Michael Mannheimers zweiter Aufruf zum kollektiven Widerstand des deutschen Volkes gegen die geplante Abschaffung Deutschlands

„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

Bertold Brecht (1989-1956)

***

Wenn wir Deutsche jetzt nicht aufbegehren, werden wir als Volk und Kultur untergehen

Wir Deutsche haben längst allen Grund, uns gegen Ungerechtigkeiten, Lügen und Chaos, verursacht von einer Politik, die – im Verbund mit dem Großteil der Medien – die Abschaffung von uns zur Chefsache erklärt hat – zu erheben. Das Recht steht mitterweile immer häufiger nur noch auf dem Papier. Politik(er), Richter und Exekutive beugen es nahezu täglich: Ob die Wiedervereinigung, ob die Abschaffung der härtesten Währung der deutschen Geschichte – die deutsche Mark -, ob die Abgabe  verfassungsrechtlich unveräußerlicher Hoheitsrechte an eine von niemandem gewählte Brüsseler EU-Administration, oder ob die von oben verordente Multikulturalisierung, die in Wahrheit eine Islamisierung und damit eine kulturelle und freiheitliche Verarmung Deutschlands darstellt:

In keinem Fall wurde, wie vom Grundgesetz vorgeschrieben, das Volk um Zustimmung gefragt. Und in allen Fällen hat sich die Politik an den ehernen gesetzlichen Fundamenten unserer Gesellschaft vergangen und haben Politiker ihren Eid gebrochen, demzufolge sie gegenüber Volk und Parlament feierlich folgendes erklären:

“Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Dieser Eid ist zu einem bloßen Lippenbekenntnis ohne jede moralische und rechtliche Verbindlichkeit verkommen. Bundeskanzler Schröder verweigerte etwa – ohne Rechtsgrundlage – den Schlusssatz “So wahr mir Gott helfe”, und Grüne und Linkspartei wollen den Amtseid, besonders aber die Formel “zum Wohle des deutschen Volkes” komplett streichen. Man fragt sich, welchem Wohl und Ziel diese Politiker ihre Kraft dann widmen wollen.

Noch nie seit der dunklen Periode 1933-45 waren wir Westdeutsche so unfrei wie heute. Die Demokratie, in der wie heute leben, ist zu einer leeren Worthülse verkommen. Weder geht die Macht (griech.: kratia) vom Volk aus (griech.: demos), noch werden wir  von unseren Medien wahrheitsgemäß und objektiv über das Weltgeschehen, vor allem aber über die ganz offenkundig geplante Abschaffung Deutschlands informiert. Mittlerweile ist es unbestreitbar: Linke haben sich mit der Politik und zahllosen linken Verbänden (Gewerkschaften, antifa) gegen ihr eigenes Volk verschworen.

Wir befinden uns inmitten des Zeitalter des dritten Angriffs des Sozialismus gegen das bürgerliche Europa. Und des zeitgleich dritten Angriffs des Islam gegen die “Festung Europa”. Beide Angriffe hängen direkt miteinander zusammen

Der erste Großangriff der Sozialisten gegen Deutschland erfolgte im Namen seiner nationalen Variante: des NationalSOZIALISMUS.  Nicht nur Aussagen von Nazigrößen wie Hitler oder Goebbels belegen, dass sich die Nazis als die genuinere Variante des verhassten Sozialismus sowjetischer Prägung begriffen. Millionen KPD- und SPD-Wähler waren 1933 der gleichen Ansicht: Sie wählten die NSDAP und verhalfen damit den Nazis zu ihrem endgültigen politischen Durchbruch.

Die Feindschaft zwischen Hitler und Stalin war eben nicht – so sehen es immer mehr Historiker, und so bewies es aus wirtschaftlicher Sicht der Weltökonom Ludwig von Mises – ein Krieg zwischen konträren Ideologien, sondern hatte allen Charakter eines Bruderkriegs gleicher Ideologien wie die spätere Todfeindschaft zwischen der UdSSR und dem China Mao Tse Tungs. Die Nazis waren in Wirklichkeit links. Dies zu verschweigen ist wohl eine der erfolgreichsten Geschichtsklitterungen der Neuzeit.

Der zweite und erfolgreichere Angriff der Sozialisten gegen Deutschland geschah mit Unterstützung der Sowjetunion in der ehemaligen DDR. Wir wir heute wissen, waren beide Versuche der Sozialisten, Deutschland zu einem kommunistischen Staatsgebilde ewiger Dauer zu machen, am Ende gescheitert.

Doch seit 1968 mit ihrem berühmt-berüchtigten “Marsch durch die Institutionen” – und beflügelt durch die deutsche Wiedervereinigung, die den westdeutschen Linken Millionen sozialistisch bestens geschulter DDR-Bürger, eine in Jahrzehnten bewährte Parteistruktur (SED-PDS-Linkspartei) und vor allem eine unverhoffte Finanzspritze bislang “verschollener” DDR-Milliarden bescherte – befinden sich die Linken in einem unerwarteten Aufwind und haben ihr Projekt der endgültigen Abschaffung Deutschlands in wenigen Jahren so erfolgreich durchgezogen, dass unser Land so gefährdet ist wie niemals zuvor in seiner glorreichen und auch leidvollen Geschichte.

Mein erster Aufruf zum Widerstand des deutschen Volkes vom 9. April 2011

Gegen diesen erneuten fundamentalen Angriff auf unser Volk habe ich am 9. April 2011 einen ersten Aufruf zum Widerstand verfasst, der national und international Beachtung fand – mir aber einen Strafbefehl wegen “Volksverhetzung” einbrachte. Kläger war ein Imam in Düsseldorf, was meine Feinde geflissentlich verschweigen. Bis heute – drei Jahre nach meinem Aufruf – ist kein Gerichtstermin bei mir eingegangen.

Von den Medien werden wir Islamkritiker als “Islamhasser”, “Ausländerfeinde”, “Rassisten” oder “Neue Rechte” diffamiert. Nichts ist unwahrer als diese Diffamierungen. Wir stehen im Gegenteil in der aufklärerischen Tradition eines Voltaire, eines Immanuel Kant, eines Thomas Hobbes oder René Descartes. Alle begriffen Aufklärung als die höchste Fähigkeit menschlicher Vernunft, sich von falschen Denkmustern, Ideologien oder Erkenntissen zu befreien. Wir Islamkritiker beziehen uns auf Kants berühmte Definition dessen, was Aufklärung ist:

“Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Muth, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung.”

Alle Aufklärer waren religionskritisch, und ihre Religionskritik hat die Christen am Ende vom Joch der Kirche befreit,  wie ihre Obrigkeitskritik dafür gesorgt hat, dass sich Europa von einem feudalistischen Unterdrückungssystem zu einer blühenden Demokratie entwickeln konnte.

Kein linker Journalist käme etwa auf die Idee, Marx, Lenin oder Schopenhauer wegen ihrer scharfen Islamkritik als Ausländerhasser oder Rassisten zu verurteilen. Doch wir werden so betitelt, wobei wir nichts anderes tun und sagen was die Aufklärer taten und sagten. So, wie die Linken damalige Kritiker in ihren Ländern als “Westagenten” oder “Konterrevolutionäre” diffamierten, so diffamieren sie uns in gleicher Weise, wobei sie nur die Begriffe austauschten und sie der Zeit anpassten. Wenn ein Vergleich zutrifft dann der: Wir Islamkritiker sind ohne Frage die Dissidenten der Gegenwart dort, wo Linke das Sagen haben.

Das Ziel der Linken: Kollektive Umerziehung des deutschen Volkes. Am besten seine komplette Abschaffung

Ein Ziel der Linken, die sich besonders effektiv in den Medien und Politik betätigen und erstere nahezu monopolisiert haben, sowie das weiterer zahlreicher linker Verbände (besonders die Gewerkschaften und die von ihnen unterstützte kriminelle Organisation “antifa”)  ist die kollektive Umerziehung des deutschen Volkes zu einem multikulturellen, vor allem islamisch geprägten Staat – entgegen dem Willen ihres Volkes.

Ein weiteres und in Wirklichkeit vorrangiges Ziel ist die endgültige Abschaffung der abendländischen Kultur und des Christentums (Wohlgemerkt: interessanterweise nicht der Religion als Ganzes!) gemäß der neomarxistischen Doktrin der Frankfurter Schule,* derzufolge alles Elend dieser Welt vom kapitalistischen Westen (insbesondere von Europa) ausgehe und man daher dessen kulturellen, religiösen und familiären Strukturen komplett zerschlagen müsse, bevor man schließlich darangehen könne, den “neuen Menschen” zu erschaffen, wie ihn Marx und Lenin beschrieben als historisch beispiellosen, revolutionären Menschentyp, der per se friedlich, altruistisch und antifamiliär gesinnt und dem jedes Gewinnstreben auf Kosten Ditter fremd ist.

Dieser bewusst geplante Auto-Genozid erinnert in seinem Wahn an den Auto-Genozid des von China unterstützten Steinzeitkommunisten Pol Pot, der innerhalb weniger als vier Jahren sein Volk um die Hälfte in den berüchtigten “Killing Fields” dezimierte. Pol Pot erhielt seine ideologische Schulung an den schon damals marxistisch indoktrinierten Pariser Universitäten, wo er in den Jahren 1949 bis 1953  Radioelektronik studierte, ohne das Studium abzuschließen. Dort entwickelte er auch seine kommunistischen Ideen weiter, nahm an der linksgerichteten Studentenbewegung teil und schloss sich der Parti communiste français an. Viele spätere Weggefährten des Diktators lebten ebenfalls in der französischen Hauptstadt und vertraten kommunistische Interessen. Pol Pot wollte den “feudalistischen Charakter” der Kambodschaner mit Stumpf und Stiel ausrotten, um dann seinen kommunistischen Idealmenschen marxistisch-leninistische Prägung zu kreieren. Dazu ließ er sämtliche Städte Kambodschas evakuieren und zuerst die gesamte Intelligenz, später die gesamte Mittelschicht in hunderten “killing fields” Kambodschas liquidieren.

Sein Vorgehen wurde von linken Studentenführern des Westens (etwa dem damaligen Kommunisten und heutigen Ministerpräsident Kretschmann) sowie von den linken Vordenkern Jean-Paul Sartre  (Frankreich) und dem erz-linken und Amerika wie Israel hassenden Juden Noam Chomsky (dem wichtigsten linken Vordenker der USA in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts) bejubelt, und sein Staatssystem, das in Wirklichkeit ein Schlachthaus für alle Kambodschaner war (Pol Pot sinngemäß: “Wenn nur richtig gesinnte 100.000 Kambodschaner unsere Säuberungen überleben, dann hat sich das ganze gelohnt”) als ein System des Friedens und der Gleichheit aller bezeichnet, während die Gerüchte und Nachrichten eines stattfindenden Völkermords in dem abgeschotteten Kambodscha seitens westlicher Linker (besonders  durch Sartre und Chomsky) als westliche “CIA-Propaganda” abgetan wurden.

Der an Deutschland und Europa geplante Auto-Genozid trägt dieselben soziopathologischen Züge wie am Beispiel Kambodschas unter dem Sozialisten Pol Pot gezeigt. Dieser Wahn hat  weite Teile der europäischen “Eliten” ergriffen und ist historisch – mit Ausnahme des Pol-Pot-Regimes – ohne Beispiel.

Die europäischen Sozialisten haben die durch das Trauma des Hitler-Regimes (Adolf Hitler schwor am 30. Januar 1933 vor Paul von Hindenburg den im Reichsministergesetz vom 27. März 1930 vorgesehen Eid: „Ich werde meine Kraft für das Wohl des deutschen Volkes einsetzen, die Verfassung und die Gesetze des Reiches wahren, die mir obliegenden Pflichten gewissenhaft erfüllen und meine Geschäfte unparteiisch und gerecht gegen jedermann führen.“) und des in der Folge davon ausgelösten verheerendsten Krieges der Menschheitsgeschichte, das eine fundamentale Schwächung des politischen Immunsystems des Westens nach sich zog, als ihre einmalige Chance begriffen, den westlichen Staaten den endgültigen Todesstoß zu versetzen. Wer gegen ihre Pläne der Massenzuwanderung ist oder sich gegen den Wahn ihrer Mulitkulti-Gesellschaft positioniert, wird als “Rechter” oder “Nazi” verunglimpft. Dieser äußerst erfolgreiche Nazikeule sieht sich das Volk ebenso hilflos gegenüber wie dem  historischen mittelalterlichen Pendant, eine Hexe/ein Hexerich zu sein.

Auch wenn es heute nicht  für jedermann evident sein mag: Zukünftige Generationen werden – sollte Europa in der Form, wie wir es kennen, überleben – von der gegenwärtigen Zeit als dem Zeitalter der zweiten Inquisition sprechen. Denn die Linken verstanden es, die Schuldgefühle der Europäer in punkto zweitem Weltkrieg sowie ihrer Kolonialgeschichte ebenso raffiniert in ihrem Sinne zu instrumentalisieren, wie es die Kirche im Mittelalter (und weit davor wie danach) verstand, die biblische “Ursünde” der Menschheit für ihre Zwecke auszunutzen.

* Weitere Infos zur Frankfurter Schule:

http://michael-mannheimer.net/2013/07/14/neomarxismus-frankfurter-schule-verantwortlich-fur-unser-gegenwartiges-dilemma-von-deutschenhass-und-islamisierung/

http://michael-mannheimer.net/2013/12/27/von-lukacs-marcuse-bis-zu-trittin-die-paedophilie-der-frankfurter-schule-als-instrument-der-zerstoerung-der-klassischen-familie-und-buergerlichen-gesellschaft/

Den sozialistischen Experimenten fielen binnen eines Jahrhunderts 130 Millionen Menschen zum Opfer. Unsere Linken ficht das nicht an. Nun holten sie sich die genozidärste Ideologe der Menschheitsgeschichte mit ins Boot: Den Islam

Da die Sozialisten in ihrer über hundertjähriger Bemühung, Europa zu erobern, bislang stets gescheitert sind, haben sie die Idee der Frankfurter Schule, für diesen Fall zum Mittel eines Bevölkerungsauschtauschs zu greifen, zum Leben erweckt und Europa mit der größten Massenimmigration der Menscheitsgeschichte mit bislang über 50 Millionen moslemischen Immigranten überflutet. Diese holen sie ganz bewusst aus kulturfremden und muslimischen Ländern, da christlich-abendländische Immigranten ihr Ziel nach einer Auflösung des klassischen Europas nicht vorantreiben würden – und Hindus und Buddhisten gegenüber anderen Religionen und Systemen wesentlich toleranter sind als der Islam, der seit 1400 Jahren Christen als seinen Hauptfeind betrachtet…

Mit dem ungehinderten Zustrom des Islam hat sich das Gesicht unseres Kontinents binnen weniger Jahrzehnte so stark verändert, dass man in den meisten Metropolen an zahlreichen Stellen nicht mehr erkennt, ob man sich noch in Europa befindet.

Mit dem Islam kamen aber auch bislang unbekannte Phänomene zu uns: Ehrenmorde, Frauenbeschneidungen (Infibulationen), kriminelle Drogenbanden und  Menschenhändler-Ringe, islamische Ghettos, in denen die Scharia das Grundgesetz abgelöst hat, religiöse Intoleranz und Morde und Morddrohungen gegen Kritiker dieser totalitären und genozidären Polit-Theologie.

Der Islam als totalitäres System steht in seiner systematischen Verletzung fundamentaler Menschenrechte dem des totalitäten Nationalsozialismus und dem nicht minder totalitären Sozialismus ohne Frage in nichts nach.

Die Erringung der Weltherrschaft (des dar Al-Islam) ist das eigentliche Ziel des Islam, dem alle anderen Ziele untergeordnet sind. Zur Erringung dieses Ziels (das er mit dem nationalen und internationale Sozialismus gemein hat), erschuf der Islam das Werkzeug des “Heiligen Kriegs” (Dschihad). Diesem “ewigen Dschihad” sind in 1400 Jahren mehr Menschen zum Opfer gefallen als durch alle Kriegeder Menschheit zusammengenommen.

Der Islam belegt nach dem deutschen Historiker Hans Meiser (“Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart”) mit über 300 Millionen ermordeter Nichtmoslems mit weitem Abstand vor anderen genozidären Ideologien den Platz 1 der Rangliste der mörderischsten Ideologien. Gefolgt vom Sozialismus, der es binnen eines Jahrhunderts  auf 130 Millionen im Namen von Marx und Lenin Getöteter brachte.

