US-Philosoph: „Das Problem mit dem islamischen Fundamentalismus sind die Fundamente des Islam.“




„Das Problem ist nicht der Fundamentalismus. Das Problem mit dem islamischen Fundamentalismus sind die Fundamente des Islam.“

Sam Davis

***

Sam Harris (*1967) ist ein US-amerikanischer Philosoph, Neurowissenschaftler, Schriftsteller und gefragter Debattenredner. Er ist besonders bekannt für seine These, dass Fragen der Ethik mit naturwissenschaftlichen Methoden untersucht werden können und sollten. Neben Richard Dawkins, Daniel Dennett und dem 2011 verstorbenen Christopher Hitchens gehört Harris zu den bekanntesten Vertretern des Neuen Atheismus.

Er schrieb 2004 das von den Terroranschlägen am 11. September 2001 inspirierte Buch The End of Faith (auf Deutsch Das Ende des Glaubens) und gewann damit 2005 den PEN-Award. Im Jahre 2006 veröffentlichte er Letter to a Christian Nation, mit dem er den Kritikern seines ersten Buches entgegentrat. Daneben schreibt er Artikel für die Newsweek, The Los Angeles Times, The Times in London und The Boston Globe.

Harris sieht in den Religionen im Allgemeinen und im Islam im Speziellen eine große Gefahr für die derzeitige Gesellschaft und setzt sich für einen rationalen und vernünftigen Zugang zu Ethik und Spiritualität ein, ohne deren Notwendigkeit in Abrede zu stellen.

Er kritisiert dabei besonders, in Anlehnung an die berühmte Schrift Why I am not a Christian von Bertrand Russell, die monotheistischen Religionen und jede andere Form von unfundiertem, blinden Glauben – welchen er mit seinem Buchtitel The End of Faith (zu Deutsch: Das Ende des Glaubens) direkt angreift. Er argumentiert, dass die Political Correctness in den Tagen des fundamentalistisch motivierten islamischen Terrorismus ausgedient habe und man über gewisse Dinge offen sprechen müsse:

“Einfach und ehrlich über den Zustand unserer Welt zu sprechen – beispielsweise zu sagen, dass sowohl Bibel als auch Koran bergeweise tödlichen Unsinn enthalten – steht der Auffassung von Toleranz entgegen, die momentan von den Gemäßigten vertreten wird. Aber wir können uns den Luxus dieser politischen Korrektheit nicht länger erlauben. Wir müssen endlich erkennen, welchen Preis wir dafür bezahlen, die Bildsprache unseres Unwissens aufrecht zu erhalten.”

Harris gibt zu, dass er selbst eine Form der Intoleranz vertritt, er begründet dies aber mit der philosophischen Position, dass persönliche Überzeugungen nicht höher gewertet werden dürfen als objektive Fakten und Beweise.

Er verlange von den Religionen nicht mehr als die intellektuelle Ehrlichkeit, welche auch die rationale Denkweise und die Wissenschaft vorweise. Er argumentiert, dass es unsinnig wäre, von jemandem „Respekt“ für seine Ansichten auf dem Gebiet der Physik oder Geschichte zu verlangen.



Stattdessen werden sich widersprechende Hypothesen anhand von Beweisen und Fakten überprüft und dann wird diejenige für gültig erklärt, welche am besten mit den Fakten übereinstimmt. Genauso solle mit der „Hypothese Gott“ verfahren und im Bereich des Religiösen nicht mit anderen Ellen gemessen werden. Den Einwand, Religion und Wissenschaft seien zwei grundsätzlich verschiedene Sphären lässt Harris nicht gelten, denn auch religiöse Aussagen beziehen sich auf die physikalische Welt und können somit wissenschaftlich untersucht werden.

Auch wenn es ein erster positiver Schritt wäre, den religiösen Extremismus durch eine moderatere Form der Religionsausübung zu ersetzen, spart Harris nicht mit Kritik an den gemäßigten Gläubigen. Indem der gemäßigte Glaube jeden Angriff auf die Religion unter dem Banner von Respekt und Toleranz verurteile, gewähre er Fundamentalisten Schutz und Unterschlupf und verhindere gerade eine effektive Kritik ihres Glaubens. Somit schaffe der moderate Glaube ein ideales Umfeld, in dem religiöser Fundamentalismus nicht kritisiert werden könne.

Außerdem argumentiert er, dass es absurd sei, gegenüber allen Formen des Glaubens – seien sie noch so lächerlich und unhaltbar – „Respekt“ und Toleranz zu verlangen;

besonders im Angesicht der Tatsache, dass diese oft einen Absolutheitsanspruch tätigen und immer zu einem bestimmten Grade selbst intolerant sind. Angesichts dieser Tatsachen stehe der gemäßigte Glaube intellektuell auf einem wackligen Fundament. Schlussendlich argumentiert Harris, dass die Fundamentalisten und nicht die moderaten Theologen „im Recht“ seien mit ihrer Auslegung der jeweiligen Texte – denn diese seien tatsächlich wörtlich gemeint und es sei inkohärent, je nach Belieben gewisse Passagen wörtlich und andere im übertragenen Sinne zu interpretieren. Eine gemäßigte Auslegung der Texte stelle tatsächlich eine Verfälschung der Botschaft dar, argumentiert Harris auf der Linie der Fundamentalisten, zieht aber im Gegensatz zu ihnen den Schluss, Religion vollständig zu verwerfen.

Die Gebiete der Moral und der Ethik sind laut Harris schon längst überfällig für eine Inanspruchnahme durch Konzepte des rationalen säkularen Humanismus (wohin sie seiner Meinung nach schon immer gehörten).

