Was uns Linksmedien und LinksPartei verschweigen: Der nahtlose Übergang von NSDAP zu SED

Offizieller SED-Text zur Werbung neuer Mitglieder unmittelbar nach WWII:

“Die SED ruft dich zur Mithilfe am Neuanfang Deutschlands! Sie ruft dich dann, wenn du nicht aus materiell-egoistischen Gründen, sondern aus Überzeugung und Idealismus einstmals zur NSDAP gegangen bist, wenn du dorthin gingst im Glauben, das Gute, den Sozialismus zu finden. Dann komme zu uns. Denn was Hitler die versprochen hat und niemals hielt, das wird die die SED geben”

Noch Fragen? (MM, 22.4.2014)

***

Von Michael Stürzenberger

Der nahtlose Übergang von NSDAP zu SED

Dieses Dokument der ersten Nachkriegszeit, das ein Verfolgter des DDR-Regimes beim Recherchieren in Archiven fand, belegt eindrucksvoll die geistige Verwandtschaft der internationalen mit den nationalen Sozialisten. Der Aufruf des SED-Kreisverbandes Sonneberg ist ein entlarvendes Beispiel, wie nahe sich die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands der National-Sozialistischen Deutschen Arbeiter Partei Hitlers fühlte.

Der Appell der Kreisverbandsleitung richtet sich explizit an den Bürger, der “aus Überzeugung und Idealismus einstmals zur NSDAP gegangen” ist, wenn er “dorthin ging im Glauben, das Gute, den Sozialismus zu finden. Denn was Hitler Dir versprochen hat und niemals hielt, das wird Dir die SED geben.” Wie nahe sind sich doch Braun und Tiefrot! ”

 

Die Versprechungen, die Hitler laut SED niemals hielt und die künftige Mauermörderpartei zu erfüllen gedachte, sind gemäß dieses Sozialisten-Schreibens:

“Verstaatlichung der Banken, Brechung der Zinsknechtschaft, Zertrümmerung der Konzerne und Truste, Abschaffung des Bildungsprivilegs, Gleichberechtigung aller Schaffenden, Bodenreform, Schutz der friedlichen Entwicklung und des Friedens überhaupt.”

Und jetzt Achtung:

“Wenn Du Hitler gefolgt bist, um Deutschland zu dienen, so bist Du unser Mann.”

Hier das gesamte Dokument, das einen weiteren Beleg dafür liefert, dass der National-Sozialismus eine linke Bewegung war. Wen wundert es, wie schnell Extremisten vom einen ins andere Lager wechselten und dies auch heute noch tun. Damals machten Goebbels und Freisler von den Kommunisten den kleinen Schritt seitwärts zu den Nazis, wo ein Eichmann sich ohnehin schon “politisch links” fühlte.

In der DDR wurden die alten Nazikader problemlos in die SED integriert, eine Entnazifizierung wie im Westen fand dort nie statt. Aus HJ wurde FDJ, aus Gestapo Stasi und aus NSDAP SED. Einige Jahrzehnte später mutierte RAF-Mitbegründer Horst Mahler zum holocaustleugnenden NPDler. In die andere Richtung trippelte der Ex-Nazi Felix Benneckenstein, der jetzt als “Aussteigehelfer” zusammen mit extremen Linken unbescholtene Bürger aus der Mitte der Gesellschaft tyrannisiert.

Die Diskussion, wie eng die Nazis mit dem Sozialismus verbandelt waren, lief besonders intensiv Ende der 70er Jahre. Der Spiegel titelte 1979 “National-Sozialismus = Sozialismus?“. Franz Josef Strauß und Edmund Stoiber waren von dieser These überzeugt. Der Historiker Joachim Fest findet viele Parallelen zwischen Nazis und Linken und auch Weltökonom Ludwig von Mises bewertet das Dritte Reich als einen sozialistischen Staat.

Und was haben nationale und internationale Sozialisten noch gemeinsam? Sie hofieren beide den Islam!

Sind das hier Nazis oder Moslems?

Wer fand den Islam schon vor den Linken vorbildlich?

Wer verbündete sich mit den Nazis,

gründete fleißig eine SS-Division

und wollte mit Hitler zusammen die Juden in Palästina vernichten?

Wer verehrt den Judenhasser und Waffen-SS-Militär-Imam Husein Djozo als “Vorbild”?