Der Sozialismus ist die Primärinfektion unserer Gesellschaft. Der Islam ist lediglich eine daraus entstandene Sekundärinfektion

Die gesamte westliche Linke steht hinter der Massen-Einwanderung von Moslems in westliche Gesellschaften. Damit haben sich die beiden schlimmsten Menschheitsfeinde zusammengeschlossen, um ihren Vernichtungskrieg gegen die westlichen Zivilisationen zu vervollständigen. Beginnend mit den 68ern und in Fortsetzung mit den Grünen, deren kommunistischer Ursprung von der Bevölkerung dank massiver Desinformation durch die Medien (deren Redakteure mehrheitlich linksgrün wählen) immer noch nicht erkannt wird, haben sich die bürgerlichen Parteien als zu schwach erwiesen, sich der sukzessiven Unterwanderung durch die Sozialisten zu erwehren.

Sie sind im Gegenteil auf die Politik der Linken eingeschwenkt und haben sich in vielfacher Hinsicht heute sogar zum treibenden Motor der Masseneinwanderung und der hinter ihr stehenden Ideologie der political correctness entwickelt.  Ein heutiger gesamtdeutscher Wähler hat bei Wahlen damit die gleiche Scheinalternative wie zu Zeiten der DDR: Damalige Wähler durften sich zwischen der Zentralpartei SED und den ihr gleichgeschalteten Blockparteien “entscheiden”.

Erneuter Aufruf zum kollektiven Widerstand des deutschen Volkes gegen seine Feinde in den eigenen Reihen nach Art.20 Abs.4 Grundgesetz

Gegen diese Politik der Abschaffung Deutscher (durch die oben beschrieben Umvolkung seitens Linker) sowie der irreversiblen Aufgabe grundgesetzlich definierter Hoheitsrechte des deutschen Volkes an eine supranationale und von niemandem gewählte Superbehörde (Brüssel) müssen wir Deutsche uns zur Wehr setzen.

Nur denjenigen Völkern winkt – so lehrt es die Geschichte – ein Leben in Selbstbestimmung und Freiheit, die für beides kämpfen. Deutschland und Europa wären nicht die ersten Hochkulturen, die wegen innerer Schwäche vom Antlitz unseres Planeten verschwunden sind.

Das Recht zum Widerstand ist ein Naturrecht und kann von niemandem verliehen oder entzogen werden. In unserer Gründlichkeit sind wir Deutsche aber das einzige Volk, das dieses Recht ausdrücklich im Grundgesetz festgeschrieben hat. So heißt es in Art.20 Abs.4 Grundesetz:

“Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung (MM: gemeint ist die freiheitlich-demokratische Grundordnung) zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.”

Für diesen Widerstand ist bewusst keine gesetzliche Grenze definiert. Denn würde eine solche gezogen werden (wie etwa Verbot des Einsatzes von Gewaltmaßnahmen), dann wäre jeder Widerstand von Beginn an zum Scheitern verurteilt und das obige Gesetz damit sinnlos.

Übigens hat jedermann das Recht, gemäß Art. 20 Abs. 4 Grundgesetz Widerstand gegen staatliche Willkür zu leisten. Dieses Widerstandsrecht umfasst sowohl den passiven Widerstand durch Gehorsamsverweigerung als auch den aktiven Widerstand durch Gewalt, steht aber unter absolutem Subsidiaritätsvorbehalt durch die  genannte Voraussetzung, dass andere Abhilfe nicht möglich ist.  Dass also von der staatlichen Gewalt kein wirksamer Widerstand gegen die Beseitigung der Verfassungsordnung mehr zu erwarten ist und alle von der Rechtsordnung vorgesehenen Rechtsbehelfe keine Aussicht auf Erfolg bieten. Der berühmte deutsche Staatsrechter Josef Isensee schreibt dazu:

“Der Rechtstaat garantiert dem Einzelnen effektiven Rechtschutz…”…Wenn etwa die zuständigen Organe generell darin versagen, dem freien Individuum Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, so verwirken sie den Gehorsamkeitsanspruch gegenüber ihren Untertanen, und der Widerstandsfall tritt ein. … Die Friedenspflicht des Bürgers und das Verbot der Selbsthilfe bestehen aber nur soweit, wie der effektive staatliche Rechtschutz reicht. Das Selbsthilferecht des Bürgers lebt deshalb in Grenzfällen auf, in denen ausnahmsweise keine gerichtliche Hilfe erreichbar und die vorläufige Hinnahme einer Rechtsverletzung durch Staatsorgane unzumutbar ist.”

ISENSEE, JOSEF, Das legalisierte Widerstandsrecht, Verlag Gehlen, Bad Hornburg 1968:

Also: Die im Land feststellbare immer weiter um sich greifende Abkehr von den Gesetzen berechtigt damit jeden Bürger situationsbedingt zum mutigen Widerstand gemäß dem Grundgesetz Art.20 Abs.4, da Rechtsverletzungen durch “staatliche Organe” in unserem Land tagtäglich stattfinden. (vgl. hierzu die Rede des Staatsrechtlers Schachtschneider)

Vermutlich ist es jedoch für einen friedlichen Widerstand bereits zu spät. In der Alternative, ob wir in absehbarer Zeit entweder in einem islamisch dominierten oder freien Staat leben werden, zeigen alle politischen Parameter auf die erstgenanne Version. Bereits in wenigen Jahrzehnten werden hier mehr Moslems leben als Biodeutsche – und mit deren Hilfe werden die islamischen Verbände – wie mehrfach vorangekündigt – das Grundgesetz abschaffen und die  “Islamische Republik Deutschland” ausrufen.

Nur eine letzte, kollektive Anstrengung historischen Ausmaßes kann Deutschland und Europa vor einem verheerenden Bürgerkrieg (alternativ: vor seiner kampflosen Auflösung) bewahren.

Ich rufe daher alle freiheitsbewussten Bürger auf, alles zu tun, um unser Land und unseren großartigen Kontinent vor seiner Zerstörung zu bewahren. Zeigen Sie Zivilcourage in persönlichen Gesprächen. Wehren Sie sich gegen den populistisch motivierten Bau weiterer Moscheen durch unsere Bürgermeister und Politiker. Kämpfen Sie gegen Sonderrechte für den Islam. Diese verstoßen allesamt gegen die Bestimmungen von Art.3 Grundgesetzes, in dem es heißt:

“Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.”

Ich rufe insbesondere alle Richter und Staatsanwälte auf, endlich wieder deutsches Recht zu sprechen und aufzuhören mit “kultursensiblen” Urteilen oder dem Erlass von Anklagen bei Ausländern, die gegen deutsche Gesetze verstoßen haben. Werden Sie nicht wiederum Teil der richterlich und staatsanwaltlich abgesegneten Wandlung eines freiheitlichen Deutschlands zu einem Unrechtsstaat wie unter Hitler oder Ulbricht. Zeigen Sie den Feinden unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung die rote – die gesetzliche – Karte. Sie haben es in Ihrer Hand.

Ich rufe alle Polizisten auf, gegen Vorgesetzte, die bei Delikten seitens Ausländer wegschauen oder sie zum Wegschauen bewegen wollen, mit dem Dienstrecht vorzugehen.

Ein besonderer Appell geht an die deutschen Soldaten, Offiziere und Generäle: Werden Sie sich Ihrer besonderen Verantwortung gegenüber der deutschen Geschichte und dem deutschen Volk bewusst. Sie haben Ihren Eid nicht auf einen speziellen Politiker, sondern auf die Verfassung Deutschlands geschworen. Das deutsche Volk, das im 20. Jahrhundert schwere Prüfungen zu bestehen hatte, vertraut auf die Loyalität seiner Soldaten und darauf, dass diese wissen, wo die Feinde Deutschlands zu suchen sind. Beweisen Sie ihre historische Verantwortung, wenn die Zeit gekommen ist, und stellen Sie sich schützend vor das deutsche Volk – und nicht vor dessen Feinde. Verweigern Sie jeden Schießbefehl, wenn er sich gegen Deutsche richtet, die nichts anders wollen als für ihre Zukunft in Freiheit und Selbstbestimmung zu kämpfen.

Ich rufe alle Lehrer und Hochschuldozenten auf, die weitere Verbreitung vom Unsinn des friedlichen Islam zu beenden und vor allem dazu, die Verbreitung von an Schulen und Hochschulen betriebene Deutschenfeindlichkeit zu beenden. Unsere Geschichte ist nicht reduzierbar auf die 12 Jahre, in denen die Nazis geherrscht haben. Unser Volk hat in seiner über 2000jährigen Geschichte hervorragende Denker, Ingenieure, Wissenschaftler, Philosophen und Künstler hervorgebracht.

Und zuletzt rufe ich all jene Journalisten, Redakteure und Chefredakteure auf, die sich ihren Anstand und ihre Wahrheitsliebe trotz des Terrors der linken Gesinnungsdikatur bewahrt haben, endlich wahrheitsgemaäß über den Islam und die von den Linken betriebene Abschaffung Deutschlands zu berichten.

Es waren keine Großereigneisse, die den Nazis zur Macht verhalfen. Sie bedrohten keinen Beamten mit Folter, Gefängnis oder Tod, wenn er nicht in die Partei eintrat oder sich einer ungesetzlichen Direktive von “oben” widersetzen sollte. Es war viel einfacher: Sie drohten mit Banalitäten wie Karrierestopp oder Versetzung. Kaum mehr. Und diese Drohung wirkte so gewaltig, dass sich die Macht der Nazis – deren Herrschaft in unmittelbaren Jahren nach ihrer Machtergreifung keinesfalls unerschütterbar etabliert hatte (Zeitungen schrieben 1933 von einem vermutlich nur “kurzen Zwischenspiel” Hitlers), erst  ab Ende 1934/Anfang 1935 so zu festigen begann, dass diese Herrschaft am Ende total(itär) werden konnte.

Diese Festigung war das Resultat millionenfacher Einzel-Entscheidungen kleiner Bürger, Mitläufer und Karrieristen in allen Berufsständen. Millionenfache, winzige und scheinbar banale Entscheidungen zugunsten ihres kleinen Glücks – die sich am Ende aber als verheerend für die Freiheit und friedliche Zukunft Deutschlands erwiesen.

Diese Mitläufer haben wir auch heute. Werden Sie nicht wie unsere Vorfahren 1933 Opfer einer kleinbürgerlichen (wenn auch verständlichen) Angst vor dem Verlust beruflicher Privilegien oder der Drohung durch einen Karrierestopp. Werden Sie kein Mitläufer, der später seine Kindern belügen muss mit “Ich hab von alledem nichts gewusst” oder “Ich konnte dagegen nichst ausrichten”. Machen Sie mit im Widerstand gegen die Abschaffung Deutschlands durch die Linken und den von diesen hereingeholten Islam – des besten und freiesten Deutschland in der bewegten Geschchte unseres Volkes.

Vergessen sie niemals, dass unsere Noch-Freiheit kein Geschenk von oben war, sondern mit dem aktiven Einsatz und dem Leben zahlloser Menschen errungen wurde. In diesem Sinne zitiere ich am Ende den Widerstandskämpfer gegen das Hitler-Regime Graf Stauffenberg, der unmittelbar vor seiner Erschießung ausrief: „Es lebe das heilige Deutschland”.

Michael Mannheimer, im April 2014

***

Spenden für Michael Mannheimer

Als Islamkritiker werde ich von Medien und Verlagen boykottiert und diabolisiert. Seit Jahren erhalte ich keinerlei Aufträge mehr als Journalist und Publizist. Ohne die Spenden meiner Leser könnte ich die Arbeit an der Aufklärung über die Zerstörung des Abendlandes durch die massivste Migration der Menschheitsgeschichte einstellen.

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 ***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

83 Kommentare

  1. Verehrter Herr Mannheimer,

    als ich diesen Aufruf las, traute ich meinen Augen nicht. Es handelt sich dabei um die beste, ja brillanteste Zusammenfassung der politischen Umstände, die ich bislang gelesen habe. Ich bin fassungslos angesichts ihrer fähigkeit, kompleye dinge in klarer Form darzustellen. Und auch fassungslos angesichts der tatsache, dass solche evidente dinge nicht in unseren medien stehen.

    diesr Artikel/Aufruf hat das Zeug, in die Geschichte einzugehen.

    Ich kann nur hoffen, dass er von möglichst vielen Menschen gelesen wird – und dass der von Ihnen ebschwörte ruck durch unsere Gesellschaft erfolgt.

    Mit diesem Artikel haben Sie nicht nur außerordentlichen Mut bewiesen. Sie haben eine Klarheit über die Gefahr, in der wir leben, dargelegt, die ich selbst zwar fühle, aber unfähig war, in Worte zu fassen.

    Ob dieser Artiel die gewünschet Wirkung zeigen wird, bleibt abzuwarten. Aber ich weiß, dass auch das “Kommunistische Manifest” von Marx Jahre brauchte, ehe es begriffen und umgesetzt wurde.

    Jedenfalls hoffe ich, dass Ihr Artikel in alle europäischen Sprachen übersetzt wird. denn das, was sie über deutschland schreiben, gilt für alle anderen Staaten Europas ebenfalls.

    Gott segne Sie, Herr Mannheimer

  2. Sie werden sich viele Feinde machen mit diesem genialen Manifest. Welchem ich Satz für Satz und Wort für Wort zustimme.

    Ich werde ab sofort aktiv in den Widerstand gehen, wie sie ihn hier fordern, Herr Mannheimer. Nichts Großes. aber ich werde nun alle meine Feunde und Bekannten mit der situtsion konfrontieren und auch das Risiko eingehen, Freunde zu verlieren.

    Denn das ist mir die Zukunft Deutschlands wert.

  3. Auf solche Worte habe ich gewartet. Auch ich gelobe, ab sofort alles zu tun, um unser Vaterland zu retten.

  4. Spätestens jetzt ist Ihnen, verehrter Herr Mannheimer, ein Platz in der Geschichte sicher. ein genialer Artikel, eine aufwühlende Widerstandserklärung.

    Ich habbe sie 31-mal ausgerdruck und werde sie in die Postfächer meiner Kollegen legen. Anonym. Noch. Denn leider habe ich nicht Ihren Löwenmut.

  5. Habe es soeben gelesen. Muss leider sofort zur Arbeit. Ein großer wurf, verehrter Herr Mannheimer. Möge Gott sie beschützen.

  6. Ihr Aufruf atmet den ewigen Geist der Geschichte menschlicher Freiheitsbewegungen Möge Gott Sie beschützen, verehrter Herr Mannheimer

  7. Toller Aufruf !
    ” Es lebe das Heilige Deutschland “-” Es lebe die europäischen Völker ”
    ” Sorge um unsere Heimat ist riesengroß !”
    Leserkommentare: http://www.deutschelobby.com/2014/04/21/sorge-um-unsere-heimat-ist-riesengroß/

    Offener Brief von Geert Wilders an Mark Rutte ,Ministerpräsident der Niederlande !
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/04/21/nicht-zu-uberlesene-klagen/

    EU-Wahl 2014 – Wer zieht wirklich die Fäden der Politmarionetten ?
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/04/16/eu-wahl-wer-zieht-wirklich-die-faden-der-politmarionetten/

    Danke ,Herr Mannheimer das sie so mutig sind die Wahrheit zusagen und zuschreiben .

  8. Mannheimer, Du bist ein Drecksnazi und gehörst vergast, du Drecksau. Es lebe die Antifa! Nie wieder Deutschland.!

  9. Die USA haben zuerst den Franzosen die massenhaften Moslems in ihrem Land beschert und Deutschland wurde von der USA gezwungen Türken aufzunehmen auch wenn wir sie nie gebraucht und gewollt haben ,EX-Bundeskanzler Helmut Schmidt hat dies ausgesagt . Die USA tryannisiert ganze Welt !!!!!
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/04/20/usa-tyranisiert-ganze-welt/

    Lieber Herr Mannheimer auch der Appel an die Soldaten und Generäle in Europa muss unbedingt dazu gehören ,denn sie sollten ihre EUROPÄISCHEN VÖLKER schützen vor diesen Verräter/innen in den eigenen Reihen .
    Oder sind diese Generäle schon eingebunden in der verräterischen-ausbeuterischen ” Neuen Weltordnung und Islamisierung ”

    Leider kann ich nicht anders ,weil ich unsere europäischen Armeen noch nicht aufgegeben habe ,die diese korrupten und völkermörderischen Polit-Elite entmachten könnten ,wenn sie wollten . Sie müssten eigentlich hinter ihren europäischen Landsleute stehen und nicht gegen ihre Völker .
    Kommentar von Michael Winkler :
    http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

  10. Wenn die SPD die Urheberrechte der Linke/SED kopiert was nach der Ära Schröder passiert, wählen die Wähler entweder die Linke direkt oder die Bürgerliche. Jetzt kann man noch wetten, wann die Linke die SPD überholt.