Harris bezeichnet die Begründung der Moral durch die Religion als Mythos, welcher nicht durch Evidenz gestützt werde – so seien die höchst säkularen skandinavischen Länder die großzügisten bei der Entwicklungshilfe. Harris postuliert, dass religiöse Konzepte sogar moralisch schlecht und zersetzend wirken, indem sie menschliches Leiden unnötig vergrößerten und zitiert als Beispiele das Verbot von Kondomen durch die katholische Kirche, welches zumindest teilweise die globale AIDS-Epidemie verursacht habe, und die Versuche amerikanischer Christen, die Stammzellforschung einzuschränken und somit Linderung von menschlichem Leid zu verhindern.

Einen ausführlicher Beitrag zum Thema Moral liefert Harris im Werk The Moral Landscape. Darin legt er ausführlich dar, dass moralisches Verhalten sich alleine durch wissenschaftliches Herangehen erklären lasse. Prominente Wissenschaftler äußerten sich dazu:

„Ich war einer von denen, die ohne nachzudenken auf den einschüchternden Mythos hereingefallen sind, wonach die Wissenschaft nichts zum Thema Moral sagen kann. The Moral Landscape hat all das für mich geändert. Auch Moralphilosophen werden ihre Welt anregenderweise auf den Kopf gestellt sehen, wenn sie merken, dass sie sich mit Neurowissenschaften befassen müssen. Was Religion angeht und die absurde Idee, dass wir einen Gott benötigen um gut zu sein, schwingt niemand ein schärferes Bajonett als Sam Harris.“ (Richard Dawkins)

„Eine muntere, provozierende und zeitgemäße neue Sichtweise auf eines der tiefsten Probleme in der Welt der Ideen. Harris bringt starke Argumente für eine Moral, die auf dem Wohlergehen der Menschen beruht und stark mit Wissenschaft und Vernunft verwoben ist. Es ist eine äußerst reizvolle Vision, die zu ignorieren kein denkender Mensch sich erlauben kann.“

Ebenso wie Moral und Ethik soll auch das Gebiet der Spiritualität nicht länger den Religionen überlassen werden, sondern ebenfalls durch den menschlichen Verstand erschlossen werden. Er plädiert, die „Praktiken“ (aber nicht die metaphysischen Glaubenssysteme) der „östlichen Religionen“ zu erkunden und die erlebten Phänomene ohne den übersinnlichen Unterbau wissenschaftlich zu untersuchen und für die persönliche Selbstverwirklichung zu nutzen. So hart seine Kritik den abrahamitischen Religionen gegenüber ausfällt, so positiv bewertet er vor allem den Buddhismus und seine Erforschung des Bewusstseins. Die introspektiven Praktiken der Meditation stehen, so Harris, nicht im Widerspruch zur Wissenschaft, sie können sogar Gegenstand eines rationalen wissenschaftlichen Diskurses werden.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sam_Harris

***

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

29 Kommentare

  1. Lao-tse würde sich zur Koranlehre folgendermaßen äußern:

    ***LEHREN LINDERT DIE LAST DER UNWISSENHEIT DURCH DIE ILLUSION DES VERSTEHENS. DER BLINDE SCHÜLER FOLGT DEM BLINDEN LEHRER UND LAUSCHT DER WEISHEIT DES KLOPFENS MIT DEM ROHRSTOCK.
    LÖSE FRAGEN AUF, INDEM DU ANTWORTEN AUFLÖST. WENN ES KEINE ANTWORTEN MEHR GIBT, KANN DER LEHRER EHRLICH GEGENÜBER DENEN SEIN, DIE FOLGEN.***

    Jede Antwort im Koran ist eine Lüge. Die Erziehung fragender Kinder mit diesen Antworten ist ein Schwerverbrechen.

  2. Die überschrift sagt alles, ist doch so einfach. Deshalb islam weltweit abschaffen und verbieten. Das fängt ei verlogenen überflüssigen UNO schon an.

  3. Man stelle sich vor.

    Wie einst der Herr Mittag zur Reisefreiheit der

    DDR – Bürger sagte.

    Der Imam in Saudi – Arabien verkündet, dass es

    jetzt ab sofort Religionsfreiheit gäbe.

    Kein Tag wäre vergangen und 90 % wären keine

    Moslems mehr.

    Und die Wirtschaften wären voll.

    Und dann ging das morden los.

  4. DER ISLAM-CHIP IST DRIN!

    Nachdem wir nun schon gehört haben – und zwar nicht nur von mir – daß es Unfug, gar hinterlistig sei, was Moslem Hamed Abdel-Samad wünsche, nämlich die „Macht der Kirchen“ zu beschneiden, um den Islam zu bändigen,

    kommt eine richtige Taqiyya-Meisterin, Parvin Sadigh daher und fordert eine Nummer frecher:

    16. April 2014
    „“Kirchen raus aus den Schulen

    Einen Anspruch auf Ethikstunden in der Grundschule gibt es laut Gericht nicht. Besser wäre: Schluss mit den Privilegien der Kirchen und ein[sic] Religionsunterricht für alle…““
    http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2014-04/ethik-grundschule-religion

    Die tricky Moslemin am 30. Nov. 2011:

    “Der Islam ist Realität an Deutschlands Schulen”, schreibt Parvin Sadigh in der ZEIT, “Beten ist nicht ansteckend”, und sie tritt nach dem gestrigen Gebetsraum-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts für das moslemische Weiterbeten an Schulen ein…
    http://www.pi-news.net/2011/12/parvin-sadigh-islam-realitat-an-schulen/