Was ist in der islamischen Welt außerordentlich beliebt? “Mein Kampf”, Holocaust und Hitlergruß!

Führerprinzip, eisern zusammenhaltende Volksgemeinschaft, totalitärer weltlicher Machtanspruch, Gewalt- und Tötungslegitimation, Rassismus gegen Andersdenkende sowie Judenhass – Islam und National-Sozialisten sind sich so nahe..

Wie nützlich ist doch diese grenzenlose Wut zur Durchsetzung der eigenen Ziele..

Sieg Heil Allaha Akbar bis zum Endsieg!

“Tötet die Juden”, auch nachzulesen in der Charta der Hamas. Regt sich irgendjemand bei den Linken darüber auf?

Nein? Sondern hofiert solche Gruppierungen auch noch?

Warum laufen Linke bei Demos zusammen mit Moslems und empören sich nicht, wenn diese “Juden ins Gas” schreien? Warum gibt es bei einem solchen Plakat keinen Aufschrei?

Wer findet das alles so friedlich?

Wundert sich noch irgendjemand, dass die Linke den Islam verteidigt, wo es nur geht? Da wächst zusammen, was zusammengehört!

Islamkritik ist nicht nur ein Bürgerrecht, sondern sogar eine Bürgerpflicht, wenn man Freiheit und Demokratie vor all diesen totalitären Ideologien verteidigen will. Wer sich gegen uns stellt, outet sich als gefährlicher Anti-Demokrat!

Quelle: http://www.pi-news.net/2013/02/der-nahtlose-ubergang-von-nsdap-zu-sed/ , 04. Feb 2013 |

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

21 Kommentare

  1. Ja, was soll man dazu schreiben. Furchtbar! Also aus heutiger Sicht. So aus der Sicht eines Empörungsbürgers.

    Aber, Genossen, hatte Stalin nicht diese Generallinie vorgegeben? “Die Hitler kommen und gehen aber das Deutsche Volk bleibt.”

    Mit wem hätte wohl das neue Deutschland aufgebaut werden sollen? Mit den wenigen verbliebenen Kommunisten? Viele waren in der NSDAP, weil sie die Ziele gut fanden oder es für die Karriere förderlich war. Heute gibt es garantiert jede Menge CDUler, die sich fragen, wozu wir Millionen Afrikaner brauchen oder eine Moschee in jeder Stadt und treten dennoch nicht aus der CDU aus, weil es so kuschelig ist. Stützen also das verbrecherische Regime aktiv weiter.

    Und nun, Achtung, noch etwas, was die Medien verschweigen. nach dem Sieg der NSDAP und Hitlers gab es jede Menge “Märzgefallener”. Kommunisten, die in die NSDAP strebten. Weil die Ziele sich nur in wenigen Punkten unterschieden.

    Diese Aneinanderreihung von Agit – Prop – Plakaten sollte allerdings unter der Würde von Menschen sein, die vorgeben, intelligentes Publikum anzusprechen.

    Besonders lustig finde ich aber, daß Argumente gegen den Islam damit besonders gewichtet werden sollen, daß er zum Todfeind der Juden erklärt wird.

    Ja, wir mit unserer Vergangenheit, wir brauchen doch die Erwähnung von Juden als unsere Unbedenklichkeitserklärung, unseren Entnazifizierungsschein. Wir haben ja nichts gegen Juden. Weshalb wir das extra betonen müssen. Im Gegenteil. Wo sich jemand erhebt, um Juden zu bedrohen, da stehen wir auf wie ein Mann. Und so eine Haltung ist mehr als erbärmlich.

    Reicht es nicht zu erwähnen, daß der Islam der Todfeind aller ist, die nicht dem Islam anhängen? Nein, da muß der Großmufti von Jerusalem wieder herhalten. Also wirklich. Da muß der Hitler ran, wenn es an Argumenten gebricht. Oder die SED.

    Linke tun, was sie tun, weil sie Linke sind, nicht weil sie von der NSDAP unterwandert wurden. Moslems tun, was sie tun, weil sie ihre Religion ernst nehmen, nicht weil der Hitler eine bosnische SS – Division gründen liess.

    Wo wir aber gerade beim Hitler sind. Ganz schlimm war seine Einwanderungspolitik. Das heißt, er hatte quasi keine, die Afrikaner oder Mohammedaner zu Millionen ins Land holte. Und das, meine ich, war sein zweitgrößtes Verbrechen.