  11. Geehrter Herr Mannheimer, seit Jahren lese ich täglich Ihren ausgezeichneten Blog und wundere mich, wie ein einziger Mensch so viele wichtige Artikel schreiben kann – und das Tag für Tag. Heute, nachdem ich diesen Auruf von Ihnen gelesen habe, melde ich mich zum ersten udn möglicherweise auch letzten Mal bei Ihnen zu Wort.

    Ich bin zutiefst bewegt von Ihrem Aufruf, bei dem ich in jedem Satz und jedem Wort die ehrliche und ungeheuchelter Sorge um dass Fortbestehen unseres Deutschlands in Freiheit verspüre.

    In Ihrem Aufruf sehe ich einen großen Geist, der augrund seiner Unbequemlichkeit für die Herrschenden zu einem Dasein in Armut und gesellschaftlicher Ächtung durch Medien und Politik verurteilt ist. Und dennoch ungebeugt und stolz seine Meinung gegen eine immer schlimmer werdende Diktatur durch unsere Medien kundtut.

    Meine Hochachtung für Sie. Ich hoffe, dass Ihr Aufruf bei vielen der von Ihnen genannten Mitläufer zu einem Umdenken führt.

    Ich hoffe, dass unser Land und die anderen, von der Linksdiktatur nicht minder betroffenenen Länder wie Schweden (dort lebe ich berufsbedingt seit vielen Jahren), Norwegen, Dänemark, England, Holland, Frankreich und viele andere aufwachen werden., bevor es zu spät ist.

    Ein kleiner Hoffnungsschímmer zeichnet sich dennoch ab: Ich kenne einige Journalisten, die unter vorgehaltener Hand genauso denken wie Sie – aber nicht wagen, so zu schreiben, weil sie Angst haben, ihre Stelle zu verlieren.

    Vielleicht überwinden diese ihre Angst – und wenn sich ein Schneeball vom Berg löst, kann er in einer Lawine enden.

  12. Genozid an den Europäischen Völker gefördert durch die EU-UNION ,durch die europäischen Regierungen und der Drecks-SS-ANTIFA in ganz Europa . Die Drecks-SS-ANTIFA die von den GRÜNEN-Kinderschänder-Umvolker-Islam-und-Öko-Kommunisten-Faschisten gegründet worden ist (Asta)
    Lesetipp : Rote Lügen ,im grünen Gewand ! von Torsten Mann

    Video mit Nick Griffin (BNP)
    Genozid an den europäische Völkern
    http://www.islamnixgut2.blogspot.de/2014/04/eu-fordert-illegale-einwanderung-von.html

    Nochmal zu dir ” Nazi ” . Wir wissen das Hitler ein Linker Sozi war und bereut hatte das Deutsche Bürgertum nicht ganz ausgerottet zuhaben und Hitler ein Islamfreund war und seine Armee auch aus Muslemannen bestand .
    Wir wissen auch das Ihr SS-ANTIFA -Genossen uns das Deutsche Bürgertum gemeinsam mit den Muselmannen ausrotten wollt .
    Aber wehe wehe ,ich sage Euch Deutschlandhasser und Gehirngeschädigte ,bald werdet ihr zur Arbeit gezwungen werden ,ihr Arbeitscheue und Handlanger der Politik .
    Ihr Neuen Nazis und Demokratiezerstörer du hast deinen Benutzername dadurch bestätigt was für Geisteskind du bist ,gel ?
    Ein Video für dich , Nazi wie du dich auch immer nennen willst : Video : Islam-Scharia bei Dr.Sam : Handab !
    http://www.deutschelobby.com/2014/04/19/islam-scharia-bei-dr-sam-hand-ab/

  13. Toller Beitrag Herr Mannheimer,

    aber das dt. Volks oder was noch von ihm da ist, ist noch längst nicht wachgerüttelt, das wissen die Eliten und Sbschaffer wie Merkel und Gauckler sehr gut, die machen auf <nöte in aller Welt aufmerksam nstatt sich um den eigenen lden zu kümmern. Gutmenscheidiotie hoch vier während islamisiert wird in der Blöd-BRD und neuer Fasoidiologie gutgeheißen wird.

  14. Toller Beitrag Herr Mannheimer,

    aber das dt. Volks oder was noch von ihm da ist, ist noch längst nicht wachgerüttelt, das wissen die Eliten und Sbschaffer wie Merkel und Gauckler sehr gut, die machen auf <nöte in aller Welt aufmerksam nstatt sich um den eigenen lden zu kümmern. Gutmenscheidiotie hoch vier während islamisiert wird in der Blöd-BRD und neuer Fasohoidiologie gutgeheißen wird.

  15. Zum Widerstandsaufruf ist inhaltlich nichts mehr dazu zufügen!

    Dennoch ist und wird es “nur” ein Absichtswunsch sein und bleiben….. was mir nicht nur für Verfasser Herrn Mannheimer sehr leid tut… in der Seele natürlich auch mir als viel radikal – real Denkender!

    So ein Widerstands Aufruf ist gegen die Interessen der aktiven Politik – Neuzeit – Erbauer……
    diese Volksverräter zielen darauf ab ein Europa herzustellen, ohne nationale Existenzen… eine Gleichmachung aller Völker in der EU !

    Würde man diesem Aufruf aktiv folgen…. wäre MM als der geistige Urheber in großer Gefahr … wegen Anstiftung – Volksverhetzung !

    Man wird wohl sehen was jetzt bald passieren wird…..in diesem Fall ist Solidarität angesagt……!

    Aber bei diesen vielen deutschen Bürger – Feiglingen wird es wieder nur ein Urteil als Paradebeispiel deutscher Richter die Handlanger der Volksauflöser Qulicke sein, um die Abschreckung gegen Widerstand egal in welcher Form deutlich gemacht zu haben!

  16. An den Verfassungsschutz . Warum warnt ihr vor diesem Linken Gesock (SS-ANTIFA)anstatt es zubekämpfen ? Warum habt ihr die MilliGürus eine Anti-Christliche-Islamische Organisation aus der Liste der Gefährdung für unser Volk rausgenehmen ? Was ist eurer Bestreben ? Seit ihr Verfassungs-und Deutschlandfeinde geworden ? Warum lasst ihr die Islamanhänger die in Syrien Massenmorde am syrischen Volk beganngen haben ,wieder in Deutschland rein ,die ja für uns Alle eine Gefährdung bedeutet ? Warum wird bei Euch jetzt auch der Verrat am deutschen Volk beganngen
    ?
    “EIN WORT AN DEN VERFASSUNGSSCHUTZ DER BRD ”
    http://www.europaeische-aktion.org/Artikel/EIN-WORT-AN-DEN-VERFASSUNGSSCHUTZ-DER-BRD_168.html

  17. Sehr gut in der Formulierung und dem herausarbeiten

    der herrschenden Zustände.

    Daüfr meinen herzlichen Dank.

    Ich denke, dass dieses System in der bisherigen Form

    selbst an sich Zugrunde geht.

    Die Kommunen ächzen ob der Last die ihnen von Denen

    aufgebürdert wird.

    Überall gärt es. Es sind die Arbeitsstelle, und die

    Sorge um die Familie die viele noch davon abhält

    sich aktiv an irgendwas zu beteiligen.

    Die Polizei auf dme Land ist ausgedünnt.

    Aber es sind starke Einsatzkräft vorhanden, die

    jeden kleinen Feuerbrand sofort bekämpfen werden.

    +++++

    Zum Schutz der Deutschen Bevölkerung sind keine

    Kräfte mehr da.

    Darum rate ich jedem sich zu bewaffnen. Nicht mit

    Kugelspritzen. Das ist illegal. Nein mit Macheten

    und anderem Gerät wie Pfeil + Bogen usw.

    +++++

    Wir werden es brauchen.

  18. Und unter diesem Eindruck muss man auch erwähnen,

    dass die JUSOS die Deutsche Staatsbürgerschaft

    abschaffen wollen.

    Diese Einfallspinsel sind die Vorreiter und die

    Versuchsküche der SPD.

    Wir werden geteset.

    +++++

    Eine Europäische Staatsbürgerschaft?

    Ich will Deutscher bleiben.

    Die Deppen wissen nicht was sie tun?

    Wenn ich Europäer werde, dann muss ich mit dem

    dann geltenden Europa – Recht für alle Schulden

    aufkommen.

    Gibt es was dümmeres wie die SPD ???

    Glaube nicht !!!

  19. Der erste Aufruf sowie der zweite Aufruf zum Widerstand ist berechtigt.
    ***********************************************
    ***Gegen diese Politik der Abschaffung Deutscher (durch die oben beschrieben Umvolkung seitens Linker) sowie der irreversiblen Aufgabe grundgesetzlich definierter Hoheitsrechte des deutschen Volkes an eine supranationale und von niemandem gewählte Superbehörde (Brüssel) müssen wir Deutsche uns zur Wehr setzen.***
    ***********************************************
    Die Tatsache, dass im Namen des Deutschen Volkes durch deren Volksvertreter einer supranationalen Führungselite die Immunität bestätigt wurde, kann in meinen Augen nur eine Kompetenzüberschreitung sein. Es ist für mich unvorstellbar nach dem 3.Reich, dass mit dieser Immunität von nicht vom Volk gewählten Führungspersonen wieder ein Zustand völligen Ausgeliefertseins für den Bürger Europas besteht. Denn wann hat in der Geschichter der Menschheit die Immunität des Führungspersonals mal Frieden und Freiheit gebracht?
    Ich erinnere mich noch sehr gut an die euphorischen Gesichter der Abgeordneten, die zum großen Teil des Inhalts, den sie unterschrieben haben, gar nicht kundig waren; der Ausdruck “heute haben wir bei etwas weltgeschichtlich irrsinnig Großem mitgewirkt” war mir suspekt.
    Heute werden kritische Bürger mit dem Titel Nazi beschimpft und Frau Merkel faltet die “Wir-haben-Gesetze-Hände”. Sie wird, und hält dies absolut für denkbar, weitere Kompetenzen an Brüssel abgeben, an eine Führungselite, die, das ist im Grunde unfassbar, juristisch nicht angreifbar und somit für ihre Entscheidungen vor den Europäern nicht rechenschaftspflichtig ist.

    Ein Teil der euopäischen Staaten schon am Ende, der andere Teil vor Angst zitternd, dass die abgewirtschafteten Staaten aggressiv werden – und deshalb unausweichlich Dikatatur einer supranationalen unangreifbaren Macht?
    Dazu noch die massive Islamisierung, weil das friedenserhaltend ist?

    Nun war es ja schon immer so, dass eine Bande sich zusammentat, um Macht zu spüren und diese zu nutzen durch konspirativen Zusammenhalt, der es ermöglichen sollte den Opfern immer schon in den Planungen weit voraus zu sein, bevor diese auch nur den Hauch von Misstrauen entwickeln konnten.

    Aber: Wer das Vertrauen der Mehrheit der Menschen verliert, wird wie Stalin. Er wusste, dass er Widerstand so lange er an der Macht war, bekämpfen musste und das mit allen Mitteln. Zuletzt lassen sie die Hunde ihre Nahrung vorkosten, weil sie den Sklaven nicht mehr trauen.

    Wer das Vertrauen der Menschen verliert, hat schon verloren.
    Eine zum Nazivorwurf gegenüber kritischen Menschen in Deutschland schweigende politische Kaste ist schon in jener Position, die darauf angewiesen ist den Lügner in seine Reihen zu ziehen und zu halten. Wer hier eingeschleusten politisch-religiösen Koranhörigen nicht ganz klar verdeutlichen kann, dass es Grenzen gibt, die auch in umgekehrtger Richtung wieder überschritten werden müssen und jeglichen Schutz der autochthonen Bevölkerung immer weiter abbaut, der wird Probleme mit den Deutschen bekommen.

    Wer will im Islam leben? Wer will in der Dikatatur des Toleranzediktes einer supranationalen Macht seine eigene Identität für die Masseneinwanderung islamischer Identität aufgeben? Die Stimmen werden immer leiser, die noch vor Jahren aggressiv verlautbaren ließen, dass man jedem der nach Deutschland kommt, das Recht der “Religionsfreiheit” zugestehen muss, das wäre friedenserhaltend.
    Nur, und das ist mittlerweile ja schon geradezu irrenhausreif, heute noch darauf zu bestehen, dass Deutschland verpflichtet ist unbegrenzte Einwanderung zu tolerieren und sich damit abfinden muss seine Souveränität aufzugeben, dabei zu verschweigen, dass eine supranationale Macht nur die Schulden hin- un herschiebt, die enstehen wenn grenzenlose Geldflüsse das Anspruchsdenken völlig aus dem friedenserhaltenden Rechtssystem ausgeschiedener Erpressungen erfüllt werden, das ist Diktatur. Grenzenlose Einwanderung von Asylanten, Flüchtlingen, Religionsfanatikern hält eine Diktatur, eine Demokratie verkraftet dies nicht.
    Klar und deutlich ist, dass diejenigen, die angeblich im Namen des Bürgers den ESM-Vertrag unterschrieben haben, jetzt auch noch über die letzte Hürde verfügen dürfen, nämlich die 190Milliarden an Kosten für von der EU-Führung bestimmte Ausgaben zu überschreiten, wenn sie es für richtig halten, und das haben sie ja von Anfang an getan, indem sie sich sogar für die unbegrenzte finanzelle Forderungserfüllung im “Namen des Bürgers” bereit erklärten.

    Nein, irgendetwas stimmt nicht mehr. Wer jetzt nicht den Mund aufmacht und Widerstand leistet, der wird sich in Zukunft nur noch schweigend durch Deutschland bewegen, denn an jeder Ecke ist die Nazikeule und grinst dir ins Gesicht. Kritik ist Rassismus und Rassismus ist Nazi. Und Frau Merkel steht da und macht die Raute – die Fähigstens eines Landes werden im 21.Jahrhundert des Rassismus beschuldigt und mit genügsamer Selbstzufriedenheit falten wir die Hände, denn sie, die ewig Kritischen, hätten ja das Maul halten können, dann würde auch keiner mit Nazi beschimpft werden. Das ist zwar nur ein Schimpfwort, aber die Tragweite, dass eine komplette Regierungsriege hinter dieser Beschimpfung steht, das ist kein Orakel, das ist die ganz klare Ansage – Diktatur und wir stehen zu ihr.
    Die meisten Menschen leben von Verdrängung, ohne sie, wäre die Eliminierung fürchterlicher Erlebnisse nicht möglich und schlechterdings das Leben zu schwer. Die Deutschen müssen sich entscheiden, entweder Verdrängung oder Widerstand. Der Islam in seiner unvorstellbaren Entwicklung in Deutschland spiegelt Verdrängung wider. Die Brutalität, die eine politisch-religiöse Ideologie beinhaltet, hat wieder ihren Platz in Deutschland einnehmen dürfen. Was bleibt, ist für diejenigen, die die Folgen erkennen, den Widerstand zu leisten, der möglich ist.

    Den Deutschen bleibt als letztes Zeichen des Widerstandes die Wahl im Mai.
    Sollte die Wahl eine Bestätigung der bisherigen Politik der Islamisierung und Wiederherstellung einer Diktatur sein, dann vermute ich, wird die totale Versklavung kommen.

  20. Widerstand gegen die geplante Abschaffung kann auch erfolgen wenn man einmal liest wie so etwas beginnt und entsprechend ganz legal handelt !

    Es sind immer die intelligenten Wirtschaftsbosse welche unsere “Volksvertreter” Weisungen erteilen….hier liegt der eigentliche Grund der “Gleichschaltung” !

    Aber man muß nur intelligent genug sein um das wie folgt dargestellt, zu verstehen…
    Könnte dann auch diese faschistische Islamisierung ganz anders einordnen……begreifen, warum und weshalb!

