimische Gelehrte lehnen Gewalt ab. Der gelebte Islam – und dies ist in aller Entschiedenheit zu bekräftigen – ist meist weit weg von diesen Gewaltvorstellungen, und es gibt viele Beispiele gutnachbarschaftlicher Beziehungn zwiscen Muslimen und Christen auch in islamischen Ländern.***
    Der Anschlag 9/11 war so gigantisch, dass es dem Rest der friedlichen Muslime nicht möglich war, die aufkommende Freude zu verbergen.
    Die Christenverfolgung in islamischen Ländern hat rapide zugenommen. Selbst Russland hat den "islamischen Frieden".

    Sicher, man kann als Imam Gewalt verbal mit Ablehnung belegen, aber wer den Koran lehrt, seine Aussagen originalgetreu an Kinder vermittelt, wird genau das mehr oder weniger ernten, was er mit dem Koran gesät hat – Gewalt – und zwar überall dort, wo der Koran die Möglichkeit bekommt Kinder damit zu erziehen. Darauf zu hoffen, dass diese Erziehung mit der Koranideologie keine Früchte trägt, ist von solch gewaltiger Naivität geprägt, dass einem Angst und Bang wird.

  30. * * * K I N D E R G E D I C H T * * *

    Allah hat alle Kinder lieb
    und findet sie doll nett –
    und DIE, die er am liebsten hat
    die landen in Mohammeds Bett!

    Wenn Hassan dann dasselbe tut
    (mit Kindern – das ist klar)
    dann fließt schonmal ein bißchen Blut,
    zu Ehren von Allah!

    Drum lest Koran und seid nicht dumm,
    dann bringt Allah Euch auch nicht um!

    * * * Allah‘ u akbar! * * *

    (ab 2.te Klasse)

  31. Wir sind wieder so weit !

    Wie im Nazi – Reich gibt es wieder massenhaft Koolaborateure, Täter und Mitläufer.

    Alles beginnt erneut ! Aber diesmal viel schlimmer !

    DGB = KPD

    Braune Horden und Terrorschergen = antifa

  32. Zuwanderung ist alles andere als eine „Nachkriegs – Wiedergutmachung“ !
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zuwanderung von gewaltbereiten Gauner – Banden, ist ein erneutes, viel schwerwiegenderes Verbrechen am deutschen Volk.

    Verübt von linksradikalen Kräften, genauso wie im 3. Reich.

    Da waren es auch nur links – Extremisten, die für Verfolgung und Mord sorgten. Genauso wie heute !

    Nur bei den GRÜNEN und DIE LINKE sowie DGB sind noch echte Nazis zu finden.

    Früher hatte EIN Ausländer für viel Unheil gesorgt. Es war ein Österreicher.

    Heute sind zu VIELE Ausländer in der Regierung, die noch für viel mehr Unheil und Leid sorgen werden !

  33. Seit Jahren Zuwanderung. Jetzt noch mehr Zuwanderung – ohne ein Ende abzusehen.

    Im NTV nochmals ein Bericht über den Terroranschlag auf das WTC – 200 Menschen sprangen in den Tod.
    Vergessen werde ich nie, die pure Freude, die eine Gruppe Talibankäppchen mitten im schönen Taunus zum Ausdruck brachte, mitten im Taunus in der Nähe von Usingen, wo jetzt in der Landschaft eine imposante Machtzentrale Moschee zu bewundern ist.
    Die Naivität der deutschen Politik, dachte ich damals, hat einen Verfassungsschutz und die Terrorfreunde leben im Taunus völlig ungezwungen ihrer Neigung nachgehend – und heute steht die Moschee.

    200 Menschen in den Tod gesprungen, Hunderte im Beton zementiert oder verbrannt, Beslan, Spanien – nein, der EU ist dies alles keine Warnung – offene Grenzen – keiner ist illegal.

    Und Amerika hat einen Präsidenten der heute vom „Holy Koran“ spricht.

  34. Lethe …
    Der Tag NACH dem Anschlag 2001 wäre die optimalste
    u.weltweit verstandene Begründung für jeweils eine
    A-Bombe auf Mekka u.eine auf Medina abzuwerfen.
    D A S wäre jedenfalls mal ’ne vernünftige u.auch
    vorbeugende Maßnahme der sogenannten“Weltgemeinschaft“
    gewesen – aber diese Chance hat man leider verpasst! Viele der in der Zwischenzeit ermordeten
    Menschen, würden dann heute noch leben!

  35. ”Allah hat mich lieb und ich habe Allah lieb!”

    Tja liebes kleines Muslimisches Mädchen, wurde Allah noch an leben sein bekämst du seine „Liebe“ zu spüren,im dem er seinen ausgewachsenen Lustschwengel in deine enge Jungfräuliche kleine Dose rammen würde.
    Schwere Verletzungen machen dir ja sicher nichts aus, da du ja Allah so Lieb hast!