  5. Wissenschaft, insbesondere Neurowissenschaft und Hirnforschung, können religiösem Glauben und so genannten spirituellen Erfahrungen ernsthaft Schaden zufügen. 🙂

    Die katholische Kirche hat inzwischen Giordano Bruno rehabilitiert, Einsteins Relativitätstheorie und Darwins Evolutionstheorie anerkannt, sucht also ähnlich wie der Dalai-Lama den Kontakt zur Wissenschaft. Der renommierte deutsche Hirnforscher Wolf Singer ist sogar Mitglied der päpstlichen Akademie der Wissenschaften.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Wenn man sich die idiotischen Imame auf youtube anschaut, die verkünden, die Erde sei eine Scheibe, muss man erkennen: Der Islam kommt definitiv zu spät.
    Leider lässt sich Dummheit nicht verbieten und Intelligenz nicht erzwingen.
    Gefährlich wird es aber, wenn US-Präsidenten von Armageddon und Kreuzzug faseln und damit bei Millionen Wählern Zustimmung finden.
    Das Machtstreben des Islam bei uns und der Wunsch, an den Privilegien der Kirchen teilzuhaben, wird man nur eindämmen können, indem man diese radikal beschneidet und eine klare Trennung von Staat und Kirche vollzieht. Abdel-Samad hat recht.

  6. “Das Problem mit dem islamischen Fundamentalismus sind die Fundamente des Islam.”

    Hervorragend. Solche klaren und einprägsamen Sätze brauchen wir. Im Prinzip ist ja alles klar, die Vernunft ist auf unserer Seite aber es muss uns noch besser gelingen die Masse zu erreichen. Leider ist das nicht einfach denn die Masse ist träge und interessiert sich nur noc für Dschungelcamp, DSDS und ähnlichen Schwachsinn. Wir müssen es schaffen, unser Anligen in einfach verständliche massentaugliche Axiome zu formulieren.

    Die Fakten stehen bereits auf unserer Seite aber damit kann man den schlafenden Michel nicht aufwecken. Wenn man in einer Diskussion sagt: „lies dieses oder jenes Buch“ dann winken die meisten nur ab. Kurze, prägnante und auch witzige Sprüche wie Pirincis: „Der Islam gehört zu Deutschland wie die Reeperbahn nach Mekka“ das ist es was bei der Masse ankommt und verstanden wird.

  7. „Harris bezeichnet die Begründung der Moral durch die Religion als Mythos,“

    Roger Liebi – Wie das Christentum Europa formte und veränderte
    http://www.youtube.com/watch?v=zyBCYzAAdG0

    Ich halte auch nicht viel von Religion
    Jesus Ja! Religion Nein!
    http://www.youtube.com/watch?v=-bybyia3nfs
    ——-

    „Harris postuliert, dass religiöse Konzepte sogar moralisch schlecht und zersetzend wirken, indem sie menschliches Leiden unnötig vergrößerten und zitiert als Beispiele das Verbot von Kondomen durch die katholische Kirche, welches zumindest teilweise die globale AIDS-Epidemie verursacht habe,“

    Eine AIDS Patientin enthüllt
    http://www.youtube.com/watch?v=2WuxvHjUyqI

    AIDS Patienten sterben durch die Medikamente
    http://www.youtube.com/watch?v=fYBBYREWvIM
    ——-

    „Er plädiert, die „Praktiken“ (aber nicht die metaphysischen Glaubenssysteme) der „östlichen Religionen“ zu erkunden und die erlebten Phänomene ohne den übersinnlichen Unterbau wissenschaftlich zu untersuchen und für die persönliche Selbstverwirklichung zu nutzen.“

    Götter des Neuen Zeitalters (Deutsch)
    http://www.youtube.com/watch?v=dwyi7v7R2Z0

    Eines der besten Videos von der New-Age-Bewegung überhaupt. Ein Augenöffner über Hintergründe des Yoga, Meditation, östliche Mystik, PsychologiaI Therapie, Self-Help, Mind Control und vieles mehr … Deckt die unheimliche Welt der egomanischen Gurus und ihre westlichen Pendants und der New Age Bewegung auf. …

  8. Was mir ehrlich gesagt ein bisschen Angst macht, ist die Tatsache, dass der Islam zur Zeit auf weltweiten Expansionskurs geht.

    Im Zusammenspiel mit der westlichen Arroganz und Überheblichkeit, wir ihm hier Tür und Tor geöffnet.
    Man will das trojanische Pferd einfach nicht sehen.
    Am Ende stehen sie dann da, wie einst der Zauberlehrling…..
    Mich graust’s…

  9. Islamkritik ist verboten in ganz Europa !
    http://www.pi-news.net/2014/04/eilmeldung-paul-weston-gestern-in-gb-wegen-islamkritischer-rede-verhaftet/

    ARD zensiert PRO-NRW-Wahlspot !
    http://www.islamnixgut2.blogspot.de/2014/04/ard-zensiert-pro-nrw-wahlspot.html

    Für die Moslems und ihren Islam läuft es super !

    Europa von Sinnen ! Völkermord an den europäischen Kinder durch den Islam und durch die Islamlobbyisten in Politik ,Kirchen ,Polizei ,Justiz ,Gewerkschaften ,Genderisten ………

  10. Bruno als Atheist sagt:
    “ Das Problem mit dem christlichen Fundamentalismus sind die Fundamente des Christentums “ !

    Begründung:
    Weil die Christen „gutgläubige“ Menschen sein sollen… halten sie die andere Wange/backe hin wenn man kräftig draufgeschlagen hat “ ! 🙂

    Eine Einladung für fundamentale islamische Menschen !

    Fazit:
    Religionen sind das Übel dieser geistig minder bekleckerten Gottsuchenden …….. verantwortlich für Mord und Totschlag auf dieser Erde!