    Es ist ja wirklich abenteuerlich, vielmehr erschreckend, wohin inzwischen diese Mischung aus Unfähigkeit, Hörigkeit und Selbstsucht der führenden Politiker und „Finanzexperten” des Euroraums geführt hat und wie jede weitere Hiobsbotschaft über das Euro-Desaster (Griechenland – inzwischen weit tiefer im finanziellen Treibsand als noch 2010 – benötigt und erhält weitere Milliardenkredite) dem Bürger dreist als Erfolg verkauft wird.

    Die angeblich viel zu niedrige Inflation (seit wann gibt´s denn so was?) mit behaupten 2 % (auch diese Zahl ist getürkt!) soll nun für unbegrenzte Anleihekäufe der EZB, notfalls im Billionenbereich, herhalten (obschon genau das der EZB untersagt ist).

    Überlegen Sie einmal folgendes:
    Wenn Ihr Ehepartner für den gemeinsamen Haushalt zum Preis von € 10.000 einen Toaster (keinen Roadster!) zum Brötchenaufbacken kauft und Sie dafür mithaften, sollte das Grund genug sein etwas unruhig zu werden.

    Aber das sind Kinkerlitzchen! Denn wenn die EZB wertlosen Anleiheschrott, etwa von Portugal oder Griechenland, in Milliardenhöhe aufkauft (was lt. EZB-Draghi notfalls auch in die Billionen gehen kann!), dann sind die deutschen Bürger (also auch SIE) immer zu 27 % mit von der Partie. Und darüber sollten Sie sich wirklich aufregen, denn niemand fragt Sie, ob Sie das wirklich wollen.
    Diese zusätzliche, praktisch unbegrenzte Risikolast folgt regelmäßig aus dem Abstimmungsverhalten Ihres gewählten Bundestagsabgeordneten. Haben Sie sich bei ihm schon bedankt?
    Auch im Namen Ihrer mithaftenden Kinder und Enkel?

    Frank Doll und Gerald Cesar von der Wirtschaftswoche haben in dem hier verlinkten Artikel vom 19.04.2014 einmal näher aufgezeigt, welche Finanzspielchen im Milliardenbereich derzeit auf IHR Risiko und IHRE Kosten ablaufen und wie Sie fortlaufend getäuscht und belogen werden, damit Sie das nicht merken und darauf nicht reagieren können.

    Den Kern des Übels dieser Tricksereien bilden die europäischen Großparteien.

    Deren Strukturen wurden und werden im Kleinen und Großen auf nationaler und europäischer Ebene fortwährend genau von den Interessensgruppen komplett unterwandert, die vom Euro, der Schuldumwälzung (die Risiken der Hochfinanz werden sozialisiert, deren Gewinne privatisiert) und Schuldenausdehnung am meisten profitieren und mit der Euro-Exitdrohung und ihren Folgen die Politik immer machtvoller und peinigender beherrschen.

    Dieses genauestens durchdachte und geplante Szenario ist in der Konstruktion und Formulierung der ESM-Superbank glasklar angelegt, wie wir in unserer ESM-Kommentierung von 2012 und zahlreichen Folgekommentaren aufgezeigt haben.

    Gouverneur des ESM ist Dr. Wolfgang Schäuble, weniger ein ausgewiesener Bankspezialist, dafür aber ein wirklich hervorragender Handlanger der Hochfinanz!

    Die Bankenunion komplettiert dieses Bild, indem über den Bankenabwicklungsfond der Öffentlichkeit Scheinsicherheit vorgegaukelt wird, während er in Wirklichkeit die Situation verschlimmert, da ganz offensichtlich im Notfall auf die Gelder und Garantien des ESM (widerrechtlich) zurückgegriffen werden soll, für die natürlich SIE haften, wer denn sonst! Wäre der Fond denn irgendwann mit € 55 Milliarden (= 0,22 %) aufgefüllt, stünden ihm potentiell bis zu € 21 – 25 Billionen Risiken von Finanzinstitutionen (= 100 %) gegenüber.
    Eine tolle Einrichtung also, vor allem für die Komplizen der Schmarotzer und Abgreifer, die zukünftig in diesem Geldverschiebebahnhof tätig sein werden!

    Gewissermaßen eine Neuauflage der ach so erfolgreichen Treuhandanstalt im europäischen Superformat.

    Die EZB, Oberkontrolleur und Bock im Garten der Bankenunion, macht inzwischen eh was sie will.
    Auch das Recht liegt am Boden: Es gibt zwar einige unermüdliche Kläger, die wie Geistesbrüder von Don Quichotte gegen die verrotteten Windmühlen der Justiz anrennen und gelegentlich Scheinerfolge melden, aber letztlich keine Richter mehr, die den Bürger vor Fehlverwendung und Veruntreuung ihrer Steuern durch ESM und EZB schützen bzw. – noch schlimmer! – verhindern, dass durch ständige Kreditausweitung (= Aufkauf weitgehend wertloser Anleihen + Rettungskredite) die Garantierisiken der Bürger für Handlungen der ESM-Bank und der EZB in den Billionenbereich bzw. ins Unermessliche steigen.

    Der seit 2010 zusätzlich geschaffene, fast unbegrenzte Kredit kreist seit Jahren ausschließlich in den Händen der Hochfinanz, erzeugt dort – durch Bürgergarantien – abgesicherte Gewinne die wiederum in Sachwerte fließen und die große Umverteilung beschleunigen. Letztlich ist es so, dass diejenigen, die am schuldenfinanzierten Euro-System aberwitzig verdienen, das System durch Erzeugung von Angst am Laufen halten.
    Dazu geben unsere Politiker die willfährigen Marionetten, der Totengräber Martin Schulz immer plump und derb vorweg.
    Damit aber niemand merkt was abläuft, wird dem letztlich ahnungslosen und gutgläubigen Volk von seinen ach so vertrauenswürdigen Abgeordneten die Geschichte vom Happyend und der heilenden Wirkung des Euro vorgegaukelt.
    Die europäische Flotte mitten im Sturm unter teils unfähiger, teils fremder Kommandogewalt!

    Es schauert einen zutiefst, wenn man hinter den Vorhang blickt, die bewegten Hände der Strippenzieher sieht und die absehbaren Folgen all dieser Täuschungen erkennt.!

    Folgen Sie dem Beispiel von über leider nur 51.000 wachen Mitbürgern.

    An Euch Noch – Schlafmützen gerichtet, wehrt Euch endlich dagegen!

    http://www.stop-esm.org/

  21. @ 12 / “Nazi”:
    Wie sagen die Berliner doch so schön: “Einfach janich injorieren!” Diesen Typen darf man keine Plattform geben, um sich darzustellen. Das brauchen und darauf warten sie nämlich – zur eigenen Selbstbefriedigung!

  22. Das Grundübel ist, dass dem Deutschen die materielle

    Sicherheit wichtig ist, als seine ganz persönliche

    Freiheit.

    Erst wenn es hier zu bröckeln anfängt ist er zu

    Änderungen oder einem Widerstand bereit.

    Die Zeichen stehen auf Besserung.

    Lange hält die Blase nicht mehr.

    +++++

    Ich persönlich habe mich auf alles vorbereitet.

  23. Klabautermann…. “materielle Sicherheit” ?

    Jeder dritte Deutsche finanziert sein Konsum auf Pump!

    http://www.stern.de/wirtschaft/geld/schuldneratlas-2013-so-verschuldet-sind-die-deutschen-2069550.html

    Wer verschuldet ist…hat schon keine “Unabhängigkeit” mehr……parieren um Schulden zu begleichen…..

    Persönliche Freiheit kennen unsere deutschen Bürger nur bei der Auswahl neuer Produkte im Kaufrausch….

    Freiheit als etwas politisches Ganzes zu erleben … gibt es bei denen nicht im Hirnkasten ! 🙂

  24. @ 26 Bruno
    Es ist eine Frage der Intelligenz dieses von Ihnen so gut Formulierte zu verstehen.
    Eine Bande wird immer versuchen zu analysieren inwieweit die Intelligenz der Entscheidungsträger, in diesem Fall die für den ESM-Vertrag und die EU-Verfassung verantwortlichen Vertragsunterzeichner ausreicht, um die möglichen Folgen dieses Vertrages einzuschätzen. Wenn sie analysiert haben, dass nicht das Know how vorhanden ist, um die Überlistung zu erkennen, dann erst schlagen sie zu.
    Ich hätte als Geschäftspartner niemals den Mut gehabt solche Verträge vorzulegen und damit zu rechnen, dass mein Gegenüber mir absolute Vertrauenswürdigkeit nach Prüfung des Vertrages zugesteht. Es müssen also zwei Faktoren zusammenkommen, um solche Verträge zustandekommen zu lassen – eine unbegrenzte Machtsucht auf der einen Seite und eine unbegrenzte Dummheit auf der anderen Seite.

    Denn nur Dummheit kann einer Macht auch noch zur Immunität verhelfen. Oder was soll es sonst sein?

  25. +Samad, ein sozialistischer Moslem?

    Ist ja ganz nett, daß Hamad Abdel Samad Islamkritisches schreibt! ICH traue ihm nicht über den Weg!!!

    +Ist Samad ein islamisches oder marxistisches U-Boot???

    Daß Hamed Abdel Samad von mir überhaupt Bonuspunkte, also Mitleid, bekommt, liegt daran, daß er er eine schlechte Kindheit und Jugend hatte.

    Samad liefert einige wichtige Erkenntnisse über den Islam, zieht daraus falsche Konsequenzen:

    Er putzt das europäische Mittelalter herunter,
    wertet “goldene Zeiten” des Islams auf

    Schwärmt für Bilderstürmer und Papsthasser Luther

    Als Ex(?)-Marxist vergöttert er die Frz. Revolution. Inkl. Jakobinerherrschaft(?)

    +Er glaubt an eine Reformation des Islams,
    träumt von einem Euro-Islam…

    +Samad ist ein Kruzifixabhänger,
    um den Islam zu bändigen, will er die Macht der Kirchen in Deutschland beschneiden

    Was gehen einen Moslem eigentlich unsere Kirchen an? Deutschland ist kein laizistischer Staat, sondern ein säkularer. Was Laizismus dem Islam für Vorteile bringt, sieht man ja in Frankreich und der Türkei! Was Gesellschaften ohne Christentum bringen, zeigten uns Hitlerdeutschland, UdSSR, DDR und zunehmend die EU

    +Samad behauptet, Moslems stünden Moscheen in Deutschland zu

    Weshalb das denn? Da es keinen sanften Islam gibt und der Terror aus dem Koran kommt, was er ja nicht abstreitet, wäre es nicht grundgesetzwidrig, wenn Deutschland den Islam gar nicht als Religion anerkennen und Moscheen verbieten würde!

    +Samad buhlt mit dem Islamisierer Imam Idriz

    Nein, ich las seine Bücher nie, den Teufel werde ich tun! Zu allen, von mir genannten Punkten, kann man seine Äußerungen finden, die er in der Öffentlichkeit gemacht hat! Ich werde hier aber nicht alle zusammengugeln, das ist mir zuviel Arbeit, sondern nur einige.

    Hamed Abdel Samad, das U-Boot:

    “”Moscheen könnten wichtige Orte der Integration sein, wo junge Muslime lernen können, dass es kein Widerspruch ist, gleichzeitig deutsch und Muslim zu sein. Das geht aber nur, wenn Imame hierzulande ausgebildet werden und mehr über die deutsche Gesellschaft erfahren…

    Dabei ist Gegenseitigkeit wichtig: Die deutschen Behörden erleichtern den Bau von repräsentativen Moscheen, während sich die Moscheen verpflichten, offene Orte zu sein,…

    Die moderaten Moscheen und Vereine stehen vor der Herausforderung, die Extremisten an den Rändern der Gemeinden zu integrieren und sie davon zu überzeugen, dass die Moscheen die besseren Alternativen sind…””
    http://ufuq.de/newsblog/607-verfluchte-freiheit-ein-gespraech-mit-hamed-abdel-samad

    +++ +++ +++

    GERADE WAS BEIM GUGELN – ALS ICH MEINE KRITISCHEN AUSSAGEN ÜBER HAMED ABDEL SAMAD MIT ZITATEN UNTERMAUERN WOLLTE – GEFUNDEN!!!

    Ich freue mich, daß ich mit meiner Einschätzung Hamed Abdel Samads nicht alleine stehe! Daß es andere gibt, die ihn schärfer durchblicken, wie ich gerade feststellen konnte!!! Andere Islamkritiker, die es besser formulieren können als ich:

    “”Der großartige Hamed Abdel-Samad schreibt richtig und pointiert über den Mohammedanismus, den er eine faschistische Ideologie nennt (1). Wie viele orientalische Mohammedanismuskritiker und Ex-Orks verfällt er jedoch dem Irrtum, er müsse mit dem Mohammedanismus Religion insgesamt ablehnen, Statements über andere Religionen abgeben oder den Mohammedanismus an einigen Stellen relativieren bzw. seine Zugehörigkeit zu ihm postulieren. Manchmal kommt das alles zusammen, und dann wird es ziemlich konfus, so wie man es z.B. auch von der ansonsten exzellenten Necla Kelek kennt. Hannah Lühmann bei „FAZ.net“ (2)…””
    http://madrasaoftime.wordpress.com/tag/hamed-abdel-samad/
    (Habe dies selber noch nicht gelesen, bin nach den ersten Zeilen schon begeistert! Und Tschüß, muß dies jetzt verbreiten und es endlich lesen! Heute ideales Lesewetter, da Regen.)

  26. Lethe zu Ihrer Erkenntnis # 29,

    Zitat:
    “Oder was soll es sonst sein?”

    Es sind die nur für Spezialisten erkennbaren immer wieder kehrenden traditionellen Synonyme einer bestehenden akuten – genbedingten deutschen Volksverdummung ! 🙂

  27. Michael, Bitte um Erlaubnis, deinen Artikel als Flugblatt zu verteile

    MM: Selbstverständlich dürfen Sie und jeder andere diesen Artikel vervielfältigen.

  28. Gute Text. Einige kleine Schreibfehler sollten noch bereinigt werden:

    Im Abschnitt: Die Feindschaft zwischen Hitler ….
    statt:
    Die Feindschaft zwischen Hitler war eben nicht – so sehen es immer mehr Historiker, und so bewies es aus wirtschaftlicher Sicht der Weltökonom Ludwig von Mises – ein Krieg zwischen konträren Ideologien, …
    müsste es heissen:
    Die Feindschaft zwischen Hitler und XY war eben nicht …

    In: Von den Medien werden wir Islakritiker als “Islamhasser”, “Ausländerfeinde”, …
    statt: Islakritiker
    müsste es heissen: Islamkritiker

    In: Ein weiteres und in Wirklichkeit vorrangiges Ziel ist die endgültige Abschaffung der abendländischen Kultur und des Christentums (Wohlgemerkt: interesanterweise nicht der Religion als Ganzes!) …
    statt: interesanterweise
    müsste es heissen: interessanterweise

    In: Die Erringung der Weltherrschaft (des dar Al-Islam) ist das eigentliche Ziel des Islam, dem alle anderen Ziele untergeordnet sind. Zur Erringung dieses Ziels (das er mit dem nationalen und internationale Sozialismus gemein hat), erschuf der Islam das Werkzeug des “Heiligen Kriegs” (Dschihad). Diesem “ewigen Dschihad” sind in 1400 Jahren mehr Mneschn zum Opfer gefallen
    statt: Die Erringung der Weltherrschaft … mehr Mneschn zum Opfer gefallen
    müsste es heissen: Menschen zum Opfer …

    In: Ein besonderer Appell geht an die deutschen Soldaten, Offiziere und Generäle: Werden Sie sich Ihrert besonderen Verantwortung gegenüner der deutschen Geschichte …
    statt: … gegenüner der deutschen Geschichte
    müsste es heissen: … gegenüber …

    und in dem selben Absatz statt: eid
    Eid

    sowie daselbst:
    statt: Ihrert
    Ihrer

    MM: Vielen Dank für diese wertvollen Hinweise. Da ich kein Korrekturprogramm habe, übersdhe ich solche offesnichtliche Fehler häufig. Die von Ihnen gefundenen Fehler wurden behoben

  29. Ich habe gerade erst begonnen und tu das, was ich kann. Vielleicht kann ich zu wenig. Vielleicht tu ich zu wenig. So wie in einem Uhrwerk viele kleine Rädchen ein gemeinsames Ganzes zustande bringen, so will ich doch eines davon sein.
    Fest steht schon jetzt: ich habe Freunde(falls sie welche waren , stellt sich nebenbei durchaus die Frage)verloren, die ,die vielleicht Freunde hätten werden können, ziehen sich zurück aus welchen Gründen auch immer. Das Große und Ganze ist schwerfällig wie ein Schiff, man kann das Ruder nicht herumreißen und die Richtung nach Belieben wechseln .