  2. In der DDR wurden die alten Nazikader problemlos in die SED integriert, eine Entnazifizierung wie im Westen fand dort nie statt.

    Und genau das hätte, wenn es denn gewollt gewesen wäre, nach der Wende unverzüglich erfolgen müssen.
    Ist es aber nicht! Warum?

  3. Die erste Ahmadiyya-Moschee im Osten wurde in Pankow erbaut. Und,auch wenn dies der Letzte seiner Art, der Freiheitliche Stürzenberger, dessen Kampf ich für beispielhaft halte, jetzt leugnen wird: gebaut wurde sie u.a., weil der Freiheit-Erfinder damals noch in der CDU war und gegen die Gegner als Nazi-U-boote argumentierte.
    Und es war damals noch möglich, dem Islam entgegenzutreten. In Charlottenburg sollte eine Moschee der Inssan entstehen, qweil die CDU- Baustadträtin in Kreuzberg dort den Bau abgelehnt hatte.Geminsam mit einem Kumpel hatten wir bei pro Köln Listen für eine Petition drucken lassen. Im Näheren Umfeld hatten fast 1.500 Bürger unterschrieben, in manchen häzsern 100 %. Nur die Kirche hat uns verboten, bei ihnen zu sammeln.Es gab sogar ein Gespräch mit der CDU-Führung. Schließlich wurde die Moschee Nicht gebaut.!!!! Zwei gegen die Kiezpolitiker !!!

  4. Montag, 14. April 2014
    “”Autoritäre Regime
    Das europäische Einheitsmenschentum darf EU-Normpolitiker wählen

    Die Europa vollständig zerstörende europäische Union (EU) erschuf die ungekrümmte Einheitsgurke nach dem Ebenbild des politisch korrekten Einheitsmenschen.

    EUropäisches Bündnis (= fasces)

    Die antichristliche EU kümmert sich um die Normierung von Gurken, Hybridhühnern, Normmenschen und krebserregendem Genmais, der sich selbst nicht mehr fortpflanzen kann.

    Der vergenderierte EU-Einheitsmensch ist demgemäß bindungsunfähig, fortpflanzungsunfähig, familienunfähig, freiheitsunfähig, vernunftunfähig und unfähig, Gott zu erkennen…””
    http://www.kreuz-net.at/index.php?id=381
    Ich sage jetzt nicht, daß ich voll dieser Meinung sei, ich muß noch darüber sinnieren.

  5. Mit diesem Wissen kann man zu der Einsicht gelangen, dass die deutsche Wiedervereinigung ein politischen Desaster für die Deutschen und die Bonner Republik war und ist.

    Zwar ist die DDR ökonomisch gescheitert, der Sozialismus aber nicht, denn dort wurden die Teile West, Ost und über Europa neu verdrahtet.

    Das Ergebnis ist ein Neo-Sozialismus im Rahmen der EUDSSR, erweitert um Schäuble’s Etatismus, welches einhergeht mit der Zerstörung der deutschen Identität Identität.

    So wird Europa, die Aufklärung und die Freiheit langfristig zerstört, es sei denn, die Europäer werfen die politische Mafia der Junkers, Draghis, Schultzes und EU-Profiteuren zum Fenster (vgl. Prag) hinaus.

  6. @Fledermaus und @Peter Hamburger

    Weil die Wiedervereinigung eine Wiedervereinigung werden sollte. Keine Invasion und keine Annektion. Die Bevölkerung der DDR war seit 1949 der kommunistischen Propaganda ausgesetzt und es sind viele Generationen in dem Sinne erzogen worden, daß der Sozialismus gut ist und der Kapitalismus das Gegenteil davon. Was die frisch arbeitslos Gewordenen dann auch praktisch bewiesen bekamen.

    Man sollte sich einmal in die Befindlichkeiten der Menschen hineinversetzen und nicht vom Hohen Ross palavern. Auf einen Tag zum Anderen galt das bisherige Leben nichts mehr. Wurde zur Lüge erklärt. Flächendeckend mußten die Betriebe schließen, weil ihre Produkte der Westkonkurrenz nicht mehr standhalten konnten. Die Leute standen auf der Straße. Und das gleich zu Millionen! Nicht ein paar Tausend wie bei Holtzmann.