    Religionsbezogene Philosophen ohnehin nur alles Spinner !

  11. Nochmal

    Dem Islam müssen wir doch ein wenig mehr entgegen

    halten als „Die Wange hinhalten“.

    Es ist schon soviel Tinte verbracht worden, dass

    man jetzt sagen muss.

    Die Zeit ist reif für eine Trennung.

    Ein Zusammenleben mit Moslems ist nicht möglich.

    +++++

    Sie sind anders gestrickt.

    Sie benutzen uns nur als Wirtskörper.

    Sie verachten uns als Ungläubige.

    Und da soll ich wehrlos zuschauen ???

  12. Wenn ich Kindern Schwachsinn lehre, werde ich Schwachsinn ernten:
    Frau Merkel macht die Raute und erklärt, dass Deutschland Gesetze hat, während der Rechtgeleitete seine Kinder in Deutschland mit dem Koran erzieht.
    Sure 47 Vers 4
    !!!
    Wenn ihr ( auf einem Feldzug ) mit den Ungläubigen zusammentrefft, dann haut ( ihnen mit dem Schwert ) auf den Nacken! Wenn ihr sie schließlich vollständig niedergekämpft habt, dann legt ( sie ) in Fesseln, ( um sie ) später entweder auf dem Gnadenweg oder gegen Lösegeld ( freizugeben )! ( Haut mit dem Schwert drein ) bis der Krieg ( euch ) von seinen Lasten befreit ( w. bis der Krieg seine Lasten ablegt ) ( und vom Frieden abgelöst wird )! Dies ( ist der Wortlaut der Offenbarung ). Wenn GOTT WOLLTE, würde er sich ( selbst ) gegen sie helfen. ABER ER MÖCHTE ( NICHT UNMITTELBAR EINGREIFEN, VIELMEHR ) DIE EINEN VON EUCH ( DIE GLÄUBIG SIND ) DURCH DIE ANDEREN ( DIE UNGLÄUBIG SIND ) AUF DIE PROBE STELLEN. Und denen, die um Gottes willen ( w. auf dem Weg Gottes ) getötet werden ( Variante: kämpfen ), wird er ihre Werke nicht fehlgehen lassen ( so dass sie damit nicht zum Ziel kommen werden ).
    !!!
    Syrien lässt grüßen. Die allwissende Rechtleitung stellt seine gelehrigen Kinder auf die Probe.

    Wenn Gotte wollte, so belehren erwachsene Männer und Frauen ihre Kinder, würde er selbst tätig werden, aber er möchte nicht selbst in das Gemetzel eingreifen, weil er den Rechtgeleiteten auf die Probe stellen will.
    Man fasst es nicht – und solchen Schwachsinn bringen sie unmündigen Kindern und Jugendlichen bei – und die Deutsche Regierung schaut auf zu Mutti. Man fasst es einfach nicht – es ist wie ein seit Jahren sich abspielender Albtraum und die Figuren darin werden immer perverser.

  13. Lieber Klabautermann so ist die Welt nicht nur heute Morgen „gestrickt“ !

    Mir fällt auch schon in anderen Beiträgen sehr oft auf, daß sehr emotionale Beiträge verfasst worden sind, wie auch dieser…. z B meine Familie, meine Kinder usw und alles sehr kämpferisch interpretiert!

    Alles ok, aber dennoch wird es deshalb zu keiner Trennung mit dem Islam kommen weil beide immerhin getrennt sind!

    Nun habe ich auch nichts dagegen das es diese politreligiöse Verbrecherorganisation gibt … den angeblichen Feind Feind Putin gibt es ja auch!

    Soll man nun gegen Putin schiessen, oder gegen einen islamischen Führer… so einfach geht es nicht!

    Moslem leben inzwischen überall, z B die Türkei ist schon längst Mitglied in der EU …. demnächst Erdogan in Berlin so verkünden wird !

    Wir… Du und ich werden noch einige Jahre schimpfen wie die Rohrspechte… wenn wir nicht von Putin eins auf die schnauze bekommen anstelle für unsere Volksverräter…

    Auch werden in 60 Jahren die Menschen welche noch weiße deutsche Hautfarbe besitzen einbißchen klagen zwischen der überwiegend Koran gläubigen dunkelhäutigen Bevölkerung….

    Da kann man leider nix machen „Klabautermann“ …so wird es kommen..lebe dein Leben heute….und bereite deine Kinder auf das Neue vor…. am besten in einer Schule des neuen deutschen Mainstream ! 🙂

    Hoch lebe die Hilflosigkeit….wenn man machtlos ist ! 🙂

  14. Bruno!

    Danke für Deine Worte.

    Ich werde aber den Widerstand weiter in mir tragen.

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass so ein

    Kulturvolk wie die Deutschen so einfach die Flinte

    ins Korn werfen.

    +++++

    Zuversicht gibt mir die Erkenntnis, dass erst nach

    einer Übernahme der Moslems die schlimmsten Zeiten

    für uns anbrechen werdne.

    Bruno. Sind Sie überzeugt, dass die Moslems ein so

    industrialisiertes Land wie Deutschland in Schuss

    halten können.

    +++++

    Gut. Wenn wir uns mit dem Flugplatz in Berlin nicht

    beeilen, dann starten dort “ Fliegende Teppiche“.

    Ich möchte den Optimismus raus in die Welt tragen.

  15. Bruno!

    Widerstand wirkt.

    Kretschmann und sein Kumpane Stoch verschieben den

    Bildungsplan auf 2016.

    Hoffentlich fegen wir bald die grünrote Mischpoke

    aus Stuttgart.