  30. #Der Sozialismus ist die Primärinfektion unserer Gesellschaft. Der Islam ist lediglich eine daraus entstandene Sekundärinfektion – dieser Satz bringt es auf den Punkt!

    Besinnen wir uns auf echte “Werte”. Stehen diese auf einem tragfähigen Fundament, können wir diesen Angriffen etwas entgegensetzen!

    Widerstand ist Pflicht! Aus reinem Selbsterhaltungstrieb oder auch aus purer “Nächstenliebe” zu Frau, Kindern, Familie, Freunden und dem eigenen Volk!

  31. Nazi (12) …
    Ha ha ha, da hat doch tatsächlich so’n kleiner
    Antifa-Depp seine übliche Tagesbeschäftigung
    (das Onanieren) unterbrochen, um auf seinem
    Sozialamt-gesponsortem Computer HIER mal ganz
    mutig u.heldenhaft die Sau ‘rauszulassen, ha ha.
    PS.
    Wie wär’s mit ‘ner Kontaktadresse, du “Held”?
    (auf Indymedia gibt’s NUR solche Großmäuler.)
    Zu Antifa-Demos nehme ich immer vorsichtshalber
    ein Paket Windeln mit – man weiß ja nie!

  32. @ Nazi 12

    Wirklich einmalig, selbst den Namen NAZI zu wählen, MM als solchen zu bezeichnen und alte NS-Gewohnheiten herbei zu wünschen. Auf das diese Antifa dereinst nieder geht und sämtliche Unterstützer ihre Meister finden. Kinderchen ihr habt genug links gespielt. Es ist Zeit erwachsen zu werden, die Augen zu öffnen und das dumme NAZI-Gebaren auf dem Misthaufen der Geschichte zu entsorgen. Der linke Zeitgeist ist aus der geschlossenen Anstalt entwichen und wird rechtswidrig von der Politik gehätschelt und gepflegt. Er muss zurück in die Geschlossene zur Sicherheitsverwahrung und zur nationalen Erlösung des deutschen Volkes. Das ist heute etwas schmerzhaft, weil es da diesen Suchtfaktor gibt. Aber auch Süchtigen kann geholfen werden, indem sie sich aktiv therapieren lassen. Also los jetzt, raus aus den schwarzen Klamotten, die deutsche Fahne ans Revers geheftet und aufrecht als Deutscher in Deutschland gegen unsere Abschaffung demonstriert. Das EU-Experiement war gestern. Heute muss es wieder den nationalen Staat und seine ebenso nationalen Interessen geben, die auch gerne gegen den europäischen Faschismus gehen dürfen 🙂

  33. “”Wer uns hasst soll gehen
    11. März 2014

    Im „Tagesspiegel“ wird ein Text von Pankaj Mishra mit dem Titel „Aus den Ruinen des Empires. Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens“ von dem in der FAZ eigentlich stets konstruktiv schreibenden Thomas Speckmann hoch gelobt (1).

    Für seinen westfeindlichen Text hat Herr Mishra vom Westen einen Preis bekommen.

    Dagegen wiederum hat heute die große Freundin des Counterjihad und der offenen Gesellschaft – NECLA KELEK – in der „Welt“ Position bezogen (2).

    Lesen Sie jetzt ihren Aufsatz:

    Buchpreis für Mishra ist eine Fehlentscheidung

    Pankaj Mishra erhält am 12. März den “Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung”. Eine falsche Entscheidung. Der indische Autor ist ein Anti-Europäer, er hält nichts von den Menschenrechten…

    In diesem Jahr erhält den Preis der in London lebende indische Schriftsteller Pankaj Mishra für seinen Großessay “Aus den Ruinen des Empires. Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens”. Die Jury begründet ihr Urteil so: “Es ist der nicht-europäische Blick auf den Westen, der Pankraj Mishras aufklärendes Werk über die eigene Rolle in der heutigen Welt unentbehrlich macht.”…

    Mishras Anliegen ist es darzustellen, “wie einige der intelligentesten und sensibelsten Völker des Ostens mit den Übergriffen des Westens” umgingen. Der “nicht-europäische” Blick des Autors ist darauf gerichtet, was der Westen Asien durch den Kolonialismus angetan hat und wer und wie sich der Widerstand dagegen entwickelt hat…

    Kern und Ausgangspunkt der Beschreibung aber ist das Leben und Werk des Iraners Dschamal al Afghani (1838-1897), der als reisender Aktivist und Theoretiker den Islam zunächst reformieren wollte, ihn aber dann als antikoloniale Ideologie, als politischen Islam etablierte. Mishra sieht al-Afghani mit seiner Theorie “der Islam” versus “den Westen” als Wegbereiter eines neuen antikolonialen Selbstverständnisses. Dass al-Afghani damit den Fundamentalismus der Salafisten, der Muslimbrüder, der Mullahs im Iran und auch die religiöse Rechtfertigung eines Bin Laden lieferte, ist für den Autor wohl zwangsläufig. Mishra vergleicht al-Afghanis Einfluß auf den Orient und auf den Gang der Geschichte mit dem von Karl Marx…

    Der Autor stellt die anti-westlichen Positionen in Asien ausführlich, aber nicht kritisch reflektierend dar. Ihm ist die klammheimliche Freude anzumerken, mit der er immer wieder seine Stichwortgeber – “den Westen”, “die Zivilisation” oder “Europa” – für alles verantwortlich machen lässt, was zum Untergang der asiatischen Reiche beigetragen haben soll.

    Es ist richtig, dass er den Briten das brutale und zynische Vorgehen in Indien und China mit drastischen Worten vorhält, kann man aber Mao ausschließlich als Befreiungskämpfer darstellen und die Millionen Toten der kommunistischen Politik unerwähnt lassen?…

    Er hätte einräumen können, dass – obwohl vom Kolonialismus befreit – in vielen Ländern Asiens auch heute keine demokratischen Verhältnisse herrschen. Solche Argumente würde der Autor wohl als westlichen Maßstab abtun, so, wie er etwa einen Weggefährten Al Afghanis zitiert, der meinte, “Bildung nach westlichem Vorbild (sei) eine besonders hinterhältige Form von Kolonialismus”…

    Mishra schreibt weder von der Tyrannei der Osmanen, der Despotie indischer Mogule oder dem Rigorismus chinesischer Kaiser. Reiche, die allesamt untergingen, weil sie gegen ihre Völker herrschten…

    Mishras Beschreibung des Orients vor dem Kolonialismus läßt den Islam als “eine sich selbst genügende Welt” erscheinen und als ein Hort “einer Gemeinschaft gleichgesinnter Verteidiger der moralischen und sozialen Ordnung.” Die Millionen Sklaven, die die Osmanen in ihren Kriegen verheizten und für sich arbeiten ließen, bleiben unerwähnt…””
    http://madrasaoftime.wordpress.com/tag/necla-kelek/

  34. Osterbotschaften

    Claudia Roth schämt sich, weil wir nur so wenig Flüchtlinge aufnehmen. Wir helfen nicht, obwohl in Syrien jeden Tag 1700 Asylanträge gestellt werden.

    Bischof Marx wendet sich in seiner Osteransprache gegen Sterbehilfe. Für ihn ist die Forderung nach “selbstbestimmten Leben und Tod” Ausdruck “eines merkwürdigen, letztlich lebensfremden Individualismus”.

    Juncker beklagt die Kritik an der EU. Er wünscht sich ein Aufstehen der EU-Anhänger gegen die Kritiker.

    CR kommentiere ich nicht.

    Was Marx mit seinen Worten meint, ist mir nicht klar. Verteufelt er Individualismus? Ist es die Vorstellung von einer Kirche von Schäfchen, die auf Kommando blöken?
    Ich bin ein Individuum, und ich erlaube niemandem, für mich zu sprechen. Ich entscheide, außer mir nur noch Gott.

    Wäre Juncker ein Mafioso, wäre die Aussage zu verstehen als: beseitigt die Kritiker.
    Wäre Juncker ein Diktator, würden Kritiker seiner Politik jetzt in den Gulag verfrachtet.
    Wäre Juncker ein Demokrat, wäre er einfach nur peinlich, da er keine Kritik erträgt.
    Doch was ist Juncker denn nun?

    Zum Schluss aus “Deutschland von Sinnen”, Umschlagsseite:
    Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Cirkus Roncalli.

  35. Jeder von uns ist ein Multiplikator, er muß täglich gegen das System anleben und -reden. Keine Waren und Dienstleistungen von Ausländern, die armen Schweine werden zur Volkszerstörung benutzt, übt Konsumverzicht, lebt regional und saisonal, haltet Euch von Medikamenten fern, benutzt wieder Wildkräuter zum Essen und Heilen, es steht davon genug im Netz und es gibt Bücher bei Kopp, benutzt Blumenkästen zum Eigenanbau von Gewürzen, kauft keine Zeitung, in der Lügen vergreitet werden, hört keine englische Musik, kauft von denen keine CDs, schaltet die Glotze um, wenn da ein Ausländer erscheint. Versucht, Fertigprodukte zu meiden, auch das ist ein langer Prozeß, bin fast 10 Jahre am Üben, es gelingt immer mehr, alleine zu machen. Verlaßt Euch nicht auf den Strom, es gibt immer noch mechanische Haushaltsgeräte. Sie wollen uns abhängig machen, wir waren es fast, noch können wir umsteuern. Lebt gegen das System und sucht Gleichgesinnte.

  36. Ich habe mir den Aufruf ausgedruckt und werde

    ihn in Folie einschweißen.

    Die Nachwelt muss wissen was wir vorhatten.

    Und sie muss wissen, dass es nicht nur wie

    im Dritten Reich, Mitläufer gab.

    Sie sollen sehen, dass es Widerstand gab.

    Lang lebe Deutschland.

  37. JEDER kann etwas tun. Auch wenn er Angst vor beruflicher oder gesellschaftlicher Ächtung hat. Unterstützt die mutigen Männer an der Front!
    1) Finanziell, damit sie überleben, Gerichtsverfahren überstehen sowie entsprechende Kampagnen starten können und ebenfalls sehr wichtig, ideellen Rückhalt bekommen.
    2) Eintritt in Bürgerrechtsorganisationen wie z.B. der BPE
    3) Flugblätter in Briefkasten werfen, aufklärende Literatur verschenken
    4) In Gesprächen seine Sorge zum Ausdruck bringen.
    5) Seinen Freundeskreis überdenken und sich vielleicht Freunde mit gleicher Denkweise suchen.
    6) Islam-und systemkritische Veranstaltungen besuchen. Freunde dazu einladen.
    7) Demos organisieren oder daran teilnehmen.

    Möglichkeiten gibt es soooo viele.
    JEDER kann etwas tun.

  38. Bruno # 29

    Habe mir die Karte angeschaut. Ich wohne in BW.

    Im südlichen Teil.

    Hier ist nicht der Koran das meistgelesene Buch

    sondern das Sparbuch.

    Ist ahalt alles eine Mentalitätsfrage.

    Der Hochgenuss des Baden – Württembergers ist das

    schaffe.

    Und die schönste Woche ist die Kehrwoche.

  39. Ja ja, Klabautermann – (wie war das nochmal?)
    Schaffe, schaffe – Häusle baue,
    (während Moslems unser Land versaue!)
    Und wenn unser Häusle steht, dann gibt es keine Ruh,
    dann kommet die Zigeuner – u.die Bimbos noch dazu!

  40. Daumen hoch, Michael Mannheimer!

    Entspricht genau meiner Denke und was ich in unzähligen Blog-Beiträgen ähnlich formuliert habe.

    Erst kommt die Primaärinfektion “Sozialismus” und dann die Sekundärinfektion “Islam”.

    Warten wir die Europawhlen ab und wie die Europäer und der Michel wählen, davon wird es abhängen, ob sie ein mulimisch-bolschewistisches Europa haben wollen oder ein freiheitliches.

    Auch eines ist für mich klar, sollten die Matrix ihre ANTIFA-Kampftruppen gegen die AfD schicken, wird es auf Dauer blutig werden. Dann darf sich die ANTIFA in ihren Volxküchen nicht mehr sicher fühlen.

  41. Der Deutschen größter Feind, ist wieder der Deutsche selbst geworden.
    Damit sind sie von morgens bis abends beschäftigt und haben für solche “Kinkerlitzchen” (Islamisierung)nur ein müdes Lächeln übrig.

    Das muss man zur Kenntnis nehmen.
    Es ist erschreckend und höchste Zeit, Aufstand zu begehren. Wer nicht hören will, muss fühlen.

    Daher wird dieser – wie auch der vorangegangene Aufruf zum Widerstand – wirkungslos verhallen.

    MM: Würden Sie für Ihre resignierte Prognose Ihr Leben verwetten? Denken Sie an die DDR: Noch wenige Wochen vor ihrem Fall waren alle Polit-“Experten” tausendprozentig sicher, dass die Mauer noch lange, vielleicht sogar Jahrhunderte stehen würde. Der Überraschungsmoment ist eine geschichtliche Konstante, die sich durch die Weltgeshcihte wie ein roter Faden zieht.

  42. Diesem Aufruf von Michael Mannheimer kann ein logisch denkender Mensch nur zustimmen, klar also, dass diese Meinung von der BRD-Diktatur unterdrückt wird.

    Deutschland ist jedoch noch nicht verloren!

    Wer sich damit begnügt nur zu verteidigen, anstatt zum Angriff überzugehen, darf sich nicht wundern als Passiver immer Verlierer zu sein.

    Ich richte mich hier an all die anderen Deutschen, Christen und vor allem Patrioten:

    Die Zeit des Umbruchs steht unmittelbar bevor.

    Ich kenne unzählige aufrechte, tapfere Mitstreiter. Gemeinsam verfügen wir über die nötigen Mittel und auch entsprechende Ausbildung und werden nach Art. 20 GG Widerstand leisten, mit allen Mitteln. Das sind wir unseren Kindern und künftigen Generationen schuldig.

    Wenn Ihr noch alleine seid, so ist es unerlässlich, Kontakte zu knüpfen, vor allem in die “rechten” Blockparteien (CDU, CSU, AFD). Dort sind noch zahlreiche Blinde, eingeschüchtert von den ANTIFA-Meinungsmachern und kriminellen Politikern. Doch denken tun sie im Sinne unserer Sache und wurden von den Linksgrünen Vaterlandsverrätern fehlgeleitet.

    Wichtig ist es, die Macht auf den Strassen und in den Medien zurück zu erobern. Dann kann auch die politische Kaste nicht länger die Augenverschliessen und die “ANTI”FA Schlägertruppen wird zermalmt werden.

    Freuen wir uns gemeinsam auf die neue Zeit, ohne Islam, Asylantenflut und Homopropaganda!

    Wichtigste Aufgaben der neuen, Christlich-Patriotischen Regierung wird die Ausschaffung aller Islamisten und kriminellen Ausländer sein, sowie Aburteilung der kriminellen Machthaber (Politiker der Blockparteien) und deren Helfer (Journalisten, Kirche, Antifa etc.) der BRD, siehe auch Nürnberg 2.

    Lang lebe das Heilige Deutschland!

    T. F., Deutschland

    MM: Zu Ihrem persönlichen Schutz habe ich Ihren vollen Namen unkenntlich gemacht. Leider ist das heute wieder notwendig.

  43. Michael Mannheimer sollte Kanzler werden!

    Wir als wahre Deutsche dürfen uns diesen linken islamkriecher Faschismus nicht gefallen lassen.

  44. @ Antifa-Nazi:

    Ihr könnt nicht logisch argumentieren und Ihr wisst, dass Ihr die Nazis seid. Aber der Widerstand wächst und wir werden Euch besiegen!
    Um es mit Stauffenberg zu sagen: “Es lebe das heilige Deutschland!”

  45. Natürlich ist Adolf Hitler ein Ausländer !
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Genauso wie Griechenland. Türkei, Polen und Russland AUSLAND sind, genauso ist natürlich auch Österreich AUSLAND !!!