    Nicht zu vergessen, daß die anderen Parteien der Nationalen Front der DDR dieselbe Agenda wie die SED vertreten hatten, nur gingen die makel – und problemlos in den BRD – Altparteien auf. Da jetzt eine Ent – SED – fizierung zu veranstalten, hätte die Frage aufgeworfen, warum man mit den Mitgliedern der übrigen DDR – Systemparteien nicht genauso verfährt. Die hatten alle den SED – Kurs mitgetragen und brav auf den Parteitagen die Hand gehoben. Alle waren von 40 Jahren DDR geprägt. Bei Hitlerdeutschland waren es immerhin nur 12 Jahre, in denen deren Ideologen Einfluß ausüben konnten und 6 Jahre waren bereits Kriegsjahre.

    Fragt Euch mal lieber, ob es überhaupt noch möglich ist, den Quatsch, der seit Beginn des ersten Türkenimports nach Deutschland in die Hirne der Menschen gehämmert wurde, jemals wieder herauszubekommen. Die Meisten glauben inzwischen, daß der Islam zu Deutschland gehört und daß es ganz natürlich ist, daß die einwandern, die unsere Kultur ablehnen und zerstören wollen.

  7. Eine sehr wichtige Informationsseite! Das drucke ich als Flugblatt und gebe es meinen linken Kollegen zur Diskussion. Daes sich um Fakten handelt…., bin ich auf deren Gesichter gespannt.

  8. Dazu ein Aufsatz:

    Der linke Etikettenschwindel
    Kein Gegensatz, sondern eher Konkurrenzkampf
    Erik von Kuehnelt-Leddihn über die wahre ideologische Heimat des Nationalsozialismus

    http://www.die-union.de/aufsaetze/der_linke_etikettenschwindel.htm

    Heute ist Politik eben Lüge und Etikettenschwindel par excellence. Die heutige Politik instrumentalisiert die Nazis, stellt sie als rechtsextrem dar und knüppelt berechtigte Kritik am beinahe gleichen System mit der selbst gebauten Nazikeule nieder. Sozialisten bleiben was sie sind. Nazis waren linksextreme Sozialisten. Heute dürfen die Sozis sich nicht mehr öffentlich zum Extremismus bekennen, weil die Reaktion des Volkes unabsehbar ist. Also wird gelogen, verharmlost und verbal geknüppelt, was die Keule hergibt. Gut das solche Aufsätze im Netz zu finden sind 🙂

  9. Genauso wie Obama, Merkel. Auch wenn ich Sie Kommunisten gehalten habe. Wenn Nazis tatsächlich links sind, kann ich auch diese Personen als Nazis bezeichnen. Damit meine ich auch die Blockparteien im jetzigen Bundestag in Berlin.

  10. Natürlich sind das Verbrecher im Deutschen Bundestag ,alle Abgeordente die für den ESM und FiskalUnion abgestimmt haben und das Bundesverfassungsgericht hat doch vorher sein OK gegeben das sie dies tun dürfen . Zwar mit Zeigefinger ,aber die Richter haben doch genau gewusst was wir für Deutschlandverräter im Bundestag haben ,gel ? Eigentlich müssten diese Abgeordnete schon lange vor einem Gericht landen ,aber welche Richter sollte sie richten ,da diese Richter schon den EU-Dikatoren und Kommunisten freiwillig unterstellt haben . Linke Buckele ,alle in einem Sack und man trifft immer den Richtigen oder Richtige ,wenn ich da an die FDJ Merkel denke ,der Todesengel . Wir unterliegen einer Mafia -Bande die in Brüssel -Paris-Berlin mit unseren sauerdienten Steuergelder herum asst .
    Wenn ich dann noch höre ” Oh, uns geht es ja noch gut ” Klar geht es uns noch gut ,aber wie lange noch ? Noch hält das deutsche Bürgertum für alles hin ,aber wie lange noch geht das gut . Das Deutsche Bürgertum das von den Linken-Roten-Grünen so gehasst und verfolgt wird ,genauso wie Hitler das Deutsche Bürgertum gehasst hat .Warum wohl ?
    Gauck’s iranische Sprecherin die mit einem Grünen verheiratet ist ” Was sagte sie : “Das verrohte Deutsche Bürgertum ” Egal ob Grüne -RoteTürkenparteiSPDCDUCSUFDPLINKENSTASISEDNPD alle wollen uns das Deutsche Volk vernichten .