    Da mach ich ein Fest.

  16. @ Bruno
    Ich denke Sie haben diesbezüglich Recht. Es ist zu spät als das wir noch irgendetwas ändern können. Man hätte vor 30 Jahren noch was verändern können. Wie sollen wir 10 Millionen Alis aus dem Land bekommen? Freiwillig werden die bestimmt nicht gehen!
    Machen wir uns nichts vor, es ist völlig unrealistisch diese Zecken noch aus dem Land zu bekommen.
    Und die Politik tut alles, damit dieser Prozess beschleugnigt wird. Es ist Wahnsinn diesen Leuten die deutsche Staatsbürgerschaft zu geben.
    Mit erschrecken stelle ich fest wie in den Nachbarhäusern und Strassen immer mehr Kopftücher einziehen. Sie sind wie Heuschrecken oder wie ein Virus. Immer mehr Stadtteile werden übernommen.
    Bald werden die ersten Alis politische Macht bekommen und dann werden sie ganz schnell ihre Interessen durchsetzen.
    Willkommen im europäischen Kalifat

  17. @ Meier #19,

    Zitat:
    „Ich denke Sie haben diesbezüglich Recht. Es ist zu spät als das wir noch irgendetwas ändern können.“

    Herr Meier,
    ich vertrete diese Auffassung schon lange und bin überhaupt nicht mehr optimistisch hinsichtlich eines demokratisch geschuldeten Widerstandes, wie es so viele hier im Forum so verlautbaren !

    Auf fast perverse Weise hoffe ich deshalb auf einen Krieg den Europa gegen Russland mit dem trojanischen Pferd
    “ Demokratie“ anzuzetteln versucht!

    Setze also bewußt auf die grenzenlose Dummheit dieser Volksverräter in ihrem bunt-faschistischen Größenwahn Europa zu vergrößern und hoffe es möge wieder in einem Debakel enden !

    Lieber verrecke ich als das ich es noch erleben muß von der deutsch-islamischen Scharia Polizei befragt zu werden, warum ich ein Atheist bin !

    Unsere Justiz hat dazu bereits Handlungsvollmachten, gerade wenn man lesen muß :
    Oberverwaltungsgericht Münster bestätigt im Gegensatz zum Verwaltungsgericht Düsseldorf die einstweilige Suspendierung von Polizeihauptkommissar Wolfgang Palm !

    Ein Polizeibeamter, Angehöriger der einzig aktiven Anti -islamischen Partei PRO NRW steht nun im Fadenkreuz Scharia denkender Staatsanwälte und Richter !

    Auch die politische Macht ist bereits vorhanden, wird in vielen TV Sendungen von deren verdeutschten Migrations Menschen, Moderatoren/innen präsentiert!

    Gerade mit grinsenden Fratzen ihre sehr erfolgreiche aktive Regierungspolitik uns BIO – Deutschen verkünden!

  18. Widerstand??? Uuuah!!!
    Man hat den Deutschen das Rückrat gebrochen. Sie werden kampflos das Feld räumen. Alles andere ist eine Illusion. Es gibt keinen Widerstand und es wird auch keinen Widerstand mehr geben. Jeder Versuch wird sofort verfolgt und bestraft.

    Sobald sich die Machtverhältnisse geändert haben, werden unsere Kinder und Enkel die Quittung für die Fehler der Vergangenheit bekommen.
    Die fehlende Zukunft für unsere Kinder und Enkel, das ist dass Traurige an der Sache.
    Denn danach kommt nur noch das finstere Mittelalter und nichts kann und wird diesen Prozess noch aufhalten.
    Willkommen im europaischen Kalifat

    MM:

    „Man hat den Deutschen das Rückrat gebrochen. Sie werden kampflos das Feld räumen. Alles andere ist eine Illusion.“

    Genau so dachten die Römer vor 2000 Jahren auch über die Germanen. Die waren ein in sich zerstrittenes Volk, unorganisiert, mit schlechten Waffen, weil sie ihre metallenen Wafen den Römern abgeben mussten. Doch dann geschah etwas, was der Weltmacht Rom nie zuvor und danach zustieß: Diese gemanischen Untermenschen (Barbaren) besiegten die Römer und fügten diesem Koloss die schwerste Niederlage seiner Geschichte zu. 30.000 römische Legionäre verloren ihr Leben.

    Fazit: Politische Prognosen taugen in der Regel nichts.

  19. “ Wer hat uns verraten, Sozialdemokraten “
    SPD Herr Maas will Strafen für Hasskriminalität !
    http://www.pi-news.net/2014/04/strengere-strafen-bei-hasskriminalitaet-geplant/#more-400598

    Hat Deutschland bald auch die Sittenpolizei wie in Islamischen Ländern ? Oder wie es die schwedische Regierung für 2015 geplant hat .
    Es geht immer mehr der Islamisierung Europas entgegen durch die Hilfe der Sozialisten /Kommunisten .
    Es sind ja auch von der EU Umerziehungslager geplant

    Die Hass-Ideologen des Islam sind damit wohl nicht gemeint . Ich denke die Strafen gegen Hasskriminaltät sind für Deutsche und Europäer die den Islam und die Masseneinwanderungen in ihren Ländern ablehnen und dies auch öffentlich erklären . Besonders die Aufklärer über den Islam und ihren Anhängern wird die strengeren Strafen treffen ,aber nicht die moslemischen Mörder von Deutschen und anderen Nichtmoslems .