    Der brutale und gewalttätige Ausländer Adolf Hitler ist ein Österreicher ! Dort lebte er tw. als Stadtstreicher !

    Deswegen wurde Adolf Hitler Zuwanderer nach Deutschland, weil hier gewalttätigen und brutalen, ausländischen Fachkräften der Hof gemacht wird ! Damals wie Heute auch wieder und ganz ohne rääächts – wie immer NUR mit Gewalt-verherrlichenden LINKS-Parteien !

    Was soll denn dieses ständige herum gepöbel gegen rääächts ? Seit Jahren sind die gar nicht beteiligt und Deutschland geht es immer schlechter und das ganz ohne rääächts ! Dann liegt es doch wohl richtiger Weise nur an LINKS, wenn alles schlechter wird in unserem Lande !

    Der brutale, gewalttätige Ausländer Adolf Hitler ist der aller erste NAZI !

    Der brutale, gewalttätige Ausländer Adolf Hitler ist der aller erste NAZI ! Und wer über Nazi schimpft, der muss dann natürlich auch nur über ausländische Nazis schimpfen !

    Wer scheiß Nazi sagt, der sagt damit dann natürlich auch scheiß Ausländer, gell Ihr LINKEN Gauner !

    Lügen halten sich deswegen so lange, weil viele Politiker der „offiziellen Denke“ nach Trotteln, anstatt mal selber nachzudenken wofür die eigentlich bezahlt werden !

    Ausländische Fachkraft mit den üblichen LINKEN Mitläufern und LINKEN Kollaborateuren ! Genauso wie Heute wieder und wie immer ganz ohne rääächts !
    http://www.youtube.com/watch?v=EV9kyocogKo

    Wie damals, so auch Heute boomt das Erfolgs-Modell „Erfolg mit und gerade wegen Gewalttätigkeit“ wieder !

    Das verhilft den gewalttätigen Islamisten (die NEUEN NAZIS) zu Aufstieg und Einfluss ! Die bekommen sogar noch noch Geld für ihren Krieger-Nachwuchs !
    .
    .
    „Mein Krampf“ = „Blutverschmierter Roman“ !

    „Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns!“ = „Wir müssen alle Ungläubigen und abtrünnige Töten!“
    .
    .
    Wieder wird eine „NEUE NAZI-Brut“ herangezogen, besonders durch Gewerkschaften begünstigt !

    Genauso, wie der gewalttätige Ausländer Adolf Hitler alles wahr gemacht hat, was in seinem Buch „Mein Krampf“ steht, genauso werden die starrsinnigen Islamisten wahr machen, was in ihrem „Bluttriefenden Roman“ steht !

    Die Lügen-Medien leisten Vorschub, indem die allen Sorglosigkeit vorGAUCKeln, damit die Islam-Nazis in aller ruhe wachsen können bis zum Tage X !

    Jede Menge LINKE Kollaborateure, Damals wie Heute !
    http://www.gelsenzentrum.de/deutsche_nazi_karrieren.htm
    http://www.mdr.de/lexi-tv/buendelgruppe1350.html

    Das war früher so und ist Heute auch noch so !

    Die heutigen, gewalttätigen Fachkräfte, die Islamisten sind Heute die neuen NAZIS !

    Heute übernehmen die gewalttätigen Islamisten eine Stadt nach der Andren dank LINKER Kollaborateure und den Gewerkschaften !
    http://www.zeit.de/online/2009/26/nazis-coburg

    Das alles geschieht völlig ohne räääächts ! Damals wie Heute sind nur die linken Verbrecher die Staatszerstörer !

    Rääächts wird völlig zu unrecht beschuldigt von den LINKEN Verbrecherbanden !

    Wir haben wieder Verhältnisse wie im 3. Reich und „Damals wie Heute“ ganz ohne Rääächts !

    Die LINKEN Pöbler wollen nur von sich selber ablenken weil LINKE die Schuldigen sind am Holocaust und Krieg !

    Wie im 3. Reich haben wir wieder brutale politische Verfolgung von politisch andersdenkenden !

    Es ist der blanke Hohn, angeblich politisch verfolgte aus der ganzen Welt anzulocken, wo wir doch selber brutalste politische Verfolgung im eigenen Lande haben !

    Das zeigt auch die ganze Verlogenheit der Zuwanderungs-Mafia der Gewerkschaften !

    Zuwanderung ist ein Milliardengeschäft für einige wenige, genauso wie beim Sklavenhandel, der auch eine brutale Lobby hatte !

    Jährlich werden über 30 Milliarden EURO für die fremdenfeindliche Zuwanderung ausgegeben und das Geld wollen die raffgierigen und fremdenfeindlichen Gewerkschaften ALLES haben !

    Deswegen wird die Zuwanderung erst dann aufhören, wenn die Zuwanderungs-Mafia gestoppt ist !

    Auch die BRAUNEN NEONAZI-Schergen der Gewerkschaften DGB=KPD und der LINKS-Parteien marschieren wieder: Die drogensüchtigen ANTIFA-Verbrecher und Terror-Banden sind die wieder erwachten BRAUNEN Horden ! BUNT getarnt mit braun Häutigen Schlägertrupps in den Reihen !
    .
    .
    „ Wenn EIN brutaler Ausländer, der brutale und gewalttätige Ausländer Adolf Hitler so viel Elend und Zerstörung anrichten konnte, gebietet es sich doch eigentlich, keine brutalen Ausländer mehr in unser Land zu holen ! „
    .
    .
    Alle haben das auch so verstanden, nur die skrupellose Zuwanderungs-Mafia DGB und andere Gewerkschaften wollen das aus reiner Profitgier anders ! An Zuwanderung wird verdient !
    http://migration-online.de/beitrag._aWQ9ODUyMg_.html

    Die ANTIFA-Terror Schergen der Gewerkschaften sorgen für politische Verfolgung Andersdenkender ! Alles natürlich unter einem sozialen Deckmäntelchen mit geschönten Bildern als Tarnung !

    Es verbietet sich von selber DIE LINKE (Stasi und Zuwanderung-Mafia-Partei) zu wählen !

    Es verbietet sich von selber die GRÜNEN (Sittenstrolch-, Kinderschänder- und Kinderpuff-Partei) zu wählen !
    .
    .

  46. Schließe mich den Vorrednern an (selbstverständlich nicht diesem Irren.)
    Der Behauptung “Linke haben sich…gegen ihr eigenes Volk verbündet” möchte ich widersprechen. Die Linken sind die Linken. Viel schlimmer ist die CDU. Es gibt in meiner Stadt CDU-Stammtische, die so tun, als ob Konrad Adenauer noch Parteivorsitzender wäre und nicht mitbekommen wollen, daß eine Ebene höher jede Islamkriecherei abgenickt wird. Es sind dieselben Kreise, die sogar die Frankfurter Schule heilig sprechen, seit Papst Benedikt Jürgen Habermas empfangen und sich mit ihm unterhalten hat (ich glaube 2007).

  47. Herr Mannheimer meine vollste Unterstützuung.
    Rotfront muss gestoppt werden.Die BRD darf kein zweites Weimar werden.Es gibt auch erfreuliches.
    Es haben sich wieder zwei Frauen 32 und 42 Jahre alt die sich als Erwachsene taufen lassen wollen.
    Zwei Ostdeutsche.Ich weiss passt nicht hierher und Herr Mannheimer ist glaube ich Atheist.Aber er setzt sich auch für Christen ein. Der Atheismus der DDR war wohl auch nicht allein so seligmachend wenn man sieht das viele Ostdeutsche die Erwachsenentaufe machen.
    Die Christen stärken auch das hilft gegen den Islam.Den der Gott der Christen ist nicht der Mondgott des Islam.

  48. Wird Zeit, nur mit wem könnte das geschehen!?

    Mit sesselfurtzenden Wörterschreibern ist kein Hering mehr vom Teller zu ziehen!!!

    Viele Deutschenhasser hätten schon seit Jahren, von der Stelle weg in’s Loch gemußt!

    Nichts ist passiert und zu mehr wie höchstens Handeln stemmen ist keiner mehr fähig, wenn überhaupt.

    Jedes andere Volk, welches nicht so Intelligent ist, hätte jede dieser Gefahren längst beseitigt.

    Ich rede von den wahren Eigentümern Deutschlands, aber die letzten 20 Millionen haben da nichts mehr zu melden. (und wollen es auch gar nicht!)

    Fazid:
    Nein, das muß erst noch viel schlimmer werden.

  49. @ Fledermaus 47.

    Mich hat man schon sozial entsorgt!


    @ MM bei 51.

    Ich würde es verwetten!!!
    Weil es Pfeiffen sind, die nur noch gegen sich selber in die Schlacht gehen und die restlichen paar lassen ihren Frust meistens nur im Internet raus.

  50. MM: Würden Sie für Ihre resignierte Prognose Ihr Leben verwetten? Denken Sie an die DDR: Noch wenige Wochen vor ihrem Fall waren alle Polit-”Experten” tausendprozentig sicher, dass die Mauer noch lange, vielleicht sogar Jahrhunderte stehen würde. Der Überraschungsmoment ist eine geschichtliche Konstante, die sich durch die Weltgeshcihte wie ein roter Faden zieht.

    Hallo Herr Mannheimer
    Hut ab zu ihren Recherchen. Zur DDR kann ich leider nur sagen die Hoffnung stirbt
    zuletzt. Lange Rede kurzer Sinn, wen neben der DDR Afrika liegen würde, gebe es die
    DDR immer noch und Volkeszorn wäre nie Aufgekommen.
    BRD und DDR ist wie Äppel und Birnen, geht nicht.
    Nun scheint es das der Appel von der Birne gelernt hatt und deshalb werden
    Aufklärer wie sie oder Stürzenberger um nur die beiden Michaels zu nennen
    diffamiert. So liegt jetzt neben dem Appel Afrika.
    Wen ich nur halb so gut im Umgang mir der Schreibfeder wie sie wäre, könnte ich mich
    auch trauen. Schuster bleib bei deinen Leisten.

    Bruno
    Montag, 21. April 2014 9:26
    Meine Gedanken dazu, Die Banken werfen mit Geld um sich bieten Kredite an wie
    Sauerbier und Weiswurscht. Das kommt einer Geldwäsche gleich.
    Ich kaufe vom nicht Geld eine Immobilie und Zahle zurück. Jetzt hatt die Bank richtiges
    Geld weil da steht eine Immobilie dahinter. Also Schäuble darf Garantien geben,
    weil durch Generationswechsel die Erbschaften der Deutschen und noch bissel Kaffeesatz zu mindest ca, 1995 auf 2,5 Bille geschätzt wurde. Wen wir keine Sicherheiten mehr bieten können Offenbarungseid dann kauft die EZB keine Staatsanleihen mehr. Sonst können wir
    ja auch mit Kieselsteine Bezahlen oder mit ner Hand voll Dreck.

  51. Es ist ja auch die Frage , wer setzt den Widerstand in Bewegung ?
    Viele sind noch zu satt und wissen nicht wie das mit dem Überleben ist . Schauen den Medienhuren-Schund im Fernsehen und wissen nicht was in Deutschland und Europa von statten geht .
    Wir Deutsche sind nun mal sehr leidensfähig und das wissen die korrupten Politiker ,die uns Staatenlos machen wollen ,diese kriminelle Vereinigung von Europa .Für mich sind das Kriminelle die schon soviele Verträge gebrochen haben und auf solche haben die deutschen Duckmäuser Angst oder glauben immer noch diesen Politiker Allah Coleur .
    Parteien traue ich nicht mehr ,auch der AfD nicht ,die ich aber bei der letzten Wahl gewählt habe ,aber mit einem komischen Magengefühl . Da sie auch den Islam verherrlichen und nicht als Gefahr für die Menschheit sehen . Weil sie doch den Moslems zum Zuckerfest gratuliert hatten ,nee ,die Parteien sind das Übel für unser Land ,ich traue ihnen nicht .

    Gegen den ESM und FiskalUnion habe ich schon im vorigen Jahr meine Unterschrift und sogar eine
    Vollmacht gegeben .
    Aber noch ist nichts Gutes dabei rausgekommen ,die verräterischen Politiker stören sich nicht daran ,weil auch die Richter(Bundesverfassungsgericht) unser Volk zur Ausbeutung freigegeben haben und dadurch auch staatenlos machen will . Zum Teufel mit ihnen .

  52. Danke unwetter für die Rede von CC. Aber ganz ehrlich ich weiß nicht, wie man moSSlems dazu bewegen kann, menschlich zu werden und den Klooran als ein Werk aus dem Misthaufen zu betrachten. Viele mögen sich hier in unserer säkularen Welt menschlich zeigen und sich damit auch wohl fühlen. Wenn es aber um Sein oder Nichtsein geht, ist diese Menschlichkeit in Gigasekunden vergessen. DAS ist der iSSlam. Das Werk der Hölle, für alle Zeiten (wohl) nicht menschlich zu machen.

  53. Michael Mannheimer ist ein mutiger Kämpfer, der sich nicht einschüchtern läßt – weder von einer einäugigen Justiz noch von den Drohungen linksfaschistischer oder islamistischer Fanatiker. Nun hat er ein aufrüttelndes Dokument vorgelegt, das er zwar bescheiden „Aufruf“ nennt, das aber vielmehr ein „Manifest“ ist – eine vielleicht letzte und alarmierende Mahnung an die (noch verbliebene) Vernunft in unserem Lande. Dieses Werk ist eine fulminante Abrechnung mit dem Zeitgeist und dessen irren Folgen – brillant geschrieben, mit unwiderlegbaren Argumenten.

    Mannheimer beschreibt mutig die Gefahren, die uns und unsere Gesellschaft bedrohen. Vermutlich wird sich mit seinem Manifest die eh schon große Zahl seiner Gegner noch vermehren. An Drohungen fehlt es nicht, wobei die stilistische „Qualität“ die Schreiberlinge disqualifiziert. Hier ein Beispiel: „Mannheimer, Du bist ein Drecksnazi und gehörst vergast, Du Drecksau. Es lebe die Antifa! Nie wieder Deutschland!“ Der Absender verwendet ausgerechnet das Pseudonym „Nazi“. Hätte eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Aussicht auf Erfolg?! Wohl kaum. Das gehört zur richterlichen Wirklichkeit in diesem unserem Lande.

    Mannheimer läßt sich nicht abschrecken, er ist unverzagt, aber hat dafür eine Menge einstecken müssen: Er wird von einer breiten Medienriege gesellschaftlich geächtet und muß seinen Lebensunterhalt durch Spenden seiner Leserschaft bestreiten, da er keine Aufträge von Redaktionen mehr erhält. Natürlich ist er auch ein Getriebener und „Überzeugungstäter“, ganz sicher aber kein Phantast. Seine für jeden verständliche Grundanalyse sollte jedem Deutschen ins Hirn gemeißelt werden: Der Sozialismus ist die Primärinfektion unserer Gesellschaft. Der Islam ist lediglich eine daraus entstandene Sekundärinfektion.

    Mannheimer ist alles andere als ein Fanatiker, schon seine Dialog- und Diskurs-Bereitschaft weisen dies aus. Vor allem ist er wertegebunden. Werte, die auf unsere abendländische Tradition und auf die Aufklärung fußen. Damit steht er auf festem Fundament, von dem aus er diese Werte verteidigen sowie der Wertebeliebigkeit („Werte-Relativismus“) und den Feinden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung entgegentreten kann. So können wir den Angriffen auf unsere Freiheit entgegentreten (und hoffentlich auch die Verzagten aufrichten.)
    Deshalb also ruft Mannheimer nicht weniger als zum Widerstand auf. Gemeint ist natürlich kein gewalttätiges Aufbegehren. Das sind allenthalben Rituale links- und rechtsextremer Gruppen. Nein, es geht Mannheimer nicht um Straßenkampf, sondern um Verteidigung unserer Werteordnung, unserer Familien, unserer Kinder und eines Lebens in Freiheit. Ich bekenne, daß mich die Gedanken Mannheimers faszinieren. Widerstand ist Pflicht! Aus reinem Selbsterhal-tungstrieb oder auch aus bürgerlicher und vaterländischer Verantwortung. Die Verteidigung des Vaterlandes war zu allen Zeiten und ist in allen Kulturen erste Bürgerpflicht. Wir müssen uns von linken Gesellschaftsveränderungen dafür nicht als Reaktionäre beschimpfen lassen!
    Danke, lieber Michael Mannheimer, für dieses mutige Manifest! Und an alle Leser:

    Macht mit! Leistet Widerstand! Seid mutig! Unterstützt Michael Mannheimer!
    Es geht um Deutschland!