  36. Erschreckend was in Deutschland und ganz Europa abläuft ,der Islam-Wahnsinn und der EU-Wahnsinn !
    Schützt Eure Kinder vor diesen wahnsinnigen ,perversen Politiker ,sie wollen eure Kinder zerstören . “ Wenn nicht jetzt, wann dann “ ?Keiner wird euren Kindern beistehen ,nicht die Richter ,nicht die Kirchen ,nicht die Menschenrechtler oder der Kinderschutzbund .

  37. @ 43 Kammerjäger
    Der Tag nach 9/1112001 wäre der Tag gewesen, die Spreu vom Weizen zu trennen.
    Koranverbot in europäischen Ländern. Verbot von Moscheen und Koranschulen.
    Europa hätte den „Islamischen Frieden“ erleben dürfen, hätte das wahre Gesicht des Islams und seiner Koranhörigen ebenfalls kennenlernen dürfen, und jetzt, über Zehn Jahre weiter, wäre der Islam in Deutschland kein Thema mehr.

    Der Islam hätte in Deutschland eine Spaltung erlebt, die einen wären geblieben und hätten gelernt, dass die Minderbewertung der Menschen, die sie in ihrem Land aufgenommen haben, keine Lebensbasis bietet und schon gar nicht Toleranz erwarten kann – der Rest wäre in seine Herkunftsländer abgeschoben worden. Und es wäre Ruhe eingekehrt.

    Jeder Muslim hat die freie Entscheidung. Entweder Korandespotie oder freiheitlich demokratische Spielregeln nach den sittlichen und moralischen Verhaltensspielregeln des GG.

    Soll er seine Tiere quälen, wo er will, in Deutschland wird dies keine Zukunft haben.
    Hier hat die Toleranz ein Ende. Unwiderruflich.

  38. Was für ein Quark!Allah ist ein Götzengott oder besser gesagt, der Teufel. Allah hat niemanden lieb, Allah ist die Ausgeburt des Bösen.Hier im christlichen Abendland hat der Islam jedenfalls nichts verloren. Er wird uns aufgezwungen von gewissenlosen, gleichgültigen Politikern, die ihr eignes Volk opfern für ihre NWO.

  39. Ausgerechnet der Klett – Schulbuch Verlag hat sich jetzt auch in die Schund und Lügen – Medien eingereiht !
    .
    .
    Für diese Zuwanderung gibt es überhaupt gar keinen Grund !

    Es gibt für uns überhaupt gar keinen Grund, uns diese Kriminalität der fremdenfeindlichen Zuwanderer gefallen zu lassen !

    Von dieser Verbrecherischen, kriminellen Zuwanderungs – Lobby brauchen wir uns wirklich kein schlechtes Gewissen mehr machen zu lassen.

    Diese Regierung hat die alleinige, unteilbare Schuld an allem Elend, damals wie heute !

    So wie uns die deutsche Reichsregierung in den Krieg getrieben hat und Juden vernichtet hat, so ist es wieder eine deutsche Regierung die Menschen vernichtet, verdrängt und gefährdet !

    Gezielt wird organisierte Kriminalität ins Land gelockt vom DGB und seinen Kauf – Mäulern.

    Die Lügen – Medien gehen wieder die damaligen gewohnten Volksverhetzungs – Wege !

    Aus reiner Geldgier geschieht all das. Andere Gründe gibt es NICHT !

    Nur im Dienste der Menschenschlepper – Banden des geldgierigen DGB Deutscher Gewerkschafts – Bund geschieht all das !
    http://migration-online.de/
    ( Mit verlogenen Bildern werden Sozialschmarotzer und kriminelle Banden angelockt ! )

    Verbrecher – Banden werden uns als angeblich „arme Flüchtlinge“ angedreht !

    Dem zwielichtigen und skrupellosen DGB ist es völlig egal wer da kommt, Hauptsache der Geld – Strom geht immer und immer weiter !!!

    Der geldgierige DGB ist so irre, dass er selbst die eigenen Mitglieder als angebliche rassisten anpöbelt !!!

  40. Der KLETT – Schund- und Schulbuch – Verlag kann ja genauso gut auch „Kamel – Scheiße“ schön BUNT anmalen !
    .
    .
    Den üblen Geruch bekommt man dennoch niemals weg !!!
    .
    .

  41. Uns will man immer und immer wieder ein schlechtes Gewissen und Schuldgefühle machen, für Dinge, die nur ganz allein und unteilbar die Regierung zu verantworten hat !!!

    Dies nur, um uns nun schon über Generationen hinweg weiterhin „ausrauben und verdrängen“ zu können !!!

    Jetzt ist endlich SCVHLUSS damit !!!

    NUR die Regierung und die Zuwanderungs – Lobby tragen die alleinige, unteilbare Schuld an allem Elend und Gräueltaten !!!

    Sonst absolut NIEMAND !!!
    .
    .
    Die angebliche integration ist eine laufende Invasion !!!

    Das sind alles Invasions – Beauftragte. Sonst nichts !!!

    Sofort aufdecken und sofort STOPPEN !!!