  20. Anita …
    Man musste kein Tendenzforscher sein, um DAS vor
    etlichen Jahren schon zu erkennen.
    Schon als die Ersten dieser „seltsamen Menschen“
    in den 60ern Hier total ausgemergelt auftauchten
    u.mit diesem leeren Gesichtsausdruck ihre Umgebung
    nach etwas ess-od.fickbarem absuchten,meldeten sich
    sogar bei uns Kindern alle instinktiven Warninstinkte.
    Die Geschichten, welche unsere Väter dann zuhause
    erzählten über diese „neuen Kollegen“ von wegen
    Dummheit u.Faulheit,bestätigten unsere Vorsicht
    natürlich umsomehr.Als Die dann anfingen in ihrer
    Wohnbaracke am Stadtrand, vor der Tür den kleinen
    Mädchen ihre dreckigen, beschnittenen Dinger zu
    zeigen, war damals schon klar daß wir reinen menschlichen
    Abfall ins Land bekommen hatten! Asolut NICHT zu
    vergleichen mit Spaniern od.Italienern.Im Nachhinein
    muss ich feststellen daß sich an diesem minder-
    wertigen Import bis heute nichts geändert hat –
    im Gegenteil, die sind mit vollem Bauch noch viel
    ekelhafter geworden! Genaugenommen haben DIE gut
    mitgeholfen den „Morgenthal-Plan“ umzusetzen,
    auf ihre primitive u.triebhafte Art ……aber
    es hat scheinbar geklappt !!! Da können sich jetzt
    Einige in Brüssel,Washington od.sonstwo freuen!

  21. Herr MM das Beispiel in #21 mit dem Hinweis was Römer vor 2000 Jahren gedacht hatten soll wohl eine Motivation sein 🙂

    Es waren damals Römer, heute sind es die vereinten europäischen Staaten welche über eine Minderheit Andersdenkender verfügen und sich anschicken diese Minderheit zu vernichten !

    Richtig erkannt, politische Prognosen taugen in der Regel nichts!

    Nur heute bestimmen diese Regel wir alle demokratisch, gemeinschaftlich mit und haben uns unsere Henker selber ausgesucht!

    Der passive Widerstand ist heute ein unbrauchbares Mittel um der Vernichtung zu entgehen !

    Mit Verlaub anmerken zu dürfen… damals gab es noch starke natürliche Männer… heute besteht ihre vermeintliche Anti – islamische Truppe aus Weicheiern perverse Schwule und Lesben, insgesamt als die Gutmenschen…. mal ruhig mit der Wahrheit raus und nicht immer alles schön reden!

    Diese doofe Gesellschaft kennt ja noch nicht einmal das Gefühl der Angst, wer keine Angst hat kann niemals die Notbremse ziehen !

    Na nun kommt wieder der Spruch, was machen Sie denn lieber Bruno…. nun ich sag‘ s immer wieder… ich warte auf einen Krieg und kann durchaus nachvollziehen wenn sich auch einige andere mehr es sich wünschen Putin sollte den Amis eine Bombe zum Aufwachen, bzw Einschlafen schicken !

    Irgendwann wird auch diesem kritischen Leseclub hier die tatsächliche Realität bewußt, aber dann ist es eh zu spät um diesmal einigen mehr als 30.000 „islamischen“ Legionären zu ihren himmlischen Jungfrauen zu schicken !

  22. @ 24 Bruno
    In Deutschland galt und gilt die Devise: LASST SIE DOCH IHREN GLAUBEN LEBEN.
    Das heißt: Koran und seine Auswirkungen. Nichts und nochmals nichts konnte die in Unkenntnis über die Gefährlichkeit der Koranlehre Gebliebenen von diese Einstellung abbringen.

    Folglich: Wenn den Deutschen der Glauben von Einwanderern wichtiger ist, als ihre Freiheit und Demokratie, die durch die Einschleusung eines Wahnsinns vor die Hunde geht, müssen deutsche Soldaten eben in den Kososvo, nach Afghanistan, in die Türkei und nach Afrika. Denn wenn man den Glauben der Menschen als höheres Gut einschätzt als den gesunden Menschenverstand, dann sind wir im Irrenhaus.
    Im 3.Reich haben auch viele Deutsche „geglaubt“, das Ende der Glaubensgeschichte ist bekannt – Irrenhaus. Und mit der Einführung des Islams kommt es genau zu den Irrenhausverhältnissen, wie sie in Deuschland von den Islamisierern abgestritten werden und dem Kritiker dieser Verhältnisse, seiner Benennung der Ursachen dieser sich entwickelnden Irrenhausstationierung als Nazitum angelastet werden.

    Stimmt, wer den Koraninhalt kennt, und als Ungläubiger seinen ungäubigen Mitbürgern erklärt, dass der Koran die Friedensbotschaft ins Land bringt, der hat einen Dachschaden, der ihn angstfrei macht.
    Nur Irre können glauben, dass Kinder, die mit dem Koran aufwachsen, noch eine klare Vorstellung von Realität oder Fiktion haben und Menschlichkeit entwickeln können.
    Alle schweigenden Fachleute dieser Bundesrepublik kranken an der irrenhausreifen Vorstellung, dass unkritische Betrachtunsweisen einer eingeschleusten Gewaltlehre den Frieden bewahren und damit garantieren, dass noch mehr Gewaltlehre Deutschland durchziehen darf. Wo haben diese Leute studiert, wer hat diesen Leuten den Doktortitel gegeben? Bei genauem Hinsehen merkt man mittlerweile, dass viele, für die Islamisierungsentscheidung Verantwortlichen sich diesen Titel zusammengeschustert haben, und das Ergebnis ist die Islamisierungsförderung einer freien Lebensgemeinschaft – dank „Fachkräften“.