  11. Im Studienfach Marxismus-Leninismus, das alle Studenten neben ihrem eigentlichen Fach belegen mussten, erklärte man uns auf die Frage, warum einige hohe SED-Funktionäre früher Mitglieder der Nazipartei waren, allen Ernstes, das komme daher, dass diese Genossen von der Partei der Arbeiterklasse den Auftrag bekommen hatten, die faschistischen Organisationen zu unterwandern, um wertvolle Informationen für die Partei der Arbeiterklasse zu gewinnen.
    Wir mussten uns in die Oberschenkel kneifen, um nicht laut zu lachen, das hätte möglicherweise das vorzeitige Ende des Studiums bedeutet.

  12. Als SPD-Mitglieder in die NSDAP strebten, hatte der Führer keine Einwände. Jeder sei doch irgendwann einmal in der SPD gewesen, meinte er großherzig. 😉

  13. Bei allem Respekt, Karl Eduardskanal,

    irgendwann muss man ein System schon hinterfragen, wenn die Dissonanzen zwischen Realität und Anspruch zu groß werden.

    Es war doch der Sozialismus, der das ökonomische und gesellschaftliche Desaster produziert hat. Trotzdem wird die “Linke” auch heute noch gut gewählt.

    Warum läuft man noch heute den Neid-Schimären der Sozialisten hinterher? Liegt es vielleicht daran, dass man von denen den “Übeltäter” frei Haus geliefert bekommt und so den Allerwertesten nicht heben muss?

    Ist es nicht so wie mit den Griechen, die nichts von den Hilfen sehen und das nur die bösen Banken gerettet werden? Auch das ist nur die halbe Wahrheit.

    Klar, die Banken bekommen ihre notleidenden Kredite per ESM zurück, aber keiner sagt auch, dass die Banken den Konsum der Griechen in den Jahren von 2000 bis 2010 finanziert haben.

  14. Michael Mannheimer:
    “Der nahtlose Übergang von NSDAP zu SED.”

    Darf ich das umformulieren in: Der nahtlose Übergang von braunen zu roten Sozialisten?
    Zur gefälligen Beachtung:
    Die NPD (braun) ist antiamerikanisch, antikapitalistisch, antiisraelisch, gegen Atomkraftwerke, gegen Gentechnologie, gegen Globalisierung und für die Einführung von Mindestlöhnen.
    Wie sich kaum bestreiten lässt, finden all diese Positionen auch im rot-grünen (= braunen) Lager großen Anklang.

  15. Der Hitler Bonus !
    +++++++++++++++++++++++

    NAZIS kommen immer NUR aus dem Ausland, wie der brutale Ausländer Adolf Hitler.

    Der Ausländer Adolf Hitler durfte sich in Deutschland so richtig austoben, dank der LINKS-PARTEIEN und NUR LINKER Kollaborateure !

    Genauso wie der Ausländer Adolf Hitler, darf sie hier in Deutschland jeder gewalttätige und brutale Ausländer bei uns kriminell austoben !

    Nur gewalttätige und kriminelle Ausländer erhalten somit den „Hitler – Bonus“ und dürfen sich fast völlig ungehindert hier in Deutschland gewalttätig austoben, genauso wie der Ausländer Adolf Hitler !
    .
    .
    Toleranz wird völlig zu Unrecht glorifiziert und völlig zu Unrecht als eine Tugend dargestellt !

    Toleranz ist IMMER nur der Anfang vom Ende ! Toleranz ist lebensfeindliches Fehlverhalten und führt immer nur zur Vernichtung der Tolerierer durch die Tolerierten !

    Die „Tolerierten kämpfen immer gegen ihre Tolerierer“ ! Wehrt den Anfängen !

    All die tolerierten sozial schwachen und die tolerierten, brutalen und kriminellen Ausländer kämpfen nun gegen uns Deutsche !

    Die tolerierten sagen nicht „Oh, danke ich werde toleriert“ NEIN sie sagen „Oh, ich habe mich mit meiner (kranken) Art durchgesetzt, ich muss die Anderen bekämpfen, denn die sind ja die Falschen“ !

    Die drogensüchtigen ANTIFA-Verbrecher und Terror-Schergen sind soziale Totalversager, die von den kriminellen Gewerkschaften aufgesammelt werden und wie die braunen Terror-Scheren gegen politisch unliebsame gehetzt, um eine linksradikale Alleinherrschaft zu schaffen !