    (Ich bitte insbesondere um Beachtung des Spendenaufrufs auf der letzten Seite des Artikels.)

  54. Habe heute den Abzug von Rente wegen einem Versorgungsausgleiches von der RV erhalten.
    Schon interessant, ich soll für jemanden zahlen, für den ich schon zahlte beim zusammensein und jetzt noch obwohl mich diese Kreatur weggeworfen hat wie ein Dreckslappen.
    Wird Zeit das sich was ändert.

    Ich bin Stinksauer, weil das “Urteil” nicht vom Richter unterschrieben ist und ich nicht in der Lage bin etwas dagegen zu unternehmen.
    “Scheidung” war schon vom Staat bezahlt und der Rechtsanwalt war alles andere als eine Hilfe.

    Bin Beinamputiert und sitze zu Hause fest.
    Holt mich ab, will auf die Straße und Rambazamba veranstalten, so geht’s nicht weiter, die Probleme sind uns längst weit über den Kopf gewachsen und das ist alleine unsere Schuld.

    Bin einer von denen der von den Linken gelinkt und abgesägt wurde, bin seit 2009 völlig “unsatt” geworden und keiner würde mir eine Träne nachweinen.
    Ich habe nichts mehr zu verlieren und das letzte auch nicht mehr, also los, raus und ein paar Hirne zurecht gerückt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  55. Peter Helmes 67

    Hallo,ganz herzlich möchte ich sie grüssen.
    Es stimmt,der Aufruf von Herr Mannheimer ist mehr als genial,und zeitgeistlich das einzige was uns zur Zeit an Möglichkeiten bleibt das Geschwür grün links so effektiv anzugreifen,dass die Bestie zumindestens ins Wanken gerät,und wenigenstens zum Teil für ihre verräterrischen,ja und auch mörderischen Verbrechen zur Busse herangezogen werden kann.
    Auffällig an dem Aufruf ist aber auch das jedes Wort für sich,aneinander gereiht nichts anders als die absolute,reine Wahrheit verkörpert.
    Auffällig ist aber auch,dass,wenn man ihre Werke liest,eigentlich der gleiche Eindruck entsteht.Oft frage ich mich,wie kann man eine Hölle wie Grün so präzise und genau sezernieren,so genau durchschauen,dass die Verbrechen und Scheusslichkeiten dieser Konsorte so offensichtlich werden,dass eigentlich jeder doch verstehen müsste das wir direkt dem Bösen,dem Abgrund in die Fratze schauen.Grün hat,so mutet es an,einen Pakt mit dem Teufel geschlossen,Grün scheint der Wider,der Antichrist nach Offenbahrung 13 zu sein.Das wird immer klarer je mehr man diesen Abgrund hinuntersteigt.Was dort zum Vorschein kommt,lässt einen das Blut in den Adern gefrieren,lässt einen erstarren,und alleine mit der Frage,ob dieses noch weltlich vom Menschen stammt,oder ob es sich tatsächlich um den Wegbereiter des Antichristen handelt.
    Über eines sind wir uns doch hier einig,wir kämpfen gegen dunkle Mächte,gegen etwas was es so noch niemals gegeben hat.Eine Partei,eine Bewegung will sein eigenges Volk ausrotten,niemals habe ich ähnliches gelesen oder gehört.Solche Ungeheulichkeiten gibt es nicht einmal im furchtbarsten Alptraum.
    Sie und Michael Mannheimer haben Kräfte geopfert,die fast nicht vorstellbar sind,unserem Volk die Tatsachen vor Augen zu führen um es doch noch zu retten bevor es für Deutschland endgültig zu spät ist.
    Aber die Kräfteverhältnisse sind völlig ungleich,Mannheimer fast alleine gegen die linke Brut.Für die Wahrheiten wird Mannheimer verhaftet,zu Strafen verurteilt,alles nur wegen der Wahrheit,ihn mürbe machen und schwächen wo es nur geht.
    Mannheimer ist ja nicht nur Islamkritiker,nein er bekleidet gleich mehrere Ministerämter,um nur ein weiteres zu nennen;die Energiepolitik.
    Und hier taucht das ganz grosse Problem auf….die Zersplitterung dieser hochbedeutenden fachlichlichen Kapazzitäten.
    Sehen sie,Herr Helmes ich will es deutlich sagen wie es wirklich aussehen müsste,Mannheimer müsste Kanzler,aber auch gleichzeitig Bundespräsident und auch noch Umweltminister sein.Alleine die Bürde dieses verlorenen Deutschland kann er aber nun mal alleine nicht tragen,obwohl er das gewissermassen ja sogar tut.Man sieht es ja durch seinen Aufruf wie wichtig ihm das alles ist.Wie wichtig ihm Deutschland ist.
    Daher meine Frage an sie;können sie nicht ein Stück Weg mit ihm gemeinsam gehen?Ich weiss das sie das könnten,ich weiss genau wie sehr sie Bestie Grün kennen.Ich denke auch,es gibt nicht unbedingt zu wenig Wissenschafftler die klar sehen,es gibt nur zu wenig die MITEINANDER kämpfen.Das wäre es was wir so unbedingt bräuchten,um zum Durchbruch des Guten zu gelangen.Links..Grün vereinigt sich sogar noch um die Pestluft die sie verbreiten noch mehr und dreckiger stinken zu lassen,aber im konservativen Block gibt es fast nur Einzelkämpfer.Wir brauchen die Gemeinschaft gleichgesinnter dringender als je zuvor.Den Einzelnen kann man ja auch leichter ächten und in seinem gesamten Meinungsbereich völlig zum Schweigen bringen.Daher auch die laufenden Prozesse mit denen Mannheimer zu kämpfen hat,ich glaube nicht das dies in einer starken Gruppe genauso wäre.
    Völlig anstaltsreife Individien wie Grün,hat es geschafft sich irgenwie zusammenzurotten,warum sollten wir,mit deutlich überlegenem Wissen das nicht schaffen?
    Gruss an sie und alles Liebe
    Monika

  56. @ 69, Monika Richter,
    danke, liebe Frau Richter, ich kennen Sie zwar (wahrscheinlich?)nicht, aber Sie scheinen mich und meine Publikationen zu kennen. Ja, ich kämpfe wie Michael Mannheimer für ein besseres Deutschland, für eine Rückbesinnung auf unsere tradierten Werte. Ich habe mit meinen Publikationen eigentlich einen “riesigen Erfolg” – alle meine Bücher und Broschüren zusammen haben inzwischen die 2-Millionen-Auflagengrenze überschritten – aber gemessen an der Zahl unserer Wähler ist das viel zu wenig! Trotzdem: Ich bin ohne falsche Eitelkeit gewiß einer der meist gelesenen konservativen Autoren. Darauf bin ich natürlich stolz, aber kann mir nichts dafür kaufen. Es ist wie bei MM: Wir leben vom Honorar – und das ist mäßig.

    Ein Weiteres: Ich arbeite seit mehr als 50 (!) Jahren politisch, war Mitglied im Wahlkampfteam von Franz-Josef Strauß, hatte viele nationale und internationale Führungspositionen in der CDU bzw. CSU, erlebe aber – keine Überraschung – daß mich die eigenen Parteifreunde am liebsten ausschließen würden. Vor x Jahren erfuhr ich vom blog MM´s. Keine Frage, daß ich Michael Mannheimer unterstütze. Kurz: Wir arbeiten zusammen – ohne Neid, und erst recht ohne Futterneid! Und nun eine bittere Wahrheit:

    Ich kenne eine ganze Menge “konservativer” Autoren. Mit einigen habe ich angeregt, uns doch gegenseitig zu unterstützen und zu verknüpfen. Die Reaktion: Besser nicht! Oder anders ausgedrückt: Der Neid regiert! Ich bin stolz und froh, wenn meine Geistesverwandten wie MM einen publizistischen Erfolg erringen, andere aber neiden es. So ist die Welt nun mal.
    Danke für Ihre guten Worte, die mir helfen, auch gelegentlichen Frust zu überwinden. Ich werde – mit MM – weiterhin für unsere Sache, also für unser Vaterland, kämpfen!
    Herzliche Grüße
    Ihr
    Peter Helmes

  57. Lieber Herr Mannheimer !
    einige Zeit ist vergangen, als ich das letzte mal hier war; und ich habe immer davon profitiert, habe Texte weiterverwendet oder -gegeben.
    Nun ist dies Ihr 2. großer Aufruf und den werde ich mir noch mit mehr Ruhe durchlesen müssen, – doch bis dahin erstmal das zuvor, wobei ich hoffe es ( schwerlich) kurz und deutlich hinzubekommen :

    1.- Was hat der alte AUFRUF gebracht ? Politisch gemessen, ehrlicherweise …soweit ich mitbekommen konnte, leider nichts, – so wie viele m e i n e r AUFRUFE auf Facebook und islamkritischen Blogs.
    – Also muss sich darin ein echter Fehler enthalten, – zumindest derart, daß ein Hindernis oder wichtiges Problem übersehen wurde !

    2. – Ist der/ neue Aufruf (k)eine Anleitung zu realistisch kalkuliertem Handeln ?
    Kaum, die vielen richtigen Gedanken darin leiten nicht dazu über. Undzwar auch
    weil
    der Art. 20.4 GG, — als Notbremse vor/ bei dem unmittelbaren Fall der REPUBLIK gedacht, auch damit dabei verteidigende Selbstbewaffnete nicht als Hochverräter verurteilt werden können — eine eindrucksvolle, pauschale aber
    a ) keine reale Handlungsanleitung gemäß gegenwärtigen Lage bietet,
    – zB. indem/ wie Analyse, Theorie(entwichlung) und Praxis(möglichkeiten) miteinander verbunden werden sollte

    b ) und keine ausreichend politisch handhabare und Widerstands-Antwort auf die Islamisierung bietet
    c ) könnte der Hinweis auf 20.4 einen indirekte Animierung dazu bilden, die Regierung zu verhaften/ zu stürzen oder entsprechende Funktionäre, Meinungsmacher usw., so ist das ein Spiel mit dem FEUER, auch weil kaum eine Kraft dazu auch republik(!)-demokratisch r e i f und klar dafür ist sowie strategisch fähig auch “danach” etwas nachhaltig Besseres allgemeinpolitisch durchzuführen ( auf den theoretisch möglichen Genius eines danach herrschenden Gremiums oder Diktators möchte ich nicht setzen, obwohl ich es als zeitlich befristetes Experiment beinah schon interessant fände).
    – Vermutlich würde
    — bei der bestehenden geistigen Verfassung und Bildung des dt. Volkes und seiner Gäste das Chaos erstrecht ausgelößt und/ oder der Bürgerkrieg, – vermutlich auch mit Bezugnahme auf 20.4 !

    d ) – (Daher/ damit verbunden) werden und wurden die bestehenden politischen Möglichkeiten, die konkrete Anwendung der bürgerlich-demokratischen Rechte & Freiheiten und ihre mögliche Ausweitung nicht/ praxisbezogen dargestellt, was
    -a- die Demokratie/ demokratische Bewußtsein der Republik schwächt,
    -b- das deutsche Duckmäusertum ( “wir sind Opfer”/ “man kann nichts tun”, “wegen der “Nazikeule”” usw. usf.) aber stärkt; und
    -c- nicht zu vergessen die Ambitionen verfassungsfeindlicher Bestrebungen und Gruppen, die sich ebenfalls auf Art. 20.4 für ihre Militanz berufen.

    In Ihrer A n a l y s e finde ich zunächst nur einen, aber grundlegenden Fehler, den Sie und andere nicht nur hier, zT. zurecht aber falsch begründet, für eine theoretische Errungenschaft halten :
    >> Der “Sozialismus” sei die “Primärinfektion”! Erst dadurch hätte der islam seine Möglichkeiten, (- vermutlich aber nicht als “Trojanisches Pferd” gemeint; denn da findet man ja bei Marx & Lenin eindeutig anderes, – die theoretische und praktische Ablehnung des Islam.)

    Dabei wird jedoch immer wieder ein theoretischer, ein ideologischer Denkfehler eingebaut: Aus der Tatsache, daß der NS-Staat eine m.W. auch wirtschafts- und sozialpolitisch umfassende Staatstätigkeit entwickelte und das als “sozialistisch” eingeordnet werden mag, wird gleichzeitig auch der (falsche) Schluss gezogen, der NS sei “links” (gewesen),
    — mal abgesehen davon, daß der NS auch von führenden Militärs und Industriellen den Auftrag hatte, nicht nur wie auch in Italien die ( nicht nur sozialistisch) organisierte Arbeiterschaft zu zerschlagen und den Marxismus “auszurotten”, sondern
    — zuvor bewußt Kräfte aus dieser Arbeiterschaft hinüberzulocken. – Und diese Interessen und Auftraggeber, die sich zB. deutlicher im dt. “Arbeitskreis zum Studium des Faschismus” zeigten, in den Vetretern der DNVP und den Finanziers des “Antibolschewistischen Fonds” oder auch bei den Arrangeuren und Finanziers des “Hugenberg Imperiums” waren ganz eindeutig alles andere als Linke.

    Wenn aber die NSDAP auch abzüglich ihrer arbeiterfreundlichen oder revolzzer-artigen Täuschung “links” gewesen sein soll, dann könnte genauso
    >> umgekehrt gesagt werden: Lest doch mal das “Programm zur nationalen und sozialen Befreiung des Deutschen Volkes” der K P D von 1930 (online, unbedingt lesenswert !), – darin sind die Kommunisten doch auch ausgesprochen patriotisch/ nationalistisch; also war diese KPD rechts ! – Worin der für viele Gemüter vermeintliche “Vorteil” der Links/ Rechts- und der NS = Links-Eintelung liegt, komme ich gleich.

    Nun ist aber bekannt, daß lange vor 1933 oder auch 1914 und auch nach 1945 der Marximus, Anarchismus und die Radikaldemokraten als LINKS zugeteilt wurden ( also als “marxistisch” auch Sozialdemokratie, Gewerkschaften und diverse links-sozial(istisch)e, später “kommunistische” Parteien). Hingegen
    wurde der National-Chauvinismus, Konservatismus, Klerikalismus, Organisationen des Expansionismus oder Kolonialismus und die Parteien des freien Unternehmertums bzw. des Anti-Marxismus als RECHTS zugeordnet.
    — Die NSDAP aber war sowohl antimarxistisch als auch national-chauvinistisch und expansionistisch !
    Und genau diese beiden Seiten markieren die tödlichen Antagonismen ( unvereinbare Gegensätze), die man nicht mit “feindliche Brüder” erklären kann, noch mit “gemeinsam Sozialismus” übertünchen !

    So schön oder bequem die “alles wirklich Schlechte-kommt von Links”-Einteilung auch ist, so wenig wird damit eine Problemlösung erleichtert. – Man könnte sogar die Islam-WARNER der vor-parlamentarischen Zeit, also vor 1848 oder 1789, wie Voltaire und Luther bezogen auf ihre Zeit doch auch “links” zuordnen, denn sie waren Rebellen oder Kritiker ihrer Zeitverhältnisse. Und
    darf dann fragen, WARUM wohl wurden sowohl deren WARNUNGEN vergessen oder V E R D R Ä N G T, als auch die der späteren ( Ultra-)Linken Marx und Lenin ?! Etwa weil sie ( auch) Sozialisten waren ?? Das wäre jetzt wohl logisch, doch gleichzeitig kompletter Unsinn !

    Ich hoffe, Sie erkennen daran, dieses Rechts-Links-Polarisieren, führt zu nichts Sinnvollem, verhindert die Entwicklung eines möglichen oder nötigen 3. oder 4. Standpunktes. Aber es erleichtert manchem das Gemüt oder schlimmer, die gern gewünschte Vereinfachung der Weltsicht ( wie bekannt bei den Weltverschwörungsspekulanten) und die entsprechende Schuldzuschiebung und -Abweisung, – auch hierbei gerne gegen die “Amis” anlässlich der NATO-Türkeistabilisierung durch die zeitlich beschränkter Arbeiter-Überlassung.
    Hingegen ist es doch mittlerweile und seit Jahren offensichtlich, daß der politische Konservatismus, also hauptsächlich CDU/ CSU, ungefähr genauso”viele” klare islamkritische Stimmen und Initiativen hat, wie die SPD oder die LINKspd pro-zionistische ISRAEL-Freunde, – nämlich für die Normalbevölkerung keine, sieht man von Michael Stürzenberger, den Autor K.-H. Raddatz und den drei inhaltlich beschränkten Wahrheitssagern Bosbach, Buschkowsky und Sarrazin und ein paar meist unbekannt bleibenden Hinterbänklern ab.