    Mittlerweile erlaubt sich Herr Berlusconi immer wieder die Nazivergleiche und Herr Schulz (SPD-EU) regt sich auf, aber weder in der EU noch in der Bundesregierung kommt eine Maßregelung, Islamkritiker oder EU-Kritiker nicht mit dem Titel Nazi zu diffamieren. Und der gute Herr Schulz regt sich darüber auf, dass im Ausland mittlerwile bei manchen Menschen der Glauben entsteht, Deutschland würde wieder Naziland. Irrenhausreif, es ist wirklich unfassbar, was sich unter erwachsenen Menschen für eine primitive Verhaltensweise für den Kampf um den Islamisierungserfolg herausstellt. Der Sadismus des Neonazifizierungsvorwurfes der Kritik aussprechenden Menschen gegenüber ist geradezu identisch mit dem Sadismus des 3.Reiches, wo sämtliche Kritiker eliminiert wurden – bis die Tatsachen der Gewaltlehre sich in die Köpfe der angeblich so gebildeten Machthaber gefressen hatte.
    So wird Deutschland ebenfalls, wie alles islamischen Länder mittlerweile, die Spaltung durch die eigenen gewählten Politker erleben.
    Der gesunde Menschenverstand wird sich mit einer Gewaltlehre nicht anfreunden – diese Vorstellung und ihre Realisierung ist sadistisch und kennt keine humanen Gesichtspunkte mehr. Denn welchen Humanismus sollen die Islamkritiker an der Koranlehre erkennen und akzeptieren lernen?
    Gottesfürchtigkeit? Kein Kriterium für Humanismus im Islam!
    Kinder- und Jugendschutz? Kein Kriterium für Humanismus im Islam!
    Tierschutz? Kein Kriterium für Humanismus im Islam!
    Schariarechtsprechung? Kein Kriterium für Humanismus im Islam!
    Frauenrechte? Kein Kriterium für Humanismus im Islam!

    Intoleranz und Kampfansage dem Un- und Anersgläubigen gegenüber – ein Kriterium für Humanismus im Islam?

    Wo haben Deutsche, die ein Studium absolviert haben, die Erkenntnisse erhalten, dass mit der Koranlehre eine Bereicherung menschlichen Zusammenlebens verbunden ist? Es fehlt jeglicher Beweis, dass die Machtergreifung dieser Lehre jemals den Frieden und humane Lebensumstände herbeigeführt und gehalten hat.

    Ich denke, dass es langsam aber sicher mit der Verdummungspolitik zu Ende geht. Wenn die Grenze des Erträglichen erreicht ist, die Überforderung der Menschen eintritt, dann kommen Zustände, wie sie in Rumänien sich abspielten. Das ist meine Befürchtung. Wer Menschen die Islamisierung aufzwingt, die sie gar nicht wollen, ist ein Sadist.

  23. Das Problem ist, daß WIR anderen unser Leben entscheiden lassen und das auch noch für richtig halten.

    Wer was will, der muß selber dafür sorgen und das gilt für alles und jeden in diesem Land.
    Der Gegner sorgt dafür, daß es ihm gut geht auf unsere Kosten und WIR TUN NICHTS dagegen, weil wir glauben unsere Volkszertreter würden das tun. (Plötzinn)
    Was die wirklich Tun, das dürfte auch der letzte mitbekommen haben.

    Aber lieber schön Zivilisiert sein und bleiben als Widerstand leisten!!!

    Wer deffiniert eigentlich Zivilisation?
    Was ist das überhaupt?

    Jeder will es sein, keiner weiß was es ist, aber alle machen mit.

    Das einzige was wir noch machen ist, sich selber in den Ar… treten.
    Die Weltlenker brauchen das nicht mehr.


    @ Buno 24.

    So ist es!


    Für alle die’s immer nocht nett finden.

    https://michael-mannheimer.net/2014/04/28/saudi-arabien-christliche-gastarbeiterin-bei-vollem-bewsusstsein-auge-und-mund-zugenaeht-weil-sie-sich-zu-jesus-bekannte/

  24. “Das Problem ist nicht der Fundamentalismus. Das Problem mit dem islamischen Fundamentalismus sind die Fundamente des Islam.”

    Ein Satz, den man sich merken muss!
    Damit ist dann schon das Wesentliche gesagt!

  25. OT

    OBAMA will trotz “heikler” Menschenrechte engere Beziehung zu MALAYSIA
    30. April 2014
    http://koptisch.wordpress.com/2014/04/30/obama-will-trotz-heikler-menschenrechte-engere-beziehung-zu-malaysia/

    BRUNEI
    Das Staatsgebiet ist vollständig von dem malaysischen Bundesstaat Sarawak umschlossen. Brunei hat also nur einen Nachbarn: Malaysia.

    “”BRUNEI führt ab 1. Mai die SCHARIA ein
    Im südostasiatischen Sultanat Brunei gilt ab dem 1. Mai die Scharia.

    Das islamische Strafrecht solle über einen Zeitraum von drei Jahren schrittweise eingeführt werden, wurde Sultan Hassanal Bolkiah in der Online-Ausgabe der “Brunei Times” am Mittwoch zitiert…””
    https://aktuell.evangelisch.de/artikel/94162/brunei-fuehrt-ab-1-mai-die-scharia-ein

    +++

    DAWA – RUF ZUM ISLAM – WER IHM NICHT FOLGT IST WOLFSFREI

    “”Salafisten verschicken Droh-SMS an Berliner
    29. April 2014 22:09 Uhr
    Neue Propanda-Masche von Islamisten:

    Terror per Kurznachricht. Sie drohten einem Rentner-Paar mit der Hölle.
    Islamisten nutzen eine neue Propaganda-Masche: Sie verschicken offenbar wahllos Droh-SMS an Berliner Bürger.