  42. Die „Helfer – Industrie“ des DGB ist genauso wenig human und menschlich, wie ein Schlachthof tierlieb ist.

  43. Ausgerechnet der Klett – Schulbuch Verlag hat sich jetzt auch in die Schund und Lügen – Medien eingereiht !
    .
    .
    Der KLETT Schund und Schulbuch – Verlag verhält sich hier genauso wie ein übler Kinderschänder und führt die Kinder mit Lügen und starkem Toback-Geschmiere in eine
    verlogene Scheinwelt !

    Dies macht der KLETT Schund und Schulbuch – Verlag nur im Auftrag der Zuwanderungs – Lobby, die ihre Spuren der Schande verwischen will !

    Anstatt endlich mal die völlig konzeptlose und Staats – vernichtende Massenzuwanderung zu stoppen wird, wie im 3. Reich nur gelogen und mit erneuten Verbrechen am deutschen Volk auf den „End – Sieg“ gehofft durch weiterhin völlig konzeptlose Massenzuwanderung von ausländischen Verbrecherbanden !!!
    .
    .

  44. Ausländischen Verbrecherbanden und Kopfabschneider werden uns hier als angeblich „arme Flüchtlinge“ angedreht !!!

    Deswegen haben wir immer mehr „organisierte Kriminalität“ im Lande, denen GRÜNE und DIE LINKE auch noch Gewalt verherrlichend zujubeln !

    Dies geschieht alles nur aus Geldgier der daran verdienenden „Zuwanderungs – Mafia“ der Gewerkschaften, die ihren „Menschenschlepper – Banden“ eine „Abnahme – Garantie“ geben können !

    Zuwanderung in das deutsche Sozialsystem ist der „Kassenschlager“ !

    Das ist ein erneutes schwerwiegendes Verbrechen am völlig unschuldigen „Deutschen Volk“, nur um uns weiterhin ausrauben und verdrängen zu können !!!
    .
    .
    Die angebliche Integration ist in Wirklichkeit eine laufende INVASION !!!
    .
    .

  45. .
    .
    Es verbietet sich von selbst DIE LINKE (STASI-Partei!) und GRÜNE (Sittenstrolch-Partei!) zu wählen !
    .
    .

  46. Liebe Leute, bei allem Respekt, aber Korchide ist für mich alles andere als „durchtrieben“. Ich glaube, er ist ein herzensguter Mensch, den nur so sieht er im Koran halt vor allem die guten Verse. So ging es mir beim Lesen ebenfalls-habe gute Freunde, die Muslime sind, also KANN das Ganze ja gar nicht so gemeint sein, oder?

    Die Wahrheit ist: 95% der Muslime haben den Koran nur bruchweise gelesen, wie die Christen eben. Ein Buch wie oben, welches die Guten Werte vermittelt,wird nicht schaden,im Gegenteil. Wichtig wäre es halt nur noch, sich nichts mehr von den „Islamverbänden“ gefallen zu lassen.Hier ist Europa-wer sich nicht anpasst sollte auch kein schönes Leben auf Staatskosten haben. Deshalb begrüsse ich die Ernennung von Khorchide sehr-sollen die Islamverbände noch so wettern. Und noch etwas: Muslime sind gar nicht stark-wir sind schwach! Wenn wir uns wieder auf unsere Stärke besinnen, Respekt einfordern und Verfehlungen gnadenlos bestrafen werden Muslime automatisch Respekt vor uns haben und sich anpassen wollen, ink. passender Islaminterpretation. Aber warum soll man vor einem Staat wie D Respekt haben, wo es für Mord 4 Jahre Jugendstrafe gibt???!!!

    MM: Ihre Inschutznahme Khorchides in allen Ehren. aber dieser Mann ist schließlich ein Professor der Islamwissenschaft. Und MUSS daher den Koran kennen. Wenn er sich aber nur an die „guten“ Verse des Koran wendet, dann ist er entweder dumm (weil er den Koran nicht verstanden hat -Stichwort Abrogation), oder ein gefährliches U-Boot.

    Sie haben anosnten Recht: Der Großteil der Moslems hat den Koran nie gelesen

  47. @ 55 Aber bitte scharf
    Ohne den Koran je gelesen zu haben, weil des Lesens nicht mächtig oder aus Desinteresse, die wichtigsten Aussagen des Korans werden durch die mündliche Vermittlung sowie die Lebenshaltung der korankörigen Eltern vermittelt. Das Wichtigste der Koranaussage ist die Teilung in Gläubige „Rechtgeleitete“ und Ungläubige, d.h. minderbewertete Menschen, die entsprechend auszunutzen und zu schädigen sind.
    Es benötigt nur kurze Zeit, um einem Kind diese destruktive Haltung allem Nichtislamischen gegenüber anzuerziehen, dies fängt schon bei Dreijährigen an.
    Die Grundaussage der Minderbewertung aller Ungläubigen, die die islamischen Kleriker auch politisch nutzen, wird jeder Moslem verinnerlichen – die destruktivsten Suren prägen sich in ihm unauslöschlich ein – ohne, dass er täglich den Koran liest oder überhaupt lesen kann.

Kommentare sind deaktiviert.