    Die kriminellen Gewerkschaften und somit die Zuwanderungs-Mafia haben Interesse daran die ANTIFA-Verbrecher zu fördern, weil es keine plausiblen Argumente für den Zuwanderungs-Terror der zuwandernde NAZIS gibt. Nur aus reiner Profit-Gier treiben die Gewerkschaften die Zuwanderung voran.

    Deswegen werden aufrechte Kritiker durch die drogensüchtigen antifa–Deppen politisch motiviert angegriffen und politisch verfolgt ! Das alles wird von den profitgierigen Gewerkschaften gelenkt !

    Haben die Gewerkschaften hier in Deutschland die Narrenfreiheit ? Dürfen die hier völlig unkontrolliert alles machen was die wollen ?

    Vor lauter Profit-Gier sind die Gewerkschaften so irre geworden, dass die gegen die eigenen Mitglieder kämpfen ! Ist ver.di schon als kriminelle Vereinigung registriert ?
    .
    .

  16. Leider gehört die C*DU auch zur Garde der Linksfaschisten und Türkenfaschisten .
    Die C*DU in NRW. hat zwar jetzt das Türkensternchen aus den Wahltäschen heraus genommen aber nun müsste also der letzte Deutsche ersehen welche Politische Einstellung die C*DU heute hat . Wo Islamische Uboote in Parteien sind ,kann man davon ausgehen und das wissen wir schon lange Jahre das die C*DU keine Politik für Deutsche macht ,sondern nur noch für Ausländer aus allen kriminellen-islamischen-Staaten.
    z.b : Neuss : C*DU will keinen Halbmond mehr C?!DU
    http://www.pi-news.net/2014/04/neuss-cdu-will-keinen-halbmond-mehr/#more-399563

    Ich war lange Jahre im Politischen CDU -Forum und habe versucht die CDUler mit vielen anderen Usern aufzuwecken . Aber leider war es vergeblich ,es wurde leider auch geschlossen .
    Es gibt sie die kritischen CDUler aber leider haben diese nichts zusagen ,wenn sie Kritik üben kriegen sie von Merkel und co eine verpasst und weg sind sie ,so ist das .
    Aber damit reiht sich die C*DU -(Charakterlose-Dhimmi-Union in die Faschistengruppe der Deutschland-Christen-Vernichtungs-Terroristen ein .
    Schäuble ,Merkel und co sind nicht besser als die GRÜNEN -Roten-Linken-Braunen-Islamisierer .
    Islamverbot muss her ,und das in ganz Europa .
    Aber was tun diese EU-Islam-Wahninnigen Politiker ? sie fördern die Islamfaschisten ,bauen ihnen Moscheen .Lassen zu das Moslem Deutsche töten können und auch noch frei kommen ,sie lassen zu das die Zigeuner und andere Asylanten rauben ,vergewaltigen und Drogen verkaufen können ,warum lassen sie dies alles zu ? Um uns Deutsche zuvernichten ? Gab es in der Geschichte so einen Verrat von Politikern ? und das in ganz Europa ? Nein ,sowas gabs noch nie .