    “Entweder Du konvertierst zum Islam oder Du kommst in die Hölle. Niemand ist der Anbetung würdig, außer Allah der Allmächtige”. Diese Kurznachricht schockiert Manfred W. (74) aus Lichtenrade.

    Der Rentner und seine Frau Gerda (74) trauten ihren Augen nicht, als sie am Sonntag auf ihr Handy schauten. Die Nachricht kam von einer unbekannten Nummer. Am Ende der Drohung verwies eine Internetadresse auf den Verein “Haus des Qurans”. Auf dessen Webseiten kann man kostenlos den Koran bestellen – oder herunterladen. Der Verein ist Bestandteil der Islamisten-Kampagne “Lies!”…

    Der Verfassungsschutz war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.””
    http://www.bz-berlin.de/bezirk/tempelhof/salafisten-verschicken-droh-sms-an-berliner-article1835488.html

  26. DAWA – RUF ZUM ISLAM – WER IHM NICHT FOLGT IST WOLFSFREI
    Wem der Islam bekannt ist und nicht konvertiert, sei verstockt und dürfe getötet werden.
    http://derprophet.info/inhalt/aufruf-annahme-islam.htm/

    Witzig finde ich, daß hier Abu Bakr als besonders guter Rufer(Einlader, Werber, Dai) zum Islam herausgehoben wird. Er ist der Vater, der seine 6-jährige Tochter Aischa Mohammed zum Mißbrauch übergab und der sie 12 Jahre später zum erfolgreichen Giftmord an Mohammed anstiftete)
    http://www.enfal.de/news23.htm

    +++

    „Darum: wen Allah leiten will, dem weitet Er die Brust für den Islam; und wen Er in die Irre gehen lassen will, dem macht Er die Brust eng und bedrückt,… So verhängt Allah die Strafe über jene, die nicht glauben.” (Koransure 6;125)

    Und wer ist frevelhafter, als wer gegen Allah eine Lüge ausheckt, oder seine Verse für Lüge erklärt? Den Frevlern wird es nicht wohl ergehen. (Sure 6;21)

    Und die Leute, die frevelten, wurden ausgerottet. Lob sei Allah, dem Herrn der Menschen in aller Welt (6;45)

    Wird die Strafe Allahs denn andere vernichten als die Frevler, die auf ihrem Unglauben beharren? (6;47)

    Wir schicken die Gesandten nur als Freudenboten und Warner; diejenigen, die an Allah glauben…, haben nichts zu befürchten (6;48)

    Diejenigen aber, die Unsere Zeichen leugnen, wird die Strafe erfassen, weil sie ungehorsam sind. (6;49)

    Sag: Er ist es, der es vermag, eine Strafe über euch zu schicken…
    und die einen von euch die Gewalt der anderen fühlen zu lassen. Schau, wie wir die Zeichen abwandeln! Vielleicht würden sie Verstand annehmen. (6;65)

    Ein Trunk siedenden Wassers wird ihr Teil sein und eine schmerzliche Strafe, weil sie ungläubig waren. (6;70)

    Heute sei die Strafe der Schande euer Lohn um dessentwillen, was ihr Falsches wider Allah gesprochen, und weil ihr euch mit Verachtung abwandtet von Seinen Zeichen. (6;93)

    So (wie ihr ihn hier wirken seht) ist Allah. Wie könnt ihr nur so verschroben sein (daß ihr nicht an ihn glaubt)! (6;95)

    Es gibt keinen Gott außer Ihm -, und wende dich ab von den Götzendienern. (6;106)

    Und eßt kein Fleisch, worüber (beim Schlachten) der Name Allahs nicht ausgesprochen worden ist! Das ist Frevel. Die Satane geben ihren Freunden (unter den Menschen böse Gedanken) ein, damit sie mit euch streiten. Wenn ihr ihnen gehorcht, so werdet ihr Götzendiener sein. (6;121)

    Aber) er wird ihnen (dereinst) vergelten für das, was sie (zeitlebens an lügnerischen Behauptungen) ausgeheckt haben.” (6;138)

    Und den Juden haben Wir alles Getier (zu essen) untersagt, das Krallen hat; und von den Rindern und vom Kleinvieh haben Wir ihnen das Fett verboten, ausgenommen das, was an ihrem Rücken sitzt oder in den Eingeweiden oder mit den Knochen verwachsen ist. Damit haben Wir ihnen ihre Auflehnung vergolten. (6;146)

    Ebenso (wie sie) haben (schon) die, die vor ihnen lebten, (unsere Botschaft) für Lüge erklärt, bis sie (schließlich) unsere Gewalt zu fühlen bekamen (und ihre gerechte Strafe erlitten). (6;148)

    Wer ist also ungerechter als der, der Allahs Zeichen verwirft und sich von ihnen abkehrt? Wir werden denen, die sich von Unseren Zeichen abkehren, mit einer schlimmen Strafe vergelten, da sie sich abgewandt. (6;157)

    -Er(Allah) hat niemanden neben Sich(keinen Sohn Jesus-Christus)
    -Er hat keinen Teilhaber (an der Herrschaft). Dies (zu bekennen) wurde mir befohlen.
    -Ihm darf nichts beigesellt werden. Das hat Allah mir befohlen (6; 163, drei Varianten)

    Und Er ist es, Der euch zu Nachfolgern auf der Erde machte und die einen von euch über die anderen um Rangstufen erhöhte,… Wahrlich, dein Herr ist schnell im Strafen… (6,165)
    (koransuren.de; von mir nicht vollständig wiedergegeben)

Kommentare sind deaktiviert.