    Aber dabei werden auch drei für Deutschland und dann über Europa hinaus entscheidende Dinge gleichzeitig zu- und weggeschoben, wie mit dem “beides Sozialismen” übertünscht :

    a) Weil nicht gefragt oder gesagt wird, was verbindet/ verband ( oft) linke und rechts-völkische Sozialisten, kommt man kaum darauf, w a s ( verbunden mit dem) ANTISEMITISMUS und Antiklerikalismus bezüglich des Islam bewirkt wurde und
    b) wird erneut davon abgelenkt, daß schon unter Kaiser W. II, während der neue Arier-Rassismus = Antisemitismus und Neuheidentum in höchste Kreise und das Gehirn des Kaisers wanderte (1898), so das Christliche weiter geschwächt wurde, wie durch die berüchtigte HUNNENREDE und die verschwiegene Damaskusrede “Der Islam ist unsere Rettung!”. Daher und durch das strategische Bündnis mit dem KALIFAT und seinem Christenmassenmörder, die entsprechenden Eisenbahnbauten in den Irak und nach Mekka, sowie 1914 schließlich durch die deutsch organisierte Anfeuerung des Djihads der Islam bedeutend gestärkt wurde !

    Aber nicht zuletzt wird auch hierbei das mit im weitesten Sinne LINKS gemeinsame erneut vergessen, wenn überhaupt je gewußt trotz all der gegen-linken Klage und Klägern :
    c )
    Es wird verdrängt, daß nach der für den internationalen Islam und die MB stärkende Wirkung durch das NS-Regime und durch die Nachkriegs-SS, es die weltweite und islamstärkende Rolle der Sowjetunion unter Führung des antisemitischen K G B war bei der nach 1949 gegen ISRAEL einsetzenden Aufrüstung und speziell durch die Mitgründung der P L O und dazu gehörender weltweiter Propagandawellen die P a l ä s t i n i e r u n g des DJIHADs* ( s. dazu mein Aufsatz*), mit dem Motiv dessen verstärkte Entfachung und Wendung gegen den Westen zu treiben ! Hierbei
    muß man auf
    a )
    zurückkommen, denn sowohl DAS SCHWARZBUCH DES KGB 2 wie Joel Fishman in “Die GROßE LÜGE und der Medienkrieg gegen ISRAEL; Von der Umkehrung …” berichten einander ergänzend, daß die gemeinsame ideologische Basis von tschekistischen Atheisten ( KGB), panarabischen National-Sozialisten, MB-Islamisten und Djihadisten wie Arafats Fatah, und ihr Instrument zur Beeinflussung von Regierungen, Redaktionen und Millionenmassen der Propaganda-Glaube von der “imperialistisch-zionistischen”, klassisch “freimaurerisch-jüdischen” WELTVERSCHWÖRUNG ist, dem jedoch auch aus ideologisch-taktischen Tarngründen der bekannte antiwestliche Antiimperialismus vorgelagert ist, wenn er nicht durch diesen Glauben, wie so oft in Russland ab 1903, nach 1919 durch Deutschland und den Jerusalem-Mufti und Henry FORD verstärkt, erst generiert wurde ( Nur bei Lenin, der gleichzeitig den Antisemitismus und den Islam bekämpfte, hatte der Antiimperialismus einem nicht-völkischen und den gerechten Schwerpunkt, die internationale Intervention gegen die SU abzuwehren, was begünstigt durch die notwendige Bündnis-Kriegspolitik gegen die nazi-faschistische “Achse” durch Stalin/ismus völkisch überformt und so zerstört wurde ).

    – Umgekehrt ist, wie man seit Jahren auch im Internet beobachten kann, (auch) der Antiwest-Antiimperialismus und seine “Infokrieger” wie verKOPPte Querfrontler wie Elsässer, Ken Jebsen, inzwischen leider auch Dirk Müller u.a. neben Alt-/Linksvölkischen wie GRASS und Doppelbödigen wie Scholl-Latour ( kombiniert mit der MSM-geschürten NSA-Hysterie ), mit dem meist ohne Einwirkung von Neonazis zu Viele in den Weltverschwörungswahn getrieben werden, auch zu einer pro-großdeutschen Geschichtsrevision und . . . – weg von einer Islamkritk der Tat !

    Schließlich ist ja dieser Antiimperialismus wie “die Weltverschwörung” eine wesentliche, mit dem real-politischen Islam gemeinsame Ideologie.
    – Bespielhafte Vorreiter und Einflussverstärker sind dazu nicht nur die deutschen AchmadiNedschad-Besucher und ( frühere) Djihadisten-Warner Elsässer & seine Delegationäre ( über sein Magazin COMPACT macht man sich im Netz immerhin schon lustig, es hätte den HALAL-Stempel ) und die von ihnen dominierten (?) oder manipulierten aktuellen Montags-“Friedens”demonstrationen. – Negatives Beispiel sind aber auch das wohl kaum von Ex-Linken, wie Elsässer beeinflusste Forum “As der Schwerter”, das sich von einem Pi-nems-Unzufriedenen- und Fjordmann-Übersetzer-Blog zu einem Forum für gehobenen Spezial-ANTIJUDAISMUS und Juden-Enttarner entwickelt hat, wodurch sie erst so richtig tabulos frei werden zu hoffen, – also tatsächlich die grund-islamkritischen Demokraten Kelek, Giordano und Broder zu Undeutschen erklären, weil sie eben nicht ethnisch / rassisch nicht deutsch seien . . .

    Man sieht, was auf diesem angeblich so gut bewältigten Gebiet noch schlummert zu Schaden einer republikanisch-demokratschen Freiheits- und Zivilisations-Verteidigung ! – Hingegen könnte aus einer wirklichen AUFKLÄRUNG der Hintergründe für die Islamisierung wie für den HOLOCAUST eine wirklich zusätzlich gründliche positive Kraft entstehen, auf die ich einmal später zurückkomme.

    Vor Eingehen auf die Energie-, -Import- und Un-/Abhängigkeitsfrage und Endabschnitt muss ich jetzt doch erstmal unterbrechen.

    Bis dann und gute Diskussion, bzw. gezielt kritische Fragen an mich.

  58. Hand aufs Herz,
    wir alle regen uns auf!
    Jammern tun wir auch, und das nicht mal schlecht,
    schimpfen ohne End! Ach käme doch die Wend!

    Tun selbst nichts dagegen,
    gehn wir die bequemen Wegen.
    Predigen schön was bös,
    tun was bös, und lassen, was gut ist!

  59. @ 71, Klabautermann,

    danke, werter Klabautermann. Da ich immer gerne persönlich antworte, wäre es natürlich schön zu wissen, wer mir denn am Bodensee so freundlich gesonnen ist…
    Herzliche Grüße
    P.H.

  60. Herr Helmes!

    Ich habe Ihre Abhandlung über die Grünen gelesen.

    Eine sehr gute Recherche und fachkundig geschrieben.

    Benutze es osft zur Argumentation und auch als

    Nachschlagewerk.

    Freundliche Grüße
    Klabautermann
    Bodensee

  61. http://info.kopp-verlag.de/index.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/aktuelle-weltnachrichten-vom-april-2-14.html
    +++ SPD-Abgeordnete: »Schäbige« Mail versehentlich an Redaktion gesendet +++

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article127239746/Schaebige-Mail-versehentlich-an-Redaktion-gesendet.html

    SPD-Abgeordnete
    “Schäbige” Mail versehentlich an Redaktion gesendet
    Die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel aus Fulda hat ein Problem: Eine E-Mail, die wohl einen Mitarbeiter erreichen sollte, ging versehentlich an eine Lokalzeitung. Die findet den Inhalt “schäbig”.
    +-+-+-+-+
    Was ich schon seit Jahren immer wieder in meinen Kommentaren schreibe:
    Deutsche Politik, Justiz, Islam …

    Sind für mich alles Geister und Charaktere die mit ihren Niveau am Gullydeckel hängen geblieben sind!

    Es ändert sich nur eines …
    Es wird immer schlimmer!

    Unser Volk,
    die EU-Völker müssen diese Bagage zur Rechenschaft ziehen!

    Erbarmunglos!
    Wie sie uns, so wir denen!!!
    Bevor nichts mehr geht!

    +++Ich wähle AfD!+++

    Der aktuelle Zustand Deutschlands läßt >NICHTs< anderes mehr zu!
    Nichts stimmt mehr in Deutschland und Europa!

    Die letzten 30 Jahre CDU/CSU SPD GRÜNE LINKE FDP haben Deutschland !FAST! vernichtet!

    Von 80 Millionen DEUTSCHEN sind doch wohl noch welche übrig, die Deutschland retten können!!!

  62. +-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
    Die gefährlichen *GUTMENSCHEN von
    CDU/CSU SPD GRÜNE LINKE FDP!

    +++*Die Definition für “Gutmensch”+++
    Ein extrem naiver/gefährlicher Mensch,
    der mit seinen Ansichten
    der Gesellschaft irreparabel fundamental tiefen Schaden zufügt!

    Denn die Demütigung, wachsende Bedrohung und Abschaffung unserer Gesellschaft durch den linken Faschismus von CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU muss beendet und geahndet werden!

    Die reinste Form des „Wahnsinns“ ist es,
    alles beim Alten zu lassen
    und gleichzeitig zu hoffen
    dass sich etwas ändert.
    Albert Einstein

    Nur konsequentes Handeln für zum Ziel!
    Was wir tun, zeigt, wer wir sind!
    Gemeinsam sind wir stark, zusammen unschlagbar!

    Die Zeit vergeht, sie kommt nie mehr wieder!!!
    Wir haben KEINE ZEIT!

  63. +++Nichts ist UNMÖGLICH … in Deutschland!+++
    Gegen Deutschland sind die Schildbürger „NULL-NUMMERN“!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/peinlich-die-raffkes-der-deutschen-politik.html

    24.04.2014
    Peinlich: Die Raffkes der deutschen Politik
    Udo Ulfkotte

    >>>In der Bevölkerung haben deutsche Politiker laut Umfragen inzwischen ein geringeres Ansehen als Prostituierte.<<<

    Wenn man den folgenden Beitrag liest, dann wundert man sich darüber nicht.

    Können Sie sich vorstellen, dass die Frau eines ehemaligen deutschen Bundespräsidenten in einem Restaurant nicht bezahlen will, weil sie doch schließlich die Frau eines deutschen Ex-Präsidenten ist?

    Und können Sie sich vorstellen, dass ein deutsches Ex-Staatsoberhaupt von Firmen dreist Bargeld in fünfstelliger Höhe einforderte, um die Hochzeit mit seiner dritten Frau zu finanzieren?

    Die Raffgier mancher Politiker ist mitunter atemberaubend.

    DIE GEFÄHRLICHEN KRANKEN …

    DIESES KAPITEL MÜSSEN DIE DEUTSCHEN ENDLICH SCHLIESSEN

    AM 25 MAI 2014 ZUR WAHL GEHEN
    UND DIE BANDITEN DER LETZTEN 30 JAHRE
    ABWÄHLEN

    VOR UNSEREM UNTERGANG

  64. Zwischenbericht :
    — Eine POLITISCHE DEBATTE FINDET NICHT STATT1
    Hallo !
    Was sich auch hier wieder zeigt, ist doch Teil dieses deutschen, nicht ( nur) LINKEN ELENDs :
    Bösartiges Geschwulst – 23. April:
    “Hand aufs Herz, … Jammern tun wir auch, … schimpfen ohne End! Ach käme doch die Wend!
    Tun selbst nichts dagegen,
    gehn wir die bequemen Wegen.
    Predigen schön was bös, [tun was bös, ?] und lassen, was gut ist!”

    Als Beitrag zur Selbstkritik an der islamkritischen fast nicht vorhandenen volks-oppositionellen politischen Bewegung schon mal ganz gut. – Denn bisher ist diese vielleicht mehr noch als die 1983er-Antiraketen-Friedensbewegung, obwohl die sehr viele Leute auf den Straßen vorweisen konnte, eine
    typisch deutsche
    GEMÜTS-BEWEGUNG. Das geht auf Links wie auf Rechts.

    Statt also Mannheimers AUFRUF (oder meine Kritik ) zu diskutieren, auch wenn er makellos sein sollte, hinsichtlich der KONZEQUENZEN für das politische und eigene Handeln, findet, bis darauf, daß man den Aufruf verteilen will,
    ein allgemeines Lamento,
    allgemein(partei)politische Bekenntnise, Schuldzuweisungen und
    wieder Klagen statt !
    Versteht Ihr denn noch immer nicht, was für eine, letztlich anti-piolitische Selbstbeschränkung das ist ?!
    – Eine Seelenzauberbalsamproduktion, statt über kritischen Argumente- und Erfahrungs-Austausch Klärung der Nebel und Befähigung zum politischen Lernen & Handlen
    – Schrecklich !

  65. “Die ungeschriebenen Gesetze und Zwänge der Natur werden letztlich dasjenige Volk belohnen, das sich allen Widerwärtigkeiten zum Trotz erhebt, um gegen Ungerechtigkeiten, Lügen und Chaos anzukämpfen.
    Das war stets so in der Geschichte und so wirds immer sein. Weder uns noch unseren Nachkommen wird dieser Kampf ums Überleben erspart bleiben.”

    — Immanuel Kant (1724-1804)

    Um das zu verstehen und gar zu begreifen, dazu bedarf es das berühmte “runterkommen vom Pferd”, aber viele fühlen/glauben sich noch viel weiter oben.

    Bis dahin aber wird es keine/n vom Volk mehr geben, weil hinterrücks er… und wegen Überheblichkeit sowieso nix mitgekriegt!

  66. Sascha
    Samstag, 3. Mai 2014 14:18

    12

    Buchtipp:
    Falsche Propheten unter Dichtern und Denkern
    von Gottfried Meskemper

    Brecht gehörte für ein Jahr zum dramaturgischen Kollektiv des “Roten Klubtheaters”, da er mit Gleichgesinnten gründete.
    … verärgerte Brecht alle anderen Mitglieder seines sexuellen Kollektivs, indem er Helene Weigel heiratete. “Es war unvermeidlich, aber es hat nichts zu bedeuten”, erklärte er Carola Neher, als er sie bei ihrer Ankunft in Berlin mit Blumen am Bahnhof abholte. Daraufhin haute sie ihm die Blumen um die Ohren. Elisabeth Hauptmann war so enttäuscht, dass sie einen Selbstmord unternahm, und Marie-Luise Fleisser verlobte sich überstürzt mit einem anderem Schriftsteller …
    Marianne Zoff, Paula Banholzer, … später wurde auch zwei anderen Frauen, die in seinem Leben eine wichtige Rolle spielte – Margarethe Steffin und Ruht Berlau …(rote Moral).

    In den Jahren 1929 und 1930 las er(B.Brecht) Marx, Engels, Lenin und Hegel. Er schrieb didaktische Stücke zur Auslegung der kommunistischen Doktrin.
    Der Kommunismus lieferte Brecht nicht nur eine alternative Moral, sondern wurde für ihn auch Religion, eine Art Heilslehre: Indem nämlich gegen die Ausbeutung gekämpft wird, kann mitgeholfen werden, die Welt zu verändern. Die drei Monteure aus “Der Lindberghflug” können überleben, aber nicht als Individualisten.
    Brecht sagt in jenem Stück:
    “Wer für den Kommunismus kämpft, der muss kämpfen können und nicht kämpfen; Die Wahrheit sagen und die Wahrheit nicht sagen; Dienste erweisen und Dienste verweigern; Versprechen halten und Versprechen nicht halten; sich in Gefahr begeben und die Gefahr vermeiden; kenntlich sein und unkenntlich sein. Wer für den Kommunismus kämpft, hat von allen Tugenden nur eine: das er für den Kommunismus kämpft.”

    Seite 46-48
    http://www.himmelsfreunde.de/buch-dichter-denker.pdf
    ——-

    Die größte Geschichte aller Zeiten
    http://www.chick.com/de/reading/tracts/0743/0743f_01.asp?dist=DE0100

Kommentare sind deaktiviert.