    Rechtsanwalt @
    Für mich sind diese islamischen Herrenmenschen ” Dattel-Nazis ,denn diese Dattelnazis verehren Hitler ,” Mein Kampf” von dem Adolf Hitler ist das meistgelesene Buch in islamischen-türkischen Gebieten .
    Und mit solch einem Islamenpack die nur Mord und Totschlag gegen Andersdenkende und Andersgläubig im Kloran lesen und dafür beten in den Moscheen ,mit solch einem MörderInzuchtVergewaltigungsChristenAtheistenfeindlichen Gesindel sollen Wir nach Ansicht der Politiker-Gewerkschaften-Kirchen- unterordnen und Toleranz zeigen ? DARAN sieht man das diese Politiker ,Kirchenvertreter ,Medienhuren und Gewerkschaften nicht mehr alle Tassen im Schrank haben .
    Ha ,die meinen echt wir alle in Deutschland und Europa ,wir sind nur blöd .
    Es muss ein Ruck durch Europa gehen und die EU-Brüssel niedermachen und dann mit ihnen in den Knast wo sie hingehören mit samt den europäischen-sozialistischen-kommunistischen Regierungschefs/chefin Merkel . Es muss ,wenn nicht dann ist es ganz aus mit der Demokratie ,Recht und Freiheit ! Dann gibt es den EU-Islam und Scharia .Dann heisst es auch entweder Islam oder Kopfab !Kopfab ist ja schon geschehen und das in England und die engliche Armee hat nichts ,aber auch garnichts unternommen ,gel ? Wollt ihr das für Deutschland und Europa ? In England herrscht schon die Scharia ,diesem Land und Volk ist schon nicht mehr zuhelfen ,diese Insel kann man schon als Islamisch bezeichnen ,leider sind die Löwen schon zahm und untertännig .
    Nochmal zur C*DU ,Ihr Motto : ” Der Islam gehört zu Deutschland ”
    Meine lieben Freunde ,das sagt alles aus wofür die C*DU steht und mit ihnen die GRÜNEN-Umvolker-Kinderschänder -Ökofaschisten-Partei ,S*PDG*raueWölfeD*IBETTürkenpartei* .
    z.b. Erdogan kommt nach Berlin und Köln um seine Wahlpropaganda an seine türkischen Landsleute abzugeben . Ihr könnt euch denken ,was ich denke ,gel ? Er soll endlich seine türkischen Landsleute in sein gelobtes Land mit nehmen ,es reicht . Auch reicht es das Deutsche Politiker ihn(Erdogan) gewähren lassen und das in Deutschland ,das Land des Deutschen Volkes ! Ich kann nur noch hoffen das diese deutschen Dhimmis eines Tages in Nürnberg2 landen werden .
    Was steht auf der türkischen Zeitung der Ableger der Blöd Zeitung auf der ersten Seite” Türkei den Türken”…………

  17. Sozen vernichteten erst den Adel, dann das Bürgertum und jetzt den Mittelstand, alle sollen für die Hochfinanz versklavt werden.

  18. Wo immer der Sozilaismus Fuß fasste, starben Menschen, auch Tschiang Kaischek und Pol Pot waren Sozen. Mao Testung war der größte Massenmörder des 20. Jhds.
    WARUM GIBT ES NOCH LEUTE, DIE DAS TOLL FINDEN???

  19. Presse versus Politiker

    SPD-Frau schickt Läster-Mail an falsche Adresse

    “Das ist schon frech, was die sich so leisten. Wir müssen eine Strategie ausarbeiten, um ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen.” Diese Worte schickte SPD-Politikerin Birgit Kömpel leider genau an jene, über die sie lästern wollte – mit Folgen.
    […]
    Sie hatte aus Versehen auf den Antwortknopf jener Mail gedrückt, in der ihr erklärt wurde, dass man ihre Kolumne nicht drucken werde.

    Die Redaktion reagierte ebenso pikiert. Sie stellte die E-Mail ins Internet. “Schäbig finden wir den Inhalt. Unaufrichtig finden wir Kömpels Verhalten”, schreiben die Verantwortlichen der “Fuldaer Zeitung” und erklären der Politikerin noch einmal die Spielregeln ihres Kolumnenformats. Noch hat sich Kömpel nicht zu dem Vorfall geäußert.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/diese-abrechnung-ist-schaebig-spd-politikerin-schickt-mail-ausversehen-an-zeitung_id_3794899.html
    (Entdeckt unter den Kommentaren bei pi-news.net)

  20. LINKES MISTSTÜCK – SOZIALISTISCHE BONZIN:

    “”Schein-Heilige
    Tempelhof-Aktivistin vermietet Wohnungen
    24. April 2014

    sie kämpft gegen die Bebauung auf dem Tempelhofer Feld, obwohl Berlin angesichts explodierender Mietpreise dringend neue Wohnungen braucht.

    Sie ist eines der Gesichter von „100% Tempelhofer Feld“, sitzt im Kampagnen-Büro, beantwortet am Telefon Bürgerfragen – und will unbedingt den Plan des Senats verhindern, am Feldrand 4700 Wohnungen zu ermöglichen.

    Doch kaum einer weiß: Tempelhof-Aktivistin Margarete Heitmüller (54) verdient privat Geld mit Ferienwohnungen. Also mit einer umstrittenen Praxis, die das Angebot für Mieter noch weiter verknappt und damit die Mieten weiter steigen lässt…””
    http://www.bz-berlin.de/bezirk/tempelhof/tempelhof-aktivistin-vermietet-wohnungen-article1832698.html

Kommentare sind deaktiviert.